. .

Login

Login merken

Kalender

Oktober 2018

  • Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa | So |
  • 01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 |
  • 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 |
  • 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 |
  • 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 |
  • 29 | 30 | 31 | -- | -- | -- | -- |

Börsentermine

04:00 CN/BIP 3Q
04:00 CN/Industrieproduktion September
07:00 DE/Software AG, Ergebnis 3Q, Darmstadt
07:20 SE/Volvo AB, Ergebnis 3Q, Göteborg
08:00 DE/Villeroy & Boch AG (V&B), Ergebnis 9 Monate,
Mettlach
08:00 GB/London Stock Exchange plc (LSE), Interim
Management Statement 3Q, London
09:15 EU/Abschluss ASEM-Gipfel, 15:30 PK, Brüssel
09:30 DE/Bundeswirtschaftsminister Altmaier, Rede anl.
Deutsch-Französischer Wirtschaftstag, Berlin
09:30 DE/Bundesrat, u.a. mit Entschließungsantrag
von Hessen, Berlin und Brandenburg zur
Hardware-Nachrüstung von Dieselfahrzeugen auf
Kosten der Hersteller, Berlin
10:00 EU/EZB, Leistungsbilanz Eurozone August
11:30 DE/Regierungs-PK, Berlin
13:00 US/Procter & Gamble Co, Ergebnis 1Q, Cincinnati
14:00 DE/Ministerpräsidenten Kretschmer, Haseloff
und Woidke, PK zu den "Erwartungen an die Arbeit
der von der Bundesregierung eingesetzten Kommission
Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung", Berlin
16:00 US/Verkauf bestehender Häuser September
PROGNOSE: -0,9% gg Vm
zuvor: 0,0% gg Vm
- EU/Ratingüberprüfung für Belgien (Moody's),
Finnland (Moody's), Slowenien (DBRS), Ukraine (S&P),
Zypern (Fitch)
- DE/Eurex, Kleiner Verfallstag für Aktienindex-Optionen

Börsenseminare

Kolumnen

User-Online

233
Beiträge(in 24h / 1829196 gesamt)
102
Trader online(6175 reg. Benutzer)

Soziale Netzwerke

  • Werde Fan von peketec.de auf Facebook!
    229 Fans
  • Werde Fan der peketec CCG auf Facebook!
    CCG peketec
  • Verfolge peketec.de auf twitter!
    609 Follower
  • Werde Fan von peketec.de bei Google+!
    70 Follower

Version: 3.5.02

Kolumnen von peketec.de

Tradingtag im Überblick - drohender Handelskrieg mit den USA belastet Exporttitel

Montag, 05.03.2018, 08:34 Uhr

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser,

auch der Freitag blieb von roten Vorzeichen nicht verschont und so verlor der Dow Jones weitere 0,29% und schloss bei 24.538 Zählern. Dabei hätte der amerikanische Leitindex durchaus etwas stabiler dastehen können, denn für das Tagesminus zeigte sich in großen Teilen die Aktie von McDonald's verantwortlich. Diese verlor mit einem negativen Aanalystenkommentar satte 4,8%. Auslöser war u.a. der drohende Handelskrieg mit den USA. Auch für andere Aktien war dieses Thema in der letzten Woche ausschlaggebend. So verloren am Freitag auch die Titel von Harley-Davidson 2,0%. Um fast 13% brachen die Aktien von Foot Locker ein. Hier belasteten unerwartet schwache Quartalszahlen den Kurs. ein gemischtes Bild zeigte sich bei diversen Stahlwerten. US Steel mussten ein Minus von 1,3% hinnehmen. Hier nahmen viele Marktteilnehmer wohl Gewinne mit. Für AK Steel hingegen ging es um 0,7% aufwärts. Für die Aluminiumhütte Century ging es sogar um 2,2% aufwärts. Eine mögliche Übernahme trieb dann noch die Titel von Microchip und Microsemi aufwärts. Microchip Technology will den Konkurrenten Microsemi für rund 8,35 Milliarden Dollar übernehmen. Für die Aktien von Microchip ging es um 2,6% und für Microsemi um 4,6% in die Höhe. Die Themen zum Wochenstart dürften einmal mehr der drohende Handelskrieg mit den USA sein. Dieser dürfte weiterhin auch unsere Autotitel bewegen. Auch die Aktie von Airbus dürfte im Blickpunkt vieler Anleger stehen. Airbus will wegen der Produktionskürzungen beim A380 und dem Militärtransporter A400M rund 3600 Stellen streichen. Einen großen Teil davon wohl auch in Deutschland. Der Dax zeigte sich im frühen Handel anfangs mit einem kleinen Minus von rund 20 Zählern zum Xetraschluss. Aktuell aber sind es bereits über 100 Zähler, die der Dax zum Freitag bereits verloren hat. Wir wünschen allen einen erfolgreichen Start in die neue Handelswoche.

Wirtschaftsdaten


02:45 CN: Einkaufsmanagerindex Dienstleistungen Caixin Februar
07:10 Siltronic ausführliches Jahresergebnis
07:25 CH: Schweizerische Nationalbank (SNB), ausführliches Jahresergebnis
07:30 QSC Jahresergebnis
08:00 DE: Destatis, Außenhandel mit Russland 2017
09:45 IT: Einkaufsmanagerindex nicht-verarbeitendes Gewerbe Februar PROGNOSE: 56,9 zuvor: 57,7
09:50 FR: Einkaufsmanagerindex nicht-verarbeitendes Gewerbe Februar (2. Veröffentlichung) PROGNOSE: 57,9 1. Veröff.: 57,9 zuvor: 59,2
09:55 DE: Einkaufsmanagerindex nicht-verarbeitendes Gewerbe Februar (2. Veröffentlichung) PROGNOSE: 55,3 1. Veröff.: 55,3 zuvor: 57,3
10:00 EU: Einkaufsmanagerindex nicht-verarbeitendes Gewerbe Eurozone Februar (2. Veröffentlichung) PROGNOSE: 56,7 1. Veröff.: 56,7 zuvor: 58,0 Einkaufsmanagerindex gesamt PROGNOSE: 57,5 1. Veröff.: 57,5 zuvor: 58,8
10:00 DE: VDMA, Auftragseingang Maschinen- und Anlagenbau Januar
10:00 bet-at-home.com Jahresergebnis
10:30 DE: Sentix-Konjunkturindex Deutschland März
10:30 UK: Einkaufsmanagerindex nicht-verarbeitendes Gewerbe Februar PROGNOSE: k.A. zuvor: 53,0
11:00 EU: Einzelhandelsumsatz Januar Eurozone PROGNOSE: +0,7% gg Vm zuvor: -1,1% gg Vm 11:00 GR/BIP 4Q
11:30 DE: Regierungs-PK, Berlin
12:00 CH: Financial Stability Board (FSB), Vorlage des Schattenbankenberichts für 2017, Basel
13:00 DE: CDU-Generalsekretärin Kramp-Karrenbauer, PK nach Präsidiumssitzung, Berlin
14:00 DE: CSU-Vorsitzender Seehofer, PK nach Sitzung des Vorstands, München
14:45 US; Institute of International Bankers (IIB), Konferenz, Rede von Bundesbank-Vorstand Dombret (16.30 Uhr) und um 19.15 Uhr von Fed-Gouverneur Quarles (2018 stimmberechtigt im FOMC), Washington
15:45 US: Einkaufsmanagerindex Service Markit Februar (2. Veröffentlichung) PROGNOSE: k.A. 1. Veröff.: 55,9 zuvor: 53,3
15:45 EU: EZB, Monatsbericht mit Details zu Anleihekäufen und Fälligkeiten im Rahmen des APP im Februar
15:45 EU: EZB, Wöchentliche Veränderung der Bestände der Eurosystem-Zentralbanken an Staatsanleihen, Covered Bonds, Unternehmensanleihen und ABS
16:00 US: ISM-Index nicht-verarbeitendes Gewerbe Februar PROGNOSE: 58,7 Punkte zuvor: 59,9 Punkte
17:00 US: Internationale Energieagentur (IEA), Mittelfristbericht zum Ölmarkt, Houston
22:15 DE: Entscheidung über mögliche Änderungen in den Indizes der DAX-Familie der Deutschen Börse

Ohne Zeitangaben:
- CN: Nationaler Volkskongress, Jahresversammlung (bis 15.3.), Peking
- US: Präsident Trump, Treffen mit Israels Ministerpräsidenten Netanjahu, Washington

ex-Dividende einzelner Werte


EIS DE0005658009 EISEN- U.HUETTENWERKE 2,750 €

ex-Kapitalmaßnahme einzelner Werte


/

Quartalszahlen / Unternehmenstermine USA / Asien


/

Quartalszahlen / Unternehmenstermine Europa


07:10 Siltronic ausführliches Jahresergebnis
07:30 QSC Jahresergebnis
10:00 bet-at-home.com Jahresergebnis


Deutsche Bank DAX-Indikation 11.805 (08:30 Uhr)

Dow Jones Ind. 24.538 -0,29%
NIKKEI 225 21.042 -0,66%
HANG SENG INDEX 29.901 -2,23%
Shanghai 3.256 +0,07%
Gold 1.325 USD +0,23%
Crude Oil (WTI) 61,42 USD +0,28%
EUR/USD 1,2280 -0,54%


Einen erfolgreichen Handelstag wünscht Euer peketec.de - Team.
Alle Angaben ohne Gewähr.
Die Redaktion.

peketec

Das Kolumnenteam von peketec.de stellt bereits seit 2007 börsentäglich alle relevanten Tagestermine und Markt-geschehnisse in seiner eigenen Kolumne bereit.
Dabei werden die wichtigsten Konjunk-turdaten und Zahlen für die Leser aufbereitet und kompakt veröffentlicht.
Egal ob Hauptversammlungen, Quartals-zahlen, allgemeine Wirtschafts- und Konjunkturdaten oder andere börsenrelevanten Themen, in der Kolumne von peketec.de bekommen sie alles sauber aufbereitet.

Die Kolumnen von peketec.de betrachten hierbei die gesamtwirtschaftlichen weltweiten Geschehnisse und bringen diese in einen Zusammenhang, um einen Ausblick für den aktuellen Handelstag zu schaffen.
Dabei wird natürlich auch immer auf den vergangenen Handelstag, besonders in den USA und Asien eingegangen, da diese Vorgaben besonders wichtig für den europäischen und im Besonderen für den deutschen Aktienhandel sind und diesen stark beeinflussen können.

weitere Kolumnen des Autors

Oktober 2018

September 2018

August 2018

Alle auf peketec.de veröffentlichten Kolumnen spiegeln die Meinung des jeweiligen Autors wider, stellen aber weder eine Kauf- noch eine Verkaufsempfehlung dar. Für die veröffentlichten Artikel und deren Richtigkeit übernimmt peketec.de keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.