. .

Login

Login merken

Kalender

September 2022

  • Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa | So |
  • -- | -- | -- | 01 | 02 | 03 | 04 |
  • 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 |
  • 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 |
  • 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 |
  • 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | -- | -- |

Börsentermine

08:00 DE/GfK-Konsumklimaindikator Oktober
PROGNOSE: -38,5 Punkte
zuvor: -36,5 Punkte
08:00 DE/Schulden der öffentlichen Haushalte 1H
08:45 FR/Verbrauchervertrauen September
PROGNOSE: 80
zuvor: 82
09:00 DE/Bundesgerichtshof (BGH), Urteil zu Verfolgung der
ungarischen Straßenmaut vor deutschen Gerichten,
Karlsruhe
09:15 DE/EZB-Präsidentin Lagarde, Teilnahme an Diskussion bei
Veranstaltung des Atlantic Council, Frankfurt
10:00 DE/Konjunkturprognose des IMK - Institut für
Makroökonomie und Konjunkturforschung
10:00 DE/Emissionskalender des Bundes für das kommende
Quartal
10:30 DE/Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW)
und Technische Universität München, Online-PK zu
DSW-Vorstandsvergütungsstudie
10:50 EU/EZB, Zuteilung eines 7-tägigen Dollar-Tenders
11:00 DE/Kabinett, Sitzung, Berlin
11:00 DE/Verfassungsgerichtshof des Landes Berlin,
Verhandlung über die Gültigkeit der Wahlen zum Berliner
Abgeordnetenhaus und den
Bezirksverordnetenversammlungen
11:00 DE/Bundesbank und Bundesanstalt für Finanzdienstleistungs-
aufsicht (BaFin), PG zum LSI-Stresstest, Frankfurt
11:00 DE/Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands (VÖB),
PK zur Aktienmarktprognose, Frankfurt
11:30 EU/EZB, Zuteilung 3-monatiger Langfrist-Refi-Tender
12:30 DE/Deutscher Städtetag, PK zum Thema: "Rettungsschirm für
die kommunalen Energieversorger", Kiel
13:00 DE/Bundestag, Plenum, Berlin
13:00 DE/Regierungs-PK, Berlin
13:00 DE/Unions-Bundestagsfraktion, PG zum Thema:
"Antworten auf die Wirtschafts- und Energiekrise -
Wie geht es weiter?", Berlin
15:00 EU/Prognoseübersicht von Dow Jones Newswires zur
Ölpreisentwicklung von Brent und WTI
15:00 US/Totalenergies SE, Investor Day zu Strategie und
Ausblick, New York
16:15 US/Fed-Chairman Powell, Eröffnungsrede (via Aufzeichnung)
bei der Community Banking Research Conference;
17:00 Rede von Fed-Gouverneurin Bowman
(stimmberechtigt im FOMC), St. Louis
16:30 US/Rohöllagerbestandsdaten (Woche) der staatlichen
Energy Information Administration (EIA)

- DE/Porsche AG, Ende der Zeichnungsfrist
(Bekanntgabe Ausgabepreis)

Börsenseminare

Kolumnen

User-Online

178
Beiträge(in 24h / 2119253 gesamt)
60
Trader online(7021 reg. Benutzer)

Soziale Netzwerke

  • Werde Fan von peketec.de auf Facebook!
    229 Fans
  • Werde Fan der peketec CCG auf Facebook!
    CCG peketec
  • Verfolge peketec.de auf twitter!
    609 Follower
  • Werde Fan von peketec.de bei Google+!
    70 Follower

Version: 3.5.02

Realtimekurse Dax

peketec datagrid Version: 0.9.6

DAX (Deutscher Aktienindex)

Der DAX (Deutscher Aktienindex), ist der wichtigste deutsche Aktienindex. Er spiegelt die Entwicklung der 30 größten und umsatzstärksten Werte (sog. Blue Chips), anhand der Xetra-Wertfeststellung wider. Noch bis zum 21. Juni 1999 wurde der Aktienindex Anhand der Frankfurter Wertpapierbörse ermittelt.

Eingeführt wurde er aber bereits am 1. Juli 1988. Er wurde gemeinsam von der „Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Wertpapierbörsen“, der Frankfurter Wertpapierbörse und der Börsen-Zeitung entwickelt. Damit setzte er den Index der Börsen-Zeitung fort. Dieser wurde bereits 1959 erstellt. Für den 31. Dezember 1987 wurde er auf 1.000 Indexpunkte normiert.

Der DAX wird sowohl als Performanceindex als auch als Kursindex veröffentlicht. Umgangssprachlichen bezeichnet man mit Dax den Performanceindex. Beim Performanceindex werden die Dividenden aus den im DAX enthaltenen Titeln in den Index reinvestiert. Beim Kursindex hingegen bleiben Dividenden unberücksichtigt.

Die Gewichtung im Dax wird entsprechend der Streubesitz-Marktkapitalisierung berechnet. Maßgeblich ist also nicht der gesamte Börsenwert oder das gesamte Kapital eines Unternehmens, sondern lediglich der Wert der frei handelbaren Aktien, der sog. free float. Festbesitz, also der Besitz von Großaktionären, welche 5 % oder mehr der Aktien halten, bleibt für die Gewichtung unberücksichtigt. Dazu zählen auch die Aktien, die das herausgebende Unternehmen selbst hält, unabhängig von der Höhe des Anteils.

» zur "alten" Chartauswahl

» zur Wertpapiersuche

© 2022 peketec GmbH | Alle Angaben ohne Gewähr.
Echtzeitkurse präsentiert von Tradegate AG Wertpapierhandelsbank
Kursdaten +15 Min. verzögert | Präsentiert von vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste AG.