Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Heatmap|Trading-Signale   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » Nebenwerte » DR0 - Deutsche Rohstoff AG: Daytraderkommentare
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter 
Breite
Autor Nachricht
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 33666
Trades: 436
Gefällt mir erhalten: 3432
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag33/153, 21.12.16, 12:25:35 
Antworten mit Zitat
 
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 21,82-22,07
nach kleiner Konso wieder nahe am JH/25,39


Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 33666
Trades: 436
Gefällt mir erhalten: 3432
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag32/153, 28.12.16, 10:10:58 
Antworten mit Zitat
Brent wieder über 56$..hätte gedacht da kommt nochmal Schwung rein gruebel
HK12 schrieb am 21.12.2016, 12:25 Uhr
 
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 21,82-22,07
nach kleiner Konso wieder nahe am JH/25,39

» zur Grafik

Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
µ
Admin
Admin

Beiträge: 77151
Trades: 22
Gefällt mir erhalten: 1520
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag31/153, 29.12.16, 08:36:18 
Antworten mit Zitat
Deutsche Rohstoff AG: Vail-Bohrungen mit steigender Produktion
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 21,82-22,07

2016-12-29 / 08:30

Deutsche Rohstoff: Vail-Bohrungen mit steigender Produktion
Markham-Bohrungen beginnen mit der Produktion/Anleihe aufgestockt

*Mannheim/Denver. *Cub Creek Energy hat in den vergangenen vierzehn Tagen
durchschnittlich 4.501 Barrel Öläquivalent pro Tag (boepd) von seinem
Vail Bohrplatz gefördert (davon 3.875 Barrel Öl). Die Produktion von
Öl lag damit um rund 26 Prozent höher als am 16. Dezember berichtet und
rund 49 Prozent höher als geplant. Der Grund für die höhere Produktion in
den letzten zwei Wochen liegt darin, dass der Leitungsdruck in der
Gaspipeline, in die CCE einspeist, nachgelassen hat. An den meisten Tagen
konnte CCE deshalb die Bohrungen mit voller Kapazität produzieren. Der 30
Tagesdurchschnitt liegt bei 4.009 boepd (Öl: 3.448 boepd).

Unterdessen hat CCE auch die Produktion vom Markham Bohrplatz aufgenommen.
Im Laufe der kommenden Tage werden alle 12 Bohrungen angeschlossen. Cub
Creek wird im Februar über den ersten Produktionsmonat berichten.

Die Deutsche Rohstoff AG hat außerdem insgesamt weitere EUR 10,1 Mio.
ihrer im Juli begebenen Anleihe 2016/21 (WKN A2AA05 | DE000A2AA055)
platziert. Das gesamte ausstehende Volumen beläuft sich nunmehr auf EUR 50,7
Mio. Eine weitere Aufstockung ist nicht geplant. Bei der Platzierung wurde
die Deutsche Rohstoff von der ICF BANK AG unterstützt.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Früher war alles besser - sogar die Zukunft!
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 33666
Trades: 436
Gefällt mir erhalten: 3432
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag30/153, 29.12.16, 09:53:20 
Antworten mit Zitat
Ölpreis passt..Meldung passt..kommt aber nicht in Schwung..Kepler KZ 29,30 Kopf kratzen
µ schrieb am 29.12.2016, 08:36 Uhr
Deutsche Rohstoff AG: Vail-Bohrungen mit steigender Produktion
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 21,82-22,07

2016-12-29 / 08:30

Deutsche Rohstoff: Vail-Bohrungen mit steigender Produktion
Markham-Bohrungen beginnen mit der Produktion/Anleihe aufgestockt

*Mannheim/Denver. *Cub Creek Energy hat in den vergangenen vierzehn Tagen
durchschnittlich 4.501 Barrel Öläquivalent pro Tag (boepd) von seinem
Vail Bohrplatz gefördert (davon 3.875 Barrel Öl). Die Produktion von
Öl lag damit um rund 26 Prozent höher als am 16. Dezember berichtet und
rund 49 Prozent höher als geplant
. Der Grund für die höhere Produktion in
den letzten zwei Wochen liegt darin, dass der Leitungsdruck in der
Gaspipeline, in die CCE einspeist, nachgelassen hat. An den meisten Tagen
konnte CCE deshalb die Bohrungen mit voller Kapazität produzieren. Der 30
Tagesdurchschnitt liegt bei 4.009 boepd (Öl: 3.448 boepd).

Unterdessen hat CCE auch die Produktion vom Markham Bohrplatz aufgenommen.
Im Laufe der kommenden Tage werden alle 12 Bohrungen angeschlossen. Cub
Creek wird im Februar über den ersten Produktionsmonat berichten.

Die Deutsche Rohstoff AG hat außerdem insgesamt weitere EUR 10,1 Mio.
ihrer im Juli begebenen Anleihe 2016/21 (WKN A2AA05 | DE000A2AA055)
platziert. Das gesamte ausstehende Volumen beläuft sich nunmehr auf EUR 50,7
Mio. Eine weitere Aufstockung ist nicht geplant. Bei der Platzierung wurde
die Deutsche Rohstoff von der ICF BANK AG unterstützt.

Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 33666
Trades: 436
Gefällt mir erhalten: 3432
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag29/153, 29.12.16, 14:37:21 
Antworten mit Zitat
geht doch Wink
HK12 schrieb am 29.12.2016, 09:53 Uhr
Ölpreis passt..Meldung passt..kommt aber nicht in Schwung..Kepler KZ 29,30 Kopf kratzen
µ schrieb am 29.12.2016, 08:36 Uhr
Deutsche Rohstoff AG: Vail-Bohrungen mit steigender Produktion
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 21,82-22,07

2016-12-29 / 08:30

Deutsche Rohstoff: Vail-Bohrungen mit steigender Produktion
Markham-Bohrungen beginnen mit der Produktion/Anleihe aufgestockt

*Mannheim/Denver. *Cub Creek Energy hat in den vergangenen vierzehn Tagen
durchschnittlich 4.501 Barrel Öläquivalent pro Tag (boepd) von seinem
Vail Bohrplatz gefördert (davon 3.875 Barrel Öl). Die Produktion von
Öl lag damit um rund 26 Prozent höher als am 16. Dezember berichtet und
rund 49 Prozent höher als geplant
. Der Grund für die höhere Produktion in
den letzten zwei Wochen liegt darin, dass der Leitungsdruck in der
Gaspipeline, in die CCE einspeist, nachgelassen hat. An den meisten Tagen
konnte CCE deshalb die Bohrungen mit voller Kapazität produzieren. Der 30
Tagesdurchschnitt liegt bei 4.009 boepd (Öl: 3.448 boepd).

Unterdessen hat CCE auch die Produktion vom Markham Bohrplatz aufgenommen.
Im Laufe der kommenden Tage werden alle 12 Bohrungen angeschlossen. Cub
Creek wird im Februar über den ersten Produktionsmonat berichten.

Die Deutsche Rohstoff AG hat außerdem insgesamt weitere EUR 10,1 Mio.
ihrer im Juli begebenen Anleihe 2016/21 (WKN A2AA05 | DE000A2AA055)
platziert. Das gesamte ausstehende Volumen beläuft sich nunmehr auf EUR 50,7
Mio. Eine weitere Aufstockung ist nicht geplant. Bei der Platzierung wurde
die Deutsche Rohstoff von der ICF BANK AG unterstützt.

Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 19290
Trades: 18
Gefällt mir erhalten: 3618
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag28/153, 29.12.16, 18:15:40 
Antworten mit Zitat
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 21,82-22,07


- JH geknackt > würde Kaufsignal indizieren > wird Zeit, dass die Bude mal charttechnisch nach oben ausbricht Peitsche Peitsche






HK12 schrieb am 29.12.2016, 14:37 Uhr
geht doch Wink
HK12 schrieb am 29.12.2016, 09:53 Uhr
Ölpreis passt..Meldung passt..kommt aber nicht in Schwung..Kepler KZ 29,30 Kopf kratzen
µ schrieb am 29.12.2016, 08:36 Uhr
Deutsche Rohstoff AG: Vail-Bohrungen mit steigender Produktion
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 21,82-22,07

2016-12-29 / 08:30

Deutsche Rohstoff: Vail-Bohrungen mit steigender Produktion
Markham-Bohrungen beginnen mit der Produktion/Anleihe aufgestockt

.
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 33666
Trades: 436
Gefällt mir erhalten: 3432
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag27/153, 02.01.17, 08:10:56 
Antworten mit Zitat
30.12.2016 | 22:10

DGAP-Adhoc: Deutsche Rohstoff AG: Elster Oil & Gas verkauft Royalties (deutsch)
http://www.finanznachrichten.de/nac....royalties-deutsch-016.htm

SPQR__LEG.X schrieb am 29.12.2016, 18:15 Uhr
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 21,82-22,07


- JH geknackt > würde Kaufsignal indizieren > wird Zeit, dass die Bude mal charttechnisch nach oben ausbricht Peitsche Peitsche

» zur Grafik

» zur Grafik


HK12 schrieb am 29.12.2016, 14:37 Uhr
geht doch Wink
HK12 schrieb am 29.12.2016, 09:53 Uhr
Ölpreis passt..Meldung passt..kommt aber nicht in Schwung..Kepler KZ 29,30 Kopf kratzen
µ schrieb am 29.12.2016, 08:36 Uhr
Deutsche Rohstoff AG: Vail-Bohrungen mit steigender Produktion
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 21,82-22,07

2016-12-29 / 08:30

Deutsche Rohstoff: Vail-Bohrungen mit steigender Produktion
Markham-Bohrungen beginnen mit der Produktion/Anleihe aufgestockt

.

Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 33666
Trades: 436
Gefällt mir erhalten: 3432
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag26/153, 25.01.17, 08:04:53 
Antworten mit Zitat
 
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 21,82-22,07
DGAP-News: Deutsche Rohstoff AG: Cub Creek plant 2017 weitere 31 Bohrungen (deutsch)

25.01.2017 / 08:00 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Deutsche Rohstoff: Cub Creek plant 2017 weitere 31 Bohrungen Investitionsvolumen von rund USD 60 Millionen/Beginn der Bohrungen Mitte März
Mannheim/Denver. Cub Creek Energy (CCE) plant in diesem Jahr weitere 31 Horizontalbohrungen mit einer Meile Länge. Das entsprechende Budget wurde jetzt genehmigt. Neun Bohrungen werden Mitte März von einem Bohrplatz beginnen und sollen im Laufe des 2. Quartals fertiggestellt werden. Weitere 22 Bohrungen von einem zweiten Bohrplatz werden ab Mai gebohrt werden und voraussichtlich im 4. Quartal in Produktion gehen.

Das geplante Investitionsvolumen wird bei rund USD 60 Millionen liegen. Finanziert werden die Investitionen aus den Rückflüssen der bereits produzierenden Bohrungen, voraussichtlich einer Beleihung der Reserven und durch eine weitere Finanzierung durch die Deutsche Rohstoff.
http://www.finanznachrichten.de/nac....bohrungen-deutsch-016.htm
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
Carlo
GoldMember
GoldMember

Beiträge: 11952
Trades: 4
Gefällt mir erhalten: 35
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag25/153, 27.01.17, 13:04:46 
Antworten mit Zitat
Deutsche Rohstoff AG: Wechsel in das neue KMU-Segment geplant
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 21,82-22,07


DGAP-News: Deutsche Rohstoff AG / Schlagwort(e): Sonstiges Deutsche Rohstoff AG: Wechsel in das neue KMU-Segment geplant

27.01.2017 / 12:15 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Deutsche Rohstoff: Wechsel in das neue KMU-Segment geplant

Mannheim. Die Deutsche Rohstoff AG plant, ihre Aktie (WKN A0XYG7) und die im vergangenen Jahr emittierte Anleihe (WKN A2AA05) im neuen Segment für kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) der Deutsche Börse handeln zu lassen. Sie wird beantragen, beide Instrumente bereits zum Start des Segments am 1. März 2017 in dieses einzubeziehen. Das neue KMU-Segment löst den bisherigen Entry Standard ab. Die Deutsche Rohstoff AG wird die ICF BANK AG als ihren Deutsche Börse Capital Market Partner mandatieren.

Thomas Gutschlag, CEO der Deutsche Rohstoff, kommentierte: "Wir freuen uns auf den Wechsel in das neue Segment. Wir erwarten uns davon eine größere Visibilität bei Investoren sowie eine höhere Liquidität in unserer Aktie. Das Segment kann sicher dazu beitragen, den deutschen Aktienmarkt für kleine und mittlere Unternehmen wieder mehr in den Fokus der Investoren zu rücken."

Mannheim, 27. Januar 2017

Die Deutsche Rohstoff identifiziert, entwickelt und veräußert attraktive Rohstoffvorkommen in Nordamerika, Australien und Europa. Der Schwerpunkt liegt in der Erschließung von Öl- und Gaslagerstätten in den USA. Metalle wie Gold, Kupfer, Seltene Erden, Wolfram und Zinn runden das Portfolio ab. Weitere Informationen unter www.rohstoff.de
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 33666
Trades: 436
Gefällt mir erhalten: 3432
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag24/153, 08.02.17, 09:57:43 
Antworten mit Zitat
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 21,82-22,07
long DK 24,35

von gestern Abend..

DGAP-Adhoc: Deutsche Rohstoff AG: Cub Creek berichtet starke Produktionsergebnisse (deutsch)

07.02.2017 / 21:41 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Deutsche Rohstoff: Cub Creek berichtet starke Produktionsergebnisse Markham mit 4.113 Barrel Öläquivalent pro Tag/Insgesamt 240.000 BoE im Januar
Mannheim/Denver. Cub Creek Energy (CCE) hat heute die Produktionsraten für den Markham Bohrplatz veröffentlicht. In den ersten 30 Tagen stabiler Produktion förderten die 12 Bohrungen, die CCE im 4. Quartal 2016 fertiggestellt hatte, 4.113 Barrel Öläquivalent (davon 3.473 Barrel Öl). CCE geht davon aus, dass die Produktion in den kommenden Wochen weiter steigen wird. Anfängliche operative Probleme, die die Produktion etwas beeinträchtigt hatten, sind inzwischen behoben. Der durchschnittliche Anteil von CCE an den Bohrungen liegt bei 74%.

Cub Creeks gesamte Öl- und Gasproduktion belief sich im Januar auf 240.000 Barrel Öläquivalent bzw. 192.000 Barrel Öl. Der auf Cub Creek entfallende Umsatz nach Abzug von Royalties und Produktionssteuern lag im Januar bei ungefähr USD 7 Mio., der durchschnittlich erzielte Ölpreis bei USD 52,61 pro Barrel.

Thomas Gutschlag, CEO der Deutsche Rohstoff, kommentierte: "Wir freuen uns über die sehr gute Anfangsproduktion der Markham-Bohrungen. Die Förderraten liegen mehr als 30% über unseren Erwartungen und steigen weiter. Zusammen mit den sehr erfolgreichen Vail-Bohrungen hat Cub Creek im Januar über 7.700 Barrel Öläquivalent pro Tag produziert. Für ein junges Unternehmen wie Cub Creek ist das ein bemerkenswerter Erfolg und belegt einmal mehr die hohe Qualität des Managements."
http://www.finanznachrichten.de/nac....rgebnisse-deutsch-016.htm
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 33666
Trades: 436
Gefällt mir erhalten: 3432
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag23/153, 08.02.17, 13:35:23 
Antworten mit Zitat
um 24,50 wieder raus..Abgeber weiter aktiv
HK12 schrieb am 08.02.2017, 09:57 Uhr
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 21,82-22,07
long DK 24,35

von gestern Abend..

DGAP-Adhoc: Deutsche Rohstoff AG: Cub Creek berichtet starke Produktionsergebnisse (deutsch)

07.02.2017 / 21:41 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Deutsche Rohstoff: Cub Creek berichtet starke Produktionsergebnisse Markham mit 4.113 Barrel Öläquivalent pro Tag/Insgesamt 240.000 BoE im Januar
Mannheim/Denver. Cub Creek Energy (CCE) hat heute die Produktionsraten für den Markham Bohrplatz veröffentlicht. In den ersten 30 Tagen stabiler Produktion förderten die 12 Bohrungen, die CCE im 4. Quartal 2016 fertiggestellt hatte, 4.113 Barrel Öläquivalent (davon 3.473 Barrel Öl). CCE geht davon aus, dass die Produktion in den kommenden Wochen weiter steigen wird. Anfängliche operative Probleme, die die Produktion etwas beeinträchtigt hatten, sind inzwischen behoben. Der durchschnittliche Anteil von CCE an den Bohrungen liegt bei 74%.

Cub Creeks gesamte Öl- und Gasproduktion belief sich im Januar auf 240.000 Barrel Öläquivalent bzw. 192.000 Barrel Öl. Der auf Cub Creek entfallende Umsatz nach Abzug von Royalties und Produktionssteuern lag im Januar bei ungefähr USD 7 Mio., der durchschnittlich erzielte Ölpreis bei USD 52,61 pro Barrel.

Thomas Gutschlag, CEO der Deutsche Rohstoff, kommentierte: "Wir freuen uns über die sehr gute Anfangsproduktion der Markham-Bohrungen. Die Förderraten liegen mehr als 30% über unseren Erwartungen und steigen weiter. Zusammen mit den sehr erfolgreichen Vail-Bohrungen hat Cub Creek im Januar über 7.700 Barrel Öläquivalent pro Tag produziert. Für ein junges Unternehmen wie Cub Creek ist das ein bemerkenswerter Erfolg und belegt einmal mehr die hohe Qualität des Managements."
http://www.finanznachrichten.de/nac....rgebnisse-deutsch-016.htm

Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 33666
Trades: 436
Gefällt mir erhalten: 3432
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag22/153, 13.02.17, 16:07:35 
Antworten mit Zitat
 
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 21,82-22,07
nächster Versuch über 25


Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 19290
Trades: 18
Gefällt mir erhalten: 3618
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag21/153, 14.02.17, 09:21:01 
Antworten mit Zitat
- ich hoffe, dass das Teil in Kürze mal a bisserl nach oben wegzieht Peitsche Peitsche
HK12 schrieb am 13.02.2017, 16:07 Uhr
 
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 21,82-22,07
nächster Versuch über 25

» zur Grafik
MAGNA
Ventro-Boarder
Ventro-Boarder

Wohnort: KA/ Baden
Beiträge: 51232
Trades: 1771
Gefällt mir erhalten: 3258
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag20/153, 16.02.17, 08:05:42 
Antworten mit Zitat
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 21,82-22,07
bad News gestern Abend down

Deutsche Rohstoff AG: Angepasste Prognose zum Konzernjahresüberschuss 2016
Jahresergebnis/Gewinnwarnung
15.02.2017 / 23:18 CET/CEST

Mannheim. Der Vorstand der Deutsche Rohstoff AG hat nach Vorliegen der ersten
Entwürfe der Jahresabschlüsse der Deutsche Rohstoff AG und der
USTochtergesellschaften seine Erwartung für den Konzernjahresüberschuss 2016
bzw. den Jahresüberschuss der Muttergesellschaft Deutsche Rohstoff AG
überarbeitet. Die Prognose basiert auf ungeprüften und vorläufigen Zahlen.

Der Konzernjahresüberschuss nach Steuern, der im Rahmen der Berichterstattung
zum letzten Konzernzwischenabschluss auf EUR 8-10 Mio. geschätzt wurde, wird
deutlich unter der Prognose bleiben. Er wird sich nach derzeitigem Stand leicht
unterhalb des Vorjahresergebnisses (EUR 0,5 Mio.) bewegen. Der Grund liegt im
Wesentlichen in dem später als erwarteten Produktionsbeginn der Bohrungen in
den USA im 4. Quartal 2016, der zu einer Verschiebung des entsprechenden
Umsatzes in das Jahr 2017 geführt hat. Weitere Ursachen sind geringere als
erwartete positive Effekte aus der Bewertung des Umlauf- und Anlagevermögens.
Zudem kann die Steuererstattung, die die Deutsche Rohstoff USA, Inc. als
Muttergesellschaft der US-Töchter in Höhe von über USD 10 Mio. für 2016
erwartet, entgegen der ursprünglichen Annahme im Konzernabschluss nur zu einem
geringen Teil zu einem Steuerertrag beitragen.

Die Prognose umfasst derzeit keine außerplanmäßigen Abschreibungen auf das
Anlagevermögen. Im Rahmen der Abschlussprüfung könnten sich noch Effekte aus
der Neubewertung einzelner Positionen ergeben, um bilanziellen Risiken Rechnung
zu tragen.

Die Muttergesellschaft Deutsche Rohstoff AG erwartet nach wie vor einen
deutlich positiven Jahresüberschuss. Der Vorstand geht deshalb weiterhin davon
aus, für das Geschäftsjahr 2016 der Hauptversammlung eine Dividende mindestens
in Höhe des Vorjahres vorschlagen zu können.

Thomas Gutschlag, CEO der Deutsche Rohstoff AG, kommentierte: "Die
Prognoseänderung resultiert im Wesentlichen aus Verschiebungen in das neue
Jahr. Wir haben im Jahr 2016 die Grundlage für ein erfolgreiches Jahr 2017
gelegt. Die bisherigen Produktionsergebnisse in den USA zeigen dies sehr
deutlich. Die Vorarbeit der vergangenen beiden Jahre wird sich in diesem und
den kommenden Jahren umso mehr auszahlen."
Hinweis nach §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.


Zuletzt bearbeitet von MAGNA am 16.02.2017, 09:06, insgesamt einmal bearbeitet
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 33666
Trades: 436
Gefällt mir erhalten: 3432
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag19/153, 16.02.17, 08:06:37 
Antworten mit Zitat
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 21,82-22,07
Surprised
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
Surfingboy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 1547
Trades: 37
Gefällt mir erhalten: 191
PN schreiben

 

2

verlinkter Beitrag18/153, 16.02.17, 08:14:32 
Antworten mit Zitat
JÜ von 0,5 Mio € statt 8-10 Mio €

Und das fällt denen dann Mitte Februar auf Laughing


HK12 schrieb am 16.02.2017, 08:06 Uhr
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 21,82-22,07
Surprised
Snoopy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 5137
Trades: 47
Gefällt mir erhalten: 313
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag17/153, 16.02.17, 08:25:58 
Antworten mit Zitat
Adhoc in sich nicht nicht stimmig m.M. nach
Im 8-10Mio Ergebnis dürfte ja wohl ein erheblicher Teil der Steuerrückerstattung drin gewesen sein, welche nicht mehr zur Geltung kommt bzw. kaum.

Surfingboy schrieb am 16.02.2017, 08:14 Uhr
JÜ von 0,5 Mio € statt 8-10 Mio €

Und das fällt denen dann Mitte Februar auf Laughing
HK12 schrieb am 16.02.2017, 08:06 Uhr
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 21,82-22,07
Surprised

Hinweis gemäß §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser des o.g. Beitrags hält Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) bzw. beabsichtigt dieses in der Zukunft zu tun.
Maack
GoldMember
GoldMember

Wohnort: Berchtesgaden
Beiträge: 19718
Trades: 220
Gefällt mir erhalten: 380
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag16/153, 16.02.17, 09:18:17 
Antworten mit Zitat
dabei ist der Neue Markt 2.0 noch nichtmal gestartet, der erste Wert wo dorthin wechselt gleich mal mit keiner so guten News

HK12 schrieb am 16.02.2017, 08:06 Uhr
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 21,82-22,07
Surprised

MfG Maack
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 19290
Trades: 18
Gefällt mir erhalten: 3618
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag15/153, 16.02.17, 09:20:56 
Antworten mit Zitat
-mit meiner Langfrist-Posi. a bisserl ein vorm Latz bekommen Crying or Very sad Crying or Very sad
Maack schrieb am 16.02.2017, 09:18 Uhr
dabei ist der Neue Markt 2.0 noch nichtmal gestartet, der erste Wert wo dorthin wechselt gleich mal mit keiner so guten News

HK12 schrieb am 16.02.2017, 08:06 Uhr
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 21,82-22,07
Surprised
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 33666
Trades: 436
Gefällt mir erhalten: 3432
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag14/153, 16.02.17, 09:32:03 
Antworten mit Zitat
am 7.02.17 hat man noch die "tollen" Förderergebnisse gefeiert.. down
SPQR__LEG.X schrieb am 16.02.2017, 09:20 Uhr
-mit meiner Langfrist-Posi. a bisserl ein vorm Latz bekommen Crying or Very sad Crying or Very sad
Maack schrieb am 16.02.2017, 09:18 Uhr
dabei ist der Neue Markt 2.0 noch nichtmal gestartet, der erste Wert wo dorthin wechselt gleich mal mit keiner so guten News

HK12 schrieb am 16.02.2017, 08:06 Uhr
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 21,82-22,07
Surprised

Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
Snoopy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 5137
Trades: 47
Gefällt mir erhalten: 313
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag13/153, 16.02.17, 09:41:08 
Antworten mit Zitat
haben auch zwei Anleihen ausstehen. . .
DR01 und DR02

HK12 schrieb am 16.02.2017, 09:32 Uhr
am 7.02.17 hat man noch die "tollen" Förderergebnisse gefeiert.. down
SPQR__LEG.X schrieb am 16.02.2017, 09:20 Uhr
-mit meiner Langfrist-Posi. a bisserl ein vorm Latz bekommen Crying or Very sad Crying or Very sad
Maack schrieb am 16.02.2017, 09:18 Uhr
dabei ist der Neue Markt 2.0 noch nichtmal gestartet, der erste Wert wo dorthin wechselt gleich mal mit keiner so guten News

HK12 schrieb am 16.02.2017, 08:06 Uhr
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 21,82-22,07
Surprised

Hinweis gemäß §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser des o.g. Beitrags hält Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) bzw. beabsichtigt dieses in der Zukunft zu tun.
MAGNA
Ventro-Boarder
Ventro-Boarder

Wohnort: KA/ Baden
Beiträge: 51232
Trades: 1771
Gefällt mir erhalten: 3258
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag12/153, 16.02.17, 09:50:33 
Antworten mit Zitat
dpa-AFX: AKTIEN-FLASH: Deutsche Rohstoff AG bricht ein - Gewinnziel kassiert
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien der Deutschen Rohstoff AG
<DE000A0XYG76> sind am Donnerstag nach einer Gewinnwarnung um 10,96 Prozent auf
22,835 Euro eingebrochen. Im Tief war es zuvor bis auf 22,11 Euro nach unten
gegangen. Weniger hatten die Papiere zuletzt Ende November ge[...] © dpa-AFX RSS-Feed
Snoopy schrieb am 16.02.2017, 09:41 Uhr
haben auch zwei Anleihen ausstehen. . .
DR01 und DR02

HK12 schrieb am 16.02.2017, 09:32 Uhr
am 7.02.17 hat man noch die "tollen" Förderergebnisse gefeiert.. down
SPQR__LEG.X schrieb am 16.02.2017, 09:20 Uhr
-mit meiner Langfrist-Posi. a bisserl ein vorm Latz bekommen Crying or Very sad Crying or Very sad
Maack schrieb am 16.02.2017, 09:18 Uhr
dabei ist der Neue Markt 2.0 noch nichtmal gestartet, der erste Wert wo dorthin wechselt gleich mal mit keiner so guten News

HK12 schrieb am 16.02.2017, 08:06 Uhr
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 21,82-22,07
Surprised

Hinweis nach §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
µ
Admin
Admin

Beiträge: 77151
Trades: 22
Gefällt mir erhalten: 1520
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag11/153, 16.02.17, 18:00:33 
Antworten mit Zitat
XETRA-SCHLUSS/Fester Euro sorgt für Gegenwind
FRANKFURT (Dow Jones)--Der
DAX (846900) 846900 846900
schloss am Donnerstag im Minus. Der Gegenwind kam dabei vom Euro, der gegenüber dem Dollar deutlicher an Wert zugelegt hat. Dies ist für die deutsche Wirtschaft, die stark vom Export abhängig ist, belastend. Zudem fehlte die Unterstützung von der Wall Street. Nachdem dort die Indizes an den vergangenen Tagen eine Rekordserie hingelegt hatten, tendieren nun Dow Jones & Co im Minus. Der DAX schloss 0,3 Prozent leichter bei 11.757 Punkten.

Die Devisenexperten der UBS erwarten den Euro gegenüber dem Dollar mittelfristig fester. Die günstige Bewertung und eine Wachstums-Synchronisierung des Euro- und des Dollarraums dürften der Gemeinschaftswährung mittelfristig Auftrieb verleihen. Ende 2017 sieht die UBS den Euro bei 1,13 Dollar. Auf längere Sicht dürfte der Euro in Richtung des fairen Wertes bei 1,25 Dollar zulegen.

Lufthansa der DAX-Gewinner
LHA (823212) 823212 15,83-15,86 823212

Die Aktie der Lufthansa stellte mit einem Plus von 2,2 Prozent den Gewinner im DAX. Dabei profitierte die Aktie von den sehr guten Zahlen des Wettbewerbers Air France-KLM. Zudem half die Einigung mit den Piloten vom Vortag dem Sentiment. Zu erkennen war auch, dass Anleger in eher defensive Werte wie Merck und Henkel umschichteten. Gewinne wurden dagegen bei den Banken mitgenommen, so schlossen Commerzbank 2,5 Prozent leichter, für die Aktie der Deutschen Bank ging es um 2,0 Prozent nach unten.

Daneben lieferte die Berichtssaison Impulse. Die Deutsche Börse hat 2016 etwas mehr eingenommen als erwartet, der Kurs legte 0,8 Prozent zu. Allerdings ruht der Fokus auf der geplanten Fusion mit der London Stock Exchange. Der Spezialversandhändler Takkt
TTK (744600) 744600 21,69-21,94
hat 2016 seine Jahresziele leicht übertroffen und unter dem Strich mehr verdient als im Jahr zuvor, für die Aktie ging es in Folge um 3,7 Prozent nach oben. Bei den deutschen Nebenwerten schlossen Fuchs Petrolub nach Zahlen kaum verändert.

Für die Aktie von Hugo Boss
BOSS (A1PHFF) A1PHFF 69,68-69,98 A1PHFF
ging es um 6,6 Prozent nach oben. Im Handel wurde auf einen Bericht im Manager Magazin verwiesen, wonach der belgische Finanzinvestor Albert Frere rund 3 Prozent an dem deutschen Modehersteller halten soll. Zudem heißt es in dem Artikel, dass er Interesse an weiteren Zukäufen habe.

Deutsche Rohstoff AG überrascht mit später Gewinnwarnung
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 21,82-22,07

Die Aktie der Deutschen Rohstoff AG stand unter Druck, der Kurs verlor 10,1 Prozent. Der Jahresüberschuss wird "leicht unterhalb des Vorjahresergebnisses von 0,5 Millionen Euro" erwartet. Bislang hatte das Unternehmen einen Überschuss von 8 bis 10 Millionen Euro prognostiziert. An der Börse bemängelten Marktteilnehmer, dass die Gewinnwarnung erst Mitte Februar komme, und damit sehr spät.

Umgesetzt wurden im Xetra-Handel bei den DAX-Werten rund 76,2 (Vortag: 88,8) Millionen Aktien im Wert von rund 2,78 (Vortag: 2,97) Milliarden Euro. Es gab 11 Kursgewinner, 19 -verlierer und 0 unveränderte Aktien. Copyright (c) 2017 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Früher war alles besser - sogar die Zukunft!
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 33666
Trades: 436
Gefällt mir erhalten: 3432
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag10/153, 17.02.17, 07:31:33 
Antworten mit Zitat
gestern Abend noch mit ner Meldung..aktuell ziemlich chaotisch bei denen gruebel

 
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 21,82-22,07
DGAP-Adhoc: Deutsche Rohstoff AG: Cub Creek und Elster steigern Wert der Öl- und Gasreserven um 120 Prozent (deutsch)

16.02.2017 / 19:21 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service
ADVERTISEMENT

der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Deutsche Rohstoff: Cub Creek und Elster steigern Wert der Öl- und Gasreserven um 120 Prozent Barwert steigt auf USD 162 Mio. für sichere bzw. USD 94 Mio. für wahrscheinliche Reserven

Mannheim/Denver. Cub Creek Energy (CCE) und Elster Oil & Gas (EOG) haben den Wert der sicheren und wahrscheinlichen Öl- und Gasreserven seit der letzten Neuberechnung im Mai 2016 mehr als verdoppelt. Der Barwert der Reserven, (künftiger Cash-Flow abgezinst mit 10%, sogenannter PV10), beläuft sich in Summe für CCE und EOG jetzt auf USD 162 Mio. für die sicheren Reserven und auf USD 94,1 Mio. für die wahrscheinlichen Reserven. Die Berechnung des Reservenwertes erfolgte anhand der Terminkurve für US-Öl und Erdgas am 31. Dezember 2016. Der Reservenbericht wurde von Ryder Scott erstellt (www.ryderscott.com), einem der renommiertesten Unternehmen in den USA für die Erstellung enstprechender Gutachten.

Der starke Anstieg des Wertes insbesondere der sicheren Reserven resultierte aus höheren Öl- und Gaspreisen, einem Anstieg der sicheren Reserven um 20% und höheren wirtschaftlichen Anteilen an vielen Bohrungen von Cub Creek. Darüber hinaus umfasst der Bericht nun auch Bohrungen auf den Flächen, die Cub Creek im August 2016 erworben hat.
...
http://www.finanznachrichten.de/nac....0-prozent-deutsch-016.htm
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg/Zürich
Beiträge: 41472
Trades: 21
Gefällt mir erhalten: 427
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag9/153, 08.03.17, 06:45:04 
Antworten mit Zitat
Lesenswertes Interview mit Thomas Gutschlag

REGIERUNGSZIEL DEKARBONISIERUNG
„Öl und Gas bleiben auf Jahrzehnte wichtigster Energieträger“

Von Holger Douglas
Mo, 27. Februar 2017

Alle reden über "Dekarbonisierung". Fachleute schütteln den Kopf, weil es ohne traditionelle fossile Energieträger auf absehbare Zeit nicht gehen wird. Ein Gespräch mit Thomas Gutschlag, dem Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Rohstoff AG.
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 21,82-22,07



https://www.tichyseinblick.de/wirts....chtigster-energietraeger/
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Snoopy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 5137
Trades: 47
Gefällt mir erhalten: 313
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag8/153, 09.03.17, 16:32:51 
Antworten mit Zitat
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 21,82-22,07
heute unter erheblichen Volumen schwach
Anleihen noch stabil
Hinweis gemäß §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser des o.g. Beitrags hält Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) bzw. beabsichtigt dieses in der Zukunft zu tun.
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 33666
Trades: 436
Gefällt mir erhalten: 3432
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag7/153, 10.03.17, 07:13:43 
Antworten mit Zitat
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 21,82-22,07
Deutsche Rohstoff: Erfolg auf Cub Creek

- Die Deutsche Rohstoff startet erfolgreich ins neue Jahr. Im Februar produziert Cub Creek rund 230.000 Barrel Öläquivalent. Im Januar lag die Förderung bei rund 240.000 Barrel Öläquivalent. Im Februar gab es jedoch drei Produktionstage weniger als im Januar. Der Nettoumsatz von Cub Creek beläuft sich in den ersten zwei Monaten des laufenden Jahres auf 13,24 Millionen Dollar.

Die in den Zahlen berücksichtigten neuen Bohrungen von Cub Creek schaffen im Februar 8.223 Barrel Öläquivalent, im Januar lag die Menge bei 7.752 Barrel Öläquivalent.

Auf Cub Creek laufen derzeit Vorbereitungen für neuen weitere Bohrungen. Diese sollen noch im März starten.

http://www.4investors.de/php_fe/ind....ock&ID=111942#ref=rss
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
J.J.1
DayTrader
DayTrader

Wohnort: XXX
Beiträge: 4569
Trades: 229
Gefällt mir erhalten: 1416
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag6/153, 13.03.17, 09:08:45 
Antworten mit Zitat
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 21,82-22,07
long 22,15
habanerooo
DayTrader
DayTrader

Wohnort: niederbayerische Toskana
Beiträge: 6700
Trades: 22
Gefällt mir erhalten: 96
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag5/153, 13.03.17, 09:11:25 
Antworten mit Zitat
Value Wert der Woche - EurAmS Wink

J.J.1 schrieb am 13.03.2017, 09:08 Uhr
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 21,82-22,07
long 22,15

Hinweis nach §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
J.J.1
DayTrader
DayTrader

Wohnort: XXX
Beiträge: 4569
Trades: 229
Gefällt mir erhalten: 1416
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag4/153, 13.03.17, 09:14:34 
Antworten mit Zitat
deswegen... kichern

habanerooo schrieb am 13.03.2017, 09:11 Uhr
Value Wert der Woche - EurAmS Wink

J.J.1 schrieb am 13.03.2017, 09:08 Uhr
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 21,82-22,07
long 22,15

Seite 5 von 6
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter 
Verfasse einen neuen Beitrag zm Thema Startseite » Börsenforum » Nebenwerte » DR0 - Deutsche Rohstoff AG: Daytraderkommentare Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!