. .

Login

Login merken

Kalender

Oktober 2021

  • Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa | So |
  • -- | -- | -- | -- | 01 | 02 | 03 |
  • 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 |
  • 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 |
  • 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 |
  • 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |

Börsentermine

07:30 Danone Umsatz 3Q
08:00 DE: Auftragsbestand und -reichweite verarbeitendes Gewerbe August
08:00 CH: Handelsbilanz September zuvor: +4,465 Mrd CHF
11:30 EU: EZB, Zuteilung Haupt-Refi-Tender
12:30 Johnson & Johnson Quartalszahlen
13:00 Procter & Gamble | Philip Morris | Travelers Quartalszahlen
13:10 EU: EZB-Direktor Elderson, EZB-Direktor Elderson, Rede bei XXXI Lisbon Meeting zu "Climate change and climate finance" des Banco de Portugal
14:00 EU: EZB-Direktor Panetta, Rede bei ECB-CEBRA conference on international aspects of digital currencies and fintech
14:30 US: Baubeginne/-genehmigungen September Baubeginne PROGNOSE: -0,3% gg Vm zuvor: +3,9% gg Vm Baugenehmigungen PROGNOSE: -2,2% gg Vm zuvor: +6,0% gg Vm
15:00 EU: EZB, Wöchentliche Veränderung der Bestände der Eurosystem-Zentralbanken an Staatsanleihen, Covered Bonds, Unternehmensanleihen und ABS
16:00 EU: EZB-Direktor Lane, Teilnahme an Panel zu "Experiences from central banks' strategy reviews"
17:45 Vinci | Kering Umsatz 3Q
19:00 Deutsche Börse | Telekom Austria Quartalszahlen
21:00 US: Fed, Rede (virtuell) von Fed-Gouverneur Waller (stimmberechtigt im FOMC) beim Stanford Institute
22:00 Netflix Quartalszahlen
22:30 United Airlines Quartalszahlen
22:30 US: Rohöllagerbestandsdaten (Woche) des privaten American Petroleum Institute (API)

Börsenseminare

Kolumnen

User-Online

300
Beiträge(in 24h / 2069289 gesamt)
156
Trader online(6926 reg. Benutzer)

Soziale Netzwerke

  • Werde Fan von peketec.de auf Facebook!
    229 Fans
  • Werde Fan der peketec CCG auf Facebook!
    CCG peketec
  • Verfolge peketec.de auf twitter!
    609 Follower
  • Werde Fan von peketec.de bei Google+!
    70 Follower

Version: 3.5.02

Aufbau eines Custom-PC — die Königsdisziplin - Reloaded

Auf der Grundlage unseres BasisPC bauen wir nun auf und zeigen Euch, wie daraus eine HighEnd-Multimonitormaschine wird.

Kesso September 2010

Aufbauend auf dem Basis-PC, geht es hier um die möglichen Upgrades für mehr Leistung und mehr Monitoranschlüsse. Gehäuse und Motherboard bleiben wie im Basis-PC Version2 gleich. Schließlich soll der Basis-PC ja die aufrüstbare Grundvariante unseres HighEnd-Gerätes sein.

Nach wie vor ist es kein billiges Vergnügen sich einen Rechner aufzubauen, der so ziemlich allen Anforderungen gerecht wird. Hier gehen wir aber kaum Kompromisse ein. Die wohl wichtigste Anforderung an einen Trading-Rechner ist und bleibt das Multimonitoring bei einem angenehmen Geräuschpegel. Besonders beim Multimonitoring wurden aber riesige Fortschritte erzielt und so ist es heute möglich mit nur 2 Grafikkarten bis zu 12 Monitore zu betreiben. Diese Tatsache ist es auch, die den Aufbau eines solchen PCs vom Grundsatz her etwas vereinfacht.

Aber nun wieder einen Schritt nach dem Anderen.