Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Heatmap|Trading-Signale   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » Nebenwerte » DR0 - Deutsche Rohstoff AG: Daytraderkommentare
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter 
Breite
Autor Nachricht
MAGNA
Ventro-Boarder
Ventro-Boarder

Wohnort: KA/ Baden
Beiträge: 51588
Trades: 1796
Gefällt mir erhalten: 3446
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag104/164, 03.06.14, 09:28:37 
Antworten mit Zitat
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 18,43-18,68
wird nicht so gut aufgefasst gruebel

DGAP-News: Deutsche Rohstoff AG: Neuausrichtung nach Abschluss von Tekton-Transaktion

Deutsche Rohstoff AG / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung/Jahresergebnis

03.06.2014 08:30

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein
Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Deutsche Rohstoff AG: Neuausrichtung nach Abschluss von Tekton-Transaktion
Auch Verkauf von Wolfram Camp beabsichtigt / Konzernabschluss online

Heidelberg. Nach dem in der vergangenen Woche erfolgten endgültigen Verkauf
der wesentlichen Vermögensgegenstände von Tekton Energy plant die Deutsche
Rohstoff eine Neuausrichtung ihrer Aktivitäten. Im Mittelpunkt werden in
Zukunft Investitionen in die Entwicklung von Öl- und Gaslagerstätten in den
USA stehen. Der Vorstand sieht dort weiterhin hervorragende Chancen, sehr
rentable Investitionen mit schnellem Rückfluss der investierten Mittel zu
tätigen. Das gerade verkaufte Windsor-Projekt erzielte eine Rendite vor
Steuern auf das eingesetzte Eigenkapital von 365% in gerade einmal etwas
mehr als drei Jahren. Die liquiden Mittel im Konzern belaufen sich nach dem
Verkauf auf rund EUR 135 Mio. Im Zuge der Neuausrichtung hat der Vorstand
beschlossen, auch die Wolfram Camp Mine zu veräußern. Seit einigen Wochen
laufen bereits Verhandlungen mit einem Interessenten, die kurzfristig zu
einem Abschluss führen könnten.

Die Umsatzerlöse im Konzern stiegen 2013 auf EUR 17,8 Mio. (Vorjahr EUR 3,1
Mio.). Tekton Energy trug EUR 9,0 Mio. zum Umsatz bei, Wolfram Camp EUR 8,6
Mio. Das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) liegt
bereinigt um die einmaligen Kosten für die Anleihebegebung (EUR 2,0 Mio.)
bei EUR 3,9 Mio. (Vorjahr EUR 2,3 Mio.). Auf die Vermögenswerte von Wolfram
Camp bzw. Tropical Metals wurde für 2013 eine außerplanmäßige Abschreibung
im Konzernabschluss in Höhe von rund EUR 4,4 Mio. bzw. EUR 10 Mio. im
Abschluss der Deutsche Rohstoff AG als Muttergesellschaft vorgenommen, da
die zu erwartenden zukünftigen Nettozuflüsse aufgrund der bisherigen
Erfahrungen mit Abbau und Aufbereitung sowie den stark schwankenden
Wolframpreisen und Wechselkursen unter den früheren Erwartungen liegen.
Zudem kann ein Verkauf unter den bisherigen Buchwerten nicht ausgeschlossen
werden. Das Konzernergebnis beläuft sich aufgrund der planmäßigen und
außerplanmäßigen Abschreibungen in Höhe von EUR 7,3 Mio. auf EUR -7,65 Mio.
(Vorjahr EUR 2,3 Mio.).

Die Bilanzsumme erhöhte sich im abgelaufenen Jahr auf EUR 131,5 Mio.
(Vorjahr 63,4 Mio.). Das Anlagevermögen, das im wesentlichen die
Investitionen in Tekton und Wolfram Camp abbildet, stieg auf EUR 70,4 Mio.
und macht damit rund 54% der Bilanzsumme aus. Die liquiden Mittel beliefen
sich zum Jahresende auf EUR 39,8 Mio. Das Eigenkapital nahm aufgrund des
Konzernverlustes und der Verrechnung von Währungsverlusten auf EUR 38,9
Mio. (Vorjahr EUR 48,9 Mio.) ab.

Die Deutsche Rohstoff AG als Muttergesellschaft erzielte 2013 aufgrund der
Abschreibungen auf Wolfram Camp sowie der Einmalkosten der Anleihebegebung
einen Jahresverlust in Höhe von EUR -12,1 Mio. (Vorjahr Jahresüberschuss
EUR 3,8 Mio.). Aufgrund des Jahresverlustes stehen keine
ausschüttungsfähigen Gewinnrücklagen zur Verfügung, weshalb in diesem Jahr
aufgrund der handels- und aktienrechtlichen Beschränkungen trotz der sehr
hohen liquiden Mittel anders als vorgesehen keine Dividende gezahlt werden
kann. Der Vorstand beabsichtigt, stattdessen im Laufe des Jahres ein
Aktienrückkaufprogramm durchzuführen.

Der Konzernabschluss der Deutsche Rohstoff Gruppe inklusive
Konzernlagebericht sind über die Homepage der Gesellschaft abrufbar.
Einzelabschluss und Geschäftsbericht für 2013 werden bis Freitag folgen.

Unterdessen hat die Deutsche Rohstoff in den USA ein weiteres auf Öl & Gas
spezialisiertes Unternehmen gegründet, die Cub Creek Energy LLC mit Sitz in
Denver. Mitgründer von Cub Creek Energy sind die bislang für Tekton Energy
tätigen Vice President Engineering, Robert Gardner, und der Vice President
Land & Business Development, Scott Baily. Beide werden gemeinsam mit Dan
Berberick, einem in den Zielgebieten sehr erfahrenen Erdölgeologen, das
Management der Gesellschaft stellen. Robert Gardner wird die Rolle des
President & CEO übernehmen. Titus Gebel, Thomas Gutschlag und der bisherige
President & CEO von Tekton Energy, Jerry Sommer, werden für die Deutsche
Rohstoff AG die übrigen Positionen im Board besetzen. Earl Norris wird Cub
Creek mit seiner großen Erfahrung als Erdölgeologe ebenfalls beratend zur
Verfügung stehen. Das Management-Team verfügt gemeinsam über mehrere
Jahrzehnte Erfahrung in der Öl- & Gasindustrie in den USA und hat
maßgeblich zum Erfolg von Tekton Energy beigetragen.

Die Gesellschaft wird den Schwerpunkt zunächst auf die Bundesstaaten
Colorado (insbesondere Wattenberg-Feld), Utah und North Dakota legen, da
das Management-Team dort bereits operativ tätig war und umfassende
Erfahrung besitzt. Die Deutsche Rohstoff AG hält mit 74% die Mehrheit der
Anteile. Die restlichen Anteile hat das Management übernommen, das sich
auch wesentlich an der Finanzierung der Gesellschaft beteiligen wird. Cub
Creek geht davon aus, noch im Laufe dieses Jahres erste Flächen sichern und
mit der Entwicklung beginnen zu können.

Titus Gebel, Vorstand der Deutsche Rohstoff, sagte: "Mit Cub Creek wollen
wir den Erfolg von Tekton wiederholen. Aufgrund unserer bisherigen
gemeinsamen Arbeit wissen wir, welche ausgezeichneten Fähigkeiten und
Erfahrungen das Cub Creek Management-Team mitbringt. Die ersten möglichen
Transaktionen sind bereits in der Prüfungsphase."

In der bisherigen Tekton Energy verbleiben nach dem Verkauf der
wesentlichen Vermögensgegenstände Barmittel in Höhe von USD 1,5 Mio., die
dazu dienen, etwaige Restansprüche, die sich aus dem Verkauf ergeben
könnten, auszugleichen. Weiterhin hält die Gesellschaft ein industriell
nutzbares Grundstück, Bohrmaterial sowie rund 560 acres im sogenannten
Magpie-Gebiet südlich von Windsor. Für diese Flächen gibt es eine
Kaufoption. Bis März 2015 kann Extraction Oil & Gas, die in der vergangenen
Woche die wesentlichen Vermögensgegenstände von Tekton erworben haben, die
Fläche für USD 60 Mio. übernehmen. Aufgrund der bis dahin bestehenden
Ungewissheit wird die weitere Entwicklung und Akquise von Flächen, auch im
Wattenberg-Feld, nur über die Cub Creek erfolgen.

Tekton Energy wird in den kommenden Tagen in "Elster Oil and Gas" umbenannt
werden. Das Management wird personenidentisch wie Cub Creek Energy besetzt.
Die beiden Mitgründer Jerry Sommer und Earl Norris werden ihre Anteile an
die Deutsche Rohstoff USA veräußern, die dann 93 % an der Gesellschaft
halten wird, der Rest entfällt auf das Management. Neben der beratenden
Tätigkeit für Cub Creek erwägen die beiden erfolgreichen Gründer, nach
einer Pause gemeinsam mit der Deutsche Rohstoff ein neues Projekt zu
beginnen.

Heidelberg, 3. Juni 2014

Die im Entry Standard notierte Deutsche Rohstoff AG baut einen neuen
Rohstoffproduzenten auf. Schwerpunkte sind Öl & Gas und sogenannte
Hightech-Metalle wie Wolfram, Zinn und Seltenerden. Alle Projekte befinden
sich in politisch stabilen Ländern. Das Geschäftsmodell gründet auf der
(Wieder-) Erschließung von Vorkommen, die bereits in der Vergangenheit gut
erkundet worden sind. Weitere Informationen zur Deutsche Rohstoff AG unter
www.rohstoff.de.

Kontakt:

Dr. Thomas Gutschlag
+49 6221 871 000
gutschlag@rohstoff.de


03.06.2014 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
Hinweis nach §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten. Entsprechende Beiträge stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlungen dar
armani
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 14232
Trades: 146
Gefällt mir erhalten: 1383
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag103/164, 13.06.14, 14:08:08 
Antworten mit Zitat
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 18,43-18,68


Kleine Long zu 19,05
Mousinho
ActiveBoarder
ActiveBoarder

Beiträge: 290
Trades: 11
Gefällt mir erhalten: 96
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag102/164, 13.06.14, 14:12:01 
Antworten mit Zitat
dito ....hatten die mit dem letzten Verkauf nicht >20 Euro Cash/Share ?

armani schrieb am 13.06.2014, 14:08 Uhr
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 18,43-18,68


Kleine Long zu 19,05
Medusabombe
PlatinMember
PlatinMember

Beiträge: 31466
Trades: 50
Gefällt mir erhalten: 502
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag101/164, 13.06.14, 14:47:03 
Antworten mit Zitat
Mousinho schrieb am 13.06.2014, 14:12 Uhr
dito ....hatten die mit dem letzten Verkauf nicht >20 Euro Cash/Share ?

armani schrieb am 13.06.2014, 14:08 Uhr
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 18,43-18,68


Kleine Long zu 19,05

Das sagt doch alleine nichts aus. Es sei denn ein Unternehmen hat keine Schulden. Ist hier aber wie zu 99% der Fall.
Price is what you pay. Value is what you get.
Never lose money!

Mein Wikifolio
armani
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 14232
Trades: 146
Gefällt mir erhalten: 1383
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag100/164, 18.06.14, 10:57:13 
Antworten mit Zitat
Heute Schnitt 20,40 verkauft. Gestern sogar noch mal hinten gelegen mit dem Rotz.

armani schrieb am 13.06.2014, 14:08 Uhr
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 18,43-18,68


Kleine Long zu 19,05
Felix
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 2773
Trades: 60
Gefällt mir erhalten: 31
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag99/164, 29.09.14, 08:32:16 
Antworten mit Zitat
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 18,43-18,68
DGAP-News: Deutsche Rohstoff AG: Starkes erstes Halbjahr durch Verkauf Tekton

Deutsche Rohstoff AG / Schlagwort(e): Zwischenbericht

29.09.2014 08:00

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch DGAP - ein Service
der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Deutsche Rohstoff: Starkes erstes Halbjahr durch Verkauf Tekton
Konzerngewinn 65,4 Mio. Euro/ Liquide Mittel in Höhe von 122 Mio. Euro

Heidelberg. Durch die Veräußerung der wesentlichen Vermögensgegenstände von
Tekton Energy konnte der Deutsche Rohstoff-Konzern im ersten Halbjahr ein
Rekordergebnis erzielen. Während der Konzernumsatz auf EUR 22,05 Mio.
(Vorjahr: EUR 6,5 Mio.) stieg, erhöhten sich die sonstigen betrieblichen
Erträge von EUR 0,57 Mio. auf EUR 101,73 Mio. Das Ergebnis vor Steuern,
Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) verbesserte sich von EUR 1,9 Mio. auf
EUR 116,6 Mio., das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) auf EUR 98,3
Mio. und der Konzernüberschuss auf EUR 65,4 Mio. Die
Minderheitsgesellschafter hatten einen Anteil am Konzernüberschuss von 30,6
Mio. Euro, so dass sich der Konzernbilanzgewinn jetzt auf 35,6 Mio. Euro
beläuft. Die Eigenkapitalquote erhöhte sich gegenüber Ende 2013 von 29% auf
rund 42%. Liquide Mittel standen dem Konzern zum 30.06. in Form von
Guthaben bei Kreditinstituten und Wertpapieren im Anlage- und
Umlaufvermögen in Höhe von rund EUR 122 Mio. zur Verfügung (alle Zahlen
nach HGB und ungeprüft).

Thomas Gutschlag, Finanzvorstand der Deutsche Rohstoff AG, sagte: "Wir sind
sehr erfreut über das bisher erfolgreichste Halbjahr der Firmengeschichte.
Die Gesellschaft befindet sich aufgrund der hohen liquiden Mittel in einer
sehr komfortablen Situation. Der Schwerpunkt unserer zukünftigen
Investitionen wird im US Öl- und Gasgeschäft liegen. Erste
Flächenakquisitionen erwarten wir in den kommenden Wochen. Cub Creek wird
im Jahr 2015 vermutlich ein umfassendes Investitionsprogramm abarbeiten.
Unser Ziel bleibt es, weit überdurchschnittliche Renditen für unsere
Aktionäre zu erzielen."

Die Deutsche Rohstoff hat heute ihren Halbjahresbericht veröffentlicht. Er
kann auf der Webseite der Gesellschaft (www.rohstoff.de) abgerufen werden.

Heidelberg, 29. September 2014

Die im Entry Standard notierte Deutsche Rohstoff baut einen neuen
Rohstoffproduzenten auf. Schwerpunkte sind Öl & Gas und sogenannte
Hightech-Metalle wie Wolfram, Zinn und Seltenerden. Alle Projekte befinden
sich in politisch stabilen Ländern mit hohen Umweltstandards. Das
Geschäftsmodell gründet auf der (Wieder-) Erschließung von Vorkommen, die
bereits in der Vergangenheit gut erkundet worden sind. Weitere
Informationen zur Deutsche Rohstoff unter www.rohstoff.de.

Kontakt:

Deutsche Rohstoff AG
Thomas Gutschlag
Tel. (06221) 87 100-0
gutschlag@rohstoff.de


29.09.2014 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Deutsche Rohstoff AG
Friedrich-Ebert-Anlage 24
69117 Heidelberg
Deutschland
Telefon: 06221-87100-11
Fax: 06221-87100-22
E-Mail: gutschlag@rohstoff.de
Internet: www.rohstoff.de
ISIN: DE000A0XYG76, DE000A1R07G4,
WKN: A0XYG7, A1R07G
Indizes: Entry Standard (Performance TOP 30)
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart; Frankfurt in
Open Market (Entry Standard)

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------


---------------------------------------------------------------------------
Firmenname: Deutsche Rohstoff AG; Land: Deutschland; VWD Selektoren: 1C;
nosos
SeniorBoarder
SeniorBoarder

Beiträge: 608
Gefällt mir erhalten: 11
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag98/164, 15.12.14, 21:17:08 
Antworten mit Zitat
shit hab mich heut auch in GAZPROM
GAZ (903276) 903276 3,50-3,51
reintreiben lassen.heißt ja eigentlich kaufen wenn sie keiner will und panik im markt ist und die war heut auf jedenfall da.

KK 3,42€ sicher nicht gerade ideall nach dem heutigen tagesverlauf

...habe heute aber nur ne überschaubare posi geholt 2.posi geplant.

Deutsche Rohstoff
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 18,43-18,68
auch unter die räder gekommen.seitdem der ölpreis fällt kennt die auch nur einen weg.überlege da einen nachkauf zum verbilligen. Sad
nosos
SeniorBoarder
SeniorBoarder

Beiträge: 608
Gefällt mir erhalten: 11
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag97/164, 16.12.14, 10:38:07 
Antworten mit Zitat
Deutsche Rohstoff
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 18,43-18,68
weiter mit dem ölpreis abwärts,wann wird dort der kurssturz stoppen? Sad
Snoopy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 5249
Trades: 48
Gefällt mir erhalten: 338
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag96/164, 16.12.14, 10:40:15 
Antworten mit Zitat
sind doch im Fracking Bereich unterwegs oder hatten da irgendeinen Deál gemacht.
Vollzogen oder nicht vollzogen?!

nosos schrieb am 16.12.2014, 10:38 Uhr
Deutsche Rohstoff
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 18,43-18,68
weiter mit dem ölpreis abwärts,wann wird dort der kurssturz stoppen? Sad

Hinweis gemäß §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser des o.g. Beitrags hält Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) bzw. beabsichtigt dieses in der Zukunft zu tun.
MAGNA
Ventro-Boarder
Ventro-Boarder

Wohnort: KA/ Baden
Beiträge: 51588
Trades: 1796
Gefällt mir erhalten: 3446
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag95/164, 16.12.14, 15:14:01 
Antworten mit Zitat
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 18,43-18,68
heute ein paar gesammelt Schnitt 14,45

fast kein Druck mehr -> ich stand den ganze Tag im BID und wurde nur teilweise bedient !
bei 14,00/50 auch ein guter langfristiger Support up, daumen
Indikatoren stark überverkauft Surprised

Hinweis nach §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten. Entsprechende Beiträge stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlungen dar
MAGNA
Ventro-Boarder
Ventro-Boarder

Wohnort: KA/ Baden
Beiträge: 51588
Trades: 1796
Gefällt mir erhalten: 3446
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag94/164, 16.12.14, 15:24:31 
Antworten mit Zitat


MAGNA schrieb am 16.12.2014, 15:14 Uhr
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 18,43-18,68
heute ein paar gesammelt Schnitt 14,45

fast kein Druck mehr -> ich stand den ganze Tag im BID und wurde nur teilweise bedient !
bei 14,00/50 auch ein guter langfristiger Support up, daumen
Indikatoren stark überverkauft Surprised
» zur Grafik

Hinweis nach §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten. Entsprechende Beiträge stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlungen dar
MAGNA
Ventro-Boarder
Ventro-Boarder

Wohnort: KA/ Baden
Beiträge: 51588
Trades: 1796
Gefällt mir erhalten: 3446
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag93/164, 17.12.14, 11:55:09 
Antworten mit Zitat
bin hier mit der Hälfte vorhin zu 14,556 erstmal wieder raus !

Rest bleibt mal drin -> sieht aber i.M. nach weiter fallenden Kursen aus Confused
MAGNA schrieb am 16.12.2014, 15:14 Uhr
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 18,43-18,68
heute ein paar gesammelt Schnitt 14,45

fast kein Druck mehr -> ich stand den ganze Tag im BID und wurde nur teilweise bedient !
bei 14,00/50 auch ein guter langfristiger Support up, daumen
Indikatoren stark überverkauft Surprised
» zur Grafik

Hinweis nach §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten. Entsprechende Beiträge stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlungen dar
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 78275
Trades: 23
Gefällt mir erhalten: 1640
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag92/164, 17.12.14, 12:25:13 
Antworten mit Zitat
Gutes Timing... danach 10% Rutsch, kam da was? Surprised Kopf kratzen
Eigentlich ne interessante Bude, wenn die nicht so illequide wär.
MAGNA schrieb am 17.12.2014, 12:05 Uhr
Sad
MAGNA schrieb am 17.12.2014, 11:55 Uhr
bin hier mit der Hälfte vorhin zu 14,556 erstmal wieder raus !

Rest bleibt mal drin -> sieht aber i.M. nach weiter fallenden Kursen aus Confused
MAGNA schrieb am 16.12.2014, 15:14 Uhr
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 18,43-18,68
heute ein paar gesammelt Schnitt 14,45

fast kein Druck mehr -> ich stand den ganze Tag im BID und wurde nur teilweise bedient !
bei 14,00/50 auch ein guter langfristiger Support up, daumen
Indikatoren stark überverkauft Surprised
» zur Grafik

Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Früher war alles besser - sogar die Zukunft!
MAGNA
Ventro-Boarder
Ventro-Boarder

Wohnort: KA/ Baden
Beiträge: 51588
Trades: 1796
Gefällt mir erhalten: 3446
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag91/164, 17.12.14, 12:27:43 
Antworten mit Zitat
bisher noch nicht !
Druck hängt auch mit dem Ölpreisverfall zusammen gruebel
µ schrieb am 17.12.2014, 12:25 Uhr
Gutes Timing... danach 10% Rutsch, kam da was? Surprised Kopf kratzen
Eigentlich ne interessante Bude, wenn die nicht so illequide wär.
MAGNA schrieb am 17.12.2014, 12:05 Uhr
Sad
MAGNA schrieb am 17.12.2014, 11:55 Uhr
bin hier mit der Hälfte vorhin zu 14,556 erstmal wieder raus !

Rest bleibt mal drin -> sieht aber i.M. nach weiter fallenden Kursen aus Confused
MAGNA schrieb am 16.12.2014, 15:14 Uhr
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 18,43-18,68
heute ein paar gesammelt Schnitt 14,45

fast kein Druck mehr -> ich stand den ganze Tag im BID und wurde nur teilweise bedient !
bei 14,00/50 auch ein guter langfristiger Support up, daumen
Indikatoren stark überverkauft Surprised
» zur Grafik

Hinweis nach §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten. Entsprechende Beiträge stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlungen dar
armani
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 14232
Trades: 146
Gefällt mir erhalten: 1383
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag90/164, 18.12.14, 10:16:14 
Antworten mit Zitat
DGAP-News: Deutsche Rohstoff AG: US-Ölprojekte auch bei niedrigen Preisen attraktiv
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 18,43-18,68



Deutsche Rohstoff AG / Schlagwort(e): Sonstiges

18.12.2014 10:12

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch DGAP - ein Service
der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

=--------------------------------------------------------------------------

Deutsche Rohstoff: US-Ölprojekte auch bei niedrigen Preisen attraktiv
Überblick über den Stand der Projekte/Positiver Effekt aus Euro-Abwertung

Heidelberg. Die Deutsche Rohstoff und das Management ihrer beiden
US-Beteiligungen Cub Creek Energy (CCE) und Elster Oil and Gas (EOG) gehen
davon aus, auch in den nächsten Jahren attraktive Renditen mit Ölbohrungen
in den USA erzielen zu können. Die Gewinnschwelle liegt momentan für die
meisten Bohrungen, die die beiden Gesellschaften planen, bei rund USD 40
pro Barrel. Aufgrund der schon jetzt erkennbar zurückgehenden Aktivitäten
ist darüber hinaus zu erwarten, dass Bohrungen günstiger durchzuführen sein
werden und die Gewinnschwelle weiter sinkt.

Im Augenblick ist Cub Creek dabei, mehrere Akquisitionen von Flächen im
Wattenberg-Feld in Colorado abzuschließen. Auf dieses Gebiet konzentriert
sich das Management, da es mit zu den attraktivsten und ökonomisch
robustesten Ölfeldern in den USA gehört und dem CCE-Team bestens bekannt
ist. Darüber hinaus verfügt EOG bereits über netto rund 700 acres südlich
von Windsor/Colorado, die im Rahmen des Tekton Verkaufs im Frühjahr bei der
Gesellschaft verblieben sind. Weitere Details der anstehenden Käufe wird
die Deutsche Rohstoff veröffentlichen, wenn sie endgültig abgeschlossen
sind.

Bob Gardner, CEO der Cub Creek, kommentierte: "Die Bedingungen des im DJ
Basin gelegenen Wattenberg-Feldes sind uns aus technischer und
wirtschaftlicher Sicht sehr gut bekannt. Wattenberg ist derzeit eines der
lukrativsten US-Ölfelder, welches auch bei niedrigeren Preisen noch solide
Renditen erwirtschaftet. Wir sind sehr zufrieden, dass sich nicht zuletzt
aufgrund der gesunkenen Ölpreise Kaufgelegenheiten für wirtschaftlich
attraktive Flächen ergeben. Das derzeitige Marktumfeld hilft uns, solche
Flächen zu vernünftigen Konditionen zu erwerben."

Die Finanzierung möglicher Bohrungen plant die Deutsche Rohstoff aus
eigenen Mitteln zu leisten. Den allergrößten Teil der liquiden Mittel hält
der Konzern in US-Dollar. Im dritten Quartal ist deshalb aufgrund der
Abwertung des Euro gegenüber dem US-Dollar im Konzern eine positive
Währungsveränderung in Höhe von rund sieben Millionen Euro angefallen.

Die Steuerzahlung in den USA in Höhe von rund EUR 30 Mio. ist inzwischen
komplett geleistet. Nach dem US-Steuerrecht besteht die Möglichkeit, einen
Teil künftiger Bohrkosten rückwirkend mit dem Gewinn aus dem Tekton-Verkauf
zu verrechnen und dadurch eine Steuerrückerstattung zu erhalten. Aus Sicht
der Deutsche Rohstoff senkt diese Rückerstattung die Bohrkosten und wirkt
sich dadurch über die eingangs dargestellten Annahmen zur
Wirtschaftlichkeit hinaus positiv auf die Gewinnschwelle, Rendite und
Barwert von neuen Bohrungen aus. Die Möglichkeit der Verrechnung besteht im
übrigen nicht nur für Investitionen in Ölprojekte, sondern auch für
Bergbauprojekte.

Thomas Gutschlag, Vorstand der Deutsche Rohstoff AG, kommentierte: "Wir
sehen in der gegenwärtigen Situation eine sehr gute Chance, den Grundstein
für hohe Erträge in den nächsten Jahren zu legen. Selbstverständlich werden
wir unsere Investitionsplanung jederzeit an die sehr volatile
Marktsituation anpassen. Wir werden unsere finanzielle Handlungsfähigkeit
keinesfalls gefährden."

Bei den anderen Beteiligungen und Gesellschaften des Deutsche Rohstoff
Konzerns gibt es gegenüber der Darstellung im Halbjahresbericht nur
geringfügige Veränderungen:

Rhein Petroleum (Anteil 10%): Die Testproduktion für die beiden Bohrungen
im Allgäu hat der Betriebsführer Wintershall auf Mitte Januar verschoben,
da die notwendige Ausrüstung erst dann zur Verfügung steht. Die Rhein
Petroleum plant ebenfalls Mitte Januar, eine dritte Bohrung im Lizenzgebiet
Nördlicher Oberrhein südlich von Frankfurt zu beginnen.

Almonty Industries (Anteil: 24,9%): Die Gesellschaft hat eine
Ressourcenschätzung nach dem kanadischen Standard NI 43-101 für ihr
Wolfram-Projekt Valtreixal in Spanien vorgelegt (www.almonty.com). Eine
neue Studie des Analysehauses Edison Research errechnete ein Kursziel von
CAD 1,05 pro Aktie von Almonty.

Devonian Metals (Anteil: 47%): Konkrete Verhandlungen zum Verkauf des
Projektes konnten bisher nicht eingeleitet werden. Die Bemühungen zur
Veräußerung werden fortgeführt.

Ceritech (Anteil: 60%): Die Arbeiten am Haldenprojekt gehen unvermindert
weiter. Der Vorstand führt derzeit Gespräche mit weiteren Eigentümern von
Halden und arbeitet an der Optimierung des Aufbereitungsprozesses.

Tin International/Sachsenzinn (Anteil 60%): Die Arbeiten konzentrieren sich
derzeit auf die weitere Entwicklung des Lizenzgebietes Sadisdorf.

Unabhängig von den bestehenden Gesellschaften prüft die Deutsche Rohstoff
eine Reihe von Investitionsmöglichkeiten insbesondere in den Metallen Gold,
Nickel und Kupfer in Nordamerika und Australien. Aufgrund der
außerordentlich schwierigen Finanzierungssituation vieler Unternehmen in
dem Sektor sieht der Vorstand gute Chancen, günstig in hochwertige Projekte
einsteigen zu können.

Heidelberg, 18. Dezember 2014

Die im Entry Standard notierte Deutsche Rohstoff baut einen neuen
Rohstoffproduzenten auf. Schwerpunkte sind Öl & Gas und sogenannte
Hightech-Metalle wie Wolfram, Zinn und Seltenerden. Alle Projekte befinden
sich in politisch stabilen Ländern mit hohen Umweltstandards. Das
Geschäftsmodell gründet auf der (Wieder-) Erschließung von Vorkommen, die
bereits in der Vergangenheit gut erkundet worden sind. Weitere
Informationen zur Deutsche Rohstoff unter www.rohstoff.de.
MAGNA
Ventro-Boarder
Ventro-Boarder

Wohnort: KA/ Baden
Beiträge: 51588
Trades: 1796
Gefällt mir erhalten: 3446
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag89/164, 19.12.14, 08:06:24 
Antworten mit Zitat
Rest gestern zu 15,45 VK

Leider für die andere Hälfte keine Eier gehabt Confused
MAGNA schrieb am 17.12.2014, 11:55 Uhr
bin hier mit der Hälfte vorhin zu 14,556 erstmal wieder raus !

Rest bleibt mal drin -> sieht aber i.M. nach weiter fallenden Kursen aus Confused
MAGNA schrieb am 16.12.2014, 15:14 Uhr
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 18,43-18,68
heute ein paar gesammelt Schnitt 14,45

fast kein Druck mehr -> ich stand den ganze Tag im BID und wurde nur teilweise bedient !
bei 14,00/50 auch ein guter langfristiger Support up, daumen
Indikatoren stark überverkauft Surprised
» zur Grafik

Hinweis nach §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten. Entsprechende Beiträge stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlungen dar
Der_Dude
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 30946
Trades: 10
Gefällt mir erhalten: 1020
PN schreiben

 

2

verlinkter Beitrag88/164, 03.02.15, 08:41:25 
Antworten mit Zitat
Mid/SmallCaps

Takkt
TTK (744600) 744600 21,61-21,86


Cross-Read: laut [WSJ] befinden sich die US-Gesellschaften Office Depot und Staples in fortgeschrittenen Fusionsgesprächen.

Tom Tailor
TTI (A0STST) A0STST 7,49-7,56

GJ 2014 vorl.: Umsatz 932 Mio. (VJ 907,2), EBITDA bereinigt > + 10% (VJ 77,2) -> Umsatz in line, bereinigte EBITDA-Marge somit im Prognosekorridor 9,2%/9,7% -> erstmals seit Übernahme von Bonita wieder ein positives Konzernergebnis erzielt. Vorbörslich +4,5%.

Deutsche Rohstoff
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 18,43-18,68

hat im Rahmen einer Kapitalerhöhung 15,625 Mio. Aktien des börsennotierten australischen Explorationsunternehmen
Hammer Metals Limited zu 0,08 AUD pro Aktie übernommen.
Die Investition beläuft sich auf 1,25 Mio. AUD (0,86 Mio. Euro). Mit rund 15% der Aktien ist die Deutsche Rohstoff jetzt zweitgrößter Aktionär
von Hammer. Zusätzlich erhält sie die Option für den Kauf weiterer rund 3,8 Mio. Aktien zu einem Bezugspreis von je 0,15 AUD, welche innerhalb von 36 Monaten ausgeübt werden kann. Hammer verfügt über Lizenzen in mehreren australischen Regionen. Im Mittelpunkt stehen rund 2.000 km2 Flächen in der Mount Isa
Region im Nordwesten des Bundesstaates Queensland. In dieser Region, und teilweise in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Flächen von Hammer, befinden sich etliche Weltklasse-Metalllagerstätten, die von großen Bergbauunternehmen betrieben werden.

SolarWorld
SWVK (A1YCMM) A1YCMM 1,32-1,35

Interview mit CEO Asbeck im [HB], wo gestrige Guidance für das GJ 2016 nochmals bestätigt wurde (Absatz > 1 GW, positives EBIT).
riu
das-onlinedepot.de
das-onlinedepot.de

Beiträge: 11597
Trades: 21
Gefällt mir erhalten: 473
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag87/164, 03.02.15, 10:51:55 
Antworten mit Zitat
Paar
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 18,43-18,68
Long 15,66 EUR


https://www.wikifolio.com/de/de/wikifolio/riu-trading
https://www.wikifolio.com/de/de/wikifolio/riu-trading-mit-hebel
riu
das-onlinedepot.de
das-onlinedepot.de

Beiträge: 11597
Trades: 21
Gefällt mir erhalten: 473
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag86/164, 03.02.15, 15:02:38 
Antworten mit Zitat
Käufer dran 16,25 EUR


riu schrieb am 03.02.2015, 10:51 Uhr
Paar
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 18,43-18,68
Long 15,66 EUR

» zur Grafik

https://www.wikifolio.com/de/de/wikifolio/riu-trading
https://www.wikifolio.com/de/de/wikifolio/riu-trading-mit-hebel
Sunburst
Member
Member

Wohnort: Augsburg
Beiträge: 1261
Gefällt mir erhalten: 15
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag85/164, 13.02.15, 15:13:46 
Antworten mit Zitat


DR0 (A0XYG7) A0XYG7 18,43-18,68
könnte auch wieder bissl anspringen. Umsatz fehlt noch, Chart ist aber schön! Cool
archimed_trade
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Mittel-/Oberfranken
Beiträge: 6390
Trades: 226
Gefällt mir erhalten: 809
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag84/164, 16.02.15, 15:20:27 
Antworten mit Zitat
Kauf
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 18,43-18,68
17,25
Ich hab den "golden global lavatory seat award" !
dapietro
Boarder
Boarder

Beiträge: 118
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag83/164, 16.02.15, 15:39:43 
Antworten mit Zitat
archimed_trade schrieb am 16.02.2015, 15:20 Uhr
Kauf
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 18,43-18,68
17,25


Finde die auch gut habe die im Depot leider kommische Kursbewegungen öfters very mad
Hinweis gemäß §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser des o.g. Beitrags hält Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) bzw. beabsichtigt dieses in der Zukunft zu tun.
archimed_trade
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Mittel-/Oberfranken
Beiträge: 6390
Trades: 226
Gefällt mir erhalten: 809
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag82/164, 02.03.15, 08:02:32 
Antworten mit Zitat
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 18,43-18,68
was da los
Ich hab den "golden global lavatory seat award" !
archimed_trade
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Mittel-/Oberfranken
Beiträge: 6390
Trades: 226
Gefällt mir erhalten: 809
PN schreiben

 

3

verlinkter Beitrag81/164, 02.03.15, 08:12:30 
Antworten mit Zitat
Verkauf 19
archimed_trade schrieb am 16.02.2015, 15:20 Uhr
Kauf
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 18,43-18,68
17,25

Ich hab den "golden global lavatory seat award" !
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 78275
Trades: 23
Gefällt mir erhalten: 1640
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag80/164, 02.03.15, 08:13:16 
Antworten mit Zitat
Glückwunsch! Very Happy up, daumen
Warum sind die heut so stark? Wurden die am WE irgendwo positiv erwähnt? Finde nichts Kopf kratzen
archimed_trade schrieb am 02.03.2015, 08:12 Uhr
Verkauf 19
archimed_trade schrieb am 16.02.2015, 15:20 Uhr
Kauf
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 18,43-18,68
17,25

Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Früher war alles besser - sogar die Zukunft!
archimed_trade
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Mittel-/Oberfranken
Beiträge: 6390
Trades: 226
Gefällt mir erhalten: 809
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag79/164, 02.03.15, 08:17:20 
Antworten mit Zitat
Danke Keine Ahnung finde nichts, vorhin schon in die Runde gefragt, in der Regle vorbörslich immer stark, aber bei dieser Stärke mußte ich reagieren, keine Zeit für langes Suchen
µ schrieb am 02.03.2015, 08:13 Uhr
Glückwunsch! Very Happy up, daumen
Warum sind die heut so stark? Wurden die am WE irgendwo positiv erwähnt? Finde nichts Kopf kratzen
archimed_trade schrieb am 02.03.2015, 08:12 Uhr
Verkauf 19
archimed_trade schrieb am 16.02.2015, 15:20 Uhr
Kauf
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 18,43-18,68
17,25

Ich hab den "golden global lavatory seat award" !
Maack
GoldMember
GoldMember

Wohnort: Berchtesgaden
Beiträge: 19722
Trades: 220
Gefällt mir erhalten: 380
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag78/164, 01.04.15, 08:48:00 
Antworten mit Zitat
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 18,43-18,68


Öl in Deutschland gefunden

http://www.finanzen.net/nachricht/a....m-hessischen-Ried-4268846
MfG Maack
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 34175
Trades: 463
Gefällt mir erhalten: 3658
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag77/164, 02.06.15, 11:46:49 
Antworten mit Zitat
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 18,43-18,68
Deutsche Rohstoff AG: Bestes Ergebnis der Firmengeschichte und Dividendenvorschlag in Höhe von EUR 0,50 pro Aktie
...
Im Folgenden einige Eckdaten aus dem Konzernabschluss:

- Umsatz EUR 22,9 Mio. (Vj. EUR 17,8 Mio.)

- Sonstige betriebliche Erträge EUR 110,7 Mio. (Vj. EUR 0,8 Mio)

- EBITDA EUR 114,2 Mio. (Vj. EUR 1,9 Mio.)

- EBIT EUR 88,7 Mio. (Vj. EUR -5,4 Mio.)

- Konzernjahresüberschuss EUR 54,0 Mio. (Vj. EUR -7,7 Mio)

- Konzernjahresüberschuss nach Minderheiten: EUR 21,2 Mio. (Vj. EUR 0,8 Mio.)


- Konzernbilanzsumme: EUR 134,7 Mio. (Vj. EUR 131,5 Mio.)

- Sachanlagevermögen: EUR 2,3 Mio. (Vj. EUR 57,9 Mio.)

- Liquide Mittel und Wertpapiere des Anlage- und Umlaufvermögens: EUR 103,3 Mio. (Vj. EUR 50,5 Mio.)

- Eigenkapital: EUR 62,5 Mio. (Vj. EUR 38,9 Mio.)

- Eigenkapitalquote: 46,4% (Vj. 29,5%)
...
http://www.finanznachrichten.de/nac....ur-0-50-pro-aktie-016.htm
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
nosos
SeniorBoarder
SeniorBoarder

Beiträge: 608
Gefällt mir erhalten: 11
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag76/164, 02.06.15, 11:58:08 
Antworten mit Zitat
bin hier schon länger dabei,liege zwar noch hinten aber hab noch am wert festgehlaten.in den vergangenen jahren gut gelaufen leider zuletzt immer mit magerer performence.

siehe news heute.
finde ich eigentlich ziemlich gut aktuell mit 0,50€ dividente und weichen fur die zukunft gestellt.

m.meinung nach wieder zeit das die in´s laufen kommt...

HK12 schrieb am 02.06.2015, 11:46 Uhr
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 18,43-18,68
Deutsche Rohstoff AG: Bestes Ergebnis der Firmengeschichte und Dividendenvorschlag in Höhe von EUR 0,50 pro Aktie
...
Im Folgenden einige Eckdaten aus dem Konzernabschluss:

- Umsatz EUR 22,9 Mio. (Vj. EUR 17,8 Mio.)

- Sonstige betriebliche Erträge EUR 110,7 Mio. (Vj. EUR 0,8 Mio)

- EBITDA EUR 114,2 Mio. (Vj. EUR 1,9 Mio.)

- EBIT EUR 88,7 Mio. (Vj. EUR -5,4 Mio.)

- Konzernjahresüberschuss EUR 54,0 Mio. (Vj. EUR -7,7 Mio)

- Konzernjahresüberschuss nach Minderheiten: EUR 21,2 Mio. (Vj. EUR 0,8 Mio.)


- Konzernbilanzsumme: EUR 134,7 Mio. (Vj. EUR 131,5 Mio.)

- Sachanlagevermögen: EUR 2,3 Mio. (Vj. EUR 57,9 Mio.)

- Liquide Mittel und Wertpapiere des Anlage- und Umlaufvermögens: EUR 103,3 Mio. (Vj. EUR 50,5 Mio.)

- Eigenkapital: EUR 62,5 Mio. (Vj. EUR 38,9 Mio.)

- Eigenkapitalquote: 46,4% (Vj. 29,5%)
...
http://www.finanznachrichten.de/nac....ur-0-50-pro-aktie-016.htm
Frechdax
PlatinMember
PlatinMember

Wohnort: Ruhrpott/Thailand
Beiträge: 38132
Trades: 829
Gefällt mir erhalten: 624
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag75/164, 29.07.15, 17:21:57 
Antworten mit Zitat
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 18,43-18,68
Deutsche Rohstoff-Anleihe: Weiterer Aktienrückkauf beschlossen -

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Der Vorstand der Deutsche Rohstoff AG (ISIN DE000A0XYG76/ WKN A0XYG7) hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats auf Basis der Ermächtigung der Hauptversammlung vom 23. Juli 2013 beschlossen, über die Börse eigene Aktien im Gegenwert von bis zu EUR 2 Mio. zu erwerben, so die Deutsche Rohstoff AG in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Unter Zugrundelegung des Xetra-Schlusskurses der Aktie der Deutsche Rohstoff AG vom 28. Juli 2015 würde das zu einem Rückkauf von bis zu ca. 125.000 Stück Aktien führen. Der Aktienrückkauf soll ab dem 3. August 2015 beginnen und spätestens am 30. Juni 2016 beendet werden. Die zurück erworbenen Aktien dürfen zu allen nach den einschlägigen aktienrechtlichen Bestimmungen und nach der vorgenannten Ermächtigung zulässigen Zwecken verwendet werden.

http://www.anleihencheck.de/news/Ar....ossen_Anleihenews-6619932
So schön der kurzfristige Erfolg auch ist, im Endeffekt zählt nur, was langfristig unter dem Strich übrig bleibt.

Seite 3 von 6
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter 
Verfasse einen neuen Beitrag zm Thema Startseite » Börsenforum » Nebenwerte » DR0 - Deutsche Rohstoff AG: Daytraderkommentare Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!