. .

Login

Login merken

Kalender

August 2019

  • Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa | So |
  • -- | -- | -- | 01 | 02 | 03 | 04 |
  • 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 |
  • 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 |
  • 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 |
  • 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | -- |

Börsentermine

05:20 CN/Geely Automobile Holdings Ltd, Ergebnis 1H, Hangzhou
06:55 CH/Zur Rose Group AG, Ergebnis 1H, Frauenfeld
07:00 FI/Ferratum Oyj, Ergebnis 1H, Helsinki
08:00 DE/Voltabox AG, ausführliches Ergebnis 1H, Delbrück
09:30 DE/Kabinett, Sitzung, Berlin
10:30 DE/Deloitte, PK zum Cyber Security Report, Berlin
10:50 EU/EZB, Zuteilung eines Dollar-Swap-Repogeschäfts
11:00 DE/Vapiano SE, HV, Köln
11:30 DE/Zuteilung Neuemission 30-jährige Bundesanleihe
über 2 Mrd EUR
12:00 DE/Bundesfinanzminister Scholz und Klara Geywitz
(Mitglied des Landtags Brandenburg), Stellungnahme zur
Kandidatur für den SPD-Parteivorsitz, Berlin
12:15 DE/Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW),
Wirtschaftsweise Schnabel hält DIW Lecture on Money and
Finance zu "Regulation of Sovereign Exposures", Berlin
13:00 DE/Regierungs-PK, Berlin
13:20 DE/Bundeskanzlerin Merkel, Rede bei "Nationaler
Luftfahrtkonferenz", u.a. Teilnahme von
Bundeswirtschaftsminister Altmaier und
Bundesverkehrsminister Scheuer, Flughafen Leipzig/Halle
16:00 US/Verkauf bestehender Häuser Juli
PROGNOSE: +2,3% gg Vm
zuvor: -1,7% gg Vm
16:30 US/Rohöllagerbestandsdaten (Woche) der staatlichen
Energy Information Administration (EIA)
18:00 DE/Bundeskanzlerin Merkel, Treffen mit Großbritanniens
Premierminister Johnson, ca 18:10 Pressestatements vor
dem gemeinsamen Gespräch, Berlin
20:00 US/Fed, Protokoll der FOMC-Sitzung vom 30./31. Juli

- DE/Axel Springer SE, Ende der verlängerten Frist
(Mitternacht) zur Annahme des Übernahmeangebots des
Finanzinvestors KKR
- RU/Außenminister Lawrow, Treffen mit seinem deutschen
Amtskollegen Maas, Moskau
- PT/Ryanair Holdings plc, Beginn eines fünftägigen Streiks
des portugiesischen Kabinenpersonals

Börsenseminare

Kolumnen

User-Online

137
Beiträge(in 24h / 1878894 gesamt)
105
Trader online(6284 reg. Benutzer)

Soziale Netzwerke

  • Werde Fan von peketec.de auf Facebook!
    229 Fans
  • Werde Fan der peketec CCG auf Facebook!
    CCG peketec
  • Verfolge peketec.de auf twitter!
    609 Follower
  • Werde Fan von peketec.de bei Google+!
    70 Follower

Version: 3.5.02

Kolumnen von peketec.de

Tradingtag im Überblick - Boeing erneut unter Druck - neue Probleme aufgedeckt

Freitag, 28.06.2019, 08:32 Uhr

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser,

und wieder verlor der Dow Jones 0,04% und schloss somit bei 26.526 Zählern. Eine bessere Performance wurde durch die neu aufkeimenden Probleme beim Typ 737 Max von Boeing vereitelt. Hier gab es bei Testflügen neue schwere Probleme. Selbst wenn diese, wie Boeing beteuert, schnell per Softwareupdate behoben werden könnten, verschiebt sich die Zulassung erneut deutlich. Wobei sich so langsam auch die Frage stellt, welche Probleme denn noch existieren und auf die Entdeckung warten. Die Aktien von Boeing verloren 2,9%. Schlimmeres verhinderte insgesamt aber die Hoffnung auf eine Einigung im Handelsstreit. Chinesische Medien sehen eine Chance auf einen Waffenstillstand. Die chinesische Regierung fordert aber angeblich deutliche Zugeständnisse. Sicher ist hier also weiterhin nichts. Bei den Einzelwerten waren auch am Folgetag der Micron-Zahlen Chipwerte gesucht. Zudem hat Wedbush die Beobachtung von AMD und Nvidia mit "Outperform" aufgenommen. AMD stiegen um 2,7% und Nvidia um 2,5%. Positiv setzten sich auch die Aktien von Walgreens in Szene. Mit guten Geschäftszahlen legten die Aktien um 4,1% zu. Zulegen konnten auch Ford. Im Europageschäft will der Autobauer den Rotstift ansetzen. Die Aktien gewannen 2,9%. Im frühen Geschäft zeigt sich der Dax um 20 Zähler erfrischt. Wir wünschen allen einen erfolgreichen Wochenabschluss und ein nicht zu heißes Sommerwochenende.

Wirtschaftsdaten


01:50 JP: Industrieproduktion Mai
01:50 JP: BoJ, Kurzfassung des Protokolls der Sitzung des geldpolitischen Rats vom 19./20. Juni
07:00 Hornbach Holding Quartalszahlen
08:00 DE: Import-/Exportpreise Mai Importpreise PROGNOSE: -0,1% gg Vm/-0,2% gg Vj zuvor: +0,3% gg Vm/+1,4% gg Vj
08:45 FR: Verbraucherpreise Juni (vorläufig) PROGNOSE: 0,0% gg Vm/+1,0% gg Vj zuvor: +0,1% gg Vm/+0,9% gg Vj
08:45 FR: Privater Verbrauch Mai PROGNOSE: -0,1% gg Vm/-0,4% gg Vj zuvor: +0,8% gg Vm/+1,2% gg Vj
09:00 DE: Tag des deutschen Familienunternehmens, Teilnahme u.a. von CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer, Bundeswirtschaftsminister Altmaier, französischer Notenbankchef Villeroy de Galhau und EU-Kommissar Oettinger, Berlin
09:20 Traton Group (bislang Volkswagen Truck & Bus GmbH), Erstnotiz im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse
09:30 DE: Bundesrat, Sitzung, Berlin
10:30 DE: Bündnis 90/Die Grünen, Vorstellung Bund-Länder-Sofortprogramm zum Klimaschutz, Berlin
10:30 UK: BIP 1Q (2. Veröffentlichung) PROGNOSE: +0,5% gg Vq/+1,8% gg Vj 1. Veröff.: +0,5% gg Vq/+1,8% gg Vj zuvor: +0,2% gg Vq/+1,4% gg Vj
11:00 IT: Verbraucherpreise Juni (vorläufig) PROGNOSE: +0,1% gg Vm/+0,8% gg Vj zuvor: 0,0% gg Vm/+0,8% gg Vj
11:00 EU: Verbraucherpreise Eurozone Juni (Vorabschätzung) Eurozone PROGNOSE: +1,2% gg Vj zuvor: +1,2% gg Vj Kernrate PROGNOSE: +0,9% gg Vj zuvor: +0,8% gg Vj
11:30 DE: Regierungs-PK, Berlin
14:30 US: Persönliche Ausgaben und Einkommen Mai Persönliche Ausgaben PROGNOSE: +0,5% gg Vm zuvor: +0,3% gg Vm Persönliche Einkommen PROGNOSE: +0,3% gg Vm zuvor: +0,5% gg Vm
15:45 US: Index Einkaufsmanager Chicago Juni PROGNOSE: 52,3 zuvor: 54,2
16:00 US: Index der Verbraucherstimmung der Universität Michigan Juni (2. Umfrage) PROGNOSE: 97,9 1. Umfrage: 97,9 zuvor: 100,0

Ohne Zeitangaben:
- JP: G20, Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs (bis 29.6.), Osaka
- DE: Stellenindex BA-X Juni

ex-Dividende einzelner Werte


PAH3 DE000PAH0038 PORSCHE AUTOM.HLDG VZO 2,210 €
ST5 DE000A0LR936 STEICO SE 0,250 €
NTG DE000A0KPPR7 NABALTEC AG INH. 0,200 €
MSAG DE0005855183 MS INDUSTRIE AG 0,090 €
SUR DE0005176903 SURTECO GROUP SE INH 0,550 €
B5A DE0005168108 BAUER AG 0,100 €
UBK DE0005570808 UMWELTBANK AG 0,330 €
ENA ES0130670112 ENDESA INH. 0,727 €

ex-Kapitalmaßnahme einzelner Werte


NEM XFRA DE0006452907 NEMETSCHEK SE

Quartalszahlen / Unternehmenstermine USA / Asien


/

Quartalszahlen / Unternehmenstermine Europa


07:00 Hornbach Holding Quartalszahlen
09:20 Traton Group (bislang Volkswagen Truck & Bus GmbH), Erstnotiz im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse
Ohne Zeitangabe: Global Fashion Group: Ende der Zeichungsfrist (Bekanntgabe Ausgabepreis)

Deutsche Bank DAX-Indikation 12.291 (08:30 Uhr)

Dow Jones Ind. 26.526 -0,04%
NIKKEI 225 21.275 -0,29%
HANG SENG INDEX 28.482 -0,49%
Shanghai 2.977 -0,64%
Gold 1.415 USD +0,43%
Crude Oil (WTI) 59,08 USD -0,59%
EUR/USD 1,1367 -0,01%


Einen erfolgreichen Handelstag wünscht Euer peketec.de - Team.
Alle Angaben ohne Gewähr.
Die Redaktion.

peketec

Das Kolumnenteam von peketec.de stellt bereits seit 2007 börsentäglich alle relevanten Tagestermine und Markt-geschehnisse in seiner eigenen Kolumne bereit.
Dabei werden die wichtigsten Konjunk-turdaten und Zahlen für die Leser aufbereitet und kompakt veröffentlicht.
Egal ob Hauptversammlungen, Quartals-zahlen, allgemeine Wirtschafts- und Konjunkturdaten oder andere börsenrelevanten Themen, in der Kolumne von peketec.de bekommen sie alles sauber aufbereitet.

Die Kolumnen von peketec.de betrachten hierbei die gesamtwirtschaftlichen weltweiten Geschehnisse und bringen diese in einen Zusammenhang, um einen Ausblick für den aktuellen Handelstag zu schaffen.
Dabei wird natürlich auch immer auf den vergangenen Handelstag, besonders in den USA und Asien eingegangen, da diese Vorgaben besonders wichtig für den europäischen und im Besonderen für den deutschen Aktienhandel sind und diesen stark beeinflussen können.

weitere Kolumnen des Autors

August 2019

Juli 2019

Juni 2019

Alle auf peketec.de veröffentlichten Kolumnen spiegeln die Meinung des jeweiligen Autors wider, stellen aber weder eine Kauf- noch eine Verkaufsempfehlung dar. Für die veröffentlichten Artikel und deren Richtigkeit übernimmt peketec.de keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.