Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Heatmap|Trading-Signale   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » SDAX - Aktien » HBH - Hornbach Holding AG: Daytraderkommentare
 Zur Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter 
Breite
Traderkommentare zu "HBH - Hornbach Holding AG"

Hier werden alle Beiträge zum Thema aus dem » Daytradingbereich gespiegelt.

Diese Beiträge kannst du zitieren oder einen Neuen verfassen. Diese erscheinen dann im aktuellen » Daytrading-Wochenthread.


Autor Nachricht
vendetta
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Schweiz
Beiträge: 34616
Trades: 44
Gefällt mir erhalten: 10
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag97/97, 28.07.09, 17:37:21 
Antworten mit Zitat
ein viertel raus mit 57,27 Smile

vendetta schrieb am 09.06.2009, 10:22 Uhr
2. long 42,55

vendetta schrieb am 27.05.2009, 14:45 Uhr
long 1.posi
hbh3
zu 45,05

super zahlen gebracht, eklatant unterbewertet...halte ich einige monate

http://swintrading.blogspot.com
Nichts wirkt so stark wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist - Victor Hugo
vendetta
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Schweiz
Beiträge: 34616
Trades: 44
Gefällt mir erhalten: 10
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag96/97, 05.08.09, 16:17:32 
Antworten mit Zitat
restliche auch raus über 57€...trau dem braten gesamtmarkt nicht wirklich besser flat sein

vendetta schrieb am 28.07.2009, 17:37 Uhr
ein viertel raus mit 57,27 Smile

vendetta schrieb am 09.06.2009, 10:22 Uhr
2. long 42,55

vendetta schrieb am 27.05.2009, 14:45 Uhr
long 1.posi
hbh3
zu 45,05

super zahlen gebracht, eklatant unterbewertet...halte ich einige monate

http://swintrading.blogspot.com
Nichts wirkt so stark wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist - Victor Hugo
vendetta
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Schweiz
Beiträge: 34616
Trades: 44
Gefällt mir erhalten: 10
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag95/97, 08.09.09, 14:47:22 
Antworten mit Zitat
hbh3
mit avancen diesmal den 58er widerstand zu knacken
http://swintrading.blogspot.com
Nichts wirkt so stark wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist - Victor Hugo
vendetta
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Schweiz
Beiträge: 34616
Trades: 44
Gefällt mir erhalten: 10
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag94/97, 09.09.09, 15:17:13 
Antworten mit Zitat
durch 60.50...allzu viel brief sieht man nicht mehr jetzt Laughing

vendetta schrieb am 08.09.2009, 14:47 Uhr
hbh3
mit avancen diesmal den 58er widerstand zu knacken

http://swintrading.blogspot.com
Nichts wirkt so stark wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist - Victor Hugo
J.J.1
DayTrader
DayTrader

Wohnort: XXX
Beiträge: 4278
Trades: 215
Gefällt mir erhalten: 1244
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag93/97, 01.10.09, 10:43:08 
Antworten mit Zitat
HBH3
noch gut dabei heute, Zahlen gestern hervorragend...
vendetta
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Schweiz
Beiträge: 34616
Trades: 44
Gefällt mir erhalten: 10
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag92/97, 04.10.09, 11:09:26 
Antworten mit Zitat
Friends

Verkauf HBH3

Nachtrag
HBH3


Letzten Mittwoch wurde unsere Position Hornbach VZ. zu 61.20€ verkauft. Tut mir leid dass dieses Post erst so spät kommt aber ich war diese Woche in den Ferien Wink Wie ich gerade sehe hat Hornbach am Donnerstag in der Spitze bis auf knapp 67€ zugelegt Smile Glückwunsch an alle die dabei sind/waren.

KK 44.50€ VK 61.20€ macht 37,5% Plus Smile

_____________

Das Musterdepot steht nun bei 55222,46€ macht ein Plus von 8% gegenüber Start.

http://img8.imageshack.us/img8/4100/swin1.png

http://swintrading.blogspot.com/2009/10/verkauf-hbh3.html
http://swintrading.blogspot.com
Nichts wirkt so stark wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist - Victor Hugo
Kesso
Admin
Admin

Wohnort: Berlin
Beiträge: 22797
Trades: 2
Gefällt mir erhalten: 75
PN schreiben

 

Beitrag91/97, 12.10.09, 09:54:21  | HBH - Hornbach Holding AG: Daytraderkommentare
Antworten mit Zitat
HBH - Hornbach Holding AG Co Kgaa

Symbol: HBH
WKN: 608340
ISIN: DE0006083405


Beschreibung
Die HORNBACH HOLDING AG ist selbst nicht operativ tätig, sondern verfügt über eine Anzahl Beteiligungsgesellschaften. Die mit Abstand größte und wichtigste Beteiligungsgesellschaft ist die HORNBACH-Baumarkt-AG als Betreiber großflächiger Baumärkte mit integriertem Gartencenter im In- und Ausland. Unter der Verantwortung der Tochtergesellschaft HORNBACH-Baumarkt-AG werden in Europa 130 Bau- und Gartenmärkte sowie von der Lafiora HORNBACH Florapark GmbH drei allein stehende Gartencenter mit einer gesamten Verkaufsfläche von rund 1,4 Mio. m² betrieben. Abgerundet werden die Handelsaktivitäten durch die Tochter HORNBACH Baustoff Union GmbH mit dem Fokus auf dem Baustoffhandel mit vorwiegend gewerblichen Kunden. Des Weiteren ist die Gesellschaft in der Entwicklung und Vermarktung von Einzelhandelsimmobilien tätig. Dieser Bereich ist überwiegend in der HORNBACH Immobilien AG angesiedelt.

Branche
Handel
AmazonShop - unterstütze bei jedem Kauf peketec.de | Trading-Signale


Zuletzt bearbeitet von Kesso am 25.11.2015, 09:07, insgesamt einmal bearbeitet
µ
Admin
Admin

Beiträge: 75948
Trades: 21
Gefällt mir erhalten: 1414
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag90/97, 22.12.09, 07:51:50 
Antworten mit Zitat
HBH3


*DJ Hornbach: Konzernumsatz 9M +4,4% auf 2,3 Mrd EUR
*DJ Hornbach: Betriebserg 9M -6,7% auf 152,6 Mio EUR
*DJ Hornbach: Periodenerg 9M -17% auf 87 Mio EUR
*DJ Hornbach bekräftigt Umsatz- und Ergebnisprognose für 2009/10
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Früher war alles besser - sogar die Zukunft!
µ
Admin
Admin

Beiträge: 75948
Trades: 21
Gefällt mir erhalten: 1414
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag89/97, 22.12.09, 07:53:18 
Antworten mit Zitat
Hornbach zeigt sich in den ersten neun Monaten robust
NEUSTADT (Dow Jones)--Die Hornbach-Gruppe hat in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2009/2010 wegen im Vorjahr verbuchter positiver Sondereffekte ein geringeres EBIT verzeichnet. Das EBIT erreichte 152,6 (Vj 163,6) Mio EUR, wie die Hornbach Holding AG am Dienstag mitteilte. Bereinigt um die Sondereffekte, die vor allem aus Immobiliengewinnen herrührten, erzielte die Hornbach-Gruppe ein operatives Wachstum von fast 12%. Der Nettoumsatz stieg um 4,4% auf 2,311 Mrd EUR.

Im größten operativen Teilkonzern Hornbach-Baumarkt-AG erhöhten die europaweit 130 Bau- und Gartenmärkte den Umsatz insgesamt um 4,0% auf 2,166 (2,083) Mrd EUR, wie das SDAX-Unternehmen weiter berichtete. Flächenbereinigt betrug das Plus 1,6%.

Als besonders erfreulich bezeichnete Hornbach die flächenbereinigte Umsatzdynamik der Bau- und Gartenmärkte in Deutschland, die in den ersten neun Monaten eine Wachstumsrate von 3,0% erzielten. Hornbach sei es damit "erneut gelungen, von der Lust der Deutschen am Heimwerken und Renovieren stärker als der Branchenschnitt zu profitieren und Marktanteile hinzuzugewinnen".

Überwiegend erfreuliche Umsatzsteigerungen hätten auch die übrigen westeuropäischen Länder, in denen Hornbach großflächige Bau- und Gartenmärkte betreibe, verzeichnet. Im Gesamtkonzern seien dadurch die konjunkunkturbedingten Nachfragerückgänge in Osteuropa mehr als ausgeglichen worden.

Der Teilkonzern Hornbach Baustoff Union GmbH (HBU), in dem Hornbach den Baustoffhandel zusammenfasst, steigerte den Umsatz in den ersten neun Monaten gegen den negativen Branchentrend um fast 11% und verbesserte die Erträge "deutlich überproportional", wie es weiter hieß.

Die Prognose für das Gesamtjahr 2009/2010 (per Ende Februar) ließ das Unternehmen unverändert. Demnach erwartet die Hornbach-Gruppe einen Umsatzanstieg im unteren bis mittleren einstelligen Prozentbereich. Das EBIT werde im Gesamtjahr wegen der Immobiliengewinne im Vorjahr "deutlich" unter dem Niveau des Geschäftsjahres 2008/2009 von 179,1 Mio EUR liegen, aber voraussichtlich das EBIT 2007/2008 von 105,5 Mio EUR übertreffen.

µ schrieb am 22.12.2009, 07:51 Uhr
HBH3


*DJ Hornbach: Konzernumsatz 9M +4,4% auf 2,3 Mrd EUR
*DJ Hornbach: Betriebserg 9M -6,7% auf 152,6 Mio EUR
*DJ Hornbach: Periodenerg 9M -17% auf 87 Mio EUR
*DJ Hornbach bekräftigt Umsatz- und Ergebnisprognose für 2009/10

Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Früher war alles besser - sogar die Zukunft!
Der_Dude
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 30576
Trades: 8
Gefällt mir erhalten: 752
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag88/97, 22.12.09, 08:26:10 
Antworten mit Zitat
wall street movers ...ALCOA + 7,9% (MS upgrade)....INTEL + 2,5% (Barclays upgrade)


WAC (WACK01) WACK01 16,03-16,06 WACK01
Wertberichtigung von 100 bis 115 Mio Euro auf ehemaligen Neuson Kramer Teilkonzerns, wirksam im Jahresabschluss 2009

SGL (723530) 723530 8,12-8,12 723530
Sonderabschreibung auf das Anlagevermögen in Höhe von 70-80 Mio für das Geschäftsjahr 2009

HBH3
Hornbach bekräftigt Umsatz- und Ergebnisprognose für 2009/10

HEI (604700) 604700 85,71-85,74 604700
Ratiopharm Gewinn im laufenden GJ wird 300 Mio Euro Gewinn machen und
somit die Planungen um 20% übertreffen

FRE3
...der US-Konzern Eli Lilly will die Fresenius Kabi-Tochter APP an der Einführung einer Generika-Version des Krebsmittels Gemzar vor Ablauf des Patents 2013 hindern
Surfingboy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 1533
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 151
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag87/97, 26.03.10, 12:35:41 
Antworten mit Zitat
Hornbach Holding
hbh3
dann wohl mit Nachzüglerchance

Smile

Medusabombe schrieb am 26.03.2010, 12:31 Uhr
Medusabombe schrieb am 26.03.2010, 12:11 Uhr
riu schrieb am 26.03.2010, 11:45 Uhr
über 7 € kann die ausbrechen

vendetta schrieb am 26.03.2010, 10:59 Uhr
hört sich nach kl. gewinnwarnung an kichern na gut strenger winter etc.

PRA (A0F6MD) A0F6MD



dpa-AFX: *PRAKTIKER: SIND NICHT ZUFRIEDEN MIT VERLAUF VON Q1[...] © dpa-AFX RSS-Feed

über 7,50 noch ein gap up, daumen

» zur Grafik

7,15 knallt richtig hoch
vendetta
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Schweiz
Beiträge: 34616
Trades: 44
Gefällt mir erhalten: 10
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag86/97, 01.07.10, 10:13:22 
Antworten mit Zitat
value ding
hbh3
mit klasse zahlen


dpa-AFX: Baumarktkonzern Hornbach legt leicht beim Gewinn zu
NEUSTADT/WEINSTRAßE (dpa-AFX) - Der Baumarktkonzern Hornbach hat beim
Start in sein Geschäftsjahr 2010/11 leicht beim Gewinn zugelegt. Im ersten
Quartal (1. März bis 31. Mai) stieg der Überschuss der Gruppe im Vergleich zum
Vorjahresniveau um 2,0 Prozent auf 3[...] © dpa-AFX RSS-Feed
http://swintrading.blogspot.com
Nichts wirkt so stark wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist - Victor Hugo
µ
Admin
Admin

Beiträge: 75948
Trades: 21
Gefällt mir erhalten: 1414
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag85/97, 01.07.10, 10:54:20 
Antworten mit Zitat
Hornbach verbucht höheren Gewinn im 1Q/Umsatzausblick angepasst
HBH3

NEUSTADT/WEINSTRAßE (Dow Jones)--Die Hornbach Holding AG hat dank einer verbesserten Handelsspanne die Erträge im ersten Quartal erhöht. Fehlende Umsatzimpulse im Zusammenhang mit einer schlechten Frühjahrswitterung konnten so ausgeglichen werden, wie das im SDAX notierte Unternehmen mit Sitz in Neustadt an der Weinstraße am Donnerstag mitteilte.

Aufgrund der schwächeren Umsatzentwicklung modifizierte der Konzern jedoch seine Erlösprognose für das Geschäftsjahr 2010/11. Ob die im ersten Quartal ausgebliebenen Umsätze im Laufe des Jahres aufgeholt werden könnten, bleibe abzuwarten, so Hornbach. Zudem müsse auch die Eröffnung eines weiteren Marktes in den Niederlanden wegen genehmigungsrechtlichen Verzögerungen in das kommende Geschäftsjahr verschoben werden.
Daher geht Hornbach nun sowohl für die Holding als auch den Teilkonzern Hornbach-Baumarkt-AG von einem Umsatzwachstum im niedrigen bis mittleren einstelligen Prozentbereich aus. Bislang hatte das Unternehmen einen je mittleren einstelligen Prozentanstieg prognostiziert. Den Ergebnisausblick ließ Hornbach unverändert. Demnach erwartet Hornbach für den Gesamtkonzern aufgrund höherer Projektkosten ein EBIT leicht unter dem Vorjahresniveau von 151,5 Mio EUR.

Die im ersten Quartal verbesserte Handelsspanne begründete Hornbach mit den überwiegend im Durchschnitt gesunkenen Einkaufspreisen. In den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 2010/11 (per 31. Mai) erhöhte sich daher der Periodenüberschuss um 2% auf 37,8 Mio EUR. Das EBIT erreichte mit 59,6 Mio EUR das Niveau des Vorjahres. Die Umsätze entwickelten sich dagegen verhalten und stiegen im Konzern um 0,8% auf 826,6 Mio EUR.
Der größte operative Teilkonzern - die Hornbach-Baumarkt-AG - steigerte seine Umsätze um 0,7% auf 779,9 Mio EUR. Aufgrund der langanhaltenden feuchten und kalten Witterung war das Geschäft im Gartenbereich rückläufig. Dagegen verzeichneten die übrigen Warenbereiche laut Hornbach eine weitgehend stabile bzw. leicht zunehmende Entwicklung.

Flächen- und währungsbereinigt musste das Unternehmen jedoch ein Minus von insgesamt 2% hinnehmen. Das EBIT des Teilkonzerns erreichte mit 49,6 Mio EUR den Vorjahreswert. Hornbach betreibt derzeit europaweit 131 Bau- und Gartenmärkte.
Positiv entwickelte sich der Teilkonzern Hornbach Baustoff Union GmbH mit 21 Niederlassungen. Die Umsätze erhöhten sich um 3,6% auf 46,7 Mio EUR. Die Erträge wuchsen den Angaben zufolge überdurchschnittlich.

Finanziell zeigte sich die Hornbach Holding solide. Die Eigenkapitalquote lag zum 31. Mai bei 41,2%. Die flüssigen Mittel erhöhten sich auf 463,2 (28. Februar: 335,1) Mio EUR.
Bis zum Ende des Geschäftsjahres 2010/2011 will Hornbach voraussichtlich drei neue Bau- und Gartenmärkte außerhalb Deutschlands eröffnen.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Früher war alles besser - sogar die Zukunft!
µ
Admin
Admin

Beiträge: 75948
Trades: 21
Gefällt mir erhalten: 1414
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag84/97, 21.12.10, 07:54:26 
Antworten mit Zitat
Hornbach wächst weiter
HBH3

- Konzernumsatz nach neun Monaten plus 4,8 Prozent auf 2,4 Mrd. Euro
- Erträge steigen schneller als die Umsätze
- Deutschland ist Wachstumsmotor im Baumarktgeschäft
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Früher war alles besser - sogar die Zukunft!
MAGNA
Ventro-Boarder
Ventro-Boarder

Wohnort: KA/ Baden
Beiträge: 50619
Trades: 1740
Gefällt mir erhalten: 2949
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag83/97, 21.12.10, 08:00:08 
Antworten mit Zitat
dpa-AFX: AKTIEN-FLASH: Hornbach Vorzüge mit Zahlen im Blick - Quartal trifft Erwartungen
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Vorzugsaktien der Hornbach Holding
<HBH3.ETR> stehen am Dienstag nach Zahlen im Blick. Abgesehen vom deutlich
besseren Nachsteuerergbnis habe die auf Handel und Immobilien spezialisierte
Beteiligungsgesellschaft im dritten Quartal die Erwa[...] © dpa-AFX RSS-Feed
µ schrieb am 21.12.2010, 07:54 Uhr
Hornbach wächst weiter
HBH3

- Konzernumsatz nach neun Monaten plus 4,8 Prozent auf 2,4 Mrd. Euro
- Erträge steigen schneller als die Umsätze
- Deutschland ist Wachstumsmotor im Baumarktgeschäft

Hinweis nach §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
vendetta
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Schweiz
Beiträge: 34616
Trades: 44
Gefällt mir erhalten: 10
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag82/97, 07.02.11, 16:03:14 
Antworten mit Zitat
hbh3
- 100er-break eek
http://swintrading.blogspot.com
Nichts wirkt so stark wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist - Victor Hugo
TraderDan
SeniorBoarder
SeniorBoarder

Wohnort: Berlin
Beiträge: 876
Trades: 25
Gefällt mir erhalten: 52
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag81/97, 18.03.11, 17:07:30 
Antworten mit Zitat
hbh3
gruebel
Maack
GoldMember
GoldMember

Wohnort: Berchtesgaden
Beiträge: 19682
Trades: 217
Gefällt mir erhalten: 370
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag80/97, 21.03.11, 16:15:10 
Antworten mit Zitat
HBH3
auch verkauft
MfG Maack
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
Der_Dude
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 30576
Trades: 8
Gefällt mir erhalten: 752
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag79/97, 12.05.11, 13:19:23 
Antworten mit Zitat
boerse online says:

HBH3
is the most attractive german MDAX stock ,
67.5 % of current share price is cash coveredeps of 10 and book value of 1


german cash kings are :
Viton wireless 145.7% cash quote,
Scherzer 81.4%,
Adcapital 80.6%,
Ad pepper 54.5%,
heiler software 53.7%
Allgeier 52.9%
vendetta
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Schweiz
Beiträge: 34616
Trades: 44
Gefällt mir erhalten: 10
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag78/97, 05.07.11, 13:57:46 
Antworten mit Zitat
hbh3
wahnsinn 127€ Crying or Very sad - die hatte ich mal bei 44€ kgv hochgerechnet damals 4,4 wallbash
http://swintrading.blogspot.com
Nichts wirkt so stark wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist - Victor Hugo
Paradiso
PennyTrader
PennyTrader

Wohnort: ... auf´m Schuldenberg !
Beiträge: 107630
Trades: 21
Gefällt mir erhalten: 8
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag77/97, 21.07.11, 11:03:10 
Antworten mit Zitat
dpa-AFX: AKTIE IM FOKUS: Praktiker sehr schwach - Kingfisher und Weggang Vorstandschef
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien von Praktiker <
PRA (A0F6MD) A0F6MD
.ETR> sind am
Donnerstag angesichts von Nachrichten aus dem In- und Ausland auf Talfahrt
gegangen. Die Titel der Baumarktkette verloren bis 10.50 Uhr 3,98 Prozent auf
2,871 Euro und waren damit das Schlusslicht im MDax <
MDAX (846741) 846741 846741
.ETR>. Seit der
Gewinnwarnung Anfang Juli haben die Papiere damit mehr als die Hälfte ihres
Wertes eingebüßt. Der Index mittelgroßer Werte sank derweil um 0,44 Prozent auf
10.722,93 Punkte.

Dass die Titel nach einem freundlichen Handelsstart absackten,
führten Börsianer vor allem auf Aussagen von Europas größtem Baumarktkonzern
Kingfisher <KGF.ISE> <
KFI
.FSE> zurück. Dieser hatte betont, derzeit nicht an
Praktiker interessiert zu sein. Ein Marktteilnehmer betonte, dass Kingfisher
bereits einen Anteil an Hornbach <
HBH3
.FSE> halte. Es sei daher kaum sinnvoll
für das britische Unternehmen, sich in einen weiteren deutschen Baumarkt
einzukaufen. Kingfisher selbst hat ohnehin mit Problemen auf seinem Heimatmarkt
zu kämpfen.

Zudem reagierten einige Analysten auf den am Vortag angekündigten Rückzug
von Vorstandschef Wolfgang Werner. Commerzbank-Experte Jürgen Elfers sah darin
kaum etwas Positives. Die Situation für das Unternehmen sei verzwickt, die
Neupositionierung dauere offenbar länger als erwartet. Zudem bleibe abzuwarten,
wie es nach dem Rückzug Werners weitergehe. Mit Blick auf die Fundamentaldaten
bleibe er bei seiner Verkaufsempfehlung und einem Kursziel von 2,50 Euro,
schrieb er in einer Studie.

Christian Weiz, Analyst von der Unicredit, bezeichnete den
angekündigten Rückzug Werners indes nach einer Reihe von Enttäuschungen als
ersten Schritt, um das Vertrauen der Anleger zurückzugewinnen. Der Druck von
Seiten des Kapitalmarktes dürfte insbesondere nach der Gewinnwarnung vom 1. Juli
beträchtlich zugenommen haben. Werner, der zehn Jahre lang der Vorstandschef bei
Praktiker gewesen sei, habe unter anderem die '20 Prozent auf alles Aktionen' zu
verantworten, die zu der jetzigen Lage beigetragen hätten. Nachdem im September
vergangenen Jahres bereits Finanzvorstand Thomas Ghabel den Konzern verlassen
habe, sei Praktiker nun bereit für einen Neustart mit zwei neuen Topmanagern.
Nichtsdestotrotz seien keine schnellen Lösungen für die Probleme in Sicht. Er
bleibe bei seinem 'Hold'-Votum und einem Kursziel von 4,75 Euro./chs/rum


-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------
Das Leben ist wie ein Kartenspiel - rote Karten GLÜCK, schwarze Karten KAMPF - bei dem einen sind die Karten gemischt bei dem anderen ... ! DENKE NIEMALS ohne Joker durch´s Leben zu kommen. JK :- )
Serki
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Baden Württemberg
Beiträge: 4688
Trades: 55
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag76/97, 05.08.11, 09:43:17 
Antworten mit Zitat
hbh3
long zu 47,60 €
blafasel
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Schwôbaländle
Beiträge: 6329
Trades: 12
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag75/97, 05.08.11, 09:46:17 
Antworten mit Zitat
Vorsicht, Chart angucken, oder war das ein Split vor ein paar Tagen?

Serki schrieb am 05.08.2011, 09:43 Uhr
hbh3
long zu 47,60 €
Medusabombe
PlatinMember
PlatinMember

Wohnort: Münsterland
Beiträge: 31380
Trades: 50
Gefällt mir erhalten: 472
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag74/97, 05.08.11, 09:47:00 
Antworten mit Zitat
blafasel schrieb am 05.08.2011, 09:46 Uhr
Vorsicht, Chart angucken, oder war das ein Split vor ein paar Tagen?

Serki schrieb am 05.08.2011, 09:43 Uhr
hbh3
long zu 47,60 €

split

http://www.hornbach-holding.de/pres....press_releases_110726.php
Price is what you pay. Value is what you get.
Mein Wikifolio


Zuletzt bearbeitet von Medusabombe am 05.08.2011, 08:54, insgesamt einmal bearbeitet
Serki
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Baden Württemberg
Beiträge: 4688
Trades: 55
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag73/97, 05.08.11, 09:50:59 
Antworten mit Zitat
49,59 € wieder raus! juchu

Medusabombe schrieb am 05.08.2011, 09:47 Uhr
blafasel schrieb am 05.08.2011, 09:46 Uhr
Vorsicht, Chart angucken, oder war das ein Split vor ein paar Tagen?

Serki schrieb am 05.08.2011, 09:43 Uhr
hbh3
long zu 47,60 €

split
blafasel
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Schwôbaländle
Beiträge: 6329
Trades: 12
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag72/97, 05.08.11, 09:59:28 
Antworten mit Zitat
Bin jetzt noch in
HBH3
und
BOS3
drin, sollten auch noch hochziehen.

Auch hier danke an die Tippgeber! Danke
blafasel
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Schwôbaländle
Beiträge: 6329
Trades: 12
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag71/97, 05.08.11, 14:58:14 
Antworten mit Zitat
HBH3
zieht jetzt auch an.
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg/Zürich
Beiträge: 41214
Trades: 21
Gefällt mir erhalten: 400
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag70/97, 22.12.11, 08:03:07 
Antworten mit Zitat
HBH3


Hornbach-Baumarkt-AG steigert das EBIT in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2011/2012 um 13,9% auf €154,3 Mio. Umsatz wächst um 6,3% auf €2,410 Mrd.

Hornbach Holding bestätigt Umsatz- und Ertragsprognose für das Gesamtjahr 2011/2012. "Wir erwarten weiterhin, dass die Umsätze im Konzern der Hornbach Holding AG im mittleren einstelligen Prozentbereich wachsen und das Betriebsergebnis (EBIT) über dem Vorjahreswert in Höhe von €159,1 Mio. liegen wird", sagte Albrecht Hornbach, der Vorstandsvorsitzende der Hornbach Holding AG.


Händler: Hornbach-Zahlen liegen über den Erwartungen.
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"


Zuletzt bearbeitet von Azul Real am 22.12.2011, 08:04, insgesamt einmal bearbeitet
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg/Zürich
Beiträge: 41214
Trades: 21
Gefällt mir erhalten: 400
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag69/97, 22.12.11, 08:05:28 
Antworten mit Zitat
48,55 EUR -3,46% [-1,74]



Azul Real schrieb am 22.12.2011, 08:03 Uhr
HBH3


Hornbach-Baumarkt-AG steigert das EBIT in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2011/2012 um 13,9% auf €154,3 Mio. Umsatz wächst um 6,3% auf €2,410 Mrd.

Hornbach Holding bestätigt Umsatz- und Ertragsprognose für das Gesamtjahr 2011/2012. "Wir erwarten weiterhin, dass die Umsätze im Konzern der Hornbach Holding AG im mittleren einstelligen Prozentbereich wachsen und das Betriebsergebnis (EBIT) über dem Vorjahreswert in Höhe von €159,1 Mio. liegen wird", sagte Albrecht Hornbach, der Vorstandsvorsitzende der Hornbach Holding AG.


Händler: Hornbach-Zahlen liegen über den Erwartungen.

"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
MAGNA
Ventro-Boarder
Ventro-Boarder

Wohnort: KA/ Baden
Beiträge: 50619
Trades: 1740
Gefällt mir erhalten: 2949
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag68/97, 22.12.11, 08:12:24 
Antworten mit Zitat
dpa-AFX: AKTIEN-FLASH: Hornbach bei L&S fest - Händler: Zahlen besser als erwartet
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Papiere von Hornbach <HBH3.ETR> haben
am Donnerstag beim vorbörslich 1,15 Prozent auf 49,11 (Xetra-Schluss: 48,55)
Euro zugelegt. Ein Händler verwies auf die Geschäftszahlen der Baumarktkette für
das dritte Quartal, die besser ausgefalle[...] © dpa-AFX RSS-Feed
Azul Real schrieb am 22.12.2011, 08:05 Uhr
48,55 EUR -3,46% [-1,74]
» zur Grafik


Azul Real schrieb am 22.12.2011, 08:03 Uhr
HBH3


Hornbach-Baumarkt-AG steigert das EBIT in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2011/2012 um 13,9% auf €154,3 Mio. Umsatz wächst um 6,3% auf €2,410 Mrd.

Hornbach Holding bestätigt Umsatz- und Ertragsprognose für das Gesamtjahr 2011/2012. "Wir erwarten weiterhin, dass die Umsätze im Konzern der Hornbach Holding AG im mittleren einstelligen Prozentbereich wachsen und das Betriebsergebnis (EBIT) über dem Vorjahreswert in Höhe von €159,1 Mio. liegen wird", sagte Albrecht Hornbach, der Vorstandsvorsitzende der Hornbach Holding AG.


Händler: Hornbach-Zahlen liegen über den Erwartungen.

Hinweis nach §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.

Seite 1 von 4
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 Zur Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter 
Verfasse einen neuen Beitrag zm Thema Startseite » Börsenforum » SDAX - Aktien » HBH - Hornbach Holding AG: Daytraderkommentare Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!