. .

Login

Login merken

Kalender

November 2018

  • Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa | So |
  • -- | -- | -- | 01 | 02 | 03 | 04 |
  • 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 |
  • 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 |
  • 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 |
  • 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | -- | -- |

Börsentermine

07:00 K+S Quartalszahlen
07:15 Demire Deutsche Mittelstand Real Estate Quartalszahlen
07:30 Henkel | Sixt SE | Ferratum Quartalszahlen
08:00 EU: Acea, Pkw-Neuzulassungen Oktober
08:00 LPKF Laser ausführliches Ergebnis 9 Monate
08:15 Singulus Technologies ausführliches Ergebnis 9 Monate
09:00 DE: Euro Finance Week, Frankfurt
09:30 DE: Verwaltungsgericht Gelsenkirchen, Mündliche Verhandlung im Fall Deutsche Umwelthilfe bezüglich Diesel-Fahrverbote in Gelsenkirchen und Essen
11:00 EU: Handelsbilanz September
12:30 DE: Bundeskanzlerin Merkel und Bundesfinanzminister Scholz, PK zum Abschluss der Kabinettsklausur, Potsdam
13:00 Walmart Quartalszahlen
13:30 DE: Bundesarbeitsminister Heil, Rede beim Deutschen Handelskongress, Berlin
14:10 BE: EZB-Direktor Praet, Rede beim Credendo Trade Forum, Brüssel
14:30 US: Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche) PROGNOSE: 215.000 zuvor: 214.000
14:30 US: Empire State Manufacturing Index November PROGNOSE: +20,0 zuvor: +21,1
14:30 US: Import- und Exportpreise Oktober Importpreise PROGNOSE: +0,2% gg Vm zuvor: +0,5% gg Vm
14:30 US: Einzelhandelsumsatz Oktober PROGNOSE: +0,5% gg Vm zuvor: +0,1% gg Vm Einzelhandelsumsatz ex Kfz PROGNOSE: +0,5% gg Vm zuvor: -0,1% gg Vm
14:30 US: Philadelphia-Fed-Index November PROGNOSE: +20,0 zuvor: +22,2
15:35 NL: EZB-Vizepräsident De Guindos, Rede auf der Generalversammlung der Vereinigung ausländischer Banken, Amsterdam
16:00 US: Lagerbestände September PROGNOSE: +0,3% gg Vm zuvor: +0,5% gg Vm
16:00 US: Fed, Anhörung von Fed-Gouverneur Quarles (2018 stimmberechtigt im FOMC) vor dem Bankenausschuss des Senats, Washington
17:00 US: Rohöllagerbestände (Woche)
18:00 Vivendi Umsatz 3Q
19:00 ES: Fed, Rede von Atlanta-Fed-Präsident Bostic (2018 stimmberechtigt im FOMC) bei einer Konferenz des Global Interdependence Center, Madrid
21:00 US: Fed, Rede von Minneapolis-Fed-Präsident Kashkari (2018 nicht stimmberechtigt im FOMC) beim Minnesota AgriGrowth Council, Minneapolis

Börsenseminare

Kolumnen

User-Online

263
Beiträge(in 24h / 1834720 gesamt)
296
Trader online(6186 reg. Benutzer)

Soziale Netzwerke

  • Werde Fan von peketec.de auf Facebook!
    229 Fans
  • Werde Fan der peketec CCG auf Facebook!
    CCG peketec
  • Verfolge peketec.de auf twitter!
    609 Follower
  • Werde Fan von peketec.de bei Google+!
    70 Follower

Version: 3.5.02

Morning Call von ING Markets

ing-markets
08.04.2016, 07:55 Uhr
Tagestendenz: Wahrscheinlichkeits-Index 55 % Runter kommen sie immer Ist die Rallye nun auch an der Wall Street zu Ende? Analyse: Ist die Rallye nun auch an der Wall Street zu Ende? Die Kommentare einiger US-Notenbanker, die sich über die erfreute Reaktion am Anleihemarkt nach dem letzten Statement wunderten, blieben am Mittwochabend noch ohne Wirkung, weil man sich da wohl vor allem auf den steigenden Rohölpreis konzentriert hatte. Aber am Donnerstag fiel wohl doch einigen Akteuren auf, dass das am Mittwochabend veröffentlichte Notenbankprotokoll teilweise der von der „Fed“ zeitgleich gesenkten „Eigenprognose“ hinsichtlich der Leitzinsen widersprach, weil es da durchaus konkret um die Frage einer Zinsanhebung in der kommenden Sitzung Ende April ging. Das klang nicht so sehr nach der nach Fed-Chefin Yellens jüngster Rede erhofften Perspektive stabiler, womöglich ...
» weiterlesen
ronald-gehrt-analyst-boerse-daily

Ronald Gehrt (geboren 1965) begann 1985 das Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule der Bundeswehr München und machte im März 1989 seinen Abschluss.

Von 1996 an arbeitete er als Redakteur in der TM Börsenverlag AG Rosenheim. Ab Oktober 1999 bis 2002 war er dann Chefredakteur der TM Börsenverlag AG.

Im Sommer 2003 veröffentlichte Ronald Gehrt den Börsenkrimi "Margin".

Alle auf peketec.de veröffentlichten Kolumnen spiegeln die Meinung des jeweiligen Autors wider, stellen aber weder eine Kauf- noch eine Verkaufsempfehlung dar. Für die veröffentlichten Artikel und deren Richtigkeit übernimmt peketec.de keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.