. .

Login

Login merken

Kalender

Juni 2018

  • Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa | So |
  • -- | -- | -- | -- | 01 | 02 | 03 |
  • 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 |
  • 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 |
  • 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 |
  • 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | -- |

Börsentermine

08:00 DE: Reallöhne 1Q
08:45 FR: Geschäftsklimaindex Juni PROGNOSE: 109 zuvor: 109
09:20 Capsensixx AG, Erstnotiz im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse
09:30 CH: Schweizerische Nationalbank (SNB), Ergebnis der Sitzung des geldpolitischen Rats
10:00 NO: Norges Bank, Ergebnis der Sitzung des geldpolitischen Rats
10:00 Wirecard | Scout24 | Sixt SE | PBB Deutsche Pfandbriefbank | GFT Technologies HV
11:00 DE: Konjunkturprognose des IfW - Institut für Weltwirtschaft
11:00 DE: FDP-Fraktionschef Lindner, PK zu 100-Tage-Bilanz der großen Koalition, Berlin
11:45 FR: Bundesbank-Präsident Weidmann, Rede bei einer gemeinsamen Konferenz von Banque de France und Bundesbank, Paris
13:00 UK: BoE, Ergebnis und Protokoll der Sitzung des geldpolitischen Rats Bank Rate PROGNOSE: 0,50% zuvor: 0,50%
14:00 Fußball-WM Gruppe C: Dänemark - Australien, Samara
14:30 US: Philadelphia-Fed-Index Juni PROGNOSE: +28,5 zuvor: +34,4
14:30 US: Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche) PROGNOSE: 220.000 zuvor: 218.000
15:00 EU: Treffen der Eurogruppe, danach ab 18:30 Treffen der Wirtschafts- und Finanzminister von 27 Mitgliedstaaten, Luxemburg
15:00 US: Fed, Rede von Minneapolis-Fed-Präsident Kashkari (2018 nicht stimmberechtigt im FOMC) beim African Development Center, Minneapolis
16:00 US: Index der Frühindikatoren Mai PROGNOSE: +0,3% gg Vm zuvor: +0,4% gg Vm
16:00 EU: Index Verbrauchervertrauen Eurozone Juni (Vorabschätzung) PROGNOSE: 0,0 zuvor: +0,2
17:00 Fußball-WM Gruppe C: Frankreich - Peru, Jekaterinburg
20:00 Fußball-WM Gruppe D: Argentinien - Kroatien, Nischni Nowgorod
22:30 US: Federal Reserve Board, Ergebnisse der Banken-Stresstests, Washington

Börsenseminare

  • Heute finden keine Seminare statt.

Kolumnen

User-Online

208
Beiträge(in 24h / 1809973 gesamt)
171
Trader online(6139 reg. Benutzer)

Soziale Netzwerke

  • Werde Fan von peketec.de auf Facebook!
    229 Fans
  • Werde Fan der peketec CCG auf Facebook!
    CCG peketec
  • Verfolge peketec.de auf twitter!
    609 Follower
  • Werde Fan von peketec.de bei Google+!
    70 Follower

Version: 3.5.02

Kolumnen von peketec.de

Tradingtag im Überblick - Personalkarussell um Trump dreht wieder

Mittwoch, 14.03.2018, 08:35 Uhr

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser,

mit merklichen Verlusten zeigte sich der Dow Jones gestern zum Feierabend. Zum Handelsstart sah es hingegen noch deutlich besser aus. Ähnlich wie auch im Dax, gab es dann aber deutliche Gewinnmitnahmen. Der amerikanische Leitindex verlor bis zur Schlussglocke 0,68% und schloss bei 25.007 Zählern. Nicht ganz unbeteiligt dürfte die überraschende Entlassung des amerikanischen Außenministers Rex Tillerson gewesen sein. Beim Blick auf die Einzelwerte stachen einmal mehr Technologietitel hervor. Im Besonderen wieder die Beteiligten der Übernahmestory um Qualcomm. Nachdem Trump der Geschichte vorerst einen Riegel vorschob, ging es für Broadcom, nach anfänglichen Gewinnen, um 0,6% abwärts. Für Qualcomm ging es gar um 5% abwärts. Intel profitierte leicht von diesen Umständen. Nach anfänglichen Gewinnen von rund vier Prozent, blieb zum Feierabend noch ein kleines Plus von 0,5%. Abseits der Übernahmestory verloren Microsoft 2,5%, Google 2,2% und Facebook 1,5%. Als schwächster Wert im Dow Jones präsentierte sich General Electric (GE), die mit einem Minus von 4,4% klarkommen mussten. Auslöser war hier unter Anderem die Senkung des Kursziels durch JP Morgan und deren weiterhin bestehende Empfehlung "Underweight". Um 7,6% ging es dann auch noch für United States Steel abwärts. Hier war eine Abstufung auf "Sell" von "Hold" durch die Analysten der Vertical Group der Auslöser. Nachbörslich bewegten sich die Kandidaten der Qualcomm-Übernahmeschlacht nochmals ein wenig. Qualcomm konnten ganz leicht auf 59,75 Dollar zulegen. Broadcom verloren weitere 0,1% auf 260,94 Dollar und Intel verlor im späten Handel nun doch noch 0,9%. Der frühe Handel zeigt für den Dax ein Minus von rund 50 Zählern. Gibt das endlich den richtigen Startschuss für den Angriff auf die 11.500? Wie auch immer, kann man nur hoffen, dass der Markt wieder weniger einschläfernd wird.

Wirtschaftsdaten


00:50 JP: BoJ, Protokoll der Sitzung des geldpolitischen Rats vom 22./23. Januar
03:00 CN: Industrieproduktion Januar/Februar
07:00 Brenntag | Windeln.de | Inditex Jahresergebnis
07:30 Adidas | Symrise | SGL Carbon | Deutz | Sixt Leasing | Raiffeisen Bank International Jahresergebnis
08:00 DE: Verbraucherpreise Februar (endgültig) PROGNOSE: +0,5% gg Vm/+1,4% gg Vj vorläufig: +0,5% gg Vm/+1,4% gg Vj zuvor: -0,7% gg Vm/+1,6% gg Vj HVPI PROGNOSE: +0,5% gg Vm/+1,2% gg Vj vorläufig: +0,5% gg Vm/+1,2% gg Vj zuvor: -1,0% gg Vm/+1,4% gg Vj
08:00 DE: Konsumausgaben der privaten Haushalte 2017
08:00 Verbund AG Jahresergebnis
08:30 DE: PK zur Konjunkturprognose des DIW - Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung, Berlin
08:55 EU: "The ECB and Its Watchers XIX", Konferenz, u.a. mit Reden von EZB-Präsident Draghi (9 Uhr), EZB-Direktor Praet (9.45 Uhr), EZB-Vizepräsident Constancio (11.45 Uhr) und BdF-Gouverneur Villeroy de Galhau (14.30 Uhr), Frankfurt
09:00 DE: Bundestag, Wahl der Bundeskanzlerin, Berlin
10:00 Volkswagen Jahres-PK der Marke Volkswagen
10:00 DE: Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv), PK zu Weltverbrauchertag - Neustart in der Energiewende, Berlin
10:50 EU: EZB, Zuteilung eines Dollar-Swap-Repogeschäfts
11:00 EU: Industrieproduktion Januar Eurozone PROGNOSE: -0,3% gg Vm/+5,0% gg Vj zuvor: +0,4% gg Vm/+5,2% gg Vj
11:30 DE: Zuteilung Aufstockung 30-jährige Bundesanleihe über 1,5 Mrd EUR
13:30 US: Einzelhandelsumsatz Februar PROGNOSE: +0,3% gg Vm zuvor: -0,3% gg Vm Einzelhandelsumsatz ex Kfz PROGNOSE: +0,4% gg Vm zuvor: 0,0% gg Vm
13:30 US: Erzeugerpreise Februar PROGNOSE: +0,1% gg Vm zuvor: +0,4% gg Vm Kernrate PROGNOSE: +0,2% gg Vm zuvor: +0,4% gg Vm
15:00 US: Lagerbestände Januar PROGNOSE: +0,6% gg Vm zuvor: +0,4% gg Vm
15:30 US: Rohöllagerbestände (Woche)
17:15 DE: EZB-Direktor Coeure, Teilnahme an einem Panel zum Thema "Nullzinspolitik" beim CDU-Wirtschaftsrat, Berlin
Ohne Zeitangabe: AT: Opec, Ölmarkt-Monatsbericht

ex-Dividende einzelner Werte


CCC3 US1912161007 COCA-COLA CO. 0,316 €
MTLA US6200763075 MOTOROLA SOLUTIONS 0,421 €
6MK US58933Y1055 MERCK CO. 0,389 €
60A IE00BFRT3W74 ALLEGION PLC 0,170 €
AINN US0268747849 AMER.INTL GRP 0,259 €
GO5 CA3809564097 GOLDCORP 0,016 €

ex-Kapitalmaßnahme einzelner Werte


GEY CH0114405324 GARMIN LTD
TGE1 CH0276837694 MOBILEZONE

Quartalszahlen / Unternehmenstermine USA / Asien


/

Quartalszahlen / Unternehmenstermine Europa


07:00 Brenntag | Windeln.de | Inditex Jahresergebnis
07:30 Adidas | Symrise | SGL Carbon | Deutz | Sixt Leasing | Raiffeisen Bank International Jahresergebnis
08:00 Verbund AG Jahresergebnis
10:00 Volkswagen Jahres-PK der Marke Volkswagen
Ohne Zeitangaben: Patrizia Immobilien | Prudential plc Jahresergebnis


Deutsche Bank DAX-Indikation 12.174 (08:30 Uhr)

Dow Jones Ind. 25.007 -0,68%
NIKKEI 225 21.777 -0,87%
HANG SENG INDEX 31.243 -1,13%
Shanghai 3.291 -0,57%
Gold 1.3126 USD -0,08%
Crude Oil (WTI) 60,73 USD +0,03%
EUR/USD 1,2393 -0,01%


Einen erfolgreichen Handelstag wünscht Euer peketec.de - Team.
Alle Angaben ohne Gewähr.
Die Redaktion.

peketec

Das Kolumnenteam von peketec.de stellt bereits seit 2007 börsentäglich alle relevanten Tagestermine und Markt-geschehnisse in seiner eigenen Kolumne bereit.
Dabei werden die wichtigsten Konjunk-turdaten und Zahlen für die Leser aufbereitet und kompakt veröffentlicht.
Egal ob Hauptversammlungen, Quartals-zahlen, allgemeine Wirtschafts- und Konjunkturdaten oder andere börsenrelevanten Themen, in der Kolumne von peketec.de bekommen sie alles sauber aufbereitet.

Die Kolumnen von peketec.de betrachten hierbei die gesamtwirtschaftlichen weltweiten Geschehnisse und bringen diese in einen Zusammenhang, um einen Ausblick für den aktuellen Handelstag zu schaffen.
Dabei wird natürlich auch immer auf den vergangenen Handelstag, besonders in den USA und Asien eingegangen, da diese Vorgaben besonders wichtig für den europäischen und im Besonderen für den deutschen Aktienhandel sind und diesen stark beeinflussen können.

weitere Kolumnen des Autors

Juni 2018

Mai 2018

April 2018

Alle auf peketec.de veröffentlichten Kolumnen spiegeln die Meinung des jeweiligen Autors wider, stellen aber weder eine Kauf- noch eine Verkaufsempfehlung dar. Für die veröffentlichten Artikel und deren Richtigkeit übernimmt peketec.de keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.