. .

Login

Login merken

Kalender

September 2018

  • Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa | So |
  • -- | -- | -- | -- | -- | 01 | 02 |
  • 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 |
  • 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 |
  • 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 |
  • 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 |

Börsentermine

07:45 CH/Seco, vierteljährliche Konjunkturprognose (September)
08:00 DE/Auftragsbestand und -reichweite verarbeitendes Gewerbe
Juli
08:00 DE/IAA Nutzfahrzeuge, Pressetag, Hannover
08:00 EU/Acea, Pkw-Neuzulassungen Juli/August
09:30 DE/Kabinett, Sitzung, Berlin
10:00 DE/Bundesverfassungsgericht, Urteil in Sachen
"Zensus 2011", Karlsruhe
10:00 EU/EZB, Leistungsbilanz Eurozone Juli
10:30 DE/Bitkom und Nationaler Normenkontrollrat, PK zum Thema:
"Staat 4.0 - Status Quo, Chancen und Herausforderungen",
Berlin
10:30 DE/Chef des Paritätischen Gesamtverbands, Schneider, und
Direktor des Deutschen Mieterbundes, Siebenkotten,
PK zum Thema: "Bezahlbarer Wohnraum für alle statt
Rendite für wenige", Berlin
10:30 GB/Verbraucherpreise August
PROGNOSE: +0,5% gg Vm/+2,4% gg Vj
zuvor: 0,0% gg Vm/+2,5% gg Vj
10:50 EU/EZB, Zuteilung eines Dollar-Swap-Repogeschäfts
11:00 DE/Bundeskanzlerin Merkel, Übergabe neuer Zustandsbericht
Elektromobilität, Berlin
11:00 DE/Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands (VÖB),
PK zur Aktienmarktprognose, Frankfurt
11:00 DE/IG BCE, Fortsetzung der bundesweiten
Tarifverhandlungen in der Chemieindustrie (bis 20.9.),
Wiesbaden
11:30 DE/Zuteilung Aufstockung 10-jährige Bundesanleihe
über 3 Mrd EUR
13:00 DE/Regierungs-PK, Berlin
14:30 US/Baubeginne/-genehmigungen August
Baubeginne
PROGNOSE: +5,3% gg Vm
zuvor: +0,9% gg Vm
Baugenehmigungen
PROGNOSE: -0,8% gg Vm
zuvor: +1,5% gg Vm
14:30 US/Leistungsbilanz 2Q
PROGNOSE: -103,20 Mrd USD
zuvor: -124,11 Mrd USD
15:00 DE/Bundesfinanzminister Scholz, Teilnahme an der
Konferenz "Making Europe's Economic Union work", Berlin
15:30 DE/Bundeskanzlerin Merkel, Rede bei der Daimler AG zur
Mobilität der Zukunft, Immendingen
15:30 DE/EZB-Präsident Draghi, Rede bei einer Veranstaltung
organisiert von Jacques Delors Institute/
Hertie School of Governance/Bertelsmann Stiftung, Berlin
16:30 US/Rohöllagerbestände (Woche)
17:00 DE/Bundesbank-Vorstandsmitglied Wuermeling, Rede beim
parlamentarischen Abend der Hauptverwaltung in Hamburg,
Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein, Hamburg
19:00 EU/Informelles Gipfeltreffen der Staats- und
Regierungschefs (bis 20.9.), Salzburg

- JP/BoJ, Ergebnis der Sitzung des geldpolitischen Rats
- KP/Fortsetzung Gipfeltreffen von Nordkoreas Machthaber
Kim Jong Un und Südkoreas Präsident Moon (bis 20.9.),
Pjöngjang
- DE/ifo, Istat, KOF der ETH,
gemeinsame Konjunkturprognose Eurozone
- DE/Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG),
Tarifkommission beschließt Forderungen für die
Tarifrunde 2018, Fulda

Börsenseminare

Kolumnen

User-Online

267
Beiträge(in 24h / 1823008 gesamt)
138
Trader online(6167 reg. Benutzer)

Soziale Netzwerke

  • Werde Fan von peketec.de auf Facebook!
    229 Fans
  • Werde Fan der peketec CCG auf Facebook!
    CCG peketec
  • Verfolge peketec.de auf twitter!
    609 Follower
  • Werde Fan von peketec.de bei Google+!
    70 Follower

Version: 3.5.02

Emittenten

Definition

Ein(e) Emittent/Emittentin ist ein Herausgeber von Wertpapieren. Das können Aktien, Anleihen, Genussscheine, Zertifikate oder auch Optionsscheine sein. Mit der Herausgabe des Wertpapiers verpflichtet sich der Emittent gegenüber dem Käufer, die in dem Papier verbrieften Rechte und Leistungen zu erbringen. Wichtig ist deren Funktion insbesondere bei der Neuemission von Aktien, bzw. Optionsscheinen, da hier der Emittent über den Preis, zu dem z.B. die Aktie zugeteilt wird, entscheidet.

Der Emittent eines Optionsscheins entspricht dem Verkäufer einer Option und wird auch als Stillhalter bezeichnet.




Emittent - Antragsteller der Wertpapiere

Die Bezeichnung Emittent kommt aus dem Lateinischen (lat. „emittere“ – herauslassen, loslassen, entlassen). Damit wird auch deutlich, dass der Emittent die Platzierung der Papiere am Markt üblicherweise nicht selbst vornimmt, sondern eine von ihm beauftragte Bank.

Allgemein ist ein Emittent eine juristische Person des Privatrechts (meist Aktiengesellschaft) oder eine öffentlich-rechtliche Körperschaft, die Wertpapiere ausgibt. Der Emittent ist der Antragsteller der Wertpapiere.

Emittentenrisiko

Das Emittentenrisiko besteht aus der Gefahr, dass der Emittent den eingegangenen finanziellen Verpflichtungen nicht nachkommen kann. Dies kann bei Schuldverschreibungen oder Zertifikaten in einer Stundung, einer nur teilweisen Zinsleistung oder nur teilweisen Rückzahlung zum Laufzeitende bestehen. Schlimmstenfalls droht sogar der Totalausfall für den Gläubiger.

Was ein Emittentenrisiko bedeutet, zeigte sich in der Finanzkrise ab 2007, wo nach der Insolvenz von Lehman Brothers im September 2008 die von dieser Bank ausgegebenen Zertifikate zunächst vom Börsenhandel ausgesetzt worden.