. .

Login

Login merken

Kalender

November 2020

  • Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa | So |
  • 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 |
  • 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 |
  • 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 |
  • 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 |
  • 30 | -- | -- | -- | -- | -- | -- |

Börsentermine

08:00 DE: Import-/Exportpreise Oktober Importpreise PROGNOSE: 0,0% gg Vm/-4,2% gg Vj zuvor: +0,3% gg Vm/-4,3% gg Vj
08:45 FR: Verbraucherpreise November (vorläufig) PROGNOSE +0,1% gg Vm/ 0,0% gg Vj zuvor: 0,0% gg Vm/ 0,0% gg Vj HVPI PROGNOSE 0,0% gg Vm/ 0,0% gg Vj zuvor: 0,0% gg Vm/+0,1% gg Vj
08:45 FR: Privater Verbrauch Oktober PROGNOSE +5,0% gg Vm/+3,5% gg Vj zuvor: -5,1% gg Vm/-1,3% gg Vj
08:45 FR: BIP 3Q (2. Veröffentlichung)
09:00 DE: Commerzbank, Videokonferenz mit Chefvolkswirt Krämer zum Konjunktur- und Marktausblick
09:00 DE: Bundesbank, Konferenz (virtuell) zu "Future of Payments in Europe", u.a. Teilnahme von Bundesbank-Präsident Weidmann (09.10 Uhr), Bundesfinanzminister Scholz (09.35 Uhr), EZB-Direktor Panetta (10.30 Uhr), EZB-Ratsmitglied Visco (11.30 Uhr), Finanzstaatssekretär Kukies (12.05 Uhr)
09:00 DE: Bundestag, Plenum, Berlin
09:30 DE: Haushaltspolitischer Sprecher der AfD- Bundestagsfraktion, Boehringer, PK zu Ergebnissen der Bereinigungssitzung des Haushaltsausschusses zum Bundeshaushalt 2021, Berlin
09:30 DE: Bundesrat, Plenarsitzung, Berlin
10:30 DE: Haushaltspolitische Sprecher von FDP, Die Linke und Bündnis 90/Die Grünen, PK zu den Ergebnissen der Bereinigungssitzung des Haushaltsausschusses zum Bundeshaushalt 2021, Berlin
11:00 EU: Index Wirtschaftsstimmung November Wirtschaftsstimmung Eurozone PROGNOSE: 86,5 zuvor: 90,9 Industrievertrauen Eurozone PROGNOSE: -10,5 zuvor: - 9,6 Verbrauchervertrauen Eurozone PROGNOSE: -17,6 Vorabschätzung: -17,6 zuvor: -15,5
11:00 EU: Geschäftsklimaindex Eurozone November
11:00 EU: EZB-Direktorin Schnabel, Rede bei virtueller Konferenz des Statistischen Bundesamts
11:30 DE: Haushaltspolitische Sprecher von Union und SPD, PK zu den Ergebnissen der Bereinigungssitzung des Haushaltsausschusses zum Bundeshaushalt 2021, Berlin
12:30 DE: Regierungs-PK, Berlin
Ohne Zeitangabe: EU: Ratingüberprüfungen für Bulgarien (S&P), Irland (S&P), Liechtenstein (S&P), Belgien (Moody's), Schweiz (Moody's)

Börsenseminare

  • Heute finden keine Seminare statt.

Kolumnen

User-Online

388
Beiträge(in 24h / 1990068 gesamt)
225
Trader online(6683 reg. Benutzer)

Soziale Netzwerke

  • Werde Fan von peketec.de auf Facebook!
    229 Fans
  • Werde Fan der peketec CCG auf Facebook!
    CCG peketec
  • Verfolge peketec.de auf twitter!
    609 Follower
  • Werde Fan von peketec.de bei Google+!
    70 Follower

Version: 3.5.02

Die Systemfestplatte - Solid State Disk (SSD)

Festplatte

Hier ergab sich in den letzten Monaten einer der größten Leistungsschübe im PC-Bereich. Wir sprechen von SSDs (Solid State Disks). Diese neuen Festplatten bieten eine sehr hohe Datenübertragungsrate bei absoluter Geräuschlosigkeit und niedrigem Energieverbrauch. Als Systemplatte würden wir daher grundsätzlich zu einer modernen SSD greifen. Für Multimediadaten oder einfach als Daten- und Backupplatte kann aber nach wie vor auf die neuesten "normalen" Festplatten gesetzt werden. Diese sind derzeit in Größen bis 2TB verfügbar und zudem deutlich günstiger zu erwerben. An die Performance guter SSDs kommen sie aber nicht ansatzweise heran. Entscheidet man sich dann für eine SSD, sollte man nicht zum Pfennigfuchser werden. Wer sich hier geizig zeigt, wird schnell bestraft. Billige SSD liefern in der Regel keine ausreichgenden Geschwindigkeiten. Auch sollte die Systemplatte nicht zu klein gewählt sein. Eine SSD verliert mit zunehmender Befüllung durchaus etwas an Leistung. Daher würden wir Platten ab 120GB empfehlen. Hier hat man auch nach dem Installieren des Betriebssystems, wichtiger Programme und einiger Spiele noch ausreichend Platz. Wer vor hat sehr viel zu installieren sollte lieber gleich zu mindestens 240GB greifen. Hier sprengen wir zwar den ein oder anderen preislichen Rahmen für einen neuen PC, lohnenswert ist es aber trotzdem.

Empfehlenswerte SSD:


Preis: ca. 250 Euro Bestellen bei Amazon



SSD - OCZ Agility2
Bild 5: „SSD - OCZ Agility2“