Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Heatmap|Trading-Signale   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » Branchen » Brennstoffzellen - (Fuel Cell) - Daytraderkommentare
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... 14, 15, 16
Breite
              Autor                     Nachricht
LÖCK
HeavyTrader
HeavyTrader

Wohnort: Dresden
Beiträge: 29878
Trades: 918
Gefällt mir erhalten: 8081
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag17/467, 05.08.21, 08:59:18 
Antworten mit Zitat
das thema wasserstoff ist erstmal durch...

Paradiso schrieb am 05.08.2021, 08:56 Uhr
D7G (A0B733) A0B733
... am Ende alles Börsenbrief getrieben ... gestern ja "Der Aktionär" mit dem negativen Artikel ... Monate vorher was das die angebliche "Goldgrube" ... fundamental ... oft angesprochen - ähnlich wie die Blase!

IJ8 (A0B57L) A0B57L
... ähnlich. Von Börsenbriefen hochgejubelt ...

Hinweis nach § 34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser dieses Beitrags hält jetzt oder zukünftig Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n). Entsprechende Beiträge stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlungen dar.
Mastermind
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 8851
Trades: 485
Gefällt mir erhalten: 4418
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag16/467, 05.08.21, 08:59:29 
Antworten mit Zitat
Vergiß die Zertifikate nicht ... wie ich das gesehen habe, wie da Geld einfach "in die zehn nennenswertesten Zukunftsaspiranten zum Thema Wasserstoff" gepumpt wurde. Ich wusste zu dem Zeitpunkt nicht mal das es zehn gibt. Trotzdem sollte es, denke ich, nen Rebound geben heute. Aber im Grunde ist doch alles nur die Frage: kaufen mehr oder verkaufen mehr Leute- Sprich: eine Frage der PR - und ja, Börsenbriefe und Zertifikatebranche haben den Ball gespielt und solange er in die richtige Richtung ging hat man es mit den offenen Fragen nicht so genau genommen.

Paradiso schrieb am 05.08.2021, 08:56 Uhr
D7G (A0B733) A0B733
... am Ende alles Börsenbrief getrieben ... gestern ja "Der Aktionär" mit dem negativen Artikel ... Monate vorher was das die angebliche "Goldgrube" ... fundamental ... oft angesprochen - ähnlich wie die Blase!

IJ8 (A0B57L) A0B57L
... ähnlich. Von Börsenbriefen hochgejubelt ...

Hinweis nach §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
Paradiso
PennyTrader
PennyTrader

Beiträge: 129111
Trades: 449
Gefällt mir erhalten: 5855
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag15/467, 05.08.21, 16:47:54 
Antworten mit Zitat
US Brenner im Plus ... gruebel
Hinweis nach § 34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser dieses Beitrags kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten. Entsprechende Beiträge stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlungen dar. ---> https://t.me/paradiso_trading
Paradiso
PennyTrader
PennyTrader

Beiträge: 129111
Trades: 449
Gefällt mir erhalten: 5855
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag14/467, 09.08.21, 15:57:39 
Antworten mit Zitat
77R (A3CTYF) A3CTYF
... auch wieder so eine promotete/gepushte Aktie ... wird per Börsenbrief beworben. Zuschauer ... sollen wohl irgendwas mit machen!

Keine Ahnung wie gesagt Zuschauer ...
Hinweis nach § 34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser dieses Beitrags kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten. Entsprechende Beiträge stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlungen dar. ---> https://t.me/paradiso_trading
Nordstern
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Rostock
Beiträge: 11330
Trades: 99
Gefällt mir erhalten: 889
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag13/467, 09.08.21, 18:36:26 
Antworten mit Zitat
Gibt es einen Grund,warum die Wasserstoffbuden so anziehen?
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!

Mein Wikifolio ----> https://www.wikifolio.com/de/de/w/wf0hro2015
Finanzhai
BronzeMember
BronzeMember

Beiträge: 2644
Trades: 65
Gefällt mir erhalten: 803
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag12/467, 09.08.21, 19:22:10 
Antworten mit Zitat
https://www.benzinga.com/trading-id....-power-and-fuelcell-today

Nordstern schrieb am 09.08.2021, 18:36 Uhr
Gibt es einen Grund,warum die Wasserstoffbuden so anziehen?

Hinweis nach § 34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser dieses Beitrags kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
Paradiso
PennyTrader
PennyTrader

Beiträge: 129111
Trades: 449
Gefällt mir erhalten: 5855
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag11/467, 17.08.21, 16:39:27 
Antworten mit Zitat
... also der sektor sollte auch mal wieder anziehen ... gruebel
Hinweis nach § 34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser dieses Beitrags kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten. Entsprechende Beiträge stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlungen dar. ---> https://t.me/paradiso_trading
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 100178
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 4158
PN schreiben

 

3

verlinkter Beitrag10/467, 17.08.21, 19:53:31 
Antworten mit Zitat
KLIMASCHUTZ: Britische Wasserstoff-Strategie veröffentlicht
Das Vereinigte Königreich will die Wasserstoff-Industrie auf vielfältige Weise fördern.
[...] https://www.golem.de/news/klimaschu....entlicht-2108-158949.html
Börsentermine des Tages | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
Paradiso
PennyTrader
PennyTrader

Beiträge: 129111
Trades: 449
Gefällt mir erhalten: 5855
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag9/467, 17.08.21, 19:55:10 
Antworten mit Zitat
Aktuell gute Chancen in dem Sektor whistle

µ schrieb am 17.08.2021, 19:53 Uhr
KLIMASCHUTZ: Britische Wasserstoff-Strategie veröffentlicht
Das Vereinigte Königreich will die Wasserstoff-Industrie auf vielfältige Weise fördern.
[...] https://www.golem.de/news/klimaschu....entlicht-2108-158949.html

Hinweis nach § 34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser dieses Beitrags kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten. Entsprechende Beiträge stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlungen dar. ---> https://t.me/paradiso_trading
Paradiso
PennyTrader
PennyTrader

Beiträge: 129111
Trades: 449
Gefällt mir erhalten: 5855
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag8/467, 18.08.21, 11:10:37 
Antworten mit Zitat
stark ...
P6K (A0LC22) A0LC22
noch deutlich im Minus! gruebel


Hinweis nach § 34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser dieses Beitrags kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten. Entsprechende Beiträge stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlungen dar. ---> https://t.me/paradiso_trading


Zuletzt bearbeitet von Paradiso am 18.08.2021, 11:14, insgesamt einmal bearbeitet
kareca
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 18847
Trades: 308
Gefällt mir erhalten: 3822
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag7/467, 07.09.21, 14:21:30 
Antworten mit Zitat
Japan führend in der Wasserstoffforschung

https://www.godmode-trader.de/artik....serstoffforschung,9754861
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 100178
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 4158
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag6/467, 10.09.21, 06:39:14 
Antworten mit Zitat
Guten Morgen peketec - ich wünsche allen ein erfolgreichen Wochenabschluss kaffee

PRESSESPIEGEL/Zinsen, Konjunktur, Kapitalmärkte, Branchen
CORONA-PANDEMIE - Robert Holzmann, Gouverneur der Österreichischen Notenbank (OeNB) und Ratsmitglied der EZB, erwartet keine großen Auswirkungen auf die Konjunktur durch eine mögliche vierte Welle der Corona-Pandemie. "Wir sehen, dass die wirtschaftlichen Effekte mit jeder Welle geringer werden", sagte Holzmann. "Wahrscheinlich wird eine Welle kommen, aber ihre ökonomischen Effekte werden vor allem aufgrund der Impfungen schwächer als jene der dritten sein." (Wirtschaftswoche)
EZB-KAUFPROGRAMM - Robert Holzmann, Gouverneur der Österreichischen Notenbank (OeNB) und Ratsmitglied der EZB, bleibt bei seiner Forderung nach einem Auslaufen des Pandemiekaufprogramms der EZB im kommenden Jahr. "In manchen Ländern mag diese Einsicht vielleicht noch nicht gereift sein", sagte er. "Aber in einer Währungsunion kann nicht der Langsamste das Tempo bestimmen." Sollten die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen weiterhin günstig bleiben, müsse das Pandemiekaufprogramm im nächsten Jahr auslaufen. "Alle Daten deuten darauf hin, dass die Wirtschaft besser läuft als gedacht." (Wirtschaftswoche)

INVESTITIONEN - DIHK-Präsident Peter Adrian hat zwei Wochen vor der Bundestagswahl vor einer Investitionsblockade der Unternehmen und einem schnellen Ende des Konjunkturaufschwungs gewarnt. "Wir erleben aktuell in gewisser Weise eine Investitionsblockade, die sich nicht allein auf den starken Corona-Effekt zurückführen lässt", sagte Adrian. "Die Unternehmen haben ihre Ausrüstungsinvestitionen im vergangenen Jahr um mehr als 13 Prozent reduziert. In 2021 sieht es weiter verhalten aus", warnte der Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK). (Rheinische Post)

INFLATIONSBREMSE - Angesichts der steigenden Inflation hat der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) eine "Inflationsbremse" gefordert. "Wir brauchen eine Obergrenze für die Inflation, bei der zwingend eingeschritten werden muss", sagte Söder. Dies sei die "gemeinsame Aufgabe der europäischen Staaten und der EZB". Die nächste Bundesregierung müsse sich in der Frage "klar positionieren". Ein wenig Inflation könne wirtschaftspolitisch eine stimulierende Wirkung haben, sagte der CSU-Chef. "Aber wir nähern uns nun langsam Werten, bei denen es gefährlich wird." (Handelsblatt)

MITBESTIMMUNG - Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) und DGB-Präsident Reiner Hoffmann haben Vorschläge für eine Reform der betrieblichen Mitbestimmung vorgelegt. Mitbestimmung sei der Schlüssel zum Erfolg für den Aufbruch in eine klimaneutrale und digitale Zukunft, schreiben Heil und Hoffmann in einem gemeinsamen Gastbeitrag im Handelsblatt. "Das setzt allerdings eine Trendumkehr bei der Unternehmensmitbestimmung voraus. Mittlerweile entziehen sich viele Unternehmen ihrer sozialen Verantwortung und nutzen rechtliche Tricks, um sie zu vermeiden." Konkret wollen sie den Geltungsbereich der Mitbestimmung erweitern, indem bestehende Schwellenwerte für die Unternehmensgrößen gesenkt werden. (Handelsblatt)

KLIMASCHUTZ - DIHK-Präsident Peter Adrian hat die Bundesregierung und die EU-Kommission aufgefordert, mit China und den USA umgehend über eine Roadmap zur Erreichung der weltweiten Klimaziele zu verhandeln. "Europa muss sich unbedingt mit China und den USA an einen Tisch setzen, um gemeinsame weltweite Bedingungen zur Umsetzung der Pariser Klimaziele zu vereinbaren", sagte Adrian. Die EU müsse mit China und den USA einen gemeinsamen Weg hin zum Klimaziel minus 55 Prozent (bis 2030, die Redaktion) vereinbaren. (Rheinische Post)

KLIMARISIKEN - Die EU-Finanzminister betrachten die Risiken des Klimawandels für das Finanzsystem mit wachsender Sorge. "Die systematische Unterbewertung klimabezogener Risiken auf den Kapitalmärkten kann direkte Auswirkungen auf die wirtschaftlichen Ergebnisse und die Finanzstabilität haben", heißt es in einem internen Diskussionspapier, aus dem das Handelsblatt zitiert und über das die Minister am Freitag beraten wollen. Es sei daher "unerlässlich, dass Zentralbanken, Regulierungs- und Aufsichtsbehörden die Analyse klimabezogener Risiken in die Überwachung der Finanzstabilität integrieren". (Handelsblatt)

KLIMANEUTRALITÄT - Der Umbau zur klimaneutralen Wirtschaft kostet Deutschland bis 2045 über 240 Milliarden Euro pro Jahr. Das ist das Ergebnis einer Studie der Beratungsgesellschaft McKinsey, die dem Handelsblatt exklusiv vorliegt. Von den insgesamt 6 Billionen Euro sind aber nur eine Billion Euro reine Mehrinvestitionen. Der Rest müsste lediglich umgeschichtet werden - etwa von Subventionen für Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor in solche für Elektroautos. (Handelsblatt)

LEBENSMITTEL - Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) will Lebensmittel sicherer machen, indem die Verpackungen nur noch mit unbedenklichen Farben bedruckt werden dürfen. Eine entsprechende Verordnung solle im Oktober vom Bundesrat beschlossen werden, kündigte Klöckner im Interview an. "Mit der Verordnung sorgen wir dafür, dass keine gesundheitsschädlichen Stoffe mehr für die Bedruckung von Lebensmittelverpackungen verwendet werden dürfen", sagte die CDU-Politikerin. (Augsburger Allgemeine)

LIEFERENGPÄSSE - Der konjunkturelle Aufschwung wird 2022 deutlich geringer ausfallen, sollten die vorherrschenden Lieferengpässe in der Industrie anhalten. Das geht aus einer Schätzung des arbeitgebernahen Instituts der Deutschen Wirtschaft (IW) Köln hervor, die dem Handelsblatt vorliegt. Die Wertschöpfung fällt demnach in Deutschland bei anhaltenden Engpässen im kommenden Jahr 30 bis 40 Milliarden Euro geringer aus als bei einem allmählichen Rückgang der Probleme. (Handelsblatt)

WASSERSTOFF - Der künftige Chef des Technologiekonzerns Bosch, Stefan Hartung, spricht sich für den Aufbau einer Wasserstoff-Infrastruktur in Deutschland aus. "Für ein CO2-freies Leben wird eine Wasserstoff-Infrastruktur in Deutschland und der EU notwendig sein, für die Industrie, aber auch für unser Zuhause. Zur Heizung und Klimatisierung werden wir häufig Wasserstoff einsetzen müssen", sagte Hartung im Interview. Man könne nicht alle Häuser rein elektrisch versorgen. (Welt)
Börsentermine des Tages | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club


Zuletzt bearbeitet von µ am 10.09.2021, 07:11, insgesamt einmal bearbeitet
Paradiso
PennyTrader
PennyTrader

Beiträge: 129111
Trades: 449
Gefällt mir erhalten: 5855
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag5/467, 22.09.21, 13:22:09 
Antworten mit Zitat
AIR (938914) 938914 938914

Wasserstoff-Flugzeug: Airbus-Chef nimmt Politik und Partner in die Pflicht
TOULOUSE (dpa- AFX) - Airbus-Chef <NL0000235190> Guillaume Faury nimmt mit
Blick auf CO2-neutrales Fliegen mit Wasserstoffantrieb die Politik und andere
Unternehmen in die Pflicht. Er werde immer zuversichtlicher, dass das Ziel 2035
mit Blick auf das Flugzeug erreichbar ist, sagte der Manager am Mittwoch vor
Journalisten in Toulouse. Allerdings könne die Luftfahrtbranche nicht alle
Herausforderungen allein bewältigen.

Airbus will bis zum Jahr 2035 ein marktreifes Passagierflugzeug mit
Wasserstoffantrieb auf den Markt bringen. Um das Ziel CO2-freien Fliegens auf
diesem Weg tatsächlich zu erreichen, müssten alle Beteiligten "gemeinsam schnell
sein", sagte Faury. So müsse flüssiger Wasserstoff rechtzeitig in ausreichender
Menge und zu einem passenden Preis an den richtigen Stellen zur Verfügung
stehen. Und die Staaten müssten Regeln aufstellen, wie mit dem neuen Treibstoff
in der Luftfahrt umzugehen ist. Zudem gehe es um die Zulassung der neuen Technik
- um Sicherheit und Zuverlässigkeit.

Derzeit arbeitet Airbus Faury zufolge noch an den technischen Grundlagen.
Dabei gehe es um viel Kopfarbeit und noch nicht so hohe Kosten. Die teure
Entwicklung des neuen Flugzeugs selbst müsse 2027 oder 2028 beginnen, damit der
Einsatz im Passagierverkehr ab 2035 gelingen könne./stw/lew/stk
Hinweis nach § 34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser dieses Beitrags kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten. Entsprechende Beiträge stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlungen dar. ---> https://t.me/paradiso_trading
Chewi
Ventro-Boarder
Ventro-Boarder

Wohnort: Niederrhein
Beiträge: 22004
Trades: 1220
Gefällt mir erhalten: 8779
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag4/467, 13.10.21, 08:28:38 
Antworten mit Zitat
Wasserstoffwerte und co. wieder sehr gefragt heute
Hinweis nach § 34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser dieses Beitrags hält jetzt oder zukünftig Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n).
doro
LadyTrader
LadyTrader

Wohnort: Ruhrgebiet
Beiträge: 10661
Trades: 13
Gefällt mir erhalten: 256
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag3/467, 15.10.21, 08:13:00  | Wasserstoff
Antworten mit Zitat
Sonderweg im Elektro-Trend

Jetzt doch Wasserstoff?

Opel soll -Auto entwickeln

https://www.focus.de/auto/neuheiten....twickeln_id_24330051.html
Get up again and again
Paradiso
PennyTrader
PennyTrader

Beiträge: 129111
Trades: 449
Gefällt mir erhalten: 5855
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag2/467, 21.10.21, 11:25:36 
Antworten mit Zitat
2K6B (A3CSCE) A3CSCE
läuft meist antizyklisch ... hat den ganzen Move in nicht mitgemacht ... über 0.40 € wirds interessant!


Hinweis nach § 34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser dieses Beitrags kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten. Entsprechende Beiträge stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlungen dar. ---> https://t.me/paradiso_trading
Paradiso
PennyTrader
PennyTrader

Beiträge: 129111
Trades: 449
Gefällt mir erhalten: 5855
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag1/467, 21.10.21, 13:21:18 
Antworten mit Zitat
100k 0.40 € TH ... gruebel

Paradiso schrieb am 21.10.2021, 11:25 Uhr
2K6B (A3CSCE) A3CSCE
läuft meist antizyklisch ... hat den ganzen Move in nicht mitgemacht ... über 0.40 € wirds interessant!

» zur Grafik

Hinweis nach § 34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser dieses Beitrags kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten. Entsprechende Beiträge stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlungen dar. ---> https://t.me/paradiso_trading

Seite 16 von 16
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... 14, 15, 16
Verfasse einen neuen Beitrag zm Thema Startseite » Börsenforum » Branchen » Brennstoffzellen - (Fuel Cell) - Daytraderkommentare Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!