. .

Login

Login merken

Kalender

Oktober 2021

  • Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa | So |
  • -- | -- | -- | -- | 01 | 02 | 03 |
  • 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 |
  • 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 |
  • 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 |
  • 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |

Börsentermine

01:40 Samsung Electronics Quartalszahlen
04:45 JP: BoJ, Ergebnis der Sitzung des geldpolitischen Rats und Veröffentlichung des vierteljährlichen Wirtschaftsberichts
06:30 Airbus Quartalszahlen
07:00 Nemetschek | Wacker Chemie | Takkt | Schaltbau | Kuka | Nokia | Anheuser-Busch | STMicroelectronics| Unicredit| Capgemini | LG Electronics Quartalszahlen
07:30 Volkswagen | Drägerwerk | Befesa| Vossloh | Baader Bank | Koenig & Bauer | Sanofi Quartalszahlen
07:45 SNP Schneider Quartalszahlen
07:55 Repsol Quartalszahlen
08:00 LPKF Laser | Sony | Royal Dutch Shell | Lloyds Banking Quartalszahlen | Stellantis | Beiersdorf Umsatz 9 Monate
08:00 EU: Acea, Nfz-Neuzulassungen September
08:05 Totalenergies Quartalszahlen
08:30 Traton Ergebnis 9 Monate
09:00 ES: HVPI und Verbraucherpreise Oktober (vorläufig) HVPI PROGNOSE: +4,5% gg Vj zuvor: +4,0% gg Vj
09:55 DE: Arbeitsmarktdaten Oktober Arbeitslosenzahl saisonbereinigt PROGNOSE: -20.000 gg Vm zuvor: -30.000 gg Vm Arbeitslosenquote saisonbereinigt PROGNOSE: 5,4% zuvor: 5,5%
10:00 DE: Verbraucherpreise Bayern, Brandenburg und Hessen Oktober
10:00 EU: Informelle Videokonferenz der Finanz- und Wirtschaftsminister; ca 11.15 Uhr PK
10:30 DE: Konjunkturprognose des DIHK - Deutscher Industrie- und Handelskammertag
11:00 DE: Deutscher Sparkassen- und Giroverband (DSGV), PK mit Präsident Schleweis zu "Weltspartag 2021: Vorstellung des Vermögensbarometers", Berlin
11:00 EU: Index Wirtschaftsstimmung Oktober Wirtschaftsstimmung Eurozone PROGNOSE: 116,6 zuvor: 117,8 Industrievertrauen Eurozone PROGNOSE: +13,2 zuvor: +14,1 Verbrauchervertrauen Eurozone PROGNOSE: -4,8 Vorabschätzung: -4,8 zuvor: -4,0
11:00 EU: Geschäftsklimaindex Eurozone Oktober
11:30 Kone Oy Quartalszahlen
12:00 Linde Quartalszahlen
12:00 DE: Umweltbundesamt, PK (online) zu "umweltschädliche Subventionen in Deutschland"
12:00 DE: Internationaler Club Frankfurter Wirtschaftsjournalisten (ICFW), Gespräch mit dem Vorstandsvorsitzenden der Landesbank Baden-Württemberg, Neske (Veranstaltung vom Vorabend)
12:30 Caterpillar | Merck & Co Quartalszahlen
13:00 Mastercard Quartalszahlen
13:30 Intercontinental Exchange Quartalszahlen
13:45 EU: EZB, Ergebnis der Ratssitzung Hauptrefinanzierungssatz PROGNOSE: 0,00% zuvor: 0,00% Einlagensatz PROGNOSE: -0,50% zuvor: -0,50%
14:00 DE: Verbraucherpreise Oktober (vorläufig) PROGNOSE: +0,5% gg Vm/+4,4% gg Vj zuvor: 0,0% gg Vm/+4,1% gVj HVPI PROGNOSE: +0,4% gg Vm/+4,5% gg Vj zuvor: +0,3% gg Vm/+4,1% gg Vj
14:00 Hochtief Quartalszahlen
14:30 EU: EZB, PK nach Ratssitzung, Frankfurt
14:30 US: BIP 3Q (1. Veröffentlichung) annualisiert PROGNOSE: +2,8% gg Vq 2. Quartal: +6,7% gg Vq BIP-Deflator PROGNOSE: +5,5% gg Vq 2. Quartal: +6,1% gg Vq
14:30 US: Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche) PROGNOSE: 289.000 zuvor: 290.000
17:50 Saint-Gobain Umsatz 3Q
22:01 Amazon Quartalszahlen
22:05 Starbucks Quartalszahlen
22:30 Apple Quartalszahlen

Folgende Index-Änderungen werden nach Handelsschluss wirksam:
DAX-NEUAUFNAHME: Beiersdorf
DAX-HERAUSNAHME: Deutsche Wohnen
MDAX-NEUAUFNAHME: Talanx
MDAX-HERAUSNAHME: Beiersdorf
SDAX-NEUAUFNAHME: Basler
SDAX-HERAUSNAHME: Talanx

Börsenseminare

Kolumnen

User-Online

277
Beiträge(in 24h / 2071146 gesamt)
81
Trader online(6927 reg. Benutzer)

Soziale Netzwerke

  • Werde Fan von peketec.de auf Facebook!
    229 Fans
  • Werde Fan der peketec CCG auf Facebook!
    CCG peketec
  • Verfolge peketec.de auf twitter!
    609 Follower
  • Werde Fan von peketec.de bei Google+!
    70 Follower

Version: 3.5.02

Kolumnen von peketec.de

Tradingtag im Überblick - Hurrikan Ida bleibt weiterhin eine große Gefahr für die USA

Montag, 30.08.2021, 08:30 Uhr

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser,

mit optimistischen Aussagen der US-Notenbank konnte der Dow Jones am Freitag um 0,69% auf 35.455 Zähler zulegen. Weiterhin hält man an den Plänen der geldpolitischen Straffung fest, werde aber ruhig abwarten und viele Faktoren genau prüfen. Einen konkreten Zeitpunkt gibt es noch nicht und so darf man weiterhin noch von einer wirtschaftlichen Erholung ausgehen. Auch Nasdaq und S&P500 legten zu, markierten sogar neue Rekordstände. Im Blickfeld vieler Anleger sind derzeit die Auswirkungen des Hurrikans im Golf von Mexiko. Hier werden große Teile der Rohölbedarfs gedeckt. Dies könnte durch den Sturm beeinträchtigt werden. Damit zog der Ölpreis an und damit dann auch diverse Öltitel. Allein die Ölgiganten Exxon Mobil und Chevron gewannen bis zu 1,9%. Abseits des Ölthemas legten die Papiere der US-Modekette Gap um 0,6% zu. Gap hob die Umsatzziele erneut an und reagiert damit auf die hohe Nachfrage nach ihren Marken Old Navy und Athleta. Abgestürzt sind hingegen die Aktien von Peloton. Hier startet wohl eine Untersuchung von Unfällen mit den Sportgeräten des Anbieters. Bereits im Mai wurden hier ein Rückruf gestartet. Die Aktien verloren mehr als 8%. Abwärts ging es auch für Alibaba. Die chinesische Cyberaufsicht verbietet das Sammeln und verwenden von Daten und deren Verarbeitung, die Kunden zu noch mehr Käufen verleiten. Die entsprechenden Algorithmen dürfen nicht mehr verwendet werden. Die Alibaba-Aktien verloren 3,5%. Für den Start in die neue Handelswoche dürfte der Sturm "Ida", um die Metropole New Orleans, weiter die Blicke auf sich ziehen. Die Entwicklung zeigt sich derzeit wohl ähnlich dem Sturm Katrina vor mehreren Jahren. Für den Dax zeigen sich derzeit kaum verwertbare frühe Indikationen. Noch liegt er sehr nahe des Xetra-Schlusskurses. Wir wünschen allen einen erfolgreichen Start in die neue Woche.

Börsenfeiertag Großbritannien

Wirtschaftsdaten


08:00 DE: vierteljährlicher Tarifindex 2Q
09:00 ES: HVPI und Verbraucherpreise August (vorläufig) HVPI zuvor: +2,9% gg Vj
10:00 DE: Verbraucherpreise Bayern, Brandenburg, Hessen August
11:00 EU: Index Wirtschaftsstimmung August Wirtschaftsstimmung Eurozone zuvor: 119,0 Industrievertrauen Eurozone zuvor: +14,6 Verbrauchervertrauen Eurozone vorläufig: -5,3 zuvor: -4,4
11:00 EU: Geschäftsklimaindex Eurozone August
11:30 DE: Bundesregierung, Regierungs-PK, Berlin
12:00 DE: Verband der Automobilindustrie (VDA), Auftakt-PK zur Internationalen Automobilausstellung (IAA Mobility 2021)
14:00 DE: Verbraucherpreise August (vorläufig) zuvor: +0,9% gg Vm/+3,8% gg Vj HVPI zuvor: +0,5% gg Vm/+3,1% gg Vj
15:00 EU: EZB, 6. Jahresforschungskonferenz (bis 31.8)
15:45 EU: EZB, Wöchentliche Veränderung der Bestände der Eurosystem-Zentralbanken an Staatsanleihen, Covered Bonds, Unternehmensanleihen und ABS
19:30 DE: Bundeskanzlerin Merkel, Rede bei Veranstaltung zu 50. Jubiläum von Greenpeace International, Stralsund
Ohne Zeitangabe: DE: Stellenindex BA-X August

ex-Kapitalmaßnahme einzelner Werte


/

ex-Dividende einzelner Werte


/

Quartalszahlen / Unternehmenstermine USA / Asien


/

Quartalszahlen / Unternehmenstermine Europa


/


Deutsche Bank DAX-Indikation 15.848 (08:30 Uhr)

Dow Jones Ind. 35.455 +0,69%
NIKKEI 225 27.791 +0,54%
HANG SENG INDEX 25.412 +0,02%
Shanghai 3.514 -0,22%
Gold 1.814 USD +0,23%
Crude Oil (Brent) 72,51 USD +0,09%
EUR/USD 1,18018 +0,19%


Einen erfolgreichen Handelstag wünscht Euer peketec.de - Team.
Alle Angaben ohne Gewähr.
Die Redaktion.

peketec

Das Kolumnenteam von peketec.de stellt bereits seit 2007 börsentäglich alle relevanten Tagestermine und Markt-geschehnisse in seiner eigenen Kolumne bereit.
Dabei werden die wichtigsten Konjunk-turdaten und Zahlen für die Leser aufbereitet und kompakt veröffentlicht.
Egal ob Hauptversammlungen, Quartals-zahlen, allgemeine Wirtschafts- und Konjunkturdaten oder andere börsenrelevanten Themen, in der Kolumne von peketec.de bekommen sie alles sauber aufbereitet.

Die Kolumnen von peketec.de betrachten hierbei die gesamtwirtschaftlichen weltweiten Geschehnisse und bringen diese in einen Zusammenhang, um einen Ausblick für den aktuellen Handelstag zu schaffen.
Dabei wird natürlich auch immer auf den vergangenen Handelstag, besonders in den USA und Asien eingegangen, da diese Vorgaben besonders wichtig für den europäischen und im Besonderen für den deutschen Aktienhandel sind und diesen stark beeinflussen können.

weitere Kolumnen des Autors

Oktober 2021

September 2021

August 2021

Alle auf peketec.de veröffentlichten Kolumnen spiegeln die Meinung des jeweiligen Autors wider, stellen aber weder eine Kauf- noch eine Verkaufsempfehlung dar. Für die veröffentlichten Artikel und deren Richtigkeit übernimmt peketec.de keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.