. .

Login

Login merken

Kalender

März 2019

  • Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa | So |
  • -- | -- | -- | -- | 01 | 02 | 03 |
  • 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 |
  • 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 |
  • 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 |
  • 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |

Börsentermine

06:45 CH/Zur Rose Group AG, ausführliches Jahresergebnis,
Frauenfeld
07:00 DE/Heidelbergcement AG, ausführliches Jahresergebnis
(10:00 BI-PK), Heidelberg
07:00 DE/TLG Immobilien AG, Jahresergebnis, Berlin
07:00 DE/Hornbach Holding AG & Co KGaA, Trading Statement für
das Geschäftsjahr 2018/19, Neustadt/Weinstraße
07:00 LU/Corestate Capital Holding SA,
ausführliches Jahresergebnis, Luxemburg
07:30 DE/Jenoptik AG, ausführliches Jahresergebnis
(10:00 BI-PK), Jena
07:30 DE/Krones AG, ausführliches Jahresergebnis, Neutraubling
07:30 DE/Befesa SA, ausführliches Jahresergebnis, Ratingen
07:30 DE/Koenig & Bauer AG (KBA), Jahresergebnis, Würzburg
07:30 DE/Xing SE, ausführliches Jahresergebnis, Hamburg
08:00 DE/Bundesnetzagentur, Fortsetzung der 5G-Auktion, Mainz
09:00 DE/Bundeskanzlerin Merkel, Regierungserklärung im
Bundestag zum EU-Gipfel, Berlin
09:00 EU/EZB, Sitzung des erweiterten Rats (General Council),
Frankfurt
09:30 CH/Schweizerische Nationalbank (SNB), Ergebnis der
Sitzung des geldpolitischen Rats
10:00 NO/Norges Bank, Ergebnis der Sitzung des
geldpolitischen Rats
10:00 EU/EZB, Wirtschaftsbericht
10:00 DE/BMW AG, Analysten- und Investorenkonferenz, München
10:00 DE/BayernLB, Jahresergebnis, München
10:00 DE/Wintershall Holding GmbH, Jahres-PG, Kassel
10:30 DE/Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale,
BI-PK, Frankfurt
10:30 EU/SSM-Chef Enria, Vorstellung des Jahresberichts zur
Bankenaufsicht vor dem Wirtschafts- und Währungsausschuss
des Europäischen Parlaments, Brüssel
12:00 DE/Konjunkturprognose des BdB - Bundesverband deutscher
Banken
13:00 GB/BoE, Ergebnis und Protokoll der Sitzung des
geldpolitischen Rats
Bank Rate
PROGNOSE: 0,75%
zuvor: 0,75%
13:30 US/Philadelphia-Fed-Index März
PROGNOSE: +5,0
zuvor: -4,1
13:30 US/Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche)
PROGNOSE: 225.000
zuvor: 229.000
14:00 EU/Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs
(bis 22.3.), ab 15:30 Sitzung im EU-27-Format ohne
Großbritannien, gg 19:00 PK von Ratspräsident Tusk
und Kommissionspräsident Juncker, Brüssel
15:00 US/Index der Frühindikatoren Februar
PROGNOSE: +0,1% gg Vm
zuvor: -0,1% gg Vm
16:00 EU/Index Verbrauchervertrauen Eurozone März
(Vorabschätzung)
PROGNOSE: -7,0
zuvor: -7,4
21:15 US/Nike Inc, Ergebnis 3Q, Beaverton

- DE/Deutsche Bank AG, AR-Sitzung, Frankfurt
- DE/Commerzbank AG, AR-Sitzung, Frankfurt
- CN/Staatschef Xi reist nach Italien, Monaco und
Frankreich (bis 26.3.)
- Börsenfeiertag Japan

Börsenseminare

Kolumnen

User-Online

263
Beiträge(in 24h / 1856484 gesamt)
198
Trader online(6230 reg. Benutzer)

Soziale Netzwerke

  • Werde Fan von peketec.de auf Facebook!
    229 Fans
  • Werde Fan der peketec CCG auf Facebook!
    CCG peketec
  • Verfolge peketec.de auf twitter!
    609 Follower
  • Werde Fan von peketec.de bei Google+!
    70 Follower

Version: 3.5.02

Kolumnen von peketec.de

Tradingtag im Überblick - Apple enttäuscht - Handelsstreit-Verunsicherung wächst erneut

Montag, 05.11.2018, 08:33 Uhr

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser,

mit einem Minus von 0,43% ging der Dow Jones ins Wochenende und schloss somit bei 25.270 Zählern. Als belastend zeigte sich im Besonderen die Aktie von Apple. Zwar lieferte das Unternehmen erneut ein Rekordergebnis, enttäuschte allerdings beim Ausblick. Zudem will man künftig davon absehen die Ergebnisse produktbezogen aufzuschlüsseln. Marktbeobachter vermuten dahemit das Verschleiern sinkender iPhone-Absätze. Die Aktien verloren 6,6%. Abseits dessen wurden die Marktteilnehmer aber auch durch die Handelsstreitigkeiten mit China verunsichert. Je nach veröffentlichter Quelle gibt es hier Fortschritte oder eben nicht. Damit wollen und können sich viele Marktteilnehmer nicht zufrieden geben. Ebenfalls abwärts rutschten die Aktien von Alibaba. Hier belastete die Umsatzentwicklung und schickte die Aktie um 2,4% ins Minus. Um saftige 24% ging es für die titel von Gopro abwärts. Das Unternehmen übertraf zwar die Markterwartungen, enttäuschte beim Ausblick auf das Weihnachtsgeschäft aber massiv. Besser setzten sich die Aktien von Starbucks in Szene. Mit einem unerwartet starken Quartalsergebnis ging es um 9,7% aufwärts. Nachbörslich dann verloren Apple und Alibaba nochmals etwas. Apple gaben um weitere 0,5% und Alibaba um weitere 0,2% nach. Für unseren frühen Handel zeigt sich der Dax aktuell noch recht freundlich und weist ein Plus von rund 15 Zählern aus. Ob der Dax damit dann auch den Angriff auf die verloren Punkte vom Freitag startet, bleibt abzuwarten. Wir wünschen jedenfalls allen einen erfolgreichen Start in die neue Handelswoche.

Feiertagsbedingt bleiben die Börsen in Russland geschlossen.

Wirtschaftsdaten


02:45 CN: Einkaufsmanagerindex Dienstleistungen Caixin Oktober
07:00 Siemens Healthineers Jahresergebnis
07:15 Hypoport Quartalszahlen
10:00 DE: VDMA, Auftragseingang Maschinen- und Anlagenbau September
10:00 bet-at-home.com Ergebnis 9 Monate
10:30 DE: Sentix-Konjunkturindex Deutschland November
10:30 UK: Einkaufsmanagerindex nicht-verarbeitendes Gewerbe Oktober PROGNOSE: 53,3 zuvor: 53,9
11:30 DE: Regierungs-PK, Berlin
12:00 DE: Bundeskanzlerin Merkel, PK zum Abschluss der CDU-Bundesvorstandsklausur, Berlin
12:10 Ferrari Quartalszahlen
13:30 EU: Treffen der Eurogruppe (20.30 Uhr PK), Brüssel
13:45 DE: Bundesverband deutscher Banken (BdB), PK zu aktuellen bank- und wirtschaftspolitischen Fragen, Frankfurt
14:00 DE: SPD-Chefin Nahles, PK nach Vorstandsklausur, Berlin
14:00 BE: EZB-Vizepräsident De Guindos, Rede bei einem Kolloquium organisiert von der Belgischen Nationalbank, Brüssel
14:30 US: Fed, Rede von New-York-Fed-Präsident Williams (2018 stimmberechtigt im FOMC) bei einer Veranstaltung der Federal Reserve Bank of New York
15:45 EU: EZB, Monatsbericht mit Details zu Anleihekäufen und Fälligkeiten im Rahmen des APP im Oktober
15:45 EU: EZB, Wöchentliche Veränderung der Bestände der Eurosystem-Zentralbanken an Staatsanleihen, Covered Bonds, Unternehmensanleihen und ABS
15:45 US: Einkaufsmanagerindex Service Markit Oktober (2. Veröffentlichung) PROGNOSE: k.A. 1. Veröff.: 54,7 zuvor: 53,5
16:00 US: ISM-Index nicht-verarbeitendes Gewerbe Oktober PROGNOSE: 59,4 Punkte zuvor: 61,6 Punkte
17:40 Alstria Office Reit Ergebnis 9 Monate
22:00 Morphosys Quartalszahlen
Ohne Zeitangabe: DE: ifo-Wirtschaftsklima Eurozone 4Q

ex-Dividende einzelner Werte


/

ex-Kapitalmaßnahme einzelner Werte


A1G US02376R1023 AMERICAN AIRLINES GRP

Quartalszahlen / Unternehmenstermine USA / Asien


/

Quartalszahlen / Unternehmenstermine Europa


07:00 Siemens Healthineers Jahresergebnis
07:15 Hypoport Quartalszahlen
10:00 bet-at-home.com Ergebnis 9 Monate
12:10 Ferrari Quartalszahlen
17:40 Alstria Office Reit Ergebnis 9 Monate
22:00 Morphosys Quartalszahlen

Deutsche Bank DAX-Indikation 11.526 (08:30 Uhr)

Dow Jones Ind. 25.270 -0,43%
NIKKEI 225 21.898 -1,55%
HANG SENG INDEX 25.936 -2,08%
Shanghai 2.665 -0,41%
Gold 1.232 USD -0,08%
Crude Oil (WTI) 62,86 USD -0,44%
EUR/USD 1,1395 +0,03%


Einen erfolgreichen Handelstag wünscht Euer peketec.de - Team.
Alle Angaben ohne Gewähr.
Die Redaktion.

peketec

Das Kolumnenteam von peketec.de stellt bereits seit 2007 börsentäglich alle relevanten Tagestermine und Markt-geschehnisse in seiner eigenen Kolumne bereit.
Dabei werden die wichtigsten Konjunk-turdaten und Zahlen für die Leser aufbereitet und kompakt veröffentlicht.
Egal ob Hauptversammlungen, Quartals-zahlen, allgemeine Wirtschafts- und Konjunkturdaten oder andere börsenrelevanten Themen, in der Kolumne von peketec.de bekommen sie alles sauber aufbereitet.

Die Kolumnen von peketec.de betrachten hierbei die gesamtwirtschaftlichen weltweiten Geschehnisse und bringen diese in einen Zusammenhang, um einen Ausblick für den aktuellen Handelstag zu schaffen.
Dabei wird natürlich auch immer auf den vergangenen Handelstag, besonders in den USA und Asien eingegangen, da diese Vorgaben besonders wichtig für den europäischen und im Besonderen für den deutschen Aktienhandel sind und diesen stark beeinflussen können.

weitere Kolumnen des Autors

März 2019

Februar 2019

Januar 2019

Alle auf peketec.de veröffentlichten Kolumnen spiegeln die Meinung des jeweiligen Autors wider, stellen aber weder eine Kauf- noch eine Verkaufsempfehlung dar. Für die veröffentlichten Artikel und deren Richtigkeit übernimmt peketec.de keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.