Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Heatmap|Trading-Signale   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » Nebenwerte » DR0 - Deutsche Rohstoff AG: Daytraderkommentare
 Zur Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter 
Breite
Traderkommentare zu "DR0 - Deutsche Rohstoff AG"

Hier werden alle Beiträge zum Thema aus dem » Daytradingbereich gespiegelt.

Diese Beiträge kannst du zitieren oder einen Neuen verfassen. Diese erscheinen dann im aktuellen » Daytrading-Wochenthread.


Autor Nachricht
peketec
Admin
Admin

Beiträge: 21415
Gefällt mir erhalten: 108
PN schreiben

 

Beitrag170/170, 31.03.10, 03:46:40  | DR0 - Deutsche Rohstoff AG
Antworten mit Zitat
Fakten, News und Diskussionen zu Deutsche Rohstoff AG
AmazonShop - unterstütze bei jedem Kauf peketec.de
Automat
HeavyTrader
HeavyTrader

Beiträge: 10562
Trades: 15
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag169/170, 27.05.10, 13:16:20 
Antworten mit Zitat
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,34-16,59
A0XYG7

schon wieder neue Perle Open Market. Diesmal vielleicht keine Abzocke, knapp 4 Mio Aktien gibt es.

http://www.rohstoff.de/

BASF soll beteiligt sein. Kopf kratzen
Frechdax
PlatinMember
PlatinMember

Wohnort: Ruhrpott/Thailand
Beiträge: 38132
Trades: 829
Gefällt mir erhalten: 624
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag168/170, 01.11.10, 14:20:52 
Antworten mit Zitat
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,34-16,59
eek
So schön der kurzfristige Erfolg auch ist, im Endeffekt zählt nur, was langfristig unter dem Strich übrig bleibt.
Paradiso
PennyTrader
PennyTrader

Wohnort: ... auf´m Schuldenberg !
Beiträge: 107630
Trades: 21
Gefällt mir erhalten: 8
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag167/170, 16.11.10, 11:49:15 
Antworten mit Zitat
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,34-16,59

Das Leben ist wie ein Kartenspiel - rote Karten GLÜCK, schwarze Karten KAMPF - bei dem einen sind die Karten gemischt bei dem anderen ... ! DENKE NIEMALS ohne Joker durch´s Leben zu kommen. JK :- )
Frechdax
PlatinMember
PlatinMember

Wohnort: Ruhrpott/Thailand
Beiträge: 38132
Trades: 829
Gefällt mir erhalten: 624
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag166/170, 29.12.10, 16:27:52 
Antworten mit Zitat
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,34-16,59
eek Kennt auch nur einen Weg.
So schön der kurzfristige Erfolg auch ist, im Endeffekt zählt nur, was langfristig unter dem Strich übrig bleibt.
MAGNA
Ventro-Boarder
Ventro-Boarder

Wohnort: KA/ Baden
Beiträge: 51910
Trades: 1821
Gefällt mir erhalten: 3666
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag165/170, 05.01.11, 10:41:24 
Antworten mit Zitat
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,34-16,59
short 18,01 Wink


Hinweis nach §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten. Entsprechende Beiträge stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlungen dar
MAGNA
Ventro-Boarder
Ventro-Boarder

Wohnort: KA/ Baden
Beiträge: 51910
Trades: 1821
Gefällt mir erhalten: 3666
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag164/170, 05.01.11, 10:53:26 
Antworten mit Zitat


MAGNA schrieb am 05.01.2011, 10:41 Uhr
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,34-16,59
short 18,01 Wink

[url=http://profichart.godmode-trader.de/862431]» zur Grafik[/url]

Hinweis nach §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten. Entsprechende Beiträge stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlungen dar
MAGNA
Ventro-Boarder
Ventro-Boarder

Wohnort: KA/ Baden
Beiträge: 51910
Trades: 1821
Gefällt mir erhalten: 3666
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag163/170, 05.01.11, 11:04:19 
Antworten mit Zitat
Bude kann man übrigens overnight shorten --> da Open Market Wink
MAGNA schrieb am 05.01.2011, 10:53 Uhr
» zur Grafik

MAGNA schrieb am 05.01.2011, 10:41 Uhr
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,34-16,59
short 18,01 Wink

[url=http://profichart.godmode-trader.de/862431]» zur Grafik[/url]

Hinweis nach §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten. Entsprechende Beiträge stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlungen dar
MAGNA
Ventro-Boarder
Ventro-Boarder

Wohnort: KA/ Baden
Beiträge: 51910
Trades: 1821
Gefällt mir erhalten: 3666
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag162/170, 06.01.11, 11:09:51 
Antworten mit Zitat
flat 18,05 / 18,095 !

kein VK-Druck sorry

MAGNA schrieb am 05.01.2011, 10:41 Uhr
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,34-16,59
short 18,01 Wink

[url=http://profichart.godmode-trader.de/862431]» zur Grafik[/url]

Hinweis nach §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten. Entsprechende Beiträge stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlungen dar
Spekulant
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Hessen
Beiträge: 17788
Trades: 22
Gefällt mir erhalten: 150
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag161/170, 18.01.11, 13:03:26 
Antworten mit Zitat
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,34-16,59
down

No risk,No fun!!!
Automat
HeavyTrader
HeavyTrader

Beiträge: 10562
Trades: 15
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag160/170, 15.03.11, 15:55:22 
Antworten mit Zitat
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,34-16,59
mal die ersten zu 11,02 long eek
Automat
HeavyTrader
HeavyTrader

Beiträge: 10562
Trades: 15
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag159/170, 15.03.11, 18:41:16 
Antworten mit Zitat
nachtrag Verkauf vorhin 11,475
Automat schrieb am 15.03.2011, 15:55 Uhr
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,34-16,59
mal die ersten zu 11,02 long eek
» zur Grafik
vendetta
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Schweiz
Beiträge: 34634
Trades: 44
Gefällt mir erhalten: 14
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag158/170, 02.05.11, 20:27:49 
Antworten mit Zitat
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,34-16,59



dpa-AFX: DGAP-News: Deutsche Rohstoff AG (deutsch)
Deutsche Rohstoff AG nimmt Goldproduktion in der Mongolei auf


DGAP-News: Deutsche Rohstoff AG / Schlagwort(e): Sonstiges
Deutsche Rohstoff AG nimmt Goldproduktion in der Mongolei auf

02.05.2011 /
20:00

--------------------------------------------------------------[...] © dpa-AFX RSS-Feed
http://swintrading.blogspot.com
Nichts wirkt so stark wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist - Victor Hugo
Onkel Dagobert
BronzeMember
BronzeMember

Beiträge: 4221
Trades: 6
Gefällt mir erhalten: 69
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag157/170, 02.05.11, 20:36:36 
Antworten mit Zitat
mal long ausserbörslich mit 13,46 + 13,49

Smile

vendetta schrieb am 02.05.2011, 20:27 Uhr
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,34-16,59



dpa-AFX: DGAP-News: Deutsche Rohstoff AG (deutsch)
Deutsche Rohstoff AG nimmt Goldproduktion in der Mongolei auf


DGAP-News: Deutsche Rohstoff AG / Schlagwort(e): Sonstiges
Deutsche Rohstoff AG nimm[...] © dpa-AFX RSS-Feed
Onkel Dagobert
BronzeMember
BronzeMember

Beiträge: 4221
Trades: 6
Gefällt mir erhalten: 69
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag156/170, 03.05.11, 09:27:19 
Antworten mit Zitat
letzter kurs 13,95 € : bin noch dabei

Smile

Onkel Dagobert schrieb am 02.05.2011, 20:36 Uhr
mal long ausserbörslich mit 13,46 + 13,49

Smile

vendetta schrieb am 02.05.2011, 20:27 Uhr
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,34-16,59



dpa-AFX: DGAP-News: Deutsche Rohstoff AG (deutsch)
Deutsche Rohstoff AG nimmt Goldproduktion in der Mongolei auf

[...][...] © dpa-AFX RSS-Feed


Zuletzt bearbeitet von Onkel Dagobert am 03.05.2011, 09:40, insgesamt einmal bearbeitet
dthalex
Händler
Händler

Wohnort: Düsseldorf
Beiträge: 3390
Trades: 55
Gefällt mir erhalten: 20
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag155/170, 30.08.11, 13:12:59 
Antworten mit Zitat
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,34-16,59


http://www.dgap.de/news/corporate/d....l-holding_9828_686719.htm

Deutsche Rohstoff AG: Weitere Zahlung über EUR 1,19 Millionen von Tulip Oil Holding

Heidelberg. Die Deutsche Rohstoff AG erhält von Tulip Oil eine weitere Kaufpreiszahlung in Höhe von EUR 1,19 Millionen. Tulip Oil hatte im Januar 2011 einen 55%igen Anteil an der Rhein Petroleum GmbH von der Deutsche Rohstoff AG übernommen, die ursprünglich 80% gehalten hatte. Die Zahlung wird fällig, weil die Rhein Petroleum kürzlich von der Bergbehörde in Baden-Württemberg eine weitere Lizenz nördlich von Karlsruhe ('Graben-Neudorf') erhalten hat, die als Meilenstein im Kaufvertrag definiert ist. Der Mittelzufluss ist für die Deutsche Rohstoff AG praktisch steuerfrei und voll ergebniswirksam.
Auf dem Weg nach unten genießen wir jeden Tag.
http://www.youtube.com/watch?v=B4MnwBwM708
dthalex
Händler
Händler

Wohnort: Düsseldorf
Beiträge: 3390
Trades: 55
Gefällt mir erhalten: 20
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag154/170, 25.11.11, 16:35:52 
Antworten mit Zitat
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,34-16,59
hab von denen schon seit einiger Zeit welche im Depot. Gefällt mir die Firma.

Firma bohrt riesiges Zinnvorkommen in Sachsen an


http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,799956,00.html
Auf dem Weg nach unten genießen wir jeden Tag.
http://www.youtube.com/watch?v=B4MnwBwM708


Zuletzt bearbeitet von dthalex am 25.11.2011, 17:36, insgesamt einmal bearbeitet
waveor
BronzeMember
BronzeMember

Beiträge: 2997
Trades: 6
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag153/170, 25.11.11, 16:39:36 
Antworten mit Zitat
Aber Geld verdienen sie keins... immer nur "tolle" News

dthalex schrieb am 25.11.2011, 16:35 Uhr
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,34-16,59
hab von denen schon seit einiger Zeit welche im Depot. Gefällt mir die Firma.

Firma bohrt riesiges Zinnvorkommen in Sachsen an


http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,799956,00.html
Paradiso
PennyTrader
PennyTrader

Wohnort: ... auf´m Schuldenberg !
Beiträge: 107630
Trades: 21
Gefällt mir erhalten: 8
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag152/170, 25.11.11, 16:41:18 
Antworten mit Zitat
... einige Grundstücksbesitzer da oben zum. auf dem Papier Multimillionäre ! kichern

dthalex schrieb am 25.11.2011, 16:35 Uhr
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,34-16,59
hab von denen schon seit einiger Zeit welche im Depot. Gefällt mir die Firma.

Firma bohrt riesiges Zinnvorkommen in Sachsen an


http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,799956,00.html

Das Leben ist wie ein Kartenspiel - rote Karten GLÜCK, schwarze Karten KAMPF - bei dem einen sind die Karten gemischt bei dem anderen ... ! DENKE NIEMALS ohne Joker durch´s Leben zu kommen. JK :- )
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 79354
Trades: 24
Gefällt mir erhalten: 1789
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag151/170, 02.12.11, 07:24:41 
Antworten mit Zitat
PRESSESPIEGEL/Unternehmen
THYSSENKRUPP
TKA (750000) 750000 26,02-26,14 750000
- Der Stahlhersteller ThyssenKrupp bekommt seine Probleme im brasilianischen Stahlwerk nicht in den Griff. Das Großprojekt hat sich zum Milliardengrab entwickelt. Kostensteigerungen und Verzögerungen beim Bau lähmen das Unternehmen. (Handelsblatt S. 3)

THYSSENKRUPP
TKA (750000) 750000 26,02-26,14 750000
- Der Stahlhersteller ThyssenKrupp verliert einen weiteren Spitzenmanager. Steel-Americas-Chef Hans Fischer wird das Unternehmen demnächst verlassen. Er wolle eine neue Aufgabe in einem anderen Konzern übernehmen, heißt es. (FTD S. 2)

COMMERZBANK
CBK (CBK100) CBK100 10,93-10,98 CBK100
- Die Commerzbank hat ein umfangreiches Maßnahmenpaket erarbeitet, mit dem sie die von der Bankenaufsicht identifizierte Kapitallücke ohne Staatshilfe schließen will, heißt es unter Berufung auf gut informierten Kreise. Der Vorstand will an diesem Freitag dem Aufsichtsrat die verschiedenen Optionen aufzeigen. (Welt S. 13)

DAIMLER
DAI (710000) 710000 60,16-60,41 710000
- Der Automobilbauer Daimler will im Wettrennen um die größte Gewinnspanne in der Pkw-Oberklasse nicht länger nur die Rücklichter der Rivalen Audi und BMW sehen. Produktionsvorstand Wolfgang Bernhard plant dem Betriebsrat zufolge daher, in den Jahren 2012 und 2013 die Kosten um jeweils 10% zu drücken. (Handelsblatt S. 7)

DEUTSCHE ROHSTOFF
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,34-16,59
- Die Deutsche Rohstoff AG will in Sachsen eines der größten Zinnvorkommen der Welt erschließen. Die hohen Rohstoffpreise machen den Bergbau in Deutschland wieder interessant, sagte Finanzvorstand Thomas Gutschlag. (Süddeutsche Zeitung S. 22)

VILEDA - Die Haushaltswaren der Marke Vileda sollen dem Mischkonzern Freudenberg bald einen Milliardenumsatz einbringen. Spartenchef Klaus Peter Meier will das bis 2019 schaffen. Der Umsatz soll jährlich zwischen 3% und 6% zulegen. (FTD S. 5)
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Früher war alles besser - sogar die Zukunft!
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 41938
Trades: 21
Gefällt mir erhalten: 473
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag150/170, 12.12.11, 07:21:40 
Antworten mit Zitat
Deutsche Rohstoff AG: Aktuelle Unternehmensentwicklung und Ausblick
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,34-16,59


12.12.2011 / 07:00

Deutsche Rohstoff AG: Aktuelle Unternehmensentwicklung und Ausblick Fokussierung auf größere Projekte/Gewinnprognose für 2011 bekräftigt

Heidelberg. Vorstand und Aufsichtsrat haben eine weitere Fokussierung der Aktivitäten der Deutsche Rohstoff AG (DRAG) beschlossen, um das Wachstum der Gesellschaft zu beschleunigen. Alle Ressourcen werden auf Projekte bzw. Tochtergesellschaften konzentriert, die das Potenzial haben, in den nächsten zwei bis drei Jahren einen Wert von jeweils mehr als EUR 100 Mio. zu erreichen. Nach Einschätzung des Managements erfüllen dieses Kriterium derzeit das Wolfram Camp/Bamford Hill-Projekt, Tekton Energy, Rhein Petroleum und Tin International. Das Seltenerden-Vorkommen Storkwitz könnte mittelfristig in diese Riege aufrücken. Für alle anderen Projekte werden verschiedene Optionen einschließlich eines Verkaufs geprüft.

Investitionen konzentrieren sich im kommenden Jahr auf Wolfram Camp, Tekton und Rhein Petroleum. Tin International ist bereits unabhängig finanziert und wird über den geplanten Börsengang in Australien im nächsten Jahr weitere Mittel einwerben.

Der Vorstand bekräftigt die Gewinnschätzung für das laufende Jahr. Er geht davon aus, mindestens 10 Millionen Euro Nettoergebnis im Konzern zu erzielen (Halbjahr: EUR 7,8 Mio.). Für das Jahr 2012 wird eine deutliche Steigerung von Umsatz und Ergebnis angepeilt.


Die Deutsche Rohstoff AG gibt im Folgenden einen Überblick über den derzeitigen Stand der einzelnen Unternehmensbereiche und Projekte:

I. Gold und Silber

Deutsche Rohstoff Australia, Georgetown Goldmine (Beteiligungsquote 100%): Ende August begann die Verarbeitung von oxidischen Erzen aus der dritten Teillagerstätte 'Jubilee Plunger' nachdem die oxidischen Erze der Teillagerstätten 'Electric Light' und 'Red Dam' zuvor planmäßig abgebaut worden waren. Die Aufbereitungsanlage läuft weiterhin sehr zufriedenstellend. Sie konnte die Ausbringungsrate bis Ende September auf 84,9% steigern, bei einer praktisch ununterbrochenen Verfügbarkeit der Anlage von 94,2%. Von 1. Januar bis 30. September 2011 belief sich die Gesamtproduktion in Georgetown auf 11.892 Unzen Gold und 6.415 Unzen Silber. Verkauft wurden bis Ende September 11.554 Unzen Gold und 6.415 Unzen Silber, entsprechend einem Umsatz von AUD 17,05 Millionen. Der durchschnittliche Verkaufspreis pro Unze Gold lag von Januar bis September bei AUD 1.456. Der Gewinn der Deutsche Rohstoff Australia betrug bis Ende September AUD 7,1 Mio. (1. Halbjahr: AUD 4,9 Mio., ungeprüft).

Derzeit steht noch Golderz zur Verarbeitung bis etwa Mitte Dezember zur Verfügung. Für das Gesamtjahr wird sich der Umsatz auf knapp AUD 20 Millionen belaufen.

Im nächsten Jahr ist die Umrüstung der Anlage für die Herstellung von sulfidischen Goldkonzentraten und im Laufe des Jahres 2012 der Beginn des Abbaus der Sulfiderze in Red Dam und Electric Light vorgesehen. Da die Anlage die einzige Goldaufbereitungsanlage im Umkreis von 500 Kilometern ist, ohne Beanstandungen läuft und insbesondere die Teillagerstätte Electric Light noch signifikantes (sulfidisches) Explorationspotenzial bietet, haben einige Nachbarunternehmen Interesse an einer Übernahme bekundet. Die DRAG prüft diese Angebote, auch vor dem Hintergrund der oben erwähnten Fokussierung.

II. Öl und Gas

Rhein Petroleum GmbH (25%): Im dritten Quartal konnte DRAG drei Meilensteine, die im Rahmen des Teilverkaufs an Tulip Oil definiert worden waren, erreichen. Es handelte sich um die Verlängerung der Lizenzen Heidelberg-Weinheim und Mittlerer Oberrhein sowie die Neuerteilung der Aufsuchungserlaubnis Graben-Neudorf nördlich von Karlsruhe. Daraufhin erhielt DRAG weitere Zahlungen in Höhe von EUR 2,7 Millionen.

Die Rhein Petroleum (RP) hat im dritten Quartal wie geplant mit der größten 3D-seismischen Untersuchung begonnen, die bisher in Süddeutschland unternommen worden ist. Sie umfasst rund 650 km2 in Südhessen, Nordbaden und im bayerischen Unterallgäu und überdeckt sowohl alte Felder mit bekannten Restreserven als auch neue Strukturen, die das Potenzial für Speyer-ähnliche Neufunde haben. Der Neufund Speyer verfügt nach Angaben der Betreiber über förderbare Ölreserven in einer Größenordnung von 50 Mio. Barrel. Derzeit sind zwei Trupps mit zusammen etwa 200 Mitarbeitern im Auftrag der RP im Einsatz. Aktuelle Informationen sind auch über www.rheinpetroleum.de abrufbar. Der Abschluss der Untersuchung ist für April 2012 vorgesehen. Danach werden die Daten ausgewertet, Bohrziele festgelegt und ein Bohrprogramm konzipiert.

Tekton Energy (60%): Im Oktober konnte wie berichtet im amerikanischen Bundesstaat Colorado ein erstes Projekt akquiriert werden (vgl. Pressemeldung vom 12. Oktober 2011). Es handelt sich um eine Fläche, die innerhalb der Grenzen eines der größten bekannten Öl- und Gasfelder in Nordamerika liegt. In der Zwischenzeit haben die Vorarbeiten für die ersten Bohrungen begonnen, die bereits im ersten Quartal 2012 abgeteuft werden sollen. Einzelheiten zu dem Bohrprogramm wird die DRAG Anfang 2012 veröffentlichen.

III. High-Tech Metalle

Wolfram, Molybdän/ Wolfram Camp und Bamford Hill (100%): Die Deutsche Rohstoff AG hat die verbliebenen 15% der Wolfram Camp - Mine übernommen und sich darüber hinaus das historische Wolframvorkommen Bamford Hill gesichert (vergl. Pressemeldung vom 28.11.2011). Durch den Kauf hält DRAG jetzt 100% an Wolfram Camp und Bamford Hill. Die Deutsche Rohstoff AG sichert sich mit diesem Kauf die volle Handlungsfreiheit im Hinblick auf die Wolfram Camp Mine, die etwa 2% des Weltbedarfs an Wolframkonzentraten liefern wird. Außerdem besteht nun der Zugriff auf Bamford Hill, dass die Geologen als mögliche Parallelstruktur zur Wolfram Camp Lagerstätte ansehen. Bamford Hill könnte bei günstigem Explorationsverlauf die Gesamtressource von derzeit 1,42 Mio. Tonnen @ 0,60% WO3 + 0,12% Mo signifikant vergrößern. Aber auch die Wolfram-Camp- Lagerstätte selbst hat noch erhebliches Explorationspotenzial.

Die Arbeiten in Wolfram Camp zur Aufnahme der Konzentratproduktion gehen planmäßig voran. Der Abbau hat im Oktober begonnen, die Ausbesserung des Absetzteiches ist abgeschlossen, die Aufbereitungsanlage wird bereits getestet. Die erste Konzentratproduktion erfolgte Ende November (vergl. Pressemeldung vom 02.12. 2011). Die Preise für Wolframkonzentrat bewegen sich nach wie vor stabil auf hohem Niveau. Die Deutsche Rohstoff AG geht davon aus, dass Wolfram Camp bereits im Laufe des ersten Halbjahres 2012 einen positiven Ergebnisbeitrag für den Konzern erwirtschaftet.

Zinn/Tin International (68%): Die im September neu gegründete Tin International Ltd. mit Sitz in Brisbane (vgl. Pressemeldung vom 6. Oktober 2011) sowie ihre Tochtergesellschaft Sachsenzinn GmbH in Chemnitz, haben die Bestätigungsbohrungen für die beiden erzgebirgischen Zinnvorkommen in Geyer und Gottesberg aufgenommen. Nach DDR-Klassifikation verfügen beide Lagerstätten zusammen über 180.000 Tonnen Zinn, was derzeit das größte unentwickelte Zinnvorkommen weltweit darstellt. Aufgrund der guten Zusammenarbeit mit den Behörden und der Bevölkerung konnten die Bohrarbeiten sehr zügig beginnen. Auf beiden Lagerstätten wird parallel gebohrt, mehrere Bohrgeräte sind gleichzeitig im Einsatz. Nach Abschluss der Bohrungen, vermutlich im Februar 2012, wird die historische Ressource durch einen unabhängigen australischen Gutachter in eine dem international anerkannten JORC-Standard entsprechende Ressource umgewandelt werden. Ein Börsengang der Tin International an der australischen ASX soll 2012 erfolgen.

Seltene Erden/Storkwitz (100%): Zur forcierten Entwicklung des einzigen mitteleuropäischen Vorkommens an Seltene Erden Elementen im sächsischen Storkwitz hat die DRAG kürzlich die 'Seltenerden Storkwitz AG' ausgegründet. Derzeit läuft dort eine Kapitalerhöhung. Mit den Mitteln aus diesem Zufluss soll auch hier die historische Ressource in eine JORC-konforme Ressource hochgestuft werden.

Zink-Blei/Devonian Metals (47%): Der Beginn der diesjährigen Bohrkampagne (20 Bohrungen, 3000 m) erfolgte am 3. September. Hauptziel war ein bisher nicht untersuchter Bereich, der eine Ausdehnung der Vererzung zwischen der sogenannten 36-Zone bis zu 12-Zone nachweisen sollte. Das Programm konnte planmäßig bis Mitte Oktober abgeschlossen werden, Ergebnisse der Bohrungen werden voraussichtlich im Laufe des Dezembers vorliegen. Aus diesen und den letztjährigen Bohrergebnissen wird dann im ersten Quartal 2012 ein Upgrade der Ressource nach dem kanadischen Standard NI 43-101 erfolgen. Devonian Metals erwartet eine deutliche Erhöhung der bisherigen Ressourcenschätzung. Im ersten Quartal wird dann auch die Abstimmung mit dem Kooperationspartner Glencore über das weitere Vorgehen erfolgen.

Nickel/Kiefernberg (100%): Im Juni 2011 wurde einen Optionsvertrag zum Verkauf der Lizenz mit der australischen Proto Resources gegen eine nicht rückzahlbare Optionsprämie von EUR 40.000 geschlossen. Inzwischen hat sich Proto nach ausführlicher Prüfung dazu entschlossen, das Projekt zu übernehmen.

Heidelberg, 12. Dezember 2011 Die im Entry Standard notierte Deutsche Rohstoff AG baut einen neuen Rohstoffproduzenten auf. Schwerpunkte sind Gold, Öl & Gas und sogenannte Hightech-Metalle wie Wolfram, Zinn und Seltenerden. Alle Projekte befinden sich in politisch stabilen Ländern mit Schwerpunkt in Deutschland. Das Geschäftsmodell gründet auf der (Wieder-) Erschließung von Vorkommen, die bereits in der Vergangenheit gut erkundet worden sind. Die erste Produktion startete im Januar 2011. Weitere Informationen zur Deutsche Rohstoff AG unter www.rohstoff.de.

Kontakt:

Dr. Thomas Gutschlag +49 6221 871 000 gutschlag@rohstoff.de
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Gonzales
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 9178
Trades: 320
Gefällt mir erhalten: 415
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag149/170, 20.12.11, 11:04:42 
Antworten mit Zitat
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,34-16,59
gruebel

MAGNA
Ventro-Boarder
Ventro-Boarder

Wohnort: KA/ Baden
Beiträge: 51910
Trades: 1821
Gefällt mir erhalten: 3666
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag148/170, 01.02.12, 16:07:11 
Antworten mit Zitat
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,34-16,59
long 14,50
Hinweis nach §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten. Entsprechende Beiträge stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlungen dar
MAGNA
Ventro-Boarder
Ventro-Boarder

Wohnort: KA/ Baden
Beiträge: 51910
Trades: 1821
Gefällt mir erhalten: 3666
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag147/170, 01.02.12, 17:29:02 
Antworten mit Zitat
VK 15,40 und 15,13 Wink

Algotrading pur bei der Bude sick

MAGNA schrieb am 01.02.2012, 16:07 Uhr
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,34-16,59
long 14,50

Hinweis nach §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten. Entsprechende Beiträge stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlungen dar
Onkel Dagobert
BronzeMember
BronzeMember

Beiträge: 4221
Trades: 6
Gefällt mir erhalten: 69
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag146/170, 01.02.12, 18:28:42 
Antworten mit Zitat
muss ich mir mal morgen auf xetra anschauen

MAGNA schrieb am 01.02.2012, 17:29 Uhr
VK 15,40 und 15,13 Wink

Algotrading pur bei der Bude sick

MAGNA schrieb am 01.02.2012, 16:07 Uhr
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,34-16,59
long 14,50
MAGNA
Ventro-Boarder
Ventro-Boarder

Wohnort: KA/ Baden
Beiträge: 51910
Trades: 1821
Gefällt mir erhalten: 3666
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag145/170, 01.02.12, 18:33:04 
Antworten mit Zitat
stellste mal eine größere Order ins Ask, stellen sich gleich x 100 und 50 Stücke davor very mad

Onkel Dagobert schrieb am 01.02.2012, 18:28 Uhr
muss ich mir mal morgen auf xetra anschauen

MAGNA schrieb am 01.02.2012, 17:29 Uhr
VK 15,40 und 15,13 Wink

Algotrading pur bei der Bude sick

MAGNA schrieb am 01.02.2012, 16:07 Uhr
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,34-16,59
long 14,50

Hinweis nach §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten. Entsprechende Beiträge stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlungen dar
nordlicht
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 1319
Trades: 135
Gefällt mir erhalten: 426
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag144/170, 10.02.12, 15:58:29 
Antworten mit Zitat
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,34-16,59
kleine long 15,15
nordlicht
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 1319
Trades: 135
Gefällt mir erhalten: 426
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag143/170, 10.02.12, 16:50:59 
Antworten mit Zitat
15,23 wieder raus, immerhin ne Pizza Embarassed

nordlicht schrieb am 10.02.2012, 15:58 Uhr
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,34-16,59
kleine long 15,15
nordlicht
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 1319
Trades: 135
Gefällt mir erhalten: 426
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag142/170, 10.02.12, 21:56:46 
Antworten mit Zitat
Deutsche Rohstoff AG beschließt Bezugsrechtskapitalerhöhung unter teilweiser
Ausnutzung des Genehmigten Kapitals

DGAP-News: Deutsche Rohstoff AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung
Deutsche Rohstoff AG beschließt Bezugsrechtskapitalerhöhung unter
teilweiser Ausnutzung des Genehmigten Kapitals

10.02.2012 / 20:30

---------------------------------------------------------------------

Deutsche Rohstoff AG beschließt Bezugsrechtskapitalerhöhung unter
teilweiser Ausnutzung des Genehmigten Kapitals

Heidelberg. Der Vorstand der Deutsche Rohstoff AG (ISIN DE000A0XYG76 / WKN
A0XYG7) hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats unter teilweiser
Ausnutzung des Genehmigten Kapitals beschlossen, das Grundkapital in Höhe
von EUR 4.561.841,00 um bis zu EUR 760.306,00 auf bis zu EUR 5.322.147,00
durch Ausgabe von bis zu 760.306 neuen, auf den Namen lautenden Aktien ohne
Nennbetrag (Stückaktien), auf die jeweils ein anteiliger Betrag des
Grundkapitals von EUR 1,00 entfällt ('Neue Aktien'), gegen Bareinlagen zu
erhöhen. Die Neuen Aktien sollen ab dem 01. Januar 2011
gewinnanteilsberechtigt sein.

Die Neuen Aktien sollen den bestehenden Aktionären im Wege eines
mittelbaren Bezugsrechtes im Verhältnis 6 : 1 (d.h. je sechs alte Aktien
berechtigen zum Bezug einer Neuen Aktie) durch die ICF Kursmakler AG,
Frankfurt am Main, Deutschland zum Bezugspreis von EUR 14,20 je Neuer Aktie
zum Bezug angeboten werden. Um ein glattes Bezugsverhältnis zu ermöglichen,
hat sich einer der bestehenden Aktionäre verpflichtet, auf die Ausübung der
Bezugsrechte aus 5 ihm zustehenden Aktien zu verzichten.

Die Frist zum Bezug der Neuen Aktien wird voraussichtlich am 16. Februar
2012 beginnen und voraussichtlich am 1. März 2012 enden. Ein öffentliches
Angebot wird nicht stattfinden. Ein Bezugsrechtehandel wird demzufolge
weder von der Deutsche Rohstoff AG noch von der ICF Kursmakler AG
organisiert werden. Nicht bezogene Aktien sollen ausschließlich im Rahmen
einer Privatplatzierung bei institutionellen Investoren platziert werden.
Die weiteren Einzelheiten der Kapitalerhöhung können dem Bezugsangebot
entnommen werden, das voraussichtlich am 15. Februar 2012 im elektronischen
Bundesanzeiger veröffentlicht wird.

Mit den Mitteln aus der Kapitalerhöhung sollen insbesondere die Wolfram
Camp Mine in Australien erweitert sowie zusätzliche Bohrungen und
Projektakquisitionen der Tochterfirma Tekton Energy in den USA finanziert
werden.

Mitglieder des Vorstands der Gesellschaft haben avisiert, dass sie aufgrund
ihnen zustehender Bezugsrechte mindestens Neue Aktien mit einem
Bezugs-Gegenwert von Euro 250.000,00 beziehen werden.

nordlicht schrieb am 10.02.2012, 16:50 Uhr
15,23 wieder raus, immerhin ne Pizza Embarassed

nordlicht schrieb am 10.02.2012, 15:58 Uhr
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,34-16,59
kleine long 15,15
Rino
SeniorBoarder
SeniorBoarder

Wohnort: Baden
Beiträge: 910
Trades: 1
Gefällt mir erhalten: 1
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag141/170, 21.06.12, 14:42:21 
Antworten mit Zitat
DGAP-News: Deutsche Rohstoff AG: Devonian Metals kann Ressourcenschätzung fast verdoppeln (deutsch)
DR0 (A0XYG7) A0XYG7 16,34-16,59


DGAP-News: Deutsche Rohstoff AG / Schlagwort(e): Sonstiges
Deutsche Rohstoff AG: Devonian Metals kann Ressourcenschätzung fast
verdoppeln

21.06.2012 / 14:07

---------------------------------------------------------------------

Deutsche Rohstoff AG: Devonian Metals kann Ressourcenschätzung fast
verdoppeln
Neues NI 43-101 Gutachten veröffentlicht/Exploration mit Glencore auch 2012

Heidelberg. Devonian Metals, New Westminster, Kanada, hat eine neue
Ressourcenschätzung für sein Zink/Blei/Silber Projekt in den kanadischen
Nord-West Territorien veröffentlicht. Die Schätzung und der Bericht wurden
von einem unabhängigen Gutachter gemäß dem kanadischen Standard NI 43-100
erstellt und basieren auf den Bohrprogrammen der Jahre 2010 und 2011.

Das Gutachten kommt zu dem Ergebnis, das Wrigley eine Resource in der
Kategorie 'Indicated' in Höhe von 728.000 Tonnen Erz mit 8,26% Zink (Zn),
2,11% Blei (Pb) und 12,86 Gramm Silber (Ag) sowie 3,978 Millionen Tonnen
mit 7,34% Zn, 2,02 % Pb und 12,71 g/t Ag enthält. Diese Werte gelten für
eine angenommene Bauwürdigkeitsgrenze von 4% Zink/Blei kombiniert.

Bei einer geringeren Bauwürdigkeitsgrenze von 1% kombiniert Zn/Pb steigt
die Ressource in der Kategorie Indicated auf 1,365 Millionen Tonnen mit 5,2
% Zn, 1,38 % Pb und 8,64 g/t Ag, in der Kategorie Inferred auf 8,145
Millionen Tonnen mit 4,51% Zn, 1,27 % Pb und 8,11g/t Ag.

Es wird angenommen, dass die Bauwürdigkeitsgrenze von 4% für ein
untertägiges Bergwerk wirtschaftlich ist, während die Grenze von 1% für
einen Tagebau ausreichend sein sollte.

Dr. Thomas Gutschlag, Vorstand der Deutsche Rohstoff AG, kommentierte: 'Die
beiden Bohrprogramm 2010 und 2011 haben die Ressourcenschätzung für Wrigley
fast verdoppelt. Wir sind damit sehr zufrieden und freuen uns, das Projekt
zusammen mit unserem Partner Glencore weiter voran zu treiben.'

Seit 2010 besteht ein sogenannter Farm-In Vertrag mit Glencore. Gemäß
diesem Vertrag hat Glencore in den vergangenen beiden Jahren rund 8.300
Meter Bohrungen finanziert.

Der Gutachter empfiehlt als nächste Schritte geochemische, geophysikalische
und metallurgische Untersuchungen. Zusätzlich hält er aufgrund des
fortgeschrittenen Charakters des Projektes eine vorläufige
Wirtschaftlichkeitsuntersuchung ('Preliminary economic assessment') für
sinnvoll.

Das diesjährige Arbeitsprogramm, das der Empfehlung des Gutachters folgt,
ist inzwischen angelaufen und soll bereits im Sommer 2012 abgeschlossen
werden. Das Budget beträgt ungefähr CAD 1,5 Mio., die noch im Rahmen des
Farm-In Vertrages abgerufen werden können.

Seite 1 von 6
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 Zur Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter 
Verfasse einen neuen Beitrag zm Thema Startseite » Börsenforum » Nebenwerte » DR0 - Deutsche Rohstoff AG: Daytraderkommentare Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!