Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Heatmap|Trading-Signale   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » Indizes » DAX - Daytraderkommentare
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... 2150, 2151, 2152 ... 2157, 2158, 2159  Weiter 
Breite
              Autor                     Nachricht
marcovich
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Deutschland
Beiträge: 6230
Trades: 234
Gefällt mir erhalten: 2929
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag243/64743, 25.03.20, 19:49:32 
Antworten mit Zitat
Abend.

Bin noch kleine
DAX (846900) 846900 846900
Short zu 9910

Hat sich ja trotz Cash Paketen (noch) nicht viel getan, aus meinem Umfeld fast alle Unternehmen Kurzarbeit, Steuer Stundungen, etc. bis auf IT und Handwerk.
Bin gespannt, ob das alles schnell wieder anspringt ..
Generell Swing - Long Trades bevorzugt.
Snoop
Member
Member

Beiträge: 1391
Gefällt mir erhalten: 497
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag242/64743, 26.03.20, 06:58:51 
Antworten mit Zitat
Moin kaffee

DAX (846900) 846900 846900
DAX-INDIKATION ZULETZT -2,3% AUF 9630 PUNKTE
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) / Zertifikat(en) halten.

Mein Wikifolio: https://www.wikifolio.com/de/de/w/wf00snoops
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 46193
Trades: 862
Gefällt mir erhalten: 9754
PN schreiben

 

2

verlinkter Beitrag241/64743, 26.03.20, 07:28:25 
Antworten mit Zitat
DAX (846900) 846900 846900
DAX: Eindrückliche Corona‑Lehren durch chinesischen Börse
...

https://www.deraktionaer.de/artikel....chen-boerse-20198897.html
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
MAGNA
Ventro-Boarder
Ventro-Boarder

Wohnort: KA/ Baden
Beiträge: 58385
Trades: 2288
Gefällt mir erhalten: 7600
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag240/64743, 26.03.20, 07:37:58 
Antworten mit Zitat
DAX-FLASH: Index rudert nach zwei Erholungstagen zurück
FRANKFURT (dpa -AFX) - Der deutsche Aktienmarkt dürfte am Donnerstag nach
einer zweitägigen Erholung schwach in den Handel starten. Rund zwei Stunden vor
dem Handelsauftakt taxierte der Broker IG den Dax <DE0008469008> mit 9676
Punkten und damit rund 2 Prozent unter dem Schlussstand vom Vortag. Am Dienstag
war der Leitindex prozentual zweistellig nach oben geschossen und ließ dem am
Mittwoch ein 1,8-prozentiges Plus folgen.

Um fast 23 Prozent hatte sich der Dax in der Spitze von seinem Vorwochentief
erholt - mit einer zeitweisen Rückkehr über die Marke von 10 000 Punkten. Laut
dem Marktbeobachter Thomas Altmann von QC Partners ist in diesen Sphären "die
Luft erst einmal raus" angesichts weiter hoch bleibender Nervosität.
"Notenbanken und Politik haben geliefert. Jetzt müssen die Börsen zeigen, dass
sie auch ohne neue Hilfspakete stabil bleiben können", so der Experte.

In New York war der Dow Jones <US2605661048> am Vorabend zwar mit einem noch
etwas deutlicheren Aufschlag aus dem Handel gegangen als der Dax, er hatte aber
im Verlauf deutlich höher notiert./tih/mis

Snoop schrieb am 26.03.2020, 06:58 Uhr
Moin kaffee

DAX (846900) 846900 846900
DAX-INDIKATION ZULETZT -2,3% AUF 9630 PUNKTE

Hinweis nach §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten. Entsprechende Beiträge stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlungen dar
marcovich
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Deutschland
Beiträge: 6230
Trades: 234
Gefällt mir erhalten: 2929
PN schreiben

 

3

verlinkter Beitrag239/64743, 26.03.20, 08:11:02 
Antworten mit Zitat
1/3 raus zu 9585 - SL auf 9800, mein Ziel 9200, denke die Arbeitslosen Zahlen USA werden krass hoch ausfallen, welche Reaktion es dann gibt? Wundertüte, aber Zins Fantasie oder Konjunkturprogramme sind ja bereits abgefrühstückt .. gruebel

marcovich schrieb am 25.03.2020, 19:49 Uhr
Abend.

Bin noch kleine
DAX (846900) 846900 846900
Short zu 9910

Hat sich ja trotz Cash Paketen (noch) nicht viel getan, aus meinem Umfeld fast alle Unternehmen Kurzarbeit, Steuer Stundungen, etc. bis auf IT und Handwerk.
Bin gespannt, ob das alles schnell wieder anspringt ..

Generell Swing - Long Trades bevorzugt.
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 92799
Trades: 30
Gefällt mir erhalten: 3246
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag238/64743, 26.03.20, 08:31:28 
Antworten mit Zitat
MÄRKTE EUROPA/Augen auf "Explosion" der US-Arbeitslosenzahlen gerichtet
FRANKFURT (Dow Jones)--Weiter mit einer hochvolatilen Seitwärtsbewegung wird am Donnerstag an Europas Börsen gerechnet. Mit Spannung wird vor allem auf den Devisenmarkt und dessen Reaktion auf "explodierende" US-Arbeitslosenzahlen geblickt. "Heute kommt der Kracher", warnen die Strategen der Commerzbank bereits. An den Aktienmärkten wird zunächst mit einem vorsichtigen Start gerechnet, den
DAX (846900) 846900 846900
erwartet man um 9.600 Punkte. Ein Verbleib innerhalb der breiten Spanne zwischen 9.000 und rund 10.000 Punkten wird allgemein als Voraussetzung für eine Bodenbildung gesehen.

Markt ist hin- und hergerissen - Kreditsorgen wachsen
Der Markt ist laut Händlern hin- und hergerissen zwischen den stützenden Hilfsprogrammen einerseits und den Sorgen vor den Auswirkungen, falls die Krise länger andauert. "Dem Markt wird immer klarer, dass die Summe aller Hilfsprogramme weltweit illusorisch ist und gar nicht mehr finanziert werden kann", sagt ein Händler. Dazu komme der "Crowding Out"-Effekt, dass die explodierende Staatsnachfrage die Unternehmen vom Markt verdränge. Die Vermögensverwalter von Goldman Sachs meinen, dass vor allem die Märkte für Unternehmensanleihen noch mitten in der Krise stecken. Die hohen Spreads belasten wiederum auch die Aktienmärkte.
"Um die Anleihemärkte richtig zu stabilisieren, müssen die US-Notenbank Fed und andere Zentralbanken unseres Erachtens ihre Bilanzen noch viel mehr ausweiten", wünscht sich umgekehrt Goldman-Anlagestratege Andrew Wilson.

Commerzbank erwartet Explosion der US-Arbeitslosigkeit
Im Fokus der Märkte steht die US-Arbeitslosigkeit. Händler sprechen von einem "Lakmustest" für die Börsen. Mit einer Explosion bei den US-Arbeitslosen rechnen die Devisen-Strategen der Commerzbank. Man habe zwar zunächst angesichts der vielen Fiskalpakete auf Entspannung gehofft. "Aber weit gefehlt", warnt das Devisen-Team: "Machen Sie sich heute auf etwas gefasst. Denn in den USA werden Fundamentaldaten veröffentlicht, wie wir sie noch nie zuvor gesehen haben". Die wöchentlichen Erstanträge dürften auf rund 3 Millionen ansteigen und sich damit im Vergleich zur Vorwoche verzehnfachen, heißt es. Ein erster Vorgeschmack sei dies, was an Konjunkturdaten in den nächsten Wochen blühe, schließlich legen die Volkswirtschaften weltweit Vollbremsungen hin, die an "mit 200 km/h gegen die Betonwand" erinnerten. So sei das BIP in Singapur im ersten Quartal um 10,6 Prozent zum Vorquartal eingebrochen. Diese "erste Welle" an katastrophalen Daten weltweit könnte die Risikoaversion zunächst weiter treiben.

Evotec und Scout24 fester gesehen
EVT (566480) 566480 566480
G24 (A12DM8) A12DM8

Evotec und Scout24 werden nach besseren Zahlen fester erwartet. In Europa haben Eni und Repsol die Erwartungen am Markt getroffen. Der italienische Ölkonzern streicht die Investitionen zusammen, ebenso Repsol. Die Dividende lassen die Spanier aber gleich. Am Markt wird erwartet, dass die Ölkonzerne generell erst die Aktienrückkäufe und die Investitionen kürzen oder streichen und erst am Schluss an die Dividenden gehen.
In den Aussagen des Immobilienunternehmens Hamborner REIT spiegelt sich die Unsicherheit bezüglich der Branche wider, so ein Händler. Das Unternehmen zieht die Prognose zurück und rechnet mit Mietausfällen. Copyright (c) 2020 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
DCWorld
BronzeMember
BronzeMember

Wohnort: Hochheim
Beiträge: 2280
Gefällt mir erhalten: 1114
PN schreiben

 

3

verlinkter Beitrag237/64743, 26.03.20, 11:23:33 
Antworten mit Zitat
DAX (846900) 846900 846900
: Mal eine gewagte Prognose. Wie viel davon heute abgetragen wird, weiss ich nicht, aber könnte in einer Welle 3 ganz schön tief runtergehen. Bin kein EW-Fachmann aber Grundstruktur ist mir bekannt und manchmal scanne ich nach solchen Mustern. Die aktuelle Seitwärtskorretur ist demnach Teil der Welle 2. Schwung auf der Unterseite kommt auf, wenn der Bereich bei 9.490 Punkten unterschritten wird. Mal verfolgen, was der Tag so bringt.

M5
LÖCK
HeavyTrader
HeavyTrader

Wohnort: Dresden
Beiträge: 28278
Trades: 753
Gefällt mir erhalten: 5923
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag236/64743, 26.03.20, 15:30:31 
Antworten mit Zitat
warum nicht gestern Crying or Very sad

LÖCK schrieb am 24.03.2020, 19:59 Uhr
DAX (846900) 846900 846900
vs
AIR (938914) 938914 938914
in den letzten 10 tagen. mE ist das ne fette! nachzügler-chance...

» zur Grafik

rein charttechnisches kursziel wohl 80€

» zur Grafik

Hinweis nach § 34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser dieses Beitrags hält jetzt oder zukünftig Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n). Entsprechende Beiträge stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlungen dar.
Kostolanys Erbe
RohstoffExperte
RohstoffExperte

Wohnort: Im schönsten Bundesland zwischen Nord- und Ostsee.
Beiträge: 9791
Trades: 2
Gefällt mir erhalten: 843
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag235/64743, 26.03.20, 15:38:10 
Antworten mit Zitat
Kauf Short
DAX (846900) 846900 846900

NG25Z4. @ 6,22 €
gemäß § 34 WpHG darf der Autor zu jederzeit Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 34062
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 8435
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag234/64743, 26.03.20, 15:53:32 
Antworten mit Zitat
DAX (846900) 846900 846900
Xetra

- mal sehen vielleicht begibt sich Daxxie mal bisserl nach unten > unter Tages Pivot getaucht

- Gewinne absichern > wackelige Kiste
Kostolanys Erbe
RohstoffExperte
RohstoffExperte

Wohnort: Im schönsten Bundesland zwischen Nord- und Ostsee.
Beiträge: 9791
Trades: 2
Gefällt mir erhalten: 843
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag233/64743, 26.03.20, 16:33:10 
Antworten mit Zitat
wallbash da war man im Gewinn und dann schießt er wieder hoch

Ausgestoppt worden 6,12 €

Gibt keine Pizza heute!

Kostolanys Erbe schrieb am 26.03.2020, 15:38 Uhr
Kauf Short
DAX (846900) 846900 846900

NG25Z4. @ 6,22 €

gemäß § 34 WpHG darf der Autor zu jederzeit Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.