. .

Login

Login merken

Kalender

Mai 2020

  • Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa | So |
  • -- | -- | -- | -- | 01 | 02 | 03 |
  • 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 |
  • 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 |
  • 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 |
  • 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |

Börsentermine

07:00 Bertrandt | Knorr-Bremse | Windeln.de Quartalszahlen
07:00 DE: Konjunkturprognose des Ifo-Instituts
07:30 Instone Real Estate Quartalszahlen
07:55 Rocket Internet Quartalszahlen
09:00 ES: HVPI und Verbraucherpreise Mai (vorläufig) HVPI PROGNOSE: -0,8% gg Vj zuvor: -0,7% gg Vj
09:00 DE: Bundesgerichtshof (BGH), Urteil im Verfahren gegen Facebook wegen Verstößen gegen Datenschutzrecht, Karlsruhe
09:00 DE: Bundesgerichtshof (BGH), Urteil zu Wirksamkeit einer Klausel zur automatischen Verlängerung eines Makler- Alleinauftrags, Karlsruhe
10:00 DE: Merck KGaA | PBB Deutsche Pfandbriefbank Online-HV
10:00 DE: BayernLB, Presse-Call zum Thema: "Wirtschaftliche Auswirkungen der Corona-Pandemie"
10:30 DE: Verbraucherpreise Nordrhein-Westfalen Mai
10:50 EU: EZB, Ergebnis der Zuteilung eines 7-tägigen Dollar-Tenders
11:00 EU: Index Wirtschaftsstimmung Mai Wirtschaftsstimmung Eurozone PROGNOSE: 70,0 zuvor: 67,0 Industrievertrauen Eurozone PROGNOSE: -27,0 zuvor: -30,4 Verbrauchervertrauen Eurozone PROGNOSE: -18,8 Vorabschätzung: -18,8 zuvor: -22,0
11:00 EU: Geschäftsklimaindex Eurozone Mai
12:00 Eon Online-HV
14:00 DE: Verbraucherpreise Mai (vorläufig) PROGNOSE: -0,1% gg Vm/+0,6% gg Vj zuvor: +0,4% gg Vm/+0,9% gg Vj HVPI PROGNOSE: -0,2% gg Vm/+0,4% gg Vj zuvor: +0,4% gg Vm/+0,8% gg Vj
14:00 DE: Bundeskanzlerin Merkel, Teilnahme an einer internationalen Videokonferenz zum Thema "Financing for Development"
14:00 Dürr Online-HV
14:30 US: Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche) PROGNOSE: 2.050.000 zuvor: 2.438.000
14:30 US: Auftragseingang langlebiger Wirtschaftsgüter April PROGNOSE: -17,0% gg Vm zuvor: revidiert -14,7% gg Vm; vorläufig -14,4% gg Vm
14:30 US: BIP 1Q (2. Veröffentlichung) annualisiert PROGNOSE: -4,8% gg Vq 1. Veröff.: -4,8% gg Vq 4. Quartal: +2,1% gg Vq BIP-Deflator PROGNOSE: +1,3% gg Vq 1. Veröff.: +1,3% gg Vq 4. Quartal: +1,3% gg Vq
17:00 US: Rohöllagerbestandsdaten (Woche) der staatlichen Energy Information Administration (EIA)
22:05 Salesforce.com Quartalszahlen

Folgende Index-Änderungen werden nach Handelsschluss wirksam:
SDAX-NEUAUFNAHME: MLP SE
SDAX-HERAUSNAHME: Sixt Leasing

Börsenseminare

Kolumnen

User-Online

321
Beiträge(in 24h / 1942632 gesamt)
212
Trader online(6452 reg. Benutzer)

Soziale Netzwerke

  • Werde Fan von peketec.de auf Facebook!
    229 Fans
  • Werde Fan der peketec CCG auf Facebook!
    CCG peketec
  • Verfolge peketec.de auf twitter!
    609 Follower
  • Werde Fan von peketec.de bei Google+!
    70 Follower

Version: 3.5.02

Kolumnen von peketec.de

Tradingtag im Überblick - Freihandelsabkommen treibt US-Autobauer voran

Dienstag, 02.10.2018, 08:29 Uhr

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser,

zum Wochenstart legte der Dow Jones um 0,73% auf 26.651 Zähler zu und zeigte damit einiges an Optimismus. Ein großer Grund dürfte die Einigung beim Freihandelsabkommen zwischen den USA, Kanada und Mexiko gewesen sein. Dies gab dann auch den Autowerten Rückenwind. Als Freihandelsprofiteure zogen also Fiat Chrysler um 2,7%, Ford um 0,8% Prozent und General Motors um 1,6% an. Aufwärts ging es auch für Tesla. Elon Musk hat sich wohl mit der US-Wertpapieraufsicht auf einen Vergleich geeinigt. Er darf weiterhin Chef des Elektroautobauers bleiben, darf allerdings für drei Jahre nicht mehr das Amt des Chairmans an der Spitze des Verwaltungsrates ausüben. Die Aktien legten um satte 17,2% zu. Nachbörslich gaben die Titel dann aber noch 1,8% nach und schlossen dann bei 305,06 Dollar. Ebenfalls mit schwarzen Vorzeichen im regulären Handel zeigten sich die Aktien von Nvidia. Diese gewannen 3,1% und markierten im Tagesverlauf ein neues Allzeithoch. Zurück im nachbörslichen Handel lief es für den Themenparkbetreiber Seaworld gut. Dank guter Besucherzahlen im abgelaufenen Quartal, legten die Aktien um 8,3% zu. Der heutige Tag schein rote Vorzeichen zu favorisieren. Derzeit zeigt sich der Dax bei rund 12.260 Zählern und somit rund 80 Zähler unter dem Xetraschluss. Vor dem morgigen Feiertag sollte man somit nicht allzu viel für den Rest der Woche erwarten.

Feiertagsbedingt bleiben die Börsen in Schanghai geschlossen.

Wirtschaftsdaten


06:30 AU: Reserve Bank of Australia, Ergebnis der Sitzung des geldpolitischen Rats
07:15 Grenke AG, Neugeschäft und Deckungsbeitrag 9 Monate
09:30 DE: Kabinett, Sitzung, Berlin
10:00 EU: Rat der Finanz- und Wirtschaftsminister (12 Uhr PK)
11:00 EU: Erzeugerpreise August Eurozone PROGNOSE: +0,2% gg Vm/+3,9% gg Vj zuvor: +0,4% gg Vm/+4,0% gg Vj
11:00 UK: Fortsetzung Parteitag der Konservativen (bis 3.10.), Birmingham
11:30 EU: EZB, Zuteilung Haupt-Refi-Tender
11:45 SE: Bekanntgabe Nobelpreis für Physik, Stockholm
12:00 Pepsico Quartalszahlen
12:30 DE: Regierungs-PK, Berlin
15:45 EU: EZB, Monatsbericht mit Details zu Anleihekäufen und Fälligkeiten im Rahmen des APP im September
15:45 EU: EZB, Wöchentliche Veränderung der Bestände der Eurosystem-Zentralbanken an Staatsanleihen, Covered Bonds, Unternehmensanleihen und ABS
16:00 US: Fed, Rede von Fed-Gouverneur Quarles (2018 stimmberechtigt im FOMC) vor dem Bankenausschuss des Senats zur "Umsetzung des Gesetzes über Wirtschaftswachstum, Regulierung und Verbraucherschutz, Washington
17:50 US: Fed-Chairman Powell, Rede beim Jahrestreffen der National Association for Business Economics, Boston
18:00 US: Kfz-Absatz September
Ohne Zeitangabe: DE: Pkw-Neuzulassungen September

ex-Dividende einzelner Werte


/

ex-Kapitalmaßnahme einzelner Werte


/

Quartalszahlen / Unternehmenstermine USA / Asien


12:00 Pepsico Quartalszahlen

Quartalszahlen / Unternehmenstermine Europa


07:15 Grenke AG, Neugeschäft und Deckungsbeitrag 9 Monate

Deutsche Bank DAX-Indikation 12.260 (08:30 Uhr)

Dow Jones Ind. 26.651 +0,73%
NIKKEI 225 24.270 +0,10%
HANG SENG INDEX 27.154 -2,28%
Shanghai 2.821 Feiertag
Gold 1.192 USD +0,34%
Crude Oil (WTI) 75,61 USD +0,41%
EUR/USD 1,1539 -0,31%


Einen erfolgreichen Handelstag wünscht Euer peketec.de - Team.
Alle Angaben ohne Gewähr.
Die Redaktion.

peketec

Das Kolumnenteam von peketec.de stellt bereits seit 2007 börsentäglich alle relevanten Tagestermine und Markt-geschehnisse in seiner eigenen Kolumne bereit.
Dabei werden die wichtigsten Konjunk-turdaten und Zahlen für die Leser aufbereitet und kompakt veröffentlicht.
Egal ob Hauptversammlungen, Quartals-zahlen, allgemeine Wirtschafts- und Konjunkturdaten oder andere börsenrelevanten Themen, in der Kolumne von peketec.de bekommen sie alles sauber aufbereitet.

Die Kolumnen von peketec.de betrachten hierbei die gesamtwirtschaftlichen weltweiten Geschehnisse und bringen diese in einen Zusammenhang, um einen Ausblick für den aktuellen Handelstag zu schaffen.
Dabei wird natürlich auch immer auf den vergangenen Handelstag, besonders in den USA und Asien eingegangen, da diese Vorgaben besonders wichtig für den europäischen und im Besonderen für den deutschen Aktienhandel sind und diesen stark beeinflussen können.

weitere Kolumnen des Autors

Mai 2020

April 2020

März 2020

Alle auf peketec.de veröffentlichten Kolumnen spiegeln die Meinung des jeweiligen Autors wider, stellen aber weder eine Kauf- noch eine Verkaufsempfehlung dar. Für die veröffentlichten Artikel und deren Richtigkeit übernimmt peketec.de keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.