. .

Login

Login merken

Kalender

Dezember 2018

  • Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa | So |
  • -- | -- | -- | -- | -- | 01 | 02 |
  • 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 |
  • 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 |
  • 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 |
  • 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 |
  • 31 | -- | -- | -- | -- | -- | -- |

Börsentermine

00:50 JP: BIP 3Q (2. Veröffentlichung)
01:00 DE: Eurex, Future-Handel startet um 1 Uhr
08:00 DE: Handels- und Leistungsbilanz Oktober Handelsbilanz saisonbereinigt PROGNOSE: +18,1 Mrd Euro zuvor: +17,6 Mrd Euro Leistungsbilanz nicht-saisonbereinigt PROGNOSE: +19,5 Mrd Euro zuvor: +21,1 Mrd Euro
09:00 EU: EuGH, Urteil über Widerrufbarkeit der Brexit-Erklärung, Luxemburg
10:30 DE: Sentix-Konjunkturindex Deutschland Dezember
10:30 UK: Handelsbilanz | BIP | Industrieproduktion Oktober
11:30 DE: Joh. Berenberg, Gossler & Co KG, Konjunktur-PG mit Chefvolkswirt Schmieding, Frankfurt
11:30 DE: Regierungs-PK, Berlin
12:00 FR: OECD, Frühindikator Oktober
12:00 DE: Enquete-Kommission Künstliche Intelligenz, Öffentliche Anhörung zur Strategie derKünstlichen Intelligenz, u.a. mit Bundeswirtschaftsminister Altmaier (12 Uhr) und -arbeitsminister Heil (13.20 Uhr), Berlin
14:00 DE: Bundestags-Finanzausschuss, Öffentliche Anhörung zum Thema: "Lehren aus der Finanzkrise", Berlin
15:45 EU: EZB, Wöchentliche Veränderung der Bestände der Eurosystem-Zentralbanken an Staatsanleihen, Covered Bonds, Unternehmensanleihen und ABS
16:00 US: ISM, halbjährlicher Wirtschaftsausblick
Ohne Zeitangabe: UK: Fortsetzung der Brexit-Debatte im Parlament, London

Börsenseminare

Kolumnen

User-Online

1515
Beiträge(in 7 T / 1839283 gesamt)
167
Trader online(6188 reg. Benutzer)

Soziale Netzwerke

  • Werde Fan von peketec.de auf Facebook!
    229 Fans
  • Werde Fan der peketec CCG auf Facebook!
    CCG peketec
  • Verfolge peketec.de auf twitter!
    609 Follower
  • Werde Fan von peketec.de bei Google+!
    70 Follower

Version: 3.5.02

Kolumnen von Formationstrader

BMW: Ein dickes Brett für die Bullen!

Dienstag, 04.12.2018, 09:14 Uhr

Der deutsche Autobauer BMW gab am Montag einen Ausblick für das kommende Jahr bekannt. Demnach sieht man sich auch 2019 mit einigen Herausforderungen konfrontiert. So heißt es vom Unternehmen, das Produktmomentum könne seine Wirkung aufgrund von Verzögerungen bei margenstarken Produkten noch nicht vollständig entfalten. Trotzdem überwog gestern die allgemeine Erleichterung in der Autobranche, nachdem sich die Präsidenten der USA und China beim G20-Gipfel in Buenos Aires am Wochenende in den Fragen rund um den Handelskonflikt annäherten. 

Ausbruch oder Erschöpfungslücke im DAX? Sehen Sie unsere aktuellste Analyse dazu hier

Aus technischer Sicht ist die mittelfristige Situation für BMW noch nicht entschieden. Die Erholung der letzten Abwärtswelle aus dem Oktober wurde bisher bei 50% gestoppt (siehe Tageschart). Für ein nachhaltiges Aufhellen des Chartbildes sollten die Bullen einen nachhaltigen Ausbruch über den wichtigen Widerstand rund um die 80€-Marke erwirken können. Dort verläuft neben der psychologisch wichtigen Marke auch das genannte 50%-Retracement sowie der Schatten des jüngsten Zwischenhochs. Bei 77,07€ befindet sich zudem eine horizontale Linie im Wochenchart. Falls diese Aufgabe den Bullen zu viel Kraft kosten sollte und die Bären das Ruder übernehmen sollten, richtet sich der Blick schnell wieder auf den Schlusskurs der letzten Wochenkerze bei 72,20€ und darüber hinaus auf die 70€-Marke.

BMW - Wochenchart-
bmw-woche-1218.png

BMW - Tageschart-
bmw-tag-1218.png

Haben Sie schon mal daran gedacht, das Traden systematisch zu erlernen? Ich habe die Trading-Ausbildung der Formationstrader im Rahmen des Mentor-Programms absolviert und das war der entscheidende Faktor für meinen Trading-Erfolg. Mehr über das Formationstrader-Mentorprogramm und wie Sie Ihre Trading-Fertigkeiten auf ein signifikant höheres Level bringen, erfahren Sie hier.

weitere Empfehlungen für Sie:

EUR/USD: Bullen auf der Lauer hier

DowJones: Puste ausgegangen? hier

Bitcoin: Spannender als Prison Break hier

Facebook: hier  

Twitter: hier  

Wenn Sie mögen, bleiben Sie uns Formationstrader bitte gewogen. 

Markus Janssen

Gerne beantworte ich Ihnen Ihre Fragen. Schreiben Sie mir gerne unter mj@formationstrader.de

Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkreten Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf https://www.formationstrader.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.


Über den Autor:

Dr. Hamed Esnaashari ist Humanmediziner und Facharzt für Chirurgie. ­Seine Leidenschaft für die Finanzmärkte mit dem Schwerpunkt Edel­metalle entdeckte er bereits im Studium. In den Jahren seines aktiven Handels entwickelte er das Formationstrader-Handelssystem, dass er später mit seinem Geschäftspartner Silvio Graß verfeinerte.

Als Gründer der Formationstrader GbR analysiert er in seinen täglichen ­Videos die Rohstoff-, und Finanzmärkte. Gemeinsam mit Silvio Grass ­bietet er privaten und institutionellen Börsenteilnehmer ein Investment- und ­Trading-Coaching.

Neben seinen Tätigkeiten an den Finanzmärkten ist er Mitbegründer und Finanzleiter der in Hong Kong ansässigen Firma „LTB Limited“, die eine neuartige Traingsbox inklusive Curriculum für Studierende und Chirurgen/-innen in der Weiterbildung produziert.


Über das Unternehmen:

Formationstrader - der Kanal für regelmäßige Analysen und Erklärungen zum Thema Börse. Die charttechnischen Analysen können sich mit Rohstoffen, Aktien, Währungen oder Indizes beschäftigen. Die Formationstrader bieten ein Ausbildungsprogramm - das Mentorprogramm für aktive Investor, Trader, und Daytrader - an.

Weiter Informationen finden Sie auf der Webseite www.formationstrader.de

Formationstrader

Dipl. Kfm. Silvio Graß ist seit dem Jahre 1999 im professionellen Finanz- und Kapitalmarktumfeld tätig. Als Strategieentwickler, Trader und Portfoliomanager ist sein Anspruch, Mehrwert für Kunden unabhängig von der vorherrschenden Marktphase zu schaffen. Herr Graß ist Spezialist in der Entwicklung von quantitativen Handelsmodellen im Bereich „alternativer Investments“ und war zuletzt viele Jahres als Leiter Portfoliomanagement in der Vermögensverwaltung für langfristge und kurzfristige Investment¬entscheidungen verantwortlich. Als Mitbegründer der Formationstrader GbR betreibt er gemeinsam mit Herrn Esnaashari ein Investment und Trader Coaching für private und institutionelle Börsenteilnehmer und ist Geschäftsführer der Nemeios Capital GmbH. Herr Graß hat ein Studium in Wirtschaftswissenschaften an der School of Economics and Law in Berlin abgeschlossen. Vor der Gründung der Formationstrader GbR und Nemeios Capital GmbH war Herr Graß in der Strategieentwicklung und im Handel bei verschiedenen Banken und „Proprietary-Trading“ Unternehmen und zuletzt in einer renommierten Berliner Vermögensverwaltung tätig.

weitere Kolumnen des Autors

Dezember 2018

November 2018

Oktober 2018

September 2018

August 2018

Juli 2018

Alle auf peketec.de veröffentlichten Kolumnen spiegeln die Meinung des jeweiligen Autors wider, stellen aber weder eine Kauf- noch eine Verkaufsempfehlung dar. Für die veröffentlichten Artikel und deren Richtigkeit übernimmt peketec.de keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.