Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Clubmitgliedschaft   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » SDAX - Aktien » CCAP - Corestate Capital Holding SA: Daytraderkommentare
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3, 4, 5
Breite
              Autor                     Nachricht
Wehlofant
GoldMember
GoldMember

Wohnort: ERZGEBIRGE
Beiträge: 13098
Trades: 39
Gefällt mir erhalten: 173
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag22/142, 26.07.22, 16:01:52 
Antworten mit Zitat
könnte nun endlich einen Boden um die 1,40 gefunden haben ...

HK12 schrieb am 25.07.2022, 11:01 Uhr
die 1,60 sollten schon halten sonst kann es unschön werden gruebel

» zur Grafik
HK12 schrieb am 22.07.2022, 12:10 Uhr
2 um 1,68 genommen..DK 1,74
HK12 schrieb am 21.07.2022, 17:04 Uhr
CCAP (A141J3) A141J3
erste kleine long 1,80

Die Größe deines Erfolges wird bestimmt durch die Größe deiner Gedanken
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 57188
Trades: 1630
Gefällt mir erhalten: 21469
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag21/142, 26.07.22, 16:09:06 
Antworten mit Zitat
hab auch noch was zugekauft,,DK 1,62..leider so gekommen wie gestern befürchtet
Wehlofant schrieb am 26.07.2022, 16:01 Uhr
könnte nun endlich einen Boden um die 1,40 gefunden haben ...

HK12 schrieb am 25.07.2022, 11:01 Uhr
die 1,60 sollten schon halten sonst kann es unschön werden gruebel

» zur Grafik
HK12 schrieb am 22.07.2022, 12:10 Uhr
2 um 1,68 genommen..DK 1,74
HK12 schrieb am 21.07.2022, 17:04 Uhr
CCAP (A141J3) A141J3
erste kleine long 1,80

Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 57188
Trades: 1630
Gefällt mir erhalten: 21469
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag20/142, 27.07.22, 13:02:06 
Antworten mit Zitat
CCAP (A141J3) A141J3
heute mal wieder im plus mit ca 8%
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
rudi334
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 10985
Trades: 1025
Gefällt mir erhalten: 6222
PN schreiben

 

2

verlinkter Beitrag19/142, 27.07.22, 15:43:41 
Antworten mit Zitat
CCAP (A141J3) A141J3
gute Umsätze, grad 10K Tradegate 1,50

Könnte jetzt wieder starten.
rudi334
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 10985
Trades: 1025
Gefällt mir erhalten: 6222
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag18/142, 28.07.22, 10:05:04 
Antworten mit Zitat
War ne Eintagesfliege gestern. Wieder Abverkauf, bin raus.
rudi334 schrieb am 25.07.2022, 19:28 Uhr
CCAP (A141J3) A141J3
mal paar long 1,48
MAGNA
Ventro-Boarder
Ventro-Boarder

Wohnort: KA/ Baden
Beiträge: 64661
Trades: 2973
Gefällt mir erhalten: 13634
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag17/142, 29.07.22, 07:33:26 
Antworten mit Zitat
hier gestern mit Loss erstmal raus Schnitt 1,37
MAGNA schrieb am 26.07.2022, 12:49 Uhr
CCAP (A141J3) A141J3
erste rein Schnitt 1,42

» zur Grafik

Hinweis nach §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten. Entsprechende Beiträge stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlungen dar.
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 57188
Trades: 1630
Gefällt mir erhalten: 21469
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag16/142, 01.08.22, 14:26:54 
Antworten mit Zitat
aktuell 1,52 + 12% Abgeber fertig? gruebel
HK12 schrieb am 26.07.2022, 16:09 Uhr
hab auch noch was zugekauft,,DK 1,62..leider so gekommen wie gestern befürchtet
Wehlofant schrieb am 26.07.2022, 16:01 Uhr
könnte nun endlich einen Boden um die 1,40 gefunden haben ...

HK12 schrieb am 25.07.2022, 11:01 Uhr
die 1,60 sollten schon halten sonst kann es unschön werden gruebel

» zur Grafik
HK12 schrieb am 22.07.2022, 12:10 Uhr
2 um 1,68 genommen..DK 1,74
HK12 schrieb am 21.07.2022, 17:04 Uhr
CCAP (A141J3) A141J3
erste kleine long 1,80

Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
rudi334
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 10985
Trades: 1025
Gefällt mir erhalten: 6222
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag15/142, 01.08.22, 16:44:52 
Antworten mit Zitat
Die Anleihen sehen aber nach wie vor sch... aus

https://alt.finanztreff.de/anleihen....ng-DE000A19SPK4/#portrait

HK12 schrieb am 01.08.2022, 14:26 Uhr
aktuell 1,52 + 12% Abgeber fertig? gruebel
HK12 schrieb am 26.07.2022, 16:09 Uhr
hab auch noch was zugekauft,,DK 1,62..leider so gekommen wie gestern befürchtet
Wehlofant schrieb am 26.07.2022, 16:01 Uhr
könnte nun endlich einen Boden um die 1,40 gefunden haben ...

HK12 schrieb am 25.07.2022, 11:01 Uhr
die 1,60 sollten schon halten sonst kann es unschön werden gruebel

» zur Grafik
HK12 schrieb am 22.07.2022, 12:10 Uhr
2 um 1,68 genommen..DK 1,74
HK12 schrieb am 21.07.2022, 17:04 Uhr
CCAP (A141J3) A141J3
erste kleine long 1,80
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 57188
Trades: 1630
Gefällt mir erhalten: 21469
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag14/142, 02.08.22, 11:41:20 
Antworten mit Zitat
hier raus mit loss DK 1,44
HK12 schrieb am 26.07.2022, 16:09 Uhr
hab auch noch was zugekauft,,DK 1,62..leider so gekommen wie gestern befürchtet
Wehlofant schrieb am 26.07.2022, 16:01 Uhr
könnte nun endlich einen Boden um die 1,40 gefunden haben ...

HK12 schrieb am 25.07.2022, 11:01 Uhr
die 1,60 sollten schon halten sonst kann es unschön werden gruebel

» zur Grafik
HK12 schrieb am 22.07.2022, 12:10 Uhr
2 um 1,68 genommen..DK 1,74
HK12 schrieb am 21.07.2022, 17:04 Uhr
CCAP (A141J3) A141J3
erste kleine long 1,80

Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 106911
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 5289
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag13/142, 09.08.22, 09:11:50 
Antworten mit Zitat
Corestate rutscht im ersten Halbjahr tief in die Verlustzone
CCAP (A141J3) A141J3

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Corestate Capital Group SA hat im ersten Halbjahr einen Verlust von über eine halbe Milliarde Euro geschrieben, nachdem das Immobilienunternehmen bereits im Juni eine Wertberichtigungen über 453 Mio Euro angekündigt hatte. Die Gesamterlöse aus fortgeführten Aktivitäten erreichten im ersten Halbjahr nur noch 22,9 Millionen Euro nach 98,3 Millionen im Vorjahr. Die gesamtwirtschaftliche Unsicherheit in Verbindung mit der Zins- und Inflationsdynamik habe zu einem Einbruch der Transaktionsvolumina im Immobiliensektor geführt, teilte das Unternehmen mit. Deshalb habe es im Segment Real Estate Debt einen starken Rückgang der Einnahmen aus der Strukturierungs- und Finanzierungsberatung gegeben. Zudem falle aufgrund der Restrukturierung beim Stratos II Fonds ein erheblicher Teil der Performancegebühren weg.

Corestate rutschte mit dem EBITDA der fortgeführten Geschäftsaktivitäten tief in die Verlustzone auf minus 125,4 Millionen Euro nach plus 35,7 Millionen im Vorjahr. Zurückzuführen ist diese Entwicklung im Wesentlichen auf Einmalaufwendungen für Risikovorsorge und Wertberichtigungen von Brückenfinanzierungen, Performance-Gebühren und Immobilienprojekten. Nach Steuern lag das Ergebnis aus fortgeführten Aktivitäten bei minus 521,8 Millionen Euro nach plus 3,2 Millionen vor Jahresfrist. Das um Sondereffekte aus Abschreibungen sowie latenten Steuern bereinigte Konzernergebnis aus fortgeführten Geschäftsaktivitäten lag bei minus 150,5 (Vorjahr: plus 17,2) Millionen Euro.

Das Unternehmen betonte, die eingeleiteten Kostensenkungsmaßnahmen abermals zu intensivieren. Ziel sei es, bis Jahresende eine strukturelle Transformation der Gruppe hin zu einem effizienten Investment-Haus mit den Schwerpunkten Real Estate Equity und Debt zu erreichen. Dazu werden kostenseitig operative Bereiche gebündelt, Doppelfunktionen abgebaut, Büros geschlossen sowie alle Sachkosten und sonstige Aufwendungen überprüft. Die Liquiditätssicherung und die Entschuldung des Konzerns habe oberste Priorität. Zum Ende des ersten Halbjahres beträgt die Nettofinanzverschuldung der Gruppe 553,1 Millionen Euro, nach 526,5 Millionen vor Jahresfrist. Die liquiden Mittel liegen bei 61,0 Millionen Euro. Mit Blick auf die beiden kurzfristig fälligen Anleihen - eine Wandelanleihe von 188 Millionen Euro im November 2022 und eine Anleihe in Höhe von 300 Millionen Euro im April 2023 - hat der Vorstand Berater mandatiert, um gemeinsam mit einer Gruppe von großen Anleihegläubiger eine tragfähige alternative Refinanzierungslösung zu finden.
Börsentermine des Tages | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
nordlicht
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 3954
Trades: 529
Gefällt mir erhalten: 4977
PN schreiben

 

4

verlinkter Beitrag12/142, 28.10.22, 16:04:37 
Antworten mit Zitat
old Recht gehabt, kann keiner sagen hätte hier nicht mehrfach gewarnt Cool

Und nicht missverstehen: Ich freue mich nicht, wenn eine Firma pleite geht, hab die auch nicht geshortet und nichts daran verdient oder verloren, aber vielleicht ja jemand davor bewahren können etwas zu verlieren.

nordlicht schrieb am 28.06.2022, 09:11 Uhr
Rund 1,5 Monate später...
WDL1 (WNDL30) WNDL30
verlängert die Frist für die KE zu 1,04 Euro je neuer Aktie immer weiter. Warten auf die Chinesen, die wegen Corona nicht zahlen, ist klar Rolling Eyes Wer soll die kaufen, wenn sie an der Börse nur noch bei 0,70 stehen? Inso ne Frage der Zeit denke ich.

ADJ (A14U78) A14U78
Konstrukt wackelt immer mehr, alles ist möglich. Interessant die Squeezeout Ankündigung für
ADL (500800) 500800
Ich zocke sonst sowas gerne, hier würde ich die Finger von lassen, weil ich unsicher wäre, ob sie die Zahlung des noch nicht genannten Betrages erleben.

Spannend, auch wenn man nicht investiert ist in den Buden whistle
nordlicht schrieb am 12.05.2022, 09:37 Uhr
Ich denke das kann noch Insolvenzen an allen möglichen Ecken geben. Die schlechten Firmen kriegen sich über den Kapitalmarkt auf Grund der gestiegenen Zinsen nicht mehr so locker refinanziert...
WDL1 (WNDL30) WNDL30
mein Top Favorit für Inso im Moment.

Es erinnert gerade viel an den neuen Markt.

CCAP (A141J3) A141J3
wie gestern geschrieben wird auch irgendwas passieren, Inso wäre möglich... Adler Gruppe
ADJ (A14U78) A14U78
ADL (500800) 500800
auch nicht ohne, würde ich langsam nicht mehr ausschließen, hat schon Gemeinsamkeiten mit Wirecard

und
NN6 (657710) 657710
warte ich zum Leidwesen einiger hier auch noch auf die Inso... Würde mich zumindest nicht wundern


Zuletzt bearbeitet von nordlicht am 28.10.2022, 15:10, insgesamt 2-mal bearbeitet
nordlicht
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 3954
Trades: 529
Gefällt mir erhalten: 4977
PN schreiben

 

2

verlinkter Beitrag11/142, 28.10.22, 16:23:03 
Antworten mit Zitat
Die anderen genannten Werte musste ich jetzt auch nochmal ansehen:
ADJ (A14U78) A14U78
von Mitte Mai (siehe Posting) bei rund 5,50 Euro auf 1,48 Euro runter Shocked
CCAP (A141J3) A141J3
von über 3,00 auf 0,81 runter Shocked
NN6 (657710) 657710
von 3,80 auf 2,60 Shocked ... seit dem Post am 12. Mai... Hatte ich aber vorher (letztes Jahr) auch schon mal als Inso-Kandidat aufgeführt und denke ich noch.

nordlicht schrieb am 28.06.2022, 09:11 Uhr
Rund 1,5 Monate später...
WDL1 (WNDL30) WNDL30
verlängert die Frist für die KE zu 1,04 Euro je neuer Aktie immer weiter. Warten auf die Chinesen, die wegen Corona nicht zahlen, ist klar Rolling Eyes Wer soll die kaufen, wenn sie an der Börse nur noch bei 0,70 stehen? Inso ne Frage der Zeit denke ich.

ADJ (A14U78) A14U78
Konstrukt wackelt immer mehr, alles ist möglich. Interessant die Squeezeout Ankündigung für
ADL (500800) 500800
Ich zocke sonst sowas gerne, hier würde ich die Finger von lassen, weil ich unsicher wäre, ob sie die Zahlung des noch nicht genannten Betrages erleben.

Spannend, auch wenn man nicht investiert ist in den Buden whistle
nordlicht schrieb am 12.05.2022, 09:37 Uhr
Ich denke das kann noch Insolvenzen an allen möglichen Ecken geben. Die schlechten Firmen kriegen sich über den Kapitalmarkt auf Grund der gestiegenen Zinsen nicht mehr so locker refinanziert...
WDL1 (WNDL30) WNDL30
mein Top Favorit für Inso im Moment.

Es erinnert gerade viel an den neuen Markt.

CCAP (A141J3) A141J3
wie gestern geschrieben wird auch irgendwas passieren, Inso wäre möglich... Adler Gruppe
ADJ (A14U78) A14U78
ADL (500800) 500800
auch nicht ohne, würde ich langsam nicht mehr ausschließen, hat schon Gemeinsamkeiten mit Wirecard

und
NN6 (657710) 657710
warte ich zum Leidwesen einiger hier auch noch auf die Inso... Würde mich zumindest nicht wundern
nixdaacher
BronzeMember
BronzeMember

Wohnort: Aschaffenburg
Beiträge: 4283
Trades: 26
Gefällt mir erhalten: 1319
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag10/142, 28.10.22, 17:36:15 
Antworten mit Zitat
Glaube nicht, dass hier jemand investiert war. War eigentlich jedem klar und wurde hier auch des öfteren angesprochen.

Der nächste heiße Kandidat auf der Liste dürfte
CT4 (A2NB55) A2NB55
sein.

nordlicht schrieb am 28.10.2022, 16:04 Uhr
old Recht gehabt, kann keiner sagen hätte hier nicht mehrfach gewarnt Cool

Und nicht missverstehen: Ich freue mich nicht, wenn eine Firma pleite geht, hab die auch nicht geshortet und nichts daran verdient oder verloren, aber vielleicht ja jemand davor bewahren können etwas zu verlieren.

nordlicht schrieb am 28.06.2022, 09:11 Uhr
Rund 1,5 Monate später...
WDL1 (WNDL30) WNDL30
verlängert die Frist für die KE zu 1,04 Euro je neuer Aktie immer weiter. Warten auf die Chinesen, die wegen Corona nicht zahlen, ist klar Rolling Eyes Wer soll die kaufen, wenn sie an der Börse nur noch bei 0,70 stehen? Inso ne Frage der Zeit denke ich.

ADJ (A14U78) A14U78
Konstrukt wackelt immer mehr, alles ist möglich. Interessant die Squeezeout Ankündigung für
ADL (500800) 500800
Ich zocke sonst sowas gerne, hier würde ich die Finger von lassen, weil ich unsicher wäre, ob sie die Zahlung des noch nicht genannten Betrages erleben.

Spannend, auch wenn man nicht investiert ist in den Buden whistle
nordlicht schrieb am 12.05.2022, 09:37 Uhr
Ich denke das kann noch Insolvenzen an allen möglichen Ecken geben. Die schlechten Firmen kriegen sich über den Kapitalmarkt auf Grund der gestiegenen Zinsen nicht mehr so locker refinanziert...
WDL1 (WNDL30) WNDL30
mein Top Favorit für Inso im Moment.

Es erinnert gerade viel an den neuen Markt.

CCAP (A141J3) A141J3
wie gestern geschrieben wird auch irgendwas passieren, Inso wäre möglich... Adler Gruppe
ADJ (A14U78) A14U78
ADL (500800) 500800
auch nicht ohne, würde ich langsam nicht mehr ausschließen, hat schon Gemeinsamkeiten mit Wirecard

und
NN6 (657710) 657710
warte ich zum Leidwesen einiger hier auch noch auf die Inso... Würde mich zumindest nicht wundern
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 106911
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 5289
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag9/142, 17.11.22, 07:39:42 
Antworten mit Zitat
PRESSESPIEGEL/Unternehmen
BASF
BAS (BASF11) BASF11
- BASF-Chef Martin Brudermüller vertraut weiter auf China als attraktiven Wachstumsmarkt und mahnt zugleich einen beschleunigten Strukturwandel in Europa an. Für den Chemiekonzern, der zurzeit ein neues, zehn Milliarden Dollar teures Chemiewerk im Süden Chinas baut, gibt es dort nach den Worten Brudermüllers "rote Linien", die sich am hiesigen Wertesystem und den Unternehmensgrundsätzen orientierten. "Sind diese überschritten, dann geht es dort nicht weiter", sagte der BASF-Chef. (Handelsblatt)

PORSCHE
P911 (PAG911) PAG911
- Die jüngste Vergangenheit mit einer Reihe von Werkstattrückrufen wegen möglicher Abgasunregelmäßigkeiten hat erneut die Volkswagen-Tochter Porsche eingeholt. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) in Flensburg ordnet einen neuen Rückruf an, der jetzt das Porsche-Modell Macan betrifft. Demnach müssen weltweit knapp 21.000 Fahrzeuge in die Werkstatt, um mit einem Software-Update "die Herstellerangaben der CO2-Werte wieder zu erreichen". (Handelsblatt)

OPEL - Angesichts der Energiekrise will der Autohersteller den Verbrauch in seinen Werken deutlich senken. "Wir haben das ganze Unternehmen durchleuchtet und auch diverse Maßnahmen eingeleitet, um unseren Energieverbrauch um bis zu 20 Prozent zu senken", sagte der neue Chef der deutschen Traditionsmarke, Florian Huettl, in einem Interview. "Ganz auf Gas verzichten können wir aber noch nicht. In der Lackiererei zum Beispiel brauchen Sie Temperaturen von über 400 Grad", sagte Huettl. (Funke Mediengruppe)

CORESTATE
CCAP (A141J3) A141J3
- Der neue Retter des Immobilienkonzerns könnte ein alter Bekannter werden: Investor Karl Ehlerding, 80, könnte sich an einer geplanten 45 Millionen Euro schweren Kapitalspritze für den krisengeplagten Konzern beteiligen. Das bestätigten drei mit den Vorgängen vertraute Personen dem Handelsblatt. Corestate und Ehlerding lehnten eine Stellungnahme ab. (Handelsblatt)

ZF - ZF reagiert auf die aktuelle Überlagerung mehrerer Krisen CFO Konstantin Sauer zufolge zum einen mit einer sehr flexiblen Kostenstruktur, zum anderen mit einem flexiblen System bei der Unternehmensführung, "da der klassische Planungsprozess in volatilen Zeiten nicht mehr funktioniert", sagte Sauer, der Ende 2022 ausscheidet. Der Konzern sei deshalb umgestiegen auf einen "Rolling-Forecast-Prozess", bei dem monatlich neue Prämissen definiert würden - für Materialpreisentwicklungen oder andere Einflüsse. In Europa und Deutschland rechnet ZF mit einer Rezession im Pkw-Bereich und Absatzrückgang verglichen mit 2022, in China und den USA mit geringeren Auswirkungen. Der Bereich Nutzfahrzeuge werde sich auch 2023 "recht gut" entwickeln. (Börsen-Zeitung)

GRAND CITY
GYC (A1JXCV) A1JXCV
- Der Wohnungskonzern Grand City Properties steht dem starken Zinsanstieg gelassen gegenüber. "95 Prozent der Schulden sind fixed oder gehedgt", sagt Verwaltungsratschef Christian Windfuhr. "Der Zinsanstieg ist also nur relevant, wenn wir neues Geld brauchen. Das ist in absehbarer Zeit nicht der Fall." Börsen-Zeitung)
Börsentermine des Tages | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
Bateman
Donau-Springer
Donau-Springer

Wohnort: Thüringen
Beiträge: 808
Trades: 171
Gefällt mir erhalten: 1137
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag8/142, 21.11.22, 08:11:58 
Antworten mit Zitat
CCAP (A141J3) A141J3
minus 33%

Vorstand der Corestate hält Erfolg der Sanierungsgespräche nicht mehr für überwiegend wahrscheinlich
Schlagwort(e): Unternehmensrestrukturierung
18.11.2022 / 19:36 CET/CEST

Frankfurt, 18. November 2022 - Aufgrund der heute erhaltenen Informationen
über den Stand der Gespräche zwischen Vertretern maßgeblicher
Anleihegläubiger und Eigenkapitalinvestoren ist der Vorstand der Corestate
Capital Holding S.A. ("CCHSA") heute Abend zu dem Ergebnis gekommen, dass
die zwischenzeitlich geführten Sanierungsverhandlungen mit maßgeblichen
Anleihegläubigern aus Sicht des Vorstands nicht mehr mit der erforderlichen
Wahrscheinlichkeit zu einem erfolgreichen Abschluss zu führen sind. Am 28.
November 2022 wird somit voraussichtlich die Wandelschuldverschreibung zur
Rückzahlung fällig. Der Vorstand wird aufgrund dieser Sachlage eine
Insolvenzantragspflicht der CCHSA prüfen. Ein solcher Insolvenzantrag würde
innerhalb der gesetzlichen Monatsfrist gestellt werden.
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 106911
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 5289
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag7/142, 21.11.22, 18:01:12 
Antworten mit Zitat
XETRA-SCHLUSS/Etwas leichter - Commerzbank mit Personalie gesucht
FRANKFURT (Dow Jones)--Nach einem sehr ruhigen Geschäft hat der deutsche Aktienmarkt am Montag mit kleinen Abgaben geschlossen. Die steigenden Corona-Fälle in China drückten etwas auf die Stimmung. Für etwas Erleichterung sorgten hingegen die jüngsten Inflationsdaten aus Deutschland. Große Impulse für den Markt gab es zu Wochenbeginn nicht. Erstmals seit dem Corona-Crash vor gut zweieinhalb Jahren fielen die Erzeugerpreise der deutschen Produzenten wieder. Beobachter sprachen von einem Lichtblick. Der
DAX (846900) 846900 846900
verlor 0,4 Prozent auf 14.380 Punkte.

Weidmann übernimmt Aufsichtsratsvorsitz bei Commerzbank
Die Commerzbank-Aktie
CBK (CBK100) CBK100
gewann 0,7 Prozent. "Ich bin erstaunt", sagte ein Marktteilnehmer dazu, dass Ex-Bundesbankpräsident Jens Weidmann den Aufsichtsratsvorsitz bei der Commerzbank übernehmen soll. Für den Kurs sollte die Entwicklung aufgrund der hohen Reputation von Weidmann positiv sein - allerdings ändere die Übernahme als Chefkontrolleur auch nichts daran, dass die Bank zu wenig profitabel sei. Kräftig nach oben um 3,5 Prozent ging es beim Softwarehaus Suse
SUSE (SUSE5A) SUSE5A
nach Zahlenausweis. Das Unternehmen hält nun für das abgelaufene Geschäftsjahr dank eines "robusten" Schlussquartals und der Kostenkontrolle beim operativen Gewinn eine Marge von 36 bis 37 Prozent für erreichbar. Das TecDAX-Unternehmen sieht damit das obere Ende der Zielspanne erreicht. In einer technischen Gegenbewegung stiegen Uniper gleich um 25,5 Prozent. Corestate
CCAP (A141J3) A141J3
brachen mit Abschlägen von 58,7 Prozent massiv ein. Der Immobilien-Investmentmanager Corestate Capital steht vor der Insolvenz. Wie das Unternehmen mitteilte, hält der Vorstand einen Erfolg der laufenden Sanierungsgespräche "nicht mehr für überwiegend wahrscheinlich". Es werde nun eine Insolvenzantragspflicht geprüft. Seit Jahresbeginn hat die Aktie bereits mehr als 90 Prozent an Wert eingebüßt.

Analysten machen Kurse
Rheinmetall
RHM (703000) 703000 703000
gewannen 3,2 Prozent. Berenberg hatte das Kursziel erhöht und die Deutsche Bank eine Hochstufung auf "Buy" vorgenommen. Bechtle verloren derweil 5,6 Prozent - BNP Paribas soll das Papier auf "Neutral" gesenkt haben.
Börsentermine des Tages | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
Fahnenstange
Ventro-Boarder
Ventro-Boarder

Wohnort: Unterfranken
Beiträge: 16632
Trades: 1068
Gefällt mir erhalten: 3974
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag6/142, 22.11.22, 16:48:02 
Antworten mit Zitat
CCAP (A141J3) A141J3
long zu 0,4 - NEWS !

https://www.finanznachrichten.de/na....e-hauptversammlun-022.htm
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser dieses Beitrages kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
Fahnenstange
Ventro-Boarder
Ventro-Boarder

Wohnort: Unterfranken
Beiträge: 16632
Trades: 1068
Gefällt mir erhalten: 3974
PN schreiben

 

6

verlinkter Beitrag5/142, 22.11.22, 16:57:40 
Antworten mit Zitat
VK
CCAP (A141J3) A141J3
zu 0,50 Cool Smile

Fahnenstange schrieb am 22.11.2022, 16:48 Uhr
CCAP (A141J3) A141J3
long zu 0,4 - NEWS !

https://www.finanznachrichten.de/na....e-hauptversammlun-022.htm

Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser dieses Beitrages kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
Fahnenstange
Ventro-Boarder
Ventro-Boarder

Wohnort: Unterfranken
Beiträge: 16632
Trades: 1068
Gefällt mir erhalten: 3974
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag4/142, 23.11.22, 12:46:02 
Antworten mit Zitat
CCAP (A141J3) A141J3
Shocked Surprised
War schon auf 0,95 wallbash

Fahnenstange schrieb am 22.11.2022, 16:57 Uhr
VK
CCAP (A141J3) A141J3
zu 0,50 Cool Smile

Fahnenstange schrieb am 22.11.2022, 16:48 Uhr
CCAP (A141J3) A141J3
long zu 0,4 - NEWS !

https://www.finanznachrichten.de/na....e-hauptversammlun-022.htm

Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser dieses Beitrages kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 106911
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 5289
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag3/142, 23.11.22, 17:55:12 
Antworten mit Zitat
XETRA-SCHLUSS/DAX tritt auf der Stelle - Corestate-Rally geht weiter
FRANKFURT (Dow Jones)--Der deutsche Aktienmarkt hat am Mittwoch kaum verändert geschlossen. Überwiegend etwas besser als gedacht ausgefallene Einkaufsmanagerindizes aus der Eurozone setzten keine nachhaltige Akzente, genausowenig wie deutlicher unter den Prognosen ausgefallene Einkaufsmanagerindizes aus den USA. "Die Lage ist besser als von vielen gefürchtet", kommentierte die DWS die europäischen Konjunkturzahlen. Der
DAX (846900) 846900 846900
gewann 5 Punkte auf 14.428.

Für die VW-Aktie
VOW3 (766403) 766403
ging es nach dem eher hoch ausgefallene VW-Tarifabschluss um 1,9 Prozent nach unten. "Der Tarifabschluss darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass wir weiterhin unsere Kosten strikt im Griff behalten müssen", kommentierte VW-Verhandlungsführer Arne Meiswinkel das Ergebnis. Porsche SE gaben um 0,4 und Porsche AG
P911 (PAG911) PAG911
um 2,5 Prozent nach. BMW verloren dagegen nur 0,4 und Mercedes-Benz 0,1 Prozent.

Siemens Healthineers
SHL (SHL100) SHL100
gaben um 2,3 Prozent nach. Jefferies hat die Aktie von der Kaufliste gestrichen. In der zweiten deutschen Reihe stiegen PNE Wind um 8,7 Prozent, nachdem Warburg die Aktie des Windanlagenherstellers auf die Kaufliste genommen hatte. Nemetschek legten um 8,1 Prozent zu. Hier trieb eine Kaufempfehlung von Alsterresearch. Die schwer gebeutelte Aktie von Bet-at-home
ACX (A0DNAY) A0DNAY
(+13,4%) war weiter gesucht. Auslöser der Rally am Vortag war ein positiver Kommentar von Hauck & Aufhäuser zu den Neunmonatszahlen. Außerdem sei das vierte Quartal traditionell das stärkste im Jahr und mit der Fußballweltmeisterschaft komme ein positiver Sonderfaktor hinzu, so die Analysten.

Corestate verschafft sich Atempause
CCAP (A141J3) A141J3

Corestate setzten die dramatische Erholung auf niedrigem Niveau fort und haussierten um weitere 104 Prozent auf 0,90 Euro. Der von einer Insolvenz bedrohte Immobilieninvestor unterstützt den Restrukturierungsvorschlag wichtiger Gläubiger und verschafft sich dadurch eine Atempause, wie er am Vortag bereits mitgeteilt hatte, worauf der Kurs schon um rund 40 Prozent angesprungen war.
Börsentermine des Tages | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
Mastermind
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 11017
Trades: 740
Gefällt mir erhalten: 6007
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag2/142, 28.11.22, 12:06:34 
Antworten mit Zitat
CCAP (A141J3) A141J3


Corestate Capital Holding S.A.: Gläubigerversammlungen beschließen modifiziertes Restrukturierungskonzept
Schlagwort(e): Unternehmensrestrukturierung/Vereinbarung
2022-11-28 / 11:59

Gläubigerversammlungen beschließen modifiziertes Restrukturierungskonzept -
Austausch der bestehenden Schuldverschreibungen im Wege eines Debt-to-Equity
und Debt-to-Debt Swaps geplant - Signifikante Anpassung der Corporate
Governance des Corestate-Konzerns

Luxemburg, 28. November 2022 - Die Gläubigerversammlungen für die von der
Corestate Capital Holding S.A. ("Corestate") begebene Wandelschuldverschreibung
2022 ("WSV 2022") bzw. Schuldverschreibung 2023 ("SV 2023" und zusammen mit den
WSV 2022 die "Schuldverschreibungen") haben heute mit der erforderlichen
Mehrheit für die Annahme eines modifizierten Restrukturierungskonzepts
gestimmt. Der Vorstand der Corestate beabsichtigt, dieses Konzept umzusetzen.
Auf dieser Basis und unter der Prämisse einer erfolgreichen Umsetzung geht der
Vorstand davon aus, dass das langfristige Fortbestehen von Corestate gesichert
werden kann.

In einem ersten Schritt werden die Corestate und ein Großteil der Inhaber der
Schuldverschreibungen voraussichtlich eine Lock-up Vereinbarung abschließen.
Auf dieser Basis wird die Laufzeit der WSV 2022 bis zum 15. April 2023
verlängert und bestimmte Kündigungsrechte der Inhaber der Schuldverschreibungen
werden ausgeschlossen. Sollte diese Verlängerung nicht ausreichen, um das
Konzept umzusetzen, ist eine weitere Verlängerung der Laufzeit der
Schuldverschreibungen vorgesehen.

Um die Verschuldung des Corestate-Konzerns nachhaltig zu reduzieren, sollen
Schuldverschreibungen mit einem Nominalwert von insgesamt EUR 388,4 Mio., pro
ratarisch aufgeteilt auf die WSV 2022 und die SV 2023, gegen neue Aktien der
Corestate getauscht werden (Debt-to-Equity-Swap). Hierzu soll auf der für den
20. Dezember 2022 angesetzten außerordentlichen Hauptversammlung der Corestate
ein erhöhtes genehmigtes Kapital geschaffen werden. Die neuen Aktien sollen
dabei im Rahmen einer Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital geschaffen
werden. Die Bezugsrechte von bestehenden Aktionären werden ausgeschlossen. Der
Vorstand geht davon aus, dass die Inhaber der Schuldverschreibungen nach
Durchführung der Kapitalerhöhung ca. 81,25 % des erhöhten Kapitals der
Corestate halten werden.

Die verbleibenden Schuldverschreibungen sollen gegen neue Schuldverschreibungen
der Corestate-Tochtergesellschaft Corestate Capital Group GmbH mit einem
Nominalwert von voraussichtlich EUR 100 Mio. getauscht werden (Debt-to-Debt
Swap). Die Neuen Schuldverschreibungen sind mit 4,0 % Cashzins und 4,0 %
PIK-Zins p.a. verzinst und haben eine Laufzeit bis zum 30. Dezember 2026. Sie
sollen durch Vermögenswerte des Corestate-Konzerns besichert werden und eine
Reihe von Covenants vorsehen.

Um dem Corestate-Konzern die für die Umsetzung des Restrukturierungskonzepts
erforderliche Liquidität zur Verfügung zu stellen, hat sich eine Gruppe von
Gläubigern bereit erklärt, Super Senior Notes mit einem Nominalwert von bis zu
EUR 25 Mio. zur Verfügung zu stellen. Die Bedingungen der Super Senior Notes
entsprechen denen der neuen Schuldverschreibungen, sind diesen gegenüber jedoch
vorrangig.

Überdies sieht das Restrukturierungskonzept eine umfangreiche Neuordnung der
Corporate Governance des Corestate-Konzerns vor. Im Vorstand der Corestate soll
ein unabhängiger Chief Restructuring Officer bestellt werden, dem ein
Stichentscheid zukommt. Zudem sollen zwei Mitglieder des Aufsichtsrates der
Corestate ihr Amt niederlegen und durch zwei von den Inhabern der
Schuldverschreibung benannte Aufsichtsratsmitglieder, welche kooptiert werden,
ersetzt werden. Die Corestate selbst soll zukünftig lediglich als
Holdinggesellschaft des Corestate-Konzerns fungieren, während die operativen
Funktionen auf eine neue Zwischengesellschaft übertragen werden sollen.

Die erfolgreiche Durchführung des Restrukturierungskonzepts steht insbesondere
noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung weiterer noch einzuberufender
Gläubigerversammlungen für die Schuldverschreibungen, der Schaffung des
erhöhten genehmigten Kapitals, der Ausgabe der neuen Finanzinstrumente sowie
der Durchführung der erforderlichen behördlichen Verfahren.
Hinweis nach §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
rudi334
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 10985
Trades: 1025
Gefällt mir erhalten: 6222
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag1/142, 28.11.22, 12:37:32 
Antworten mit Zitat
Mastermind schrieb am 28.11.2022, 12:06 Uhr
CCAP (A141J3) A141J3

Der Vorstand geht davon aus, dass die Inhaber der Schuldverschreibungen nach
Durchführung der Kapitalerhöhung ca. 81,25 % des erhöhten Kapitals der
Corestate halten werden.




Fette Verwässerung, kann man vorerst von der Watchlist streichen das Teil.

Seite 5 von 5
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3, 4, 5
Verfasse einen neuen Beitrag zm Thema Startseite » Börsenforum » SDAX - Aktien » CCAP - Corestate Capital Holding SA: Daytraderkommentare Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!