. .

Login

Login merken

Kalender

August 2019

  • Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa | So |
  • -- | -- | -- | 01 | 02 | 03 | 04 |
  • 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 |
  • 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 |
  • 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 |
  • 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | -- |

Börsentermine

00:30 BHP Group Jahresergebnis
07:30 SFC Energy | Datagroup Quartalszahlen
08:00 DE: Erzeugerpreise Juli PROGNOSE: +0,1% gg Vm/+1,1% gg Vj zuvor: -0,4% gg Vm/+1,2% gg Vj
08:00 DE: Erwerbstätigkeit 2Q
08:00 CH: Handelsbilanz Juli
08:30 Helma Eigenheimbau Ergebnis 1H
10:30 DE: Deutsche Umwelthilfe, PK zur Zukunft der Automobilindustrie in Deutschland, Berlin
11:30 EU: EZB, Zuteilung Haupt-Refi-Tender
12:00 Home Depot Quartalszahlen
15:00 IT: Senat, Anhörung von Ministerpräsident Conte zur Regierungskrise, Rom
22:30 Alcon Quartalszahlen
22:30 US: Rohöllagerbestandsdaten (Woche) des privaten American Petroleum Institute (API)
Ohne Zeitangabe: IS: Bundeskanzlerin Merkel, Abschluss Island-Reise (seit 19.8.), u.a. Teilnahme am jährlichen Treffen des Nordischen Rates, Reykjavik

Börsenseminare

Kolumnen

User-Online

130
Beiträge(in 24h / 1878792 gesamt)
186
Trader online(6281 reg. Benutzer)

Soziale Netzwerke

  • Werde Fan von peketec.de auf Facebook!
    229 Fans
  • Werde Fan der peketec CCG auf Facebook!
    CCG peketec
  • Verfolge peketec.de auf twitter!
    609 Follower
  • Werde Fan von peketec.de bei Google+!
    70 Follower

Version: 3.5.02

Kolumnen von peketec.de

Tradingtag im Überblick - neue Eskalationsstufen belasten Börsen massiv

Dienstag, 06.08.2019, 08:30 Uhr

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser,

mit massiver Schwäche starteten die Börsen in die neue Woche. Angeheizt von Machtspielen im Handelsstreit verlor der Dow Jones deutliche 2,9% und landete zum Feierabend bei 25.717 Zählern. Die Hoffnung auf eine baldige Einigung im Handelsstreit mit China ist vorerst - wieder einmal - vom Tisch. So war es dann gestern auch nicht verwunderlich, dass im besonderen Apple zu den Verlierern zählte. Diese sind im Besonderen von den Zollstreitigkeiten betroffen. Die Aktien verloren bis zur Schlussglocke über 5%. Das zweite Tagesthema waren die Amokläufe in den USA vom Wochenende. Dies brachte den Fokus wieder auf diverse Waffenhersteller. Die Ergebnisse der Aktien fielen dabei allerdings unterschiedlich aus. So gewannen die Aktien von American Outdoor Brands 2,2%, während die Titel von Sturm Ruger um 1,5% nachgaben. Erneut kommen schärfere Waffengesetze ins Gespräch. Allerdings dürfte erneut festgehalten werden, dass man eine "Verschärfung" ja auf verschiedene Arten interpretieren kann. Im Zusammenhang mit den Amokläufen standen gestern auch die Hersteller von Videospielen. Denen wird eine Verherrlichung von Gewalt vorgeworfen. Electronic Arts, Take-Two Interactive und Acitivision Blizzard verloren zwischen 4,6 und fast 6%. Wenigstens Take-Two Interactive konnten sich im nachbörslichen Handel erholen und legten um deutliche 5,7% zu. Das Unternehmen lieferte überzeugende Zahlen vor und hob zudem die Prognose für das Geschäftsjahr 2020 an. Schwach zeigten sich hingegen die Titel des Hotelbetreibers Marriott International. Wegen einer Sicherheitspanne im vergangenen Jahr musste das Unternehmen erhebliche Sonderbelastungen für das zweite Quartal verbuchen. Wenigstens auf bereinigter Basis lieferte das Unternehmen aber einen Gewinn, der innerhalb der Analystenerwartungen lag. Die Aktien verloren 2,3%. Für den frühen Handel zeigt sich Dax etwas freundlicher und weist ein Plus von rund 40 Zählern zum Xetraschluss aus. Somit springt er sogar knapp wieder über der Marke von 11.700 Zählern.

Wirtschaftsdaten


06:30 AU: Reserve Bank of Australia, Ergebnis der Sitzung des geldpolitischen Rats
07:00 Deutsche Post | Kuka | Varta Quartalszahlen
07:15 Norma Group Quartalszahlen
07:30 Beiersdorf | Gea Group | SGL Carbon | Heidelberger Druckmaschinen | Wacker Neuson Quartalszahlen
07:45 Pfeiffer Vacuum Technology ausführliches Ergebnis 1H
08:00 DE: Auftragseingang Juni saisonbereinigt PROGNOSE: +0,3% gg Vm zuvor: -2,2% gg Vm
08:00 Schaeffler ausführliches Ergebnis 2Q
11:30 EU: EZB, Zuteilung Haupt-Refi-Tender
13:00 Blue Apron Quartalszahlen
17:40 Patrizia Ergebnis 1H
19:05 US: Fed, Rede von St. Louis-Fed-Präsident Bullard (2019 stimmberechtigt im FOMC) beim National Economists Club, Washington
22:00 Morphosys Quartalszahlen
22:05 Walt Disney Quartalszahlen
22:30 US: Rohöllagerbestandsdaten (Woche) des privaten American Petroleum Institute (API)

ex-Dividende einzelner Werte


DIS DE0005538607 DISKUS WERKE AG 0,250 €
INL US4581401001 INTEL CORP. 0,284 €
XIX US9839191015 XILINX INC. 0,333 €
A1G US02376R1023 AMERICAN AIRLINES GRP 0,090 €

ex-Kapitalmaßnahme einzelner Werte


/

Quartalszahlen / Unternehmenstermine USA / Asien


13:00 Blue Apron Quartalszahlen
22:05 Walt Disney Quartalszahlen

Quartalszahlen / Unternehmenstermine Europa


07:00 Deutsche Post | Kuka | Varta Quartalszahlen
07:15 Norma Group Quartalszahlen
07:30 Beiersdorf | Gea Group | SGL Carbon | Heidelberger Druckmaschinen | Wacker Neuson Quartalszahlen
07:45 Pfeiffer Vacuum Technology ausführliches Ergebnis 1H
08:00 Schaeffler ausführliches Ergebnis 2Q
17:40 Patrizia Ergebnis 1H
22:00 Morphosys Quartalszahlen

Deutsche Bank DAX-Indikation 11.700 (08:30 Uhr)

Dow Jones Ind. 25.717 -2,90%
NIKKEI 225 20.567 -0,74%
HANG SENG INDEX 25.897 -0,97%
Shanghai 2.783 -1,35%
Gold 1.462 USD -0,14%
Crude Oil (WTI) 55,29 USD +0,60%
EUR/USD 1,1203 -0,09%


Einen erfolgreichen Handelstag wünscht Euer peketec.de - Team.
Alle Angaben ohne Gewähr.
Die Redaktion.

peketec

Das Kolumnenteam von peketec.de stellt bereits seit 2007 börsentäglich alle relevanten Tagestermine und Markt-geschehnisse in seiner eigenen Kolumne bereit.
Dabei werden die wichtigsten Konjunk-turdaten und Zahlen für die Leser aufbereitet und kompakt veröffentlicht.
Egal ob Hauptversammlungen, Quartals-zahlen, allgemeine Wirtschafts- und Konjunkturdaten oder andere börsenrelevanten Themen, in der Kolumne von peketec.de bekommen sie alles sauber aufbereitet.

Die Kolumnen von peketec.de betrachten hierbei die gesamtwirtschaftlichen weltweiten Geschehnisse und bringen diese in einen Zusammenhang, um einen Ausblick für den aktuellen Handelstag zu schaffen.
Dabei wird natürlich auch immer auf den vergangenen Handelstag, besonders in den USA und Asien eingegangen, da diese Vorgaben besonders wichtig für den europäischen und im Besonderen für den deutschen Aktienhandel sind und diesen stark beeinflussen können.

weitere Kolumnen des Autors

August 2019

Juli 2019

Juni 2019

Alle auf peketec.de veröffentlichten Kolumnen spiegeln die Meinung des jeweiligen Autors wider, stellen aber weder eine Kauf- noch eine Verkaufsempfehlung dar. Für die veröffentlichten Artikel und deren Richtigkeit übernimmt peketec.de keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.