. .

Login

Login merken

Kalender

März 2019

  • Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa | So |
  • -- | -- | -- | -- | 01 | 02 | 03 |
  • 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 |
  • 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 |
  • 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 |
  • 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |

Börsentermine

07:00 DE/Fraport AG, Jahresergebnis (10:30 BI-PK), Frankfurt
07:00 DE/Washtec AG, ausführliches Jahresergebnis, Augsburg
07:15 DE/Wacker Chemie AG, ausführliches Jahresergebnis
(10:30 BI-PK), München
07:30 DE/Stada Arzneimittel AG, Jahresergebnis, Bad Vilbel
08:00 DE/Auftragsbestand und -reichweite verarbeitendes Gewerbe
Januar
08:00 EU/Rat für Allgemeine Angelegenheiten (14:00 PK),
ab 15:00 Rat im EU-27-Format (16:30 PK), Brüssel
09:00 DE/Bundesbank, Symposium "Bankenaufsicht im Dialog", u.a.
Videobotschaft von Bundesbank-Präsident Weidmann und
Rede von -Vorstandsmitglied Wuermeling (09:15) sowie
Keynote von Finanzstaatssekretär Kukies (10:00),
Frankfurt
10:00 DE/Bundesnetzagentur, Beginn der 5G-Auktion, Mainz
10:00 DE/Carl Zeiss Meditec AG, HV, Weimar
10:30 DE/Isra Vision AG, HV, Darmstadt
10:30 GB/Arbeitsmarktdaten Februar
Arbeitslosengeldbezieher
PROGNOSE: k.A.
zuvor: +14.200 Personen
Arbeitslosenquote 3 Monate (ILO)
PROGNOSE: 4,0%
zuvor: 4,0%
11:00 DE/Bundeskanzlerin Merkel, Rede beim Global
Solutions Summit, Berlin
11:00 DE/Sachverständigenrat zur Begutachtung der
gesamtwirtschaftlichen Entwicklung (SVR), PK mit neuen
Prognosen zur Konjunkturentwicklung, Berlin
11:00 DE/ZEW-Index Konjunkturerwartungen März
PROGNOSE: -11,0 Punkte
zuvor: -13,4 Punkte
Konjunkturlage
PROGNOSE: +11,7 Punkte
zuvor: +15,0 Punkte
11:00 EU/Arbeitskosten 4Q
11:30 EU/EZB, Zuteilung Haupt-Refi-Tender
15:00 US/Auftragseingang Industrie Januar
(ursprünglich 6.3.2019)
PROGNOSE: +0,4% gg Vm
zuvor: +0,1% gg Vm
21:30 US/Rohöllagerbestandsdaten (Woche) des privaten
American Petroleum Institute (API)

- DE/Porsche Automobil Holding SE, BI-PK, Stuttgart
- DE/Continental AG, Geschäftsbericht 2018, Hannover

Börsenseminare

Kolumnen

User-Online

212
Beiträge(in 24h / 1856015 gesamt)
163
Trader online(6230 reg. Benutzer)

Soziale Netzwerke

  • Werde Fan von peketec.de auf Facebook!
    229 Fans
  • Werde Fan der peketec CCG auf Facebook!
    CCG peketec
  • Verfolge peketec.de auf twitter!
    609 Follower
  • Werde Fan von peketec.de bei Google+!
    70 Follower

Version: 3.5.02

Morning Call von ING Markets

ing-markets
08.04.2016, 07:55 Uhr
Tagestendenz: Wahrscheinlichkeits-Index 55 % Runter kommen sie immer Ist die Rallye nun auch an der Wall Street zu Ende? Analyse: Ist die Rallye nun auch an der Wall Street zu Ende? Die Kommentare einiger US-Notenbanker, die sich über die erfreute Reaktion am Anleihemarkt nach dem letzten Statement wunderten, blieben am Mittwochabend noch ohne Wirkung, weil man sich da wohl vor allem auf den steigenden Rohölpreis konzentriert hatte. Aber am Donnerstag fiel wohl doch einigen Akteuren auf, dass das am Mittwochabend veröffentlichte Notenbankprotokoll teilweise der von der „Fed“ zeitgleich gesenkten „Eigenprognose“ hinsichtlich der Leitzinsen widersprach, weil es da durchaus konkret um die Frage einer Zinsanhebung in der kommenden Sitzung Ende April ging. Das klang nicht so sehr nach der nach Fed-Chefin Yellens jüngster Rede erhofften Perspektive stabiler, womöglich ...
» weiterlesen
ronald-gehrt-analyst-boerse-daily

Ronald Gehrt (geboren 1965) begann 1985 das Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule der Bundeswehr München und machte im März 1989 seinen Abschluss.

Von 1996 an arbeitete er als Redakteur in der TM Börsenverlag AG Rosenheim. Ab Oktober 1999 bis 2002 war er dann Chefredakteur der TM Börsenverlag AG.

Im Sommer 2003 veröffentlichte Ronald Gehrt den Börsenkrimi "Margin".

Alle auf peketec.de veröffentlichten Kolumnen spiegeln die Meinung des jeweiligen Autors wider, stellen aber weder eine Kauf- noch eine Verkaufsempfehlung dar. Für die veröffentlichten Artikel und deren Richtigkeit übernimmt peketec.de keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.