. .

Login

Login merken

Kalender

Dezember 2018

  • Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa | So |
  • -- | -- | -- | -- | -- | 01 | 02 |
  • 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 |
  • 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 |
  • 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 |
  • 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 |
  • 31 | -- | -- | -- | -- | -- | -- |

Börsentermine

00:50 JP: BIP 3Q (2. Veröffentlichung)
01:00 DE: Eurex, Future-Handel startet um 1 Uhr
08:00 DE: Handels- und Leistungsbilanz Oktober Handelsbilanz saisonbereinigt PROGNOSE: +18,1 Mrd Euro zuvor: +17,6 Mrd Euro Leistungsbilanz nicht-saisonbereinigt PROGNOSE: +19,5 Mrd Euro zuvor: +21,1 Mrd Euro
09:00 EU: EuGH, Urteil über Widerrufbarkeit der Brexit-Erklärung, Luxemburg
10:30 DE: Sentix-Konjunkturindex Deutschland Dezember
10:30 UK: Handelsbilanz | BIP | Industrieproduktion Oktober
11:30 DE: Joh. Berenberg, Gossler & Co KG, Konjunktur-PG mit Chefvolkswirt Schmieding, Frankfurt
11:30 DE: Regierungs-PK, Berlin
12:00 FR: OECD, Frühindikator Oktober
12:00 DE: Enquete-Kommission Künstliche Intelligenz, Öffentliche Anhörung zur Strategie derKünstlichen Intelligenz, u.a. mit Bundeswirtschaftsminister Altmaier (12 Uhr) und -arbeitsminister Heil (13.20 Uhr), Berlin
14:00 DE: Bundestags-Finanzausschuss, Öffentliche Anhörung zum Thema: "Lehren aus der Finanzkrise", Berlin
15:45 EU: EZB, Wöchentliche Veränderung der Bestände der Eurosystem-Zentralbanken an Staatsanleihen, Covered Bonds, Unternehmensanleihen und ABS
16:00 US: ISM, halbjährlicher Wirtschaftsausblick
Ohne Zeitangabe: UK: Fortsetzung der Brexit-Debatte im Parlament, London

Börsenseminare

Kolumnen

User-Online

1515
Beiträge(in 7 T / 1839283 gesamt)
168
Trader online(6188 reg. Benutzer)

Soziale Netzwerke

  • Werde Fan von peketec.de auf Facebook!
    229 Fans
  • Werde Fan der peketec CCG auf Facebook!
    CCG peketec
  • Verfolge peketec.de auf twitter!
    609 Follower
  • Werde Fan von peketec.de bei Google+!
    70 Follower

Version: 3.5.02

Kolumnen von peketec.de

Tradingtag im Überblick - Wo bleiben die offiziellen Statements zur Zollangelegenheit?

Dienstag, 04.12.2018, 08:34 Uhr

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser,

mit der angedeuteten Entspannung im Handelsstreit zwischen China und den USA zeigte sich auch der Dow Jones entspannt und legte um 1,13% auf 25.826 Zähler zu. Da hier im Besonderen die Zölle auf Autos besprochen wurden, konnten diese gestern ordentlich zulegen. So gewannen General Motors, Ford und Tesla bis zu 2,3%. Autotitel waren es auch die im deutschen Handel antrieben. Abseits der Automobilhersteller würde auch die Halbleiterbranche von einer Entspannung profitieren. So legten AMD, bei hohen Umsätzen, um gut 11% zu. Intel gewannen 1,7%, Nvidia 4% und Micron Technology 3,8%. Auch Qualcomm verteuerten sich um 1,5%. Hier ist die Übernahme des Halbleiterspezialisten NXP vom Tisch. Zulegen konnten auch konjunkturabhängige Unternehmen. Boeing und Caterpillar legten um bis zu 3,8% zu. Weniger rosig sah es für Rüstungswerte aus. Hier interpretierte man die Aussage Trumps, dass es "verrückt", sei, dass die USA im laufenden Jahr über 700 Milliarden Dollar für Verteidigung ausgegeben hätten. Raytheon verloren 1,4% und Lockheed Martin 1,2%. Später kamen doch noch Zweifel an der Entspannung im Handelsstreit auf. Bisher äußerte sich lediglich Trump zum Thema - und was eine Aussage von Trump wert ist, ist ja bekannt. Die Zweifel ließen dann auch schon die Börsen in Asien rot einfärben. Das nimmt sich im frühen Handel dann auch der Dax zu Herzen und zeigt sich bereits um rund 60 Zähler geschwächt. Somit hält er sich im frühen Handel direkt an der Marke von 11.400 Zählern auf. Ob damit das Potential für eine echte Jahresendrally ausgeschöpft ist muss sich noch zeigen.

Wirtschaftsdaten


04:30 AU: Reserve Bank of Australia, Ergebnis der Sitzung des geldpolitischen Rats
08:00 EU: Rat der Finanz- und Wirtschaftsminister, Brüssel
09:00 DE: Abschluss Digital-Gipfel (seit 3.12.), 14.45 Uhr Rede von Bundeskanzlerin Merkel, Nürnberg
09:00 EU: EuGH, Schlussanträge über Widerrufbarkeit der Brexit-Erklärung, Luxemburg
09:20 DFV Deutsche Familienversicherung AG, Erstnotiz im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse
09:30 BE: Nato, Außenministertreffen (bis 5.12.), Brüssel
10:00 DE: VDMA, Auftragseingang Maschinen- und Anlagenbau Oktober
10:00 DE: Bank Julius Bär Europe AG, PG zum Ausblick auf die Finanzmärkte 2019, Frankfurt
10:15 UK: BoE-Gouverneur Carney, Anhörung zum Brexit-Abkommen vor dem Finanzausschuss des Unterhauses, London
11:00 DE: Verband der chemischen Industrie (VCI), Jahres-PK, Frankfurt
11:00 EU: Erzeugerpreise Oktober Eurozone PROGNOSE: +0,5% gg Vm/+4,6% gg Vj zuvor: +0,5% gg Vm/+4,5% gg Vj
11:00 GR: BIP 3Q
11:30 EU: EZB, Zuteilung Haupt-Refi-Tender
16:00 US: Fed, Rede von New-York-Fed-Präsident Williams (2018 stimmberechtigt im FOMC), New York
23:00 Hewlett Packard Enterprise Quartalszahlen

Ohne Zeitangaben:
- DE: Pkw-Neuzulassungen November
- US: Regierungsvertreter, Treffen mit den Chefs von Volkswagen, Daimler und BMW, Washington
- UK: Premierministerin May, Eröffnung der Brexit-Debatte im Unterhaus, London
- BE: OECD, Länderbericht EU, Brüssel

ex-Dividende einzelner Werte


FTE FR0000133308 ORANGE INH. 0,30 €
DIO FR0000130403 CHRISTIAN DIOR INH. 2,00 €
CSF FR0000121329 THALES S.A. 0,50 €
MOH FR0000121014 LVMH 2,00 €
SCL AN8068571086 SCHLUMBERGER 0,44 €

ex-Kapitalmaßnahme einzelner Werte


/

Quartalszahlen / Unternehmenstermine USA / Asien


23:00 Hewlett Packard Enterprise Quartalszahlen

Quartalszahlen / Unternehmenstermine Europa


09:20 DFV Deutsche Familienversicherung AG, Erstnotiz im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse

Deutsche Bank DAX-Indikation 11.401 (08:30 Uhr)

Dow Jones Ind. 25.826 +1,13%
NIKKEI 225 22.036 -2,39%
HANG SENG INDEX 27.126 +0,20%
Shanghai 2.665 +0,42%
Gold 1.237 USD +0,73%
Crude Oil (WTI) 53,59 USD +1,21%
EUR/USD 1,1385 +0,27%


Einen erfolgreichen Handelstag wünscht Euer peketec.de - Team.
Alle Angaben ohne Gewähr.
Die Redaktion.

peketec

Das Kolumnenteam von peketec.de stellt bereits seit 2007 börsentäglich alle relevanten Tagestermine und Markt-geschehnisse in seiner eigenen Kolumne bereit.
Dabei werden die wichtigsten Konjunk-turdaten und Zahlen für die Leser aufbereitet und kompakt veröffentlicht.
Egal ob Hauptversammlungen, Quartals-zahlen, allgemeine Wirtschafts- und Konjunkturdaten oder andere börsenrelevanten Themen, in der Kolumne von peketec.de bekommen sie alles sauber aufbereitet.

Die Kolumnen von peketec.de betrachten hierbei die gesamtwirtschaftlichen weltweiten Geschehnisse und bringen diese in einen Zusammenhang, um einen Ausblick für den aktuellen Handelstag zu schaffen.
Dabei wird natürlich auch immer auf den vergangenen Handelstag, besonders in den USA und Asien eingegangen, da diese Vorgaben besonders wichtig für den europäischen und im Besonderen für den deutschen Aktienhandel sind und diesen stark beeinflussen können.

weitere Kolumnen des Autors

Dezember 2018

November 2018

Oktober 2018

Alle auf peketec.de veröffentlichten Kolumnen spiegeln die Meinung des jeweiligen Autors wider, stellen aber weder eine Kauf- noch eine Verkaufsempfehlung dar. Für die veröffentlichten Artikel und deren Richtigkeit übernimmt peketec.de keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.