. .

Login

Login merken

Kalender

Mai 2019

  • Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa | So |
  • -- | -- | 01 | 02 | 03 | 04 | 05 |
  • 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 |
  • 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 |
  • 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 |
  • 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | -- | -- |

Börsentermine

Keine relevanten Börsentermine
am heutigen Tag.

Börsenseminare

  • Heute finden keine Seminare statt.

Kolumnen

User-Online

1077
Beiträge(in 7 T / 1867236 gesamt)
97
Trader online(6252 reg. Benutzer)

Soziale Netzwerke

  • Werde Fan von peketec.de auf Facebook!
    229 Fans
  • Werde Fan der peketec CCG auf Facebook!
    CCG peketec
  • Verfolge peketec.de auf twitter!
    609 Follower
  • Werde Fan von peketec.de bei Google+!
    70 Follower

Version: 3.5.02

Kolumnen von peketec.de

Tradingtag im Überblick - Konjunktursorgen wieder im Vormarsch

Mittwoch, 23.01.2019, 08:31 Uhr

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser,

nach dem amerikanischen Feiertag nahmen viele Anleger erst einmal Gewinne mit und drückten den Dow Jones um 1,22% auf 24.404 Zähler. So keimten die Sorgen um die generelle Konjunkturentwicklung wieder auf. Hier belasteten im Besonderen die Zahlen zum Verkauf bestehender Häuser. Doch auch im Handelsstreit sieht man nun wieder Probleme und eine neue Entfernung der beiden Parteien. So haben die amerikanischen Vertreter wohl das neueste Angebot der Chinesen abgelehnt. Dies spricht nicht unbedingt für eine schnelle Einigung im Zollstreit. Bei den Einzelwerten belasteten einige Quartalsausweise und Ausblicke. So verloren Johnson & Johnson, mit einem enttäuschenden Umsatzausblick, um 1,3%. Auch Halliburton gaben um 3,1% nach. Der Öldienstleister vermeldet einen schwachen Jahresstart in Nordamerika. Mit im Rahmen der Erwartungen ausgefallenen Gewinnen, ging es für die Aktien des Versicherers Travelers um 1,3% abwärts. Um satte 15,5% brachen die Aktien von Stanley Black & Decker ein. Black & Decker lieferten einen ausgesprochen schwachen Ausblick. Aufwärts ging es für Ebay. Hier lieferte der aktivistische Investor Elliott Pläne für eine Verbesserung der Geschäftsentwicklung. Die Aktien profitierten davon und gewannen 6,2%. Wieder mit roten Vorzeichen gingen Mastercard und Alphabet aus dem Handel. Beide litten unter angeordneten Strafzahlungen der EU. Mastercard sollen eine Strafe in Höhe von 570 Millionen Dollar leisten und verloren gestern 1,3%. Um 2,5% ging es dann für Alphabet abwärts. Google soll eine Strafe in Höhe von knapp 57 Millionen Dollar zahlen. Auslöser Datenschutzverletzungen in Frankreich. Nachbörslich legten die Aktien von IBM um 6,6% zu. IBM lieferte unerwartet guten Viertquartalszahlen. Die Aktien von Capital One gaben im späten Handel 5,3% nach. Zwar wies das Unternehmen Gewinne aus, verfehlte aber die Umsatzerwartungen. Für unseren heutigen Handel zeigt sich der Dax noch etwas unsportlich und liegt um gut 40 Zähler unter dem Xetra-Schlusskurs. Damit stehen die Vorzeichen vorerst auf rot.

Wirtschaftsdaten


04:00 JP: BoJ, Ergebnis der Sitzung des geldpolitischen Rats und Veröffentlichung des vierteljährlichen Wirtschaftsberichts
06:45 Zur Rose Group Jahresumsatz
07:00 ASML Holding Jahresergebnis
08:00 Burberry Group Trading Update 3Q
08:45 FR: Geschäftsklimaindex Januar PROGNOSE: 103 zuvor: 104
09:00 DE: Handelsblatt, Fortsetzung Jahrestagung "Energiewirtschaft" (bis 24.1.), u.a. Teilnahme von Vattenfall-CEO Hall, Berlin
09:30 DE: Kabinett, Sitzung, Berlin
09:30 EU: EuGH, Urteil zu Dublin-III-Verordnung und Auswirkungen der Brexit-Ankündigung, Luxemburg
09:30 EU: EuGH, Mündliche Verhandlung zu staatlichen Beihilfen für die BMW-Produktion in Leipzig, Luxemburg
10:40 DE: Bundesforschungsministerin Karliczek, Impulsreferat beim "Batterieforum Deutschland", Berlin
10:50 EU: EZB, Zuteilung eines Dollar-Swap-Repogeschäfts
12:55 United Technologies Quartalszahlen
13:00 Procter & Gamble Quartalszahlen
13:00 DE: Regierungs-PK, Berlin
13:00 DE: CDU-Vorsitzende Kramp-Karrenbauer und BDA-Präsident Kramer, PK nach Treffen, Berlin
13:45 Abbott Laboratories Quartalszahlen
14:15 CH: Bundeskanzlerin Merkel, Rede beim Jahrestreffen des World Economic Forum (WEF), Davos
16:00 EU: Index Verbrauchervertrauen Eurozone Januar (Vorabschätzung) PROGNOSE: -6,5 zuvor: -6,2
22:01 US: Texas Instruments Quartalszahlen
22:15 US: Ford Quartalszahlen

ex-Dividende einzelner Werte


RYC CA7800871021 ROYAL BK CDA 0,647 €

ex-Kapitalmaßnahme einzelner Werte


WDL DE000WNDL110 WINDELN.DE SE

Quartalszahlen / Unternehmenstermine USA / Asien


12:55 United Technologies Quartalszahlen
13:00 Procter & Gamble Quartalszahlen
13:45 Abbott Laboratories Quartalszahlen
22:01 US: Texas Instruments Quartalszahlen
22:15 US: Ford Quartalszahlen

Quartalszahlen / Unternehmenstermine Europa


06:45 Zur Rose Group Jahresumsatz
07:00 ASML Holding Jahresergebnis
08:00 Burberry Group Trading Update 3Q

Deutsche Bank DAX-Indikation 11.048 (08:30 Uhr)

Dow Jones Ind. 24.404 -1,22%
NIKKEI 225 20.593 -0,14%
HANG SENG INDEX 26.962 -0,16%
Shanghai 2.581 +0,05%
Gold 1.284 USD -0,08%
Crude Oil (WTI) 52,57 USD -2,29%
EUR/USD 1,1366 +0,02%


Einen erfolgreichen Handelstag wünscht Euer peketec.de - Team.
Alle Angaben ohne Gewähr.
Die Redaktion.

peketec

Das Kolumnenteam von peketec.de stellt bereits seit 2007 börsentäglich alle relevanten Tagestermine und Markt-geschehnisse in seiner eigenen Kolumne bereit.
Dabei werden die wichtigsten Konjunk-turdaten und Zahlen für die Leser aufbereitet und kompakt veröffentlicht.
Egal ob Hauptversammlungen, Quartals-zahlen, allgemeine Wirtschafts- und Konjunkturdaten oder andere börsenrelevanten Themen, in der Kolumne von peketec.de bekommen sie alles sauber aufbereitet.

Die Kolumnen von peketec.de betrachten hierbei die gesamtwirtschaftlichen weltweiten Geschehnisse und bringen diese in einen Zusammenhang, um einen Ausblick für den aktuellen Handelstag zu schaffen.
Dabei wird natürlich auch immer auf den vergangenen Handelstag, besonders in den USA und Asien eingegangen, da diese Vorgaben besonders wichtig für den europäischen und im Besonderen für den deutschen Aktienhandel sind und diesen stark beeinflussen können.

weitere Kolumnen des Autors

Mai 2019

April 2019

März 2019

Alle auf peketec.de veröffentlichten Kolumnen spiegeln die Meinung des jeweiligen Autors wider, stellen aber weder eine Kauf- noch eine Verkaufsempfehlung dar. Für die veröffentlichten Artikel und deren Richtigkeit übernimmt peketec.de keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.