. .

Login

Login merken

Kalender

Februar 2020

  • Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa | So |
  • -- | -- | -- | -- | -- | 01 | 02 |
  • 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 |
  • 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 |
  • 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 |
  • 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | -- |

Börsentermine

00:50 JP: BIP 4Q (1. Veröffentlichung)
06:15 Bertrandt Quartalszahlen
09:45 DE: CSU-Vorsitzender Söder, Pressestatement vor der Vorstandssitzung, ca 13 Uhr PK, Berlin
10:00 EU: Ratspräsident Michel und Kommissionspräsidentin von der Leyen, Treffen mit der Sprecherin des US-Repräsentantenhauses Pelosi, Brüssel
11:30 DE: Regierungs-PK, Berlin
12:00 DE: Bundesbank, Monatsbericht Februar
15:00 EU: Treffen der Eurogruppe, Brüssel
15:00 PT: EZB-Direktor Lane, Rede bei einer Bankenkonferenz des Banco de Portugal, Lissabon
15:45 EU: EZB, Wöchentliche Veränderung der Bestände der Eurosystem-Zentralbanken an Staatsanleihen, Covered Bonds, Unternehmensanleihen und ABS
19:00 Deutsche Börse Quartalszahlen
22:30 BHP Group Ergebnis 1H

Folgende außerplanmäßige Index-Änderung wird nach Handelsschluss wirksam:
SDAX NEUAUFNAHME: LPKF Laser & Electronics
SDAX HERAUSNAHME: TLG Immobilien

Börsenseminare

Kolumnen

User-Online

1677
Beiträge(in 7 T / 1911663 gesamt)
182
Trader online(6348 reg. Benutzer)

Soziale Netzwerke

  • Werde Fan von peketec.de auf Facebook!
    229 Fans
  • Werde Fan der peketec CCG auf Facebook!
    CCG peketec
  • Verfolge peketec.de auf twitter!
    609 Follower
  • Werde Fan von peketec.de bei Google+!
    70 Follower

Version: 3.5.02

Kolumnen von peketec.de

Tradingtag im Überblick - neue Rekorde zum großen Verfall

Montag, 23.12.2019, 08:33 Uhr

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser,

mit neuen Rekordständen überraschte der Dow Jones viele Anleger und reagierte damit auch auf den großen Verfall. Ein großer Teil der Gewinne ist allerdings wieder abgegeben worden. Dennoch blieben zum Feierabend 28.455 Punkte übrig und somit ein Plus von 0,28% zum Vortag. Bei den Einzelwerten ging es für den Sportartikelhersteller Nike um 1,2% abwärts. Hier nahmen einige Marktteilnehmer ihre Gewinne mit. Die Aktien erreichten im Tagesverlauf ein Rekordhoch. Schwächster Wert allerdings waren die Titel von Boeing. Diesmal war das Hauptthema aber nicht die 737-Flotte, sondern der Missglückte Testflug einer Raumkapsel, die Boeing für bemannte Raummissionen der US-Raumfahrtbehörde Nasa entwickelt hat. Die Boeing-Aktien verloren 1,6%. Um 1,8% aufwärts ging es für Merck & Co. Hier profitierte man von der FDA-Zulassung des Ebola-Impfstoffs Ervebo. Um satte 12,4% legten dann noch die Aktien von Blackberry zu. Zwar wies das Unternehmen, wegen der Verdoppelung der operativen Kosten, ein deutliches Minus aus, bereinigt allerdings und beim Umsatz übertraf man die Erwartungen deutlich. Nachbörslich verlief es insgesamt sehr entspannt. So zeigten die Aktien von Johnson & Johnson, trotz zweier wichtiger Zukäufe, keine Reaktion. Johnson & Johnson kauft das Biotech-Unternehmen Taris Biomedical und übernimmt zudem die restlichen Anteile von Verb Surgical, einem Robotikunternehmen mit Schwerpunkt digitale Chirurgie. Abseits all dieser Themen vermeldete das chinesische Finanzministerium die Senkung der Einfuhrzölle auf gefrorenes Schweinefleisch, Medizin und einige Hochtechnologie-Komponenten zum 01. Januar. Damit setzt China einen Teil des Kompromisses aus den "Phase-1" Handelsgesprächen mit den USA um. Mit dem Import des Schweinefleischs will man auf die Schweinepestproblemetik reagieren und die Preise wieder in den Griff bekommen.

Wirtschaftsdaten


08:00 DE: Import-/Exportpreise November Importpreise PROGNOSE: +0,3% gg Vm/-2,3% gg Vj zuvor: -0,1% gg Vm/-3,5% gg Vj
11:30 EU: EZB, Zuteilung Haupt-Refi-Tender
11:30 DE: Regierungs-PK, Berlin
14:30 US: Chicago Fed National Activity Index (CFNAI) November
14:30 US: Auftragseingang langlebiger Wirtschaftsgüter November PROGNOSE: +1,5% gg Vm zuvor: revidiert +0,5% gg Vm; vorläufig +0,6% gg Vm
15:45 EU: EZB, Wöchentliche Veränderung der Bestände der Eurosystem-Zentralbanken an Staatsanleihen, Covered Bonds, Unternehmensanleihen und ABS
16:00 US: Neubauverkäufe November PROGNOSE: -0,4% gg Vm zuvor: -0,7% gg Vm

Folgende Index-Änderungen werden nach Handelsschluss wirksam:
MDAX NEUAUFNAHME: TeamViewer, Varta
MDAX HERAUSNAHME:1&1 Drillisch, Fielmann
TecDAX NEUAUFNAHME: TeamViewer, Varta
TecDAX HERAUSNAHME: Drägerwerk, Isra Vision
SDAX NEUAUFNAHME: 1&1 Drillisch, Comdirect Bank, Fielmann
SDAX HERAUSNAHME: Baywa, Steinhoff, Varta
Stoxx-Europe-600 NEUAUFNAHME: Avast, Evolution Gaming Group, EQT, Hellofresh, Network International Holdings, SIG Combibloc, TP ICAP
Stoxx-Europe-600 HERAUSNAHME: Balfour Beatty, BB Biotech, Bucher Industries, Gerresheimer, Konecranes, Polish Oil and Gas, RTL Group

ex-Dividende einzelner Werte


/

ex-Kapitalmaßnahme einzelner Werte


/

Quartalszahlen / Unternehmenstermine USA / Asien


/

Quartalszahlen / Unternehmenstermine Europa


/

Deutsche Bank DAX-Indikation 13.291 (08:30 Uhr)

Dow Jones Ind. 28.455 +0,28%
NIKKEI 225 23.821 +0,19%
HANG SENG INDEX 27.851 -0,09%
Shanghai 2.962 -1,40%
Gold 1.485 USD +0,41%
Crude Oil (WTI) 60,19 USD -0,41%
EUR/USD 1,1082 +0,04%


Einen erfolgreichen Handelstag wünscht Euer peketec.de - Team.
Alle Angaben ohne Gewähr.
Die Redaktion.

peketec

Das Kolumnenteam von peketec.de stellt bereits seit 2007 börsentäglich alle relevanten Tagestermine und Markt-geschehnisse in seiner eigenen Kolumne bereit.
Dabei werden die wichtigsten Konjunk-turdaten und Zahlen für die Leser aufbereitet und kompakt veröffentlicht.
Egal ob Hauptversammlungen, Quartals-zahlen, allgemeine Wirtschafts- und Konjunkturdaten oder andere börsenrelevanten Themen, in der Kolumne von peketec.de bekommen sie alles sauber aufbereitet.

Die Kolumnen von peketec.de betrachten hierbei die gesamtwirtschaftlichen weltweiten Geschehnisse und bringen diese in einen Zusammenhang, um einen Ausblick für den aktuellen Handelstag zu schaffen.
Dabei wird natürlich auch immer auf den vergangenen Handelstag, besonders in den USA und Asien eingegangen, da diese Vorgaben besonders wichtig für den europäischen und im Besonderen für den deutschen Aktienhandel sind und diesen stark beeinflussen können.

weitere Kolumnen des Autors

Februar 2020

Januar 2020

Dezember 2019

Alle auf peketec.de veröffentlichten Kolumnen spiegeln die Meinung des jeweiligen Autors wider, stellen aber weder eine Kauf- noch eine Verkaufsempfehlung dar. Für die veröffentlichten Artikel und deren Richtigkeit übernimmt peketec.de keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.