Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Heatmap|Trading-Signale   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » Branchen » Automobilhersteller - Daytraderkommentare
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... 39, 40, 41
Breite
              Autor                     Nachricht
1634
BronzeMember
BronzeMember

Wohnort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 2202
Trades: 127
Gefällt mir erhalten: 1649
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag2/1202, 24.09.21, 11:22:18 
Antworten mit Zitat
Wenn es stimmt was in dem Artikel steht, gibt es auch zahlreiche Ausnahmen. Google bzw. Alphabet soll angeblich keine Schulden haben. Im Gegenteil, sie sollen auf 104 Mrd. USD Cash sitzen, bei einer MCap von 850 bis 900 Mrd. USD (Aktie A + C). In einer evtl. zukünftigen Schuldenkrise entweder früh short sein oder solche Werte im Depot haben Smile

Bobby19 schrieb am 24.09.2021, 11:13 Uhr
...und die Softbank wieder einmal ganz vorne mit dabei. Die sind mir so etwas von suspekt!

Ganz klassisch wie immer werden Dividenden ohne Rücksicht auf Verluste und auf Teufel komm raus ausbezahlt (siehe auch Evergrande!). Der nächste Crash (wann auch immer er kommen mag) wird es in sich haben.
1634 schrieb am 24.09.2021, 10:55 Uhr
Deutsche Autobauer sitzen auf 460 Milliarden Dollar Schulden

Die Verschuldung der 900 größten Firmen der Welt ist auf einem neuen Rekord. Weltweit das am meisten verschuldete Unternehmen ist VW, auch andere deutsche Autobauer sind im Ranking ganz vorne. Die Prognosen für 2020 sind schlecht.

https://www.trend.at/branchen/auto-....-dollar-schulden-11560051

Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 40861
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 10339
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag1/1202, 13.10.21, 11:41:01 
Antworten mit Zitat
IW: 40 Regionen besonders vom Aus für Verbrenner betroffen

BERLIN (Dow Jones) - Jede zehnte deutsche Region ist besonders abhängig vom traditionellen Verbrennungsmotor und muss sich schnell wandeln. Nur so könnten diese Regionen in der geplanten Transformation Deutschlands zum klimaneutralen Industrieland bestehen, lautet das Fazit einer neuen Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) für das Bundeswirtschaftsministerium. Demnach stehen 40 von 401 Kreisen und kreisfreien Städten wegen des geplanten Aus für Verbrenner vor großen Herausforderungen.

Das IW appellierte daher an die Politik, in den betroffenen Kreisen und Städten die Standortfaktoren zu verbessern und den Beschäftigten mit Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen unter die Arme zu greifen. Auch sollten neue Chancenfelder aktiv erschlossen sowie innerhalb der Regionen gemeinsame Projekte initiiert werden......
https://www.finanznachrichten.de/na....brenner-betroffen-015.htm
If you don't like the vaccine, try the disease

Seite 41 von 41
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... 39, 40, 41
Verfasse einen neuen Beitrag zm Thema Startseite » Börsenforum » Branchen » Automobilhersteller - Daytraderkommentare Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!