Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Heatmap|Trading-Signale   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » Indizes » DAX - Daytraderkommentare
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... 1829, 1830, 1831, 1832, 1833  Weiter 
Breite
              Autor                     Nachricht
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 83777
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2327
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag118/54988, 16.05.18, 18:11:41 
Antworten mit Zitat
XETRA-SCHLUSS/DAX scheitert knapp an 13.000er-Marke
FRANKFURT (Dow Jones)--Die Luft am deutschen Aktienmarkt scheint ein wenig raus zu sein. Auch weil zur Wochenmitte nur noch vereinzelt Quartalszahlen über die Ticker tröpfelten, nachdem es am Dienstag noch einen großen Schwung an Zahlen von der Berichtssaison gab. Die Analysten müssen nun die neuen Zahlen in ihre Modelle einpflegen und ihre Schätzungen überprüfen. Der
DAX (846900) 846900 846900
schloss nach einem Handelstag mit nur geringen Ausschlagen nach beiden Seiten 0,2 Prozent höher mit 12.996 Punkten.

Etwas Schwung in den Euro und dadurch auch in den DAX brachten zwischenzeitlich Nachrichten über die Regierungsbildung in Italien. Medienmeldungen zufolge dachten die zukünftigen Koalitionäre über einen Schuldenerlass und Verfahren über einen Euro-Austritt nach. Dies wurde aber als überholt schnell dementiert. In Italien drückte das dennoch stark auf Aktien- und Anleihekurse und am Devisemarkt drückte es den Euro phasenweise deutlich unter 1,18 Dollar. Das half dem deutschen Aktienmarkt. Bundesanleihen waren in dieser Gemengelage als sicherer Hafen gesucht. Hier fiel die Rendite bei den zehnjährigen Papieren um 4 Basispunkte auf 0,61 Prozent.

Vor allem Bankenaktien litten unter den Nachrichten aus Italien. Commerzbank
CBK (CBK100) CBK100 9,51-9,52 CBK100
gaben um 6 Prozent und Deutsche Bank
DBK (514000) 514000 10,37-10,37 514000
um 2,7 Prozent nach. Eher defensive Werte wie Adidas und Merck waren dagegen gesucht.

Im MDAX schossen Dürr
DUE (556520) 556520 90,98-91,04
nach der Vorlage der Quartalszahlen um 8,2 Prozent in die Höhe. Dürr verdiente im ersten Quartal zwar deutlich weniger und verfehlte die Markterwartungen, die Jahresprognose bestätigte der im MDAX notierte Lackieranlagenspezialist aber. "Der jüngste Kursrutsch bietet eine gute Kaufgelegenheit", hieß es von den Analysten von Baader Helvea.

Von einer Platzierung belastet schlossen Deutsche Pfandbriefbank
PBB (801900) 801900 13,46-13,47
5,4 Prozent leichter. Puma
PUM (696960) 696960 490,50-491,50 696960
gewannen 8,4 Prozent auf 452 Euro am "Ausschüttungstag". Ab sofort können die Aktionäre der ehemaligen Puma-Mutter Kering ihre Puma-Aktien zwar verkaufen, andererseits gibt es aber wegen des stark steigenden Streubesitzes von Puma nun auch Nachfrage durch deutsche und europäische Klein- und Nebenbwerte-Fonds. Zudem stellte Berenberg die Aktie mit einem Kursziel von 525 Euro als kaufenswert heraus.

Umgesetzt wurden im Xetra-Handel bei den DAX-Werten rund 108,0 (Vortag: 109,4) Millionen Aktien im Wert von rund 3,60 (Vortag: 3,70) Milliarden Euro. Es gab 14 Kursgewinner und 16 -verlierer. Copyright (c) 2018 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
verdi09
SeniorBoarder
SeniorBoarder

Wohnort: Niedersachsen
Beiträge: 593
Trades: 1
Gefällt mir erhalten: 175
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag117/54988, 16.05.18, 18:37:51 
Antworten mit Zitat
Hi Amadeo, der Verfall ist übermorgen, bist einen Tag zu weit im Kalender....... Kopf kratzen gruebel Laughing up, daumen
Amadeo schrieb am 16.05.2018, 17:20 Uhr
 
DAX (846900) 846900 846900
Aus dem heutigen Trading Tag konnte man, was den DAX an geht, kaum schlau werden. Ein Veitstanz! Nur mit Scalping konnte man sich den einen oder anderen Punkt holen, und das war schwere Arbeit. Mal sehen was der kleine Verfallstag morgen so bringt. Friends
Snoop
SeniorBoarder
SeniorBoarder

Beiträge: 867
Gefällt mir erhalten: 372
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag116/54988, 17.05.18, 07:04:42 
Antworten mit Zitat
Moin kaffee

DAX (846900) 846900 846900
*DAX-INDIKATION +0,11% AUF 13010 (XETRA-SCHLUSS: 12996,33) PUNKTE - IG
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) / Zertifikat(en) halten.

Mein Wikifolio: https://www.wikifolio.com/de/de/w/wf00snoops
MAGNA
Ventro-Boarder
Ventro-Boarder

Wohnort: KA/ Baden
Beiträge: 54099
Trades: 2012
Gefällt mir erhalten: 5126
PN schreiben

 

2

verlinkter Beitrag115/54988, 17.05.18, 07:54:50 
Antworten mit Zitat
DAX-FLASH: Dax ringt weiter mit 13 000-Punkte-Marke
FRANKFURT (dpa- AFX) - Der Dax <DE0008469008> ringt auch am Donnerstag mit
der psychologisch wichtigen Marke von 13 000 Punkten. An dieser hatte er sich
nach der rasanten Erholung der vergangenen Wochen jüngst festgebissen. Der
Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor dem Auftakt auf
13 010 Punkte und damit 0,11 Prozent über dem Vortagesschluss.

Während der schwächere Euro und positive Signale aus der Wirtschaft dem
Aktienmarkt tendenziell Rückenwind liefern, beobachten Investoren den
Handelsstreit zwischen den USA und Europa sowie China, eine sich abzeichnende
populistische Regierung in Italien und steigende Anleiherenditen in den USA
argwöhnisch.

Zudem liegen für den Dax um die 13 000 Punkte gleich mehrere Widerstände.
Erst wenn der Index sich mehrere Tage über diesem Bereich halte, könnte der
Aufwärtstrend wieder an Stärke gewinnen, erklärte jüngst Chartexperte Rocco
Gräfe von Godmode Trader./mis/jha/
Snoop schrieb am 17.05.2018, 07:04 Uhr
Moin kaffee

DAX (846900) 846900 846900
*DAX-INDIKATION +0,11% AUF 13010 (XETRA-SCHLUSS: 12996,33) PUNKTE - IG

Hinweis nach §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten. Entsprechende Beiträge stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlungen dar
verdi09
SeniorBoarder
SeniorBoarder

Wohnort: Niedersachsen
Beiträge: 593
Trades: 1
Gefällt mir erhalten: 175
PN schreiben

 

2

verlinkter Beitrag114/54988, 17.05.18, 08:12:00 
Antworten mit Zitat
DAX (846900) 846900 846900
DJIA (969420) 969420

Trading-Treff-Ausblick | DAX-Analyse | 17. Mai 2018

Der DAX beendete seinen Handel am Mittwoch bei 12.996 und somit 22 Punkte über dem Schlusskurs 12.974 vom Dienstag. Das Tief lag bei 12.960, das Hoch wurde bei 13.030 eingebucht.
https://www.trading-treff.de/tradin....k-dax-analyse-17-mai-2018
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 83777
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2327
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag113/54988, 17.05.18, 08:22:05 
Antworten mit Zitat
MÄRKTE EUROPA/Etwas festere Kurse zur Eröffnung
FRANKFURT (Dow Jones)--Auch wenn es mit den Kursen an Europas Börsen zur Eröffnung am Donnerstag leicht nach oben gehen dürfte: Der große Befreiungsschlag ist noch immer nicht in Sicht. "Der
DAX (846900) 846900 846900
dürfte auch weiterhin eng an der 13.000er Marke liegen", sagt ein Händler. Gebremst werde der Markt vom Zinsanstieg: Die zehnjährige US-Rendite steigt am Morgen weiter auf 3,10 Prozent. Der Euro erholt sich etwas auf 1,1825 Dollar, und die Ölpreise liegen direkt an den jüngsten Höchstständen.

Für den DAX zeichnet sich ein Start bei 13.009 Punkten ab nach 12.996 Punkten am Vortag. Der Euro-Stoxx-50 dürfte bei 3.570 Punkten ins Rennen starten nach 3.563 Punkten. Im Blick stehen weiterhin die italienischen Anleihen mit der Regierungsbildung. Die Rendite zehnjähriger Papiere könnte Richtung 2,50 Prozent steigen, heißt es am Markt. Aktuell liegt sie bei 2,11 Prozent. "Ein weiterer Rendite-Anstieg in Italien könnte besonders die Banken belasten", so ein Marktteilnehmer. In diesem Fall dürften auch Euro-Stoxx-50 und DAX stärker unter Druck geraten.

Ölaktien setzen sich an die Gewinnerliste in den USA
Die Outperformance der Ölaktien sollte sich derweil fortsetzen. In den USA hat sich der Index für den Oil-Service-Bereich nun an die Spitze der Gewinnerliste in diesem Jahr gesetzt, vor Biotechs und Halbleitern. Die neuen US-Öl-Lagerbestände zeigten einen überraschend starken Rückgang an, das hält die Ölpreise direkt an den jüngsten Mehrjahreshochs. "Offensichtlich ist der Ölsektor der einzige, der sich von den steigenden Renditen völlig unbeeindruckt zeigt", sagt ein Marktteilnehmer.

Die Zahlen liegen im Rahmen der Erwartungen, wie ein Händler zu Telecom Italia
TQI (120470) 120470 0,725-0,726
sagt. Der Kurs hänge allerdings vor allem an den großen Stake-Holdern wie Vivendi und an der politischen Einflussnahme. Von enttäuschenden Zahlen spricht ein Marktteilnehmer derweil mit Blick auf den Geschäftsbericht von Suez. Das EBITDA habe die Erwartungen um knapp 4 Prozent verfehlt, und auch das EBIT liege leicht unter den Prognosen. Allerdings habe Suez den Ausblick bestätigt.

Unter Druck könnten Zooplus
ZO1 (511170) 511170 179,20-179,90
geraten. Das Ergebnis vor Steuern ist mit minus 5,5 Millionen Euro deutlich unter der Schätzung von plus 1,5 Millionen Euro geblieben. Mit Blick auf die Zahlen von Ceconomy
CEC (725750) 725750 8,50-8,51 725750
heißt es, dass diese zwar stark druck Einmaleffekte verzerrt seien, auf den ersten Blick aber besser als befürchtet ausgefallen seien. Copyright (c) 2018 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 43467
Trades: 24
Gefällt mir erhalten: 699
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag112/54988, 17.05.18, 08:48:22 
Antworten mit Zitat
Dann kann es ja mal ruhig 3 Tage für 500 Punkte runter gehen ...


MAGNA schrieb am 17.05.2018, 07:54 Uhr
DAX-FLASH: Dax ringt weiter mit 13 000-Punkte-Marke
FRANKFURT (dpa- AFX) - Der Dax <DE0008469008> ringt auch am Donnerstag mit
der psychologisch wichtigen Marke von 13 000 Punkten. An dieser hatte er sich
nach der rasanten Erholung der vergangenen Wochen jüngst festgebissen. Der
Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor dem Auftakt auf
13 010 Punkte und damit 0,11 Prozent über dem Vortagesschluss.

Während der schwächere Euro und positive Signale aus der Wirtschaft dem
Aktienmarkt tendenziell Rückenwind liefern, beobachten Investoren den
Handelsstreit zwischen den USA und Europa sowie China, eine sich abzeichnende
populistische Regierung in Italien und steigende Anleiherenditen in den USA
argwöhnisch.

Zudem liegen für den Dax um die 13 000 Punkte gleich mehrere Widerstände.
Erst wenn der Index sich mehrere Tage über diesem Bereich halte, könnte der
Aufwärtstrend wieder an Stärke gewinnen, erklärte jüngst Chartexperte Rocco
Gräfe von Godmode Trader./mis/jha/
Snoop schrieb am 17.05.2018, 07:04 Uhr
Moin kaffee

DAX (846900) 846900 846900
*DAX-INDIKATION +0,11% AUF 13010 (XETRA-SCHLUSS: 12996,33) PUNKTE - IG

"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
DCWorld
Member
Member

Wohnort: Hochheim
Beiträge: 1215
Gefällt mir erhalten: 620
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag111/54988, 17.05.18, 09:56:29 
Antworten mit Zitat
DAX (846900) 846900 846900
: Der aktuelle Kursverlauf lässt sich meiner Ansicht nach so einordnen. Gestern erfolgte der Bruch des Aufstiegtrends bei ca. 13.005 Punnkten. Dieser Bruch wurde mit dem Heranlaufen und Scheitern an selbiger Trendlinie (dann bei 13.010) bestätigt. Damit sind die Vorzeichen erst einmal neutral bis schwach. Heute morgen dann der Abrall bei 13.000 Punkten. Der Index könnte sich daher erst einmal nach Süden orientieren. Erstes Ziel der Bereich bei 12.950 Punkten. Bedingung: Darf jetzt nicht mehr über 13.000 Punkte klettern. Warten wir es mal ab.
MAGNA
Ventro-Boarder
Ventro-Boarder

Wohnort: KA/ Baden
Beiträge: 54099
Trades: 2012
Gefällt mir erhalten: 5126
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag110/54988, 17.05.18, 10:01:48 
Antworten mit Zitat
da wird bis morgen nicht mehr viel passieren ( Verfall )
DCWorld schrieb am 17.05.2018, 09:56 Uhr
DAX (846900) 846900 846900
: Der aktuelle Kursverlauf lässt sich meiner Ansicht nach so einordnen. Gestern erfolgte der Bruch des Aufstiegtrends bei ca. 13.005 Punnkten. Dieser Bruch wurde mit dem Heranlaufen und Scheitern an selbiger Trendlinie (dann bei 13.010) bestätigt. Damit sind die Vorzeichen erst einmal neutral bis schwach. Heute morgen dann der Abrall bei 13.000 Punkten. Der Index könnte sich daher erst einmal nach Süden orientieren. Erstes Ziel der Bereich bei 12.950 Punkten. Bedingung: Darf jetzt nicht mehr über 13.000 Punkte klettern. Warten wir es mal ab.
» zur Grafik

Hinweis nach §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten. Entsprechende Beiträge stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlungen dar
Trash
Boarder
Boarder

Beiträge: 178
Trades: 5
Gefällt mir erhalten: 54
PN schreiben

 

3

verlinkter Beitrag109/54988, 17.05.18, 10:03:30 
Antworten mit Zitat
MAGNA schrieb am 17.05.2018, 10:01 Uhr
da wird bis morgen nicht mehr viel passieren ( Verfall )
DCWorld schrieb am 17.05.2018, 09:56 Uhr
DAX (846900) 846900 846900
: Der aktuelle Kursverlauf lässt sich meiner Ansicht nach so einordnen. Gestern erfolgte der Bruch des Aufstiegtrends bei ca. 13.005 Punnkten. Dieser Bruch wurde mit dem Heranlaufen und Scheitern an selbiger Trendlinie (dann bei 13.010) bestätigt. Damit sind die Vorzeichen erst einmal neutral bis schwach. Heute morgen dann der Abrall bei 13.000 Punkten. Der Index könnte sich daher erst einmal nach Süden orientieren. Erstes Ziel der Bereich bei 12.950 Punkten. Bedingung: Darf jetzt nicht mehr über 13.000 Punkte klettern. Warten wir es mal ab.
» zur Grafik



sieht man wieder mal schön die abzocke der grossen jungs.die halten und schieben den dax dorthin wo sie ihn brauchen.
armani
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 15997
Trades: 148
Gefällt mir erhalten: 2057
PN schreiben

 

2

verlinkter Beitrag108/54988, 17.05.18, 10:07:28 
Antworten mit Zitat
MARKT/Auch Verfall zementiert Seitwärtbewegung
Der bevorstehende kleine Eurex-Verfall spricht laut Händlern ebenfalls für
ein Anhalten der Seitwärtsbewegung im DAX. Zwar sind die offenen Positionen
verschwindend gering, so dass keine unmittelbaren Impulse zu sehen sind. Selbst
auf der 13.000er Basis sind lediglich knapp 8.000 Call- und gut 7.000
Put-Kontrakte offen. "Trotzdem ziehen große Basispreise wie die 13.000er Marke
an", sagt ein Marktteilnehmer.

Daneben ist der DAX laut Händlern einfach zwischen den positiven
Währungsimpulsen und den negativen Impulsen von den US-Renditen sowie den hohen
Ölpreisen gefangen. DAX minus 0,1 Prozent auf 12.989 Punkte.
MAGNA schrieb am 17.05.2018, 10:01 Uhr
da wird bis morgen nicht mehr viel passieren ( Verfall )
DCWorld schrieb am 17.05.2018, 09:56 Uhr
DAX (846900) 846900 846900
: Der aktuelle Kursverlauf lässt sich meiner Ansicht nach so einordnen. Gestern erfolgte der Bruch des Aufstiegtrends bei ca. 13.005 Punnkten. Dieser Bruch wurde mit dem Heranlaufen und Scheitern an selbiger Trendlinie (dann bei 13.010) bestätigt. Damit sind die Vorzeichen erst einmal neutral bis schwach. Heute morgen dann der Abrall bei 13.000 Punkten. Der Index könnte sich daher erst einmal nach Süden orientieren. Erstes Ziel der Bereich bei 12.950 Punkten. Bedingung: Darf jetzt nicht mehr über 13.000 Punkte klettern. Warten wir es mal ab.
» zur Grafik
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 83777
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2327
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag107/54988, 17.05.18, 11:34:19 
Antworten mit Zitat
SENTIMENT/Anleger wechseln ins neutrale Lager
FRANKFURT (Dow Jones)--Die
DAX (846900) 846900 846900
-Anleger werden skeptischer. Wie der wöchentlichen Sentiment-Umfrage der Deutschen Börse zu entnehmen ist, fiel der Bullenanteil der Privaten um 5 Prozentpunkte auf 33 Prozent. Bei den Profis verharrte er bei niedrigeren 29 Prozent. Das Bärenlager bei den Privaten stieg um 2 Prozentpunkte auf 40 Prozent, bei den Profis fiel es um 4 Punkte auf 42 Prozent. Damit sind 27 Prozent der Privaten neutral positioniert (plus 3 Prozentpunkte) und 29 Prozent der Profis (plus 4 Prozentpunkte).

Sentiment-Analyst Joachim Goldberg vermutet, dass die geringen Kursschwankungen im betrachteten Zeitraum nicht ausreichten, mehr Anleger in Bewegung zu versetzen. Die wahrgenommenen Risiken hätten überwogen. Damit bleibe für den DAX alles beim Alten. Ordentliche Nachfrage sei bei 12.600/12.650 Punkten aufgrund möglicher Rückkäufe zu erwarten. Bei einem stärkeren Anstieg drohe weiter ein ordentlicher Short-Squeeze und damit weiterer Auftrieb.

Etwas zuversichtlicher zeigen sich die US-Anleger. Wie dem wöchentlichen AAII Investor Sentiment Survey zu entnehmen ist, stieg der Bullenanteil unter den US-Anlegern um 3,2 Prozentpunkten auf 36,7 Prozent. Das Bärenlager schrumpfte um 5 Prozentpunkte auf 20,6 Prozent. Damit sind 42,7 Prozent neutral gestimmt - ein Plus von 1,8 Prozentpunkten. Copyright (c) 2018 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
DCWorld
Member
Member

Wohnort: Hochheim
Beiträge: 1215
Gefällt mir erhalten: 620
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag106/54988, 17.05.18, 11:37:23 
Antworten mit Zitat
DAX (846900) 846900 846900
macht gar keine Anstalten nachzugeben. Steht wieder bei 13.030 Punkten. Für eine Seitwärtsrange zwischen 12.950 - 13.030 Punkten wird deutlich öfter oben angeklopft. gruebel
milo5686
Member
Member

Beiträge: 1715
Trades: 80
Gefällt mir erhalten: 611
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag105/54988, 17.05.18, 11:39:56 
Antworten mit Zitat
DAX (846900) 846900 846900
short PP3943 zu 1,48
SL 1,30
milo5686
Member
Member

Beiträge: 1715
Trades: 80
Gefällt mir erhalten: 611
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag104/54988, 17.05.18, 12:00:29 
Antworten mit Zitat
SL hat gezogen

milo5686 schrieb am 17.05.2018, 11:39 Uhr
DAX (846900) 846900 846900
short PP3943 zu 1,48
SL 1,30
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 83777
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2327
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag103/54988, 17.05.18, 12:05:00 
Antworten mit Zitat
ist nun über dem Hoch vom 10. Mai (> 13.030), mal gucken obs nachhaltig ist
DCWorld schrieb am 17.05.2018, 11:37 Uhr
DAX (846900) 846900 846900
macht gar keine Anstalten nachzugeben. Steht wieder bei 13.030 Punkten. Für eine Seitwärtsrange zwischen 12.950 - 13.030 Punkten wird deutlich öfter oben angeklopft. gruebel

Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
DCWorld
Member
Member

Wohnort: Hochheim
Beiträge: 1215
Gefällt mir erhalten: 620
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag102/54988, 17.05.18, 12:35:58 
Antworten mit Zitat
Jetzt bin ich doch gespannt, ob das als Rückfall durchgeht. Im Moment der
DAX (846900) 846900 846900
bei 13.026 Punkten. Damit wäre die Nachhaltigkeit des Ausbruchs nicht gegeben. Mal verfolgen.

µ schrieb am 17.05.2018, 12:05 Uhr
ist nun über dem Hoch vom 10. Mai (> 13.030), mal gucken obs nachhaltig ist
DCWorld schrieb am 17.05.2018, 11:37 Uhr
DAX (846900) 846900 846900
macht gar keine Anstalten nachzugeben. Steht wieder bei 13.030 Punkten. Für eine Seitwärtsrange zwischen 12.950 - 13.030 Punkten wird deutlich öfter oben angeklopft. gruebel
milo5686
Member
Member

Beiträge: 1715
Trades: 80
Gefällt mir erhalten: 611
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag101/54988, 17.05.18, 12:41:16 
Antworten mit Zitat
Neuer Versuch zu 1,40

milo5686 schrieb am 17.05.2018, 12:00 Uhr
SL hat gezogen

milo5686 schrieb am 17.05.2018, 11:39 Uhr
DAX (846900) 846900 846900
short PP3943 zu 1,48
SL 1,30
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 83777
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2327
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag100/54988, 17.05.18, 15:11:57 
Antworten mit Zitat
markiert aktuell ein neues Hoch bei 13.058 gruebel
DCWorld schrieb am 17.05.2018, 12:35 Uhr
Jetzt bin ich doch gespannt, ob das als Rückfall durchgeht. Im Moment der
DAX (846900) 846900 846900
bei 13.026 Punkten. Damit wäre die Nachhaltigkeit des Ausbruchs nicht gegeben. Mal verfolgen.

µ schrieb am 17.05.2018, 12:05 Uhr
ist nun über dem Hoch vom 10. Mai (> 13.030), mal gucken obs nachhaltig ist
DCWorld schrieb am 17.05.2018, 11:37 Uhr
DAX (846900) 846900 846900
macht gar keine Anstalten nachzugeben. Steht wieder bei 13.030 Punkten. Für eine Seitwärtsrange zwischen 12.950 - 13.030 Punkten wird deutlich öfter oben angeklopft. gruebel

Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
rasa
SeniorBoarder
SeniorBoarder

Beiträge: 760
Trades: 57
Gefällt mir erhalten: 465
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag99/54988, 17.05.18, 15:30:39 
Antworten mit Zitat
DAX (846900) 846900 846900
Future short zu 13088


Zuletzt bearbeitet von rasa am 17.05.2018, 15:34, insgesamt einmal bearbeitet
Gonzales
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 9297
Trades: 329
Gefällt mir erhalten: 523
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag98/54988, 17.05.18, 15:53:35 
Antworten mit Zitat
DAX (846900) 846900 846900
13077 short
Lucky75
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Bayern/Hallertau
Beiträge: 5737
Trades: 488
Gefällt mir erhalten: 2020
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag97/54988, 17.05.18, 16:36:06 
Antworten mit Zitat
DAX (846900) 846900 846900

was ist mit dem Pelztier los...hat den ne Biene gestochen? Peitsche
www.cb-trading.de
www.cb-investment.de
rasa
SeniorBoarder
SeniorBoarder

Beiträge: 760
Trades: 57
Gefällt mir erhalten: 465
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag96/54988, 17.05.18, 16:41:48 
Antworten mit Zitat
SL-- konnte allerdings Teilposition mitgenommen, alles halb so wild...

rasa schrieb am 17.05.2018, 15:30 Uhr
DAX (846900) 846900 846900
Future short zu 13088


Zuletzt bearbeitet von rasa am 17.05.2018, 16:52, insgesamt einmal bearbeitet
thorwald
SeniorBoarder
SeniorBoarder

Wohnort: Bayern / SC
Beiträge: 921
Trades: 5
Gefällt mir erhalten: 36
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag95/54988, 17.05.18, 16:51:38 
Antworten mit Zitat
die Stillhalter müssen kaufen, da die 13.000er Call Position sonst zu teuer wird
treten dadurch als Kurstreiber nach oben auf den Plan

Lucky75 schrieb am 17.05.2018, 16:36 Uhr
DAX (846900) 846900 846900

was ist mit dem Pelztier los...hat den ne Biene gestochen? Peitsche
Gonzales
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 9297
Trades: 329
Gefällt mir erhalten: 523
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag94/54988, 17.05.18, 17:02:19 
Antworten mit Zitat
2. Posi 13110, SL 13125

Gonzales schrieb am 17.05.2018, 15:53 Uhr
DAX (846900) 846900 846900
13077 short
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 83777
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2327
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag93/54988, 17.05.18, 17:56:59 
Antworten mit Zitat
XETRA-SCHLUSS/DAX nimmt 13.000er-Hürde mit Schwung
FRANKFURT (Dow Jones)--Am deutschen Aktienmarkt ging es am Donnerstag nach oben. Nach einem verhaltenen Start nahm der DAX die 13.000er-Hürde, am Nachmittag bekam er zudem Unterstützung von der Wall Street. Aber auch der Euro, der weiterhin unter 1,18 Dollar notiert, spricht für geringere Belastungen bei den Unternehmensgewinnen im zweiten Quartal. Der
DAX (846900) 846900 846900
mit einem Plus von 0,9 Prozent bei 13.115 Punkten aus dem Rennen. Zum Wochenschluss findet der kleine Verfall am Terminmarkt statt. Auf Grund der vergleichsweise geringen Volumina wird hier allerdings mit wenig Kursverwerfungen gegen Mittag gerechnet.

Den Tagesgewinner im DAX stellte mit einem Plus von 6,4 Prozent die Aktie von Merck
MRK (659990) 659990 84,62-84,64 659990
. Nach dem Rücksetzer am Dienstag in Folge enttäuschend aufgenommener Quartalszahlen wurde im Handel auf positive Zwischenergebnisse von Medikamentenanwärtern zur Behandlung von Lungenkrebs verwiesen. Auch ansonsten stand der Gesundheitssektor oben auf der Kaufliste der Anleger, so legten Fresenius
FRE (578560) 578560 67,56-67,60 578560
um 2,3 Prozent und FMC
FME (578580) 578580 86,86-86,90 578580
um 3,6 Prozent zu.

RTL enttäuscht mit Quartalszahlen
RRTL (861149) 861149 65,35-65,40

Für die Aktie von RTL ging es dagegen um knapp 9 Prozent nach unten. Sowohl Umsatz als auch Gewinnkennziffern aus dem ersten Quartal haben die Erwartungen verfehlt. Den Ausblick hat RTL zwar bestätigt. Als negativ bewerteten Marktteilnehmer eine VPRT-Studie, wonach der TV-Werbemarkt in Deutschland in diesem Jahr nur um 1 bis 1,5 Prozent wachsen wird.

Für Ceconomy
CEC (725750) 725750 8,50-8,51 725750
ging es um 3,6 Prozent nach oben. Die Zahlen seien stark durch Einmaleffekte verzerrt, hieß es im Handel. Sie schienen allerdings besser als befürchtet ausgefallen zu sein. Die Leoni-Aktie rückte um 5,8 Prozent vor. Auf den starken Quartalsbericht vom Vortag folgten nun Analysehäuser mit Hochstufungen.

Für Patrizia
P1Z (PAT1AG) PAT1AG 18,29-18,34
ging es im SDAX zweistellig aufwärts. Nach den Quartalszahlen sprachen die Analysten verschiedener Banken von einem starken Jahresauftakt. Die Aktie steigerte sich um 11,2 Prozent.

Kaum belastet zeigten sich Hellofresh
HFG (A16140) A16140 11,48-11,53
(minus 0,1 Prozent) nach einer Platzierung, Phenomenon Ventures soll 7,3 Prozent an Hellofresh verkauft haben, hieß es an der Börse. Zooplus verloren 1,2 Prozent. Die Zahlen wurden im Handel als enttäuschend beschrieben. Leicht stützend wirkte der bestätigte Ausblick.

Umgesetzt wurden im Xetra-Handel bei den DAX-Werten rund 95,8 (Vortag: 108,0) Millionen Aktien im Wert von rund 3,64 (Vortag: 3,60) Milliarden Euro. Es gab 24 Kursgewinner und 6 -verlierer. Copyright (c) 2018 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 24423
Trades: 18
Gefällt mir erhalten: 5973
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag92/54988, 17.05.18, 18:05:40 
Antworten mit Zitat
thorwald schrieb am 17.05.2018, 16:51 Uhr
die Stillhalter müssen kaufen, da die 13.000er Call Position sonst zu teuer wird
treten dadurch als Kurstreiber nach oben auf den Plan

Lucky75 schrieb am 17.05.2018, 16:36 Uhr
DAX (846900) 846900 846900

was ist mit dem Pelztier los...hat den ne Biene gestochen? Peitsche


DAX (846900) 846900 846900
Xetra

- Moin thorwald > kleiner Long Squeeze eek

- gestriger Handelstag Narrow Range 7 im Future > Ausbruchmodus am Nachfolgetag

- VWH + WH nach oben gerissen > Range-Breakout

thorwald
SeniorBoarder
SeniorBoarder

Wohnort: Bayern / SC
Beiträge: 921
Trades: 5
Gefällt mir erhalten: 36
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag91/54988, 17.05.18, 18:14:41 
Antworten mit Zitat
Moin,

ist Bullshit was ich geschrieben habe.
Heiko Behrendt hat das grade in seinem Stream wiederlegt (ist nicht ganz so einfach wie geschrieben und auch nicht einfach das zu erklären).
Also einfach mein Posting vergessen.

SPQR__LEG.X schrieb am 17.05.2018, 18:05 Uhr
thorwald schrieb am 17.05.2018, 16:51 Uhr
die Stillhalter müssen kaufen, da die 13.000er Call Position sonst zu teuer wird
treten dadurch als Kurstreiber nach oben auf den Plan

Lucky75 schrieb am 17.05.2018, 16:36 Uhr
DAX (846900) 846900 846900

was ist mit dem Pelztier los...hat den ne Biene gestochen? Peitsche


DAX (846900) 846900 846900
Xetra

- Moin thorwald > kleiner Long Squeeze eek

- gestriger Handelstag Narrow Range 7 im Future > Ausbruchmodus am Nachfolgetag

- VWH + WH nach oben gerissen > Range-Breakout

» zur Grafik

Hinweis nach § 34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Indizes/Derivaten halten.
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 24423
Trades: 18
Gefällt mir erhalten: 5973
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag90/54988, 17.05.18, 18:28:58 
Antworten mit Zitat
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss:
DAX (846900) 846900 846900
lässt Hürde bei 13 000 Punkten hinter sich

Der deutsche Aktienmarkt hat am Donnerstag die Gewinne im Verlauf des Nachmittags kontinuierlich ausgebaut. Am Ende stieg der deutsche Leitindex um 0,91 Prozent auf 13 114,61 Punkte und somit auf den höchsten Stand seit Anfang Februar. "Die Hürde bei 13 000 Punkten scheint nun endlich überwunden zu sein", sagte ein Händler. In den vergangenen fünf Handelstagen hatte der Dax den nachhaltigen Sprung über diese Marke nicht geschafft.

Schwung kam in die Kurse, als am frühen Nachmittag in den USA robuste Konjunkturdaten veröffentlicht wurden. Ein Frühindikator der regionalen Notenbank von Philadelphia hatte im Mai die Erwartungen deutlich übertroffen. "Insgesamt wird das solide Wachstumsszenario untermauert", schrieb Patrick Boldt von der Helaba in einem Kommentar. "Die US-Wirtschaft bleibt in einem guten Zustand", sagte auch David Madden, Analyst bei CMC Markets. ....
https://www.finanznachrichten.de/na....nkten-hinter-sich-016.htm
Snoop
SeniorBoarder
SeniorBoarder

Beiträge: 867
Gefällt mir erhalten: 372
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag89/54988, 18.05.18, 07:07:35 
Antworten mit Zitat
Moin kaffee

DAX (846900) 846900 846900
*DAX-INDIKATION +0,10% AUF 13128 (XETRA-SCHLUSS: 13114,61) PUNKTE - IG

schönen Start ins Pfingstwochenende
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) / Zertifikat(en) halten.

Mein Wikifolio: https://www.wikifolio.com/de/de/w/wf00snoops

Seite 1830 von 1833
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... 1829, 1830, 1831, 1832, 1833  Weiter 
Verfasse einen neuen Beitrag zm Thema Startseite » Börsenforum » Indizes » DAX - Daytraderkommentare Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!