. .

Login

Login merken

Kalender

Dezember 2017

  • Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa | So |
  • -- | -- | -- | -- | 01 | 02 | 03 |
  • 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 |
  • 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 |
  • 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 |
  • 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |

Börsentermine

09:00 DE: Bundeswirtschaftsministerin Zypries, Gespräch mit Siemens-Vorstand über Stellenabbau, Berlin
11:00 DE: Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, Winter-PK, Frankfurt
11:00 DE: IG BCE, Betriebsrätekonferenz mit Rede von RWE-Chef Schmitz, Berlin
11:15 DE: Bundesfinanzminister Altmaier, PK nach Sitzung des Stabilitätsrates, Berlin
11:30 DE: Regierungs-PK, Berlin
12:00 FR: OECD, Frühindikator Oktober
12:00 Aroundtown HV
13:00 Deutsche Lufthansa: Verkehrszahlen November
15:45 EU: EZB, Wöchentliche Veränderung der Bestände der Eurosystem-Zentralbanken an Staatsanleihen, Covered Bonds, Unternehmensanleihen und ABS
16:00 US: ISM, halbjährlicher Wirtschaftsausblick

Börsenseminare

Kolumnen

User-Online

245
Beiträge(in 24h / 1770419 gesamt)
233
Trader online(6058 reg. Benutzer)

Soziale Netzwerke

  • Werde Fan von peketec.de auf Facebook!
    217 Fans
  • Werde Fan der peketec CCG auf Facebook!
    CCG peketec
  • Verfolge peketec.de auf twitter!
    575 Follower
  • Werde Fan von peketec.de bei Google+!
    67 Follower

Version: 3.5.02

Kolumnen von peketec.de

Tradingtag im Überblick - Steuerreform im Senat bestätigt - neue Rekordhochs in Sicht?

Montag, 04.12.2017, 08:30 Uhr

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser,

einmal beherrschte die Politik die Entwicklung an den Börsen. So brachte die Entwicklung um den ehemaligen nationalen Sicherheitsberater Michael Flynn die Kurse vorübergehend ins Straucheln. Die Börsen gingen kurzfristig auf Tauchstation, erholten sich aber im Tagesverlauf wieder. Zum Feierabend blieb ein Minus von 0,17% für den Dow Jones bestehen. Somit ging er bei 24.231 Zählern ins Wochenende. Bei den Einzelwerten blickte man im Besonderen auf die Autotitel. Diese zeigten sich aber uneinheitlich. Während Ford mit einem Absatzwachstum überraschte, musste GM ein Absatzminus hinnehmen. Die Aktien von Ford gewannen 0,5%. GM und Fiat Chrysler verloren je 0,7% und 0,1%. Ein weiterer Spielplatz zeigte sich bei Aetna durch CVS Health. Hier zeichnete sich im regulären eine mögliche Übernahme ab. Am Wochenende nun wurde die milliardenschwere Übernahme bestätigt. Nachbörslich legten beide Aktien leicht zu. Die Aetna-Aktie gewann 0,4% und schloss bei 182 Dollar, CVS Health gewannen 0,5% auf 75,48 Dollar. Diese Übernahme könnte die Aktien gerade auch heute nochmals bewegen. Ebenfalls im heutigen Tag dürfte die Entscheidung um die Steuerreform in den USA gespielt werden. Im Senat entschloss man sich mit knapper Mehrheit für eine Steuerreform. Damit könnte Trump einen wichtigen Schritt machen und endlich mal ein Erfolgserlebnis verzeichnen. Der Dax zeigt sich im frühen Handel bereits erfreut und liegt deutlich über der Marke von 13.000 und somit rund 200 Zähler über seinem Xetraschlusskurs. Wir wünschen allen einen erfolgreichen Start in die Woche und maximale Depotzuwächse.

Wirtschaftsdaten


10:00 DE: VDMA, Auftragseingang Maschinen- und Anlagenbau Oktober
10:30 DE: Sentix-Konjunkturindex Deutschland Dezember
10:30 DE: IW Köln, PK zu "Digitalisierung: Herausforderungen und Chancen für die Weiterbildung", Berlin
11:00 DE: CSU-Vorstand, Treffen zur künftigen personellen Aufstellung der Partei, ca 14 Uhr PK mit Bayerns Ministerpräsident Seehofer, München
11:00 EU: Erzeugerpreise Oktober Eurozone PROGNOSE: +0,3% gg Vm/+2,6% gg Vj zuvor: +0,6% gg Vm/+2,9% gg Vj
11:00 GR: BIP 3Q
11:30 DE: Regierungs-PK, Berlin
13:00 EU: Treffen der Eurogruppe, ab 18:00 Treffen der 27 Finanz- und Wirtschaftsminister, Brüssel
15:45 EU: EZB, Monatsbericht mit Details zu Anleihekäufen und Fälligkeiten im Rahmen des APP im November
15:45 EU: EZB, Wöchentliche Veränderung der Bestände der Eurosystem-Zentralbanken an Staatsanleihen, Covered Bonds, Unternehmensanleihen und ABS
16:00 US: Auftragseingang Industrie Oktober PROGNOSE: -0,4% gg Vm zuvor: +1,4% gg Vm

Ohne Zeitangaben:
- DE: Pkw-Neuzulassungen November
- EU: Kommissionspräsident Juncker, Ratspräsident Tusk und Großbritanniens Premierministerin May, Treffen zum Stand der Brexit-Verhandlungen, Brüssel

ex-Dividende einzelner Werte


AKU NL0000009132 AKZO NOBEL 4,000 €

ex-Kapitalmaßnahme einzelner Werte


/

Quartalszahlen / Unternehmenstermine USA / Asien


/

Quartalszahlen / Unternehmenstermine Europa


/

Deutsche Bank DAX-Indikation 13.075 (08:30 Uhr)

Dow Jones Ind. 24.231 -0,17%
NIKKEI 225 22.707 -0,49%
HANG SENG INDEX 29.247 +0,60%
Shanghai 3.309 -0,24%
Gold 1.273 USD -0,55%
Crude Oil (WTI) 57,91 USD -0,77%
EUR/USD 1,1838 -0,28%


Einen erfolgreichen Handelstag wünscht Euer peketec.de - Team.
Alle Angaben ohne Gewähr.
Die Redaktion.

peketec

Das Kolumnenteam von peketec.de stellt bereits seit 2007 börsentäglich alle relevanten Tagestermine und Markt-geschehnisse in seiner eigenen Kolumne bereit.
Dabei werden die wichtigsten Konjunk-turdaten und Zahlen für die Leser aufbereitet und kompakt veröffentlicht.
Egal ob Hauptversammlungen, Quartals-zahlen, allgemeine Wirtschafts- und Konjunkturdaten oder andere börsenrelevanten Themen, in der Kolumne von peketec.de bekommen sie alles sauber aufbereitet.

Die Kolumnen von peketec.de betrachten hierbei die gesamtwirtschaftlichen weltweiten Geschehnisse und bringen diese in einen Zusammenhang, um einen Ausblick für den aktuellen Handelstag zu schaffen.
Dabei wird natürlich auch immer auf den vergangenen Handelstag, besonders in den USA und Asien eingegangen, da diese Vorgaben besonders wichtig für den europäischen und im Besonderen für den deutschen Aktienhandel sind und diesen stark beeinflussen können.

weitere Kolumnen des Autors

Dezember 2017

November 2017

Oktober 2017

Alle auf peketec.de veröffentlichten Kolumnen spiegeln die Meinung des jeweiligen Autors wider, stellen aber weder eine Kauf- noch eine Verkaufsempfehlung dar. Für die veröffentlichten Artikel und deren Richtigkeit übernimmt peketec.de keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.