. .

Login

Login merken

Kalender

April 2017

  • Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa | So |
  • -- | -- | -- | -- | -- | 01 | 02 |
  • 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 |
  • 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 |
  • 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 |
  • 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 |

Börsentermine

01:40 KR/Samsung Electronics Co Ltd, Ergebnis 1Q, Seoul
07:00 DE/BASF SE, Ergebnis 1Q, Ludwigshafen
07:00 DE/Kion Group AG, Ergebnis 1Q, Wiesbaden
07:00 DE/Siltronic AG, Ergebnis 1Q, München
07:00 DE/Kuka AG, Ergebnis 1Q (08:00 Telefonkonferenz)
07:00 DE/Adva Optical Networking SE, Ergebnis 1Q, Martinsried
07:00 DE/Takkt AG, Ergebnis 1Q, Stuttgart
07:00 NL/Airbus Group, Ergebnis 1Q, Amsterdam
07:00 FI/Nokia Corp, Ergebnis 1Q, Espoo
07:00 CH/Roche Holding AG, Umsatz 1Q, Basel
07:15 DE/Wacker Chemie AG, Ergebnis 1Q, München
07:20 ES/BBVA, Ergebnis 1Q, Bilbao
07:30 DE/Deutsche Lufthansa AG, Ergebnis 1Q, Frankfurt
07:30 DE/Bayer AG, Ergebnis 1Q, Leverkusen
07:30 DE/Fielmann AG, Ergebnis 1Q, Hamburg
07:30 DE/Vossloh AG, Ergebnis 1Q, Werdohl
07:30 GB/Air Berlin plc, Jahresergebnis, Rickmansworth
07:30 FR/Orange SA, Ergebnis 1Q, Paris
08:00 DE/GfK-Konsumklimaindikator Mai
08:00 DE/Beiersdorf AG, Umsatz 1Q (10:30 Telefonkonferenz)
08:00 FR/Total SA, Ergebnis 1Q, Courbevoie
08:00 GB/Astrazeneca plc, Ergebnis 1Q, London
08:00 GB/Lloyds Banking Group plc,
Interim Management Statement 1Q, London
08:15 DE/DMG Mori AG, Ergebnis 1Q, Bielefeld
08:30 LU/SAF-Holland SA, HV, Luxemburg
09:00 DE/Verbraucherpreise Sachsen April
09:00 ES/HVPI und Verbraucherpreise April (vorläufig)
09:00 JP/Nintendo Co Ltd, Jahresergebnis, Kyoto
09:30 SE/Sveriges Riksbank, Ergebnis der Sitzung des
geldpolitischen Rats
10:00 DE/Verbraucherpreise Bayern, Brandenburg und Hessen
April
10:00 DE/RWE AG, HV, Essen
10:00 DE/Gerry Weber International AG, HV, Halle/Westfalen
10:00 IT/Verbrauchervertrauen April
10:00 IT/Geschäftsklimaindex verarbeitender Sektor April
10:30 DE/Verbraucherpreise Nordrhein-Westfalen April
11:00 EU/Geschäftsklimaindex Eurozone April
11:00 EU/Index Wirtschaftsstimmung April
12:45 US/Dow Chemical Co, Ergebnis 1Q, Midland
13:00 US/Ford Motor Co, Ergebnis 1Q, Dearborn
13:45 US/United Parcel Service Inc (UPS), Ergebnis 1Q
13:45 EU/EZB, Ergebnis der Ratssitzung
14:00 DE/Verbraucherpreise April (vorläufig)
14:00 DE/Deutsche Börse AG, Telefonkonferenz für Analysten
und Investoren zum Ergebnis 1Q, Frankfurt
14:30 EU/EZB, PK nach Ratssitzung, Frankfurt
14:30 US/Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche)
14:30 US/Auftragseingang langlebiger Wirtschaftsgüter März
17:45 FR/Renault SA, Umsatz 1Q, Boulogne-Billancourt
17:50 FR/Vinci SA, Umsatz 1Q, Paris
22:00 US/Intel Corp, Ergebnis 1Q, Santa Clara
22:03 US/Alphabet Inc, Ergebnis 1Q, Mountain View
22:03 US/Starbucks Corp, Ergebnis 2Q, Seattle
22:05 US/Microsoft Corp, Ergebnis 3Q, Redmond
- DE/Verbraucherpreise Baden-Württemberg April
- DE/Deutsche Bank AG, Ergebnis 1Q, Frankfurt
- DE/Krones AG, Ergebnis 1Q (14:00 Telefonkonferenz)
- JP/BoJ, Ergebnis der Sitzung des geldpolitischen Rats
und Veröffentlichung des vierteljährlichen
Wirtschaftsberichts

Börsenseminare

Kolumnen

User-Online

270
Beiträge(in 24h / 1725372 gesamt)
135
Trader online(5944 reg. Benutzer)

Soziale Netzwerke

  • Werde Fan von peketec.de auf Facebook!
    217 Fans
  • Werde Fan der peketec CCG auf Facebook!
    CCG peketec
  • Verfolge peketec.de auf twitter!
    575 Follower
  • Werde Fan von peketec.de bei Google+!
    67 Follower

Version: 3.5.02

Kolumnen von peketec.de

Tradingtag im Überblick - Berichtsaison nimmt nun Fahrt auf

Dienstag, 18.04.2017, 08:30 Uhr

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser,

während wir gestern noch einen Osterfeiertag genießen durften, wurde in den USA fleißig gehandelt und der Dow Jones um 0,9% auf 20.636 Zähler geschoben. Dabei ließ man die politischen Spannungen, die sich weltweit derzeit bilden und ausweiten, außen vor und konzentrierte sich mehr auf die weiter anlaufende Berichtsaison. In Erwartung des Zahlenwerks legten dann auch die Aktien von United Continental um 2,5% zu. Die dann nachbörslich gelieferten Zahlen gaben nochmals ein Plus von 1% oben drauf. Auch wenn die Airline mit gestiegenen Treibstoffkosten kämpfen musste, lagen die Zahlen doch über den Erwartungen. Abseits der Quartalszahlen war es der Druck des aktivistischen Investors Elliott Management, der die Aktien von Arconic zur Schlussglocke um 3% gestärkt zeigte. Das Niederlegen aller Ämter des bisherigen CEO und Chairman von Arconic ließ die Aktie zwischenzeitlich gar um acht Prozent anziehen. Mit einem Plus von 2% zeigten sich die Aktien von Amazon. Amazon ist angeblich an BJ's Wholesale Club interessiert und will dies übernehmen. Rote Vorzeichen gab es im Pharmabereich. Hier fordert die FDA weitere klinische Studien für ein Medikaments zur Behandlung von rheumatischer Arthritis, welches von Incyte und Eli Lilly gemeinsam entwickelt wurde. Incyte brachen um 10,5% ein und Eli Lilly um 4,1%. Neben der schon erwähnten United Continental konnten sich im nachbörslichen Handel auch Netflix gut in Szene setzen. Auch wenn der Abonnentenzuwachs etwas schwächer ausfiel als erwartet, sah man hier die unerwartet niedrigen Kosten und schob die Aktie um 1,4% aufwärts. Im frühen Handel zeigen sich die Dax-Indikationen bei rund 12150 Zählern und somit mit vorerst grünen Vorzeichen. Wir wünschen für die verkürzte Handelswoche allen maximale Erfolge.


Wirtschaftsdaten


11:30 EU: EZB, Zuteilung Haupt-Refi-Tender
11:55 Unitedhealth Group Quartalszahlen
12:40 Johnson & Johnson Quartalszahlen
12:45 Bank of America Quartalszahlen
13:35 Goldman Sachs Quartalszahlen
14:30 US: Baubeginne/-genehmigungen März Baubeginne PROGNOSE: -2,2% gg Vm zuvor: +3,0% gg Vm Baugenehmigungen PROGNOSE: +3,5% gg Vm zuvor: -6,2% gg Vm
15:00 US: Weltbank und IWF, Frühjahrstagung, PK zum World Economic Outlook (WEO), Washington
15:00 US: Fed, Rede von Kansas-City-Fed-Präsidentin George (2017 nicht stimmberechtigt im FOMC) beim Bard College
15:15 US: Industrieproduktion und Kapazitätsauslastung März Industrieproduktion PROGNOSE: +0,4% gg Vm zuvor: revidiert +0,1% gg Vm; vorläufig 0,0% gg Vm Kapazitätsauslastung PROGNOSE: 76,1% zuvor: revidiert 75,9%; vorläufig 75,4%
15:45 EU: EZB, Wöchentliche Veränderung der Bestände der Eurosystem-Zentralbanken an Staatsanleihen, Covered Bonds, Unternehmensanleihen und ABS
18:00 L'Oreal Umsatz 1Q
22:08 IBM Quartalszahlen

ex-Dividende einzelner Werte


AIR NL0000235190 AIRBUS 1,148 €
FMC1 US3453708600 FORD MOTOR 0,141 €
KPN NL0000009082 KON. KPN NV 0,067 €
BEIA US07724U1034 BEIERSDORF UNSP.ADR 0,141 €
AHOG NL0011794037 AHOLD DELHAIZE 0,570 €

ex-Kapitalmaßnahme einzelner Werte


ABJA US0003752047 ABB LTD ADR
FZRP US45254C1018 IMMUNE PHARMAC.
BE1 US0733021010 B/E AEROSPACE INC.
JGE CH0102484968 JUL. BAER GRP.
IFZ CH0011029946 INFICON HLDG AG

Quartalszahlen / Unternehmenstermine USA / Asien


11:55 Unitedhealth Group Quartalszahlen
12:40 Johnson & Johnson Quartalszahlen
12:45 Bank of America Quartalszahlen
13:35 Goldman Sachs Quartalszahlen
22:08 IBM Quartalszahlen

Quartalszahlen / Unternehmenstermine Europa


18:00 L'Oreal Umsatz 1Q


Deutsche Bank DAX-Indikation 12.140 (08:30 Uhr)

Dow Jones Ind. 20.636 +0,90%
NIKKEI 225 18.414 +0,32%
HANG SENG INDEX 24.029 -0,96%
Shanghai 3.218 -0,11%
Gold 1.282 USD -0,16%
Crude Oil (WTI) 52,66 USD +0,02%
EUR/USD 1,0642 -0,06%


Einen erfolgreichen Handelstag wünscht Euer peketec.de - Team.
Alle Angaben ohne Gewähr.
Die Redaktion.

peketec

Das Kolumnenteam von peketec.de stellt bereits seit 2007 börsentäglich alle relevanten Tagestermine und Markt-geschehnisse in seiner eigenen Kolumne bereit.
Dabei werden die wichtigsten Konjunk-turdaten und Zahlen für die Leser aufbereitet und kompakt veröffentlicht.
Egal ob Hauptversammlungen, Quartals-zahlen, allgemeine Wirtschafts- und Konjunkturdaten oder andere börsenrelevanten Themen, in der Kolumne von peketec.de bekommen sie alles sauber aufbereitet.

Die Kolumnen von peketec.de betrachten hierbei die gesamtwirtschaftlichen weltweiten Geschehnisse und bringen diese in einen Zusammenhang, um einen Ausblick für den aktuellen Handelstag zu schaffen.
Dabei wird natürlich auch immer auf den vergangenen Handelstag, besonders in den USA und Asien eingegangen, da diese Vorgaben besonders wichtig für den europäischen und im Besonderen für den deutschen Aktienhandel sind und diesen stark beeinflussen können.

weitere Kolumnen des Autors

April 2017

März 2017

Februar 2017

Alle auf peketec.de veröffentlichten Kolumnen spiegeln die Meinung des jeweiligen Autors wider, stellen aber weder eine Kauf- noch eine Verkaufsempfehlung dar. Für die veröffentlichten Artikel und deren Richtigkeit übernimmt peketec.de keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.