Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Heatmap|Heatmap nachbörslich|Trading-Signale   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » Trading / Investments / Wirtschafts- und Börsenthemen » allg. Fragen zu Zertifikaten
Breite
Autor Nachricht
Kesso
Admin
Admin

Wohnort: Berlin
Beiträge: 22713
Trades: 1
Gefällt mir erhalten: 63
PN schreiben

 

Beitrag9/9, 18.05.07, 12:58:16  | allg. Fragen zu Zertifikaten
Antworten mit Zitat
Hier können alle allgemeinen Fragen zu Zertifikaten gestellt werden.
AmazonShop - unterstütze bei jedem Kauf peketec.de | Trading-Signale
chacacan
JuniorBoarder
JuniorBoarder

Wohnort: Berlin
Beiträge: 44
PN schreiben

 

Beitrag8/9, 15.09.07, 18:16:41  | CDF,s
Antworten mit Zitat
eine Frage aus der hintersten Reihe an die Profis!

tradet ihr den Dax zum Beispiel mit CDF?

habe gerade einiges über CDF,s gelesen und würde gerne Profi-Meinungen erfahren!

einen schönen Tag

chac Kopf kratzen
chacacan
JuniorBoarder
JuniorBoarder

Wohnort: Berlin
Beiträge: 44
PN schreiben

 

Beitrag7/9, 29.09.07, 09:19:03  | sorry
Antworten mit Zitat
meinte natürlich CFDs
Maack
GoldMember
GoldMember

Wohnort: Berchtesgaden
Beiträge: 19660
Trades: 217
Gefällt mir erhalten: 367
PN schreiben

 

Beitrag6/9, 29.09.07, 13:57:08  | Re: CDF,s
Antworten mit Zitat
chacacan schrieb am 15.09.2007, 18:16
eine Frage aus der hintersten Reihe an die Profis!

tradet ihr den Dax zum Beispiel mit CDF?

habe gerade einiges über CDF,s gelesen und würde gerne Profi-Meinungen erfahren!

einen schönen Tag

chac Kopf kratzen


ja ich mach indices, währungen, rohstoffe und ab und an auch aktien mit CFD

was möchtest du denn gern wissen ?
MfG Maack
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
chacacan
JuniorBoarder
JuniorBoarder

Wohnort: Berlin
Beiträge: 44
PN schreiben

 

Beitrag5/9, 02.10.07, 05:29:50 
Antworten mit Zitat
Wie ich gelesen habe sind CFDs noch ziemlich neu und ich habe hier im Bord den Begriff noch nicht gelesen.

Die Handhabung von CFDs erscheint mir ziemlich unkompliziert und ich wollte Wissen ob es lohnt sich damit zu beschäftigen.

Zur Zeit habe ich ein Probe Konto bei ABN um diese Materie kennen zu lernen.

Interessant wäre eine Buchempfehlung über Money Management.

Gruß chac
Maack
GoldMember
GoldMember

Wohnort: Berchtesgaden
Beiträge: 19660
Trades: 217
Gefällt mir erhalten: 367
PN schreiben

 

Beitrag4/9, 16.11.07, 13:34:13 
Antworten mit Zitat
chacacan schrieb am 02.10.2007, 04:29
Wie ich gelesen habe sind CFDs noch ziemlich neu und ich habe hier im Bord den Begriff noch nicht gelesen.

Die Handhabung von CFDs erscheint mir ziemlich unkompliziert und ich wollte Wissen ob es lohnt sich damit zu beschäftigen.

Zur Zeit habe ich ein Probe Konto bei ABN um diese Materie kennen zu lernen.

Interessant wäre eine Buchempfehlung über Money Management.

Gruß chac


neu sind CFD nicht die wurden eingeführt von den Engländern da man dort für Aktien eine Art Stempelsteuer zahlt und deshlab handeln die fast alles via CFD

lohnen tut es sich immer das man sich damit beschäftigt.

zu einem Buch kann ich leider nix sagen, da ich dem MM keine besondere Bedeutung beipflichte
MfG Maack
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
chacacan
JuniorBoarder
JuniorBoarder

Wohnort: Berlin
Beiträge: 44
PN schreiben

 

Beitrag3/9, 18.11.07, 06:26:20 
Antworten mit Zitat
Hallo,eine Frage habe ich noch.
Wenn ich z.B. den DAX intraday verfolge,bilde ich meine Kauf-/Verkaufsignale durch Bollinger,CCI,MACD,sowie Unterstützung und Widerstand.
Manchmal habe ich trotzdem Bedenken,daß meine Entscheidungen durch Emotionen wie Wunschdenken beeinflußt werden könnten.
Wie sind da die Erfahrung der Profis mit automatischen Kauf/Verkaufsignalen durch entsprechende Software oder Intenetdienste?
Obwohl dieses Thema sicherlich sehr Individuell zu betrachten ist bin ich für Meinungen und Erfahrungen
immer dankbar.

Mit freundlichem Gruß

chac
Maack
GoldMember
GoldMember

Wohnort: Berchtesgaden
Beiträge: 19660
Trades: 217
Gefällt mir erhalten: 367
PN schreiben

 

Beitrag2/9, 18.11.07, 09:26:52 
Antworten mit Zitat
chacacan schrieb am 18.11.2007, 06:26
Hallo,eine Frage habe ich noch.
Wenn ich z.B. den DAX intraday verfolge,bilde ich meine Kauf-/Verkaufsignale durch Bollinger,CCI,MACD,sowie Unterstützung und Widerstand.
Manchmal habe ich trotzdem Bedenken,daß meine Entscheidungen durch Emotionen wie Wunschdenken beeinflußt werden könnten.
Wie sind da die Erfahrung der Profis mit automatischen Kauf/Verkaufsignalen durch entsprechende Software oder Intenetdienste?
Obwohl dieses Thema sicherlich sehr Individuell zu betrachten ist bin ich für Meinungen und Erfahrungen
immer dankbar.

Mit freundlichem Gruß

chac


das ist eine nicht zu unterschätzende Kraft, die emotionen solltest du beim automat.trading ausschalten was nicht immer besonders einfach ist vorallem wenn der markt gegen einen läuft.

ich setzt mich diesem gar nicht aus da ich im dax ein always in system habe sprich ich bin immer long oder short positioniert und das stopsignal ist gleichzeitig der einstieg in die gegenposition, das liegt aber daran das ich stopps setze sondern die positionen switche.

sowas musst du individuell für dich ausloten was du kannst und was dir besser liegt, aber man kann sowas trainieren. es kommt auch bei mir vor das der kopf was anderes sagt als das handelssystem, da ich in meinem aktien depot eine long only strategie verfolge, da kostet es schon überwindung den dax auch mal zu shorten.
MfG Maack
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
chacacan
JuniorBoarder
JuniorBoarder

Wohnort: Berlin
Beiträge: 44
PN schreiben

 

Beitrag1/9, 18.11.07, 10:28:47 
Antworten mit Zitat
Maack schrieb am 18.11.2007, 09:26
chacacan schrieb am 18.11.2007, 06:26
Hallo,eine Frage habe ich noch.
Wenn ich z.B. den DAX intraday verfolge,bilde ich meine Kauf-/Verkaufsignale durch Bollinger,CCI,MACD,sowie Unterstützung und Widerstand.
Manchmal habe ich trotzdem Bedenken,daß meine Entscheidungen durch Emotionen wie Wunschdenken beeinflußt werden könnten.
Wie sind da die Erfahrung der Profis mit automatischen Kauf/Verkaufsignalen durch entsprechende Software oder Intenetdienste?
Obwohl dieses Thema sicherlich sehr Individuell zu betrachten ist bin ich für Meinungen und Erfahrungen
immer dankbar.

Mit freundlichem Gruß

chac


das ist eine nicht zu unterschätzende Kraft, die emotionen solltest du beim automat.trading ausschalten was nicht immer besonders einfach ist vorallem wenn der markt gegen einen läuft.

ich setzt mich diesem gar nicht aus da ich im dax ein always in system habe sprich ich bin immer long oder short positioniert und das stopsignal ist gleichzeitig der einstieg in die gegenposition, das liegt aber daran das ich stopps setze sondern die positionen switche.

sowas musst du individuell für dich ausloten was du kannst und was dir besser liegt, aber man kann sowas trainieren. es kommt auch bei mir vor das der kopf was anderes sagt als das handelssystem, da ich in meinem aktien depot eine long only strategie verfolge, da kostet es schon überwindung den dax auch mal zu shorten.
Danke für Deine interessante Information damit habe ich erst mal zu tun.

Seite 1 von 1
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Einen neuen Beitrag hinzufügen Startseite » Börsenforum » Trading / Investments / Wirtschafts- und Börsenthemen » allg. Fragen zu Zertifikaten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!