. .

Login

Login merken

Kalender

Oktober 2018

  • Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa | So |
  • 01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 |
  • 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 |
  • 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 |
  • 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 |
  • 29 | 30 | 31 | -- | -- | -- | -- |

Börsentermine

03:30 CN: Verbraucherpreise September
08:00 DE: Import-/Exportpreise August Importpreise PROGNOSE: +0,2% gg Vm/+5,2% gg Vj zuvor: -0,2% gg Vm/+5,0% gg Vj
08:30 Merck KGaA, Telefonkonferenz zum Kapitalmarkttag, (10 Uhr Präsentation)
08:50 DE: VDMA, Maschinenbau-Gipfel (bis 17.10.), u.a. mit Rede von Bundeswirtschaftsminister Altmaier (09.30 Uhr), Berlin
10:30 UK: Arbeitsmarktdaten September Arbeitslosengeldbezieher PROGNOSE: k.A. zuvor: +8.700 Personen
11:00 DE: ZEW-Index Konjunkturerwartungen Oktober PROGNOSE: -12,0 Punkte zuvor: -10,6 Punkte Konjunkturlage PROGNOSE: +74,0 Punkte zuvor: +76,0 Punkte
11:00 EU: Handelsbilanz August
11:00 Volkswagen: PG zur Vorstellung des neuen Vertriebsmodells
11:30 EU: EZB, Zuteilung Haupt-Refi-Tender
11:55 Unitedhealth Group Quartalszahlen
12:30 DE: CSU-Chef Seehofer, PK zu den Auswirkungen der bayerischen Landtagswahl auf die Bundespolitik, Berlin
12:40 Johnson & Johnson Quartalszahlen
12:55 Morgan Stanley Quartalszahlen
13:00 DE: Bundeskanzlerin Merkel, Gespräch mit der norwegischen MP Solberg, Berlin
13:05 DE: Bundeswirtschaftsminister Altmaier, Gemeinsames Pressestatement mit Marghem (Belgische Ministerin für Energie, Umwelt und nachhaltige Entwicklung), Berlin
13:35 Goldman Sachs Quartalszahlen
14:00 DE: Verbraucherzentrale Bundesverband, Vorstellung der Ergebnisse des Verbraucherreports 2018 durch die Verbraucherzentrale Bundesverband, Berlin
15:15 US: Industrieproduktion und Kapazitätsauslastung September Industrieproduktion PROGNOSE: +0,3% gg Vm zuvor: +0,4% gg Vm Kapazitätsauslastung PROGNOSE: 78,2% zuvor: 78,1%
17:15 DE: Bundeswirtschaftsminister Altmaier, Rede anl. BDI/KfW Forum Mittelstand, Berlin
19:00 Telekom Austria Quartalszahlen
22:05 IBM | Netflix Quartalszahlen
22:15 United Continental Holdings Quartalszahlen
23:30 BHP Billiton Group plc, Produktionsbericht 1Q
Ohne Zeitangabe: EU: Kommission, voraussichtlich Entscheidung zur Übernahme des Europageschäfts von Praxair durch Taiyo Nippon Sanso, Brüssel

Börsenseminare

Kolumnen

User-Online

233
Beiträge(in 24h / 1828718 gesamt)
176
Trader online(6174 reg. Benutzer)

Soziale Netzwerke

  • Werde Fan von peketec.de auf Facebook!
    229 Fans
  • Werde Fan der peketec CCG auf Facebook!
    CCG peketec
  • Verfolge peketec.de auf twitter!
    609 Follower
  • Werde Fan von peketec.de bei Google+!
    70 Follower

Version: 3.5.02

Mehr sehen — der richtige Monitor

Gestresste Augen, Ermüdung und Kopfschmerzen während der Arbeit am PC sollten dank moderner TFT-Monitore der Vergangenheit angehören. In den letzten Jahren ist allerdings die Produktvielfalt an Flachbildmonitoren derart angewachsen, das wir einen kleinen Überblick im Größen-Dschungel geben möchten.

µ April 2008

Lässt man den Notebook–Markt außer Acht, unterscheiden sich die Bildschirme unter anderem im Seitenverhältnis (4:3 = normal, 16:10 Widescreen-Format) und in der Bildschirmdiagonale. Der Pixelabstand in der unteren Tabelle verrät uns, wie groß ein Pixel für unsere Augen dargestellt wird. Obwohl die Auflösung eines 30 Zollers sehr hoch ist, sind die dargestellten Informationen relativ klein (Schrift, Icons usw…)

GrößeSeitenverhältnisAuflösungPixelabstand
15"4:31024x7680,297mm
17"4:31280x10240,264mm
19"4:31280x10240,294mm
20"4:31600x12000,255mm
19"16:101440x9000,285mm
20"16:101680x10500,258mm
22"16:101680x10500,282mm
24"16:101920x12000,270mm
26"16:101920x12000,286mm
27"16:101920x12000,303mm
30"16:102560x16000,250mm