Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Heatmap|Trading-Signale   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » Dax - Aktien » DTE - Deutsche Telekom AG: Daytraderkommentare
 Zur Seite: 1, 2, 3 ... 50, 51, 52  Weiter 
Breite
Traderkommentare zu "DTE - Deutsche Telekom AG"

Hier werden alle Beiträge zum Thema aus dem » Daytradingbereich gespiegelt.

Diese Beiträge kannst du zitieren oder einen Neuen verfassen. Diese erscheinen dann im aktuellen » Daytrading-Wochenthread.


Autor Nachricht
Kesso
Admin
Admin

Wohnort: Berlin
Beiträge: 22713
Trades: 1
Gefällt mir erhalten: 63
PN schreiben

 

Beitrag1541/1541, 04.12.08, 09:37:22  | DTE - Deutsche Telekom AG: Daytraderkommentare
Antworten mit Zitat
Deutsche Telekom AG

Symbol: DTE
WKN: 555750
ISIN: DE0005557508


Beschreibung
Die Deutsche Telekom AG ist ein weltweit führender Dienstleister im Bereich der Telekommunikation und Informationstechnologie. Der Konzern bietet seinen Kunden die gesamte Palette der Telekommunikation und der IT aus einer Hand. Dazu gehören Dienste wie die Festnetztelefonie, Breitbandinternet, Mobilfunk und TV. Die Deutsche Telekom AG ist international ausgerichtet und in rund 50 Ländern vertreten.

Branche
Telekom, IT-Dienstleistung
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 74707
Trades: 21
Gefällt mir erhalten: 1318
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag1540/1541, 23.12.08, 07:50:18 
Antworten mit Zitat
ÜBERBLICK/Unternehmen

Lufthansa: Endgültiger Kaufpreis für AUA-Aktien bei 4,49 EUR
LHA (823212) 823212 12,54-12,57 823212

Der endgültige Kaufpreis für die Streubesitz-Aktien der Austrian Airlines AG (AUA) soll je 4,49 EUR betragen. Der Kaufpreis liege somit 0,05 EUR je Aktie höher als mit zunächst 4,44 EUR errechnet, bestätigte ein Sprecher der Deutschen Lufthansa AG.

Telekom arbeitet erstmals mit Wettbewerber bei Netzausbau zusammen
DTE (555750) 555750 15,30-15,34 555750

Die Deutsche Telekom AG will beim Ausbau des Netzes für das schnelle Internet erstmals mit einem Wettbewerber zusammenarbeiten. Im kommenden Jahr werde der DAX-Konzern dafür zwei Pilotprojekte mit Vodafone starten, sagte Telekom-Festnetzchef Timotheus Höttges der Nachrichtenagentur AFP.

Premiere einigt sich auf neue Finanzierungsstruktur
PRE

Der Bezahlfernsehsender Premiere hat sich zusammen mit seinem Großaktionär News Corp und einem Bankenkonsortium auf eine neue, langfristige Finanzierungsstruktur geeinigt. Wie die Premiere AG mitteilte, sollen die bestehenden Kreditlinien durch langfristige Kreditzusagen über 525 Mio EUR ersetzt werden. Voraussetzung dabei sei, dass Premiere durch zwei Kapitalerhöhungen zunächst neues Eigenkapital über insgesamt 450 Mio EUR zugeführt wird.

Premiere will ab 2011 profitabel sein
PRE

Die Premiere AG will ab dem Jahr 2011 profitabel sein. Das kündigte der Bezahlfernsehsender im Zusammenhang mit der Bekanntgabe der Vereinbarung einer neuen, langfristigen Finanzierungsstruktur an. Im laufenden Jahr rechnet der MDAX-Konzern indes mit einem EBITDA-Verlust zwischen 40 Mio und 60 Mio EUR. Darin enthalten sind den Angaben zufolge positive Einmaleffekte von rund 60 Mio EUR.

freenet-Vorstandsvorsitzender Spoerr verlässt Unternehmen
FNTN (A0Z2ZZ) A0Z2ZZ 24,65-24,80 A0Z2ZZ

Eckhard Spoerr, Vorstandsvorsitzender der freenet AG, wird das Unternehmen zum 23. Januar des kommenden Jahres verlassen. Spoerr gehe auf eigenen Wunsch, teilte das Unternehmen mit. Der Aufsichtsrat "betont die weitere volle Unterstützung der von Spoerr eingeschlagenen Unternehmensstrategie", hieß es in der Mitteilung weiter. Der Aufsichtsrat habe ferner Joachim Preisig als Sprecher des Vorstands nach der Amtszeit von Eckhard Spoerr ernannt.

IKB erhält von SoFFin Garantierahmen von bis zu 5 Mrd EUR
IKB (806330) 806330

Die IKB Deutsche Industriebank AG nutzt den Sonderfonds Finanzmarktstabilisierung (SoFFin) und erhält nun einen Garantierahmen von bis zu 5 Mrd EUR für neu zu begebende Schuldverschreibungen. Diese Garantien seien von der EU-Kommission genehmigt worden, teilte die Bank mit.

GM/Wagoner blickt zuversichtlich auf Gespräche mit UAW
Rick Wagoner, CEO des US-Automobilkonzerns General Motors (GM), ist zuversichtlich, eine Einigung mit der Gewerkschaft über eine Senkung der Lohnkosten zu erreichen. Wagoner sagte in einem Radiointerview in Detroit , man werde im Januar mit den Gesprächen beginnen.

Toyota-President Watanabe soll seinen Posten räumen - Zeitung
Die Toyota Motor Corp will laut einem Zeitungsbericht im April ihren President auswechseln. An die Stelle von Katsuaki Watanabe könnte dann sein bisheriger Stellvertreter Akio Toyoda rücken, berichtet die Zeitung "Asahi Shimbun", ohne Quellen zu nennen. Watanabe würde eine stärker beratende Funktion übernehmen.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Erwerbsregel 45: "Profit hat Grenzen, Verlust keine"
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 74707
Trades: 21
Gefällt mir erhalten: 1318
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag1539/1541, 12.01.09, 07:35:41 
Antworten mit Zitat
PRESSESPIEGEL/Unternehmen

DEUTSCHE TELEKOM
DTE (555750) 555750 15,30-15,34 555750
- Die Deutsche Telekom strebt im jahrelangen Streit um ihr Hochgeschwindigkeitsnetz VDSL eine schnelle Einigung mit den Wettbewerbern an. In den 50 Städten, in denen der Konzern das Turbonetz bereits gebaut hat, ist er dabei, sich mit seinen Konkurrenten auf technische Details sowie einen Preis für die Nutzung des neuen Netzes zu einigen. In rund einem Dutzend Städte, in denen die schnellen Glasfaserleitungen noch nicht liegen, verhandelt die Telekom über einen gemeinsamen Ausbau. (Handelsblatt S. 11)

KFW - Mit Staatssekretär Axel Nawrath schickt die Bundesregierung einen Topbeamten in die Führungsebene der KfW Bankengruppe. Das bestätigte die staatliche Förderbank. Die Zustimmung des KfW-Verwaltungsrats in der kommenden Woche gilt als sicher. (Handelsblatt S. 5)

SALAMANDER - Der traditionsreiche Salamander-Schuhkonzern steht vor einer Übernahme durch die bisher konkurrierende deutsche Ara-Schuhgruppe. Damit würde einer der größten Schuhhersteller und -handelskonzerne in Europa entstehen. (FTD S. 3)

ROSENTHAL - Für den Porzellanhersteller Rosenthal zeichnet sich trotz der angemeldeten Insolvenz ein Fortbestand unter dem Dach eines bisherigen Konkurrenten ab. Die seit Längerem geführten Gespräche mit einem Investor zum Kauf von Rosenthal würden unmittelbar fortgeführt, sagte der vorläufige Insolvenzverwalter Volker Böhm. (FTD S. 4)

CITIGROUP/MORGAN STANLEY - Die US-Banken Citigroup und Morgan Stanley prüfen Kreisen zufolge eine Zusammenlegung ihres Brokergeschäfts. Die Gespräche seien ernsthaft und fortgeschritten, sagte eine mit der Situation vertraute Person. (Handelsblatt S. 29/Süddeutsche Zeitung S. 24)
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Erwerbsregel 45: "Profit hat Grenzen, Verlust keine"
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 74707
Trades: 21
Gefällt mir erhalten: 1318
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag1538/1541, 13.01.09, 12:16:21 
Antworten mit Zitat
ÜBERBLICK/Unternehmen

Deutsche Telekom bestätigt Prognose für 2008
DTE (555750) 555750 15,30-15,34 555750

Die Deutsche Telekom AG hat ihre Ziele 2008 offenbar erreicht. Laut einer Präsentation anlässlich einer Veranstaltung von Dresdner Kleinwort in New York bekräftigte Hamid Akhavan, CEO von T-Mobile International und Vorstandsmitglied des DAX-Konzerns, den für 2008 gegebenen Ausblick, wonach das Unternehmen ein bereinigtes Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von etwa 19,3 Mrd EUR und einen freien Cash-Flow von rund 6,6 Mrd EUR anstrebt.

Deutsche Telekom will Benchmark-Anleihe begeben
DTE (555750) 555750 15,30-15,34 555750

Die Deutsche Telekom AG will abhängig vom Marktumfeld eine Euro-Anleihe zu begeben. Die angestrebte achtjährige Anleihe soll in Benchmark-Größe begeben werden, teilte der Konzern mit. Weitere Konditionen würden später festgelegt.

Metro erwartet schwieriges Jahr 09 - Wachstum im 4Q verlangsamt
MEO (725750) 725750 29,70-29,90 725750

Die Wachstumsdynamik der Metro AG hat im vierten Quartal nachgelassen. Der Konzernumsatz stieg um 3% auf 20,1 (19,5) Mrd EUR und damit deutlich langsamer als in den ersten neun Monaten, wie der Handelskonzern mitteilte. Für das Gesamtjahr 2008 ergab sich ein Umsatzplus von 5,9% (währungsbereinigt: plus 6,1%) auf 68 (64,2) Mrd EUR. Auch für das Ergebnis zeigte sich Metro etwas pessimistischer als vorher: Das EBIT-Wachstum werde auf dem Niveau des Umsatzwachstums erwartet, erklärte das DAX-Unternehmen.

BMW steigert China-Absatz 2008 um 28%
BMW (519000) 519000 86,80-87,10 519000

Die Münchener Automobilkonzern BMW AG hat im vergangenen Jahr Absatzzuwächse in China verbucht. Wie BMW mitteilte, stieg der Absatz der Marke BMW und des Kleinwagens Mini 2008 verglichen zum Vorjahr um 28% auf 65.822 Einheiten.

Lufthansa Cargo bestätigt Reduzierung des Kerosinzuschlags
LHA (823212) 823212 12,54-12,57 823212

Die Lufthansa Cargo AG senkt erneut ihren Kerosinzuschlag. Das bestätigte ein Lufthansa-Cargo-Sprecher Dow Jones Newswires auf Anfrage. Zuvor war aus Speditionskreisen bekannt geworden, dass die Frachttochter der Deutschen Lufthansa AG den Zuschlag vom 26. Januar 2009 an auf 0,65 EUR pro Kilogramm zurücknehmen wird.

Beiersdorf steigert 2008 Umsatz und Ergebnis
BEI (520000) 520000 76,80-77,01 520000

Die Beiersdorf AG hat 2008 sowohl den Umsatz als auch das Ergebnis gesteigert. Der Umsatz kletterte auf 5,970 (5,507) Mrd EUR, das Ergebnis nach Steuern auf rund 553 (442) Mio EUR, teilte der Konsumgüterproduzent mit. Das wechselkursbereinigte Umsatzwachstum habe ohne die Ende 2007 getätigten Akquisitionen bei 7,5% gelegen. Unter Einbeziehung der Akquisitionen belaufe es sich auf 10,6%.

Tesco steigert Umsatz im Weihnachtsgeschäft leicht
Die britische Supermarktkette Tesco plc hat trotz wachsender Konkurrenz von Discountern leichte Umsatzzuwächse im Weihnachts- und Neujahrsgeschäft verbucht. Wie Tesco mitteilte, wuchs der Umsatz flächenbereinigt ohne Berücksichtigung von Treibstoffverkäufen in den sieben Wochen per 10. Januar um 2,5%. Damit lag der größte britische Einzelhändler im Rahmen der Markterwartungen.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Erwerbsregel 45: "Profit hat Grenzen, Verlust keine"
zerberus
HeavyTrader
HeavyTrader

Beiträge: 21617
Trades: 23
Gefällt mir erhalten: 20
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag1537/1541, 15.01.09, 13:49:54 
Antworten mit Zitat
*DEUTSCHE TELEKOM'S OBERMANN SAYS MAY SEEK GOVT LOAN GUARANTEES

DTE (555750) 555750 15,30-15,34 555750

Hinweis nach WPHG: Zerberus u./o. verbundene Unternehmen, Kumpels, Geliebte u./o. Sklaven halten derzeit oder zukünftig Long bzw. Shortposition in den in den hier geposteten Wertpapieren bzw. Derivaten. Damit kann es einen Interessenskonflikt geben.
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 74707
Trades: 21
Gefällt mir erhalten: 1318
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag1536/1541, 21.01.09, 07:59:24 
Antworten mit Zitat
ÜBERBLICK/UNTERNEHMEN

HRE erhält erweiterten Garantierahmen von SoFFin über 12 Mrd EUR
HRX

Der Hypo Real Estate Holding AG (HRE), München, erhält weitere Staatsgarantien durch den Finanzmarktstabilisierungsfonds (SoFFin). Wie Hypothekenfinanzierer mitteilte, hat der SoFFin den zugesagten Garantierahmen um weitere 12 Mrd EUR auf nunmehr 42 Mrd EUR erweitert.

Schaeffler prüft Komplettübernahme von Continental - HB
CON (543900) 543900 179,00-179,50 543900

Das fränkische Familienunternehmen Schaeffler erwägt einem Pressebericht zufolge die Komplettübernahme der Continental AG. Im Machtkampf mit dem im DAX notierten Automobilzulieferer suche Schaeffler-Geschäftsführer Jürgen Geißinger nach einem Weg zur vollständigen Kontrolle des Autozulieferers, berichtet das "Handelsblatt" (HB). Aus Finanzkreisen erfuhr die Zeitung, dass Banken eine Komplettübernahme prüften.

Auch Volkswagen schickt Mitarbeiter in Kurzarbeit
VOW (766400) 766400 133,80-134,30 766400

Wegen der Absatzflaute schickt nun auch die Volkswagen AG zahlreiche Mitarbeiter die letzte Februarwoche in Kurzarbeit. Davon betroffen seien rund 61.000 Beschäftigte der deutschen Werke, erklärte der Wolfsburger Automobilkonzern. Ausgenommen seien die Forschung und Entwicklung sowie Teile der Komponentenfertigung. Zuvor hatte bereits BMW Kurzarbeit angekündigt.

Deutsche Telekom beantragt höheres Entgeld für "letzte Meile"
DTE (555750) 555750 15,30-15,34 555750

Die Deutsche Telekom AG hat bei der Bundesnetzagentur eine höhere Gebühr für die Überlassung der Teilnehmeranschlussleitung (TAL) zu den Hausanschlüssen der Telefonkunden beantragt. Wie der Bonner DAX-Konzern mitteilte, hat das Unternehmen eine Erhöhung der monatlichen Miete für die so genannte "letzten Meile" auf 12,90 EUR von derzeit 10,50 EUR beantragt. Zudem soll die Gebühr nach dem Willen der Telekom für fünf Jahre bis 2014 gelten.

Auch Wacker Chemie bereitet sich auf Kurzarbeit vor
WCH (WCH888) WCH888 91,30-91,70 WCH888

Der Konjunktureinbruch erfasst immer mehr Unternehmen der chemischen Industrie. Auch der Münchener Spezialchemiekonzern Wacker Chemie fährt derzeit einige Anlagen mit gedrosselter Produktion und bereitet sich auf die Einführung von Kurzarbeit an deutschen Standorten vor, wie Unternehmenssprecher Christof Bachmair zu Dow Jones Newswires sagte.

IBM steigert im 4. Quartal Gewinn trotz Umsatzrückgang
Die International Business Machines Corp (IBM) hat im vierten Quartal trotz geringerer Erlöse ihr Nettoergebnis gesteigert und eine über den Markterwartungen liegende Prognose für 2009 abgegeben. Im Schlussquartal steigerte das Unternehmen aus Armonk das Nettoergebnis um 12% auf 4,43 Mrd USD oder 3,28 USD je Aktie. Der Umsatz verringerte sich dagegen, besonders wegen eines schwachen Geschäfts in Europa, um 6,4% auf 27,01 Mrd USD.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Erwerbsregel 45: "Profit hat Grenzen, Verlust keine"
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg/Zürich
Beiträge: 40956
Trades: 20
Gefällt mir erhalten: 350
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag1535/1541, 21.01.09, 08:07:33 
Antworten mit Zitat
Wie verdienen die Konkurrenten eigentlich noch Geld .... kichern

µ schrieb am 21.01.2009, 07:59 Uhr
ÜBERBLICK/UNTERNEHMEN


Deutsche Telekom beantragt höheres Entgeld für "letzte Meile"
DTE (555750) 555750 15,30-15,34 555750

Die Deutsche Telekom AG hat bei der Bundesnetzagentur eine höhere Gebühr für die Überlassung der Teilnehmeranschlussleitung (TAL) zu den Hausanschlüssen der Telefonkunden beantragt. Wie der Bonner DAX-Konzern mitteilte, hat das Unternehmen eine Erhöhung der monatlichen Miete für die so genannte "letzten Meile" auf 12,90 EUR von derzeit 10,50 EUR beantragt. Zudem soll die Gebühr nach dem Willen der Telekom für fünf Jahre bis 2014 gelten.

"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg/Zürich
Beiträge: 40956
Trades: 20
Gefällt mir erhalten: 350
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag1534/1541, 21.01.09, 13:26:42 
Antworten mit Zitat
Cheuvreux belässt Deutsche Telekom auf 'Selected List'
DTE (555750) 555750 15,30-15,34 555750

FRANKFURT - Cheuvreux hat die Einstufung für die Aktie der Deutschen Telekom nach bestätigten Unternehmensprognosen auf "Selected List" mit einem Kursziel von 14,50 Euro belassen. Investitionstätigkeit, Cashflow und eine stabile Dividende seien überzeugende Argumente fü[...] © dpa-AFX RSS-Feed
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg/Zürich
Beiträge: 40956
Trades: 20
Gefällt mir erhalten: 350
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag1533/1541, 21.01.09, 20:18:16 
Antworten mit Zitat
QSC mit 0,97 auf ein 4,5 Jahrestief gestutzt ... verstehe ich nicht ...

SK jedoch 1,06 EUR +3,92 % [+0,04]

QSC (513700) 513700 2,01-2,04

Shocked

lag sicher auch an dieser Nummer

Azul Real schrieb am 21.01.2009, 08:07 Uhr
Wie verdienen die Konkurrenten eigentlich noch Geld .... kichern

µ schrieb am 21.01.2009, 07:59 Uhr
ÜBERBLICK/UNTERNEHMEN


Deutsche Telekom beantragt höheres Entgeld für "letzte Meile"
DTE (555750) 555750 15,30-15,34 555750

Die Deutsche Telekom AG hat bei der Bundesnetzagentur eine höhere Gebühr für die Überlassung der Teilnehmeranschlussleitung (TAL) zu den Hausanschlüssen der Telefonkunden beantragt. Wie der Bonner DAX-Konzern mitteilte, hat das Unternehmen eine Erhöhung der monatlichen Miete für die so genannte "letzten Meile" auf 12,90 EUR von derzeit 10,50 EUR beantragt. Zudem soll die Gebühr nach dem Willen der Telekom für fünf Jahre bis 2014 gelten.



redstar60 schrieb am 21.01.2009, 15:39 Uhr
1.05...

redstar60 schrieb am 21.01.2009, 11:50 Uhr
paar qsc abgegriffen heute...

"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg/Zürich
Beiträge: 40956
Trades: 20
Gefällt mir erhalten: 350
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag1532/1541, 22.01.09, 09:18:25 
Antworten mit Zitat
QSC stoffelt los

Azul Real schrieb am 21.01.2009, 20:18 Uhr
QSC mit 0,97 auf ein 4,5 Jahrestief gestutzt ... verstehe ich nicht ...

SK jedoch 1,06 EUR +3,92 % [+0,04]

QSC (513700) 513700 2,01-2,04

» zur Grafik Shocked

lag sicher auch an dieser Nummer

Azul Real schrieb am 21.01.2009, 08:07 Uhr
Wie verdienen die Konkurrenten eigentlich noch Geld .... kichern

µ schrieb am 21.01.2009, 07:59 Uhr
ÜBERBLICK/UNTERNEHMEN


Deutsche Telekom beantragt höheres Entgeld für "letzte Meile"
DTE (555750) 555750 15,30-15,34 555750

Die Deutsche Telekom AG hat bei der Bundesnetzagentur eine höhere Gebühr für die Überlassung der Teilnehmeranschlussleitung (TAL) zu den Hausanschlüssen der Telefonkunden beantragt. Wie der Bonner DAX-Konzern mitteilte, hat das Unternehmen eine Erhöhung der monatlichen Miete für die so genannte "letzten Meile" auf 12,90 EUR von derzeit 10,50 EUR beantragt. Zudem soll die Gebühr nach dem Willen der Telekom für fünf Jahre bis 2014 gelten.



redstar60 schrieb am 21.01.2009, 15:39 Uhr
1.05...

redstar60 schrieb am 21.01.2009, 11:50 Uhr
paar qsc abgegriffen heute...

"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 74707
Trades: 21
Gefällt mir erhalten: 1318
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag1531/1541, 29.01.09, 07:47:53 
Antworten mit Zitat
ÜBERBLICK/Unternehmen

RWE plant vorerst keine weiteren großen Übernahmen - FTD
RWE (703712) 703712 11,72-11,79 703712

Nach der milliardenschweren Übernahme des niederländischen Versorgers Essent NV plant der deutsche Energiekonzern RWE AG vorerst keine weiteren Akquisitionen in dieser Größenordnung. "Die Integration von Essent wird uns jetzt erst einmal binden", sagte der Vorstandsvorsitzende des Essener Konzerns, Jürgen Großmann, in einem Gespräch mit der "Financial Times Deutschland".

Regierung offenbar uneins über Schaeffler-Hilfen - ddp
CON (543900) 543900 179,00-179,50 543900

Die Bundesregierung ist sich offenbar uneins über mögliche Staatshilfen für den Automobilzulieferer Continental und dessen neuen Großaktionär Schaeffler. Wie das CSU-geführte Bundeswirtschaftsministerium laut einem ddp-Bericht mitteilte, sind die Gespräche mit Unternehmensvertretern über Hilfen für die Gruppe am späten Vorabend "konstruktiv" verlaufen. Einzelheiten teilte das Wirtschaftsministerium nicht mit. Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) lehnte staatliche Hilfen für den Automobilzulieferer unterdessen in der "Berliner Zeitung strikt ab.

Lufthansa/Weber: Investieren weiter in Übernahmen - FAZ
LHA (823212) 823212 12,54-12,57 823212

Die Deutsche Lufthansa AG will weiter in Übernahmen investieren. Zuerst werde sich das Unternehmen dabei auf Europa konzentrieren, sagte der Aufsichtsratsvorsitzende der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Anschließend würden die bereits vereinbarten Übernahmen abgearbeitet. "Und wenn die Konditionen stimmen, wird auch SAS für uns interessant", so Weber.

Dt Telekom bietet ver.di 5,5% Lohnerhöhung über zwei Jahre an
DTE (555750) 555750 15,30-15,34 555750

In der zweiten Runde der Tarifverhandlungen für die Beschäftigten der Deutschen Telekom AG und ihrer Servicegesellschaften hat das Unternehmen ein konkretes Angebot vorgelegt. Der DAX-Konzern schlägt eine schrittweise Erhöhung der Entgelte von insgesamt 5,5% über zwei Jahre vor bei gleichzeitiger Verlängerung des Kündigungsschutzes um ein weiteres Jahr.

Steinbrück schließt Enteignung von Hypo-Real-Aktionären nicht aus
HRX

Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) schließt nicht aus, die Eigentümer des angeschlagenen Immobilienfinanzierers Hypo Real Estate (HRE) zu enteignen, um die Bank komplett verstaatlichen zu können. Auf die Frage, ob die Regierung auch die Enteignung der HRE-Aktionäre prüfe, sagte Steinbrück der "Berliner Zeitung": "Ich kann und will nichts ausschließen". Entscheidungen gebe es bisher aber noch nicht, betonte Steinbrück.

EADS-CEO Gallois will Gebot für US-Tanker-Auftrag abgeben
EAD

Der Vorstandsvorsitzende des europäischen Luft- und Raumfahrtkonzerns EADS will bei der neuerlichen Ausschreibung des US-Tanker-Auftrags ein Gebot abgeben. "Wenn wir das Gefühl haben, dass es ein fairer Wettbewerb wird, dann nehmen wir daran teil", sagte Louis Gallois. Noch allerdings hat der Vorstand dieses Gefühl seinen weiteren Angaben zufolge nicht. Gallois begründete dies mit der Nichtkenntnis der Ausschreibungsunterlagen.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Erwerbsregel 45: "Profit hat Grenzen, Verlust keine"
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 74707
Trades: 21
Gefällt mir erhalten: 1318
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag1530/1541, 29.01.09, 07:52:50 
Antworten mit Zitat
Telekom: Marktanteil DSL-Neukunden in Deutschland 2008 bei 45%
DTE (555750) 555750 15,30-15,34 555750


BONN (Dow Jones)--Die Deutsche Telekom AG hat bei den DSL-Neukunden in Deutschland 2008 einen Marktanteil von rund 45% erreicht. Wie das Bonner DAX-Unternehmen am Donnerstag mitteilte, lagen die Anschlussverluste im deutschen Festnetz bei knapp 2,5 Millionen und damit am unteren Ende einer Prognose von 2,5 bis 3 Millionen. Die Zahl der heimischen Internet-TV-Kunden habe Ende 2008 etwa 500.000 betragen.

Im Mobilfunk hat der Telekomkonzern den Angaben zufolge die Kundenzahl im vergangenen Jahr per Ende Dezember im Vergleich zum Vorjahr insgesamt um 6,3% auf 128,3 Millionen erhöht. T-Mobile Deutschland erzielte dabei einen Zuwachs von 8,8%, in den USA klettere der Wert um 9,8%.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Erwerbsregel 45: "Profit hat Grenzen, Verlust keine"
Frechdax
PlatinMember
PlatinMember

Wohnort: Ruhrpott/Thailand
Beiträge: 38132
Trades: 829
Gefällt mir erhalten: 624
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag1529/1541, 29.01.09, 08:09:40 
Antworten mit Zitat
Hahaha, ich wart nun schon 2 Monate auf mein VDSL. Baseball

µ schrieb am 29.01.2009, 07:52 Uhr
Telekom: Marktanteil DSL-Neukunden in Deutschland 2008 bei 45%
DTE (555750) 555750 15,30-15,34 555750


BONN (Dow Jones)--Die Deutsche Telekom AG hat bei den DSL-Neukunden in Deutschland 2008 einen Marktanteil von rund 45% erreicht. Wie das Bonner DAX-Unternehmen am Donnerstag mitteilte, lagen die Anschlussverluste im deutschen Festnetz bei knapp 2,5 Millionen und damit am unteren Ende einer Prognose von 2,5 bis 3 Millionen. Die Zahl der heimischen Internet-TV-Kunden habe Ende 2008 etwa 500.000 betragen.

Im Mobilfunk hat der Telekomkonzern den Angaben zufolge die Kundenzahl im vergangenen Jahr per Ende Dezember im Vergleich zum Vorjahr insgesamt um 6,3% auf 128,3 Millionen erhöht. T-Mobile Deutschland erzielte dabei einen Zuwachs von 8,8%, in den USA klettere der Wert um 9,8%.

So schön der kurzfristige Erfolg auch ist, im Endeffekt zählt nur, was langfristig unter dem Strich übrig bleibt.
MAGNA
Ventro-Boarder
Ventro-Boarder

Wohnort: KA/ Baden
Beiträge: 50010
Trades: 1710
Gefällt mir erhalten: 2684
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag1528/1541, 29.01.09, 08:33:53 
Antworten mit Zitat
29.01.2009 08:08:35 - MARKT/Deutsche Telekom hängen weiter an High Betas
DTE (555750) 555750 15,30-15,34 555750


Deutsche Telekom hängen laut Händlern weiterhin an der Entwicklung der
High-Beta-Werte. "Solange Banken und Zykliker so stark laufen, fließt kaum
frisches Geld in Telekom- und Versorgertitel", so ein Händler, der von einer
"gravierenden Relativen Schwäche in den vergangenen Tagen" spricht.

Die Kundenzahlen seien "in line", so der Händler. Ein Analyst meint, der
Mobilfunkbereich entwickle sich etwas langsamer als bisher, im Festnetz laufe es
dafür etwas besser. Im Blick stehe die weitere Entwicklung im DSL-Geschäft. Der
Kurs sei bei 10 EUR unterstützt und treffe bei 10,40 EUR auf ersten Widerstand
in Form des kurzfristigen Abwärstrends, so ein Händler.

DJG/hru/ros

(END) Dow Jones Newswires

January 29, 2009 02:08 ET (07:08 GMT)
Hinweis nach §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
Chalk
ReboundTrader
ReboundTrader

Wohnort: NRW
Beiträge: 12463
Trades: 5
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag1527/1541, 30.01.09, 09:07:46 
Antworten mit Zitat
DTE (555750) 555750 15,30-15,34 555750
zu 9,79 long
" Mächtig ist des Traders Kraft, wenn er mit dem Hebel schafft "
Frechdax
PlatinMember
PlatinMember

Wohnort: Ruhrpott/Thailand
Beiträge: 38132
Trades: 829
Gefällt mir erhalten: 624
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag1526/1541, 30.01.09, 09:12:10 
Antworten mit Zitat
Da simma dabei zu 9,75 (erster Versuch) Wink

Chalk schrieb am 30.01.2009, 09:07 Uhr
DTE (555750) 555750 15,30-15,34 555750
zu 9,79 long

So schön der kurzfristige Erfolg auch ist, im Endeffekt zählt nur, was langfristig unter dem Strich übrig bleibt.
Frechdax
PlatinMember
PlatinMember

Wohnort: Ruhrpott/Thailand
Beiträge: 38132
Trades: 829
Gefällt mir erhalten: 624
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag1525/1541, 30.01.09, 17:53:13 
Antworten mit Zitat
DTE (555750) 555750 15,30-15,34 555750
zu 9,47 was nachgelegt
So schön der kurzfristige Erfolg auch ist, im Endeffekt zählt nur, was langfristig unter dem Strich übrig bleibt.
Frechdax
PlatinMember
PlatinMember

Wohnort: Ruhrpott/Thailand
Beiträge: 38132
Trades: 829
Gefällt mir erhalten: 624
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag1524/1541, 02.02.09, 09:10:35 
Antworten mit Zitat
DTE (555750) 555750 15,30-15,34 555750
elendes Drecksteil. very mad
So schön der kurzfristige Erfolg auch ist, im Endeffekt zählt nur, was langfristig unter dem Strich übrig bleibt.
Wehlofant
GoldMember
GoldMember

Wohnort: ERZGEBIRGE
Beiträge: 12227
Trades: 23
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag1523/1541, 03.02.09, 10:04:42 
Antworten mit Zitat
DTE (555750) 555750 15,30-15,34 555750


heute wohl im Sog von den Vodafone Zahlen stark
Die Größe deines Erfolges wird bestimmt durch die Größe deiner Gedanken
Frechdax
PlatinMember
PlatinMember

Wohnort: Ruhrpott/Thailand
Beiträge: 38132
Trades: 829
Gefällt mir erhalten: 624
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag1522/1541, 03.02.09, 12:21:58 
Antworten mit Zitat
DTE (555750) 555750 15,30-15,34 555750
zieht langsam. Da geht der Swing ja doch noch auf. Cool
So schön der kurzfristige Erfolg auch ist, im Endeffekt zählt nur, was langfristig unter dem Strich übrig bleibt.
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg/Zürich
Beiträge: 40956
Trades: 20
Gefällt mir erhalten: 350
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag1521/1541, 03.02.09, 13:00:39 
Antworten mit Zitat
DTE (555750) 555750 15,30-15,34 555750

DPB (800100) 800100 800100

DPW (555200) 555200 29,85-29,95 555200

CBK (CBK100) CBK100 CBK100

LHA (823212) 823212 12,54-12,57 823212


Azul Real schrieb am 03.02.2009, 12:56 Uhr
Alle Daxwerte zwischen 3 und 10 Euro sind wohl sehr klare "long only bis 2012" Kandidaten Laughing

"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"


Zuletzt bearbeitet von Azul Real am 03.02.2009, 13:01, insgesamt 2-mal bearbeitet
Automat
HeavyTrader
HeavyTrader

Beiträge: 10562
Trades: 15
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag1520/1541, 03.02.09, 13:03:39 
Antworten mit Zitat
wenn die dax 4k nicht hält wirst du denn schrott noch viel günstiger bekommen, wieso also longonly longonly = hirnverbranntonly
Azul Real schrieb am 03.02.2009, 13:00 Uhr
DTE (555750) 555750 15,30-15,34 555750

DPB (800100) 800100 800100

DPW (555200) 555200 29,85-29,95 555200

CBK (CBK100) CBK100 CBK100

LHA (823212) 823212 12,54-12,57 823212


Azul Real schrieb am 03.02.2009, 12:56 Uhr
Alle Daxwerte zwischen 3 und 10 Euro sind wohl sehr klare "long only bis 2012" Kandidaten Laughing
Frechdax
PlatinMember
PlatinMember

Wohnort: Ruhrpott/Thailand
Beiträge: 38132
Trades: 829
Gefällt mir erhalten: 624
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag1519/1541, 03.02.09, 17:14:23 
Antworten mit Zitat
DTE (555750) 555750 15,30-15,34 555750
zu 9,99 raus. MEK war 9,59 Smile

Frechdax schrieb am 30.01.2009, 17:53 Uhr
DTE (555750) 555750 15,30-15,34 555750
zu 9,47 was nachgelegt

So schön der kurzfristige Erfolg auch ist, im Endeffekt zählt nur, was langfristig unter dem Strich übrig bleibt.
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 74707
Trades: 21
Gefällt mir erhalten: 1318
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag1518/1541, 09.02.09, 07:31:11 
Antworten mit Zitat
PRESSESPIEGEL/Unternehmen

INFINEON
IFX (623100) 623100 16,20-16,30 623100
- Vor der Infineon-Hauptversammlung am Donnerstag hat der Aufsichtsratsvorsitzende Max Dietrich Kley erstmals Fehler eingeräumt. "Wir haben nicht rechtzeitig in den guten Zeiten an den Strukturen gearbeitet", sagte er. Der Chiphersteller könnte Staatshilfe beantragen. (Süddeutsche Zeitung S. 20/FTD S. 4)

CONTINENTAL
CON (543900) 543900 179,00-179,50 543900
- Der Vize-Aufsichtsratsvorsitzende von Continental, Werner Bischoff, sieht gute wirtschaftliche Chancen für ein ausgegliedertes Gummi-Unternehmen. Er sei optimistisch, dass ein solches Unternehmen Zukunft hat, sagte der Gewerkschaftler. (Handelsblatt S. 15)

HEIDELBERG CEMENT
HEI (604700) 604700 86,90-87,30 604700
- Bei der Zerschlagung der Merckle-Firmengruppe halten die Banken den Baustoffhersteller Heidelberg Cement für das dringlichste Problem. Wegen seiner Schuldenlast gebe es hier größeren Zeitdruck als bei Ratiopharm und Phoenix, ist von beteiligten Kreditinstituten zu höhren. (FTD S. 4)

WMF - Deutschlands größter Kochgeschirr- und Besteckhersteller WMF zeigt dem Porzellananbieter Rosenthal die kalte Schulter. Der WMF-Vorstandsvorsitzende Thorsten Klapproth will sich lieber auf Wachstumsmärkte konzentrieren. (Handelsblatt S. 16)

BP - Der britische Ölkonzern BP will seine Zulieferer angesichts des gefallenen Ölpreises zu Preissenkungen bewegen. BP organisiert Treffen mit Zulieferern. Bestehende Verträge sollen nicht verändert werden, aber bei Vertragsverlängerungen und bei neuen Projekten will BP niedrigere Preise durchsetzen, heißt es. (FTD S. 4)

WESTLB - Nach den gestoppten Verhandlungen über eine Teilfusion der WestLB mit der Dekabank hofft die WestLB nun auf ein Zusammengehen mit der Landesbank Hessen-Thüringen, heißt es. (Handelsblatt S. 24)

HSH NORDBANK - Die HSH Nordbank wird noch in diesem Monat ihre Eigentümer um eine Kapitalspritze in Milliardenhöhe bitten. Wie aus Finanzkreisen zu hören ist, steckt die Bank in intensiven Verhandlungen mit ihren Anteilseignern. (Handelsblatt S. 22)

DEUTSCHE TELEKOM
DTE (555750) 555750 15,30-15,34 555750
- Die Deutsche Telekom verstärkt sich im Softwaresegment mit einem neuen Technikleiter. Der US-Amerikaner Thomas Curran soll die Stelle eines Technikbeauftragten in den nächsten Wochen antreten, heißt es. (FTD S. Cool

UBS - Das größte Geldinstitut der Schweiz wird Medienberichten zufolge für 2008 einen Milliardenverlust in zweistelliger Höhe ausweisen. Auch den Konkurrenten Credit Suisse könnte es hart treffen. Der Verlust der UBS dürfte bei rund 20 Mrd CHF (13,3 Mrd. EUR) liegen. Darüber hinaus plane das größte Geldinstitut der Schweiz den Abbau Tausender Stellen. (Süddeutsche Zeitung S. 17)

EON
EOAN (ENAG99) ENAG99 6,45-6,50 ENAG99
- Die Wirtschaftskrise zwingt jetzt auch den Energiekonzern E.ON auf Sparkurs. Der Vorstandsvorsitzende Wulf Bernotat sagte: "Es ist klar, dass die Zeiten schwieriger werden". Bernotat will schon bald intern Ergebnisse einer detaillierten Kostenanalyse präsentieren und Maßnahmen einleiten. Auch alle noch nicht fest beschlossenen Investitionen kommen auf den Prüfstand. (Handelsblatt S. 2)

SCHAEFFLER - Die Familie Schaeffler ist bereit, "sich von einem Teil dieses Vermögens zu trennen und mit dem Erlös die Verschuldung der Schaeffler Gruppe zurückzuführen." Das teilten Maria-Elisabeth und Georg Schaeffler am Sonntag per Presseerklärung mit. Sie wollten ?nicht einfach nur die Hand" aufhalten, schrieben sie. Allerdings haben sie bislang keine Käufer gefunden. Das liege "am schwierigen wirtschaftlichen Umfeld und der belastenden öffentlichen Diskussion". (FTD S. 1/Süddeutsche Zeitung S. 21)

EUROFIGHTER - Angesichts politischer Forderungen nach einer Überprüfung von Rüstungsprojekten hat der Luftfahrtkonzern EADS vor erheblichen Konsequenzen gewarnt. "Ich gehe davon aus, dass Deutschland beim Eurofighter vertragstreu ist", sagte der Leiter der EADS-Rüstungssparte, Stefan Zoller. "Ein Ausstieg aus laufenden Projekten würde extrem hohe Kosten verursachen" (Handelsblatt S. 17)

HRE
HRX
- Die Hypo Real Estate plant den Umbau in Deutsche Pfandbriefbank. Für den Fall einer Mehrheitsübernahme durch den Staat plane das Management der taumelnden Hypo Real Estate (HRE) wohl, den Konzern drastisch gesundzuschrumpfen und gleichzeitig den Namen zu ändern. Das wahrscheinlichste Szenario sehe vor, den Finanzkonzern zu einer rein deutschen Pfandbriefbank umzubauen und ihn auch so zu nennen. (Süddeutsche Zeitung S. 22)

SCHLECKER - Bis in die letzten Winkel der Republik ist Anton Schlecker mit seinen Billigdrogerien vorgestoßen. Doch bei der Produktivität hinkt der Marktführer den Rivalen weit hinterher. Mit Großfilialen und Niedriglöhnen will er nun an alte Erfolge anknüpfen. (FTD S. 23)
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Erwerbsregel 45: "Profit hat Grenzen, Verlust keine"
Chalk
ReboundTrader
ReboundTrader

Wohnort: NRW
Beiträge: 12463
Trades: 5
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag1517/1541, 11.02.09, 09:32:17 
Antworten mit Zitat
DTE (555750) 555750 15,30-15,34 555750
- long zu 9,57...immer fürn paar prozent jut ! Smile
" Mächtig ist des Traders Kraft, wenn er mit dem Hebel schafft "
Chalk
ReboundTrader
ReboundTrader

Wohnort: NRW
Beiträge: 12463
Trades: 5
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag1516/1541, 11.02.09, 10:47:57 
Antworten mit Zitat
aha ...kenn die doch ! kichern
Chalk schrieb am 11.02.2009, 09:32 Uhr
DTE (555750) 555750 15,30-15,34 555750
- long zu 9,57...immer fürn paar prozent jut ! Smile

" Mächtig ist des Traders Kraft, wenn er mit dem Hebel schafft "
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 74707
Trades: 21
Gefällt mir erhalten: 1318
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag1515/1541, 17.02.09, 13:03:08 
Antworten mit Zitat
Deutsche Telekom: T-Systems erhält Großauftrag von Linde
DTE (555750) 555750 15,30-15,34 555750


Bonn (aktiencheck.de AG) - Die zur Deutsche Telekom AG (ISIN DE0005557508/ WKN 555750) gehörende Geschäftskundensparte T-Systems hat vom Industriegasehersteller Linde AG (ISIN DE0006483001/ WKN 648300) einen Großauftrag erhalten.
Wie aus einer am Dienstag veröffentlichten Pressemitteilung hervorgeht, wird T-Systems im Rahmen des Outsourcing-Vertrags die Linde-Rechenzentren in München, Stockholm und im englischen Guildford im eigenen Rechenzentrum in München konsolidieren. Der Übergang an den neuen Dienstleister für Informations- und Kommunikationstechnik (engl. kurz ICT) erfolgt zum 1. April. Der auf sieben Jahre befristete Auftrag hat ein
Gesamtvolumen im dreistelligen Millionenbereich
.

Mit dem neuen Vertrag bezieht und bezahlt Linde künftig seine Rechen- und Speicherleistung dynamisch, ganz an den aktuellen Bedarf und die eigenen Geschäftsprozesse angepasst.

Die Aktie der Deutschen Telekom notiert aktuell mit einem Minus von 1,55 Prozent bei 9,55 Euro. (17.02.2009/ac/n/d)
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Erwerbsregel 45: "Profit hat Grenzen, Verlust keine"
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg/Zürich
Beiträge: 40956
Trades: 20
Gefällt mir erhalten: 350
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag1514/1541, 18.02.09, 08:52:52 
Antworten mit Zitat
Ist vergleichende Werbung eigentlich erlaubt Kopf kratzen
Gerade fett im Hamburger Abendblatt

Zitat:
T-Home
Liebe Hamburger,
flirten Sie ruhig mit Alice
Verlieben sich aber besser in den Testsieger Laughing

11/2008 Stiftung Warentest - Testsieger - Gut 2,0
Im Test 10 überregionale Internetprovider



Der Kurs richtung 5 Jahrestief unterwegs gruebel
Telekom dem Grunde nach und eigentlich (immer) ein Garant für einen Bouncer Richtung 11..
Wären mit Geduld aktuell + ~1.70 Euro

Gestern ganz schön Druck drauf

aktuell LUS
Name:DEUTSCHE TELEKOM
BID:9.480
ASK:9.530
Tendenz:tendenz
Change:0.17
Change %:1.82%
Kurs von 2009-02-18 08:50:00


SK xetra 9,355 EUR -3,56 % [-0,345]
DTE (555750) 555750 15,30-15,34 555750


"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg/Zürich
Beiträge: 40956
Trades: 20
Gefällt mir erhalten: 350
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag1513/1541, 18.02.09, 09:06:45 
Antworten mit Zitat
DTE (555750) 555750 15,30-15,34 555750
löpt los


Azul Real schrieb am 18.02.2009, 08:52 Uhr
Ist vergleichende Werbung eigentlich erlaubt Kopf kratzen
Gerade fett im Hamburger Abendblatt

Zitat:
T-Home
Liebe Hamburger,
flirten Sie ruhig mit Alice
Verlieben sich aber besser in den Testsieger Laughing

11/2008 Stiftung Warentest - Testsieger - Gut 2,0
Im Test 10 überregionale Internetprovider



Der Kurs richtung 5 Jahrestief unterwegs gruebel
Telekom dem Grunde nach und eigentlich (immer) ein Garant für einen Bouncer Richtung 11..
Wären mit Geduld aktuell + ~1.70 Euro

Gestern ganz schön Druck drauf

aktuell LUS
Name:DEUTSCHE TELEKOM
BID:9.480
ASK:9.530
Tendenz:tendenz
Change:0.17
Change %:1.82%
Kurs von 2009-02-18 08:50:00


SK xetra 9,355 EUR -3,56 % [-0,345]
DTE (555750) 555750 15,30-15,34 555750

» zur Grafik» zur Grafik» zur Grafik

"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg/Zürich
Beiträge: 40956
Trades: 20
Gefällt mir erhalten: 350
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag1512/1541, 18.02.09, 14:16:38 
Antworten mit Zitat
~ + 4,20 oder ~ + 44% Kursziel Shocked

Deutsche Bank hebt Deutsche Telekom auf 'Buy' - Ziel 13,70

Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Deutsche Telekom vor Zahlen von "Hold" auf "Buy" angehoben und das Kursziel auf 13,70 Euro belassen. Er gehe davon aus, dass am 27. Februar ordentliche Zahlen für das vierte Qaurtal vorgelegt würden, schrieb Analyst Matthew Bloxham in einer Studie vom Mittwoch.

Gute Zahlen in Kombination mit einer Bestätigung des Ausblicks für das Jahr 2009 dürften dafür sorgen, das Vertrauen in die Nachhaltigkeit der Dividende wieder herzustellen. Angesichts der jüngsten unterdurchschnittlichen Kursentwicklung habe er seine Einstufung angehoben.


Azul Real schrieb am 18.02.2009, 09:06 Uhr
DTE (555750) 555750 15,30-15,34 555750
löpt los

Azul Real schrieb am 18.02.2009, 08:52 Uhr
Ist vergleichende Werbung eigentlich erlaubt Kopf kratzen
Gerade fett im Hamburger Abendblatt

Zitat:
T-Home
Liebe Hamburger,
flirten Sie ruhig mit Alice
Verlieben sich aber besser in den Testsieger Laughing

11/2008 Stiftung Warentest - Testsieger - Gut 2,0
Im Test 10 überregionale Internetprovider



Der Kurs richtung 5 Jahrestief unterwegs gruebel
Telekom dem Grunde nach und eigentlich (immer) ein Garant für einen Bouncer Richtung 11..
Wären mit Geduld aktuell + ~1.70 Euro

Gestern ganz schön Druck drauf

aktuell LUS
Name:DEUTSCHE TELEKOM
BID:9.480
ASK:9.530
Tendenz:tendenz
Change:0.17
Change %:1.82%
Kurs von 2009-02-18 08:50:00


SK xetra 9,355 EUR -3,56 % [-0,345]
DTE (555750) 555750 15,30-15,34 555750

» zur Grafik» zur Grafik» zur Grafik

"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"

Seite 1 von 52
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 Zur Seite: 1, 2, 3 ... 50, 51, 52  Weiter 
Verfasse einen neuen Beitrag zm Thema Startseite » Börsenforum » Dax - Aktien » DTE - Deutsche Telekom AG: Daytraderkommentare Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!