. .

Login

Login merken

Kalender

April 2020

  • Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa | So |
  • -- | -- | 01 | 02 | 03 | 04 | 05 |
  • 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 |
  • 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 |
  • 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 |
  • 27 | 28 | 29 | 30 | -- | -- | -- |

Börsentermine

07:00 Gerresheimer | Bauer Quartalszahlen
08:00 Handels- und Leistungsbilanz Februar Handelsbilanz saisonbereinigt PROGNOSE: +17,2 Mrd Euro zuvor: +18,5 Mrd Euro Leistungsbilanz nicht-saisonbereinigt PROGNOSE: +17,0 Mrd Euro zuvor: +16,6 Mrd Euro Export saisonbereinigt PROGNOSE: -0,8% gg Vm zuvor: 0,0% gg Vm
08:00 UK: BIP Februar PROGNOSE: +0,1% gg Vm zuvor: 0,0% gg Vm Drei-Monats-Rate PROGNOSE: k.A. zuvor: 0,0% gg Vq
08:00 UK: Handelsbilanz Februar PROGNOSE: -7,5 Mrd GBP zuvor: -3,7 Mrd GBP
08:00 UK: Industrieproduktion Februar PROGNOSE: +0,3% gg Vm/-2,8% gg Vj zuvor: -0,1% gg Vm/-2,9% gg Vj
10:50 EU: EZB, Ergebnis der Zuteilung eines 7-tägigen Dollar-Tenders
13:30 EU: EZB, Protokoll der geldpolitischen Sitzung vom 12. März
14:30 US: Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche) PROGNOSE: 5.000.000 zuvor: 6.648.000
14:30 US: Erzeugerpreise März PROGNOSE: -0,4% gg Vm zuvor: -0,6% gg Vm Kernrate PROGNOSE: 0,0% gg Vm zuvor: -0,3% gg Vm
16:00 US: Index der Verbraucherstimmung der Universität Michigan April (1. Umfrage) PROGNOSE: 75,0 zuvor: 89,1
16:00 US: Fed-Chairman Powell, Rede (via Webcast) bei der Brookings Institution
17:00 EU: Fortsetzung Videokonferenz der Eurogruppe zu
Finanzhilfen für EU-Länder in der Corona-Krise
20:00 US: Verkürzter Börsenhandel am US-Anleihemarkt (bis 20 Uhr)

Ohne Zeitangaben:
- DE: Ifo, Istat, KOF der ETH, gemeinsame Konjunkturprognose Eurozone
- DE: Kabinett, Beratungen zur Corona-Krise, Berlin
- DE: Bundespatentgericht, Entscheidung im Patenstreit von Nokia mit Daimler
- AT: Opec und Nicht-Opec-Länder (Opec+), virtuelles Gipfeltreffen
- US: UN-Sicherheitsrat, Videokonferenz zur Corona-Pandemie

Börsenseminare

Kolumnen

User-Online

388
Beiträge(in 24h / 1933277 gesamt)
181
Trader online(6417 reg. Benutzer)

Soziale Netzwerke

  • Werde Fan von peketec.de auf Facebook!
    229 Fans
  • Werde Fan der peketec CCG auf Facebook!
    CCG peketec
  • Verfolge peketec.de auf twitter!
    609 Follower
  • Werde Fan von peketec.de bei Google+!
    70 Follower

Version: 3.5.02

Kolumnen von Dirk Friczewsky

DAX heading into a little consolidation The big party is still going on. Mario Draghi took out the „big bazooka“ named „QE“. We will be enjoying the effects of unlimited liquidity once more – this time it is the eurozone. 60 bln EUR will be “printed” each month until 09/2016 and maybe even further. Endless money, endless liquidity? Anyway, be aware that the QE-party starts in March, so there will be some more water running down the drain. So the next weeks we will have some real problems or let´s say issues to solve. The name is Greece, the name still is Ucraine/Russia and and and.... - there is always a reason to pip and run and to take the winners and look for some short-term opportunities to sell the market. One more reason might be the current overbought scenario regarding the RSI (Relative-Strength-Indicator) on a monthly basis and even the last days on a weekly and ...
» weiterlesen
nicolai-tietze

Dirk Friczewsky ist Trader und Analyst bei Friczewsky Financial Markets.
Aktien, Anleihen, Devisen, Indizes und Rohstoffe werden einem Marktscreening mittels der Technischen Analyse unterzogen und daraus nachhaltige Tradingstrategien entwickelt.
Je nach Marktlage sind die Trading-Setups für Daytrading oder für mittelfristige bis langfristige Investitionen geeignet.
Mehr Informationen finden Sie unter www.friczewsky.com.

Die Kolumnen von Dirk Friczewsky bieten einen weltwirtschaftlichen Weitblick zu verschiedenen Marktthemen und Betrachtungen. Dabei werden auch politische Entscheidungen mit eingebracht und deren Bedeutung für die Börsen bewertet.

Alle auf peketec.de veröffentlichten Kolumnen spiegeln die Meinung des jeweiligen Autors wider, stellen aber weder eine Kauf- noch eine Verkaufsempfehlung dar. Für die veröffentlichten Artikel und deren Richtigkeit übernimmt peketec.de keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.