Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Heatmap|Trading-Signale   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » Nebenwerte » DMRE - Demire Deutsche Mittelstand Real Estate: Daytraderkommentare
 Zur Seite: 1, 2  Weiter 
Breite
Traderkommentare zu "DMRE - Demire Deutsche Mittelstand Real Estate"

Hier werden alle Beiträge zum Thema aus dem » Daytradingbereich gespiegelt.

Diese Beiträge kannst du zitieren oder einen Neuen verfassen. Diese erscheinen dann im aktuellen » Daytrading-Wochenthread.


Autor Nachricht
Kesso
Admin
Admin

Wohnort: Berlin
Beiträge: 22713
Trades: 1
Gefällt mir erhalten: 63
PN schreiben

 

Beitrag59/59, 12.01.09, 11:34:59  | DMRE - Demire Deutsche Mittelstand Real Estate: Daytraderkommentare
Antworten mit Zitat
Demire Deutsche Mittelstand Real Estate

Kürzel: DMRE
WKN: A0XFSF
ISIN: DE000A0XFSF0
AmazonShop - unterstütze bei jedem Kauf peketec.de | Trading-Signale


Zuletzt bearbeitet von Kesso am 30.01.2014, 14:59, insgesamt 3-mal bearbeitet
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg/Zürich
Beiträge: 40941
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 344
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag58/59, 12.01.09, 11:35:00 
Antworten mit Zitat
Weiterhin auffällige Insidergeschäfte bei Magnat -
DMRE (A0XFSF) A0XFSF 3,55-3,59
-
, das geht schon seit Wochen so Kopf kratzen

Magnat zwischenzeitlich am 30.12.2008 hoch auf 0,57 Korrektur zurück unter 0,50. Nächste Welle Richtung 0,60 dürfte anstehen.

aktuell 0,50 +0,00%




Directors' Dealings: MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA

09:54 09.01.09
Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG

Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich.

------------------------------------------------------------------------------

Angaben zum Mitteilungspflichtigen
Name: Rischko
Vorname: Sven Erik
Firma: Metis Holding AG

Funktion: Vorstand in der Muttergesellschaft des Asset Manager R-QUADRAT

Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft

Bezeichnung des Finanzinstruments: Aktie
ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE000A0J3CH0
Geschäftsart: Verkauf
Datum: 30.12.2008
Kurs/Preis: 0,51
Währung: EUR
Stückzahl: 120.000,00
Gesamtvolumen: 61.200,00
Ort: Frankfurt

Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen

Emittent: MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA
Grüneburgweg 18
60322 Frankfurt am Main
Deutschland
ISIN: DE000A0J3CH0
WKN: A0J3CH

Ende der Directors' Dealings-Mitteilung (c) DGAP 09.01.2009

Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP
ID 8769


Directors' Dealings: MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA

12:51 08.01.09
Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG

Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich.

------------------------------------------------------------------------------

Angaben zum Mitteilungspflichtigen
Firma: R-QUADRAT Capital Gamma GmbH

Person mit Führungsaufgabe welche die Mitteilungspflicht der juristischen Person auslöst
Angaben zur Person mit Führungsaufgaben
Funktion: Mitglied der Geschäftsführung in der Muttergesellschaft (R-QUADRAT) der geschäftsführenden Komplementärgesellschaft MAGNAT Management GmbH Frankfurt, die eine Schwester der investierenden Gesellschaft ist

Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft

Bezeichnung des Finanzinstruments: Aktie
ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE000A0J3CH0
Geschäftsart: Kauf
Datum: 30.12.2008
Kurs/Preis: 0,538
Währung: EUR
Stückzahl: 740.000,00
Gesamtvolumen: 398.120,00
Ort: Frankfurt

Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen

Emittent: MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA
Grüneburgweg 18
60322 Frankfurt am Main
Deutschland
ISIN: DE000A0J3CH0
WKN: A0J3CH

Ende der Directors' Dealings-Mitteilung (c) DGAP 08.01.2009

Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP
ID 8760

Directors' Dealings: MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA

12:49 08.01.09
Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG

Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich.

------------------------------------------------------------------------------

Angaben zum Mitteilungspflichtigen
Firma: R-QUADRAT Capital Gamma GmbH

Person mit Führungsaufgabe welche die Mitteilungspflicht der juristischen Person auslöst
Angaben zur Person mit Führungsaufgaben
Funktion: Mitglied der Geschäftsführung in der Muttergesellschaft (R-QUADRAT) der geschäftsführenden Komplementärgesellschaft MAGNAT Management GmbH Frankfurt, die eine Schwester der investierenden Gesellschaft ist

Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft

Bezeichnung des Finanzinstruments: Aktie
ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE000A0J3CH0
Geschäftsart: Kauf
Datum: 29.12.2008
Kurs/Preis: 0,509
Währung: EUR
Stückzahl: 437.501,00
Gesamtvolumen: 222.688,00
Ort: Frankfurt

Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen

Emittent: MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA
Grüneburgweg 18
60322 Frankfurt am Main
Deutschland
ISIN: DE000A0J3CH0
WKN: A0J3CH

Ende der Directors' Dealings-Mitteilung (c) DGAP 08.01.2009

Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP
ID 8759

.....................................................................

DGAP-PVR: MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA

12:44 08.01.09
Veröffentlichung einer Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG (Aktie)

MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

------------------------------------------------------------------------------

Die R-QUADRAT Capital Gamma GmbH, Wien, Österreich hat uns gemäß § 21 Abs.
1 WpHG am 08.01.2009 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der MAGNAT
Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main, Deutschland,
ISIN: DE000A0J3CH0, WKN: A0J3CH am 30.12.2008 durch Aktien die Schwelle
von 5% der Stimmrechte überschritten hat und nunmehr 6,26%
(das entspricht
3313301 Stimmrechten) beträgt.

(c)DGAP 08.01.2009

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Emittent: MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA
Grüneburgweg 18
60322 Frankfurt am Main
Deutschland
Internet: www.magnat-reop.com
Ende der Mitteilung DGAP News-Se




Azul Real schrieb am 02.01.2009, 14:07 Uhr
Magnat hat es zwischenzeitlich geschafft- schoeñes Volumen am 29.12. Jedoch weiter volatil. Schoene Tradingrange

» zur Grafik

Azul Real schrieb am 18.12.2008, 16:37 Uhr
whistle
DMRE (A0XFSF) A0XFSF 3,55-3,59
Magnat aufpassen

Azul Real schrieb am 18.12.2008, 10:15 Uhr
Magnat Real Estate -M5R-
müsste eigentlich jetzt und mittlerweile die Aktie mit dem meisten Insiderkäufen sein ... whistle

Azul Real schrieb am 17.12.2008, 12:03 Uhr
sieht gut aus, hab alarm erst mit Bruch der 0,50 Smile

bin aber zur zeit gut investiert .. Confused

Paradiso schrieb am 17.12.2008, 11:50 Uhr
Serki schrieb am 17.12.2008, 11:49 Uhr
@azul: wird heute m5r wachgeküsst? gruebel


Ich hab gestern zu 32 verkauft ! Hatte die Schnauze voll very mad egal noch paar Verluste realisiert ! Smile

"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg/Zürich
Beiträge: 40941
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 344
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag57/59, 12.01.09, 15:03:00 
Antworten mit Zitat
Seit der erneuten Empfehlung mit Volumen und 6 Cent hoch 0,56 Euro +12% eek

Azul Real schrieb am 12.01.2009, 11:32 Uhr
Weiterhin auffällige Insidergeschäfte bei Magnat -
DMRE (A0XFSF) A0XFSF 3,55-3,59
-
, das geht schon seit Wochen so Kopf kratzen

Magnat zwischenzeitlich am 30.12.2008 hoch auf 0,57 Korrektur zurück unter 0,50. Nächste Welle Richtung 0,60 dürfte anstehen.

aktuell 0,50 +0,00%
» zur Grafik



Directors' Dealings: MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA

09:54 09.01.09
Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG

Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich.

------------------------------------------------------------------------------

Angaben zum Mitteilungspflichtigen
Name: Rischko
Vorname: Sven Erik
Firma: Metis Holding AG

Funktion: Vorstand in der Muttergesellschaft des Asset Manager R-QUADRAT

Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft

Bezeichnung des Finanzinstruments: Aktie
ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE000A0J3CH0
Geschäftsart: Verkauf
Datum: 30.12.2008
Kurs/Preis: 0,51
Währung: EUR
Stückzahl: 120.000,00
Gesamtvolumen: 61.200,00
Ort: Frankfurt

Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen

Emittent: MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA
Grüneburgweg 18
60322 Frankfurt am Main
Deutschland
ISIN: DE000A0J3CH0
WKN: A0J3CH

Ende der Directors' Dealings-Mitteilung (c) DGAP 09.01.2009

Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP
ID 8769


Directors' Dealings: MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA

12:51 08.01.09
Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG

Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich.

------------------------------------------------------------------------------

Angaben zum Mitteilungspflichtigen
Firma: R-QUADRAT Capital Gamma GmbH

Person mit Führungsaufgabe welche die Mitteilungspflicht der juristischen Person auslöst
Angaben zur Person mit Führungsaufgaben
Funktion: Mitglied der Geschäftsführung in der Muttergesellschaft (R-QUADRAT) der geschäftsführenden Komplementärgesellschaft MAGNAT Management GmbH Frankfurt, die eine Schwester der investierenden Gesellschaft ist

Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft

Bezeichnung des Finanzinstruments: Aktie
ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE000A0J3CH0
Geschäftsart: Kauf
Datum: 30.12.2008
Kurs/Preis: 0,538
Währung: EUR
Stückzahl: 740.000,00
Gesamtvolumen: 398.120,00
Ort: Frankfurt

Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen

Emittent: MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA
Grüneburgweg 18
60322 Frankfurt am Main
Deutschland
ISIN: DE000A0J3CH0
WKN: A0J3CH

Ende der Directors' Dealings-Mitteilung (c) DGAP 08.01.2009

Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP
ID 8760

Directors' Dealings: MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA

12:49 08.01.09
Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG

Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich.

------------------------------------------------------------------------------

Angaben zum Mitteilungspflichtigen
Firma: R-QUADRAT Capital Gamma GmbH

Person mit Führungsaufgabe welche die Mitteilungspflicht der juristischen Person auslöst
Angaben zur Person mit Führungsaufgaben
Funktion: Mitglied der Geschäftsführung in der Muttergesellschaft (R-QUADRAT) der geschäftsführenden Komplementärgesellschaft MAGNAT Management GmbH Frankfurt, die eine Schwester der investierenden Gesellschaft ist

Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft

Bezeichnung des Finanzinstruments: Aktie
ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE000A0J3CH0
Geschäftsart: Kauf
Datum: 29.12.2008
Kurs/Preis: 0,509
Währung: EUR
Stückzahl: 437.501,00
Gesamtvolumen: 222.688,00
Ort: Frankfurt

Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen

Emittent: MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA
Grüneburgweg 18
60322 Frankfurt am Main
Deutschland
ISIN: DE000A0J3CH0
WKN: A0J3CH

Ende der Directors' Dealings-Mitteilung (c) DGAP 08.01.2009

Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP
ID 8759

.....................................................................

DGAP-PVR: MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA

12:44 08.01.09
Veröffentlichung einer Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG (Aktie)

MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

------------------------------------------------------------------------------

Die R-QUADRAT Capital Gamma GmbH, Wien, Österreich hat uns gemäß § 21 Abs.
1 WpHG am 08.01.2009 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der MAGNAT
Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main, Deutschland,
ISIN: DE000A0J3CH0, WKN: A0J3CH am 30.12.2008 durch Aktien die Schwelle
von 5% der Stimmrechte überschritten hat und nunmehr 6,26%
(das entspricht
3313301 Stimmrechten) beträgt.

(c)DGAP 08.01.2009

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Emittent: MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA
Grüneburgweg 18
60322 Frankfurt am Main
Deutschland
Internet: www.magnat-reop.com
Ende der Mitteilung DGAP News-Se




Azul Real schrieb am 02.01.2009, 14:07 Uhr
Magnat hat es zwischenzeitlich geschafft- schoeñes Volumen am 29.12. Jedoch weiter volatil. Schoene Tradingrange

» zur Grafik

Azul Real schrieb am 18.12.2008, 16:37 Uhr
whistle
M5R
Magnat aufpassen

Azul Real schrieb am 18.12.2008, 10:15 Uhr
Magnat Real Estate -M5R-
müsste eigentlich jetzt und mittlerweile die Aktie mit dem meisten Insiderkäufen sein ... whistle

Azul Real schrieb am 17.12.2008, 12:03 Uhr
sieht gut aus, hab alarm erst mit Bruch der 0,50 Smile

bin aber zur zeit gut investiert .. Confused

Paradiso schrieb am 17.12.2008, 11:50 Uhr
Serki schrieb am 17.12.2008, 11:49 Uhr
@azul: wird heute m5r wachgeküsst? gruebel


Ich hab gestern zu 32 verkauft ! Hatte die Schnauze voll very mad egal noch paar Verluste realisiert ! Smile

"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Sheep
BronzeMember
BronzeMember

Wohnort: Kaltenkirchen nähe Hamburg
Beiträge: 3555
Trades: 9
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag56/59, 13.01.09, 14:41:54 
Antworten mit Zitat
DMRE (A0XFSF) A0XFSF 3,55-3,59
interessante Kurse. Aber die haben doch bestimmt irgendwelche Leichen im Keller?

Aber warum dann die Insiderkäufe Kopf kratzen

Azul, wie siehst du das?
Chalk
ReboundTrader
ReboundTrader

Wohnort: NRW
Beiträge: 12463
Trades: 5
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag55/59, 08.05.09, 18:31:23 
Antworten mit Zitat
ham doch dann alles richtig gemacht Laughing wieso noch was tun wenn die kohle eingebucht ist kichern
Jil Sun schrieb am 08.05.2009, 18:17 Uhr
Eine schöne Fehlinvestition von mir:
DMRE (A0XFSF) A0XFSF 3,55-3,59

Vom Management und von der IR-Abteilung mehr als enttäuscht. Null Plan die Leute!! Erst Geld an der Börse einsammeln und dann keinen Plan vom Geschäft haben! Kotzt mich nur noch an...
Jeder Immobilienschrott steigt nur dieser Müllhaufen nicht!

» zur Grafik

" Mächtig ist des Traders Kraft, wenn er mit dem Hebel schafft "
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg/Zürich
Beiträge: 40941
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 344
PN schreiben

 

Beitrag54/59, 09.05.09, 13:23:04 
Antworten mit Zitat
Immobilien Zeitung vom 07.05.2009

Projektentwicklungsmarkt
Developer planen viele Projekte – auch jetzt


Schwarzmalerei ist nicht die Sache der Marktforscher von BulwienGesa. Sie bevorzugen differenzierte Betrachtungen und finden selbst dann Positives, wenn sie in Deutschlands Zentren ein deutlich geschrumpftes Projektentwicklungsvolumen messen. Es gibt schließlich Sektoren, in denen jetzt sogar mehr entwickelt wird als noch vor einem Jahr. So errechneten die Datensammler deutlich mehr Projektvolumen bei Wohnungen (+31%) und Hotels (+22%). Weniger ist es dagegen bei Büros und Handelsflächen.

Im Visier hat BulwienGesa die Städte Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München und Stuttgart. Dort summierte sich das Projektierungsvolumen zum Stichtag 31. Dezember 2008 auf 64,9 Mrd. Euro. Das sind 6,5% weniger als Ende 2007, rechnet Vorstandsmitglied Andreas Schulten vor. Gezählt werden gerade fertiggestellte, im Bau befindliche oder nach dem Eindruck der Marktforscher ernsthaft geplante Projekte. Die Immobilien müssen eine Nutzfläche von mindestens 1.000 m2 haben und den Nutzungsarten Büro, Handel, Hotel oder Wohnen zuzuordnen sein. Gebäude für den Eigengebrauch werden nicht berücksichtigt.

Große Pläne in Stuttgart

Dass der Rückgang gegenüber 2007 trotz allenthalben beklagter Finanzierungsschwierigkeiten nicht noch viel stärker ausfällt, hat mit der Methode von BulwienGesa zu tun. Die Forscher zählen auch geplante Projekte mit, die erst 2013 gebaut werden sollen. Kopf kratzen Bis dahin könnte die Finanzkrise und die daraus folgende Finanzierungsunwilligkeit vieler Banken längst Vergangenheit sein.

Mithin hätten auch Projekte, die krisenbedingt verschoben werden müssen, eine Chance, bis 2013 verwirklicht zu sein.

Das größte Volumen an geplanten Projektentwicklungen in den sieben Städten schiebt die Vivico vor sich her. Sie will Immobilien mit einer Nutzfläche von 484.000 qm bauen. Das ist fast das Doppelte der Fläche, die das Unternehmen seit 2006 fertiggestellt oder aktuell noch im Bau hat.

Das Projektierungsvolumen in den Zentren Deutschlands beziffert BulwienGesa zum Stichtag 31. Dezember 2008 auf 22,3 Mio. qm. Das sind fast 700.000 qm mehr als ein Jahr zuvor. Der von den Marktforschern diagnostizierte Rückgang in Euro liegt darin begründet, dass das Analysehaus bei den Projekten einen Exit unterstellt, in den erwartete Mietsätze und Kaufpreisfaktoren einfließen. Weil mit fallenden Kaufpreisen gerechnet wird, reduziert sich auch das in Euro ausgedrückte Projektvolumen.

Am meisten wird in Hamburg gebaut – die Hafencity lässt grüßen. An der Elbe sind 4,7 Mio. m2 gerade fertig, im Bau oder geplant.

Das sind 12% mehr als Ende 2007. Dahinter folgen Berlin (4,4 Mio. qm; -8%) und München (3,9 Mio. qm; -7%). Misst man nach der BulwienGesa-Methode in Euro, ist Frankfurt der wichtigste Standort für Developer. Das Projektvolumen in der Bankenstadt liegt bei 13,3 Mrd. Euro. Berlin und München folgen mit jeweils 12 Mrd. Euro. Stuttgart ist mit knapp 3 Mrd. Euro unter den Top 7 zwar mit Abstand am mickrigsten, fällt aber mit einem Zuwachs gegenüber 2007 in Höhe von 1,1 Mrd. Euro auf.

Regionale Entwickler dominieren

Woher kommen die Projektentwickler?

Die meisten Flächen werden von regionalen Akteuren bearbeitet. Auf sie entfallen 41%. Überregionale kommen auf 37%, und jeder sechste Developer kommt aus dem Ausland. Den Rest ordnet BulwienGesa nicht klar zu.

Für die nächsten Jahre sagt Schulten wieder mehr Interesse internationaler Investoren an deutschen Immobilien voraus.

Dabei sieht er eine Gefahr:

Die Investoren könnten mehr Geld anlegen wollen, als es Bedarf an neuen Immobilien gibt. Steigende Preise seien deswegen aber nicht zu erwarten
Shocked

-----------------

Klar interessant m.E.

- Alstria Office (grösster Bestand an Immos in Hamburg)

5,52 EUR +3,56 % [+0,19]



- Magnat Real (Nachlpotential für Stahleiertrader) nach Resplit 10:1 und Kapitalherabsetzung am 29.04.2009 wieder im einstelligen Bereich. whistle
DMRE (A0XFSF) A0XFSF 3,55-3,59


3,85 EUR +1,32 % [+0,05]



Die meisten grossen Immowerte im DAXSUBSECTOR REAL ESTATE PERFORMANCE-INDEX immer noch auf getaserten Niveau. Index jedoch mit erheblicher Ausbruchstendenz.

bigboss

132,86 +3,26 +2,52%


158,79 +3,94 +2,54%

"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg/Zürich
Beiträge: 40941
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 344
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag53/59, 22.07.09, 21:21:11 
Antworten mit Zitat
mit Pimmelumsätzen nach oben
DMRE (A0XFSF) A0XFSF 3,55-3,59


Kopf kratzen

MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA: MAGNAT schließt rechtliche
Umgestaltung der ukrainischen Investments Koncha Zapa und Alexander Land
erfolgreich ab



MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA / Vertrag/Vereinbarung

21.07.2009

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die
DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------

MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA:

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt
durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der
Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

MAGNAT schließt rechtliche Umgestaltung der ukrainischen Investments
Koncha Zapa und Alexander Land erfolgreich ab

- Ukrainische Investments Koncha Zaspa und Alexander Land wurden, wie
bereits berichtet, auf Grund notwendiger rechtlicher Änderungen zum
31.12.2008 wertberichtigt

- Umgestaltung wurde in den letzten Wochen einer internen Prüfung
unterzogen. Die faktische Neustrukturierung zu diesen Investments
erfolgte vor Jahresabschlussstichtag

- Positive Ergebnisauswirkungen im vierten Quartal stehen erfassten
Wertberichtigungen gegenüber
eek

Frankfurt a. M., 21.07.2009 - Die MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH &
Co. KGaA ('MAGNAT') (ISIN:DE000A0XFSF0) schließt nach eingehender Prüfung
die rechtliche Umgestaltung zu den ukrainische Investments Koncha Zaspa und
Alexander Land erfolgreich ab.

Die im Zuge der originären Akquisition in 2006/2007 auf Wunsch des
Verkäufers gewählte Transaktionsstruktur, die den Anspruch auf das
Grundstück vertraglich sicherstellte, das Grundstück selbst aber nicht
gleich in das Eigentum von MAGNAT überführte, wurde auf Grund der
veränderten dem Vertrag zugrunde liegenden Annahmen, im dritten Quartal
2008/2009, undurchführbar.

Auf Basis einer Neustrukturierung wurden nunmehr die, der historisch
gewählten Transaktionsstruktur zu Grunde liegenden Projektgesellschaften
veräußert und die daraus resultierenden offenen Kaufpreisforderungen in
den Grundbüchern der ukrainischen Projekte Koncha Zaspa und Alexander Land
hypothekarisch besichert.

Die Neustrukturierung erfolgte vor Jahresabschlussstichtag.

Ende der Mitteilung

---------------------------------------------------------------------------

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Jan Oliver Rüster, CEO der MAGNAT, sagt: 'Im Sinne der Nachhaltigkeit,
haben wir uns entschieden, die Neugestaltung intensiv zu prüfen. Dies hat
etwas Zeit in Anspruch genommen, dient aber der von uns angestrebten
strukturellen Sicherheit in unseren Länderportfolios.'


Kontakt:

Investor Relations

MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA

Grüneburgweg 18

60322 Frankfurt am Main

Tel.: +49 (0) 69 719 189 79 36

E-Mail: investor-relations@magnat-reop.com

21.07.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP


---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Emittent: MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA
Grüneburgweg 18
60322 Frankfurt am Main
Deutschland
Telefon: +49 (0)69 / 719 189 79 0
Fax: +49 (0)69 / 719 189 79 11
E-Mail: info@magnat-reop.com
Internet: www.magnat-reop.com
ISIN: DE000A0XFSF0
WKN: A0XFSF
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard);
Freiverkehr in Berlin, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"


Zuletzt bearbeitet von Azul Real am 22.07.2009, 20:21, insgesamt einmal bearbeitet
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg/Zürich
Beiträge: 40941
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 344
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag52/59, 08.09.09, 21:51:23 
Antworten mit Zitat
Frankfurt -

Der Frankfurter Asset Manager Altira AG (ISIN DE0001218063/ WKN 121806) gab am heutigen Dienstag bekannt, dass er seine Minderheitsbeteiligung an der R-Quadrat Immobilien GmbH in die börsennotierte MAGNAT Real Estate Opportunities (ISIN DE000A0XFSF0/ A0XFSF) einbringen wird.

Laut einer Mitteilung des auf alternative Investmentstrategien spezialisierten Unternehmens werden auch die übrigen Gesellschafter von R-Quadrat ihre Anteile einbringen.

Nach Abschluss der Transaktion wird das Unternehmen komplett im Besitz der Magnat sein.

So soll ein börsennotierter, integrierter Immobilien-Asset Manager mit 500 Mio. Euro Assets under Management und einem substanziellen Eigenbestand an Immobilien in Deutschland, Österreich und den wichtigsten Staaten Osteuropas entstehen, an dem die Altira Group einen Anteil in Höhe von 14 Prozent halten wird.

Die Aktie von Altira verlor in Frankfurt heute 1,53 Prozent auf 16,05 Euro. (08.09.2009/ac/n/a)



Mit Bruch der 5 könnte Magnat losstoffeln ... leider Umstz jedoch Fehlanzeige ... aber Kurs steigt kontinuierlich .. Laughing


4,78 EUR +3,02 % [+0,14]



Azul Real schrieb am 22.07.2009, 21:21 Uhr
mit Pimmelumsätzen nach oben
DMRE (A0XFSF) A0XFSF 3,55-3,59


» zur Grafik Kopf kratzen

MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA: MAGNAT schließt rechtliche
Umgestaltung der ukrainischen Investments Koncha Zapa und Alexander Land
erfolgreich ab



MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA / Vertrag/Vereinbarung

21.07.2009

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die
DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------

MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA:

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt
durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der
Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

MAGNAT schließt rechtliche Umgestaltung der ukrainischen Investments
Koncha Zapa und Alexander Land erfolgreich ab

- Ukrainische Investments Koncha Zaspa und Alexander Land wurden, wie
bereits berichtet, auf Grund notwendiger rechtlicher Änderungen zum
31.12.2008 wertberichtigt

- Umgestaltung wurde in den letzten Wochen einer internen Prüfung
unterzogen. Die faktische Neustrukturierung zu diesen Investments
erfolgte vor Jahresabschlussstichtag

- Positive Ergebnisauswirkungen im vierten Quartal stehen erfassten
Wertberichtigungen gegenüber
eek

Frankfurt a. M., 21.07.2009 - Die MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH &
Co. KGaA ('MAGNAT') (ISIN:DE000A0XFSF0) schließt nach eingehender Prüfung
die rechtliche Umgestaltung zu den ukrainische Investments Koncha Zaspa und
Alexander Land erfolgreich ab.

Die im Zuge der originären Akquisition in 2006/2007 auf Wunsch des
Verkäufers gewählte Transaktionsstruktur, die den Anspruch auf das
Grundstück vertraglich sicherstellte, das Grundstück selbst aber nicht
gleich in das Eigentum von MAGNAT überführte, wurde auf Grund der
veränderten dem Vertrag zugrunde liegenden Annahmen, im dritten Quartal
2008/2009, undurchführbar.

Auf Basis einer Neustrukturierung wurden nunmehr die, der historisch
gewählten Transaktionsstruktur zu Grunde liegenden Projektgesellschaften
veräußert und die daraus resultierenden offenen Kaufpreisforderungen in
den Grundbüchern der ukrainischen Projekte Koncha Zaspa und Alexander Land
hypothekarisch besichert.

Die Neustrukturierung erfolgte vor Jahresabschlussstichtag.

Ende der Mitteilung

---------------------------------------------------------------------------

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Jan Oliver Rüster, CEO der MAGNAT, sagt: 'Im Sinne der Nachhaltigkeit,
haben wir uns entschieden, die Neugestaltung intensiv zu prüfen. Dies hat
etwas Zeit in Anspruch genommen, dient aber der von uns angestrebten
strukturellen Sicherheit in unseren Länderportfolios.'


Kontakt:

Investor Relations

MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA

Grüneburgweg 18

60322 Frankfurt am Main

Tel.: +49 (0) 69 719 189 79 36

E-Mail: investor-relations@magnat-reop.com

21.07.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP


---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Emittent: MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA
Grüneburgweg 18
60322 Frankfurt am Main
Deutschland
Telefon: +49 (0)69 / 719 189 79 0
Fax: +49 (0)69 / 719 189 79 11
E-Mail: info@magnat-reop.com
Internet: www.magnat-reop.com
ISIN: DE000A0XFSF0
WKN: A0XFSF
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard);
Freiverkehr in Berlin, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Jil Sun
SeniorBoarder
SeniorBoarder

Beiträge: 857
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag51/59, 11.11.09, 10:52:33 
Antworten mit Zitat
Iceberg auf der 4,29

Jil Sun schrieb am 11.11.2009, 10:40 Uhr
DMRE (A0XFSF) A0XFSF 3,55-3,59


Der Wert geht mir so auf den Keks! Heute aber mit auffällig hohem Volumen (in den letzten Tagen kaum welche gehandelt!)

» zur Grafik
Jil Sun
SeniorBoarder
SeniorBoarder

Beiträge: 857
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag50/59, 11.11.09, 13:42:40 
Antworten mit Zitat
DMRE (A0XFSF) A0XFSF 3,55-3,59
Aktien-Tipp des Tages von Der Aktionär
Laughing

Nachdem der kostenpflichtige Tipp vom Aktionär zur Magnat komplett in die Hose ging, versuchen die den Wert jetzt mit kostenlosen Pushattacken doch noch in die richtige Richtung zu hieven!
Aber nächstes Jahr soll alles besser werden, wie die fast 4 Jahre zuvor! Laughing


http://www.deraktionaer.de/xist4c/web/Tipp-des-Tages_id_921_.htm


Jil Sun schrieb am 11.11.2009, 10:58 Uhr
Das ist, glaube ich, der einzige Wert, der in der Hausse Null gestiegen ist! Den Vorstand kannst komplett vergessen! NAV aber um die 16 Euro. Ich kann es mir nicht erklären, warum es hier keinen Millimeter mal gen Norden geht Twisted Evil

kareca schrieb am 11.11.2009, 10:55 Uhr
ist eine typische Ablade Aktie. Beobachte die Mühle schon ewig. Immer wenn Volumen reinkommt wird abgeladen. Dazu äusserst fragwürde Pump and Dump Interviews usw....

also aufpassen und engen Stopp setzen


Jil Sun schrieb am 11.11.2009, 10:52 Uhr
Iceberg auf der 4,29

Jil Sun schrieb am 11.11.2009, 10:40 Uhr
M5RK


Der Wert geht mir so auf den Keks! Heute aber mit auffällig hohem Volumen (in den letzten Tagen kaum welche gehandelt!)

» zur Grafik


Zuletzt bearbeitet von Jil Sun am 11.11.2009, 13:44, insgesamt einmal bearbeitet
Jil Sun
SeniorBoarder
SeniorBoarder

Beiträge: 857
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag49/59, 17.11.09, 14:43:50 
Antworten mit Zitat
DMRE (A0XFSF) A0XFSF 3,55-3,59
Magnat Real Estate wird derzeit mir gerade mal 24,5 Mio. Euro an der Börse bewertet. Ich halte zwar nicht viel vom Management, aber die News zeigt, dass der Wert vielleicht doch auf dem richtigen Weg ist.

MAGNAT fließen EUR 5 Millionen aus Veräußerungen aus dem türkischen YKB-Portfolio zu

MAGNAT fließen EUR 5 Millionen aus Veräußerungen aus dem türkischen YKB-Portfolio zu

- Grundstück 'Boronkay' mit einer Fläche von 23.765 m² verkauft

- Der Verkaufserlös entspricht dem 3,5 fachen des Ankaufspreises

- Verkauf für das dritte Quartal cashwirksam; deutliche Stärkung der Liquidität der Gesellschaft

Frankfurt am Main, den 17. November 2009 - Die MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH&Co. KGaA (ISIN: DE000A0XFSF0) kann den erfolgreichen Verkauf des Grundstückes 'Boronkay', das mit 23.765 m² Teil des YKB Portfolios ist, vermelden. Der MAGNAT, die an diesem YKB-Portfolio mit 33,3% beteiligt ist, fließen aus diesem Verkauf EUR 5 Millionen zu.

Das Grundstück 'Boronkay' wurde im Rahmen des Gesamtportfolios im Juli 2007 erworben und liegt in Istanbul. Die türkische Metropole zeichnet sich durch einen enormes Bevölkerungswachstum aus, so dass eine respektable Wertsteigerung erzielt werden konnte. Ursprünglich zu EUR 4,5 Millionen erworben und zu EUR 7,3 Millionen bewertet, konnte mit dem Verkaufserlös in Höhe von EUR 15,7 Millionen ein return on investment in Höhe von 250% erzielt werden.

Die MAGNAT ist seit Juli 2007 an dem YKB-Portfolio mit 33,3 % beteiligt und hat ursprünglich rund EUR 21 Millionen Eigenkapital investiert. Die Verwertung des YKB-Portfolios hat sich bisher sehr positiv entwickelt, so dass aus diesem Portfolio insgesamt nunmehr EUR 8,5 Millionen zurückgeflossen sind und mit weiteren Zuflüssen in den nächsten Monaten gerechnet wird.
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg/Zürich
Beiträge: 40941
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 344
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag48/59, 23.11.09, 20:24:10 
Antworten mit Zitat
MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA: Eintragung der Sachkapitalerhöhung in das Handelsregister erfolgt

MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA /
Kapitalmaßnahme/Firmenzusammenschluss

DMRE (A0XFSF) A0XFSF 3,55-3,59


23.11.2009

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt
durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA:

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der
Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Eintragung der Sachkapitalerhöhung in das Handelsregister erfolgt

Heute, am 23. November 2009, wurde die am 8. September 2009 von der
persönlich haftenden Gesellschafterin der MAGNAT Real Estate Opportunities
GmbH & Co. KGaA ('MAGNAT' oder 'Gesellschaft') (ISIN:DE000A0XFSF0) mit
Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossene Ausnutzung des genehmigten
Kapitals zur Erhöhung des Grundkapital der Gesellschaft von EUR 5.290.000
um EUR 8.604.651 auf EUR 13.894.651 gegen Sacheinlagen in das
Handelsregister der Gesellschaft eingetragen.

Gegenstand der Sacheinlage waren die R-QUADRAT Holding AG mit Sitz in Wien,
Österreich, deren einziger Vermögensgegenstand eine Beteiligung von 77,49%
an der R-QUADRAT Immobilien GmbH ist, sowie die Altira ImmoFinanz GmbH,
deren einziger Vermögensgegenstand eine Beteiligung von 22,51% an der
R-QUADRAT Immobilien GmbH ist.

Hierdurch wurde das bisher extern durch die R-QUADRAT Immobilien GmbH (als
Rechtsnachfolgerin der R-QUADRAT Immobilien Beratungs GmbH) erbrachte Asset
Management internalisiert.

Die ordentliche Hauptversammlung der Gesellschaft vom 29. Oktober 2009
stimmte dieser Sachkapitalerhöhung mit der erforderlichen Mehrheit zu.


---------------------------------------------------------------------------

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Weitere Informationen:
Die Internalisierung des bisher externen Asset Managements optimiert die
MAGNAT strukturell und operativ entscheidend und stellt im Sinne der
Aktionäre der MAGNAT die Weichen auf einen nachhaltigen Wachstumskurs und
künftige Profitabilität.

Die R-QUADRAT Immobilien GmbH mit Sitz in Wien, Österreich, ist eine Asset
Management Gesellschaft für Immobilienprojekte und immobilienorientierte
Kapitalmarktprodukte. Die R-QUADRAT Immobilien GmbH ist heute vor allem in
Deutschland, Österreich sowie in Osteuropa (CEE/CIS) tätig.
Schwerpunktländer sind hier die die Türkei, Rumänien, Polen und die
Ukraine. Der Tätigkeitsbereich der R-QUADRAT Immobilien GmbH in den Asset
Management Mandaten im Immobilienbereich umfasst insbesondere den Kauf, die
Entwicklung bzw. das laufende Management sowie die Vermietung und den
Verkauf von Immobilien im Auftrag von Investoren. R-QUADRAT hat insgesamt
rund EUR 500 Mio. Assets under Management und arbeitet deutlich profitabel,
so dass für MAGNAT ein signifikant positiver Ergebnisbeitrag entstehen
würde.


Zudem werden durch die Weiterentwicklung der MAGNAT zu einem integrierten
Immobilienkonzern positive strategische Effekte erwartet.
Zeitnah soll
beispielsweise das Asset Management für Dritte weiter ausgebaut werden.



Kontakt:
Investor Relations

MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA
Grüneburgweg 18
60322 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0) 69 719 189 79 36
E-Mail: investor-relations@magnat-reop.com





23.11.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP. Medienarchiv
unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA
Grüneburgweg 18
60322 Frankfurt am Main
Deutschland
Telefon: +49 (0)69 / 719 189 79 0
Fax: +49 (0)69 / 719 189 79 11
E-Mail: info@magnat-reop.com
Internet: www.magnat-reop.com
ISIN: DE000A0XFSF0
WKN: A0XFSF
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard);
Freiverkehr in Berlin, Stuttgart

Ende der Mitteilung
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg/Zürich
Beiträge: 40941
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 344
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag47/59, 11.02.10, 22:42:43 
Antworten mit Zitat
DJ: DGAP-IRE: MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA:

DMRE (A0XFSF) A0XFSF 3,55-3,59


MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA / Veröffentlichung einer Mitteilung nach § 37x WpHG

11.02.2010 19:21


Zwischenmitteilung zum 3. Quartal des Geschäftsjahres 2009/2010

(Geschäftsjahr 1. April 2009 - 31. März 2010)

- MAGNAT erwirtschaftet im dritten Quartal des Geschäftsjahres
2009/2010 ein positives Konzernergebnis von EUR 1,7 Millionen nach
Anteilen Dritter

- Erstmalige Konsolidierung des Asset Manager R-QUADRAT führt zu
positivem Ergebniseffekt

- Liquide Mittel durch erfolgreiche Veräußerungen in der Türkei und in
Wien auf EUR 9,7 Millionen erhöht

- Bilanzsumme erhöht sich auf EUR 184,4 Millionen

- Net Asset Value beträgt EUR 8,19 je Aktie


Frankfurt, den 11. Februar 2010 -

Im dritten Quartal des Geschäftsjahres
2009/2010 (1. April 2009 - 31. März 2010) hat die MAGNAT REAL ESTATE
OPPORTUNITIES GmbH und Co. KGaA ('MAGNAT', ISIN DE000A0XFSF0) ein positives
Konzernergebnis nach Steuern und nach Anteilen Dritter (gem. IFRS) von EUR
1,7 Millionen erzielt. Dabei profitierte das Ergebnis der MAGNAT von der
erstmaligen Konsolidierung des zuvor externen Asset Managers R-QUADRAT
Immobilien GmbH ('R-QUADRAT').

In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2009/2010 verbesserte sich
das Konzernergebnis der MAGNAT nach Steuern und Anteilen Dritter von EUR
-13,5 Millionen auf EUR -2,5 Millionen zur gleichen Periode des Vorjahres.
Das Betriebsergebnis EBIT betrug EUR 0,4 Millionen nach EUR -7,0 Millionen
in der Vorjahresperiode.

Durch die Integration der R-QUADRAT hat sich die Bilanzsumme von EUR 143,2
Millionen per 30.09.2009 auf EUR 184,4 Millionen erhöht. Das
Konzerneigenkapital erhöhte sich von EUR 90,6 Millionen per 30.09.2009 auf
EUR 122,0 Millionen zum Stichtag 31.12.2009. Zum 31. Dezember 2009 weist
die MAGNAT damit eine verbesserte Eigenkapitalquote von 66,2 Prozent aus.

Die liquiden Mittel der MAGNAT haben sich von EUR 3,9 Millionen per 30.
September 2009 auf EUR 9,7 Millionen per 31. Dezember 2009 erhöht.

Nach erfolgter Integration der profitablen R-QUADRAT nimmt die MAGNAT die
Berechnung des Net Asset Value (NAV) transparent nach EPRA-Vorgaben wieder
auf. Durch die Integration der R-QUADRAT im Zuge einer Sachkapitalerhöhung
erhöhte sich die Aktienzahl von 5,29 Millionen auf 13,89 Millionen Stück.
Auf dieser Basis beträgt der neu berechnete NAV EUR 8,19 je Aktie.

WESENTLICHE ENTWICKLUNGEN:

Im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2009/2010 konnte die
MAGNAT mehrere gewinnbringende Transaktionen vermelden. So flossen der
MAGNAT EUR 5 Mio. aus dem erfolgreichen Verkauf eines Grundstücks aus dem
türkischen YKB-Portfolio zu. Dabei entsprach der Verkaufserlös dem
3,5-fachen des Ankaufspreises. In der Wiener 'Widerhofergasse' hat die
MAGNAT ein Immobilienprojekt mit einer erfreulichen Rendite gewinnbringend
veräußert. Die neu integrierte R-QUADRAT konnte in Wien das Bauherrenmodell
'Schumanngasse 16' erfolgreich platzieren. Der Ergebnisbeitrag aus dieser
Platzierung beträgt mehr als EUR 1 Million. Ein weiteres Bauherrenmodell
ist derzeit in Planung.

Durch die Integration der R-QUADRAT verfügt die MAGNAT jetzt über das neue
Geschäftsfeld Asset Management für Dritte. Hier betreut die R-QUADRAT
bereits Mandanten im Immobilienbereich und erhält dafür jährliche
Management Fees. Diese Erträge fließen jetzt der MAGNAT zu. Die neue
Asset-Management-Tochter R-QUADRAT beschäftigt hoch qualifizierte und
erfahrene Mitarbeiter an den Standorten Frankfurt, Wien und Kiew und ist
damit in den Ballungszentren ihrer Kernmärkte mit eigenem Management vor
Ort vertreten. Aufgrund des ausgeprägten Immobilien-Know-hows dieses Teams
plant MAGNAT den weiteren Ausbau des neuen Geschäftsfelds durch weitere
Asset-Management-Mandate vorrangig im deutschsprachigen Raum.

AUSBLICK:

Strategisch hat für die MAGNAT die Sicherung der Liquidität weiter oberste
Priorität. Des Weiteren stellt die Intensivierung der Verwertungsbemühungen
einen wichtigen Baustein dar, um die Ertragskraft zu sichern und
auszubauen. Zur Milderung der starken zyklischen Schwankungen in den
Immobilienmärkten wird MAGNAT die Portfoliogewichtung zwischen den Regionen
Deutschland/Österreich und Ost-/Südosteuropa weiterhin sehr genau sondieren
und gegebenenfalls anpassen.

Nach der nun erfolgten Integration der R-QUADRAT und unter der Annahme der
Verbesserung der gegenwärtigen allgemeinen Marktsituation geht das
Management der MAGNAT für die nächsten 12 Monate weiterhin von einer
Verbesserung der Ergebnisentwicklung aus. Risiken für die weitere
Geschäftsentwicklung liegen in einer etwaigen erneuten konjunkturellen
Eintrübung im laufenden Jahr.

Zu MAGNAT:

Die MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA ist die erste in
Frankfurt börsennotierte Immobiliengesellschaft mit Fokus auf
Immobilien-Development in osteuropäischen, österreichischen und deutschen
Ballungsräumen.

Mit der erfolgten Integration der R-QUADRAT Immobilien GmbH hat sich die
MAGNAT zu einem integrierten Immobilienkonzern weiterentwickelt. Dabei
deckt das Unternehmen die komplette Wertschöpfungskette vom Erwerb über die
Entwicklung bis hin zur Veräußerung von Projekten und Bauland ab.
Zusätzlich bietet der Konzern über die Tochter R-QUADRAT Immobilien GmbH
Asset Management für Dritte an.

Die Strategie von MAGNAT ist darauf ausgerichtet, Ineffizienzen auf
Immobilienmärkten zu nutzen. Im Gegensatz zum traditionellen 'Buy &
Hold'-Ansatz verfolgt MAGNAT dabei einen 'Develop & Sell' bzw. 'Buy &
Sell'-Ansatz mit Fokus auf Immobilien-Development, ergänzt durch
Portfolio-Trading.

MAGNAT Investoren partizipieren an Entwicklerrenditen in Osteuropa,
Südosteuropa, der Gemeinschaft unabhängiger Staaten (CIS) sowie in
Deutschland und Österreich.

KENNZAHLEN:

<pre>

Q3 Q3
2009/ 2008/ Q1-Q3 Q1-Q3
Konzernkennzahlen* in TEUR 2010 2009 2009/2010 2008/2009

Ergebnis aus der Vermietung 925 171 2.011 1.404
Ergebnis aus der Veräußerung von
Immobiliengesellschaften 0 0 0 0
Ergebnis aus dem Asset
Management 98 0 98 0
Ergebnis aus 'at equity'
bilanzierten Investments 1.853 3.191 542 -2.640

Betriebsergebnis (EBIT) 3.088 790 396 -6.964
Ergebnis vor Steuern (EBT) 1.683 -6.000 -2.771 -14.926
Konzernergebnis nach Steuern nach
Anteilen Dritter 1.736 -5.059 -2.484 -13.540


</pre>

*ungeprüft

KONTAKT:

MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA

Dominic Köfner, CIRO

Leiter Unternehmenskommunikation

Lyoner Strasse 32

60528 Frankfurt am Main

Tel: +49 (0)69 719 189 79 36

E-Mail: dominic.koefner@magnat-reop.com

www.magnat-reop.com

Press Relations

edicto GmbH

Axel Mühlhaus / Werner Rüppel

Tel.: +49 (0) 69 905 50 55 2

E-Mail: amuehlhaus@edicto.de



11.02.2010 19:21 Ad-hoc-Meldungen, Finanznachrichten und Pressemitteilungen übermittelt durch die DGAP.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

=--------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA
Lyoner Straße 32
60528 Frankfurt am Main
Deutschland
Internet: www.magnat-reop.com

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

=--------------------------------------------------------------------------

Der Kurs immer noch mit kanpp 60% Sicherheitsabstand zum inneren Wert eek

3,539 EUR +0,83 % [+0,029]

"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Serki
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Baden Württemberg
Beiträge: 4688
Trades: 55
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag46/59, 08.11.11, 16:31:12 
Antworten mit Zitat
DMRE (A0XFSF) A0XFSF 3,55-3,59
(WKN: A0XFSF) letzter 0,85 €...Aktie noch nahe ATL


DGAP-News: MAGNAT Real Estate AG: Leipziger Schrödterhaus verkauft

DGAP-News: MAGNAT Real Estate AG / Schlagwort(e): Immobilien/Verkauf
MAGNAT Real Estate AG: Leipziger Schrödterhaus verkauft

08.11.2011 / 16:21

---------------------------------------------------------------------

Leipziger Schrödterhaus verkauft

- Ankauf, erfolgreiche Sanierung, Vermietung und Verkauf durch
MAGNAT Asset Management
- Verkaufspreis liegt deutlich über Buchwert
- Substanzieller Mittelzufluss für Eigentümerin SQUADRA Immobilien Gruppe
- MAGNAT Asset Management erhält eine Erfolgskomponente

Frankfurt am Main, den 8. November 2011 - Unter Führung der MAGNAT Asset
Management Deutschland GmbH, eine Tochter der börsennotierten MAGNAT Real
Estate AG ('MAGNAT', ISIN DE000A0XFSF0), hat die SQUADRA Immobilien Gruppe
das Leipziger Schrödterhaus verkauft. Der nach der erfolgreichen Sanierung
erzielte Verkaufspreis liegt deutlich über dem Buchwert des Objekts und
führt zu einem substanziellen Mittelzufluss bei der SQUADRA
Immobiliengruppe, an der die MAGNAT zu 16 Prozent beteiligt ist. Bei dem
Verkauf war die BNP Paribas Real Estate (Leipzig) exklusiv vermittelnd
tätig. MAGNAT Asset Management profitiert mit einer Erfolgskomponente, die
im laufenden Geschäftsjahr 2011/2012 zufließen wird, von dem für ihren
Kunden SQUADRA Gewinn bringenden Verkauf.
Das mitten in der Leipziger Innenstadt gelegene Objekt mit einer Mietfläche
von rund 8.500 Quadratmetern wurde Ende 2008 mit einem Leerstand von rd. 95
Prozent erworben und ab Mitte 2009 bis Ende 2010 mit einem innovativen
Konzept umfassend saniert. So wurde zum Beispiel im 7. Obergeschoß des
Gebäudes, über den Dächern von Leipzig, die von allen Mietern nutzbare
Schrödterlounge geschaffen. Inzwischen liegt der Vermietungsstand bei rund
80 Prozent, wobei für die noch freien Flächen fortgeschrittene
Verhandlungen mit Bestandsmietern und neuen Mietern geführt werden. Sowohl
der Ankauf wie auch die Sanierung, die Vermietung und der Verkauf ist im
Rahmen eines Asset-Managements-Mandats durch das MAGNAT Asset Management
erfolgt.
Dr. Marc-Milo Lube, CEO der MAGNAT, sagt: 'Der nun erfolgte Verkauf ist ein
großer Erfolg für unser hoch qualifiziertes Asset-Management-Team in
Deutschland. Durch ein innovatives Sanierungskonzept ist es uns gelungen,
auch in einem anspruchsvollen Markt wie Leipzig erfolgreich zu sein. Damit
unterstreichen wir nachdrücklich die Leistungsstärke unseres deutschen
Asset-Management-Teams.'

Zu MAGNAT
Die MAGNAT Real Estate AG ist die erste in Frankfurt börsennotierte
Immobiliengesellschaft mit Fokus auf Immobilien-Development in
osteuropäischen, österreichischen und deutschen Ballungsräumen.
Die MAGNAT ist ein integrierter Immobilienkonzern und deckt die komplette
Wertschöpfungskette vom Erwerb, über die Entwicklung bis hin zur
Veräußerung von Projekten und Bauland ab. Zusätzlich bietet der Konzern
Immobilien Asset Management Leistungen an.

Kontakt
MAGNAT Real Estate AG
Investor Relations
Lyoner Straße 32
60528 Frankfurt/Main
Telefon: +49 (0) 69-719 189 79 0
Telefax: +49 (0) 69-719 189 79 11
Email: ir@magnat.ag
Web: www.magnat.ag

Press Relations
edicto GmbH
Axel Mühlhaus / Werner Rüppel
Telefon: +49 (0) 69-905 50 55 2
Email: amuehlhaus@edicto.de


Ende der Corporate News

---------------------------------------------------------------------

08.11.2011 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------


Sprache: Deutsch
Unternehmen: MAGNAT Real Estate AG
Lyoner Straße 32
60528 Frankfurt am Main
Deutschland
Telefon: +49 (0)69 / 719 189 79 0
Fax: +49 (0)69 / 719 189 79 11
E-Mail: info@magnat.ag
Internet: www.magnat.ag
ISIN: DE000A0XFSF0
WKN: A0XFSF
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard);
Freiverkehr in Berlin, Stuttgart


Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------
145272 08.11.2011
Serki
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Baden Württemberg
Beiträge: 4688
Trades: 55
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag45/59, 01.12.11, 17:31:42 
Antworten mit Zitat
wer steigt denn nun bei Magnat ein???
DMRE (A0XFSF) A0XFSF 3,55-3,59
....saugt alles weg
Tuxedomoon
Investor
Investor

Beiträge: 11618
Gefällt mir erhalten: 14
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag44/59, 10.01.12, 10:57:13  | Magnat bei 67 Cent
Antworten mit Zitat
Magnat
DMRE (A0XFSF) A0XFSF 3,55-3,59
könnte die nächste Windsor werden ....hochriskant ..hochspannend ...alleine die Cashquote liegt über MK ....mal sehn wie lange noch ...wann die Medien den Wert entdecken ... Cool

WB



MDstyle
Moderator
Moderator

Wohnort: SAW, DBR
Beiträge: 25012
Trades: 140
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag43/59, 10.01.12, 10:59:44  | Re: Magnat bei 67 Cent
Antworten mit Zitat
ist das die Hifi butze oder ne andere Bude ?
Waterboy schrieb am 10.01.2012, 10:57 Uhr
Magnat
DMRE (A0XFSF) A0XFSF 3,55-3,59
könnte die nächste Windsor werden ....hochriskant ..hochspannend ...alleine die Cashquote liegt über MK ....mal sehn wie lange noch ...wann die Medien den Wert entdecken ... Cool

WB

» zur Grafik

» zur Grafik

„Was du ererbt von Deinen Vätern hast, erwirb es, um es zu besitzen.“

J.W.v.Goethe
Serki
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Baden Württemberg
Beiträge: 4688
Trades: 55
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag42/59, 10.01.12, 11:58:22  | Re: Magnat bei 67 Cent
Antworten mit Zitat
ne die machen in Immos Laughing

MDstyle schrieb am 10.01.2012, 10:59 Uhr
ist das die Hifi butze oder ne andere Bude ?
Waterboy schrieb am 10.01.2012, 10:57 Uhr
Magnat
DMRE (A0XFSF) A0XFSF 3,55-3,59
könnte die nächste Windsor werden ....hochriskant ..hochspannend ...alleine die Cashquote liegt über MK ....mal sehn wie lange noch ...wann die Medien den Wert entdecken ... Cool

WB

» zur Grafik

» zur Grafik
Tuxedomoon
Investor
Investor

Beiträge: 11618
Gefällt mir erhalten: 14
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag41/59, 12.01.12, 12:49:46  | Re: Magnat bei 67 Cent
Antworten mit Zitat
Waterboy schrieb am 10.01.2012, 10:57 Uhr
Magnat
DMRE (A0XFSF) A0XFSF 3,55-3,59
könnte die nächste Windsor werden ....hochriskant ..hochspannend ...alleine die Cashquote liegt über MK ....mal sehn wie lange noch ...wann die Medien den Wert entdecken ... Cool

WB

» zur Grafik

» zur Grafik



schläft -noch - Cool
Tuxedomoon
Investor
Investor

Beiträge: 11618
Gefällt mir erhalten: 14
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag40/59, 30.01.12, 11:51:45  | Re: Magnat bei 67 Cent
Antworten mit Zitat
Waterboy schrieb am 10.01.2012, 10:57 Uhr
Magnat
DMRE (A0XFSF) A0XFSF 3,55-3,59
könnte die nächste Windsor werden ....hochriskant ..hochspannend ...alleine die Cashquote liegt über MK ....mal sehn wie lange noch ...wann die Medien den Wert entdecken ... Cool

WB

» zur Grafik

» zur Grafik



Aufgewacht ...aber ....denke das ist nur der Anfang ,sag ich mal Cool

WB
redstar60
GoldMember
GoldMember

Wohnort: Grünwalder Stadion
Beiträge: 17881
Trades: 261
Gefällt mir erhalten: 598
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag39/59, 15.02.12, 16:45:28 
Antworten mit Zitat
die letzten tage habe ich einige
DMRE (A0XFSF) A0XFSF 3,55-3,59
gesammelt...denke, hier sollte der boden erreicht sein...



Spendenaufruf - Bitte lesen!
statt einer kleinen fahne lieber einen schwulen spruch, oder? den spar ich mir; da gibt es schon genügend davon...
Rino
SeniorBoarder
SeniorBoarder

Wohnort: Baden
Beiträge: 910
Trades: 1
Gefällt mir erhalten: 1
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag38/59, 23.08.12, 18:31:17 
Antworten mit Zitat
DGAP-Adhoc: MAGNAT Real Estate AG: Die MAGNAT erzielte im Geschäftsjahr 2011/2012 einen Konzerngewinn von 12,9 Mio. Euro - Ergebnis maßgeblich durch geänderte Bilanzierung geprägt (deutsch)
DMRE (A0XFSF) A0XFSF 3,55-3,59



MAGNAT Real Estate AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis

23.08.2012 18:03

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Die MAGNAT erzielte im Geschäftsjahr 2011/2012 einen Konzerngewinn von 12,9
Mio. Euro - Ergebnis maßgeblich durch geänderte Bilanzierung geprägt

Frankfurt am Main, den 23. August 2012 - Das Ergebnis der MAGNAT Real
Estate AG ('MAGNAT', ISIN DE000A0XFSF0) des Geschäftsjahres 2011/2012 ist
maßgeblich durch eine geänderte Bilanzierung geprägt. So sind auf Basis
einer vorgenommenen Überprüfung der Rechnungslegung zum 31. März 2010 durch
die Deutsche Prüfstelle für Rechnungslegung (DPR) die Konzernabschlüsse für
die Geschäftsjahre 2009/2010 sowie 2010/2011 in Bezug auf die Integration
der R-QUADRAT Gruppe rückwirkend anzupassen. Die vorgenommenen Änderungen
sind im Anhang des aktuellen Geschäftsberichts ausführlich dargestellt.

Die MAGNAT hat auf dieser Basis im Geschäftsjahr 2011/2012 (31. März) einen
Konzerngewinn von EUR 12,9 Mio. nach einem Verlust von EUR -10,3 Mio. im
Vorjahr erzielt. Das Ergebnis je Aktie betrug EUR 0,93 im Berichtsjahr nach
EUR -0,74 im Vorjahr. Aufgrund des positiven Periodenergebnisses erhöhte
sich das Eigenkapital der Gesellschaft von EUR 12,6 Mio. auf EUR 20,2 Mio.
und die Eigenkapitalquote stieg von 18,6 Prozent im Vorjahr auf 45,7
Prozent. Der Net Asset Value beträgt zum 31. März 2012 EUR 1,44 pro Aktie.


Das Geschäftsjahr 2011/2012 zeichnete sich zudem durch umfangreiche,
erfolgreiche Verwertungen des Immobilienportfolios aus, wie insbesondere
die Veräußerung des Wohnportfolios in Deutschland. Dadurch stieg das
Ergebnis aus der Veräußerung von Immobilien auf EUR 15,7 Mio. nach EUR 2,3
Mio. im Vorjahr. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) beträgt EUR
14,8 Mio. nach EUR -9,4 Mio. im Vorjahr. Insgesamt gelang es,
Risikopositionen abzubauen. Die Bilanzsumme hat sich aufgrund dieser
Verwertungen auf EUR 44,3 Mio. nach EUR 67,6 Mio. im Vorjahr verringert.
Die Schulden sanken dementsprechend im Vergleich zum Vorjahr um EUR 31,0
Mio. auf EUR 24,0 Mio.

Im Geschäftsjahr 2011/2012 wurden mehrere Maßnahmen angestoßen bzw.
durchgeführt, um die Ertragslage des Konzerns mittelfristig nachhaltig zu
verbessern. Zugleich steht im Mittelpunkt der Finanzplanung der MAGNAT
weiterhin die Liquiditätssicherung. Die Maßnahmen umfassen Einsparungen in
der Kostenstruktur sowie die konsequente Ausrichtung des Portfolios auf die
Wachstumsmärkte der Schwarzmeer-Region.

Der Geschäftsbericht für 2011/2012 wird kurzfristig auf der Website
www.magnat.ag zur Verfügung stehen.


Zuletzt bearbeitet von Rino am 23.08.2012, 17:37, insgesamt einmal bearbeitet
Rino
SeniorBoarder
SeniorBoarder

Wohnort: Baden
Beiträge: 910
Trades: 1
Gefällt mir erhalten: 1
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag37/59, 23.08.12, 18:36:49 
Antworten mit Zitat
In Frankfurt wurden 5k zu 0,42 gehandelt; jetzt 0,37 - 0,77 kichern
DMRE (A0XFSF) A0XFSF 3,55-3,59


Maack
GoldMember
GoldMember

Wohnort: Berchtesgaden
Beiträge: 19653
Trades: 217
Gefällt mir erhalten: 367
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag36/59, 23.08.12, 18:40:55 
Antworten mit Zitat
@ azul du als immospezialist was ist das ? - solides unternehmen oder bumsbude ?

Rino schrieb am 23.08.2012, 18:31 Uhr
DGAP-Adhoc: MAGNAT Real Estate AG: Die MAGNAT erzielte im Geschäftsjahr 2011/2012 einen Konzerngewinn von 12,9 Mio. Euro - Ergebnis maßgeblich durch geänderte Bilanzierung geprägt (deutsch)
DMRE (A0XFSF) A0XFSF 3,55-3,59



MAGNAT Real Estate AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis

23.08.2012 18:03

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Die MAGNAT erzielte im Geschäftsjahr 2011/2012 einen Konzerngewinn von 12,9
Mio. Euro - Ergebnis maßgeblich durch geänderte Bilanzierung geprägt

Frankfurt am Main, den 23. August 2012 - Das Ergebnis der MAGNAT Real
Estate AG ('MAGNAT', ISIN DE000A0XFSF0) des Geschäftsjahres 2011/2012 ist
maßgeblich durch eine geänderte Bilanzierung geprägt. So sind auf Basis
einer vorgenommenen Überprüfung der Rechnungslegung zum 31. März 2010 durch
die Deutsche Prüfstelle für Rechnungslegung (DPR) die Konzernabschlüsse für
die Geschäftsjahre 2009/2010 sowie 2010/2011 in Bezug auf die Integration
der R-QUADRAT Gruppe rückwirkend anzupassen. Die vorgenommenen Änderungen
sind im Anhang des aktuellen Geschäftsberichts ausführlich dargestellt.

Die MAGNAT hat auf dieser Basis im Geschäftsjahr 2011/2012 (31. März) einen
Konzerngewinn von EUR 12,9 Mio. nach einem Verlust von EUR -10,3 Mio. im
Vorjahr erzielt. Das Ergebnis je Aktie betrug EUR 0,93 im Berichtsjahr nach
EUR -0,74 im Vorjahr. Aufgrund des positiven Periodenergebnisses erhöhte
sich das Eigenkapital der Gesellschaft von EUR 12,6 Mio. auf EUR 20,2 Mio.
und die Eigenkapitalquote stieg von 18,6 Prozent im Vorjahr auf 45,7
Prozent. Der Net Asset Value beträgt zum 31. März 2012 EUR 1,44 pro Aktie.


Das Geschäftsjahr 2011/2012 zeichnete sich zudem durch umfangreiche,
erfolgreiche Verwertungen des Immobilienportfolios aus, wie insbesondere
die Veräußerung des Wohnportfolios in Deutschland. Dadurch stieg das
Ergebnis aus der Veräußerung von Immobilien auf EUR 15,7 Mio. nach EUR 2,3
Mio. im Vorjahr. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) beträgt EUR
14,8 Mio. nach EUR -9,4 Mio. im Vorjahr. Insgesamt gelang es,
Risikopositionen abzubauen. Die Bilanzsumme hat sich aufgrund dieser
Verwertungen auf EUR 44,3 Mio. nach EUR 67,6 Mio. im Vorjahr verringert.
Die Schulden sanken dementsprechend im Vergleich zum Vorjahr um EUR 31,0
Mio. auf EUR 24,0 Mio.

Im Geschäftsjahr 2011/2012 wurden mehrere Maßnahmen angestoßen bzw.
durchgeführt, um die Ertragslage des Konzerns mittelfristig nachhaltig zu
verbessern. Zugleich steht im Mittelpunkt der Finanzplanung der MAGNAT
weiterhin die Liquiditätssicherung. Die Maßnahmen umfassen Einsparungen in
der Kostenstruktur sowie die konsequente Ausrichtung des Portfolios auf die
Wachstumsmärkte der Schwarzmeer-Region.

Der Geschäftsbericht für 2011/2012 wird kurzfristig auf der Website
www.magnat.ag zur Verfügung stehen.

MfG Maack
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
Tuxedomoon
Investor
Investor

Beiträge: 11618
Gefällt mir erhalten: 14
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag35/59, 23.08.12, 20:11:24  | Magnat Real Estate
Antworten mit Zitat
Magnat Real Estate
DMRE (A0XFSF) A0XFSF 3,55-3,59


eben Zahlen ..EPS bei 93 Cent ...NAV bei 1,44 Euro

Kurs ( noch ) unter 50 Cent ...

Sachen gibt es Shocked

Mal sehn was morgen passiert mit diesem Penny ....

WB
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg/Zürich
Beiträge: 40941
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 344
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag34/59, 24.08.12, 07:01:39  | Re: Magnat Real Estate
Antworten mit Zitat
eek

bissl wenig Volumen mit 20 k Aktien 50 % Hoch Kopf kratzen
zuvor ihre Portfolios in D verkauft um Verluste zu decken

Waterboy schrieb am 23.08.2012, 20:11 Uhr
Magnat Real Estate
DMRE (A0XFSF) A0XFSF 3,55-3,59


eben Zahlen ..EPS bei 93 Cent ...NAV bei 1,44 Euro

Kurs ( noch ) unter 50 Cent ...

Sachen gibt es Shocked

Mal sehn was morgen passiert mit diesem Penny ....

WB

"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"


Zuletzt bearbeitet von Azul Real am 24.08.2012, 06:12, insgesamt einmal bearbeitet
geckert
BronzeMember
BronzeMember

Wohnort: Zell am See
Beiträge: 4154
Trades: 100
Gefällt mir erhalten: 111
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag33/59, 24.08.12, 07:24:13  | Re: Magnat Real Estate
Antworten mit Zitat
ich schau grad die Bilanz an, in der Vergangenheit haben die sonderbare Vorgänge am laufen gehabt

Azul Real schrieb am 24.08.2012, 07:01 Uhr
eek

bissl wenig Volumen mit 20 k Aktien 50 % Hoch Kopf kratzen
zuvor ihre Portfolios in D verkauft um Verluste zu decken

Waterboy schrieb am 23.08.2012, 20:11 Uhr
Magnat Real Estate
DMRE (A0XFSF) A0XFSF 3,55-3,59


eben Zahlen ..EPS bei 93 Cent ...NAV bei 1,44 Euro

Kurs ( noch ) unter 50 Cent ...

Sachen gibt es Shocked

Mal sehn was morgen passiert mit diesem Penny ....

WB
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg/Zürich
Beiträge: 40941
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 344
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag32/59, 24.08.12, 07:31:27 
Antworten mit Zitat
Haben sich in der Vergangenheit mit einigen Beteiligiungen in Osteuropa verzockt und einiges an Geld verbrannt.
Ferner belastet durch die Pleite der Tochter R-Quadrat im letzten Jahr, wobei die Altgeschsellschfter der RQuadrat auch noch beteiligt sind an Magnat.

als Tageszock interessant, mehr auch nicht


Maack schrieb am 23.08.2012, 18:40 Uhr
@ azul du als immospezialist was ist das ? - solides unternehmen oder bumsbude ?

Rino schrieb am 23.08.2012, 18:31 Uhr
DGAP-Adhoc: MAGNAT Real Estate AG: Die MAGNAT erzielte im Geschäftsjahr 2011/2012 einen Konzerngewinn von 12,9 Mio. Euro - Ergebnis maßgeblich durch geänderte Bilanzierung geprägt (deutsch)
DMRE (A0XFSF) A0XFSF 3,55-3,59



MAGNAT Real Estate AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis

23.08.2012 18:03

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Die MAGNAT erzielte im Geschäftsjahr 2011/2012 einen Konzerngewinn von 12,9
Mio. Euro - Ergebnis maßgeblich durch geänderte Bilanzierung geprägt

Frankfurt am Main, den 23. August 2012 - Das Ergebnis der MAGNAT Real
Estate AG ('MAGNAT', ISIN DE000A0XFSF0) des Geschäftsjahres 2011/2012 ist
maßgeblich durch eine geänderte Bilanzierung geprägt. So sind auf Basis
einer vorgenommenen Überprüfung der Rechnungslegung zum 31. März 2010 durch
die Deutsche Prüfstelle für Rechnungslegung (DPR) die Konzernabschlüsse für
die Geschäftsjahre 2009/2010 sowie 2010/2011 in Bezug auf die Integration
der R-QUADRAT Gruppe rückwirkend anzupassen. Die vorgenommenen Änderungen
sind im Anhang des aktuellen Geschäftsberichts ausführlich dargestellt.

"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
geckert
BronzeMember
BronzeMember

Wohnort: Zell am See
Beiträge: 4154
Trades: 100
Gefällt mir erhalten: 111
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag31/59, 24.08.12, 07:37:58  | Re: Magnat Real Estate
Antworten mit Zitat
http://www.wallstreet-online.de/dis....nstigste-immobilien-aktie

da steht einiges aber für mich teilweise unverständlich wobei KGV 0,5 fett ist


geckert schrieb am 24.08.2012, 07:24 Uhr
ich schau grad die Bilanz an, in der Vergangenheit haben die sonderbare Vorgänge am laufen gehabt

Azul Real schrieb am 24.08.2012, 07:01 Uhr
eek

bissl wenig Volumen mit 20 k Aktien 50 % Hoch Kopf kratzen
zuvor ihre Portfolios in D verkauft um Verluste zu decken

Waterboy schrieb am 23.08.2012, 20:11 Uhr
Magnat Real Estate
DMRE (A0XFSF) A0XFSF 3,55-3,59


eben Zahlen ..EPS bei 93 Cent ...NAV bei 1,44 Euro

Kurs ( noch ) unter 50 Cent ...

Sachen gibt es Shocked

Mal sehn was morgen passiert mit diesem Penny ....

WB
geckert
BronzeMember
BronzeMember

Wohnort: Zell am See
Beiträge: 4154
Trades: 100
Gefällt mir erhalten: 111
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag30/59, 24.08.12, 08:12:33 
Antworten mit Zitat
DMRE (A0XFSF) A0XFSF 3,55-3,59
0,65 kleine short

Seite 1 von 2
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 Zur Seite: 1, 2  Weiter 
Verfasse einen neuen Beitrag zm Thema Startseite » Börsenforum » Nebenwerte » DMRE - Demire Deutsche Mittelstand Real Estate: Daytraderkommentare Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!