Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Heatmap|Trading-Signale   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » Nebenwerte » DR0 - Deutsche Rohstoff AG: Daytraderkommentare
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter 
Breite
Autor Nachricht
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 79341
Trades: 24
Gefällt mir erhalten: 1788
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag80/170, 16.10.15, 15:49:18 
Antworten mit Zitat
Deutsche Rohstoff AG: Sehr starke Produktionszahlen aus US-Ölbohrungen
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,24-16,35

2015-10-16 / 15:46

Deutsche Rohstoff AG: Sehr starke Produktionszahlen aus US-Ölbohrungen
3.434 Barrel Öläquivalent pro Tag im ersten Monat/9 Monate Amortisationszeit

Heidelberg/Denver. Elster Oil & Gas, an der die Deutsche Rohstoff mit 93% beteiligt ist, hat die Förderraten der fünf
Horizontalbohrungen bekannt gegeben, die Mitte September die Produktion aufgenommen hatten. Alle Bohrungen zusammen
produzierten in den ersten 30 Tagen durchschnittlich 3.434 Barrel Öläquivalent (BOE) pro Tag. Der wertmäßig weit
überwiegende Anteil der Förderung entfiel auf Öl, ein geringer Anteil auf Erdgas.

Der wirtschaftliche Anteil von Elster (sog. Working Interest) an der Förderung beläuft sich auf durchschnittlich 38%,
entsprechend 1.305 BOE pro Tag. Elster wird unter der Annahme eines konstanten Ölpreises von USD 45 Barrel und eines
erwartungsgemäßen Produktionsverlaufes der Bohrungen noch im Jahr 2015 einen Umsatz in Höhe von rund USD 3 Mio. aus den
fünf Bohrungen erzielen.

Auf Basis des aktuellen WTI US-Ölpreises und der künftigen Preise, zu denen Öl derzeit an der Terminbörse Nymex
gehandelt wird, errechnet sich für die Bohrungen eine Amortisationsdauer von durchschnittlich 9 Monaten, d.h. bis Mitte
2016 fließen die investierten Mittel voraussichtlich wieder zurück.

Thomas Gutschlag, CEO der Deutsche Rohstoff, kommentierte: "Die Produktionsergebnisse von Elster sind fantastisch. Die
Produktionsraten sind noch höher als erwartet und führen kombiniert mit deutlich gesunkenen Bohrkosten dazu, dass die
Renditen und Amortisationszeiten ähnlich wie bei den besten Tekton-Bohrungen ausfallen, obwohl sich die Preise
inzwischen halbiert haben. Wir freuen uns schon jetzt auf die nächsten Bohrungen."

Die Deutsche Rohstoff ist in den USA derzeit an drei Öl- und Gasunternehmen mehrheitlich beteiligt. Elster und Cub Creek
Energy planen derzeit bis zu 150 Horizontalbohrungen, davon weitere 57 in unmittelbarer Nachbarschaft zu den jetzt
erfolgten Bohrungen.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Früher war alles besser - sogar die Zukunft!
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 79341
Trades: 24
Gefällt mir erhalten: 1788
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag79/170, 21.12.15, 08:04:43 
Antworten mit Zitat
Deutsche Rohstoff AG: Hohes Gewinnwachstum für 2016 erwartet
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,24-16,35

2015-12-21 / 07:55

Deutsche Rohstoff: Hohes Gewinnwachstum für 2016 erwartet Erneute Anhebung der Gewinnprognose für 2015/Überblick über die Projekte

Heidelberg. Die Deutsche Rohstoff AG erwartet für 2016 einen deutlich ansteigenden Umsatz aus der Öl- und Gasproduktion
in den USA und damit einhergehend ein erheblich höheres Konzernergebnis als im laufenden Jahr. Unter der Annahme eines
Ölpreises, der sich an der Terminkurve orientiert und im Jahr 2016 einem Durchschnittskurs von ca. USD 44 entspricht,
geht der Vorstand von einem Umsatz im Konzern von EUR 20,0 bis 25,0 Mio. aus. Das Ergebnis vor Abschreibungen, Zinsen
und Steuern (EBITDA) wird sich nach der Planung auf etwa EUR 15,0 bis 20,0 Mio. belaufen. Das Nettoergebnis aus dem
operativen Geschäft soll rund EUR 10,0 Mio. betragen. Die Planung geht im von einem Wechselkurs EUR/USD von 1,10 im
Jahresdurchschnitt aus. [...] http://www.finanznachrichten.de/nac....-erwartet-deutsch-016.htm
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Früher war alles besser - sogar die Zukunft!
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 34716
Trades: 482
Gefällt mir erhalten: 3915
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag78/170, 28.12.15, 07:27:12 
Antworten mit Zitat
 
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,24-16,35
Deutsche Rohstoff AG - Bei aktuellem Ölpreis noch profitabel

Gastautor: Egbert Prior
| 23.12.2015, 11:59 |

Der Ölpreis ist auf den tiefsten Stand seit elf Jahren gefallen. 36 Dollar. Was viele für nicht möglich halten, die Deutsche Rohstoff (DRAG) kann auch auf diesem Niveau ihr Ölgeschäft in den USA profitabel betreiben. Das versichert Vorstandschef Thomas Gutschlag im Gespräch mit der Prior Börse. Wie aus einer Präsentation der Gesellschaft hervorgeht, amortisieren sich die Bohrkosten beim aktuellen Ölprojekt in Colorado innerhalb von zweieinhalb Jahren. Der Gegenwartswert (Net Present Value) liegt pro Bohrung bei nahezu 1,5 Millionen. Nach unseren Schätzungen wird die Gewinnschwelle bei einem Ölpreis von rund 25 Dollar erreicht. Den Heidelbergern spielt in die Hände, daß mit dem Ölpreis die Bohrkosten drastisch gefallen sind. 2014 waren Ölfeldausrüster bis über die Kapazitätsgrenze ausgelastet. Die Kosten pro Bohrloch rund 4 Millionen. Aktuell sind die gleichen Leistungen für 2,5 bis 3 Millionen zu haben. Auch Flächen lassen sich günstiger akquirieren und die DRAG profitiert von üppigen Steuerrückerstattungen. Vor diesem Hintergrund wundert es nicht, daß die Heidelberger für das kommende Jahr ca. 44 neue Bohrungen planen. Seit September sprudelt das schwarze Gold bereits aus den ersten fünf Bohrlöchern. In den ersten 30 Tagen lag die Ausbeute bei durchschnittlich 3.400 Barrel und damit höher als erwartet. Vor diesem Hintergrund veröffentlichte das Unternehmen am Montag eine Prognose für 2016. Prämisse ist ein Ölpreis von 44 Dollar im Jahresdurchschnitt. Bei 20 bis 25 Millionen Umsatz soll ein Nettogewinn von rund 10 Millionen herausspringen. Aber selbst bei einem durchschnittlichen Ölpreis von nur 35 Dollar veranschlagen wir den Überschuß auf etwa 8 Millionen. In einem optimistischen Szenario kann der Ölpreis auch wieder über 50 Dollar klettern. In diesem Fall würde der Gewinn nach oben schießen, denn die Kosten blieben die gleichen und jeder Preisanstieg würde sich direkt im Gewinn niederschlagen. Der Ölpreisverfall ist an der DRAG-Aktie nicht spurlos vorübergegangen. Gegenüber dem Top im November 2013 (29 Euro) hat sich der Kurs halbiert auf aktuell 14,40 Euro. Börsenwert 73 Millionen. In der Modellrechnung für einen Ölpreis von 45 Dollar liegt das KGV also bei ganzen 7. Die Aktie notiert nur wenig über Buchwert, der am Jahresende bei etwa 68 Millionen landen dürfte. CEO Gutschlag stellt immer wieder ein glückliches Händchen für Timing unter Beweis: Weil man den dicken Gewinn aus dem ersten Öldeal 2014 nicht in Euro umwechselte, sondern weiter in Dollar hält, schlägt mittlerweile ein Währungsgewinn in Höhe von 20 Millionen Euro zu Buche. Deswegen dürfte auch die Bilanz des zu Ende gehenden Jahres mit einem Gewinn im unteren einstelligen Millionenbereich abschließen. Obwohl die neuen Ölaktivitäten ja gerade erst gestartet wurden. Möglicherweise besteht Spielraum, die Dividende zu erhöhen. Letztes Jahr wurden 50 Cent gezahlt. Ausschüttungsrendite 3,5%. Fazit: Bei der Deutschen Rohstoff ist noch alles im grünen Bereich. Wenn der Ölpreis wieder nach oben dreht, hat die Aktie beträchtliches Potential.
...
http://www.wallstreet-online.de/nac....ellem-oelpreis-profitabel
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
Snoopy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 5484
Trades: 58
Gefällt mir erhalten: 435
PN schreiben

 

3

verlinkter Beitrag77/170, 19.01.16, 17:08:43 
Antworten mit Zitat
@Öl

DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,24-16,35
Anleihe immer noch sportlich unterwegs mit 106 für die Öl und Rohstoffkrise und die Aktienkursentwicklung zuletzt.

Denke spätestens wenn die Öl Bonds in USA brechen und stark ausfallen geht es in die Knie hier. . .
Hinweis gemäß §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser des o.g. Beitrags hält Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) bzw. beabsichtigt dieses in der Zukunft zu tun.
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 34716
Trades: 482
Gefällt mir erhalten: 3915
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag76/170, 31.05.16, 07:52:52 
Antworten mit Zitat
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,24-16,35
DGAP-News: Deutsche Rohstoff AG: Almonty Industries veröffentlicht Übernahmeangebot für ATC Alloys (deutsch)

31.05.2016 / 07:45 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Deutsche Rohstoff AG: Almonty Industries veröffentlicht Übernahmeangebot für ATC Alloys Mittelzufluss von rund CAD 6,5 Mio. für Almonty

Heidelberg. Almonty Industries (Anteil DRAG 13,26%) und die australische ATC Alloys Limited haben heute gemeinsam bekannt gegeben, dass Almonty abweichend von einer ersten Vereinbarung im April nunmehr ein Angebot zur Übernahme aller ausstehenden ATC Alloys Anteile machen wird. ATC ist an der Australian Stock Exchange ("ASX") gelistet. Das Management von ATC Alloys befürwortet die Transaktion und hat den Verkauf seiner Anteile bereits zugesagt. Die Aktionäre von ATC erhalten Almonty-Aktien. Almonty wird im Rahmen der Transaktion mit CAD 0,40 pro Aktie bewertet. Die Übernahme steht unter verschiedenen Bedingungen.

Mit dem Erwerb von ATC Alloys kann Almonty sein operatives Geschäft im Wolframgeschäft weiter ausbauen und die nächste Verarbeitungsstufe des Materials in den Konzern integrieren. ATC hält einen Anteil von 60% an der Vinh Bao Ferrowolfram ("Ferrotungsten") Produktionsanlage in Vietnam. Die Anlage ist die Größte ihrer Art außerhalb Chinas und hat eine Produktionskapazität von 4.000 Tonnen Ferrowolfram pro Jahr. Ausgangsmaterialien für Ferrowolfram sind Wolfram-Konzentrate und Eisenerz. Das Material wird vor allem in Stahllegierungen verwendet, um eine hohe Hitzebeständigkeit und Härte zu erhalten.

Im Rahmen der Transaktion wird Almonty ein Zweitlisting an der australischen Börse ASX durchführen und weitere Mittel aufnehmen. Eine erste Kapitalerhöhung in Höhe von CAD 1,5 Mio. wird kurzfristig mit Unterzeichnung eines Vorvertrages durchgeführt. Für eine zweite Kapitalerhöhung in Höhe von AUD 5,25 Mio. erhält Almonty zum gleichen Zeitpunkt eine bindende Zusicherung ("underwriting agreement") einer namhaften Finanzinstitution. Sie wird mit Abschluss der Transaktion durchgeführt, voraussichtlich im dritten Quartal 2016.
...
http://www.finanznachrichten.de/nac....tc-alloys-deutsch-016.htm
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
Carlo
GoldMember
GoldMember

Beiträge: 11955
Trades: 4
Gefällt mir erhalten: 35
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag75/170, 03.07.16, 17:38:10 
Antworten mit Zitat
01.07.16
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,24-16,35

„Der Barwert unserer Öl- und Gasreserven und unsere liquiden Mittel decken das Volumen der Anleihe um den Faktor zwei ab“, Dr. Thomas Gutschlag, CEO, Deutsche Rohstoff AG

Die Deutsche Rohstoff AG emittiert eine Unternehmensanleihe mit einem Volumen von bis zu 75 Mio. Euro und einer Laufzeit von fünf Jahren (ISIN DE000A2AA055). Der Kupon beläuft sich auf 5,625%, die Zinsen werden halbjährlich ausgezahlt. Die Inhaber der Deutsche Rohstoff-Anleihe 2013/18 (ISIN DE000A1R07G4) erhalten ein Umtauschangebot. Sie können je 1.000 Euro nominal der Anleihe 2013/18 in den gleichen Betrag der neuen Anleihe 2016/21 tauschen. Zusätzlich erhalten sie eine Barzahlung in Höhe von 40 Euro pro 1.000 Euro nominal, so dass der Umtausch zu 104% erfolgt. Im Gespräch mit dem BOND MAGAZINE erläutert CEO Dr. Thomas Gutschlag, wie die Mittel aus der Anleiheemission verwendet werden.

BOND MAGAZINE: Bitte erläutern Sie Ihr Geschäftsmodell.

Dr. Gutschlag: Unser Geschäftsmodell ist auf Öl und Gas in den USA fokussiert. Wir haben 2011 in Colorado, in der Nähe von Denver, in einem bekannten, großen Ölfeld begonnen. In dieser Region sind wir geblieben. Mitte 2014 – kurz bevor der Ölpreis abgestürzt ist – unsere Assets verkauft. Das Timing war sehr gut, wir haben 200 Mio. USD in Cash bekommen plus eine Fläche, die wir auch noch im Bestand haben. Wir haben dann das niedrigere Preisniveau genutzt, um quasi in der Nachbarschaft neue Flächen zu erwerben. Das hat für uns natürlich auch Vorteile, da wir die Region geologisch gut kennen und dort auch technisch Erfahrung haben. Wir sind jetzt wieder so weit, dass wir ein größeres Bohrprogramm realisieren können. Wir haben Genehmigungen für ca. 100 Horizontalbohrungen. Wir haben Ende März begonnen und planen bis etwa August 25 Bohrungen. Zwischen August und Oktober wollen wir mit der Produktion beginnen. Dies ist der wesentliche Kern unseres Geschäfts. Wir haben daneben noch eine Reihe von Beteiligungen, sowohl in den Bereichen Öl und Gas als auch im Bergbau, davon sind zwei Beteiligungen von größerer Bedeutung. Das Eine ist die kanadische Gesellschaft Almonty Industries, die drei Wolframminen betreibt, plus zwei Entwicklungsprojekte. Die andere Gesellschaft, Hammer Metals, ist in Australien im Explorationsbereich bei Kupfer, Gold und Kobalt tätig. Die Öl- und Gasaktivitäten in den USA machen insgesamt etwa 90% unserer Investitionen aus, rund 10% entfallen auf alle anderen Aktivitäten zusammen.

BOND MAGAZINE: Wie weit ist ihr Fördergebiet von Denver entfernt?

Dr. Gutschlag: Das Ölfeld ist im Großraum Denver, unser Projekt ca. 50 km von Denver entfernt. Dies hat viele Vorteile. Wir haben natürlich ein Team vor Ort, das operativ tätig ist. Aber auch für uns ist das Ölfeld sehr gut zu erreichen.

BOND MAGAZINE: Wie wollen Sie den Emissionserlös verwenden?

Dr. Gutschlag: Wir sind dabei in den USA zu bohren und eine Reihe von neuen Produktionen anzuschieben. Dafür werden wir den Emissionserlös verwenden.

BOND MAGAZINE: Welchen Umsatz erzielen Sie aktuell?

Dr. Gutschlag: Aktuell haben wir fünf Bohrungen in Produktion, die haben im vierten Quartal 2015 (das sind die letzten veröffentlichten Zahlen) 2 Mio. USD Umsatz erzielt. Der Umsatz wird sich aber deutlich erhöhen, wenn wir mit den 25 neuen Bohrungen in Produktion gehen.

BOND MAGAZINE: Wissen Sie schon, ob Sie da auch definitiv auf Öl stoßen werden?

Dr. Gutschlag: Ja, es gibt dort in den für uns relvanten Formationen keine „trockenen“ Bohrungen, allerdings können die Förderraten variieren. Es handelt sich um ein Feld, in dem 20.000 Bohrungen in der Vergangenheit produziert haben oder noch immer produzieren. Es gibt immer produzierende Bohrungen in der Nähe. Die Teilflächen haben in den USA eine Größe von einer Quadratmeile und die Verträge sind so gestaltet, dass man das Recht hat, dort Rohstoffe zu erschließen. Üblicherweise schließt man die Verträge mit privaten Landeigentümern, daher handelt es sich optisch um einen „Flickenteppich“, da es viele Landeigentümer gibt, aber auch verschiedene Ölunternehmen, die in der Region tätig sind. Und das Gebiet ist geologisch relativ homogen. Zudem sind die Förderdaten auch der anderen Unternehmen öffentlich.

BOND MAGAZINE: Und welchen Ölpreis benötigen Sie, um wirtschaftlich produzieren zu können?

Dr. Gutschlag: In den letzten Jahren ist natürlich nicht nur der Ölpreis sondern auch die Bohrkosten deutlich zurückgegangen, dies kommt uns natürlich entgegen. Uns kostet eine Bohrung rund 2,5 Mio. USD – vor zwei Jahren waren es noch ca. 4 Mio. USD. Bei einem WTI-Preis (US-Öl) von 35 USD und einem Gaspreis von 275 USD hätte eine Bohrung einen Barwert (mit 10% abgezinst) von 67.000 USD. Das ist nicht toll, wäre aber immer noch positiv. Der IRR würde 11,5% betragen und es würde fünf Jahre dauern, bis man sein Geld wieder zurück hätte. Das war aber die Worst Case-Berechnung, die einen dauerhaften Ölpreis von 35 USD unterstellen würde. Am 29.06.2016 betrug der WTI Ölpreis 49,10 USD. Im Basisszenario, das auf der Terminkurve von Ende April basiert (Futurepreise von Ende April, Ende April war der Ölpreis etwas niedriger) hätte man einen Barwert von 1,3 Mio. USD pro Bohrung, einen IRR von 40% und nach 2,2 Jahren hätte man sein Kapital wieder. Ist der Ölpreis höher, sind auch die Gewinne entsprechend höher.

BOND MAGAZINE: Und die Zahlen beziehen sich auf eine Bohrung?

Dr. Gutschlag: Ja, für eine Bohrung. Wir machen jetzt 25 Bohrungen, die hätten im Basisszenario einen Barwert von jeweils 1,3 Mio. USD, also insgesamt von über 30 Mio. USD. Barwert heißt, dass die künftigen Cashflows mit 10% abgezinst sind.

BOND MAGAZINE: 10% ist viel.

Dr. Gutschlag: Ja, 10% ist viel, das ist aber der Industriestandard.

BOND MAGAZINE: Fracking wird in Deutschland intensiv diskutiert, sehen Sie Risiken durch das Fracking?

Dr. Gutschlag: Die Landeigentümer erhalten einen Umsatzanteil von 15 bis 25%. Viele Flächen werden dort landwirtschaftlich genutzt. Wenn dort Öl gefördert wird, können Landeigentümer durchaus Zahlungen von über 1 Mio. USD bekommen – pro Monat. Daher haben die Landeigentümer ein sehr großes Interesse an den Bohrungen. Zudem benötigen wir für die Bohrungen keine große Fläche. Es gibt eine Vielzahl von unabhängigen Studien auch in Deutschland, die belegen, dass von Fracking absolut kein Risiko ausgeht. Natürlich wird Fracking auch in den USA diskutiert. Insgesamt ist das Thema in den USA aber nicht problematisch.

BOND MAGAZINE: Weshalb haben Sie bei dem Zinsniveau keine längere Laufzeit gewählt. Die Emissionskosten wären doch genau gleich.

Dr. Gutschlag: Fünf Jahre sind schon eine Art Marktstandard. Institutionelle Investoren wollen aufgrund des niedrigen Zinsniveaus keine ganz langen Laufzeiten, das war ein klares Feedback, das wir beim sogenannten Pre Sounding von institutionellen Investoren erhalten haben. Mit einer Laufzeit von fünf Jahren können wir gut leben.

BOND MAGAZINE: Wie sind Ihre Pläne für die nächsten Jahre? Wo sehen Sie die Deutsche Rohstoff AG am Laufzeitende der neuen Anleihe?

Dr. Gutschlag: Wir haben Genehmigungen für über 100 Bohrungen, da werden noch etliche dazu kommen. Unsere Flächen geben deutlich mehr als 100 Bohrungen her. Damit sind wir mindestens 2 ½ bis 3 Jahre beschäftigt. Danach kommt die Erntephase, in der man einen stark positiven Cashflow hat. Wir haben also einen Cashflow, der ausreichen wird, um die Anleihe abzulösen.

BOND MAGAZINE: Welche Covenants sind in den Anleihebedingungen vorgesehen?

Dr. Gutschlag: Wir haben deutlich mehr Verpflichtungen als noch bei der ersten Anleihe. Wir dürfen eine Mindesteigenkapitalquote von 25% nicht unterschreiten. Zudem muss der Wert der Öl- und Gasreserven, der immer von einem unabhängigen Gutachter bestätigt wird, plus unsere liquiden Mittel den Wert der ausstehenden Anleihe abdecken. Der Barwert unserer Öl- und Gasreserven und unsere liquiden Mittel decken das Volumen der Anleihe um den Faktor zwei ab. Dies auf Berechnung des mittleren Szenarios (Futurepreise von Ende April). Es gibt in den USA drei namhafte Gutachter für Öl- und Gasvorkommen, und unsere Reserven werden von einem der drei namhaften Gutachter bewertet.

Das Interview führte Christian Schiffmacher, www.fixed-income.org
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 41934
Trades: 21
Gefällt mir erhalten: 472
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag74/170, 18.07.16, 20:23:44 
Antworten mit Zitat
DGAP-Adhoc: Deutsche Rohstoff AG: Anleiheplatzierung erfolgreich abgeschlossen
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,24-16,35

07/18/2016 | 02:19pm EDT

Deutsche Rohstoff AG / Schlagwort(e): Anleiheemission

18.07.2016 20:18

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt
durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Deutsche Rohstoff AG: Anleiheplatzierung erfolgreich abgeschlossen
Platzierungserlös rd. EUR 40,6 Millionen

Heidelberg. Die Deutsche Rohstoff AG hat die Platzierung ihrer zweiten
Anleihe erfolgreich abgeschlossen. Der Gesamterlös aus Umtausch sowie
Platzierung bei institutionellen und privaten Investoren belief sich auf
rd. EUR 40,6 Mio. Der Umtausch aus der alten Anleihe betrug rd. EUR 19,5
Mio. Institutionelle und private Anleger zeichneten im Rahmen des
öffentlichen Angebotes und der Privatplatzierung rd. EUR 21,1 Mio.

Thomas Gutschlag, CEO der Deutsche Rohstoff AG, kommentierte: "Wir sind
sehr zufrieden mit dem Platzierungsergebnis in einem herausfordernden
Marktumfeld. Wir haben unser Hauptziel erreicht, unsere langfristigen
Finanzierungskosten deutlich zu senken."

Die neue Anleihe mit der WKN A2AA05 hat eine Laufzeit von 5 Jahren bis 20.
Juli 2021 und einen Kupon von 5,625%. Die alte, noch bis 2018 laufende
Anleihe war dagegen mit 8% pro Jahr verzinst. Sole Leadmanager/Bookrunner
der Emission war wie schon bei der ersten Anleihe 2013 die ICF BANK AG aus
Frankfurt am Main. Der Handel in der neuen Anleihe im Entry Standard der
Frankfurter Wertpapierbörse beginnt am 20. Juli 2016.

Die Deutsche Rohstoff AG finanziert derzeit über ihre Tochtergesellschaften
Elster Oil & Gas (EOG) und Cub Creek Energy (CCE) ein umfangreiches
Bohrprogramm in den USA. Insgesamt werden in den kommenden Monaten 25
Horizontalbohrungen die Produktion aufnehmen. Abhängig von der weiteren
Entwicklung der Öl- und Gaspreise sind für Anfang 2017 weitere Bohrungen
geplant. Insgesamt verfügen EOG und CCE derzeit über ein Inventar von 110
bereits genehmigten Bohrungen. Ein Ende Mai veröffentlichtes
Reservegutachten bescheinigt den beiden Gesellschaften sichere und
wahrscheinliche Reserven in Höhe von 10 Mio. bzw. 12,5 Mio. Barrel
Öläquivalent.

Heidelberg, 18. Juli 2016


Die Deutsche Rohstoff AG identifiziert, entwickelt und veräußert
attraktive Rohstoffvorkommen in Nordamerika, Australien und Europa. Der
Schwerpunkt liegt in der Erschließung von Öl- und Gaslagerstätten in den
USA. Metalle wie Gold, Kupfer, Seltene Erden, Wolfram und Zinn runden das
Portfolio ab. Weitere Informationen unter www.rohstoff.de.

Kontakt

Deutsche Rohstoff AG
Dr. Thomas Gutschlag
Tel. +49 6221 871 000
info@rohstoff.de


18.07.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanz
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
nosos
SeniorBoarder
SeniorBoarder

Beiträge: 608
Gefällt mir erhalten: 11
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag73/170, 16.08.16, 13:14:16 
Antworten mit Zitat
Deutsche Rohstoff AG
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,24-16,35

sollte man auch mal wieder auf der WL haben.War lange Zeit still um den Wert hat aber in den letzten Monaten einen guten Boden gebildet und ist seit einiger Zeit in einem langsamen Aufwärtstrend gekommen.unterstützt durch neue Assets,die das Unternehmen aufgebaut hat.mehrer Bohrungen laufen derzeit an und es wurde schon mehrfach von dem Unternehmen erwähnt,das sie auch bei einem niedrigen ölpreis gewinne erwirtschaften.

orderbuch gefällt mir ausgesprochen gut ,da kann es schnell mal 10-20% höher gehen aus kurzfristiger sicht.
nosos
SeniorBoarder
SeniorBoarder

Beiträge: 608
Gefällt mir erhalten: 11
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag72/170, 16.08.16, 13:30:10 
Antworten mit Zitat
TH 16,887€ +3,25% ........ wie gesagt,orderbuch weiter stark.


nosos schrieb am 16.08.2016, 13:14 Uhr
Deutsche Rohstoff AG
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,24-16,35

sollte man auch mal wieder auf der WL haben.War lange Zeit still um den Wert hat aber in den letzten Monaten einen guten Boden gebildet und ist seit einiger Zeit in einem langsamen Aufwärtstrend gekommen.unterstützt durch neue Assets,die das Unternehmen aufgebaut hat.mehrer Bohrungen laufen derzeit an und es wurde schon mehrfach von dem Unternehmen erwähnt,das sie auch bei einem niedrigen ölpreis gewinne erwirtschaften.

orderbuch gefällt mir ausgesprochen gut ,da kann es schnell mal 10-20% höher gehen aus kurzfristiger sicht.
nosos
SeniorBoarder
SeniorBoarder

Beiträge: 608
Gefällt mir erhalten: 11
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag71/170, 17.08.16, 12:32:21 
Antworten mit Zitat
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,24-16,35


gestern schon darauf hingewiesen,auch bei diesem durchwachsenen markt heute eher stark.
zwar nur minimal im plus heute aber für diesen wert doch mit ein paar umsätzen und weiter sehr gutem orderbuch.im bid stehen 8700 stk bei 7,20€ bis 18,20€ gerade 3500 stk.

bin davon überzeugt das da aktuell interesse dran ist bzw gute news anstehen.
orderbuch +umsätze die letzten tage auffällig.
nosos
SeniorBoarder
SeniorBoarder

Beiträge: 608
Gefällt mir erhalten: 11
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag70/170, 18.08.16, 09:51:05 
Antworten mit Zitat
auch auf die Gefahr hin das ich nerve aber will erneut auf
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,24-16,35
hinweisen.
orderbuch sieht sehr spannend aus ,auch die letzten tage auffällig für den wert.schreit sehr nach ausbruch......19,20€ imorderbuch zu erkennen.
19,00-20,00€ aktuell in reichweite und kurzfristig möglich.
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 34716
Trades: 482
Gefällt mir erhalten: 3915
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag69/170, 18.08.16, 12:31:59 
Antworten mit Zitat
>18 interessant gruebel



nosos schrieb am 18.08.2016, 09:51 Uhr
auch auf die Gefahr hin das ich nerve aber will erneut auf
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,24-16,35
hinweisen.
orderbuch sieht sehr spannend aus ,auch die letzten tage auffällig für den wert.schreit sehr nach ausbruch......19,20€ imorderbuch zu erkennen.
19,00-20,00€ aktuell in reichweite und kurzfristig möglich.

Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 34716
Trades: 482
Gefällt mir erhalten: 3915
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag68/170, 01.09.16, 11:18:41 
Antworten mit Zitat
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,24-16,35
was long um 18
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 34716
Trades: 482
Gefällt mir erhalten: 3915
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag67/170, 09.09.16, 11:40:03 
Antworten mit Zitat
19,07..Umsätze mau



HK12 schrieb am 01.09.2016, 11:18 Uhr
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,24-16,35
was long um 18

Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 34716
Trades: 482
Gefällt mir erhalten: 3915
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag66/170, 29.09.16, 09:04:03 
Antworten mit Zitat
Zukauf 19,11..DK jetzt 18,55

HK12 schrieb am 01.09.2016, 11:18 Uhr
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,24-16,35
was long um 18

Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 34716
Trades: 482
Gefällt mir erhalten: 3915
PN schreiben

 

2

verlinkter Beitrag65/170, 04.10.16, 16:37:36 
Antworten mit Zitat
aktuell 20,95..profitieren vom steigenden Ölpreis
HK12 schrieb am 29.09.2016, 09:04 Uhr
Zukauf 19,11..DK jetzt 18,55

HK12 schrieb am 01.09.2016, 11:18 Uhr
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,24-16,35
was long um 18

Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 34716
Trades: 482
Gefällt mir erhalten: 3915
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag64/170, 12.10.16, 16:29:36 
Antworten mit Zitat
21,60..neues JH



HK12 schrieb am 04.10.2016, 16:37 Uhr
aktuell 20,95..profitieren vom steigenden Ölpreis
HK12 schrieb am 29.09.2016, 09:04 Uhr
Zukauf 19,11..DK jetzt 18,55

HK12 schrieb am 01.09.2016, 11:18 Uhr
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,24-16,35
was long um 18

Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 34716
Trades: 482
Gefällt mir erhalten: 3915
PN schreiben

 

6

verlinkter Beitrag63/170, 13.10.16, 11:19:12 
Antworten mit Zitat
um 22,20 mal 1/3 raus
HK12 schrieb am 12.10.2016, 16:29 Uhr
21,60..neues JH

» zur Grafik

HK12 schrieb am 04.10.2016, 16:37 Uhr
aktuell 20,95..profitieren vom steigenden Ölpreis
HK12 schrieb am 29.09.2016, 09:04 Uhr
Zukauf 19,11..DK jetzt 18,55

HK12 schrieb am 01.09.2016, 11:18 Uhr
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,24-16,35
was long um 18

Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
nosos
SeniorBoarder
SeniorBoarder

Beiträge: 608
Gefällt mir erhalten: 11
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag62/170, 13.10.16, 12:24:49 
Antworten mit Zitat
.....schon vor Wochen darauf hingewiesen....

DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,24-16,35
aktuell mit TH 22,90€
zur zeit mit starker kursbewegung,scheint ein Käufer dran zu sein.
News +Ölpreis zur zeit auch stark könnte noch weiter laufen....
Carlo
GoldMember
GoldMember

Beiträge: 11955
Trades: 4
Gefällt mir erhalten: 35
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag61/170, 09.11.16, 09:28:06 
Antworten mit Zitat
Deutsche Rohstoff
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,24-16,35
nochmal Kleinigkeit zu 19 nachgelegt, sehe 23-24er Kurse bis Jahresende, innerhalb der nächsten 4 Wochen erwarte ich News zu Fördermengen.

Gibt doch grad wieder jemand, der heute morgen an anderer Stelle geblutet hat kichern
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 34716
Trades: 482
Gefällt mir erhalten: 3915
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag60/170, 30.11.16, 09:52:55 
Antworten mit Zitat
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,24-16,35
erste long um 20,80
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 34716
Trades: 482
Gefällt mir erhalten: 3915
PN schreiben

 

8

verlinkter Beitrag59/170, 30.11.16, 13:09:41 
Antworten mit Zitat
22,965 Surprised
HK12 schrieb am 30.11.2016, 09:52 Uhr
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,24-16,35
erste long um 20,80

Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 34716
Trades: 482
Gefällt mir erhalten: 3915
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag58/170, 30.11.16, 13:39:32 
Antworten mit Zitat
am 22.11 unter dem aktuellen Niveau



DR0 zum damaligen Zeitpunkt über 23..mal schaun wo es sich einpendelt





HK12 schrieb am 30.11.2016, 13:09 Uhr
22,965 Surprised
HK12 schrieb am 30.11.2016, 09:52 Uhr
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,24-16,35
erste long um 20,80

Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 34716
Trades: 482
Gefällt mir erhalten: 3915
PN schreiben

 

4

verlinkter Beitrag57/170, 30.11.16, 18:18:17 
Antworten mit Zitat
Hälfte eben raus 22,74/TDG
HK12 schrieb am 30.11.2016, 13:09 Uhr
22,965 Surprised
HK12 schrieb am 30.11.2016, 09:52 Uhr
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,24-16,35
erste long um 20,80

Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 34716
Trades: 482
Gefällt mir erhalten: 3915
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag56/170, 02.12.16, 08:31:17 
Antworten mit Zitat
Kepler Cheuvreux startet Deutsche Rohstoffe mit buy-Ziel 29,30 EUR
HK12 schrieb am 30.11.2016, 18:18 Uhr
Hälfte eben raus 22,74/TDG
HK12 schrieb am 30.11.2016, 13:09 Uhr
22,965 Surprised
HK12 schrieb am 30.11.2016, 09:52 Uhr
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,24-16,35
erste long um 20,80

Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 34716
Trades: 482
Gefällt mir erhalten: 3915
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag55/170, 08.12.16, 15:13:03 
Antworten mit Zitat
zieht heute weiter..
HK12 schrieb am 02.12.2016, 08:31 Uhr
Kepler Cheuvreux startet Deutsche Rohstoffe mit buy-Ziel 29,30 EUR
HK12 schrieb am 30.11.2016, 18:18 Uhr
Hälfte eben raus 22,74/TDG
HK12 schrieb am 30.11.2016, 13:09 Uhr
22,965 Surprised
HK12 schrieb am 30.11.2016, 09:52 Uhr
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,24-16,35
erste long um 20,80

Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 34716
Trades: 482
Gefällt mir erhalten: 3915
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag54/170, 12.12.16, 09:03:41 
Antworten mit Zitat
Zukauf 24,30
HK12 schrieb am 08.12.2016, 15:13 Uhr
zieht heute weiter..
HK12 schrieb am 02.12.2016, 08:31 Uhr
Kepler Cheuvreux startet Deutsche Rohstoffe mit buy-Ziel 29,30 EUR
HK12 schrieb am 30.11.2016, 18:18 Uhr
Hälfte eben raus 22,74/TDG
HK12 schrieb am 30.11.2016, 13:09 Uhr
22,965 Surprised
HK12 schrieb am 30.11.2016, 09:52 Uhr
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,24-16,35
erste long um 20,80

Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 20826
Trades: 18
Gefällt mir erhalten: 4394
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag53/170, 12.12.16, 11:50:55 
Antworten mit Zitat
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,24-16,35


- hier jemand ein wenig eingelesen in der Bude ? > für längerfristig

- evtl. mal nen kleinen 3 Zeiler schreiben - Zahlenwerk, Ausblick , Fantasie
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 34716
Trades: 482
Gefällt mir erhalten: 3915
PN schreiben

 

2

verlinkter Beitrag52/170, 12.12.16, 15:42:37 
Antworten mit Zitat
TH 24,90
HK12 schrieb am 12.12.2016, 09:03 Uhr
Zukauf 24,30
HK12 schrieb am 08.12.2016, 15:13 Uhr
zieht heute weiter..
HK12 schrieb am 02.12.2016, 08:31 Uhr
Kepler Cheuvreux startet Deutsche Rohstoffe mit buy-Ziel 29,30 EUR
HK12 schrieb am 30.11.2016, 18:18 Uhr
Hälfte eben raus 22,74/TDG
HK12 schrieb am 30.11.2016, 13:09 Uhr
22,965 Surprised
HK12 schrieb am 30.11.2016, 09:52 Uhr
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,24-16,35
erste long um 20,80

Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 20826
Trades: 18
Gefällt mir erhalten: 4394
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag51/170, 12.12.16, 16:18:34 
Antworten mit Zitat
@HK

Ordervolumen zog auf einmal an, evtl. deswegen kaffee Cool
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,24-16,35

Original-Research: Deutsche Rohstoff AG (von First Berlin Equity Research Gmb...
Original-Research: Deutsche Rohstoff AG - von First Berlin Equity Research GmbH

Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu Deutsche Rohstoff AG

Unternehmen: Deutsche Rohstoff AG ISIN: DE000A0XYG76 Anlass der Studie: Update Empfehlung: BUY seit: 12.12.2016 Kursziel: 31,00 Euro Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten

Letzte Ratingänderung: 17.06.2014, vormals ADD Analyst: Simon Scholes, CFA

First Berlin Equity Research has published a research update on Deutsche Rohstoff AG (ISIN: DE000A0XYG76). Analyst Simon Scholes reiterated his BUY rating and increased the price target from EUR 27.00 to EUR 31.00. ...

http://www.finanznachrichten.de/nac....uity-research-gmb-016.htm
HK12 schrieb am 12.12.2016, 15:42 Uhr
TH 24,90
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,24-16,35

HK12 schrieb am 12.12.2016, 09:03 Uhr
Zukauf 24,30


Zuletzt bearbeitet von SPQR__LEG.X am 12.12.2016, 17:21, insgesamt einmal bearbeitet

Seite 4 von 6
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter 
Verfasse einen neuen Beitrag zm Thema Startseite » Börsenforum » Nebenwerte » DR0 - Deutsche Rohstoff AG: Daytraderkommentare Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!