Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Heatmap|Trading-Signale   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » Indizes » DAX - Daytraderkommentare
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... 2052, 2053, 2054, 2055, 2056, 2057  Weiter 
Breite
              Autor                     Nachricht
DCWorld
BronzeMember
BronzeMember

Wohnort: Hochheim
Beiträge: 2039
Gefällt mir erhalten: 987
PN schreiben

 

5

verlinkter Beitrag133/61693, 11.09.19, 08:41:14 
Antworten mit Zitat
DAX (846900) 846900 846900
könnte auf dem aktuellen Niveau bei ca. 12.330 Punkten eine Pause einlegen. Nachdem gestern Abend ab 21 Uhr die Kurse den Rückwärtsgang eingelegt hatten, ist die heutige Eröffnung möglicherweise als letzter Kraftakt zu werten (Erschöpfungslücke?). Entscheidend werden die ersten Minuten nach der Eröffnung sein. Bleibt der Index im Trendkanal (stecken), könnten die Verkäufer übernehmen. Jetzt, wo eine gefühlte Mehrheit von einer Fortsetzung des Anstiegs ausgeht und das Vertrauen in die EZB (Wiederaufnahme der Anleihekäufe) ungebrochen ist, könnte der DAX mal wieder die Anleger in die Irre führen. Mal verfolgen. gruebel

H1 Chart:
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 30220
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 7619
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag132/61693, 11.09.19, 09:53:07 
Antworten mit Zitat
DAX (846900) 846900 846900
Xetra

- die Daxxler arbeiten anscheinend das große Kursziel der iSKS ab kaffee

- > Richtung 12.400
Cardioaffin
ActiveBoarder
ActiveBoarder

Wohnort: Am Niederrhein
Beiträge: 469
Trades: 33
Gefällt mir erhalten: 91
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag131/61693, 11.09.19, 10:26:25 
Antworten mit Zitat
DAX (846900) 846900 846900
long 12355
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser dieses Beitrages kann Short- und/oder Long-Positionen im/in den behandelten Aktie(n) halten.
Cardioaffin
ActiveBoarder
ActiveBoarder

Wohnort: Am Niederrhein
Beiträge: 469
Trades: 33
Gefällt mir erhalten: 91
PN schreiben

 

2

verlinkter Beitrag130/61693, 11.09.19, 10:41:22 
Antworten mit Zitat
Cardioaffin schrieb am 11.09.2019, 10:26 Uhr
DAX (846900) 846900 846900
long 12355


raus zu 12369.

Dow Future schächelt zu sehr.

Zu spät gesehen. Viel zu früh raus.
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser dieses Beitrages kann Short- und/oder Long-Positionen im/in den behandelten Aktie(n) halten.
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 30220
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 7619
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag129/61693, 11.09.19, 11:02:22 
Antworten mit Zitat
SPQR__LEG.X schrieb am 11.09.2019, 09:53 Uhr
DAX (846900) 846900 846900
Xetra

- die Daxxler arbeiten anscheinend das große Kursziel der iSKS ab kaffee

- > Richtung 12.400

DAX (846900) 846900 846900


- im Toleranzbereich fast angeschlagen kaffee Cool
Cardioaffin
ActiveBoarder
ActiveBoarder

Wohnort: Am Niederrhein
Beiträge: 469
Trades: 33
Gefällt mir erhalten: 91
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag128/61693, 11.09.19, 11:02:27 
Antworten mit Zitat
Cardioaffin schrieb am 11.09.2019, 10:41 Uhr
Cardioaffin schrieb am 11.09.2019, 10:26 Uhr
DAX (846900) 846900 846900
long 12355


raus zu 12369.

Dow Future schächelt zu sehr.

Zu spät gesehen. Viel zu früh raus.


12380 long.

Rüttler im Dow sollte Kraft geben.
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser dieses Beitrages kann Short- und/oder Long-Positionen im/in den behandelten Aktie(n) halten.
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 41211
Gefällt mir erhalten: 5097
PN schreiben

 

3

verlinkter Beitrag127/61693, 11.09.19, 11:08:11 
Antworten mit Zitat
DAX (846900) 846900 846900
: genug des longes !!! Evil or Very Mad
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 41211
Gefällt mir erhalten: 5097
PN schreiben

 

4

verlinkter Beitrag126/61693, 11.09.19, 15:30:35 
Antworten mit Zitat
DAX (846900) 846900 846900
-future noch immer im long-modus. intraday-action-zone oben das th / 12400 punkte, unten support um 12350 punkte.


Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
Trash
Member
Member

Beiträge: 1246
Trades: 16
Gefällt mir erhalten: 265
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag125/61693, 11.09.19, 15:36:57 
Antworten mit Zitat
wicki99 schrieb am 11.09.2019, 15:30 Uhr
DAX (846900) 846900 846900
-future noch immer im long-modus. intraday-action-zone oben das th / 12400 punkte, unten support um 12350 punkte.

» zur Grafik


jetzt drunter Baseball
DCWorld
BronzeMember
BronzeMember

Wohnort: Hochheim
Beiträge: 2039
Gefällt mir erhalten: 987
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag124/61693, 11.09.19, 15:37:30 
Antworten mit Zitat
Servus wicki, dass waren ja trostlose Mittagsstunden mit dem
DAX (846900) 846900 846900
. Hoffe es kommt jetzt etwas mehr Action rein. Die Marke bei 12.354 Punkten wurde gerade hergegeben. In meinen Augen hätten sich die Käufer an dieser Stelle anstrengen müssen. Mal sehen, wie es weitergeht.

wicki99 schrieb am 11.09.2019, 15:30 Uhr
DAX (846900) 846900 846900
-future noch immer im long-modus. intraday-action-zone oben das th / 12400 punkte, unten support um 12350 punkte.

» zur Grafik
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 41211
Gefällt mir erhalten: 5097
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag123/61693, 11.09.19, 15:44:37 
Antworten mit Zitat
servus dc, per se ein shice-
DAX (846900) 846900 846900
-handel vor dem ezb-termin morgen. das bullische szenario wurde ja richtig schön long gespielt, die 12450er-marke stünde für mein empfinden noch aus, allerdings ist das heutige th bei 12395 punkte nicht schlecht. hatte mich nach dem abschwung zur 12340 kurz vor 14.00 h short positioniert mit einem mischkurs von 12375 punkten. da gegen den vorherrschenden trend gehandelt wurde, hatte ich den stopp leicht ins plus gezogen. blöderweise kamen noch 2 "idioten-spikes" hinterher, die meinen trade geknipst hatten (wobei der erste bereits der finale war, während ich vermutlich noch beim einkaufen an der kasse stand kichern ).
=> so und nu jibbet kaffee in der sonne .... kaffee und warten auf ezb-godot.

DCWorld schrieb am 11.09.2019, 15:37 Uhr
Servus wicki, dass waren ja trostlose Mittagsstunden mit dem
DAX (846900) 846900 846900
. Hoffe es kommt jetzt etwas mehr Action rein. Die Marke bei 12.354 Punkten wurde gerade hergegeben. In meinen Augen hätten sich die Käufer an dieser Stelle anstrengen müssen. Mal sehen, wie es weitergeht.

wicki99 schrieb am 11.09.2019, 15:30 Uhr
DAX (846900) 846900 846900
-future noch immer im long-modus. intraday-action-zone oben das th / 12400 punkte, unten support um 12350 punkte.

» zur Grafik

Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
Cardioaffin
ActiveBoarder
ActiveBoarder

Wohnort: Am Niederrhein
Beiträge: 469
Trades: 33
Gefällt mir erhalten: 91
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag122/61693, 11.09.19, 16:54:46 
Antworten mit Zitat
Cardioaffin schrieb am 11.09.2019, 11:02 Uhr
Cardioaffin schrieb am 11.09.2019, 10:41 Uhr
Cardioaffin schrieb am 11.09.2019, 10:26 Uhr
DAX (846900) 846900 846900
long 12355


raus zu 12369.

Dow Future schächelt zu sehr.

Zu spät gesehen. Viel zu früh raus.


12380 long.

Rüttler im Dow sollte Kraft geben.


raus zu 12360. Muss leider weg.
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser dieses Beitrages kann Short- und/oder Long-Positionen im/in den behandelten Aktie(n) halten.
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 41211
Gefällt mir erhalten: 5097
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag121/61693, 11.09.19, 16:55:57 
Antworten mit Zitat
der
DAX (846900) 846900 846900
-future will wohl vor dem morgigen termin nicht mehr so recht. seit us-eröffnung konnte dieser den seitwärts-korridor zwischen rund 12340 und 12370 halten. vola-erhöhung auf morgen vertagt, es sei denn, genau, es wird wild getwittert oder in fällt ein sack reis um.
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 41211
Gefällt mir erhalten: 5097
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag120/61693, 11.09.19, 17:40:34 
Antworten mit Zitat
verfluchte
DAX (846900) 846900 846900
-brüder !!! Evil or Very Mad
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 90385
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2981
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag119/61693, 11.09.19, 18:14:35 
Antworten mit Zitat
XETRA-SCHLUSS/DAX vor EZB-Treffen mit fünftem Tagesplus in Folge
FRANKFURT (Dow Jones)--Der DAX hat sich von der mit Spannung erwarteten EZB-Sitzung am Donnerstag nicht bremsen lassen und am Mittwoch bereits den fünften Handelstag in Folge zugelegt. Die Anleger hoffen auf eine neue Liquiditätsspritze durch die Notenbank in Form eines neuen Wertpapierkaufprogramms (Quantitative Easing - QE). Galt dies in der Vorwoche noch nahezu als ausgemachte Sache, wird die Chance dafür inzwischen gleichwohl eher bei 50:50 gesehen. Aufgehellt wurde die Stimmung davon, dass China eine Liste mit Importprodukten aus den USA erstellt hat, die im Zuge der Vorbereitung neuer Handelsgespräche im Oktober von Strafzöllen ausgenommen werden. Dies wurde als positives Signal im US-chinesischen Handelsstreit gewertet. Der
DAX (846900) 846900 846900
gewann 0,7 Prozent auf 12.359.

Wachstumstitel werden wieder nachgefragt
Laut Händlern wurden die anhaltenden Käufe auch getragen von Umschichtungen aus defensiven in zyklische Sektoren. Technologietitel schnitten deutlich besser ab als der breite Markt, der TecDAX gewann 1,3 Prozent. Unternehmensseitig blieb es eher ruhig. Unter den Zyklikern legten BASF
BAS (BASF11) BASF11 63,48-63,67 BASF11
1,2 Prozent zu, Lufthansa
LHA (823212) 823212 14,04-14,13 823212
1,7 und Infineon
IFX (623100) 623100 17,22-17,32 623100
3,1 Prozent. Autoaktien legten dagegen nach der jüngsten Rally eine Ruhepause ein.

Für Merck
MRK (659990) 659990 104,40-104,75 659990
ging es um 1,4 Prozent nach oben. Die Darmstädter erwarten für die kommenden Jahre ein profitables Wachstum - getragen von allen Unternehmensbereichen. Außerdem kann Merck auf eine schnellere US-Zulassung für seine Prüftherapie Tepotinib hoffen. Adva Optical
ADV (510300) 510300 6,43-6,52 510300
schlossen 6,4 Prozent fester. Der russische Cloud-Dienstleister Inoventica will künftig die Technologie von Adva nutzen.

Fallen Angels gesucht
Gesucht waren tendenziell Aktien mit Nachholbedarf. Mit einem Plus von 3 Prozent setzten Leoni
LEO (540888) 540888 12,86-12,95 540888
den jüngsten Kursanstieg fort. Händler sprachen von einer Erholungsrally. Seit dem Tief Mitte August hat die Aktie schon wieder 70 Prozent zugelegt - angetrieben zuletzt auch von der guten Entwicklung der Autotitel und ihrer Zulieferer generell. Ähnlich bei
SGL (723530) 723530 4,61-4,73 723530
Carbon - die Aktie schloss 7,5 Prozent fester. Mit anhaltenden Gewinnmitnahmen ging es für Eckert & Ziegler
EUZ (565970) 565970 159,00-160,00
dagegen um 7,4 Prozent nach unten. Die Aktie ist seit Jahresbeginn um mehr als 180 Prozent gestiegen. Die fundamentale Story sei aber intakt, hieß es im Handel zu dem Strahlen- und Medizintechnikunternehmen. Umgesetzt wurden im Xetra-Handel bei den DAX-Werten rund 90,6 (Vortag: 107,9 ) Millionen Aktien im Wert von rund 3,33 (Vortag: 4,14) Milliarden Euro. Es gab 25 Kursgewinner und 5 -verlierer. Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
Medusabombe
PlatinMember
PlatinMember

Beiträge: 32241
Trades: 62
Gefällt mir erhalten: 1028
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag118/61693, 11.09.19, 21:13:38 
Antworten mit Zitat
Sollte die aktuelle
DAX (846900) 846900 846900
Rallye eine Erwartungshaltung gegenüber der EZB darstellen, wäre diese ziemlich hoch. Also alles eingepreist so zu sagen und der Spielraum für positive Überraschungen morgen sehr gering. Im Gegenteil... gruebel

Medusabombe
PlatinMember
PlatinMember

Beiträge: 32241
Trades: 62
Gefällt mir erhalten: 1028
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag117/61693, 12.09.19, 06:43:54 
Antworten mit Zitat
IG-Taxen
DAX (846900) 846900 846900
12.425 +75 Pkt.
Dow Jones
DJIA (969420) 969420
27.250 +128 Pkt.

Trash
Member
Member

Beiträge: 1246
Trades: 16
Gefällt mir erhalten: 265
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag116/61693, 12.09.19, 06:54:05 
Antworten mit Zitat
Medusabombe schrieb am 12.09.2019, 06:43 Uhr
IG-Taxen
DAX (846900) 846900 846900
12.425 +75 Pkt.
Dow Jones 27.250 +128 Pkt.

https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1171925717988388865


premium hatte ja vor seinem urlaub noch ein daxshort gemacht mit KO 12450.das wars dann wohl.hoffe er war nicht zu fett drinn. sorry
Snoop
Member
Member

Beiträge: 1199
Gefällt mir erhalten: 432
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag115/61693, 12.09.19, 06:59:51 
Antworten mit Zitat
Moin kaffee

DAX (846900) 846900 846900
*DAX-INDIKATION +0,54% AUF 12426 (XETRA-SCHLUSS: 12359,07) PUNKTE - IG
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) / Zertifikat(en) halten.

Mein Wikifolio: https://www.wikifolio.com/de/de/w/wf00snoops
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 43424
Trades: 741
Gefällt mir erhalten: 8111
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag114/61693, 12.09.19, 07:19:51 
Antworten mit Zitat
DAX (846900) 846900 846900
DAX-FLASH: Weitere Gewinne erwartet vor Notenbanksignalen

Vor den wegweisenden Entscheidungen der Europäischen Zentralbank (EZB) bleiben die Anleger mutig: Der Broker IG taxiert den Dax rund zwei Stunden vor dem Xetra-Start gut ein halbes Prozent höher auf 12 426 Punkte.

Die Erwartungen an die EZB sind hoch, wie auch die jüngste Marktrally zeigt: In drei bislang starken Wochen schaffte der Dax die Bodenbildung und schoss um insgesamt fast 6,5 Prozent nach oben. Nun scheint er bereits vor den Signalen der Notenbanker auch die Charthürde von 12 400 Punkten noch zu nehmen. Auch an den Überseebörsen gehen die Anleger immer weiter ins Risiko.

Die Frage für die Anleger ist eigentlich nur, wie weit die EZB ihre bereits sehr expansive Geldpolitik weiter lockert - mit entsprechenden Enttäuschungsrisiken. Als nahezu sicher gilt eine Reduzierung des Satzes für Einlagen der Banken, der aktuell minus 0,4 Prozent beträgt. Denkbar sind darüber hinaus Entlastungen für die unter den Negativzinsen leidenden Banken, ein neues Zinsversprechen und zusätzliche Anleihenkäufe./ag/jha/

2019-09-12/07:16
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
PremiumS
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 11284
Trades: 224
Gefällt mir erhalten: 1328
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag113/61693, 12.09.19, 08:15:59 
Antworten mit Zitat
bin leider noch drin und werde den short in der nächsten stunde geben.
dann rette ich wenigstens noch ein abendessen.
wenn man nicht konsequent handelt ist die börse gnadenlos.

Trash schrieb am 12.09.2019, 06:54 Uhr
Medusabombe schrieb am 12.09.2019, 06:43 Uhr
IG-Taxen
DAX (846900) 846900 846900
12.425 +75 Pkt.
Dow Jones 27.250 +128 Pkt.

https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1171925717988388865


premium hatte ja vor seinem urlaub noch ein daxshort gemacht mit KO 12450.das wars dann wohl.hoffe er war nicht zu fett drinn. sorry
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 90385
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2981
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag112/61693, 12.09.19, 08:36:21 
Antworten mit Zitat
MÄRKTE EUROPA/Vor EZB-Sitzung weiter aufwärts
FRANKFURT (Dow Jones)--Mit weiter steigenden Kursen dürften die europäischen Börsen in den Donnerstag starten. Der
DAX (846900) 846900 846900
wird vorbörslich mit 12.440 Punkten gestellt, ein Plus von gut 0,6 Prozent. Auch mit dem Euro-Stoxx-50 wird es voraussichtlich entsprechend nach oben gehen. Gestützt wird die Stimmung von der Annäherung der USA und China im Handelsstreit. Daneben wartet der Markt auf die Sitzung der Europäischen Zentralbank (EZB). Erwartet werden von ihr Lockerungsmaßnahmen. Die US-Regierung hat eine Anhebung der Strafzölle auf chinesische Waren um zwei Wochen verschoben. Es handele sich um eine "Geste des guten Willens" im Handelsstreit, so US-Präsident Donald Trump. Zuvor hatte die chinesische Regierung ihrerseits angekündigt, diverse US-Produkte von bereits geltenden Strafzöllen zunächst zu befreien.

Die EZB wird am Mittag das Ergebnis ihrer Sitzung bekanntgeben. Erwartet wird, dass sie den Einlagensatz um 10 Basispunkte auf minus 0,50 Prozent senken wird, einige Marktteilnehmer rechnen sogar mit einer Senkung um 20 Basispunkte. Außerdem wird erwartet, dass die EZB wieder Anleihen kauft. "Die Erwartung an die EZB ist hoch", sagt ein Marktteilnehmer und weiter: "Daraus erwächst aber auch Enttäuschungspotenzial".
Um die Banken zu entlasten, könnte die EZB einen Teil der Einlagen der Institute frei stellen. Dann dürften die Kurse der Banken am Nachmittag weiter anziehen. Derweil hat Goldman Sachs nach der jüngsten Erholung die Aktien der Lloyds Bank
LLD (871784) 871784 0,621-0,622
zum Verkauf gestellt und das Kursziel auf 47 von 61 Pence gesenkt. Geschlossen haben sie am Mittwoch mit 52,60 Pence. Gesenkt wurden außerdem die Kursziele von HSBC und Barclays.

Favoritenwechsel bleibt Thema - DAX auf der Gewinnerseite
Darüber hinaus ist die Frage, ob die großen Umschichtungen aus Wachstumswerten in Zykliker und Banken auch über den Tag hinaus weitergehen. Marktteilnehmer meinen, dieser umfassende Wechsel in den Portfolios könnte nach der EZB-Sitzung wieder einsetzen, und zwar besonders dann, wenn die EZB nicht enttäuschen sollte. Bei JP Morgan heißt es, der Trend zu unterbewerteten Zyklikern und Banken könnte eine nachhaltige Rally auslösen, bis in den Oktober hinein. Das könnte laut Marktteilnehmern dann vor allem den DAX mit seinen konjunkturabhängigen Aktien in den Vordergrund rücken. Der US-Index S&P-500 mit seinen Wachstumstiteln dürfte den DAX dann eher underperformen.

AB Inbev mit neuem Versuch in Hongkong - Akasol von Großauftrag gestützt
AB Inbev versucht es erneut. Es will das Brauereigeschäft in Asien in einem neuen Anlauf an die Börse in Hongkong bringen. Ein erster Anlauf war im Juli gescheitert. Nun will AB Inbev weniger Aktien an die Börse bringen als damals. Statt 10 Milliarden Dollar will der Bierkonzern lediglich 5 Milliarden erlösen.

Die Aktie von Akasol
ASL (A2JNWZ) A2JNWZ 40,80-41,20
legt im vorbörslichen Spezialistenhandel um 7 Prozent zu auf die Nachricht, dass ein Folgeauftrag mit einem Gesamtvolumen im hohen dreistelligen Millionen-Euro-Bereich eingesammelt werden konnte. In Langen soll bereits Ende des laufenden Jahres die zweite Produktionslinie installiert werden, um ab Mitte 2020 - und damit sechs Monate früher als geplant - mit der Serienproduktion für die Systeme der zweiten Generation zu beginnen. Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 30220
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 7619
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag111/61693, 12.09.19, 09:06:50 
Antworten mit Zitat
DAX (846900) 846900 846900


- Future Gap geschlossen

- am besten noch runter zur 12.360 kaffee kichern
meyj
BronzeMember
BronzeMember

Wohnort: Hannover
Beiträge: 2027
Trades: 20
Gefällt mir erhalten: 116
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag110/61693, 12.09.19, 10:02:46 
Antworten mit Zitat
DAX (846900) 846900 846900
ist eingeschlafen kaffee
Ein richtiger Trade und Du bist Millionär
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 30220
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 7619
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag109/61693, 12.09.19, 11:26:49 
Antworten mit Zitat
SPQR__LEG.X schrieb am 12.09.2019, 09:06 Uhr
DAX (846900) 846900 846900


- Future Gap geschlossen

- am besten noch runter zur 12.360 kaffee kichern


- hamma gleich geschafft kaffee
PremiumS
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 11284
Trades: 224
Gefällt mir erhalten: 1328
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag108/61693, 12.09.19, 11:48:17 
Antworten mit Zitat
bin raus. vk 1,25 Sad
PremiumS schrieb am 04.09.2019, 08:02 Uhr
DAX (846900) 846900 846900
kl. short mit PX2RNZ kk 4,93
meyj
BronzeMember
BronzeMember

Wohnort: Hannover
Beiträge: 2027
Trades: 20
Gefällt mir erhalten: 116
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag107/61693, 12.09.19, 11:56:02 
Antworten mit Zitat
das ist ein rumeiern an der 12365 sick

SPQR__LEG.X schrieb am 12.09.2019, 11:26 Uhr
SPQR__LEG.X schrieb am 12.09.2019, 09:06 Uhr
DAX (846900) 846900 846900


- Future Gap geschlossen

- am besten noch runter zur 12.360 kaffee kichern


- hamma gleich geschafft kaffee

Ein richtiger Trade und Du bist Millionär
meyj
BronzeMember
BronzeMember

Wohnort: Hannover
Beiträge: 2027
Trades: 20
Gefällt mir erhalten: 116
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag106/61693, 12.09.19, 12:07:19 
Antworten mit Zitat
Peitsche so jetzt bis 12470 ? Rolling Eyes
meyj schrieb am 12.09.2019, 11:56 Uhr
das ist ein rumeiern an der 12365 sick

SPQR__LEG.X schrieb am 12.09.2019, 11:26 Uhr
SPQR__LEG.X schrieb am 12.09.2019, 09:06 Uhr
DAX (846900) 846900 846900


- Future Gap geschlossen

- am besten noch runter zur 12.360 kaffee kichern


- hamma gleich geschafft kaffee

Ein richtiger Trade und Du bist Millionär
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 90385
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2981
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag105/61693, 12.09.19, 12:32:10 
Antworten mit Zitat
SENTIMENT/Zögerliche Anleger sprechen gegegn die Unterseite
DAX (846900) 846900 846900

Die Anleger werden trotz der steigenden Indizes nur zögerlich optimistischer. Laut der neuen Umfrage der Deutschen Börse AG zur Stimmung unter den DAX-Anlegern ist der Anteil der Optimisten leicht gestiegen. Verglichen mit der Umfrage zur Mitte vergangener Woche nahm er unter den institutionellen Anlegern um 2 Prozentpunkte zu auf 39 Prozent und unter den Privaten um 3 Punkte auf 42 Prozent. Das Bärenlager nahm unter den "Instis" um 8 Punkte auf 34 Prozent ab, so dass das neutrale Lager um 6 Punkte auf 27 Prozent wuchs. Unter den Privaten schrumpfte das Bärenlager um 6 Punkte auf 35 Prozent. Der neutrale Anteil wuchs um 3 Punkte auf 23 Prozent.

Kaufinteresse Richtung 12.050/12.000 beim DAX
"Viele Marktteilnehmer wurden von der Rally der Börsenkurse überrascht", sagt Joachim Goldberg, der die Umfrage für den Börsenbetreiber durchführt und bewertet. "Von der derzeitigen Positionierung der von uns befragten Akteure geht jedenfalls keine allzu große Gefahr für das Börsenbarometer aus", so der Analyst für Behavorial Finance. Sollte es zu Rücksetzern in Richtung 12.000/12.050 kommen, könnte sich vermehrt Kaufinteresse zeigen. Dagegen dürfte bei einem weiter steigenden DAX das Kaufinteresse nachlassen. Der DAX werde dann vermutlich nur noch von denen getrieben, die noch kaufen müssten, so Goldberg.

US-Markt mit Luft nach oben
In den USA ist das Bullenlager unter den Privatinvestoren laut der neuen AAII-Umfrage um 4,5 Punkte auf 33,1 Prozent gewachsen. Das neutrale Lager nahm um 3,8 Punkte zu auf 35,6 Prozent, das Bärenlager schrumpfte um 8,3 Punkte auf 31,3 Prozent. "Die Privatinvestoren sind weit davon entfernt, frühere Stimmungshochs zu erreichen, sagt Robert Rethfeld von Wellenreiter-Invest. "Würden die Märkte weiter steigen, wäre auf der Oberseite 'emotional' Platz, denn die Stimmung ist von jeglicher Euphorie weit entfernt", so der Marktanalyst. Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.

Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 30220
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 7619
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag104/61693, 12.09.19, 13:27:37 
Antworten mit Zitat
DAX (846900) 846900 846900
Xetra

- gebe mal einen Tipp nach unten ab, wenn es EZB-mäßig nicht den Erwartungen entspricht

- Spike / Abverkauf zum 12.200er Bereich > nach oben natürlich auch einiges möglich

- wenn's kaputt läuft, zum 12.100er Bereich kichern kaffee Cool

- die Gap-Rallye a bisserl auflockern Laughing Laughing

- ein kann kein muss > Uffbasse beim Reinfasse Very Happy



Zuletzt bearbeitet von SPQR__LEG.X am 12.09.2019, 13:29, insgesamt einmal bearbeitet

Seite 2053 von 2057
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... 2052, 2053, 2054, 2055, 2056, 2057  Weiter 
Verfasse einen neuen Beitrag zm Thema Startseite » Börsenforum » Indizes » DAX - Daytraderkommentare Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!