. .

Login

Login merken

Kalender

April 2020

  • Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa | So |
  • -- | -- | 01 | 02 | 03 | 04 | 05 |
  • 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 |
  • 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 |
  • 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 |
  • 27 | 28 | 29 | 30 | -- | -- | -- |

Börsentermine

07:00 Gerresheimer | Bauer Quartalszahlen
08:00 Handels- und Leistungsbilanz Februar Handelsbilanz saisonbereinigt PROGNOSE: +17,2 Mrd Euro zuvor: +18,5 Mrd Euro Leistungsbilanz nicht-saisonbereinigt PROGNOSE: +17,0 Mrd Euro zuvor: +16,6 Mrd Euro Export saisonbereinigt PROGNOSE: -0,8% gg Vm zuvor: 0,0% gg Vm
08:00 UK: BIP Februar PROGNOSE: +0,1% gg Vm zuvor: 0,0% gg Vm Drei-Monats-Rate PROGNOSE: k.A. zuvor: 0,0% gg Vq
08:00 UK: Handelsbilanz Februar PROGNOSE: -7,5 Mrd GBP zuvor: -3,7 Mrd GBP
08:00 UK: Industrieproduktion Februar PROGNOSE: +0,3% gg Vm/-2,8% gg Vj zuvor: -0,1% gg Vm/-2,9% gg Vj
10:50 EU: EZB, Ergebnis der Zuteilung eines 7-tägigen Dollar-Tenders
13:30 EU: EZB, Protokoll der geldpolitischen Sitzung vom 12. März
14:30 US: Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche) PROGNOSE: 5.000.000 zuvor: 6.648.000
14:30 US: Erzeugerpreise März PROGNOSE: -0,4% gg Vm zuvor: -0,6% gg Vm Kernrate PROGNOSE: 0,0% gg Vm zuvor: -0,3% gg Vm
16:00 US: Index der Verbraucherstimmung der Universität Michigan April (1. Umfrage) PROGNOSE: 75,0 zuvor: 89,1
16:00 US: Fed-Chairman Powell, Rede (via Webcast) bei der Brookings Institution
17:00 EU: Fortsetzung Videokonferenz der Eurogruppe zu
Finanzhilfen für EU-Länder in der Corona-Krise
20:00 US: Verkürzter Börsenhande am US-Anleihemarkt (bis 20 Uhr)

Ohne Zeitangaben:
- DE: Ifo, Istat, KOF der ETH, gemeinsame Konjunkturprognose Eurozone
- DE: Kabinett, Beratungen zur Corona-Krise, Berlin
- DE: Bundespatentgericht, Entscheidung im Patenstreit von Nokia mit Daimler
- AT: Opec und Nicht-Opec-Länder (Opec+), virtuelles Gipfeltreffen
- US: UN-Sicherheitsrat, Videokonferenz zur Corona-Pandemie

Börsenseminare

Kolumnen

User-Online

236
Beiträge(in 24h / 1932960 gesamt)
207
Trader online(6417 reg. Benutzer)

Soziale Netzwerke

  • Werde Fan von peketec.de auf Facebook!
    229 Fans
  • Werde Fan der peketec CCG auf Facebook!
    CCG peketec
  • Verfolge peketec.de auf twitter!
    609 Follower
  • Werde Fan von peketec.de bei Google+!
    70 Follower

Version: 3.5.02

Kolumnen von peketec.de

Tradingtag im Überblick - Chiptitel mit Rückenwind? - Tesla mit erstem Rückschlag in Grünheide

Montag, 17.02.2020, 08:30 Uhr

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser,

vor dem US-Feiertagswochenende hielten sich die Verkäufer deutlich zurück und konzentrierten sich damit nicht auf mögliche Gewinnmitnahmen. Für den Dow Jones blieb es somit nahezu beim Vortagsniveau bei 29.398 Zählern. Bei den Einzelaktien waren es Nvidia, die mit ihrem Zahlenwerk überzeugten. Dank gestiegener Umsatz- und Gewinnzahlen ging es um 7% aufwärts. In diesem Sog legten auch Intel zu und machten insgesamt Mut, dass sich die Chip-Branche wieder im Aufwärtstrend befindet. Um deutliche 11% ging es auch für Expedia aufwärts. Auch hier überzeugten die Zahlen für das vierte Quartal. Nachbörslich reagierten die Märkte dann auf Meldungen um Anteilsänderungen der Investmentgesellschaft Berkshire Hathaway. So kaufte man Anteile der Supermarktkette Kroger in Höhe von 550 Millionen Dollar und des Biotech-Unternehmens Biogen im Volumen von 192 Millionen Dollar zu. Hier ging es um 5,8% bzw. 2,6% aufwärts. Gesenkt wurden die Anteile am Mineralölunternehmen Phillips 66 und Goldman Sachs. Phillips 66 verloren leichte 0,3% und Goldman Sachs noch 0,1%. Allerdings schaute man im späten Handel auch auf die Meldung, dass die US-Regierung Steueranreize für Aktienkäufe schaffen wolle. Das könnte dem Aktienmarkt dort dann neue Impulse geben. Für unseren frühen Handel zeigt sich der Dax freundlich und weist ein Plus von rund 30 Zählern aus. Ohne die Amerikaner muss der Dax heute allerdings allein seinen Weg finden. Wir wünschen allen einen erfolgreichen Start in die neue Handelswoche.

Börsenfeiertag in den USA und Kanada

Wirtschaftsdaten


00:50 JP: BIP 4Q (1. Veröffentlichung)
06:15 Bertrandt Quartalszahlen
09:45 DE: CSU-Vorsitzender Söder, Pressestatement vor der Vorstandssitzung, ca 13 Uhr PK, Berlin
10:00 EU: Ratspräsident Michel und Kommissionspräsidentin von der Leyen, Treffen mit der Sprecherin des US-Repräsentantenhauses Pelosi, Brüssel
11:30 DE: Regierungs-PK, Berlin
12:00 DE: Bundesbank, Monatsbericht Februar
15:00 EU: Treffen der Eurogruppe, Brüssel
15:00 PT: EZB-Direktor Lane, Rede bei einer Bankenkonferenz des Banco de Portugal, Lissabon
15:45 EU: EZB, Wöchentliche Veränderung der Bestände der Eurosystem-Zentralbanken an Staatsanleihen, Covered Bonds, Unternehmensanleihen und ABS
19:00 Deutsche Börse Quartalszahlen
22:30 BHP Group Ergebnis 1H

Folgende außerplanmäßige Index-Änderung wird nach Handelsschluss wirksam:
SDAX NEUAUFNAHME: LPKF Laser & Electronics
SDAX HERAUSNAHME: TLG Immobilien

ex-Dividende einzelner Werte


B4B DE000BFB0019 METRO AG ST 0,700 €
B4B3 DE000BFB0027 METRO AG VZO 0,700 €

ex-Kapitalmaßnahme einzelner Werte


/

Quartalszahlen / Unternehmenstermine USA / Asien


22:30 BHP Group Ergebnis 1H

Quartalszahlen / Unternehmenstermine Europa


06:15 Bertrandt Quartalszahlen
19:00 Deutsche Börse Quartalszahlen


Deutsche Bank DAX-Indikation 13.775 (08:30 Uhr)

Dow Jones Ind. 29.398 -0,08%
NIKKEI 225 23.523 -0,69%
HANG SENG INDEX 27.959 +0,52%
Shanghai 2.983 +2,28%
Gold 1.582 USD -0,06%
Crude Oil (WTI) 52,17 USD +0,23%
EUR/USD 1,0838 -0,02%


Einen erfolgreichen Handelstag wünscht Euer peketec.de - Team.
Alle Angaben ohne Gewähr.
Die Redaktion.

peketec

Das Kolumnenteam von peketec.de stellt bereits seit 2007 börsentäglich alle relevanten Tagestermine und Markt-geschehnisse in seiner eigenen Kolumne bereit.
Dabei werden die wichtigsten Konjunk-turdaten und Zahlen für die Leser aufbereitet und kompakt veröffentlicht.
Egal ob Hauptversammlungen, Quartals-zahlen, allgemeine Wirtschafts- und Konjunkturdaten oder andere börsenrelevanten Themen, in der Kolumne von peketec.de bekommen sie alles sauber aufbereitet.

Die Kolumnen von peketec.de betrachten hierbei die gesamtwirtschaftlichen weltweiten Geschehnisse und bringen diese in einen Zusammenhang, um einen Ausblick für den aktuellen Handelstag zu schaffen.
Dabei wird natürlich auch immer auf den vergangenen Handelstag, besonders in den USA und Asien eingegangen, da diese Vorgaben besonders wichtig für den europäischen und im Besonderen für den deutschen Aktienhandel sind und diesen stark beeinflussen können.

weitere Kolumnen des Autors

April 2020

März 2020

Februar 2020

Alle auf peketec.de veröffentlichten Kolumnen spiegeln die Meinung des jeweiligen Autors wider, stellen aber weder eine Kauf- noch eine Verkaufsempfehlung dar. Für die veröffentlichten Artikel und deren Richtigkeit übernimmt peketec.de keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.