Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Heatmap|Trading-Signale   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » Devisen » EUR/TRY - Daytraderkommentare
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3
Breite
              Autor                     Nachricht
Lucky75
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Bayern/Hallertau
Beiträge: 6252
Trades: 551
Gefällt mir erhalten: 2175
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag13/73, 10.08.18, 08:26:29 
Antworten mit Zitat
was ist mit deinem EUR/USD Trade...bist du gut vorne?

Trash schrieb am 10.08.2018, 08:21 Uhr
türkei wird wohl bald inso anmelden. Laughing

mit ständer. Shocked

www.cb-investment.de
https://www.wikifolio.com/de/at/w/wflucky752
https://www.wikifolio.com/de/at/w/wflucky753
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 36982
Gefällt mir erhalten: 3818
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag12/73, 10.08.18, 08:27:21 
Antworten mit Zitat
die türkei ist ein hochexplosives pulverfass geworden. politisch und wirtschaftlich angeschlagen, könnte das dem mufti bald um die ohren fliegen. eek
Trash schrieb am 10.08.2018, 08:21 Uhr
türkei wird wohl bald inso anmelden. Laughing

mit ständer. Shocked

Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
Lucky75
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Bayern/Hallertau
Beiträge: 6252
Trades: 551
Gefällt mir erhalten: 2175
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag11/73, 10.08.18, 08:29:33 
Antworten mit Zitat
ob die Amis da irgendwie an der türk. Währung drehen?... gruebel

wicki99 schrieb am 10.08.2018, 08:27 Uhr
die türkei ist ein hochexplosives pulverfass geworden. politisch und wirtschaftlich angeschlagen, könnte das dem mufti bald um die ohren fliegen. eek
Trash schrieb am 10.08.2018, 08:21 Uhr
türkei wird wohl bald inso anmelden. Laughing

mit ständer. Shocked

www.cb-investment.de
https://www.wikifolio.com/de/at/w/wflucky752
https://www.wikifolio.com/de/at/w/wflucky753
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 25242
Trades: 18
Gefällt mir erhalten: 6307
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag10/73, 10.08.18, 09:48:59 
Antworten mit Zitat
wicki99 schrieb am 10.08.2018, 08:27 Uhr
die türkei ist ein hochexplosives pulverfass geworden. politisch und wirtschaftlich angeschlagen, könnte das dem mufti bald um die ohren fliegen. eek
Trash schrieb am 10.08.2018, 08:21 Uhr
türkei wird wohl bald inso anmelden. Laughing

mit ständer. Shocked


- i. M. nur zum Vorteil, dass die Bude nicht in der EU ist
armani
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 16342
Trades: 149
Gefällt mir erhalten: 2195
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag9/73, 13.08.18, 07:46:05 
Antworten mit Zitat
Türkische Zentralbank stemmt sich gegen Lira-Verfall
ANKARA (dpa- AFX) - Die türkische Zentralbank hat am Montagmorgen Maßnahmen
gegen den rapiden Verfall der Landeswährung Lira ergriffen. Wie die Notenbank
in Ankara mitteilte, wurden die Reserve-Anforderungen an bestimmte
Währungsgeschäfte verringert. Zudem wurden den heimischen Banken zusätzliche
Refinanzierungsgeschäfte angeboten. Die Geldhäuser können sich zudem
zusätzliche Mittel in Fremdwährung leihen.

Die Schritte dürften darauf abzielen, die Marktliquidität zu erhöhen. Die
Notenbank teilte mit, die Märkte genau zu beobachten. Es würden alle Schritte
ergriffen, um die Finanzstabilität zu sichern./bgf/fba
armani
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 16342
Trades: 149
Gefällt mir erhalten: 2195
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag8/73, 13.08.18, 08:49:13 
Antworten mit Zitat
MARKT/Maßnahmen der türkischen Notenbank verpuffen
Die Maßnahmen der türkischen Notenbank zur Stützung der Lira verpuffen an den
Finanzmärkten weitgehend wirkungslos. Der Dollar geht aktuell bei 6,70 Lira um
und damit über dem Niveau bei Bekanntgabe der Maßnahmen. Die Zentralbank stellt
den Banken zusätzliche Liquidität zur Verfügung - diese können nun
Deviseneinlagen mit 1 Monat Laufzeit zusätzlich zur einwöchigen Laufzeit
aufnehmen. Allerdings hat die Zentralbank nicht die Zinsen angehoben. Hinzu
kommt, dass die Notenbank über nur sehr geringe Fremdwährungsreserven verfügt,
um die Lira bzw den Bankensektor mit ausländischen Devisen zu stützen.

Nach Einschätzung eines Analysten käme selbst eine Zinserhöhung zum jetzigen
Zeitpunkt vermutlich zu spät. Es zeichne sich zunehmend ab, dass dem Land nur
der Gang zum IWF übrig bleibe. Allerdings sei unklar, ob die USA ein
Hilfsprogramm überhaupt genehmigen würden bzw zu welchen Konditionen sie dies
täten. Der Analyst schließt die baldige Einführung von Kapitalmarktkontrollen
in der Türkei nicht aus. Die Beschränkung von Devisen-Swap-Geschäften auf 50
Prozent des Eigenkapitals sei ein erster Schritt in diese Richtung. Die Rendite
zweijähriger türkischer Staatsanleihen steigt am Morgen auf 25,12 Prozent.
armani schrieb am 13.08.2018, 07:46 Uhr
Türkische Zentralbank stemmt sich gegen Lira-Verfall
ANKARA (dpa- AFX) - Die türkische Zentralbank hat am Montagmorgen Maßnahmen
gegen den rapiden Verfall der Landeswährung Lira ergriffen. Wie die Notenbank
in Ankara mitteilte, wurden die Reserve-Anforderungen an bestimmte
Währungsgeschäfte verringert. Zudem wurden den heimischen Banken zusätzliche
Refinanzierungsgeschäfte angeboten. Die Geldhäuser können sich zudem
zusätzliche Mittel in Fremdwährung leihen.

Die Schritte dürften darauf abzielen, die Marktliquidität zu erhöhen. Die
Notenbank teilte mit, die Märkte genau zu beobachten. Es würden alle Schritte
ergriffen, um die Finanzstabilität zu sichern./bgf/fba
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 25242
Trades: 18
Gefällt mir erhalten: 6307
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag7/73, 13.08.18, 09:49:40 
Antworten mit Zitat
– Verzweiflung greift um sich
EUR/TRY dürfte auch in dieser Woche eines der großen Themen an den Devisenmärkten bleiben. Geht der Crash weiter oder kommt es zu einer Beruhigung?

Die türkische Lira gibt seit Monaten nach. Am Freitag nahm dieser Verfall crashartige Züge an. Nach einem Wochenschlusskurs in der vorletzten Woche bei 5,8936 TRY zog EUR/TRY innerhalb nur einer Woche in der Spitze auf 8,0922 TRY an. ....
https://www.godmode-trader.de/analy....ng-greift-um-sich,6330394

armani
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 16342
Trades: 149
Gefällt mir erhalten: 2195
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag6/73, 15.08.18, 09:19:31 
Antworten mit Zitat
*TÜRKISCHE LIRA WERTET ZU USD UND EUR UM JE 5,5 PROZENT AUF
Spekulant schrieb am 15.08.2018, 09:08 Uhr
Das die Lira heute unter Duck steht,kann ich nicht erkennen
Die Lira legt sowohl gegenüber Euro als auch gegenüber dem Dollar zu
Im Vergleich zur Vorwoche hat die Lira aber natürlich an Wert eingebüßt

SPQR__LEG.X schrieb am 15.08.2018, 09:05 Uhr
Devisen: Euro und Lira wieder unter Druck
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 25242
Trades: 18
Gefällt mir erhalten: 6307
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag5/73, 15.08.18, 09:34:21 
Antworten mit Zitat
Onkel Dagobert schrieb am 15.08.2018, 09:20 Uhr
heute morgen (zwischen 5 und 7 Uhr)war die lira noch 2 bis 3 % im Minus, jetzt 5 % im Plus

SPQR__LEG.X schrieb am 15.08.2018, 09:05 Uhr
Devisen: Euro und Lira wieder unter Druck


- man sollte auch im
DAX (846900) 846900 846900
aufpassen , sollte die den unter Terrorverdacht stehenden US-Pastor freilassen, dürfte es m.E. einen derben Spike im Dax geben
Onkel Dagobert
BronzeMember
BronzeMember

Beiträge: 4569
Trades: 8
Gefällt mir erhalten: 116
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag4/73, 15.08.18, 10:14:30 
Antworten mit Zitat
Ist wohl bereits in Hausarrest umgewandelt worden, aber natürlich noch kein(e) Freispruch/Freilassung bisher. Immer wieder auch Vorwürfe von Spionage etc., auch heute gegen eine Anwältin in Iran: ist erschreckend, welche Gründe für eine Inhaftierung von solchen Systemen immer wieder vorgebracht werden.

SPQR__LEG.X schrieb am 15.08.2018, 09:34 Uhr
Onkel Dagobert schrieb am 15.08.2018, 09:20 Uhr
heute morgen (zwischen 5 und 7 Uhr)war die lira noch 2 bis 3 % im Minus, jetzt 5 % im Plus

SPQR__LEG.X schrieb am 15.08.2018, 09:05 Uhr
Devisen: Euro und Lira wieder unter Druck


- man sollte auch im
DAX (846900) 846900 846900
aufpassen , sollte die den unter Terrorverdacht stehenden US-Pastor freilassen, dürfte es m.E. einen derben Spike im Dax geben
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 25242
Trades: 18
Gefällt mir erhalten: 6307
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag3/73, 15.08.18, 21:24:43 
Antworten mit Zitat
SPQR__LEG.X schrieb am 15.08.2018, 09:34 Uhr
Onkel Dagobert schrieb am 15.08.2018, 09:20 Uhr
heute morgen (zwischen 5 und 7 Uhr)war die lira noch 2 bis 3 % im Minus, jetzt 5 % im Plus

SPQR__LEG.X schrieb am 15.08.2018, 09:05 Uhr
Devisen: Euro und Lira wieder unter Druck


- man sollte auch im
DAX (846900) 846900 846900
aufpassen , sollte die den unter Terrorverdacht stehenden US-Pastor freilassen, dürfte es m.E. einen derben Spike im Dax geben


- Nabend

DAX (846900) 846900 846900


- hier heißt es jetzt !Uffbasse! und wachsam sein , könnte zur Entschärfung der momentanen Lage führen
- Probleme in der Türkei wären zwar noch nicht ganz gelöst, könnte aber zu einer starken Bewegung im
DAX (846900) 846900 846900
führen


Türkischer Außenminister: Sind bereit die Probleme mit den USA zu diskutieren.
vor 13 Min

Türkei-ETF TUR legt etwas zu und notiert 3,68 % im Plus - angeblich steht man vor einer Einigung mit den USA im Fall Brunson. Unbestätigt.
vor 16 Min

Die Türkei ist angeblich kurz vor einer Einigung mit den USA.
vor 19 Min

US-Vizepräsident Pence: Türkei wäre gut beraten Trump's Entschlossenheit nicht zu testen.


Zuletzt bearbeitet von SPQR__LEG.X am 15.08.2018, 21:36, insgesamt einmal bearbeitet
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 38774
Trades: 622
Gefällt mir erhalten: 5943
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag2/73, 16.08.18, 07:18:36 
Antworten mit Zitat
 Katar möchte die Türkei nach dem Absturz der türkischen Landeswährung Lira mit einer Direktinvestition von über $15 Mrd unterstützen.
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
armani
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 16342
Trades: 149
Gefällt mir erhalten: 2195
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag1/73, 17.08.18, 09:27:10 
Antworten mit Zitat
DEVISEN/Coba: Nur heiße Luft vom türkischen Finanzminister
Die vielbeachtete Telefonkonferenz des türkischen Finanzministers Berat
Albayrak vom Donnerstag habe nichts anderes als "heiße Luft" enthalten, urteilt
Devisenanalyst Ulrich Leuchtmann von der Commerzbank (Coba). Es sei zwar gut,
dass Albayrak der Inflationsbekämpfung oberste Priorität eingeräumt habe, doch
habe er gleichzeitig gesagt, dass Geldpolitik zur Inflationsbekämpfung nicht
ausreiche. "Doch ohne Geldpolitik ist alles andere, was gegen Inflation
unternommen wird, nichts", so Leuchtmann. Erstaunt zeigt er sich daher von
Kommentaren verschiedener Analysten, wonach Albayrak die richtigen Worte
gefunden habe. Offenbar sollten damit bereits vollzogene Marktbewegungen
gerechtfertigt werden. "Ich fürchte, durch solches Analysten-Verhalten werden
auch noch so unsinnige Marktbewegungen gerechtfertigt und verstärkt",
kritisiert Leuchtmann. Als Beispiel führt er die Schwäche des Dollar zum
Jahresanfang an.

Die Beschränkung von Swap-Geschäften führe dazu, dass der Markt seine Meinung
nicht mehr ungehindert ausdrücken könne. Dabei sei die Lira-Schwäche eine klare
Botschaft an die Verantwortlichen in der Türkei, dass ihre Geldpolitik ein
Desaster ist. "Man hat den Boten erschossen", sagt Leuchtmann. Das fühle sich
erst einmal gut an, doch am Problem ändere das nichts. Vielmehr würde den
Verantwortlichen der Handlungsdruck genommen, außerdem säge die Regierung mit
dieser Maßnahme an dem Ast, auf dem die türkische Wirtschaft sitze. Sie nehme
Ausländern die Möglichkeit, sich gegen die Lira-Schwäche abzusichern. Dann sei
fraglich, wer überhaupt noch in die türkischen Finanzmärkte investieren wolle.
Die Lira zeigt sich zum Wochenausklang etwas fester. Kostete ein Dollar am
Donnerstagabend gut 5,82 Lira, sind es aktuell 5,80 Lira.

Seite 3 von 3
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3
Verfasse einen neuen Beitrag zm Thema Startseite » Börsenforum » Devisen » EUR/TRY - Daytraderkommentare Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!