. .

Login

Login merken

Kalender

Dezember 2017

  • Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa | So |
  • -- | -- | -- | -- | 01 | 02 | 03 |
  • 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 |
  • 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 |
  • 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 |
  • 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |

Börsentermine

03:00 CN: Industrieproduktion November
07:15 Bertrandt Jahresergebnis
08:00 EU: Acea, Pkw-Neuzulassungen November
09:00 FR: Einkaufsmanagerindex nicht-verarbeitendes Gewerbe Dezember (1. Veröffentlichung) PROGNOSE: 59,9 zuvor: 60,4
09:00 FR: Einkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe Dezember (1. Veröffentlichung) PROGNOSE: 57,1 zuvor: 57,7
09:30 DE: Einkaufsmanagerindex nicht-verarbeitendes Gewerbe Dezember (1. Veröffentlichung) PROGNOSE: 54,8 zuvor: 54,3
09:30 DE: Einkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe Dezember (1. Veröffentlichung) PROGNOSE: 62,1 zuvor: 62,5
09:30 CH: Schweizerische Nationalbank (SNB), Ergebnis der Sitzung des geldpolitischen Rats
10:00 EU: Einkaufsmanagerindex nicht-verarbeitendes Gewerbe Eurozone Dezember (1. Veröffentlichung) PROGNOSE: 56,0 zuvor: 56,2
10:00 EU: Einkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe Eurozone Dezember (1. Veröffentlichung) PROGNOSE: 59,9 zuvor: 60,1 Einkaufsmanagerindex gesamt PROGNOSE: 57,3 zuvor: 57,5
10:00 NO: Norges Bank, Ergebnis der Sitzung des geldpolitischen Rats
10:00 FR: Internationale Energieagentur (IEA), Monatsbericht zum Ölmarkt
10:30 DE: PK zur Konjunkturprognose des ifo-Instituts, Berlin
11:00 DE: Konjunkturprognose des IfW - Institut für Weltwirtschaft
11:00 DE: KWS Saat HV
13:00 DE: Konjunkturprognose des IWH - Institut für Wirtschaftsforschung Halle
13:00 UK: BoE, Ergebnis und Protokoll der Sitzung des geldpolitischen Rats Bank Rate PROGNOSE: 0,50% zuvor: 0,50%
13:00 TR: Türkische Zentralbank, Ergebnis der Sitzung des geldpolitischen Rats
13:45 EU: EZB, Ergebnis der Ratssitzung Hauptrefinanzierungssatz PROGNOSE: 0,00% zuvor: 0,00%
14:00 EU: Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs, gg 18.45 Uhr PK, Brüssel
14:00 DE: IG Metall Baden-Württemberg und Südwestmetall, Fortsetzung der Tarifverhandlungen in der Metall- und Elektroindustrie, Ludwigsburg
14:30 US: Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche) PROGNOSE: 235.000 zuvor: 236.000
14:30 US: Einzelhandelsumsatz November PROGNOSE: +0,3% gg Vm zuvor: +0,2% gg Vm Einzelhandelsumsatz ex Kfz PROGNOSE: +0,7% gg Vm zuvor: +0,1% gg Vm
14:30 US: Import- und Exportpreise November Importpreise PROGNOSE: +0,7% gg Vm zuvor: +0,2% gg Vm
14:30 EU: EZB, PK nach Ratssitzung und Stabsprojektion für Wachstum und Inflation in der Eurozone, Frankfurt
15:45 US: Einkaufsmanagerindex Service Markit Dezember (1. Veröffentlichung) PROGNOSE: 54,4 zuvor: 54,5
15:45 US: Einkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe Markit Dezember (1. Veröffentlichung) PROGNOSE: 53,8 zuvor: 53,9
16:00 US: Lagerbestände Oktober PROGNOSE: -0,1% gg Vm zuvor: 0,0% gg Vm
22:00 Oracle Quartalszahlen

Börsenseminare

Kolumnen

User-Online

398
Beiträge(in 24h / 1771419 gesamt)
238
Trader online(6063 reg. Benutzer)

Soziale Netzwerke

  • Werde Fan von peketec.de auf Facebook!
    217 Fans
  • Werde Fan der peketec CCG auf Facebook!
    CCG peketec
  • Verfolge peketec.de auf twitter!
    575 Follower
  • Werde Fan von peketec.de bei Google+!
    67 Follower

Version: 3.5.02

Kolumnen von peketec.de

Tradingtag im Überblick - ruhiger Handel zum Wochenstart - Dax scheitert erneut an 13000

Dienstag, 10.10.2017, 08:33 Uhr

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser,

mit dem Columbus Day im Rücken, agierte der Dow Jones recht zurückhaltend. Zum Start noch zeigte er sich mit neuen Rekordständen, musste im Tagesverlauf aber zurückstecken. Zum Feierabend wies er ein kleines Minus von 0,06% bei 22.761 Zählern aus. Einmal mehr ist es wohl ein tiefes Einatmen. Bei einigen Einzelwerten gab es da dann doch stärkere Bewegungen. So ging es für General Electric um 3,9% abwärts und war damit der schwächste Wert im Dow Jones. Auslöser war die Ankündigung des Konzerns, dass mehrere Führungskräfte das Unternehmen verlassen werden. Gewinnerseitig stachen Wal-Mart hervor. Hier ging es mit der Meldung um unkompliziertere Rückgabeprozeduren um 1,9% aufwärts. Dieser kundenfreundliche Vorstoß gefiel den Märkten wohl vorerst. Positiv konnten sich auch Johnson & Johnson in Szene setzen. Dank einer Hochstufung auf Outperform von Market Perform durch Wells Fargo, konnten die Titel leicht um 0,2% zulegen. Trotz eines positiven Analystenkommentars verloren die Titel von Walt Disney 0,5%. Im Mediensektor sieht man bei RBC die Aktien als "Top Pick". Das Minus ergab sich vermutlich dadurch, dass man die Ergebnisses der neuen erfolgversprechenden Strategie wohl erst in einigen Jahren in den Kassen spüren wird. Nachbörslich mussten American International Group noch leicht Federn lassen. Um 1,3% ging es nach unten. AIG rechnet mit hohen Milliardenkosten wegen der jüngsten Sturmschäden. Im frühen Handel zeigt sich der Dax um rund 20 Zähler leichter. Es bleibt also weiter interessant und man muss wohl noch weiter auf die 13.000 im Dax warten.

Wirtschaftsdaten


08:00 DE: Handels- und Leistungsbilanz August Handelsbilanz saisonbereinigt PROGNOSE: +20,0 Mrd Euro zuvor: +19,5 Mrd Euro Leistungsbilanz nicht-saisonbereinigt PROGNOSE: +17,0 Mrd Euro zuvor: +19,4 Mrd Euro
08:45 FR: Industrieproduktion August PROGNOSE: +0,4% gg Vm zuvor: +0,5% gg Vm
09:00 EU: Treffen Rat der Finanz- und Wirtschaftsminister (ca 12 Uhr PK), Luxemburg
10:00 DE: Deutsche Energie-Agentur (dena), Forderung an die künftige Regierung zur Energiepolitik, Berlin
10:30 UK: Handelsbilanz August PROGNOSE: -11,4 Mrd GBP zuvor: -11,6 Mrd GBP
10:30 UK: Industrieproduktion August PROGNOSE: +0,2% gg Vm/+0,7% gg Vj zuvor: +0,2% gg Vm/+0,4% gg Vj
11:00 DE: IG Metall, PK zur Forderungsempfehlung des Vorstands für die Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie, Frankfurt
11:30 EU: EZB, Zuteilung Haupt-Refi-Tender
11:30 DE: Zuteilung Aufstockung inflationsindexierte Bundesanleihe 2026 mit Kupon von 0,10% über 1 Mrd EUR
14:00 Banco Santander SA, Konzern-Strategie-Update
15:00 US: Weltbank und IWF, Jahrestagung, PK zum World Economic Outlook (WEO), Washington
16:00 US: Fed, Rede von Minneapolis-Fed-Präsident Kashkari (2017 stimmberechtigt im FOMC) bei der Regional Economic Conditions Conference, Minneapolis
17:00 DE: Bundeskanzlerin Merkel und Frankreichs Staatspräsident Macron, Eröffnung der Frankfurter Buchmesse
Ohne Zeitangabe: ES: Regionalparlament Kataloniens, Rede von Regionalpräsident Puigdemont über die Folgen des Referendums, Barcelona

ex-Dividende einzelner Werte


ORC US68389X1054 ORACLE CORP. 0,162 €

ex-Kapitalmaßnahme einzelner Werte


6NU FR0011594233 SFR GROUP S.A.

Quartalszahlen / Unternehmenstermine USA / Asien


/

Quartalszahlen / Unternehmenstermine Europa


14:00 Banco Santander SA, Konzern-Strategie-Update
Ohne Zeitangabe: Voltabox AG, Ende der Zeichnungsfrist (Bekanntgabe Ausgabepreis)


Deutsche Bank DAX-Indikation 12.958 (08:30 Uhr)

Dow Jones Ind. 22.761 -0,06%
NIKKEI 225 20.823 +0,64%
HANG SENG INDEX 28.473 +0,52%
Shanghai 3.374 +0,76%
Gold 1.287 USD +0,23%
Crude Oil (WTI) 49,62 USD +0,08%
EUR/USD 1,1783 +0,36%


Einen erfolgreichen Handelstag wünscht Euer peketec.de - Team.
Alle Angaben ohne Gewähr.
Die Redaktion.

peketec

Das Kolumnenteam von peketec.de stellt bereits seit 2007 börsentäglich alle relevanten Tagestermine und Markt-geschehnisse in seiner eigenen Kolumne bereit.
Dabei werden die wichtigsten Konjunk-turdaten und Zahlen für die Leser aufbereitet und kompakt veröffentlicht.
Egal ob Hauptversammlungen, Quartals-zahlen, allgemeine Wirtschafts- und Konjunkturdaten oder andere börsenrelevanten Themen, in der Kolumne von peketec.de bekommen sie alles sauber aufbereitet.

Die Kolumnen von peketec.de betrachten hierbei die gesamtwirtschaftlichen weltweiten Geschehnisse und bringen diese in einen Zusammenhang, um einen Ausblick für den aktuellen Handelstag zu schaffen.
Dabei wird natürlich auch immer auf den vergangenen Handelstag, besonders in den USA und Asien eingegangen, da diese Vorgaben besonders wichtig für den europäischen und im Besonderen für den deutschen Aktienhandel sind und diesen stark beeinflussen können.

weitere Kolumnen des Autors

Dezember 2017

November 2017

Oktober 2017

Alle auf peketec.de veröffentlichten Kolumnen spiegeln die Meinung des jeweiligen Autors wider, stellen aber weder eine Kauf- noch eine Verkaufsempfehlung dar. Für die veröffentlichten Artikel und deren Richtigkeit übernimmt peketec.de keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.