. .

Login

Login merken

Kalender

September 2020

  • Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa | So |
  • -- | 01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 |
  • 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 |
  • 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 |
  • 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 |
  • 28 | 29 | 30 | -- | -- | -- | -- |

Börsentermine

08:00 DE: Schulden der öffentlichen Haushalte 1H
08:45 FR: Verbrauchervertrauen September PROGNOSE: 92 zuvor: 94
09:00 ES: HVPI und Verbraucherpreise September (vorläufig) HVPI PROGNOSE: -0,6% gg Vj zuvor: -0,6% gg Vj
09:30 DE: Deutscher Sparkassen- und Giroverband (DSGV), Videokonferenz zu den neuen Standpunkten der Chefvolkswirte der Sparkassen-Finanzgruppe
09:30 DE: Bundesdatenschutzbeauftragter Kelber und Bitkom-Geschäftsleiterin Dehmel, PK zu Datenschutz- herausforderungen für die deutsche Wirtschaft, Berlin
10:00 DE: Verbraucherpreise Bayern, Brandenburg und Hessen September
10:00 DE: Bundesfinanzminister Scholz, Einbringung des Haushaltsentwurfes 2021 in den Bundestag, Berlin
10:00 DE: Flughafen Berlin Brandenburg GmbH, PK mit Geschäftsführer Daldrup zur Eröffnung des Flughafens am 31. Oktober, Berlin
10:00 DE: Bundesverband Deutsche Startups, PK zum Startup- Monitor, Berlin
10:30 Alstria Office Reit-AG Online-HV
10:30 DE: Commerzbank AG, Telefon-PK mit Chefanlagestratege Schickentanz zu Corona, US-Wahl und die Folgen für Realwirtschaft, Kapitalmärkte und private Geldanlage
11:00 EU: Index Wirtschaftsstimmung September Wirtschaftsstimmung Eurozone PROGNOSE: 89,0 zuvor: 87,7 Industrievertrauen Eurozone PROGNOSE: -9,9 zuvor: -12,7 Verbrauchervertrauen Eurozone PROGNOSE: -13,9 Vorabschätzung: -13,9 zuvor: -14,7
11:00 EU: Geschäftsklimaindex Eurozone September
11:00 DE: Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft, PG (virtuell) zu Insolvenzen in der Corona-Pandemie - Hohe Haftungsrisiken für Manager
11:00 Ado Properties Online-HV
11:30 EU: EZB, Zuteilung Haupt-Refi-Tender
11:30 DE: Westenergie AG, PK zum Start als größte deutsche Regionalgesellschaft der Eon SE, Essen
12:00 Hornbach Holding AG & Co KGaA Ergebnis 1H
12:00 DE: Bundesarbeitsgericht (BAG), Verhandlung zur Anerkennung und Verjährung von Urlaubsansprüchen, Erfurt
14:00 DE: Bundeskanzlerin Merkel, Videokonferenz mit den Länder- Ministerpräsidenten zur Corona-Krise, anschließend PK
14:00 DE: Verbraucherpreise September (vorläufig) PROGNOSE: 0,0% gg Vm/0,0% gg Vj zuvor: -0,1% gg Vm/0,0% gg Vj HVPI PROGNOSE: -0,2% gg Vm/-0,2% gg Vj zuvor: -0,2% gg Vm/-0,1% gg Vj
15:15 US: Fed, Rede (online) von New-York-Fed-Präsident Williams (stimmberechtigt im FOMC) bei der U.S. Treasury Market Conference
16:00 US: Index des Verbrauchervertrauens September PROGNOSE: 89,9 zuvor: 84,8
22:30 US: Rohöllagerbestandsdaten (Woche) des privaten American Petroleum Institute (API)

Ohne Zeitangaben:
- DE: Stellenindex BA-X September
- UK: Unterhaus, Abstimmung über den finalen Entwurf des Binnenmarktgesetzes

Börsenseminare

Kolumnen

User-Online

218
Beiträge(in 24h / 1973250 gesamt)
230
Trader online(6629 reg. Benutzer)

Soziale Netzwerke

  • Werde Fan von peketec.de auf Facebook!
    229 Fans
  • Werde Fan der peketec CCG auf Facebook!
    CCG peketec
  • Verfolge peketec.de auf twitter!
    609 Follower
  • Werde Fan von peketec.de bei Google+!
    70 Follower

Version: 3.5.02

Artikel

Anfängerfehler beim Trading – Darauf müssen Sie achten

Montag, 03.02.2020, 13:22 Uhr

Die Finanzmärkte ziehen viele Menschen an, die hier mit wenig Aufwand etwas Geld nebenbei verdienen wollen. Dazu gibt es zahlreiche Möglichkeiten, besonders hohe Renditen sind jedoch vor allem im Devisenhandel oder mit Hilfe von Optionen möglich. Im Internet haben sich in den vergangenen Jahren immer mehr Broker etabliert, die den Handel mit solchen Instrumenten auch für Einsteiger mit einem kleinen Budget ermöglichen. Somit ist es heute selbst vom eigenen Schreibtisch aus möglich, auf einen steigenden US-Dollar oder auf fallende Kurse von bestimmten Aktien zu setzen. Bei solchen Investments sollte man jedoch einige typische Anfängerfehler auf jeden Fall vermeiden. Die Chance auf eine hohe Rendite heißt nämlich umgekehrt auch, dass das Risiko enorm ist – im schlimmsten Fall kann man sogar das eingesetzte Kapital komplett verlieren.



Psychologie spielt eine große Rolle

Viele Kleinanleger, die sich als Trader versuchen, begehen einen grundlegenden Fehler. Sie haben eine „Casino-Mentalität“, sind also vor allem gierig nach schnellen Gewinnen. Viele Artikel und Bücher von selbsternannten Profi-Tradern vermitteln zudem ein etwas verzerrtes Bild der Wirklichkeit an den Finanzmärkten. Dabei gewinnen gerade Einsteiger oft den Eindruck, dass es sich lediglich um Wetten handelt, für die man kein grundlegendes Verständnis des Marktes mitbringen müsste. Das Gegenteil ist jedoch der Fall. Natürlich kann man nicht alle Entwicklungen von bestimmten Kursen vorhersehen. Mit dem nötigen Fachwissen und umfassenden Kenntnissen zur Analyse von Charts ist es jedoch durchaus möglich, steigende oder fallende Kurse mit einer gewissen Sicherheit vorherzusagen. Auf dieser Basis kann man dann die entsprechenden Instrumente kaufen und auf eine ordentliche Rendite hoffen. Das lässt sich durchaus mit dem Spielen im Casino vergleichen. Dort sollte man ebenfalls nicht unbedingt blind seine Einsätze platzieren, sondern die Chancen bei einzelnen Spielen genau kennen und seine Strategie entsprechend planen.
Glücksspiele als Alternative

Wer tatsächlich den einen oder anderen Einsatz im Casino wagen will, findet im Internet ebenfalls eine ganze Reihe von Alternativen. Dort gibt es mittlerweile eine große Zahl von Portalen für Glücksspiele, die man sonst nur aus klassischen Spielbanken kennt. Dazu gehören Spielautomaten in vielen Varianten, aber auch Tischspiele wie Roulette, Blackjack oder Baccarat. Aufgrund des enormen Websites zwischen den vielen Online Casinos können gerade neue Kunden, die sich zum ersten Mal bei einem Portal registrieren, von tollen Boni profitieren. Diese werden oft als zusätzliche Gutschriften auf Einzahlungen vergeben, sodass man den einen oder anderen Einsatz danach ganz ohne Risiko platzieren kann. Um Geld auf sein Konto im Casino einzuzahlen, kann man in der Regel viele unterschiedliche E-Wallets nutzen. Ein gutes Beispiel dafür liefert dieser Link, unter dem man erfährt, wie man sich bei Trustly anmelden und über diesen Anbieter Geld im Internet transferieren kann.

Kombination ist interessant

Die Einsätze bei Glücksspielen und der Wunsch auf Rendite an den Finanzmärkten lassen sich durchaus miteinander verbinden. Allerdings sollte man dabei genau darauf achten, getrennte Budgets festzulegen. Glücksspiele sind in der Regel nur eine besondere Form der Unterhaltung. Mit Hilfe von guten Strategien oder Boni im Online Casino kann man seine Chancen auf einen Gewinn vergrößern, garantiert ist dieser jedoch noch lange nicht. Am Finanzmarkt ist es mit Hilfe des entsprechenden Fachwissens hingegen durchaus möglich, auf lange Sicht viel Geld zu verdienen. Das ist jedoch nicht von heute auf morgen und fast ohne Aufwand möglich. Vielmehr sollte man sich ernsthaft mit seinen Anlagen beschäftigen und daran denken, dass selbst die besten Anleger von Zeit zu Zeit Verluste erleiden.

artikel

In unserem Artikel-Bereich veröffentlichen wir eigene und externe Artikel, mit Inhalten aus verschiedenen Themengebieten. In erster Linie versuchen wir natürlich Wirtschafts- und Börsenthemen anzusprechen, doch auch der ein oder andere themenfremde Gedankengang von uns, befreundeten Autoren oder unseren Usern wird hier zu finden sein.

Alle auf peketec.de veröffentlichten Kolumnen spiegeln die Meinung des jeweiligen Autors wider, stellen aber weder eine Kauf- noch eine Verkaufsempfehlung dar. Für die veröffentlichten Artikel und deren Richtigkeit übernimmt peketec.de keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.