Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Heatmap|Trading-Signale   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » Dax - Aktien » 1COV - Covestro AG: Daytraderkommentare
 Zur Seite: 1, 2, 3 ... 11, 12, 13  Weiter 
Breite
Traderkommentare zu "1COV - Covestro AG"

Hier werden alle Beiträge zum Thema aus dem » Daytradingbereich gespiegelt.

Diese Beiträge kannst du zitieren oder einen Neuen verfassen. Diese erscheinen dann im aktuellen » Daytrading-Wochenthread.


              Autor                     Nachricht
peketec
Admin
Admin

Beiträge: 23058
Gefällt mir erhalten: 139
PN schreiben

 

Beitrag375/375, 01.01.15, 01:00:00  | 1COV - Covestro AG: Daytraderkommentare
Antworten mit Zitat
1COV - Covestro AG: Daytraderkommentare
AmazonShop - unterstütze bei jedem Kauf peketec.de | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
nordlicht
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 1319
Trades: 135
Gefällt mir erhalten: 426
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag374/375, 01.10.15, 11:52:52 
Antworten mit Zitat
Bei Covestro nun auch Zeichnung gemacht. Ist bis morgen 12h noch offen. Erstnotiz dann am Di. 6.10.
Kürzel:
1COV (606214) 606214 41,08-41,09

Die Zeichnung nun doch wieder größer ausgefallen, wegen der runtergesetzten Spanne. Die wollen sicher gehen, das ist vom Management anständig. Dass man es auf Biegen und Brechen durchdrücken kann haben andere gezeigt. Wer sich bei der Anpassung der Spanne so verhällt, wird den ersten Kurs nicht unter Ausgabekurs rutschen lassen.
nordlicht
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 1319
Trades: 135
Gefällt mir erhalten: 426
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag373/375, 01.10.15, 12:06:26 
Antworten mit Zitat
Oct 1 German plastics group Covestro has attracted sufficient orders for its shares on sale after cutting the price range for the initial public offering (IPO), a source familiar with the deal said.

"Books are fully covered," the person said.

While any IPO usually needs orders worth double the amount of shares on offer to go through smoothly, the so-called "covered message" is an important signal for potential investors planning to buy shares in the stock market listing.

Bayer's Covestro business on Thursday lowered the price range and the number of shares on offer, reducing the size of its IPO to 1.5 billion euros ($1.67 billion) from 2.5 billion, after failing to attract sufficient demand for its earlier offer.

Bayer declined to comment. (Reporting by Arno Schuetze; Editing by Keith Weir)

nordlicht schrieb am 01.10.2015, 11:52 Uhr
Bei Covestro nun auch Zeichnung gemacht. Ist bis morgen 12h noch offen. Erstnotiz dann am Di. 6.10.
Kürzel:
1COV (606214) 606214 41,08-41,09

Die Zeichnung nun doch wieder größer ausgefallen, wegen der runtergesetzten Spanne. Die wollen sicher gehen, das ist vom Management anständig. Dass man es auf Biegen und Brechen durchdrücken kann haben andere gezeigt. Wer sich bei der Anpassung der Spanne so verhällt, wird den ersten Kurs nicht unter Ausgabekurs rutschen lassen.
armani
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 18193
Trades: 151
Gefällt mir erhalten: 2900
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag372/375, 01.10.15, 13:16:45 
Antworten mit Zitat
ANALYSE/S4A: Börsengänge wie Covestro bringen Underperformance
1COV (606214) 606214 41,08-41,09

Von Michael Denzin

FRANKFURT (Dow Jones)--Börsengang ist nicht gleich Börsengang. Ein Grund für
die drastische Senkung der Preisspanne bei der Abspaltung von Bayers
Kunststoffsparte Covestro könnte sein, dass die gewählte Form des Börsengangs
als "Equity Carve-Out" für Investoren nicht sonderlich attraktiv ist - denn in
der Zeit danach kann es oft zu einen unterdurchschnittlichen Kursentwicklung
der Aktien kommen. Auf den Erfolg des Covestro-Börsengangs dürfte sich die
Senkung der Preisspanne daher positiv auswirken: Mit dem günstigeren
Einstiegsniveau erhöhen sich nun auch die Renditeaussichten für neue
Investoren.

Anleger mögen sich noch an die gute Kursentwicklung wie zuletzt bei der
Abspaltung von Osram durch Siemens im Sommer 2013 oder die Abspaltung von
Lanxess durch Bayer 2005 erinnern. Doch hier warnen die Analysten von Source
for Alpha AG (S4A) und KJL Capital GmbH in einer gemeinsamen Studie und raten
zum genaueren Hinsehen: "Die Kapitalmarktforschung hat gezeigt, dass der
langfristige Erfolg der Tochterunternehmen entscheidend von der Art der
Abspaltung abhängt".

Denn die Börsengänge von Osram und Lanxess unterscheiden sich fundamental von
jenem bei Covestro. Bei ersteren sei eine vollständige Abspaltung in Form einer
Aktiendividende erfolgt, bei der jeder bestehende Aktionär neue Aktien der
Tochtergesellschaft erhalte und die Muttergesellschaft keinen Emissionserlös
erziele. Diese Form der Abspaltung ist der klassische "Spin-Off".

Beim Börsengang (IPO) von Covestro handelt es sich dagegen um einen "Equity
Carve-Out". Hierbei verkauft der Mutterkonzern einen Teil der
Tochtergesellschaft im Zuge eines IPO über die Börse und erzielt einen
Emissionserlös, behält jedoch üblicherweise die Mehrheit der Aktien.

Forschungsergebnisse zeigten jedoch, dass Carve-Outs ihren Investoren eine
geringere Rendite brächten als die Spin-Offs, so die Analysten. Die prominenten
Beispiele für Spin-Offs am deutschen Aktienmarkt wie Osram und Lanxess konnten
sich direkt nach ihrer Abspaltung besser entwickeln als der DAX, was auch die
empirische Kapitalmarktforschung für viele Spin-Offs zeige.

Untersuchungen von Source for Alpha AG und KJL Capital GmbH bestätigen nun
diese Ergebnisse. Wie eine Stichprobe von 306 Spin-offs am US-Markt seit 1990
zeigt, konnten sie im ersten Jahr nach der Abspaltung eine Outperformance
gegenüber dem S&P-500-Index von 10,4 Prozent erzielen. Auch im Folgejahr lag
dieser Wert noch bei 8,4 Prozent.

Den Carve-outs folgen dagegen nach dem Börsengang schwierige Zeiten. Als
prominente Beispiele hierfür führen die Analysten T-Online, Infineon und
Comdirect an. Nur die Postbank konnte sich nach ihrer Abspaltung positiv
gegenüber dem DAX entwickeln.

Hier bestätigen die Untersuchungen von Source for Alpha und KJL, dass sich
Carve-outs in den ersten Jahren nach dem Börsengang schlecht entwickeln: Eine
Stichprobe von 129 Equity Carve-outs seit 1990 am US-Markt zeigt, dass sich der
Renditeverlauf sogar konträr zu den Spin-Off-Unternehmen entwickelt: Weisen die
Spin-Offs in den ersten zwei Jahren nach der Abspaltung eine Outperformance von
über 18,8 Prozent auf, so hinken die Equity Carve-Outs dem Index deutlich
hinterher. Sie weisen nach zwei Jahren im Schnitt eine Underperformance von
minus 9,5 Prozent gegenüber dem S&P-500 aus.

Christian Funke, Vorstand und Fondsmanager von Source for Alpha, leitet aus
dieser Datenlage auch Handlungsanweisungen für die von ihm gemanagten Fonds ab:
"Wir kaufen generell keine IPOs, erst ein bis zwei Jahre später".

Die Erklärung dieser Underperformance fuße auf denselben Argumenten wie die
generell schlechtere langfristige Performance von Börsengängen, erklären die
Analysten: Unternehmensmanager verhalten sich oft opportunistisch, begeben neue
Aktien häufig nur dann, wenn die Marktsituation vorteilhaft ist, hohe
Bewertungsniveaus vorliegen und dementsprechend hohe Aktienkurse realisiert
werden können. Dadurch maximieren sie zwar den anfänglichen Emissionserlös,
nehmen allerdings langfristige schlechtere Renditen für die Investoren in Kauf.
armani
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 18193
Trades: 151
Gefällt mir erhalten: 2900
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag371/375, 02.10.15, 08:51:02 
Antworten mit Zitat
*IPO: COVESTRO ENGT PREISSPANNE EIN AUF 23-24 EUR LAUT ANGEBOTSUNTERLAGEN
1COV (606214) 606214 41,08-41,09
nixdaacher
BronzeMember
BronzeMember

Wohnort: Aschaffenburg
Beiträge: 2590
Trades: 11
Gefällt mir erhalten: 658
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag370/375, 02.10.15, 08:55:39 
Antworten mit Zitat
Bin ja mal gespannt.
G24 (A12DM8) A12DM8 45,18-45,20
kam ja auch nur mit viel Anschubhilfe.
Weiß wer, bei welchen Brokern die Teile gezeichnet werden können?

armani schrieb am 02.10.2015, 08:51 Uhr
*IPO: COVESTRO ENGT PREISSPANNE EIN AUF 23-24 EUR LAUT ANGEBOTSUNTERLAGEN
1COV (606214) 606214 41,08-41,09
GoldenSnuff
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 2276
Trades: 43
Gefällt mir erhalten: 1573
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag369/375, 02.10.15, 09:06:01 
Antworten mit Zitat
Konsortialführer: Deutsche Bank, Morgan Stanley
Konsortium: BNP, Bofa, Citi, Credit Suisse, JPM, UBS, Unicredit

Sprich wer z.B. ein Depot bei der DBK oder auch DAB Bank hat, sollte welche bekommen !
nixdaacher schrieb am 02.10.2015, 08:55 Uhr
Bin ja mal gespannt.
G24 (A12DM8) A12DM8 45,18-45,20
kam ja auch nur mit viel Anschubhilfe.
Weiß wer, bei welchen Brokern die Teile gezeichnet werden können?

armani schrieb am 02.10.2015, 08:51 Uhr
*IPO: COVESTRO ENGT PREISSPANNE EIN AUF 23-24 EUR LAUT ANGEBOTSUNTERLAGEN
1COV (606214) 606214 41,08-41,09
Maack
GoldMember
GoldMember

Wohnort: Berchtesgaden
Beiträge: 19966
Trades: 220
Gefällt mir erhalten: 402
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag368/375, 02.10.15, 09:38:41 
Antworten mit Zitat
hab schon fett gezeichnet mal schauen was es gibt Cool

GoldenSnuff schrieb am 02.10.2015, 09:06 Uhr
Konsortialführer: Deutsche Bank, Morgan Stanley
Konsortium: BNP, Bofa, Citi, Credit Suisse, JPM, UBS, Unicredit

Sprich wer z.B. ein Depot bei der DBK oder auch DAB Bank hat, sollte welche bekommen !
nixdaacher schrieb am 02.10.2015, 08:55 Uhr
Bin ja mal gespannt.
G24 (A12DM8) A12DM8 45,18-45,20
kam ja auch nur mit viel Anschubhilfe.
Weiß wer, bei welchen Brokern die Teile gezeichnet werden können?

armani schrieb am 02.10.2015, 08:51 Uhr
*IPO: COVESTRO ENGT PREISSPANNE EIN AUF 23-24 EUR LAUT ANGEBOTSUNTERLAGEN
1COV (606214) 606214 41,08-41,09

MfG Maack
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
nordlicht
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 1319
Trades: 135
Gefällt mir erhalten: 426
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag367/375, 05.10.15, 09:41:07 
Antworten mit Zitat
Nichts erhalten, war klar sick
Kommen zu 24, Graumarkt scheint mir über 25 schon etwas hoch... Also wenn jemand anders ne Zuteilung hat, ich würde einen Teil bereits geben.

nordlicht schrieb am 01.10.2015, 11:52 Uhr
Bei Covestro nun auch Zeichnung gemacht. Ist bis morgen 12h noch offen. Erstnotiz dann am Di. 6.10.
Kürzel:
1COV (606214) 606214 41,08-41,09

Die Zeichnung nun doch wieder größer ausgefallen, wegen der runtergesetzten Spanne. Die wollen sicher gehen, das ist vom Management anständig. Dass man es auf Biegen und Brechen durchdrücken kann haben andere gezeigt. Wer sich bei der Anpassung der Spanne so verhällt, wird den ersten Kurs nicht unter Ausgabekurs rutschen lassen.
GoldenSnuff
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 2276
Trades: 43
Gefällt mir erhalten: 1573
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag366/375, 05.10.15, 09:46:54 
Antworten mit Zitat
Wo gezeichnet ?
nordlicht schrieb am 05.10.2015, 09:41 Uhr
Nichts erhalten, war klar sick
Kommen zu 24, Graumarkt scheint mir über 25 schon etwas hoch... Also wenn jemand anders ne Zuteilung hat, ich würde einen Teil bereits geben.

nordlicht schrieb am 01.10.2015, 11:52 Uhr
Bei Covestro nun auch Zeichnung gemacht. Ist bis morgen 12h noch offen. Erstnotiz dann am Di. 6.10.
Kürzel:
1COV (606214) 606214 41,08-41,09

Die Zeichnung nun doch wieder größer ausgefallen, wegen der runtergesetzten Spanne. Die wollen sicher gehen, das ist vom Management anständig. Dass man es auf Biegen und Brechen durchdrücken kann haben andere gezeigt. Wer sich bei der Anpassung der Spanne so verhällt, wird den ersten Kurs nicht unter Ausgabekurs rutschen lassen.
Maack
GoldMember
GoldMember

Wohnort: Berchtesgaden
Beiträge: 19966
Trades: 220
Gefällt mir erhalten: 402
PN schreiben

 

3

verlinkter Beitrag365/375, 05.10.15, 11:04:51 
Antworten mit Zitat
1COV (606214) 606214 41,08-41,09
covestro 50% zuteilung bekommen juchu grad die hälfte zu 25,20 losgeworden
MfG Maack
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
USTrader
ArbiTrader
ArbiTrader

Beiträge: 11473
Trades: 622
Gefällt mir erhalten: 1556
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag364/375, 05.10.15, 11:19:34 
Antworten mit Zitat
Maack schrieb am 05.10.2015, 11:04 Uhr
1COV (606214) 606214 41,08-41,09
covestro 50% zuteilung bekommen juchu grad die hälfte zu 25,20 losgeworden


hab auch welche bei der dbk, gute quote
Es gibt keine Börse ohne Spekulanten.
GoldenSnuff
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 2276
Trades: 43
Gefällt mir erhalten: 1573
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag363/375, 05.10.15, 11:26:12 
Antworten mit Zitat
Bin auch sehr positiv überrascht....hatte mit einer deutlich niedrigeren Zuteilung gerechnet !
Maack schrieb am 05.10.2015, 11:04 Uhr
1COV (606214) 606214 41,08-41,09
covestro 50% zuteilung bekommen juchu grad die hälfte zu 25,20 losgeworden
Onkel Dagobert
BronzeMember
BronzeMember

Beiträge: 4927
Trades: 8
Gefällt mir erhalten: 150
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag362/375, 05.10.15, 11:37:27 
Antworten mit Zitat
bei wem habt ihr 'was gekriegt?

GoldenSnuff schrieb am 05.10.2015, 11:26 Uhr
Bin auch sehr positiv überrascht....hatte mit einer deutlich niedrigeren Zuteilung gerechnet !
Maack schrieb am 05.10.2015, 11:04 Uhr
1COV (606214) 606214 41,08-41,09
covestro 50% zuteilung bekommen juchu grad die hälfte zu 25,20 losgeworden
Maack
GoldMember
GoldMember

Wohnort: Berchtesgaden
Beiträge: 19966
Trades: 220
Gefällt mir erhalten: 402
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag361/375, 05.10.15, 11:39:58 
Antworten mit Zitat
dab

Onkel Dagobert schrieb am 05.10.2015, 11:37 Uhr
bei wem habt ihr 'was gekriegt?

GoldenSnuff schrieb am 05.10.2015, 11:26 Uhr
Bin auch sehr positiv überrascht....hatte mit einer deutlich niedrigeren Zuteilung gerechnet !
Maack schrieb am 05.10.2015, 11:04 Uhr
1COV (606214) 606214 41,08-41,09
covestro 50% zuteilung bekommen juchu grad die hälfte zu 25,20 losgeworden

MfG Maack
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
GoldenSnuff
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 2276
Trades: 43
Gefällt mir erhalten: 1573
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag360/375, 05.10.15, 11:41:31 
Antworten mit Zitat
Ebenfalls DAB Bank.....die BNP Paribas ( Eigentümer der DAB ) ist ja im Konsortium vertreten !
Maack schrieb am 05.10.2015, 11:39 Uhr
dab

Onkel Dagobert schrieb am 05.10.2015, 11:37 Uhr
bei wem habt ihr 'was gekriegt?

GoldenSnuff schrieb am 05.10.2015, 11:26 Uhr
Bin auch sehr positiv überrascht....hatte mit einer deutlich niedrigeren Zuteilung gerechnet !
Maack schrieb am 05.10.2015, 11:04 Uhr
1COV (606214) 606214 41,08-41,09
covestro 50% zuteilung bekommen juchu grad die hälfte zu 25,20 losgeworden
Onkel Dagobert
BronzeMember
BronzeMember

Beiträge: 4927
Trades: 8
Gefällt mir erhalten: 150
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag359/375, 05.10.15, 11:50:24 
Antworten mit Zitat
dann haben vielleicht sogar Consors-Kunden was bekommen

GoldenSnuff schrieb am 05.10.2015, 11:41 Uhr
Ebenfalls DAB Bank.....die BNP Paribas ( Eigentümer der DAB ) ist ja im Konsortium vertreten !
Maack schrieb am 05.10.2015, 11:39 Uhr
dab

Onkel Dagobert schrieb am 05.10.2015, 11:37 Uhr
bei wem habt ihr 'was gekriegt?

GoldenSnuff schrieb am 05.10.2015, 11:26 Uhr
Bin auch sehr positiv überrascht....hatte mit einer deutlich niedrigeren Zuteilung gerechnet !
Maack schrieb am 05.10.2015, 11:04 Uhr
1COV (606214) 606214 41,08-41,09
covestro 50% zuteilung bekommen juchu grad die hälfte zu 25,20 losgeworden
nordlicht
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 1319
Trades: 135
Gefällt mir erhalten: 426
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag358/375, 05.10.15, 12:40:54 
Antworten mit Zitat
1COV (606214) 606214 41,08-41,09
Glückwunsch allen Covestro-Zeichnern die was bekommen haben. up, daumen 50% Quote ist natürlich schon ne geile Sache und das bei aus meiner Sicht kaum Risiko. Bin natürlich etwas traurig leer ausgegangen zu sein, aber kann man nichts machen, so läuft das Spiel halt.
fronk73
ActiveBoarder
ActiveBoarder

Beiträge: 334
Trades: 14
Gefällt mir erhalten: 85
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag357/375, 05.10.15, 13:00:27 
Antworten mit Zitat
bei mir sind auch 50% eingebucht worden (Consors)

leider war die zeichnungsmenge überschaubar Sad


Onkel Dagobert schrieb am 05.10.2015, 11:50 Uhr
dann haben vielleicht sogar Consors-Kunden was bekommen

GoldenSnuff schrieb am 05.10.2015, 11:41 Uhr
Ebenfalls DAB Bank.....die BNP Paribas ( Eigentümer der DAB ) ist ja im Konsortium vertreten !
Maack schrieb am 05.10.2015, 11:39 Uhr
dab

Onkel Dagobert schrieb am 05.10.2015, 11:37 Uhr
bei wem habt ihr 'was gekriegt?

GoldenSnuff schrieb am 05.10.2015, 11:26 Uhr
Bin auch sehr positiv überrascht....hatte mit einer deutlich niedrigeren Zuteilung gerechnet !
Maack schrieb am 05.10.2015, 11:04 Uhr
1COV (606214) 606214 41,08-41,09
covestro 50% zuteilung bekommen juchu grad die hälfte zu 25,20 losgeworden
armani
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 18193
Trades: 151
Gefällt mir erhalten: 2900
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag356/375, 06.10.15, 09:20:47 
Antworten mit Zitat
1COV (606214) 606214 41,08-41,09


Erster Kurs Xetra 26
USTrader
ArbiTrader
ArbiTrader

Beiträge: 11473
Trades: 622
Gefällt mir erhalten: 1556
PN schreiben

 

3

verlinkter Beitrag355/375, 06.10.15, 09:21:28 
Antworten mit Zitat
USTrader schrieb am 05.10.2015, 11:19 Uhr
Maack schrieb am 05.10.2015, 11:04 Uhr
1COV (606214) 606214 41,08-41,09
covestro 50% zuteilung bekommen juchu grad die hälfte zu 25,20 losgeworden


hab auch welche bei der dbk, gute quote


26 raus
Es gibt keine Börse ohne Spekulanten.
armani
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 18193
Trades: 151
Gefällt mir erhalten: 2900
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag354/375, 06.10.15, 09:46:07 
Antworten mit Zitat
MARKT/Starker Start von Covestro - Umschichtung drückt auf Bayer
1COV (606214) 606214 41,08-41,09
BAYN (BAY001) BAY001 54,08-54,09 BAY001


Einen "starken Start" sehen Händler im Börsengang von Covestro. Mit 26,80
Euro sei die Aktie noch deutlich fester als erwartet in den Handel gestartet.
Ein über dem Ausgabepreis von 24 Euro liegender Kurs sei allerdings wegen des
verknappten Angebots erwartet worden.

Auffallend sei jedoch, dass die Bayer-Aktie davon nicht profitieren könne und
1,7 Prozent verliere. Dies sei auf Modelle zur Portfolio-Gewichtung
zurückzuführen, meint ein Händler. Die Covestro-Aktie sei relativ zu billig an
den Markt gekommen. Investoren würden daher die Gewichtung der Bayer-Aktie im
Portfolio zurückfahren und dafür teilweise in Covestro-Aktien umschichten. "Das
ist in der Summe das gleiche, als wenn man die alte Bayer-Sparte
MaterialScience mit einem Discount kaufen könnte", so der Händler.
Nachrichtliche Gründe steckten nicht dahinter.
Maack
GoldMember
GoldMember

Wohnort: Berchtesgaden
Beiträge: 19966
Trades: 220
Gefällt mir erhalten: 402
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag353/375, 06.10.15, 10:15:28 
Antworten mit Zitat
wallbash rest zum ersten

USTrader schrieb am 06.10.2015, 09:21 Uhr
USTrader schrieb am 05.10.2015, 11:19 Uhr
Maack schrieb am 05.10.2015, 11:04 Uhr
1COV (606214) 606214 41,08-41,09
covestro 50% zuteilung bekommen juchu grad die hälfte zu 25,20 losgeworden


hab auch welche bei der dbk, gute quote


26 raus

MfG Maack
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 88689
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2800
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag352/375, 27.10.15, 07:46:11 
Antworten mit Zitat
Covestro verdient dank gesunkener Rohstoffpreise operativ deutlich mehr
1COV (606214) 606214 41,08-41,09

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Werkstoffhersteller Covestro hat im dritten Quartal bei leicht rückläufigen Umsätzen operativ deutlich mehr verdient. Das um Sondereffekte bereinigte EBITDA kletterte um 44,5 Prozent auf 471 Millionen Euro. Zu verdanken hat die vormalige Bayer-Kunstoffsparte MaterialScience den kräftigen Gewinnanstieg den deutlich gesunkenen Rohstoffpreisen, die den Rückgang bei den Verkaufspreisen mehr als ausgleichen konnten. Darüber hinaus trugen Währungseffekte mit etwa 70 Millionen Euro positiv zum Ergebnis bei.

Das EBIT lag mit 287 Millionen Euro um 64 Prozent über dem des Vorjahreszeitraums. Hierin sind Sondereinflüsse von 18 Millionen Euro im Zusammenhang mit der Konsolidierung von Produktionsstätten sowie der Verselbständigung und dem Börsengang enthalten. Der Umsatz von Covestro sank im dritten Quartal 2015 um 1,4 Prozent auf 3,02 Milliarden Euro. Während die Absatzmengen insgesamt auf dem Niveau des Vergleichszeitraums 2014 lagen, waren die Verkaufspreise rückläufig. Positive Währungseffekte konnten die niedrigeren Preise jedoch größtenteils kompensieren.

Covestro ist seit dem 6. Oktober börsennotiert. Im Rahmen des Börsengangs wurden rund 62,5 Millionen Aktien platziert. Das Gesamtvolumen der Emission lag bei insgesamt rund 1,5 Milliarden Euro. Das war der größte Börsengang seit 2007, als Tognum mit einem Emissionsvolumen von gut 2 Milliarden Euro aufwartete. Basierend auf der Gesamtzahl der Aktien von 202,5 Millionen erreichte Covestro beim Börsengang eine Marktkapitalisierung von rund 5 Milliarden Euro.

Die Ratingagentur Moody's hat die Covestro AG nach ihrem Börsengang mit einer Bonitätsbewertung im Investment-Grade-Bereich versehen. Die Agentur bewertet die Bayer-Tochter mit Baa2 und einem stabilen Ausblick. Covestro ist zwar wirtschaftlich und rechtlich eigenständig, bleibt aber zunächst eine Tochtergesellschaft der Bayer AG.

Covestro gehört mit einem Umsatz von 11,7 Milliarden Euro im Jahr 2014 zu den weltweit größten Polymer-Unternehmen. Geschäftsschwerpunkte sind die Herstellung von Hightech-Polymerwerkstoffen und die Entwicklung innovativer Lösungen für Produkte, die in vielen Bereichen des täglichen Lebens Verwendung finden. Die wichtigsten Abnehmerbranchen sind die Automobilindustrie, die Elektro- und Elektronik-Branche sowie die Bau-, Sport- und Freizeitartikelindustrie. Covestro produziert an 30 Standorten rund um den Globus und beschäftigte Ende 2014 rund 14.200 Mitarbeiter.

Den vollständigen Quartalsbericht inklusive einer Prognose für das Gesamtjahr 2015 will Covestro am 12. November veröffentlichen. Copyright (c) 2015 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 88689
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2800
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag351/375, 27.10.15, 08:21:57 
Antworten mit Zitat
MÄRKTE EUROPA/Kleines Minus zum Start erwartet - Quartalsausweise belasten
FRANKFURT (Dow Jones)--Mit etwas leichterem Start an Europas Börsen rechnen Händler am Dienstag. Die Luft nach oben scheint zunächst raus zu sein. Nachdem die europäischen Indizes zum Wochenstart noch richtungslos auf der Stelle traten, zeichnet sich am Dienstag ein Rücksetzer ab. "Die Notenbank-Rally ist erst einmal zu Ende", stuft ein Aktienhändler mit Blick auf EZB und Chinas Notenbank die aktuelle Lage ein. Zudem belasten zumeist schwache Quartalszahlen. Der
DAX (846900) 846900 846900
wird am Morgen bei 10.778 Punkten gesehen, nach einem Schluss am Vortag bei 10.801. Auch der Euro-Stoxx-50 wird im Minus erwartet.

Den nächsten Impuls für die Börsen dürfte am Mittwoch die US-Notenbank liefern. Dabei dürfte im Mittelpunkt stehen, ob die Fed Hinweise auf eine Anhebung der Leitzinsen gibt. Dies könnte als ein positives Signal gewertet werden, dass die Notenbanker die US-Wirtschaft als stabil genug einstufen, diesen Schritt zu wagen. Der Dollar dürfte von einer Zinsanhebung in den USA profitieren. Im Gegenzug sollte der Euro schwächeln und damit die europäischen Aktienmärkte stützen. Einer Anhebung der Leitzinsen in den USA per Dezember messen die Volkswirte der Societe Generale eine Eintrittswahrscheinlichkeit von nur 40 Prozent zu.

Die US-Konjunkturdaten am Nachmittag stehen mit Blick auf die Fed besonders im Fokus. Vor allem der Auftragseingang langlebiger Wirtschaftsgüter und der US-Einkaufsmanagerindex (PMI) werden als wichtige Vorboten der Wirtschaftsentwicklung gesehen. Daneben stehen noch der Case-Shiller-Hauspreisindex für August und der Index des US-Verbrauchervertrauens auf der Agenda.

Bei BASF
BAS (BASF11) BASF11 60,97-60,98 BASF11
rechnen Händler mit Abgabdruck im frühen Geschäft. Neben den Quartalszahlen, die vor allem auf der Umsatzseite die Erwartungen verfehlt haben, dürfte der gesenkte Ausblick den Titel belasten. Allerdings betont ein Händler, dies sei nicht wirklich überraschend: BASF passe damit nur die hauseigene Prognose an die Konsenserwartungen der Analysten an. Der Konzern leide unter dem Einbruch des Ölpreises, eine Situation, an der sich so schnell nichts ändern dürfte. Kursschwächen im frühen Handel stuft der Teilnehmer als Kaufgelegenheiten ein.

Auch beim Werkstoffhersteller Covestro
1COV (606214) 606214 41,08-41,09
gingen die Umsätze im dritten Quartal leicht zurück, der Gewinn stieg jedoch kräftig an. Die erst seit Anfang Oktober börsennotierte Aktie dürfte ihren Käufern damit weiter Freude bereiten. Auch die Aktien des Hauptaktionärs Bayer werden danach etwas fester erwartet.

Die Kurseinbrüche in der zweiten Reihe gehen daneben weiter. Nach einer neuen Gewinnwarnung brachen Manz
M5Z (A0JQ5U) A0JQ5U 26,55-26,90 A0JQ5U
im späten Handel bereits um 18 Prozent ein. Auch
MLP (656990) 656990 4,26-4,28 656990
fielen nach einem schwachen dritten Quartal nachbörslich am Montag schon 6 Prozent. Die Zahlen von Novartis pendeln je nach Geschäftsbereich rund um die Erwartungen.

Auf analytische Anerkennung stoßen die Zahlen von AXA. Die SocGen spricht hier von soliden Zahlen und einer starken Solvenz des Versicherers. Der Produktmix weise mit höhermargigen Produkten in die richtige Richtung. Obgleich sich die AXA-Aktie dieses Jahr sehr stark entwickelt habe, notiere das Papier mit einem 2015er-KGV von 10 noch immer unter dem Sektordurchschnitt von 11.

Kursgewinne werden bei HHLA
HHFA (A0S848) A0S848 21,98-22,00 A0S848
erwartet. Die Analysten von Morgan Stanley haben den Hamburger Hafenbetreiber von ihrer Empfehlung zum Untergewichten befreit.

Bei den Sektoren wird Druck auf die Rohstoff-Branche, besonders die Energie-Werte erwartet. Grund ist der weiter fallende Ölpreis. Das Barrel der Nordsee-Sorte Brent handelt am Morgen bei 47,25 US-Dollar und damit auf dem niedrigsten Stand seit zwei Monaten. Im Handel wird daher auf die Schätzungen des Branchenverbands American Petroleum Institute zu den Lagerbeständen geschaut, die im Tagesverlauf veröffentlicht werden. Copyright (c) 2015 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 42032
Trades: 699
Gefällt mir erhalten: 7410
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag350/375, 12.11.15, 07:27:22 
Antworten mit Zitat
1COV (606214) 606214 41,08-41,09
Covestro konkretisiert Ausblick für 2015 und erwartet jetzt eine deutliche Steigerung beim EBITDA vor Sondereffekten. Der Umsatz soll nominal leicht über dem Vorjahreswert liegen

http://www.finanznachrichten.de/nac....lichem-gewinnplus-016.htm
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.


Zuletzt bearbeitet von HK12 am 12.11.2015, 08:30, insgesamt einmal bearbeitet
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 42032
Trades: 699
Gefällt mir erhalten: 7410
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag349/375, 12.11.15, 11:45:10 
Antworten mit Zitat
Surprised


HK12 schrieb am 12.11.2015, 07:27 Uhr
1COV (606214) 606214 41,08-41,09
Covestro konkretisiert Ausblick für 2015 und erwartet jetzt eine deutliche Steigerung beim EBITDA vor Sondereffekten. Der Umsatz soll nominal leicht über dem Vorjahreswert liegen

http://www.finanznachrichten.de/nac....lichem-gewinnplus-016.htm

Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 42032
Trades: 699
Gefällt mir erhalten: 7410
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag348/375, 13.11.15, 08:55:27 
Antworten mit Zitat
bin hier seit gestern 29,50 dabei..Citi gestern mit KZ 40,Kepler 38,JPM 29,BNP 37
HK12 schrieb am 12.11.2015, 11:45 Uhr
Surprised
» zur Grafik

HK12 schrieb am 12.11.2015, 07:27 Uhr
1COV (606214) 606214 41,08-41,09
Covestro konkretisiert Ausblick für 2015 und erwartet jetzt eine deutliche Steigerung beim EBITDA vor Sondereffekten. Der Umsatz soll nominal leicht über dem Vorjahreswert liegen

http://www.finanznachrichten.de/nac....lichem-gewinnplus-016.htm

Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 42032
Trades: 699
Gefällt mir erhalten: 7410
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag347/375, 13.11.15, 10:21:53 
Antworten mit Zitat
jetzt am gestrigen TH/30,61..sehr volatil/TT 29,32
HK12 schrieb am 13.11.2015, 08:55 Uhr
bin hier seit gestern 29,50 dabei..Citi gestern mit KZ 40,Kepler 38,JPM 29,BNP 37
HK12 schrieb am 12.11.2015, 11:45 Uhr
Surprised
» zur Grafik

HK12 schrieb am 12.11.2015, 07:27 Uhr
1COV (606214) 606214 41,08-41,09
Covestro konkretisiert Ausblick für 2015 und erwartet jetzt eine deutliche Steigerung beim EBITDA vor Sondereffekten. Der Umsatz soll nominal leicht über dem Vorjahreswert liegen

http://www.finanznachrichten.de/nac....lichem-gewinnplus-016.htm

Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 42032
Trades: 699
Gefällt mir erhalten: 7410
PN schreiben

 

5

verlinkter Beitrag346/375, 13.11.15, 14:17:36 
Antworten mit Zitat
Hälfte mal raus um 31..
HK12 schrieb am 13.11.2015, 10:21 Uhr
jetzt am gestrigen TH/30,61..sehr volatil/TT 29,32
HK12 schrieb am 13.11.2015, 08:55 Uhr
bin hier seit gestern 29,50 dabei..Citi gestern mit KZ 40,Kepler 38,JPM 29,BNP 37
HK12 schrieb am 12.11.2015, 11:45 Uhr
Surprised
» zur Grafik

HK12 schrieb am 12.11.2015, 07:27 Uhr
1COV (606214) 606214 41,08-41,09
Covestro konkretisiert Ausblick für 2015 und erwartet jetzt eine deutliche Steigerung beim EBITDA vor Sondereffekten. Der Umsatz soll nominal leicht über dem Vorjahreswert liegen

http://www.finanznachrichten.de/nac....lichem-gewinnplus-016.htm

Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.

Seite 1 von 13
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 Zur Seite: 1, 2, 3 ... 11, 12, 13  Weiter 
Verfasse einen neuen Beitrag zm Thema Startseite » Börsenforum » Dax - Aktien » 1COV - Covestro AG: Daytraderkommentare Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!