Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Heatmap|Trading-Signale   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » Dax - Aktien » DB1 - Deutsche Börse: Daytraderkommentare
 Zur Seite: 1, 2, 3 ... 23, 24, 25  Weiter 
Breite
Traderkommentare zu "DB1 - Deutsche Börse"

Hier werden alle Beiträge zum Thema aus dem » Daytradingbereich gespiegelt.

Diese Beiträge kannst du zitieren oder einen Neuen verfassen. Diese erscheinen dann im aktuellen » Daytrading-Wochenthread.


Autor Nachricht
Kesso
Admin
Admin

Wohnort: Berlin
Beiträge: 22711
Trades: 1
Gefällt mir erhalten: 63
PN schreiben

 

Beitrag739/739, 04.12.08, 09:31:53  | DB1 - Deutsche Börse: Daytraderkommentare
Antworten mit Zitat
Deutsche Börse NA

Symbol: DB1
WKN: 581005
ISIN: DE0005810055


Beschreibung
Die Deutsche Börse AG ist eines der führenden europäischen Börsenunternehmen. Dabei wird die gesamte Prozesskette vom Aktien- und Terminhandel über Clearing und Settlement bis zur Bereitstellung von Marktdaten angeboten. Die Deutsche Börse AG ist zudem Trägerin der Frankfurter Wertpapierbörse und vollelektronischen Handelsplattform Xetra®. Die Eurex zählt zu den weltweit führenden Börsen im Handel von Terminkontrakten wie Futures und Optionen. Clearstream bietet als Tochterunternehmen der Deutschen Börse integrierte Banking- und Settlement-Dienstleistungen für den Handel von festverzinslichen Wertpapieren und Aktien. In ihrem eigenen Rechenzentrum betreibt sie über 30 Handelsplattformen weltweit und liefert die Technologie für internationale Finanzdienstleister.

Branche
Finanzdienstleistung
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 74638
Trades: 21
Gefällt mir erhalten: 1314
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag738/739, 18.12.08, 14:15:19 
Antworten mit Zitat
DB1 (581005) 581005 72,22-72,47 581005
Evil or Very Mad

zum kotzen diese Shortsperren, hoffe ab 1. Januar gehts dann wieder
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Erwerbsregel 45: "Profit hat Grenzen, Verlust keine"
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 74638
Trades: 21
Gefällt mir erhalten: 1314
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag737/739, 23.12.08, 11:42:38 
Antworten mit Zitat
ÜBERBLICK/Unternehmen

DB1 (581005) 581005 72,22-72,47 581005
Deutsche Börse beteiligt sich offenbar an Tianjin Equity Exchange
Die Deutsche Börse AG hat sich mit der Tianjin Equity Exchange offenbar auf eine Beteiligung an der außerbörslichen Handelsplattform verständigt. Wie ein Vertreter der Tianjin Equity Exchange, der namentlich nicht genannt werden wollte, zu Dow Jones Newswires sagte, wurde am 12. Dezember eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet.

skyd
Premiere will Programmangebot und Kundenservice verbessern
Die Premiere AG plant erhebliche Investitionen in das Programmangebot, kundenfreundlichere Technologien, Marketing und Kundenservice. Um nachhaltig und profitabel zu wachsen, soll das Geschäft auf Grundlage eines neuen Geschäftsplans grundlegend umgebaut werden, wie der Bezahlfernsehsender mitteilte. Der Plan beinhaltet der Darstellung zufolge vier Kernelemente.

Premiere-CEO sieht EBITDA-Breakeven bei 3-3,4 Mio Abonnenten
Der deutsche Bezahlfernsehsender Premiere geht davon aus, die Gewinnschwelle beim EBITDA mit 3 Millionen bis 3,4 Millionen Abonnenten zu erreichen. Das sagte Premiere-CEO Mark Williams. Per Ende September lag die Abonnentenzahl bei 2,4 Millionen.

LHA (823212) 823212 12,13-12,17 823212
CAI trifft sich nach Weihnachten mit Lufthansa-Managern - Presse
Das Investorenkonsortium Compagnia Aerea Italiana (CAI) will sich einem Pressebericht zufolge nach den Weihnachtsferien mit Vertretern der Deutschen Lufthansa AG treffen und das Angebot der deutschen Airline für einen Einstieg bei Alitalia bewerten. Das berichtet die italienische Tageszeitung "Il Messaggero" ohne Nennung von Quellen.

Europäische Kommission genehmigt Beihilfen für Nord/LB
Die Europäische Kommission hat die Rettungsbeihilfen von Sachsen-Anhalt und Niedersachsen für die Nord/LB zur Deckung ihres mittelfristigen Refinanzierungsbedarfs genehmigt. Die Garantieregelung sei geeignet, die Lage der Bank zu stabilisieren, teilte die EU-Behörde mit.

PFD4 (676474) 676474 676474
Pfleiderer-Management will Anteil über 1,6% kaufen
Das Management der Pfleiderer AG will den persönlich gehaltenen Bestand an Aktien der Gesellschaft erhöhen. Hierzu habe das Management eine Kommanditgesellschaft gegründet, teilte der Holzwerkstoffhersteller mit. Zweck der Kommanditgesellschaft sei es, Pfleiderer-Aktien bis zu einem Gesamtvolumen von rund 5,2 Mio EUR zu erwerben. Dies entspreche einem Anteil von rund 1,6% an dem MDAX-Konzern.

FME (578580) 578580 72,67-72,92 578580
Fresenius: Removab-Phase-II-Studie erreicht primäres Studienziel
In einer Phase-II-Studie bei Patienten mit Magenkarzinom hat sich die Behandlung mit dem trifunktionalen Antikörper "catumaxomab" (Removab) als generell gut verträglich erwiesen. Wie die Fresenius SE mitteilte, wurde das primäre Studienziel, Sicherheit und Verträglichkeit einer catumaxomab-Behandlung im Rahmen einer operativen Entfernung des Tumors, erreicht.

RPW
REpower in fortgeschrittenen Gesprächen über Order von RWE Innogy
Die REpower Systems AG befindet sich in fortgeschrittenen Verhandlungen mit der RWE Innogy GmbH über die Lieferung von 250 Turbinen für einen Offshore-Windpark. Wie die mehrheitlich zum indischen Windkraftanlagerhersteller Suzlon Energy Ltd gehörende REpower mitteilte, rechnet das TecDAX-Unternehmen für Anfang des kommenden Jahres mit der Unterzeichnung einer entsprechenden Rahmenvereinbarung mit RWE Innogy.

Moody's senkt Ford-Rating auf "Caa3" - Ausblick negativ
Moody's Investors Service hat das Corporate Family Rating der Ford Motor Co auf "Caa3" von "Caa1" gesenkt. Wie die Ratingagentur weiter mitteilte, ist der Ausblick negativ. Hintergrund der Abstufung sei das erhöhte Risiko, dass der US-Automobilhersteller seine Bilanz teilweise neu strukturieren müsse.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Erwerbsregel 45: "Profit hat Grenzen, Verlust keine"
Paradiso
PennyTrader
PennyTrader

Wohnort: ... auf´m Schuldenberg !
Beiträge: 107630
Trades: 21
Gefällt mir erhalten: 8
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag736/739, 02.01.09, 17:39:17 
Antworten mit Zitat
DB1 (581005) 581005 72,22-72,47 581005


Laughing wallbash
Das Leben ist wie ein Kartenspiel - rote Karten GLÜCK, schwarze Karten KAMPF - bei dem einen sind die Karten gemischt bei dem anderen ... ! DENKE NIEMALS ohne Joker durch´s Leben zu kommen. JK :- )
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 74638
Trades: 21
Gefällt mir erhalten: 1314
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag735/739, 06.01.09, 07:45:42 
Antworten mit Zitat
PRESSESPIEGEL/News im Web

COMMERZBANK
CBK (CBK100) CBK100 6,52-6,56 CBK100
BANGT UM DRESDNER-KAUF:
Die Commerzbank will mit frischen Milliarden die Übernahme der Dresdner Bank sichern. Nach "FTD"-Informationen begeben die Frankfurter noch in dieser Woche als erstes deutsches Geldhaus eine staatlich garantierte Anleihe. Das Volumen soll Finanzkreisen zufolge bei 1 bis 2 Mrd EUR liegen. www.ftd.de

DRESDNER BANK SUCHT STAATSHILFE: Ein neuer Finanzbedarf bei der Dresdner Bank belastet die geplante Übernahme durch die Commerzbank. Kurz vor Abschluss des Deals verhandeln die Noch-Dresdner-Mutter Allianz und die Commerzbank mit der Banken-Treuhand Soffin über staatliche Hilfen, erfuhr das "Handelsblatt" aus Finanzkreisen. www.handelsblatt.de

ARCANDOR
ARO (627500) 627500 0,016-0,019
GIBT VERSICHERUNGEN AB:
Der Arcandor-Konzern und die Ergo Versicherungsgruppe dampfen ihr Gemeinschaftsunternehmen KarstadtQuelle Finanz Service stark ein: Sie einigten sich darauf, die Beteiligungen im Finanzdienstleistungsbereich "neu zu sortieren". www.ftd.de

DEUTSCHE BÖRSE
DB1 (581005) 581005 72,22-72,47 581005
PLANT ÜBERNAHME IN SKANDINAVIEN:
Die Deutsche Börse verhandelt mit dem schwedischen Handelssystem-Anbieter Neonet über eine Mehrheitsübernahme. Das Volumen des Deals bezifferten Beteiligte auf einen hohen zweistelligen Millionenbetrag. Von dem Deal erfuhr das "Handelsblatt" aus Finanzkreisen. www.handelsblatt.de

RWE
RWE (703712) 703712 11,57-11,67 703712
GIBT NETZSICHERHEIT PRIORITÄT:
Die Übertragungsnetzbetreiber RWE und Tennet schlagen mit der Inbetriebnahme des ersten europäischen Sicherheitscenters einen neuen Weg für mehr Versorgungssicherheit in Europa ein. www.boersen-zeitung.de
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Erwerbsregel 45: "Profit hat Grenzen, Verlust keine"
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 74638
Trades: 21
Gefällt mir erhalten: 1314
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag734/739, 06.01.09, 07:48:35 
Antworten mit Zitat
PRESSESPIEGEL/Unternehmen

DRESDNER BANK - Ein neuer Finanzbedarf bei der Dresdner Bank belastet die geplante Übernahme durch die Commerzbank AG. Kurz vor Abschluss des Deals würden die Noch-Dresdner-Mutter Allianz SE und die Commerzbank mit der Banken-Treuhand SoFFin über staatliche Hilfen verhandeln, heißt es unter Berufung auf Finanzkreise. Ein Gespräch dazu habe am Montag stattgefunden. (Handelsblatt S. 1)

COMMERZBANK
CBK (CBK100) CBK100 6,52-6,56 CBK100
- Die Commerzbank will mit frischen Milliarden die Übernahme der Dresdner Bank sichern. Nach internen Informationen begeben die Frankfurter noch in dieser Woche als erstes deutsches Geldhaus eine staatlich garantierte Anleihe. Das Volumen soll Finanzkreisen zufolge bei 1 bis 2 Mrd EUR liegen. (FTD S. 1)

DEUTSCHE BÖRSE
DB1 (581005) 581005 72,22-72,47 581005
- Die Deutsche Börse AG verhandelt mit dem schwedischen Handelssystem-Anbieter Neonet über eine Mehrheitsübernahme. Das Volumen des Deals werde auf einen hohen zweistelligen Millionenbetrag beziffert, heißt es unter Berufung auf Finanzkreise. (Handelsblatt S. 1)

EMC - Die Branche der Informationstechnologie steht angesichts der Finanzkrise vor einigen schweren Monaten, sagte Michael Hammerstein, Deutschland-Chef des US-IT-Riesen EMC. Dennoch seien die Auftragslage von EMC auf hohem Niveau stabil und die Aussichten gut. (FAZ S. 15)

SPARKASSEN - Das Land Schleswig-Holstein eilt den 15 Sparkassen des Landes zu Hilfe. Wie ein Regierungssprecher bestätigte, will das von CDU und SPD regierte Land mögliche Wertverluste ausgleichen, die den Instituten durch ihre Beteiligung an der angeschlagenen HSH Nordbank entstehen. (FTD S. 15)

LANDESBANK BERLIN - Der Präsident des Ostdeutschen Sparkassenverbandes (OSV), Claus Friedrich Holtmann, hat sich für eine einzige verbundeigene Zentralbank als Partner für die Sparkassen ausgesprochen. Aus Sicht des OSV wäre die Landesbank Berlin der geborene Partner der Sparkassen, sagte Holtmann. (Handelsblatt S. 24)

GRUNER+JAHR - Bernd Buchholz, bisher Deutschland-Chef von Gruner+Jahr wird neuer Vorstandsvorsitzender des Zeitschriftenhauses. Er soll Nachfolger von Bernd Kundrun werden, heißt es. (Welt S. 12)

BayernLB plant vom Bund garantierte Anleihe
Die BayernLB will eine von der Bundesrepublik garantierte Anleihe begeben. Der Bond werde in Euro denominiert sein, teilte eine der die Transaktion begleitenden Banken mit. Geplant sei die Anleihe je nach Marktbedingungen in den kommenden Wochen.

PAH3 (PAH003) PAH003 46,55-46,75 PAH003
Porsche muss Pflichtangebot für Scania vorlegen

Die Porsche Automobil Holding SE hat weitere Stammaktien der Volkswagen AG gekauft und muss deshalb wie erwartet ein Pflichtangebot für den Lkw-Hersteller Scania vorlegen. Porsche wird laut Mitteilung ihre Beteiligung auf 50,76% der VW-Stammaktien ausbauen. Das Unternehmen habe am Berichtstag weitere Aktien des Wolfsburger Konzerns gekauft.

PAH3 (PAH003) PAH003 46,55-46,75 PAH003
Porsche-Absatz fällt in USA im Dezember weniger heftig

Die Porsche Automobil Holding SE hat im Dezember 2008 in den USA 2.154 Fahrzeuge verkauft und damit 25,5% weniger als im Vorjahreszeitraum. Der Einbruch fiel damit weniger heftig aus als im November 2008, wie die Porsche-Nordamerikatochter am Montag mitteilte. In jenem Monat hatte der Sportwagenhersteller lediglich 1.378 Fahrzeuge abgesetzt.

VOW (766400) 766400 127,17-127,67 766400
VW-Absatz fällt in USA nur dank neuer Modelle um lediglich 14,4%

Der schwache US-Automobilmarkt hat auch im Dezember zu deutlichen Absatzrückgängen bei der Volkswagen AG in den USA geführt. Das Jahr 2008 sei eines der schwierigsten seit langem für die Autoindustrie gewesen, sagte der COO der Volkswagen of America Inc, Mark Barnes, bei Vorlage der Absatzzahlen.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Erwerbsregel 45: "Profit hat Grenzen, Verlust keine"
Medusabombe
PlatinMember
PlatinMember

Wohnort: Münsterland
Beiträge: 31355
Trades: 50
Gefällt mir erhalten: 468
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag733/739, 12.01.09, 18:29:00 
Antworten mit Zitat
DB1 (581005) 581005 72,22-72,47 581005
in interessantem Bereich

µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 74638
Trades: 21
Gefällt mir erhalten: 1314
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag732/739, 19.01.09, 17:03:32 
Antworten mit Zitat
ÜBERBLICK/Unternehmen

BMF hält Debatte über "Bad Bank" für nicht angebracht
Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat erneut die Auslagerung fauler Kredite in eine so genannte "Bad Bank" abgelehnt. "Wir haben im Bereich des SoFFin-Sondervermögens eine Fazilität, um Assets aufzukaufen, die nicht in Anspruch genommen wird", sagte der Sprecher von Bundesfinanzminister Peer Steinbrück. "Von daher ist im Augenblick aus unserer Sicht eine solche Diskussion in Deutschland nicht angebracht", erklärte Steinbrücks Sprecher.

BASF sieht keine Geschäftsbelebung und plant Kurzarbeit
BAS

Die BASF SE hat im Dezember 2008 einen deutlichen Geschäftseinbruch erlitten und führt bereits an ersten Standorten, die für die Automobilindustrie produzieren, Kurzarbeit ein. Auch einen Arbeitsplatzabbau und die Schließung einzelner Produktionsanlagen schließt der Chemiekonzern angesichts der Krise nicht aus. Der Geschäftseinbruch sei stärker ausgefallen als im November erwartet und belaste das Ergebnis, teilte der Konzern mit. Der Umsatz werde 2008 wie prognostiziert dennoch über dem Vorjahresniveau liegen.

Commerzbank-Manager nun im Dresdner-Vorstand vertreten
CBK (CBK100) CBK100 6,52-6,56 CBK100

Der Aufsichtsrat der Dresdner Bank hat Martin Blessing zum Vorstandsvorsitzenden berufen. Damit sei der Vorstandssprecher des DAX-Konzerns nun auch im Führungsgremium seiner neuen Tochter Dresdner vertreten, teilte die Frankfurter Bank mit. Ferner wurden ebenfalls mit sofortiger Wirkung die Commerzbank-Vorstände Markus Beumer und Achim Kassow zu Mitgliedern des Vorstands der Dresdner Bank ernannt.

Dt Börse kommt bei Zukauf in Schweden nicht zum Zuge
DB1 (581005) 581005 72,22-72,47 581005

Die Verhandlungen über den Kauf des schwedischen Wertpapierhandelshauses und Handelssystemanbieters NeoNet AB sind gescheitert. NeoNet habe entschieden, die Gespräche mit einer namentlich nicht genannten Seite über mögliche Formen der Zusammenarbeit nicht fortzusetzen, teilte das Stockholmer Unternehmen mit. Als Interessent für den Zukauf in Schweden galt die Deutsche Börse AG.

MAN stoppt Lkw-Produktion an 42 Tagen im ersten Halbjahr
MAN (593700) 593700 93,10-93,50 593700

Wegen der schwachen Nachfrage stoppt der Nutzfahrzeughersteller und Maschinenbauer MAN AG alleine im ersten Halbjahr seine Lkw-Produktion an 42 Tagen. Von der Kurzarbeit in den drei deutschen Werken seien rund 9.400 Mitarbeiter in der Fertigung betroffen, sagte ein Sprecher. Auch in den Zentralbereichen wie Verwaltung, Einkauf, Marketing oder Logistik werde weniger gearbeitet.

Hedgefonds will Aufsichtsrat von Conti abwählen lassen
CON (543900) 543900 165,66-166,01 543900

Der niederländische Hedgefonds EXchange Investors NV will den Aufsichtsrat der Continental AG auf einer außerordentlichen Hauptversammlung abwählen lassen. Die Investmentgesellschaft wirft dem Automobilzulieferer vor, Vorstand und Aufsichtsrat setzten die mit dem neuen Großaktionär Schaeffler ausgehandelte Investorenvereinbarung nicht zum Wohle von Belegschaft und Anteilseignern um.

Hochtief: Haben Offerte für Flughafen Gatwick abgegeben
HOT (607000) 607000 133,75-134,25 607000

Die Hochtief AG, Essen, hat eine Offerte für den zum Verkauf stehenden Londoner Flughafen Gatwick abgegeben. Das sagte eine Sprecherin von Hochtief Airport. Inhaltliche oder finanzielle Einzelheiten nannte sie nicht.

IKB begibt Garantieanleihe im Volumen von 2 Mrd EUR
IKB (806330) 806330

Die IKB Deutsche Industriebank AG begibt ihre erste Garantieanleihe. Nach Commerzbank, HSH Nordbank und BayernLB werde die IKB eine garantierte Anleihe im Volumen von 2 Mrd EUR begeben, kündigten die konsortialführenden Banken des Düsseldorfer Instituts an. Die Konditionen für den dreijährigen Bond sollen um 30 Basispunkte über Mid-Swaps liegen.

JP Morgan rechnet mit weiterem Einbruch des M&A-Geschäfts
Das Geschäft mit Fusionen und Übernahmen (M&A) wird nach Einschätzung von JP Morgan in Deutschland im laufenden Jahr um weitere 20% nachgeben. Die Mehrzahl der Transaktionen werde 2009 aus Restrukturierungen und Refinanzierung von notleidenden Unternehmen bestehen, sagte der für das M&A-Geschäft verantwortliche Dirk Albersmeier in Frankfurt.

ElringKlinger bereitet sich auf weiteren Nachfragerückgang vor
ZIL2 (785602) 785602 13,03-13,10 785602

Die ElringKlinger AG bereitet sich auf weiteren Nachfragerückgang vor. Wie der Automobilzulieferer mitteilte, geht er im laufenden Jahr von einem spürbaren weiteren Rückgang der Pkw- und Lkw-Absatzzahlen aus. Auch die Entwicklung der Wachstumsmärkte in Brasilien, Russland, Indien und China schwäche sich ab. Erst für die zweite Jahreshälfte 2009 bzw für das Jahr 2010 werde mit einem Anziehen der Fahrzeugkonjunktur gerechnet.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Erwerbsregel 45: "Profit hat Grenzen, Verlust keine"
Snake2112
BronzeMember
BronzeMember

Wohnort: Bayern
Beiträge: 3587
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag731/739, 20.01.09, 13:19:41 
Antworten mit Zitat
DB1 (581005) 581005 72,22-72,47 581005
schmiert ab
Snake2112
BronzeMember
BronzeMember

Wohnort: Bayern
Beiträge: 3587
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag730/739, 20.01.09, 14:30:45 
Antworten mit Zitat
DB1 (581005) 581005 72,22-72,47 581005
TT ordentlich druck drauf
golden_times
RohstoffExperte
RohstoffExperte

Wohnort: München
Beiträge: 12772
Trades: 8
Gefällt mir erhalten: 71
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag729/739, 20.01.09, 14:31:42 
Antworten mit Zitat
Snake2112 schrieb am 20.01.2009, 14:30 Uhr
DB1 (581005) 581005 72,22-72,47 581005
TT ordentlich druck drauf


eek wird die zerlegt..
Snake2112
BronzeMember
BronzeMember

Wohnort: Bayern
Beiträge: 3587
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag728/739, 20.01.09, 14:53:17 
Antworten mit Zitat
DB1 (581005) 581005 72,22-72,47 581005

Die Aktie der Deutschen Börse hat ihre Verluste im Handelsverlauf
sukzessive ausgebaut. Händler verweisen auf die angeschlagene
charttechnische Situation. Mit Erreichen eines neuen 52-Wochentiefs habe die
Aktie ein Verkaufssignal generiert. Zudem belasteten die geringen Umsätze
an den Börsen.

Darüber hinaus hänge das Damoklesschwert TCI bedrohlich schwankend
an einem seidenen Faden über dem Wert. Angesichts der Schwäche der
britischen Banken bestehe die Befürchtung, dass Kredite an den Hedge-Fonds
zurückgefordert werden, was zu Glattstellungen bestehender Positiionen
führen könnte. Es würde mich nicht wundern, wenn es bald
Gerüchte in diese Richtung geben würde, fügt der Händler
hinzu. Bei 38 EUR liege nun die nächste Unterstützung. Kurs minus
7,3 auf 40,58 EUR.
DJG/mif/ros


(END) Dow Jones Newswires

January 20, 2009 08:50 ET (13:50 GMT)

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.

012009 13:50 -- GMT
MAGNA
Ventro-Boarder
Ventro-Boarder

Wohnort: KA/ Baden
Beiträge: 49977
Trades: 1707
Gefällt mir erhalten: 2667
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag727/739, 20.01.09, 14:59:42 
Antworten mit Zitat
20.01.2009 14:50:55 - MARKT/Deutsche Börse fallen auf neues 52-Wochen-Tief
DB1 (581005) 581005 72,22-72,47 581005


Die Aktie der Deutschen Börse hat ihre Verluste im Handelsverlauf sukzessive
ausgebaut. Händler verweisen auf die angeschlagene charttechnische Situation.
Mit Erreichen eines neuen 52-Wochentiefs habe die Aktie ein Verkaufssignal
generiert. Zudem belasteten die geringen Umsätze an den Börsen.

Darüber hinaus hänge das Damoklesschwert TCI bedrohlich schwankend an einem
seidenen Faden über dem Wert. Angesichts der Schwäche der britischen Banken
bestehe die Befürchtung, dass Kredite an den Hedge-Fonds zurückgefordert werden,
was zu Glattstellungen bestehender Positiionen führen könnte. "Es würde mich
nicht wundern, wenn es bald Gerüchte in diese Richtung geben würde", fügt der
Händler hinzu. Bei 38 EUR liege nun die nächste Unterstützung. Kurs minus 7,3%
auf 40,58 EUR.

DJG/mif/ros

(END) Dow Jones Newswires

January 20, 2009 08:50 ET (13:50 GMT)
Hinweis nach §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
chris
SeniorBoarder
SeniorBoarder

Wohnort: Berlin
Beiträge: 535
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag726/739, 21.01.09, 10:41:25 
Antworten mit Zitat
DB1 (581005) 581005 72,22-72,47 581005
long bei 37,50, stop 36,85 Peitsche
Gestern noch standen wir am Abgrund. Heute sind wir schon einen Schritt weiter...
MAGNA
Ventro-Boarder
Ventro-Boarder

Wohnort: KA/ Baden
Beiträge: 49977
Trades: 1707
Gefällt mir erhalten: 2667
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag725/739, 21.01.09, 11:16:55 
Antworten mit Zitat
21.01.2009 11:16:03 - MARKT/Deutsche Börse weiten Verluste aus
DB1 (581005) 581005 72,22-72,47 581005


Deutsche Börse weiten die Verluste aus. "Sollte sich die Baisse fortsetzen,
könnten die Umsätze am Aktienmarkt schrumpfen", so ein Händler. Das würde dann
auf die Ertragsperspektiven setzen, ergänzt er. Thomas Nagel von equinet meint,
mit dem Bruch der Unterstützung bei 43,90 EUR habe der Kurs ein Verkaufssignal
erzeugt. "Das Ziel liegt nun bei 32,80 EUR", so der technische Analyst. Kurs
minus 7,7% auf 37,63 EUR.

DJG/hru/raz

(END) Dow Jones Newswires

January 21, 2009 05:16 ET (10:16 GMT)
Hinweis nach §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
chris
SeniorBoarder
SeniorBoarder

Wohnort: Berlin
Beiträge: 535
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag724/739, 21.01.09, 11:48:07 
Antworten mit Zitat
bei 37,90 wieder glatt Danke

chris schrieb am 21.01.2009, 10:41 Uhr
DB1 (581005) 581005 72,22-72,47 581005
long bei 37,50, stop 36,85 Peitsche

Gestern noch standen wir am Abgrund. Heute sind wir schon einen Schritt weiter...
Goldfinger3
SilverMember
SilverMember

Wohnort: AP/RT
Beiträge: 5626
Trades: 4
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag723/739, 26.01.09, 09:55:16 
Antworten mit Zitat
DB1 (581005) 581005 72,22-72,47 581005
long zu 39,15, stopp 38,90
" Versuche nicht andere, sondern dich selbst zu übertreffen."
Chewi
Ventro-Boarder
Ventro-Boarder

Wohnort: Niederrhein
Beiträge: 15508
Trades: 658
Gefällt mir erhalten: 1985
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag722/739, 26.01.09, 19:25:21 
Antworten mit Zitat
Deutsche Börse warnt vor Überregulierung und Verbot von Leerverkäufen
DB1 (581005) 581005 72,22-72,47 581005


FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche-Börse-Chef Reto Francioni warnt als
Folge der Finanzkrise vor einer Überregulierung der Märkte und einem Verbot von
Leerverkäufen. "Märkte dürfen durch Überregulierung nicht erstickt werden",
sagte Vorstandschef Fr[...] © dpa-AFX RSS-Feed
Hinweis nach § 34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser dieses Beitrags hält jetzt oder zukünftig Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n).
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 74638
Trades: 21
Gefällt mir erhalten: 1314
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag721/739, 27.01.09, 07:47:43 
Antworten mit Zitat
ÜBERBLICK/Unternehmen

Moody's senkt BASF-Ratings auf "A1" - Ausblick stabil
Moody's Investors Service hat die Ratings der BASF SE um einen Notch auf "A1" gesenkt. Wie die Ratingagentur mitteilte, ist der Ausblick für die Ratings stabil. Das Kurzfristrating liege unverändert bei "Prime-1". Damit sei die am 15. September angekündigte Überprüfung der Bonität auf eine mögliche Herabstufung nach der angekündigten Übernahme des schweizerischen Spezialchemieunternehmens Ciba Holding AG beendet worden.

Deutsche Börse: Zahlen 2008 "hervorragend"
DB1 (581005) 581005 72,22-72,47 581005

Die Zahlen der Deutschen Börse AG für das Gesamtjahr 2008 sind "hervorragend". Allerdings sei es im Jahr 2009 schwierig, an das Ergebnis vom Vorjahr anzuknüpfen, sagte der neu gewählte Aufsichtsratsvorsitzende der Deutschen Börse, Manfred Gentz, in Frankfurt. Das Jahr 2009 werde herausfordernd

Siemens hält an Ergebnisprognose für 2008/09 fest
SIE (723610) 723610 105,72-106,02 723610

Die Siemens AG hat ihre Ergebnisprognose für das laufende Geschäftsjahr 2008/09 trotz Wirtschaftskrise erneut bekräftigt. Allerdings räumte Vorstandsvorsitzender Peter Löscher bei Vorlage der Erstquartalszahlen in München ein, dass das Erreichen des Ziels aus heutiger Sicht noch ambitionierter geworden sei. "Wir werden uns das jedes Quartal genau ansehen", sagte Löscher.

Siemens will bei Areva NP aussteigen
SIE (723610) 723610 105,72-106,02 723610

Die Siemens AG will die Gesellschaftervereinbarung für das Joint Venture Areva NP S.A.S. fristgerecht kündigen und mit Wirkung spätestens zum 30. Januar 2012 ihre Beteiligung an den französischen Partner Areva SA verkaufen. Zur Begründung verwies der DAX-Konzern am Montagabend in einer Mitteilung auf fehlende unternehmerische Einflussmöglichkeiten bei dem Kernkraftwerks-Joint-Venture.

Münchener Rück: Abschreibungen bei Hybrid-Papieren
MUV2 (843002) 843002 169,53-169,83 843002

Die Münchener Rückversicherungsgesellschaft AG hat mit Blick auf mögliche Zinsausfälle und Kapitalherabsetzungen bei so genannten Hybrid-Papieren bereits für den Jahresabschluss 2008 begrenzte Abschreibungen vorgenommen. Zum Jahresende hielt der im DAX notierte Rückversicherer Genussscheine, stille Beteiligungen und ähnliche eigenkapitalnahe Instrumente (Hybrid-Papiere, die als Tier 1 und upper Tier 2-Kapital gewertet werden) von gut 600 Mio EUR, wie die Münchener Rück mitteilte.

EADS: Lage von EADS und Airbus 2008 "gut"
EAD

Beim Luft- und Raumfahrtkonzern Konzern EADS und seiner Tochter Airbus ist die Gesamtsituation 2008 "gut". Diese Einschätzung betreffe Umsatz, Ergebnis, Aufträge und Finanzmittel, sagte der CEO der European Aeronautic Defence & Space Co NV (EADS), Louis Gallois, dem französischen Fernsehsender LCI am Montag. 2009 werde sehr viel schwieriger.

Bund will Mehrheit der HRE übernehmen - Handelsblatt
Die Pläne der Bundesregierung zum Einstieg bei der angeschlagenen Hypo Real Estate (HRE) werden offenbar konkreter. Union und SPD seien sich einig, dass der Bund eine "Beherrschungsmehrheit" von 50% plus einer Aktie an dem Münchener Immobilienfinanzierer übernehmen soll, erfuhr das "Handelsblatt" aus Regierungskreisen.

Gewinn bricht im 4. Quartal bei American Express um 79% ein
Der US-Kreditkartenanbieter American Express hat im vierten Quartal 2008 wegen höherer Kreditausfälle und geringeren Konsumausgaben der Kunden einen Gewinneinbruch um 79% verbucht. Das operative Geschäftsumfeld sei so hart wie seit Jahrzehnten nicht mehr, sagte CEO Kenneth Chenault. Das Nettoergebnis lag im Schlussquartal bei 172 (831) Mio USD bzw 0,15 (0,71) USD je Aktie. Das Ergebnis aus fortgeführtem Geschäft erreichte 238 Mio USD oder 0,21 USD je Anteilsschein.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Erwerbsregel 45: "Profit hat Grenzen, Verlust keine"
Wehlofant
GoldMember
GoldMember

Wohnort: ERZGEBIRGE
Beiträge: 12227
Trades: 23
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag720/739, 27.01.09, 14:32:46 
Antworten mit Zitat
DB1 (581005) 581005 72,22-72,47 581005

guter Boden jetzt
Die Größe deines Erfolges wird bestimmt durch die Größe deiner Gedanken
Wehlofant
GoldMember
GoldMember

Wohnort: ERZGEBIRGE
Beiträge: 12227
Trades: 23
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag719/739, 27.01.09, 14:35:07 
Antworten mit Zitat
Wehlofant schrieb am 27.01.2009, 14:32 Uhr
DB1 (581005) 581005 72,22-72,47 581005

guter Boden jetzt


und paar long ...
stopp wenn boden wegbricht
38,90
Die Größe deines Erfolges wird bestimmt durch die Größe deiner Gedanken
Wehlofant
GoldMember
GoldMember

Wohnort: ERZGEBIRGE
Beiträge: 12227
Trades: 23
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag718/739, 27.01.09, 14:42:15 
Antworten mit Zitat
Wehlofant schrieb am 27.01.2009, 14:35 Uhr
Wehlofant schrieb am 27.01.2009, 14:32 Uhr
DB1 (581005) 581005 72,22-72,47 581005

guter Boden jetzt


und paar long ...
stopp wenn boden wegbricht
38,90


erwischt Smile
Die Größe deines Erfolges wird bestimmt durch die Größe deiner Gedanken
Wehlofant
GoldMember
GoldMember

Wohnort: ERZGEBIRGE
Beiträge: 12227
Trades: 23
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag717/739, 27.01.09, 15:43:43 
Antworten mit Zitat
DB1 (581005) 581005 72,22-72,47 581005


bewegt sich keinen Millimeter wallbash
Para hätte nicht schreiben dürfen das Börse bald geschlossen wird kichern
Die Größe deines Erfolges wird bestimmt durch die Größe deiner Gedanken
Wehlofant
GoldMember
GoldMember

Wohnort: ERZGEBIRGE
Beiträge: 12227
Trades: 23
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag716/739, 27.01.09, 16:04:01 
Antworten mit Zitat
DB1 (581005) 581005 72,22-72,47 581005


druck eek
Die Größe deines Erfolges wird bestimmt durch die Größe deiner Gedanken
Paradiso
PennyTrader
PennyTrader

Wohnort: ... auf´m Schuldenberg !
Beiträge: 107630
Trades: 21
Gefällt mir erhalten: 8
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag715/739, 27.01.09, 16:31:38 
Antworten mit Zitat
DB1 (581005) 581005 72,22-72,47 581005


Schweine teure BUDE ! Shocked

Marktkapital.
7,49 Mrd. EUR

Umsatz 2.5 Mrd. ... die Bude kann sich locker halbieren und ist trotzdem noch zu teuer ! Baseball
Das Leben ist wie ein Kartenspiel - rote Karten GLÜCK, schwarze Karten KAMPF - bei dem einen sind die Karten gemischt bei dem anderen ... ! DENKE NIEMALS ohne Joker durch´s Leben zu kommen. JK :- )
Paradiso
PennyTrader
PennyTrader

Wohnort: ... auf´m Schuldenberg !
Beiträge: 107630
Trades: 21
Gefällt mir erhalten: 8
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag714/739, 27.01.09, 17:41:56 
Antworten mit Zitat
Laughing Laughing

Daher der Druck ??
*RATING: MORGAN STANLEY SENKT DEUTSCHE BÖRSE AUF EQUAL-WEIGHT (OVERWEIGHT)

DB1 (581005) 581005 72,22-72,47 581005

Das Leben ist wie ein Kartenspiel - rote Karten GLÜCK, schwarze Karten KAMPF - bei dem einen sind die Karten gemischt bei dem anderen ... ! DENKE NIEMALS ohne Joker durch´s Leben zu kommen. JK :- )
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg/Zürich
Beiträge: 40935
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 344
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag713/739, 02.02.09, 14:41:41 
Antworten mit Zitat
Ja ich weiß, Immobilien und Mieter sind voll shice Laughing

Potzblitz, in nur 6 Monaten 248 Mio. Euro gezeichntet und den Fonds geschlossen !!!

IVG Funds successfully closes €248 mln. distribution of Luxemburg fund (LU) eek

IVG (620570) 620570 0,009-0,011 620570


Monday 2 February 2009
The IVG Funds division of IVG Immobilien AG has fully placed the closed-end real estate fund EuroSelect 16 The Square. Within six months, private investors subscribed to altogether €248 million including the premium. In July last year, IVG launched a fund for the first time in the scope of its EuroSelect series which invests in Luxemburg’s attractive office property market.

The Square
The state-of-the-art Square offers 54,000 m² of rentable space.
http://www.europe-re.com/system/pop....0+m%B2+of+rentable+space.

Georg Reul, Board member in charge of funds business: “Our placement success shows that private investors are very interested in investing in real estate in Europe, all the more so in financially difficult times. We are convinced that the demand for top-quality property in Europe will continue to grow in future. As a value investment with protection against inflation, real estate is the investment of choice. We will therefore offer more solid funds in the EuroSelect series in 2009.”

The Square
The property The Square is located in Kirchberg, a flourishing office center in Luxemburg City consisting of four independent office buildings which were constructed between 2002 and 2004. The architecture of the buildings is upscale and modern; their space can be used very flexibly, and the technical equipment is state- of-the-art. The property’s rentable space amounts to approximately 54,000 m².

The Square is fully rented to tenants with excellent credit standing. Over 60% of the total rental area is occupied by Clearstream International S.A., a whollyowned subsidiary of Deutsche Börse AG
DB1 (581005) 581005 72,22-72,47 581005
and one of the world’s largest investment service providers
. 28% of the rental space is rented jointly by the European Court of Justice and the European Court of Auditors, together comprising the second largest tenant.
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg/Zürich
Beiträge: 40935
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 344
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag712/739, 02.02.09, 14:54:20 
Antworten mit Zitat
Wieso ist
DB1 (581005) 581005 72,22-72,47 581005
eigentlich so shice schwach Kopf kratzen

unter 40 tokken mittlerweile udn bummelt am 52 WT rum ... will doch nicht auf 20 eek



"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg/Zürich
Beiträge: 40935
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 344
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag711/739, 02.02.09, 15:09:59 
Antworten mit Zitat
was sind das für bekloppte Bewertungen, von overweight und underweight alles dabei in 3 Tagen Laughing

28.01.2009
Exane senkt Deutsche Börse-Ziel auf 57 Euro - 'Outperform'
PARIS - Exane BNP Paribas hat das Kursziel für Deutsche Börse nach ersten Indikationen für deutlich sinkende Handelsvolumina von 80 auf 57 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Outperfo[...] © dpa-AFX RSS-Feed
Azul Real schrieb am 02.02.2009, 14:54 Uhr
Wieso ist
DB1 (581005) 581005 72,22-72,47 581005
eigentlich so shice schwach Kopf kratzen

unter 40 tokken mittlerweile udn bummelt am 52 WT rum ... will doch nicht auf 20 eek

» zur Grafik
» zur Grafik

"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg/Zürich
Beiträge: 40935
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 344
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag710/739, 02.02.09, 15:28:17 
Antworten mit Zitat
DB1 mal paar long kk 38,24

1 Euro hoch seit dem TT


Azul Real schrieb am 02.02.2009, 15:09 Uhr
was sind das für bekloppte Bewertungen, von overweight und underweight alles dabei in 3 Tagen Laughing

28.01.2009
Exane senkt Deutsche Börse-Ziel auf 57 Euro - 'Outperform'
PARIS - Exane BNP Paribas hat das Kursziel für Deutsche Börse nach [...] © dpa-AFX RSS-Feed
Azul Real schrieb am 02.02.2009, 14:54 Uhr
Wieso ist
DB1 (581005) 581005 72,22-72,47 581005
eigentlich so shice schwach Kopf kratzen

unter 40 tokken mittlerweile udn bummelt am 52 WT rum ... will doch nicht auf 20 eek

» zur Grafik
» zur Grafik

"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"

Seite 1 von 25
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 Zur Seite: 1, 2, 3 ... 23, 24, 25  Weiter 
Verfasse einen neuen Beitrag zm Thema Startseite » Börsenforum » Dax - Aktien » DB1 - Deutsche Börse: Daytraderkommentare Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!