Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Heatmap|Heatmap nachbörslich|Trading-Signale   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » TecDAX - Aktien » BC8 - Bechtle AG: Daytraderkommentare
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3, 4 ... 9, 10, 11  Weiter 
Breite
              Autor                     Nachricht
MAGNA
Ventro-Boarder
Ventro-Boarder

Wohnort: KA/ Baden
Beiträge: 56777
Trades: 2160
Gefällt mir erhalten: 6562
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag242/302, 07.06.11, 09:04:58 
Antworten mit Zitat
BC8 (515870) 515870 100,60-101,10
long 29,18 Wink
Hinweis nach §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten. Entsprechende Beiträge stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlungen dar
MAGNA
Ventro-Boarder
Ventro-Boarder

Wohnort: KA/ Baden
Beiträge: 56777
Trades: 2160
Gefällt mir erhalten: 6562
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag241/302, 07.06.11, 09:34:56 
Antworten mit Zitat
erst Ice auf der 29,00 nun auf der 29,15 very mad

BWK immer nocht nicht fertig Baseball

MAGNA schrieb am 07.06.2011, 09:04 Uhr
BC8 (515870) 515870 100,60-101,10
long 29,18 Wink

Hinweis nach §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten. Entsprechende Beiträge stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlungen dar
MAGNA
Ventro-Boarder
Ventro-Boarder

Wohnort: KA/ Baden
Beiträge: 56777
Trades: 2160
Gefällt mir erhalten: 6562
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag240/302, 08.06.11, 09:04:38 
Antworten mit Zitat
erstmal VK 28,465 + 0,75 Div.
MAGNA schrieb am 07.06.2011, 09:04 Uhr
BC8 (515870) 515870 100,60-101,10
long 29,18 Wink

Hinweis nach §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten. Entsprechende Beiträge stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlungen dar
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 89402
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2883
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag239/302, 06.07.11, 07:33:44 
Antworten mit Zitat
PRESSESPIEGEL/Unternehmen
BASF
BAS (BASF11) BASF11 63,50-63,79 BASF11
- Lange Jahre spielte das Thema Elektromobilität beim Chemiekonzern BASF keine allzu große Rolle. Doch inzwischen entwickelt sich das Arbeitsgebiet mehr und mehr zu einem wichtigen Forschungsschwerpunkt. Der Konzern will sich als einer der führenden Vorlieferanten für die Elektromobilität etablieren und baut dazu seine Forschung auf dem Gebiet kräftig aus. (Handelsblatt S. 28)

DEUTSCHE TELEKOM
DTE (555750) 555750 14,76-14,80 555750
- Der Vorstandschef der Deutschen Telekom, René Obermann, verteidigt in einem Interview die von den Arbeitnehmern im Aufsichtsrat angefeindete Bestellung der früheren Politikerin Marion Schick als neue Personalchefin. (Handelsblatt S. 20)

CONTINENTAL
CON (543900) 543900 129,04-129,40 543900
- Der Automobilzulieferer Continental will die EBIT-Marge seines Bereichs Chassis & Safety bei mehr als 10% halten, sagte Vorstand Ralf Cramer und verwies auf die Chancen neuer Antriebsfunktionen vor allem bei Elektroautos. Der Konzern will Cramer zufolge stärker in die Entwicklung von Brems- und Fahrerassistenzsystemen investieren. Konkrete Zahlen nannte der Manager jedoch nicht. (Handelsblatt S. 28)

BECHTLE
BC8 (515870) 515870 100,60-101,10
- Der IT-Händler und Dienstleister Bechtle sieht sich im TecDax gut positioniert. Ambitionen für einen Aufstieg in den Mdax hat Vorstandschef Thomas Olemotz nicht. Zurzeit bereite man sich auf das künftige Wachstum vor, sagte Olemotz in einem Interview. Außerdem werden die jungen Auslandstöchter auf Rendite getrimmt, bevor weitere Expansionsschritte folgen. (Börsen-Zeitung S. 11)

SINN LEFFERS - Das Bekleidungsunternehmen Sinn Leffers wächst. Mit frischeren Sortimenten und mehr Beratungsqualität will man wieder mehr Kunden gewinnen, sagten die Geschäftsführer Abram Nette und Karten Oberheide. (FAZ S. 12)

HP
HWP
- Der US-Technologiekonzern Hewlett-Packard (HP) sieht sich im Rennen auf dem Tabletcomputermarkt gut im Rennen. Todd Bradley, verantwortlich für die PC-Sparte von HP, ist optimistisch, dass das in dieser Woche erscheinende HP-Touchpad gut auf dem Markt ankommen werde. Er erwartet einen langen Kampf in diesem Segment. (Süddeutsche Zeitung S. 20)

ALSTOM
AOMD (A0F7BK) A0F7BK 37,35-37,46
- Mitten in einer harten Auseinandersetzung um Einschnitte bei den Mitarbeitern kündigt die Deutschland-Tochter des Bahntechnikherstellers Alstom eine deutliche Verbesserung der Geschäftslage an. Deutschland-Chef Martin Lange erwartet in den nächsten zwei bis drei Jahren eine Steigerung des Umsatzes mit Fahrzeugen in Deutschland auf 450 bis 500 Mio EUR. (FTD S. 5)

RECKITT BENCKISER - Der britische Konsumgüterhersteller Reckitt Benckiser wird immer mehr zum Objekt von Übernahmespekulationen. Als potenzieller Kaufinteressent werden Procter & Gamble und Unilever genannt. (Börsen-Zeitung S. 9)
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 89402
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2883
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag238/302, 28.07.11, 07:25:42 
Antworten mit Zitat
Bechtle erzielt im zweiten Quartal hohen Gewinnsprung
BC8 (515870) 515870 100,60-101,10

NECKARSULM (Dow Jones)--Der IT-Händler und Dienstleister Bechtle hat im zweiten Quartal seinen Gewinn überproportional zum Umsatz gesteigert und will im Gesamtjahr ein Rekordergebnis erzielen. In den drei Monaten April bis Juni steigerte die Bechtle AG laut Mitteilung vom Donnerstag ihren Umsatz um rund 21% auf etwa 457 Mio EUR. Deutlich stärker ging es beim Ergebnis vor Steuern nach oben. Der Gewinn kletterte nach vorläufigen Zahlen um rund 80% auf über 19 Mio EUR. Die EBT-Marge liege entsprechend bei 4,3% (Vorjahr 2,9%).

"Bechtle setzt auch im zweiten Quartal die beeindruckende positive Entwicklung fort", zeigte sich Thomas Olemotz, Vorstandsvorsitzender des TecDAX-Konzerns aus Neckarsulm, zufrieden. "Besonders erfreulich ist die stark verbesserte Profitabilität. Wir haben damit eine gute Basis geschaffen, dass 2011 ein weiteres Rekordjahr wird."

Die endgültigen Zahlen für das zweite Quartal will Bechtle am 10. August vorlegen.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 89402
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2883
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag237/302, 28.07.11, 07:47:25 
Antworten mit Zitat
ÜBERBLICK/Unternehmen
BASF zeigt solides Quartal - Wachstumsdynamik nimmt ab
BAS (BASF11) BASF11 63,50-63,79 BASF11

Der Chemiekonzern BASF hat nach einer soliden Geschäftsentwickung im zweiten Quartal seine Jahresprognosen bestätigt. Allerdings spürt der Konzern eigenen Angaben zufolge bereits eine geringere Wachstumsdynamik, die sich gegen Ende des zweiten Quartals bereits abgezeichnet hat. "Der anhaltend hohe Ölpreis belastet die Margen unserer Wertschöpfungsketten und hat manchen Kunden bewogen, etwas vorsichtiger zu disponieren", erklärte Vorstandsvorsitzender Kurt Bock. Belastet haben nach BASF-Anagben zudem negative Währungseffekte infolge der Schwäche des US-Dollars.

Siemens entwickelt sich robust - Sondereffekte lasten auf Gewinn
SIE (723610) 723610 102,08-102,44 723610

Das operative Geschäft von Europas größtem Technologiekonzern Siemens hat sich im dritten Quartal gut entwickelt. Sowohl die Bestellungen als auch die Einnahmen legten in den Monaten zwischen April und Juni zu. Die Erträge wurden dagegen von Einmaleffekten wie einer Strafe im Zusammenhang mit dem aufgekündigten Atom-Joint-Venture mit Areva belastet. Die Prognose für das laufende Geschäftsjahr bekräftigten die Münchener, kamen aber auch erneut auf die trüberen Wachstumsaussichten zu sprechen.

Lufthansa schafft im 1H nur knapp die operative Gewinnschwelle
LHA (823212) 823212 15,24-15,30 823212

Die Deutsche Lufthansa AG hat im ersten Halbjahr operativ weit weniger verdient als am Aktienmarkt erwartet. Der operative Gewinn habe 3 Mio EUR erreicht, teilte Deutschlands größte Airline mit. Analysten hatten im Konsens 91 Mio EUR prognostiziert. Im Vorjahreszeitraum hatte der DAX-Konzern allerdings noch einen operativen Verlust von 171 Mio EUR geschrieben. Lufthansa begründete das schwache Ergebnis mit den Auswirkungen des Erdbebens in Japan, den politischen Unruhen in Nordafrika und Nahost sowie dem hohen Ölpreis.

WSJ: Louisiana geht nicht gegen T-Mobile-Fusion mit AT&T vor
DTE (555750) 555750 14,76-14,80 555750

Der Widerstand gegen die geplante Übernahme von T-Mobile USA durch AT&T beginnt zu bröckeln. Die zuständige Behörde in Louisiana gab bekannt, sie habe nach eingehender Prüfung der 39 Mrd USD schweren Transaktion beschlossen, keine Schritte gegen das Vorhaben einzuleiten. Die Entscheidung sei mit einem Votum von 4 zu 1 gefallen, sagte ein Sprecher der Louisiana Public Service Commission. Nicht zugestimmt habe lediglich das Mitglied der Kommission, das die Prüfung ursprünglich gefordert hatte.

Software AG verdient dank besserer Marge 3% mehr
SOW (A2GS40) A2GS40 26,19-26,32 A2GS40

Die Software AG hat im zweiten Quartal trotz rückläufiger Umsätze dank einer besseren Ertragsmarge unterm Strich etwas mehr verdient. Wie der Darmstädter TecDAX-Konzern mitteilte, stieg der Gewinn nach Steuern um 3% auf 38,7 Mio EUR. Der Umsatz fiel aufgrund von Wechselkurseffekten und einem schwachen Lizenzgeschäft allerdings auf 257,1 (Vorjahr: 267,3) Mio EUR.

Bechtle erzielt im zweiten Quartal hohen Gewinnsprung
BC8 (515870) 515870 100,60-101,10

Der IT-Händler und Dienstleister Bechtle hat im zweiten Quartal seinen Gewinn überproportional zum Umsatz gesteigert und will im Gesamtjahr ein Rekordergebnis erzielen. In den drei Monaten April bis Juni steigerte die Bechtle AG ihren Umsatz um rund 21% auf etwa 457 Mio EUR. Deutlich stärker ging es beim Ergebnis vor Steuern nach oben. Der Gewinn kletterte nach vorläufigen Zahlen um rund 80% auf über 19 Mio EUR. Die EBT-Marge liege entsprechend bei 4,3% (Vorjahr 2,9%).

Aixtron lässt im 2. Quartal Federn
AIXA (A0WMPJ) A0WMPJ 8,16-8,19 A0WMPJ

Nach dem starken Auftakt zu Beginn des Jahres hat die Aixtron SE im zweiten Quartal nachgelassen und mit den Geschäftszahlen die Analystenprognosen verfehlt. Ungünstige Wechselkurse, Verzögerungen bei der Fertigstellung einiger LED-Fabriken chinesischer Kunden sowie Finanzierungsengpässe bei Kunden in China sorgten für einen Umsatzrückgang auf 176 (Vorjahr: 192) Mio EUR, wie das TexDAX-Unternehmen mitteilte. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) sank auf 54 (61) Mio EUR, das Nettoergebnis ging auf 38 (42) Mio EUR zurück.

WSJ: GM bekennt sich erstmals klar zu Opel
8GM (A1C9CM) A1C9CM 36,63-36,74

Der US-Automobilhersteller GM hat erstmals ein klares Bekenntnis zum Verbleib der Europa-Tochter Opel im Konzern abgegeben. GM-CEO Dan Akerson sagte, Opel stehe nicht zum Verkauf. Damit wies der Manager die anhaltenden Spekulationen zurück, die General Motors Co (GM) könne sich von ihrem europäischen Hersteller trennen.

Airbus hofft auf weitere Aufträge von US-Airlines - FAZ
ead

Nach dem Großauftrag der Fluggesellschaft American Airlines bei Airbus hofft der europäische Flugzeughersteller auf weitere Bestellungen aus Nordamerika. "Wir sind jetzt mit einer Handvoll weiterer Fluggesellschaften in Nordamerika im Gespräch, die einen Großteil ihrer überalterten Mittelstrecken-Flotte in naher Zukunft ersetzen müssen", sagte Airbus-CEO Thomas Enders der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (FAZ). Der Großauftrag von American über 260 Mittelstreckenflugzeuge habe eine starke Signalwirkung gehabt.

Kerosinpreise und politische Unruhen belasten Air France-KLM
AFR (855111) 855111 8,99-8,99

Höhere Treibstoffkosten, die politischen Unruhen in Nordafrika und der Wegfall einer Beteiligung haben die Fluggesellschaft Air France-KLM im ersten Quartal des Rumpfgeschäftsjahres 2011 in die Verlustzone getrieben. Der Nettoverlust im Zeitraum von April bis Juni belief sich auf 197 Mio EUR nach einem Vorjahresgewinn von 736 Mio EUR, wie die niederländisch-französische Gesellschaft mitteilte. Im Vorjahr hatte noch ein außerordentlicher Gewinn im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Beteiligung für 1 Mrd EUR das Ergebnis beflügelt. Nun belasteten die höheren Treibstoffkosten und die Auswirkungen der Unruhen den Konzern mit 332 Mio EUR, wie die Airline mitteilte.

Conti-Wettbewerber Pirelli erhöht Reifenpreise
CON (543900) 543900 129,04-129,40 543900

Der italienische Reifenhersteller Pirelli & Co erhöht seine Reifenpreise in Europa um 6%. Teurer würden die Reifen für Pkw, leichte Geländewagen und Transporter in allen Märkten Europas, teilte der Conti-Wettbewerber mit. Stichtag für die Preiserhöhung sei der 1. September.

Fannie und Freddie verklagen UBS wegen Hypothekenkredit-Verlusten
FNM (856099) 856099 2,28-2,34
FHL (876872) 876872
UBRA

Die schweizerische Bank UBS muss sich mit einer Klage in den USA auseinandersetzen, die der für die Hypothekenbanken Fannie Mae und Freddie Mac zuständige Regulierer eingereicht hat. Der Vorwurf lautet, die UBS habe beim Verkauf von mit Hypothekenkrediten besicherten Wertpapieren im Volumen von 4,5 Mrd USD falsche Angaben gemacht. Käufer der Papiere waren Fannie Mae und Freddie Mac.

Dow Chemical verkauft Polypropylensparte für 323 Mio USD an Braskem
DCH1 (850917) 850917 850917

Der US-Chemiekonzern Dow Chemical verkauft seine Polypropylen-Sparte für 323 Mio USD an den brasilianischen Petrochemiekonzern Braskem. Der Geschäftsbereich mit zwei Werken in Texas und zweien in Deutschland habe eine Produktionskapazität von rund 950.000 Tonnen pro Jahr, teilte die Braskem SA mit. Die Transaktion werde die Position des Konzerns als größter Produzent von thermoplastischen Kunststoffen auf dem amerikanischen Kontinent festigen.

WSJ: Pfizer dürfte Bereich Tiergesundheit ausgliedern - Kreise
PFE (852009) 852009 38,60-38,80 852009

Der US-Pharmakonzern Pfizer wird seinen Geschäftsbereich Tiergesundheit Kreisen zufolge voraussichtlich ausgliedern. Ein Verkauf des Bereichs sei aus Steuergründen und Wettbewerbsbedenken weniger attraktiv für den New Yorker Konzern, sagten mit der Angelegenheit vertraute Personen. Pfizer habe interessierten Bietern bereits mitgeteilt, dass eine Ausgliederung der wahrscheinliche Weg sei.

LG weitet Patentklage gegen Osram aus
Der südkoreanische Elektronikkonzern LG Electronics hat seine Patentklage gegen die Siemens-Lichttochter Osram auf China ausgeweitet. Verschiedene Osram-Produkte, die in den USA und China verkauft werden, würden gegen LED-Patente von LG verstoßen, wie aus einer Klage des Unternehmens hervorgeht. Auch gegen den deutschen Automobilzulieferer Hella KGaA Hueck & Co sei eine Patentklage eingereicht worden.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
PerseusLtd
RohstoffExperte
RohstoffExperte

Wohnort: Reutlingen
Beiträge: 8995
Trades: 209
Gefällt mir erhalten: 1364
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag236/302, 05.08.11, 09:10:22 
Antworten mit Zitat
fette Pos.
BC8 (515870) 515870 100,60-101,10
long 25,73
riu
das-onlinedepot.de
das-onlinedepot.de

Beiträge: 12325
Trades: 21
Gefällt mir erhalten: 844
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag235/302, 05.08.11, 12:42:19 
Antworten mit Zitat
BC8 (515870) 515870 100,60-101,10
long 25,70 €


Hinweis nach § 34 des WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Meine Beiträge stellen weder Kauf- oder Verkaufsempfehlungen dar

https://www.wikifolio.com/de/de/w/wf0riu2013
https://www.wikifolio.com/de/de/w/wf0riu2014
PerseusLtd
RohstoffExperte
RohstoffExperte

Wohnort: Reutlingen
Beiträge: 8995
Trades: 209
Gefällt mir erhalten: 1364
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag234/302, 05.08.11, 15:09:15 
Antworten mit Zitat
PerseusLtd schrieb am 05.08.2011, 09:10 Uhr
fette Pos.
BC8 (515870) 515870 100,60-101,10
long 25,73


bleibt drin ... Ziel 30 die nächsten Tage
Muesli2k
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 6599
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 125
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag233/302, 16.08.11, 11:50:57 
Antworten mit Zitat
BC8 (515870) 515870 100,60-101,10
zu 25,70 geladen
Sltrader
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Stuttgart
Beiträge: 3459
Trades: 229
Gefällt mir erhalten: 1008
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag232/302, 15.09.11, 12:41:43 
Antworten mit Zitat
Kleine
BC8 (515870) 515870 100,60-101,10
Long, noch garnicht gelaufen Ziel min. 26

Sltrader
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Stuttgart
Beiträge: 3459
Trades: 229
Gefällt mir erhalten: 1008
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag231/302, 15.09.11, 15:51:45 
Antworten mit Zitat
Hälfte Raus zu 25,50 Rest stop Einstand

Sltrader schrieb am 15.09.2011, 12:41 Uhr
Kleine
BC8 (515870) 515870 100,60-101,10
Long, noch garnicht gelaufen Ziel min. 26

» zur Grafik
Sltrader
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Stuttgart
Beiträge: 3459
Trades: 229
Gefällt mir erhalten: 1008
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag230/302, 12.10.11, 13:19:02 
Antworten mit Zitat
kleine
BC8 (515870) 515870 100,60-101,10
long zu 26,05

Muesli2k
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 6599
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 125
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag229/302, 19.10.11, 15:12:16  | Bechtle AG
Antworten mit Zitat
BC8 (515870) 515870 100,60-101,10
TH 27,28

seit der Meldung kennt die nurnoch eine Richtung juchu

DGAP-DD: Bechtle AG
DGAP-DD: Bechtle AG deutsch


Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG

Directors''-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich.

Angabe[...] © dpa-AFX RSS-Feed
DingsBums
DayTrader
DayTrader

Wohnort: An de Waterkant
Beiträge: 10761
Trades: 88
Gefällt mir erhalten: 597
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag228/302, 20.10.11, 12:53:21 
Antworten mit Zitat
Was geht eigentlich bei
BC8 (515870) 515870 100,60-101,10
ab? Läuft da im Hintergrund ne´Übernahme oder warum kauft sich da die Schick GmbH ein? Kopf kratzen

Ich seh bei den ganzen Schick´s nicht durch. sorry

Aktionärsstruktur
Streubesitz 53,33%
Schick-Krief 34,56%
DWS Investmen.. 5,73%
LOYS Sivac 3,34%
JPMorgan Asse.. 2,99%

---------------------------------------------

Aufsichtsrat (Directors)
Gerhard Schick Aufsicht..
Dr. Jochen Wolf
Dr. Walter Jaeger
Barbara Greyer
Daniela Eberle
Jürgen Ergenzinger
Karin Schick-Krief



-----------------------------------------------------------


Angaben zum Mitteilungspflichtigen Firma: Schick GmbH

Person mit Führungsaufgabe welche die Mitteilungspflicht der juristischen Person auslöst Angaben zur Person mit Führungsaufgaben Funktion: Verwaltungs- oder Aufsichtsorgan

Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft

Bezeichnung des Finanzinstruments: Aktie ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE0005158703 Geschäftsart: Kauf Datum: 17.10.2011 Kurs/Preis: 23,74 Währung: EUR Stückzahl: 75000 Gesamtvolumen: 1780500 Ort: außerbörslich
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
Muesli2k
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 6599
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 125
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag227/302, 20.10.11, 14:01:50 
Antworten mit Zitat
Warum sollte der Aufsichratsvorsitzende sich das Unternehmen kaufen, der hat doch schon sooo viele Aktien, das er von der Dividene bestens Leben kann..

DingsBums schrieb am 20.10.2011, 12:53 Uhr
Was geht eigentlich bei
BC8 (515870) 515870 100,60-101,10
ab? Läuft da im Hintergrund ne´Übernahme oder warum kauft sich da die Schick GmbH ein? Kopf kratzen

Ich seh bei den ganzen Schick´s nicht durch. sorry

Aktionärsstruktur
Streubesitz 53,33%
Schick-Krief 34,56%
DWS Investmen.. 5,73%
LOYS Sivac 3,34%
JPMorgan Asse.. 2,99%

---------------------------------------------

Aufsichtsrat (Directors)
Gerhard Schick Aufsicht..
Dr. Jochen Wolf
Dr. Walter Jaeger
Barbara Greyer
Daniela Eberle
Jürgen Ergenzinger
Karin Schick-Krief



-----------------------------------------------------------


Angaben zum Mitteilungspflichtigen Firma: Schick GmbH

Person mit Führungsaufgabe welche die Mitteilungspflicht der juristischen Person auslöst Angaben zur Person mit Führungsaufgaben Funktion: Verwaltungs- oder Aufsichtsorgan

Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft

Bezeichnung des Finanzinstruments: Aktie ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE0005158703 Geschäftsart: Kauf Datum: 17.10.2011 Kurs/Preis: 23,74 Währung: EUR Stückzahl: 75000 Gesamtvolumen: 1780500 Ort: außerbörslich
Muesli2k
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 6599
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 125
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag226/302, 10.11.11, 08:27:53 
Antworten mit Zitat
BC8 (515870) 515870 100,60-101,10


PresseMitteilung von Bechtle AG

(firmenpresse) - DGAP-News: Bechtle AG / Schlagwort(e):
Quartalsergebnis/Zwischenbericht
Bechtle AG auch im dritten Quartal mit kräftigem Umsatz- und
Ergebnisplus

10.11.2011 / 07:30

---------------------------------------------------------------------

Bechtle AG auch im dritten Quartal mit kräftigem Umsatz- und Ergebnisplus

- Umsatz steigt um 16,5 % auf 497,3 Mio. EUR

- EBT wächst um 36,1 % auf 21,8 Mio. EUR

- Vorstand erwartet Rekordjahr

Neckarsulm, 10. November 2011 - Der Geschäftsverlauf der Bechtle AG war
auch im dritten Quartal von einem guten Investitionsklima in der IT-Branche
geprägt. Auf Basis der anhaltend hohen Nachfrage setzte sich das Wachstum
der Vorquartale fort. Die Umsätze stiegen von Juli bis September 2011
gegenüber dem Vergleichszeitraum um 16,5 Prozent auf 497,3 Mio. EUR
(Vorjahr: 426,9 Mio. EUR). Der Konzern erzielte im dritten Quartal ein
Vorsteuerergebnis (EBT) von 21,8 Mio. EUR, das sind 36,1 Prozent mehr als
im Vorjahr (16,1 Mio. EUR). Die EBT-Marge konnte von 3,8 Prozent auf 4,4
Prozent signifikant verbessert werden. Das Ergebnis je Aktie stieg um 31,2
Prozent und liegt bei 0,76 EUR, nach 0,58 EUR im Vorjahr.

'Wir haben die starke Entwicklung des ersten Halbjahres auch im dritten
Quartal fortgesetzt. Bechtle ist unverändert auf einem guten Kurs, 2011
erneut Rekordwerte bei Umsatz und Ertrag zu erzielen', so
Dr. Thomas Olemotz, Vorstandsvorsitzender der Bechtle AG.

Systemhäuser deutlichüber Vorjahr
Das Segment IT-Systemhaus&Managed Services erwirtschaftete im dritten
Quartal einen Umsatz von 334,0 Mio. EUR (Vorjahr: 287,4 Mio. EUR). Das
Wachstum lag damit bei 16,2 Prozent. Bechtle profitierte in diesem Segment
von der anhaltend hohen Investitionsbereitschaft seiner Kunden und der
starken Wettbewerbsposition im IT-Markt. Zudem wirkten sich die im ersten
Halbjahr getätigten Akquisitionen positiv aus. Organisch lag der Umsatz bei
319,1 Mio. EUR und damit 11,0 Prozentüber Vorjahr (287,4 Mio. EUR). Das
Segmentergebnis (EBIT) stieg im dritten Quartal 2011 um 38,9 Prozent auf
13,6 Mio. EUR (Vorjahr: 9,8 Mio. EUR). Die EBIT-Marge beträgt 4,1 Prozent,
nach 3,4 Prozent im Vorjahr. Diese erfreuliche Entwicklung wird von allen
Regionen getragen. Die Ergebnisverbesserung ist neben der Umsatzsteigerung
vor allem auf das deutlich gestiegene Bruttoergebnis zurückzuführen.

E-Commerce mit herausragender Profitabilität
Das Segment IT-E-Commerce steigerte seine Erlöse im Berichtszeitraum um
17,1 Prozent von 139,5 Mio. EUR auf 163,4 Mio. EUR. Das Wachstum war in
allen Ländern auf hohem Niveau, in Deutschland mit 18,8 Prozent jedoch
etwas stärker als in den ausländischen Handelsgesellschaften mit 16,4
Prozent. Das Segment erzielte im Quartal ein EBIT von 8,5 Mio. EUR, ein
Plus von 47,6 Prozent gegenüber Vorjahr (5,7 Mio. EUR). Die Marge lag bei
beeindruckenden 5,2 Prozent, nach 4,1 Prozent im Vorjahresquartal.
Hintergrund für diese Entwicklung ist die gestiegene Rohergebnismarge
aufgrund eines optimierten Produktmix.

Solide Vermögens- und Finanzstruktur
Die liquiden Mittel einschließlich der Geld- und Wertpapieranlagen sind
unter anderem aufgrund der Auszahlungen für den Erwerb der bisher geleasten
Firmengebäude sowie der Bautätigkeiten in Neckarsulm und der getätigten
Akquisitionen um 23,9 Mio. EUR zurückgegangen, zeigen aber mit 105,9 Mio.
EUR (31. Dezember 2010: 129,8 Mio. EUR) weiterhin ein komfortables Niveau.
Das Eigenkapital stieg zum 30. September 2011 von 371,5 Mio. EUR auf einen
Rekordwert von 399,5 Mio. EUR. Die Eigenkapitalquote liegt aufgrund der
Bilanzverlängerung mit 56,1 Prozent nur leicht unter dem Wert vom 31.
Dezember 2010 von 56,8 Prozent. Die annualisierte Eigenkapitalrendite legte
von 11,6 Prozent im Vorjahr auf aktuell 16,3 Prozent zu. Der operative
Cashflow beläuft sich im Neunmonatszeitraum auf 22,2 Mio. EUR nach 4,7 Mio.
EUR im Vorjahr.

Neues Rekordjahr erwartet
Der Vorstand geht davon aus, dass der Bechtle-Konzern trotz der allgemein
erwarteten konjunkturellen Abkühlung seine positive wirtschaftliche
Entwicklung auch im vierten Quartal fortsetzen wird. Allerdings dürften
aufgrund der bereits sehr starken Geschäftszahlen des Vorjahres die
Wachstumsraten des Schlussquartals nachlassen. Gleichwohl bekräftigt das
Management seine zum Halbjahr veröffentlichten Ziele für 2011. 'Wir blicken
optimistisch auf das traditionell wichtige Jahresendgeschäft und sind
zuversichtlich, den Konzernumsatz auf rund zwei Milliarden Euro zu
steigern. Darüber hinaus werden auch das Ergebnis und die Marge deutlichüber dem Vorjahr liegen', erklärt Dr. Thomas Olemotz.


Bechtle-Kennzahlen 3. Quartal und 9 Monate 2011
Q3/2011 Q3/2010 +/- 9M/2011 9M/2010 +/-
Umsatz Tsd.EUR 497.332 426.881 16,5% 1.410.470 1.156.616 21,9%
Inland Tsd.EUR 332.679 293.207 13,5% 917.714 768.682 19,4%
Ausland Tsd.EUR 164.653 133.674 23,2% 492.756 387.934 27,0%
IT-SH&MS Tsd.EUR 333.959 287.423 16,2% 924.480 759.096 21,8%
IT-E-C Tsd.EUR 163.373 139.458 17,1% 485.990 397.520 22,3%
EBIT Tsd.EUR 22.114 15.561 42,1% 59.605 36.095 65,1%
IT-SH&MS Tsd.EUR 13.641 9.822 38,9% 34.747 20.271 71,4%
IT-E-C Tsd.EUR 8.473 5.739 47,6% 24.858 15.824 57,1%
EBT Tsd.EUR 21.847 16.058 36,1% 59.883 37.323 60,4%
EBT-Marge % 4,4 3,8 4,2 3,2
EAT Tsd.EUR 15.923 12.134 31,2% 43.580 28.042 55,4%
EPS EUR 0,76 0,58 31,2% 2,08 1,34 55,4%
OCF Tsd.EUR 13.118 -2.860 22.215 4.696 373,1%
30.09.2011 31.12.2010 +/-
Liquide Mittel* Tsd. EUR 105.870 129.750 -18,4%
Eigenkapitalquote % 56,1 56,8
Mitarbeiter 5.357 4.766 12,4%
*inkl. Geld- und Wertpapieranlagen

***

Kontakt
Bechtle AG
Bechtle Platz 1
74172 Neckarsulm

Investor Relations Unternehmenskommunikation
Thomas Fritsche Sabine Brand
thomas.fritsche(at)bechtle.com sabine.brand(at)bechtle.com
Fon: +49 71 32/ 981-4121 Fon: +49 71 32/ 981-4115
Fax: +49 71 32/ 981-4116 Fax: +49 71 32/ 981-4116Über Bechtle
Die Bechtle AG ist mitüber 60 IT-Systemhäusern in Deutschland,Österreich
und der Schweiz aktiv und zählt mit Handelsgesellschaften in 13 Ländern
europaweit zu den führenden IT-E-Commerce-Anbietern. Das 1983 gegründete
Unternehmen mit Hauptsitz in Neckarsulm beschäftigt derzeitüber 5.300
Mitarbeiter. Seinen mehr als 56.000 Kunden aus Industrie und Handel,Öffentlichem Dienst sowie Finanzmarkt bietet Bechtle herstellerübergreifend
ein lückenloses Angebot rund um IT-Infrastruktur und IT-Betrieb aus einer
Hand. Bechtle ist seit 2000 an der Börse notiert und seit 2004 im
Technologieindex TecDAX gelistet.


Ende der Corporate News

---------------------------------------------------------------------

10.11.2011 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Bechtle AG
Bechtle Platz 1
74172 Neckarsulm
Deutschland
Telefon: +49 (0)71 32/ 9 81-0
Fax: +49 (0)7132/ 9 81 - 8000
E-Mail: ir(at)bechtle.com
Internet: www.bechtle.com
ISIN: DE0005158703
WKN: 515870
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,
München, Stuttgart


Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------
145224 10.11.2011
Der_Dude
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 33060
Trades: 13
Gefällt mir erhalten: 2587
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag225/302, 16.12.11, 10:23:23 
Antworten mit Zitat
wieso lief die Bechtle
BC8 (515870) 515870 100,60-101,10
gewinnwarnung eigentlich nicht über den DPA Ticker ...
sehe keine Adhoc ? gruebel
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 89402
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2883
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag224/302, 29.01.12, 12:45:15 
Antworten mit Zitat
29.01.2012 | 09:09
Die Prognosen der Profis
TPE (746100) 746100 10,86-10,96
QSC (513700) 513700 1,34-1,37
BC8 (515870) 515870 100,60-101,10

In seiner Serie "Tipps von den Experten - was die Profis jetzt kaufen" fragte DER AKTIONÄR regelmäßig Börsenfachleute nach ihren persönlichen Favoriten. In seiner Reihe "Die Prognosen der Profis" geht DER AKTIONÄR noch weiter: Wie entwickelt sich die Börse? Welche Risiken gibt es? Wo locken Chancen?

Wolfgang Braun, Chefredakteur der Aktien-Strategie, warnt davor, nach dem starken Auftakt des Börsenjahres 2012 euphorisch zu werden. "Einige Experten gehen davon aus, dass der Jahresstart regelmäßig die Tendenz für das Gesamtjahr vorgibt", sagt der Experte. "Demnach müsste 2012 ein tolles Börsenjahr werden. Allerdings ist diese Regel mit Vorsicht zu genießen: 2002 waren die ersten Wochen ebenfalls stark ausgefallen. Am Ende büßte der DAX über 40 Prozent an Wert ein. Abwärts ging es dann ab August." Auch 2012 werde die Politik die Weichen für die Börsenentwicklung stellen. "Sollte es etwa keine Einigung bei Griechenland geben und das Land unkontrolliert in die Pleite schlittern, gäbe es schwere Verwerfungen an den Finanzmärkten."

"Es ist Vorsicht angebracht"
Die Finanzkrise, bei der es zuletzt zu etwas Entspannung kam, sei nicht gelöst und könne sich jederzeit wieder verschärfen. "Erst wenn die EZB signalisiert, dass sie dauerhaft eingreift, dürfte es auch zu einer längeren Entspannung kommen. "Zuletzt profitierten die Börsen auch von besseren Konjunkturindikatoren", erklärt Braun. "Ob diese sich in Anbetracht der abzusehenden Sparmaßnahmen halten können, ist fraglich. Insgesamt ist auf jeden Fall weiter Vorsicht angebracht."

Chancen im Visier
Braun setzt derzeit auf solide Nebenwerte, "die die jüngste Aufwärtsentwicklung kaum mitgemacht haben und damit noch günstig bewertet sind. Aus dem TecDAX sind das zum Beispiel QSC und Bechtle. Beide überzeugen seit Jahren mit einer Wachstumsstory und sind mit einem KGV im einstelligen Bereich äußerst preiswert. Ebenfalls interessant finde ich PVA Tepla." [...]

http://www.deraktionaer.de/aktien-d....rkaufen-tipp-17658989.htm
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 89402
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2883
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag223/302, 02.02.12, 08:42:19 
Antworten mit Zitat
Bechtle trotzt konjunktureller Unsicherheit mit Rekordwerten
BC8 (515870) 515870 100,60-101,10

NECKARSULM (Dow Jones)--Der IT-Dienstleister und -Händler Bechtle kann trotz zunehmender konjunktureller Unsicherheit auf das beste Quartal der Unternehmensgeschichte zurückblicken. Auch auf Jahressicht stiegen Umsatz und Vorsteuergewinn deutlich.

Der Umsatz 2011 kletterte auf Basis vorläufiger Zahlen um etwa 16 Prozent auf rund 2 Milliarden Euro. Das Vorsteuerergebnis verbesserte sich um knapp 40 Prozent auf 86 Millionen Euro. Im vierten Quartal stiegen die Erlöse auf 585 von 566 Millionen Euro zuvor, der Vorsteuergewinn legte um über 6 Prozent auf 26,2 Millionen Euro zu. Die Zahlen lagen im Großen und Ganzen im Rahmen der Markterwartung.

Die Bechtle AG wird die vollständigen Ergebnisse für 2011 am 15. März veröffentlichen.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
Muesli2k
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 6599
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 125
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag222/302, 15.02.12, 15:13:00  | Bechtle AG
Antworten mit Zitat
BC8 (515870) 515870 100,60-101,10
juchu

Bechtle schlägt nach Rekordjahr höhere Dividende vor

(PresseBox) Neckarsulm, 15.02.2012, Vor dem Hintergrund der starken Geschäftsentwicklung 2011 und der komfortablen Kapital- und Liquiditätsausstattung des Konzerns schlägt der Vorstand der Bechtle AG eine Dividendenausschüttung von insgesamt 1,00 € je Aktie (Vorjahr: 0,75 €) vor. Die Ausschüttung besteht aus zwei Teilen - der regulären Dividende von 0,85 €, was einem Anstieg von 10 Eurocent und damit von mehr als 13 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht, und einer einmaligen Sonderdividende von 0,15 €. Insgesamt würde sich die Ausschüttung um 25 Eurocent und somit um über 33 Prozent gegenüber dem Vorjahr erhöhen. Der Ausschüttungsvorschlag steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Aufsichtsrats in seiner bilanzfestellenden Sitzung im März 2012 sowie der Zustimmung der Aktionäre der Bechtle AG im Rahmen der Hauptversammlung am 19. Juni 2012.
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 89402
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2883
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag221/302, 15.02.12, 16:05:42 
Antworten mit Zitat
Bechtle will nach Rekordjahr Dividende erhöhen
BC8 (515870) 515870 100,60-101,10

NECKARSULM (Dow Jones)--Der IT-Dienstleister und -Händler Bechtle will nach einem Rekordjahr seine Dividende erhöhen. Mit einer komfortablen Kapital- und Liquiditätsausstattung im Rücken will der TecDAX-Konzern insgesamt 1 Euro je Aktie an die Aktionäre ausschütten und damit ein Drittel mehr als im Vorjahr. Darin enthalten sei eine Sonderdividende von 0,15 Euro. Die reguläre Dividende steige um etwas mehr als 13 Prozent.

Die Bechtle AG hatte bereits Anfang Februar ihre Geschäftszahlen für 2011 vorgelegt. Der Umsatz war um etwa 16 Prozent auf rund 2 Milliarden Euro gestiegen. Das Vorsteuerergebnis verbesserte sich um knapp 40 Prozent auf 86 Millionen Euro.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
Warren.Buffet
Boarder
Boarder

Beiträge: 164
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag220/302, 16.03.12, 12:27:23 
Antworten mit Zitat
Bechtle läuft und läuft und läuft.
Die geschäftssführung macht das ziemlich clever, der Kurs treibt souverän nach oben. Heute habe ich die Position wieder aufgestockt.




µ schrieb am 15.02.2012, 16:05 Uhr
Bechtle will nach Rekordjahr Dividende erhöhen
BC8 (515870) 515870 100,60-101,10

NECKARSULM (Dow Jones)--Der IT-Dienstleister und -Händler Bechtle will nach einem Rekordjahr seine Dividende erhöhen. Mit einer komfortablen Kapital- und Liquiditätsausstattung im Rücken will der TecDAX-Konzern insgesamt 1 Euro je Aktie an die Aktionäre ausschütten und damit ein Drittel mehr als im Vorjahr. Darin enthalten sei eine Sonderdividende von 0,15 Euro. Die reguläre Dividende steige um etwas mehr als 13 Prozent.

Die Bechtle AG hatte bereits Anfang Februar ihre Geschäftszahlen für 2011 vorgelegt. Der Umsatz war um etwa 16 Prozent auf rund 2 Milliarden Euro gestiegen. Das Vorsteuerergebnis verbesserte sich um knapp 40 Prozent auf 86 Millionen Euro.
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 89402
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2883
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag219/302, 09.04.12, 15:49:31 
Antworten mit Zitat
Bechtle: Visionäre im IT-Geschäft
BC8 (515870) 515870 100,60-101,10

Das schwäbische IT-Systemhaus Bechtle glänzt im abgelaufenen Geschäftsjahr mit Rekordzahlen. Für die kommenden Jahre hat der Vorstand eine klare Vision. Dei Aktie hat trotz des jüngsten Anstiegs noch Potenzial.

"Die 5.500 Mitarbeiter von Bechtle haben eine beeindruckende Teamleistung vollbracht!" So lautete das Fazit von Dr. Thomas Olemotz, Chef des IT-Systemhauses aus Neckarsulm, zu den Ergebnissen für 2011. Der Konzern erreichte erstmals in der Geschichte einen Umsatz von zwei Milliarden Euro - ein Plus von knapp 16 Prozent. Das Vorsteuerergebnis konnte sogar um 40 Prozent auf 86,3 Millionen Euro verbessert werden. Die Aktionäre dürfen sich deshalb über eine deutliche höhere Ausschüttung freuen: Die regulären Dividende stieg um zehn Cent auf 0,85 Euro. Zudem erhalten Anleger eine Sonderzahlung von 15 Cent. [...] http://www.deraktionaer.de/aktien-d....it-geschaeft-17984499.htm
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 89402
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2883
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag218/302, 13.05.12, 11:45:04 
Antworten mit Zitat
13.05.2012 | 09:33
Die Prognosen der Profis
SPR (550135) 550135 62,10-62,25
BC8 (515870) 515870 100,60-101,10

In seiner Serie "Tipps von den Experten - was die Profis jetzt kaufen" fragte DER AKTIONÄR regelmäßig Börsenfachleute nach ihren persönlichen Favoriten. In seiner Reihe "Die Prognosen der Profis geht DER AKTIONÄR noch weiter: Wie entwickelt sich die Börse? Welche Risiken gibt es? Wo locken Chancen?

Jörg Meyer (mastertraders.de) sieht derzeit ein zweigeteiltes Bild. "Einerseits haben wir eine robuste Wirtschaftsentwicklung in den USA und in Deutschland. Andererseits sind Spanien, Portugal und Italien in der Rezession", sagt der Experte. Hinzu komme die Verunsicherung aufgrund der jüngsten Wahlausgänge in Frankreich und Griechenland. Wegen der Probleme am spanischen Immobilienmarkt werden die spanischen Banken laut Meyer weitere Kapitalrücklagen bilden müssen.
[...] http://www.deraktionaer.de/aktien-d....en-verkaufen-18149479.htm
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 89402
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2883
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag217/302, 15.05.12, 08:26:09 
Antworten mit Zitat
MARKT/Bechtle-Zahlen durchwachsen, Vorsteuerergebnis enttäuscht
BC8 (515870) 515870 100,60-101,10

Als lediglich "durchwachsen" bezeichnet Analyst Thorsten Reigber von der DZ Bank die Bechtle-Zahlen. Die Umsätze seien zwar besser als erwartet ausgefallen, der Gewinn vor Steuern liege aber unter den Schätzungen. Der Analyst empfiehlt die Aktie trotzdem zum Kauf mit Ziel 37 Euro.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
vendetta
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Schweiz
Beiträge: 34668
Trades: 45
Gefällt mir erhalten: 43
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag216/302, 08.06.12, 14:16:31 
Antworten mit Zitat

dpa-AFX: ANALYSE: DZ Bank verteilt Value-Bestnoten an FMC, Fresenius und Rhön-Klinikum

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die DZ Bank hat in einer aktuellen Studie
Value-Bestnoten an FMC <
FME (578580) 578580 68,60-68,88 578580
.ETR>, Fresenius <
FRE (578560) 578560 45,33-45,62 578560
.ETR> und Rhön-Klinikum
<
RHK (704230) 704230 24,25-24,45 704230
.ETR> verteilt. I[...] © dpa-AFX RSS-Feed
http://swintrading.blogspot.com
Nichts wirkt so stark wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist - Victor Hugo
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 89402
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2883
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag215/302, 23.10.12, 16:35:43 
Antworten mit Zitat
Bechtle verdient trotz Umsatzplus weniger
--Umsatz steigt in ersten neun Monaten um 5,3 Prozent auf 1,485 Milliarden Euro
--Umsatzplus im 3. Quartal aber nur noch bei 1 Prozent
--EBIT fällt im 3. Quartal auf 18,7 von 22,1 Millionen Euro im Vorjahr
--Gewinnrückgang wegen höherer Personalaufwendungen

Der Bechtle Konzern gibt vorläufige Zahlen für das 3. Quartal 2012 bekannt.
BC8 (515870) 515870 100,60-101,10

Bechtle AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Quartalsergebnis

23.10.2012 16:29

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

=--------------------------------------------------------------------------

Der Bechtle Konzern gibt vorläufige Zahlen für das 3. Quartal 2012 bekannt.

Neckarsulm, 23.10.2012 - Der Umsatz der Bechtle AG stieg in den ersten neun
Monaten 2012 um 5,3 Prozent auf 1,485 Mrd. EUR (Vorjahr: 1,411 Mrd. EUR).
Der Konzern konnte seine Umsätze im Jahresverlauf kontinuierlich ausbauen.
Mit 501,6 Mio. EUR und einem Plus von rund 1 Prozent liegen die Erlöse von
Juli bis September knapp über dem Vorjahresniveau. Bechtle erwirtschaftete
im dritten Quartal ein operatives Ergebnis (EBIT) von 18,7 Mio. EUR
(Vorjahr: 22,1 Mio. EUR). Im Neunmonatszeitraum beläuft sich das EBIT auf
51,5 Mio. EUR. Im Vergleich zum Vorjahr ging das Ergebnis damit um etwa 14
Prozent zurück. Der Rückgang resultiert im Wesentlichen aus den erhöhten
Personalaufwendungen, deren Anstieg nicht durch das erzielte Umsatzwachstum
und den verbesserten Deckungsbeitrag kompensiert werden konnte. Im Konzern
sind zum Bilanzstichtag 5.978 Mitarbeiter beschäftigt. Das sind 621
Personen mehr als im Vorjahr.

Die Bechtle AG veröffentlicht den aktuellen Zwischenbericht mit den
endgültigen Zahlen am 13. November 2012.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club


Zuletzt bearbeitet von µ am 23.10.2012, 16:39, insgesamt einmal bearbeitet
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 89402
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2883
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag214/302, 23.10.12, 17:35:27 
Antworten mit Zitat
MARKT/Auch Bechtle enttäuscht mit vorläufigen Zahlen
BC8 (515870) 515870 100,60-101,10

In die Reihe der negativen Überraschungen reihen sich die vorläufigen Zahlen von Bechtle ein. "Besonders das EBIT ist schwächer als erwartet ausgefallen", heißt es von Thorsten Reigber, Analyst bei der DZ-Bank. Belastet hätten die Personalkosten. So habe das Unternehmen in diesem Jahr bereits 621 neue Angestellte auf der Payroll. Diese starke Personaldecke lege allerdings den Grundstock, das langfristige Ziel von einem Umsatz von fünf Milliarden Euro bei einer EBIT-Marge von fünf Prozent per 2020 zu erreichen. Da das langfristige Szenario für Reigber intakt bleibt bestätigt er die Aktie mit "Buy". An der Börse verliert die Aktie 2,8 Prozent auf 29,27 Euro.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
Elfman
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 8427
Trades: 35
Gefällt mir erhalten: 1212
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag213/302, 18.12.12, 18:23:26 
Antworten mit Zitat
BC8 (515870) 515870 100,60-101,10



Seite 3 von 11
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3, 4 ... 9, 10, 11  Weiter 
Verfasse einen neuen Beitrag zm Thema Startseite » Börsenforum » TecDAX - Aktien » BC8 - Bechtle AG: Daytraderkommentare Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!