. .

Login

Login merken

Kalender

Februar 2020

  • Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa | So |
  • -- | -- | -- | -- | -- | 01 | 02 |
  • 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 |
  • 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 |
  • 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 |
  • 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | -- |

Börsentermine

06:50 Corestate Capital Jahresergebnis
07:30 New Work SE | KWS Saat Quartalszahlen
08:00 DE: BIP 4Q (2. Veröffentlichung) kalender- und saisonbereinigt PROGNOSE: 0,0% gg Vq 1. Veröff.: 0,0% gg Vq 3. Quartal: +0,2% gg Vq kalenderbereinigt PROGNOSE: +0,4% gg Vj 1. Veröff.: +0,4% gg Vj 3. Quartal: +0,6% gg Vj
08:00 Progress-Werk Oberkirch Jahresergebnis
08:00 DE: Maastricht-Quote (Einnahmen und Ausgaben des Staates) 2019
08:00 EU: Acea, Nfz-Neuzulassungen Januar
08:45 FR: Geschäftsklimaindex Februar PROGNOSE: 99 zuvor: 100
10:00 EU: Rat für Allgemeine Angelegenheiten, Sitzung, u.a. voraussichtlich Annahme des Verhandlungsmandats für Chefunterhändler Barnier für die Partnerschafts- verhandlungen mit Großbritannien, ca 14.45 Uhr PK
11:30 EU: EZB, Zuteilung Haupt-Refi-Tender
12:00 Home Depot Quartalszahlen
15:45 US: Fed, Rede von Dallas-Fed-Präsident Kaplan (2020 stimmberechtigt im FOMC) an der University of Missouri-Kansas City
16:00 US: Index des Verbrauchervertrauens Februar PROGNOSE: 132,3 zuvor: 131,6
21:00 US: Fed, Rede von Fed-Gouverneur Clarida (stimmberechtigt im FOMC) bei der National Association for Business Economics (NABE), Washington
22:05 Salesforce.com Quartalszahlen
22:30 Alcon Quartalszahlen
22:30 US: Rohöllagerbestandsdaten (Woche) des privaten American Petroleum Institute (API)

Börsenseminare

Kolumnen

User-Online

464
Beiträge(in 24h / 1914456 gesamt)
169
Trader online(6354 reg. Benutzer)

Soziale Netzwerke

  • Werde Fan von peketec.de auf Facebook!
    229 Fans
  • Werde Fan der peketec CCG auf Facebook!
    CCG peketec
  • Verfolge peketec.de auf twitter!
    609 Follower
  • Werde Fan von peketec.de bei Google+!
    70 Follower

Version: 3.5.02

Kolumnen von peketec.de

Tradingtag im Überblick - neue Bewegung im NoDeal-Brexit-Poker?

Mittwoch, 04.09.2019, 08:30 Uhr

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser,

mit reichlich Gegenwind startete der Dow Jones in seine Handelswoche und verlor bis zum Feierabend 1,08% bei einem Schlusskurs von 26.118 Zählern. Als belastend zeigten sich im Besonderen der Handelskrieg mit China aber auch die Konjunkturdaten. So sank der Einkaufsmanager-Index für die US-Industrie überraschend unter das Wachstumsniveau und zeigte sich damit erstmals seit 2016 wieder unter 50 Punkten. Kaum ein Unternehmen kann sich den Problemen eines länger anhaltenden Handelskrieges entziehen. So litten dann natürlich wieder exportabhängige Titel im Besonderen. Der Baumaschinen-Hersteller Caterpillar und der Flugzeugbauer Boeing verloren bis zu 2,7%. Bei Boeing kam noch hinzu, dass es wohl weitere Verzögerungen bei der Wiederzulassung der 737-Max-Maschinen gibt. Verkauft wurden auch Chip-Titel. AMD, Intel und Micron gaben um bis zu 1,7% nach. Erholen konnten sich hingegen Aktien diverser Versicherer. Da der befürchtete Sturm sich bereits deutlich abgeschwächt hat und zudem vermutlich abdrehen wird, sind wohl keine größeren Schäden auf dem Festland mehr zu erwarten. Die Aktien von Heritage, United Insurance, Fednat und Universal Insurance legten um bis zu 7% zu. Für den frühen Handel zeigt sich der Dax noch ausgesprochen freundlich und weist ein Plus von über 100 Zählern aus. Auslöser ist hier, dass der britische Premierminister Boris Johnson eine Schlappe im Machtkampf mit den Gegnern eines NoDeal-Brexit im Parlament einstecken müsste. Wir könnten also heute den regulären Dax-Start bei über 12.000 Zählern erleben.

Wirtschaftsdaten


03:45 CN: Einkaufsmanagerindex Dienstleistungen Caixin August
07:00 Delivery Hero ausführliches Ergebnis 1H
08:00 DE: Auftakt-PK zur IFA-Messe, Berlin
09:30 DE: Bundesregierung, Kabinettssitzung, Berlin
09:30 DE: Handelsblatt, Banken-Gipfel u.a. mit den CEOs Sewing (Deutsche Bank), Zielke (Commerzbank), Braun (Wirecard), Ermotti (UBS) sowie Ex-New-York-Fed-Chef Dudley, Goldman-Sachs-CFO Scherr, Wirtschaftsweise Schnabel (bis 5.9), Frankfurt
09:45 IT: Einkaufsmanagerindex nicht-verarbeitendes Gewerbe August PROGNOSE: 51,5 zuvor: 51,7
09:50 FR: Einkaufsmanagerindex nicht-verarbeitendes Gewerbe August (2. Veröffentlichung) PROGNOSE: 53,3 1. Veröff.: 53,3 zuvor: 52,6
09:55 DE: Einkaufsmanagerindex nicht-verarbeitendes Gewerbe August (2. Veröffentlichung) PROGNOSE: 54,4 1. Veröff.: 54,4 zuvor: 54,5
10:00 DE: Verband der chemischen Industrie (VCI), Konjunkturbericht 2Q
10:00 EU: Einkaufsmanagerindex nicht-verarbeitendes Gewerbe Eurozone August (2. Veröffentlichung) PROGNOSE: 53,4 1. Veröff.: 53,4 zuvor: 53,2 Einkaufsmanagerindex gesamt PROGNOSE: 51,8 1. Veröff.: 51,8 zuvor: 51,5
10:30 BE: Wirtschafts- und Währungsausschuss des Europaparlaments, Anhörung der designierten EZB-Präsidentin Lagarde, (9:00 Anhörung SSM-Chef Enria), Brüssel
10:30 UK: Einkaufsmanagerindex nicht-verarbeitendes Gewerbe August PROGNOSE: 51 zuvor: 51,4
10:50 EU: EZB, Zuteilung eines Dollar-Swap-Repogeschäfts
11:00 EU: Einzelhandelsumsatz Juli Eurozone PROGNOSE: -0,6% gg Vm zuvor: +1,1% gg Vm
11:00 DE: Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands (VÖB), PK zur Aktienmarktprognose, Frankfurt
11:00 GR: BIP 2Q
11:30 DE: Zuteilung Aufstockung 5-jährige Bundesobligation über 3 Mrd EUR
12:20 Navistar International Quartalszahlen
13:30 DE: Regierungs-PK, Berlin
14:30 US: Handelsbilanz Juli PROGNOSE: -53,70 Mrd USD zuvor: -55,15 Mrd USD
16:00 BE: Wirtschafts- und Währungsausschuss des Europaparlaments, Anhörung von EZB-Direktor Mersch als künftiger Vizechef der EZB-Bankenaufsicht, Brüssel
16:00 CA: Bank of Canada (BoC), Ergebnis der Sitzung des geldpolitischen Rats
20:00 US: Fed, Beige Book
21:15 US: Fed, Rede von Chicago-Fed-Präsident Evans (2019 stimmberechtigt im FOMC) zum Thema: "North American Trade: The Auto Sector", Detroit
22:15 DE: Entscheidung über mögliche Änderungen in den Indizes der DAX-Familie der Deutschen Börse
22:30 US: Rohöllagerbestandsdaten (Woche) des privaten American Petroleum Institute (API)

ex-Dividende einzelner Werte


BLQA US09247X1019 BLACKROCK 3,009 €
HDI US4370761029 HOME DEPOT INC. 1,240 €
02M US61945C1036 MOSAIC 0,046 €

ex-Kapitalmaßnahme einzelner Werte


XL5 AU000000LRS6 LATIN RESOURCES

Quartalszahlen / Unternehmenstermine USA / Asien


12:20 Navistar International Quartalszahlen

Quartalszahlen / Unternehmenstermine Europa


07:00 Delivery Hero ausführliches Ergebnis 1H
Ohne Zeitangabe: Mediaset ao HV

Deutsche Bank DAX-Indikation 12.036 (08:30 Uhr)

Dow Jones Ind. 26.118 -1,08%
NIKKEI 225 20.649 +0,12%
HANG SENG INDEX 26.346 +3,21%
Shanghai 2.946 +0,54%
Gold 1.539 USD -0,52%
Crude Oil (WTI) 54,29 USD +0,65%
EUR/USD 1,0978 +0,05%


Einen erfolgreichen Handelstag wünscht Euer peketec.de - Team.
Alle Angaben ohne Gewähr.
Die Redaktion.

peketec

Das Kolumnenteam von peketec.de stellt bereits seit 2007 börsentäglich alle relevanten Tagestermine und Markt-geschehnisse in seiner eigenen Kolumne bereit.
Dabei werden die wichtigsten Konjunk-turdaten und Zahlen für die Leser aufbereitet und kompakt veröffentlicht.
Egal ob Hauptversammlungen, Quartals-zahlen, allgemeine Wirtschafts- und Konjunkturdaten oder andere börsenrelevanten Themen, in der Kolumne von peketec.de bekommen sie alles sauber aufbereitet.

Die Kolumnen von peketec.de betrachten hierbei die gesamtwirtschaftlichen weltweiten Geschehnisse und bringen diese in einen Zusammenhang, um einen Ausblick für den aktuellen Handelstag zu schaffen.
Dabei wird natürlich auch immer auf den vergangenen Handelstag, besonders in den USA und Asien eingegangen, da diese Vorgaben besonders wichtig für den europäischen und im Besonderen für den deutschen Aktienhandel sind und diesen stark beeinflussen können.

weitere Kolumnen des Autors

Februar 2020

Januar 2020

Dezember 2019

Alle auf peketec.de veröffentlichten Kolumnen spiegeln die Meinung des jeweiligen Autors wider, stellen aber weder eine Kauf- noch eine Verkaufsempfehlung dar. Für die veröffentlichten Artikel und deren Richtigkeit übernimmt peketec.de keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.