Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Heatmap|Trading-Signale   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » TecDAX - Aktien » FNTN - Freenet AG: Daytraderkommentare
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... 30, 31, 32, 33  Weiter 
Breite
              Autor                     Nachricht
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 88672
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2798
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag69/969, 19.12.18, 08:41:09 
Antworten mit Zitat
MÄRKTE EUROPA/Anleger warten auf schwierige US-Zinsentscheidung
FRANKFURT (Dow Jones)--Vor der Zinsentscheidung der US-Notenbank (Fed) am Abend zeichnet sich ein zurückhaltendes Geschäft an den Aktienmärkten in Europa ab. Die Unwägbarkeiten der geldpolitischen Entscheidung in den USA sind ungewöhnlich hoch. Zwar geht die Mehrheit der Beobachter davon aus, dass die Fed den Leitzins am Abend um 25 Basispunkte erhöhen wird und damit zum vierten Mal im laufenden Jahr, es gibt aber auch Stimmen, die nicht ausschließen, dass die US-Währungshüter angesichts der zuletzt gestiegenen Unsicherheiten auf eine Erhöhung verzichten.

Der XDAX
DAX (846900) 846900 846900
liegt mit 10.770 Punkten etwa 0,3 Prozent im Plus. Für den Euro-Stoxx-50 zeichnet sich ein Beginn bei 3.045 ab nach 3.040.

Noch größer sind die Unsicherheiten mit Blick auf den Zinsausblick 2019. Diesen dürfte die Fed angesichts von zuletzt taubenhafteren Tönen aus ihren Reihen und auch von Fed-Chef Powell senken. Noch geht die US-Notenbank in ihren Projektionen von drei Erhöhungen im kommenden Jahr aus, am Markt wird in der Zwischenzeit aber überhaupt keine Zinserhöhung mehr ernsthaft eingepreist - unter anderem weil sich die Konjunkturaussichten eingetrübt haben.

Am Devisenmarkt, wo der Dollar von der Spekulation auf eine taubenhaftere US-Geldpolitik zuletzt etwas belastet wurde, tut sich wenig. Tendenziell gibt der Dollar aber nach. Sollte sich die US-Notenbank am Abend zu einer Zinserhöhung durchringen, dürfte dies den Dollar stützen. Allerdings warnt die Commerzbank vor zu viel einfacher Mechanik. Der Devisenmarkt dürfte sich schnell anders besinnen, falls Fed-Chef Powell in der Pressekonferenz hinreichend überzeugend andeuten sollte, dass nun nachhaltig Schluss sei mit dem mechanistischen (Zins-)Zyklus.

Federal Express und Micron warnen vor abschwächender Nachfrage

Derweil verdunkeln sich die Wolken am Konjunkturhimmel weiter. Die japanischen Exportzahlen für November sind deutlich unter den Erwartungen geblieben und in den USA hat der Logistiker Federal Express
FDX (912029) 912029 142,10-143,38
den Ausblick gesenkt und dies mit einem sich abschwächenden Welthandel begründet. Der Chiphersteller Micron Technology
MTE (869020) 869020 30,23-30,42
hat ebenfalls den Ausblick gesenkt und dies mit einer nachlassenden Nachfrage nach Telefonen und Computern begründet.

Immerhin kommen positive Nachrichten aus Italien. Offenbar haben sich Rom und Brüssel im italienischen Haushaltsstreit auf ein Defizit von rund 2 Prozent geeinigt, nachdem Italien zunächst mit 2,4 Prozent geplant hatte, worauf die EU mit Sanktionen gedroht hatte. Nachdem die französische Regierung ihre Defizitziele wegen der "Gelbwesten"-Proteste zuletzt nach geschraubt hatte, war eine Einigung zwischen Brüssel und Rom bereits wahrscheinlicher geworden.

Enttäuschender Ausblick von Ceconomy
CEC (725750) 725750 5,15-5,25 725750

Vorbörslich um bis zu 9 Prozent abwärts geht es für die Ceconomy-Aktie. Ein Händler spricht mit Verweis auf seinen Hausanalysten von einem "enttäuschenden" Ausblick. Das Unternehmen mit den Ketten Saturn und Media Markt hat leichte Rückgänge beim Gewinn in Aussicht gestellt. Der Ausblick liege rund 10 bis 15 Prozent unter den Konsensschätzungen, heißt es. Mit Blick auf das abgelaufene Jahr sorgt daneben die Streichung der Dividende für Unmut. Die Konsensprognose sei von einer Ausschüttung von 0,15 Euro ausgegangen, so der Händler.

Für Freenet
FNTN (A0Z2ZZ) A0Z2ZZ 17,59-17,73 A0Z2ZZ
geht es um 1,7 Prozent nach unten in der Vorbörse. Das Unternehmen war im Sommer bei Ceconomy eingestiegen.

Im DAX werden Fresenius
FRE (578560) 578560 47,38-47,60 578560
3 Prozent höher gestellt. Die Analysten von Goldman Sachs haben die Aktie zum kauf empfohlen, nachdem die Einstufung davor auf "Neutral" lautete. Im SDAX zeichnen sich moderate Verluste bei Borussia Dortmund
BVB (549309) 549309 9,04-9,08
ab nach der ersten Niederlage des Tabellenführers am Vorabend in der laufenden Bundesliga-Saison. Copyright (c) 2018 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
Paradiso
PennyTrader
PennyTrader

Beiträge: 110030
Trades: 50
Gefällt mir erhalten: 771
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag68/969, 19.12.18, 11:06:52 
Antworten mit Zitat
FNTN (A0Z2ZZ) A0Z2ZZ 17,59-17,73 A0Z2ZZ

*FREENET -2,9% WEGEN CECONOMY-BETEILIGUNG (CECONOMY ZULETZT -13%)

Hinweis nach § 34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser dieses Beitrags kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club https://peketec.de/portal/club/
Paradiso
PennyTrader
PennyTrader

Beiträge: 110030
Trades: 50
Gefällt mir erhalten: 771
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag67/969, 19.12.18, 11:18:10 
Antworten mit Zitat
Paradiso schrieb am 19.12.2018, 11:06 Uhr
FNTN (A0Z2ZZ) A0Z2ZZ 17,59-17,73 A0Z2ZZ

*FREENET -2,9% WEGEN CECONOMY-BETEILIGUNG (CECONOMY ZULETZT -13%)


CEC (725750) 725750 5,15-5,25 725750

AKTIE IM FOKUS: Ceconomy auf dem vorläufigen Tiefpunkt
FRANKFURT (dpa -AFX Broker) - Wieder hat es eine Aktie aus dem Einzelhandel
erwischt: Mit einem Gewinneinbruch und einer gestrichenen Dividende ernüchterte
Ceconomy <DE0007257503> am Mittwoch seine ohnehin leidgeprüften Anleger. Die
Aktie brach am Vormittag um zeitweise 16 Prozent ein auf ein Rekordtief bei
3,013 Euro. Zuletzt kostete sie mit minus 12 Prozent 3,158 Euro. Damit hat das
Unternehmen seit Jahresanfang gut drei Viertel seines Börsenwertes verloren.

Im Kurssog von Ceconomy gaben auch die Anteile des Internet- und
Mobilfunkkonzerns Freenet <DE000A0Z2ZZ5> um knapp 3 Prozent nach. Freenet ist
mit gut 9 Prozent an Ceconomy beteiligt.

Die Prognose des Elektronikhändlers für das neue Geschäftsjahr macht wenig
Hoffnung. Analyst Volker Bosse von der Baader Bank <DE0005088108> nannte sie
eine Enttäuschung. Bei der Dividende habe er zumindest mit 5 Cent je Aktie
gerechnet, nicht mit einer Streichung. Die Muttergesellschaft von Saturn und
Media Markt stecke weiterhin erheblichen Schwierigkeiten, so der Analyst.

Sobald Ceconomy wieder eine neue Führungsriege habe, müsse diese das
Unternehmen umbauen und neu organisieren. Ex-Vorstandschef Pieter Haas hatte
nach zwei Gewinnwarnungen in Folge im Oktober den Hut nehmen müssen.
Finanzvorstand Mark Frese verlässt das Unternehmen Ende Dezember.

JPMorgan <US46625H1005>-Analystin Georgina Johanan merkte an, dass die neue
Prognose von Ceconomy mögliche Kosten für den Umbau außen vor lasse. Sie stuft
das Papier weiter mit "Underweight" ein.

Mitte 2017 nach dem Börsengang von Ceconomy im Zuge der Aufspaltung des
Metro-Konzerns hatte der Elektronik-Einzelhändler noch verkündet, mittelfristig
den halben Jahresgewinn an seine Aktionäre auszuschütten. Dieser Plan ging
offensichtlich daneben./ajx/stw/fba
Hinweis nach § 34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser dieses Beitrags kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club https://peketec.de/portal/club/
Snoopy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 8533
Trades: 106
Gefällt mir erhalten: 1336
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag66/969, 15.01.19, 17:09:55 
Antworten mit Zitat
wird weiter gegeben

UTDI (508903) 508903 31,76-32,05 508903
2%
DRI (554550) 554550 27,72-28,00 554550
leicht im Minus nach Tagestief 37,2
FNTN (A0Z2ZZ) A0Z2ZZ 17,59-17,73 A0Z2ZZ
kurz vor neuem Mehrjahrestief bei 16,31 aktuell

Snoopy schrieb am 11.01.2019, 09:46 Uhr
gruebel

Der Druck ist aber trotzdem da.
ZTE Infrastruktur im Gegensatz zu USA in Europa ja noch nicht ganz so unter Beschuss.


HK12 schrieb am 11.01.2019, 09:37 Uhr
von gestern..
United Internet wird an 5G-Auktion teilnehmen
United Internet will sich 5G doch nicht entgehen lassen. Durch Partner sollen die Kosten für den Netzausbau auf andere abgewälzt werden.
https://www.golem.de/news/dommermut....ilnehmen-1901-138648.html
Snoopy. schrieb am 11.01.2019, 09:28 Uhr
DRI (554550) 554550 27,72-28,00 554550
und
UTDI (508903) 508903 31,76-32,05 508903
Fraktion weiter auf den Abwärtstrend.
Wenn das offiziell wird, dass die mitbieten um eine Lizenz und eine erhalten dann dürften Divi massiv sinken und sogar EK oder FK Maßnahmen anstehen würde ich denken.

Hinweis gemäß §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser des o.g. Beitrags hält Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) bzw. beabsichtigt dieses in der Zukunft zu tun.
Snoopy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 8533
Trades: 106
Gefällt mir erhalten: 1336
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag65/969, 17.01.19, 07:24:48 
Antworten mit Zitat
ZTE für
UTDI (508903) 508903 31,76-32,05 508903
und
DRI (554550) 554550 27,72-28,00 554550
bisher anscheinend noch nicht betroffen

Mobilfunknetz
Bundesregierung stellt Zusammenarbeit mit Huawei bei 5G-Ausbau infrage
Dem Netzwerkausrüster Huawei könnte der Zugang in Deutschland erschwert werden. Aus Datensicherheitsgründen erwägt Berlin, den Konzern de facto auszusperren.

https://www.handelsblatt.com/politi....bau-infrage/23872152.html

Snoopy schrieb am 15.01.2019, 17:09 Uhr
wird weiter gegeben

UTDI (508903) 508903 31,76-32,05 508903
2%
DRI (554550) 554550 27,72-28,00 554550
leicht im Minus nach Tagestief 37,2
FNTN (A0Z2ZZ) A0Z2ZZ 17,59-17,73 A0Z2ZZ
kurz vor neuem Mehrjahrestief bei 16,31 aktuell

Snoopy schrieb am 11.01.2019, 09:46 Uhr
gruebel

Der Druck ist aber trotzdem da.
ZTE Infrastruktur im Gegensatz zu USA in Europa ja noch nicht ganz so unter Beschuss.


HK12 schrieb am 11.01.2019, 09:37 Uhr
von gestern..
United Internet wird an 5G-Auktion teilnehmen
United Internet will sich 5G doch nicht entgehen lassen. Durch Partner sollen die Kosten für den Netzausbau auf andere abgewälzt werden.
https://www.golem.de/news/dommermut....ilnehmen-1901-138648.html
Snoopy. schrieb am 11.01.2019, 09:28 Uhr
DRI (554550) 554550 27,72-28,00 554550
und
UTDI (508903) 508903 31,76-32,05 508903
Fraktion weiter auf den Abwärtstrend.
Wenn das offiziell wird, dass die mitbieten um eine Lizenz und eine erhalten dann dürften Divi massiv sinken und sogar EK oder FK Maßnahmen anstehen würde ich denken.

Hinweis gemäß §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser des o.g. Beitrags hält Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) bzw. beabsichtigt dieses in der Zukunft zu tun.
Medusabombe
PlatinMember
PlatinMember

Beiträge: 32154
Trades: 62
Gefällt mir erhalten: 957
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag64/969, 22.01.19, 18:09:30 
Antworten mit Zitat
Snoopy schrieb am 22.01.2019, 16:52 Uhr
CEC (725750) 725750 5,15-5,25 725750
heute +6,3%
Interview FNTN CEO im MM

Ich persönlich finde, wenig konkretes..die Probleme bleiben da

Freenet-CEO Christoph Vilanek hat radikale Pläne für Mediamarkt und Saturn
Ceconomy-Großaktionär spricht Klartext

Exklusiv für Abonnenten
Freenet-Boss Christoph Vilanek ist Großaktionär bei Ceconomy. Den Rauswurf von CEO und CFO bei der MediaMarktSaturn-Mutter verteidigt er als "dringend nötig". Der jetzigen Führung traut er die Transformation auch nicht zu. Der Investor über seinen Wunschkandidaten und Details seiner Umbaupläne.
Von Mirjam Hecking

http://www.manager-magazin.de/premi....3d-4585-8381-be3b1e21277c

FNTN (A0Z2ZZ) A0Z2ZZ 17,59-17,73 A0Z2ZZ
steht ja u.a. wegen
CEC (725750) 725750 5,15-5,25 725750
da unten. konnte aber zuletzt nicht von deren kursstärke profitieren gruebel
It's not thinking that makes the big money in markets, but sitting.
Mein Wikifolio
Snoopy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 8533
Trades: 106
Gefällt mir erhalten: 1336
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag63/969, 23.01.19, 15:45:50 
Antworten mit Zitat
beide weiter hoch heute.
CEC (725750) 725750 5,15-5,25 725750
heute von Bernecker Börsenbriefen gegen 15:00 ins Musterdepot aufgenommen.
Unabhängige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft taxiert den
CEC (725750) 725750 5,15-5,25 725750
Wert auf mehr als das dreifache der aktuelle MarketCap.
Das ganze Haus und alle Gazetten von Bernie sind bullish

Medusabombe schrieb am 22.01.2019, 18:09 Uhr
Snoopy schrieb am 22.01.2019, 16:52 Uhr
CEC (725750) 725750 5,15-5,25 725750
heute +6,3%
Interview FNTN CEO im MM

Ich persönlich finde, wenig konkretes..die Probleme bleiben da

Freenet-CEO Christoph Vilanek hat radikale Pläne für Mediamarkt und Saturn
Ceconomy-Großaktionär spricht Klartext

Exklusiv für Abonnenten
Freenet-Boss Christoph Vilanek ist Großaktionär bei Ceconomy. Den Rauswurf von CEO und CFO bei der MediaMarktSaturn-Mutter verteidigt er als "dringend nötig". Der jetzigen Führung traut er die Transformation auch nicht zu. Der Investor über seinen Wunschkandidaten und Details seiner Umbaupläne.
Von Mirjam Hecking

http://www.manager-magazin.de/premi....3d-4585-8381-be3b1e21277c

FNTN (A0Z2ZZ) A0Z2ZZ 17,59-17,73 A0Z2ZZ
steht ja u.a. wegen
CEC (725750) 725750 5,15-5,25 725750
da unten. konnte aber zuletzt nicht von deren kursstärke profitieren gruebel

Hinweis gemäß §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser des o.g. Beitrags hält Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) bzw. beabsichtigt dieses in der Zukunft zu tun.
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 42022
Trades: 699
Gefällt mir erhalten: 7408
PN schreiben

 

2

verlinkter Beitrag62/969, 24.01.19, 13:20:46 
Antworten mit Zitat
FNTN (A0Z2ZZ) A0Z2ZZ 17,59-17,73 A0Z2ZZ
Freenet will nicht für 5G-Mobilfunk mitbieten.
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
armani
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 18193
Trades: 151
Gefällt mir erhalten: 2900
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag61/969, 24.01.19, 13:22:16 
Antworten mit Zitat
Freenet will nicht für 5G-Mobilfunk mitbieten
FRANKFURT (Dow Jones)--Freenet-Chef Christoph Vilanek hat sich gegen eine
Teilnahme an der Auktion für die Frequenzen für den Echtzeitmobilfunk 5G
entschieden. "Der Aufbau eines neuen Mobilfunknetzes würde wohl mindestens 10
Milliarden Euro kosten", sagte er dem Handelsblatt. Das Risiko sei zu hoch für
sein Telekommunikationsunternehmen. Freenet werde weiter darauf setzen, die
Netze der bestehenden Betreiber gegen Gebühren mitzubenutzen.

Allerdings zeigte sich Vilanek überzeugt, dass United-Internet-Gründer Ralph
Dommermuth für die Frequenzen mitbieten wird. "Davon gehe ich fest aus", sagte
Vilanek. Ihm sei zwar nicht klar, wie Dommermuth als vierter Netzbetreiber
neben Telekom, Vodafone und Telefónica ein langfristiges Geschäftsmodell
aufbauen könne. "Er würde einen solchen Schritt nicht gehen, wenn er nicht
einen guten Plan hätte", sagte Vilanek.

Am Freitag läuft um 15.00 Uhr die Frist für die Anmeldung zur Auktion der
Frequenzen für den 5G-Mobilfunk bei der Bundesnetzagentur aus. Die
Netzbetreiber Telekom, Vodafone und Telefónica gelten als gesetzt.
United-Internet-Gründer Dommermuth hatte öffentlich gesagt, er erwäge, selbst
zum vierten Netzbetreiber aufsteigen zu wollen.
HK12 schrieb am 24.01.2019, 13:20 Uhr
FNTN (A0Z2ZZ) A0Z2ZZ 17,59-17,73 A0Z2ZZ
Freenet will nicht für 5G-Mobilfunk mitbieten.
armani
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 18193
Trades: 151
Gefällt mir erhalten: 2900
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag60/969, 30.01.19, 08:10:26 
Antworten mit Zitat
*HÄNDLER: KEPLER CHEUVREUX HEBT FREENET AUF 'BUY' (HOLD)
FNTN (A0Z2ZZ) A0Z2ZZ 17,59-17,73 A0Z2ZZ
Medusabombe
PlatinMember
PlatinMember

Beiträge: 32154
Trades: 62
Gefällt mir erhalten: 957
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag59/969, 30.01.19, 17:47:44 
Antworten mit Zitat
FNTN (A0Z2ZZ) A0Z2ZZ 17,59-17,73 A0Z2ZZ
hat jetzt einen schönen Boden


It's not thinking that makes the big money in markets, but sitting.
Mein Wikifolio
Snoopy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 8533
Trades: 106
Gefällt mir erhalten: 1336
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag58/969, 05.02.19, 19:30:48 
Antworten mit Zitat
FNTN (A0Z2ZZ) A0Z2ZZ 17,59-17,73 A0Z2ZZ

Das CFO-Interview: Freenet will bei Sunrise nicht weiter investieren

Freenet kann sich vorstellen, den geplanten Zukauf der Schweizer Beteiligung Sunrise mitzutragen. Die will die Liberty-Tochter UPC übernehmen, deren Preis auf 6 bis 7 Mrd. sfr. taxiert wird. Allerdings komme es auf die Rahmenbedingungen an. „Wenn sich unsere Position verbessert, sind wir gesprächsbereit. Ein zusätzliches finanzielles Engagement kann ich mir zurzeit jedoch nicht vorstellen", sagte Finanzvorstand Ingo Arnold im Interview der Börsen-Zeitung. Ob der Hamburger Mobilfunkanbieter bei einer größeren Sunrise zunächst an Bord bleiben will, ließ der Manager offen. „Es ist unser Wunsch, eine Struktur zu erhalten, die uns eher mehr Flexibilität bietet als die bisherige", sagte er lediglich. Allerdings räume Freenet derzeit einem Abbau der Verschuldung Priorität ein und würde den Erlös aus einem eventuellen Verkauf des Sunrise-Pakets in Schuldentilgung und Aktienrückkäufe stecken.

Mehr dazu lesen Sie in der Börsen-Zeitung vom 6.2.2019: Bericht von Heidi Rohde auf Seite 1
sowie CFO-Interview mit Finanzvorstand Ingo Arnold, geführt von Heidi Rohde auf Seite 11
>> zum Artikel
Hinweis gemäß §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser des o.g. Beitrags hält Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) bzw. beabsichtigt dieses in der Zukunft zu tun.
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 88672
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2798
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag57/969, 06.02.19, 07:13:58 
Antworten mit Zitat
PRESSESPIEGEL/Unternehmen
SIEMENS
SIE (723610) 723610 105,16-105,44 723610
- Die angestrebte Fusion der Zugsparten von Siemens und Alstom steht vor dem Aus. Nach SZ-Informationen will die EU-Kommission den Zusammenschluss an diesem Mittwoch untersagen. Aus EU-Kreisen verlautete, dass die Konzerne die Bedenken der Wettbewerbshüter nicht ausräumen konnten. Damit durchkreuzt Brüssel das deutsch-französische Vorhaben, einen sogenannten europäischen Champion zu schaffen. Die Regierungen in Berlin und Paris hatten sich vehement für einen "Airbus auf der Schiene" ausgesprochen. (SZ S. 1/FAZ S. 15)

FREENET
FNTN (A0Z2ZZ) A0Z2ZZ 17,59-17,73 A0Z2ZZ
- Freenet kann sich vorstellen, den geplanten Zukauf der Schweizer Beteiligung Sunrise mitzutragen. Die will die Liberty-Tochter UPC übernehmen, deren Preis auf 6 bis 7 Milliarden Schweizer Franken taxiert wird. Allerdings komme es auf die Rahmenbedingungen an. "Wenn sich unsere Position verbessert, sind wir gesprächsbereit. Ein zusätzliches finanzielles Engagement kann ich mir zurzeit jedoch nicht vorstellen", sagt Finanzvorstand Ingo Arnold im Interview der Börsen-Zeitung. Ob der Hamburger Mobilfunkanbieter bei einer größeren Sunrise zunächst an Bord bleiben will, ließ der Manager offen. (Börsen-Zeitung S. 11)

GERMANIA - Die Bundesregierung hat im Vorfeld des Insolvenzantrags der Fluglinie Germania Staatshilfen für das Unternehmen erwogen. Das berichtet Bild mit Verweis auf Regierungskreise. An den Beratungen auf Staatssekretärsebene waren neben dem Bundeswirtschaftsministerium auch das Finanzministerium und das Verkehrsministerium beteiligt. Dabei ging es um einen Betrag von 15 Millionen Euro. Ein Antrag sei allerdings auf Anraten der Beamten zurückgezogen worden, da aus deren Sicht keine Aussicht auf Erfolg bestanden habe. (Bild-Zeitung/FAZ S. 22/Welt S. 1)

ENBW
EBK (522000) 522000 32,40-33,20
- Kein anderes Land in Europa hat so viele Solaranlagen installiert wie Deutschland. Der Boom der Technologie wurde allerdings teuer erkauft: Die Förderung summiert sich bislang auf mehr als 70 Milliarden Euro. Jetzt zeichnet sich eine Trendwende ab: Der Energiekonzern EnBW will in Brandenburg nicht nur den größten deutschen Solarpark bauen, das Unternehmen will dabei auch komplett auf Subventionen verzichten. "Wir sind fest entschlossen, bald den ersten großen Solarpark zu bauen", bestätigte Technikvorstand Hans-Josef Zimmer dem Handelsblatt. Die Anlage soll genug Strom produzieren, um rechnerisch 50.000 Haushalte zu versorgen. Das Ausmaß ist dabei gewaltig: Die Module werden auf einer Fläche von umgerechnet 225 Fußballfeldern verteilt. Schon 2020 soll der erste Strom fließen. (Handelsblatt S. 14)

HUAWEI - Das Bundeskabinett will entscheiden, ob das 5G-Mobilfunknetz mit Produkten von Huawei entstehen darf. Vodafone entfernt den Ausrüster bereits aus seinem Kernnetz. (Handelsblatt S. 6)
- Alle Angaben ohne Gewähr.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
Snoopy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 8533
Trades: 106
Gefällt mir erhalten: 1336
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag56/969, 07.02.19, 09:29:26 
Antworten mit Zitat
SR9 (A1H81M) A1H81M 85,16-85,38
Beteiligung von
FNTN (A0Z2ZZ) A0Z2ZZ 17,59-17,73 A0Z2ZZ
sollte nicht mehr Geld wert werden.
Wenn brauchen sie ja wohl Kapital, bestenfalls über FK
Aus meiner Sicht verliert das Paket an Wert. Sunrise Anteil selber verkaufen bei nem Angebot und andienen ist vom Tisch.

Snoopy schrieb am 05.02.2019, 19:30 Uhr
FNTN (A0Z2ZZ) A0Z2ZZ 17,59-17,73 A0Z2ZZ

Das CFO-Interview: Freenet will bei Sunrise nicht weiter investieren

Freenet kann sich vorstellen, den geplanten Zukauf der Schweizer Beteiligung Sunrise mitzutragen. Die will die Liberty-Tochter UPC übernehmen, deren Preis auf 6 bis 7 Mrd. sfr. taxiert wird. Allerdings komme es auf die Rahmenbedingungen an. „Wenn sich unsere Position verbessert, sind wir gesprächsbereit. Ein zusätzliches finanzielles Engagement kann ich mir zurzeit jedoch nicht vorstellen", sagte Finanzvorstand Ingo Arnold im Interview der Börsen-Zeitung. Ob der Hamburger Mobilfunkanbieter bei einer größeren Sunrise zunächst an Bord bleiben will, ließ der Manager offen. „Es ist unser Wunsch, eine Struktur zu erhalten, die uns eher mehr Flexibilität bietet als die bisherige", sagte er lediglich. Allerdings räume Freenet derzeit einem Abbau der Verschuldung Priorität ein und würde den Erlös aus einem eventuellen Verkauf des Sunrise-Pakets in Schuldentilgung und Aktienrückkäufe stecken.

Mehr dazu lesen Sie in der Börsen-Zeitung vom 6.2.2019: Bericht von Heidi Rohde auf Seite 1
sowie CFO-Interview mit Finanzvorstand Ingo Arnold, geführt von Heidi Rohde auf Seite 11
>> zum Artikel

Hinweis gemäß §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser des o.g. Beitrags hält Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) bzw. beabsichtigt dieses in der Zukunft zu tun.
armani
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 18193
Trades: 151
Gefällt mir erhalten: 2900
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag55/969, 07.02.19, 09:43:32 
Antworten mit Zitat
FNTN (A0Z2ZZ) A0Z2ZZ 17,59-17,73 A0Z2ZZ
schwach
sudoer
BronzeMember
BronzeMember

Beiträge: 3357
Trades: 55
Gefällt mir erhalten: 699
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag54/969, 08.02.19, 16:51:14 
Antworten mit Zitat
Kauf erste
FNTN (A0Z2ZZ) A0Z2ZZ 17,59-17,73 A0Z2ZZ
17,24
armani schrieb am 08.02.2019, 16:44 Uhr
+24% Surprised
armani schrieb am 08.02.2019, 09:10 Uhr
*CECONOMY NUN +15,6% AUF HOCH SEIT MITTE NOVEMBER
CEC (725750) 725750 5,15-5,25 725750
sudoer
BronzeMember
BronzeMember

Beiträge: 3357
Trades: 55
Gefällt mir erhalten: 699
PN schreiben

 

6

verlinkter Beitrag53/969, 12.02.19, 08:23:14 
Antworten mit Zitat
1/3 raus zu ~17,7
sudoer schrieb am 08.02.2019, 16:51 Uhr
Kauf erste
FNTN (A0Z2ZZ) A0Z2ZZ 17,59-17,73 A0Z2ZZ
17,24
armani schrieb am 08.02.2019, 16:44 Uhr
+24% Surprised
armani schrieb am 08.02.2019, 09:10 Uhr
*CECONOMY NUN +15,6% AUF HOCH SEIT MITTE NOVEMBER
CEC (725750) 725750 5,15-5,25 725750
sudoer
BronzeMember
BronzeMember

Beiträge: 3357
Trades: 55
Gefällt mir erhalten: 699
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag52/969, 14.02.19, 17:36:08 
Antworten mit Zitat
FNTN (A0Z2ZZ) A0Z2ZZ 17,59-17,73 A0Z2ZZ
Wieder nachgelegt, Posi voll (mk 17,44)

sudoer schrieb am 12.02.2019, 08:23 Uhr
1/3 raus zu ~17,7
sudoer schrieb am 08.02.2019, 16:51 Uhr
Kauf erste
FNTN (A0Z2ZZ) A0Z2ZZ 17,59-17,73 A0Z2ZZ
17,24
armani schrieb am 08.02.2019, 16:44 Uhr
+24% Surprised
armani schrieb am 08.02.2019, 09:10 Uhr
*CECONOMY NUN +15,6% AUF HOCH SEIT MITTE NOVEMBER
CEC (725750) 725750 5,15-5,25 725750
sudoer
BronzeMember
BronzeMember

Beiträge: 3357
Trades: 55
Gefällt mir erhalten: 699
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag51/969, 15.02.19, 14:22:59 
Antworten mit Zitat
Macht sich ganz gut. Längerfristg sollten die 20 möglich sein..
sudoer schrieb am 14.02.2019, 17:36 Uhr
FNTN (A0Z2ZZ) A0Z2ZZ 17,59-17,73 A0Z2ZZ
Wieder nachgelegt, Posi voll (mk 17,44)
» zur Grafik
sudoer schrieb am 12.02.2019, 08:23 Uhr
1/3 raus zu ~17,7
sudoer schrieb am 08.02.2019, 16:51 Uhr
Kauf erste
FNTN (A0Z2ZZ) A0Z2ZZ 17,59-17,73 A0Z2ZZ
17,24
armani schrieb am 08.02.2019, 16:44 Uhr
+24% Surprised
armani schrieb am 08.02.2019, 09:10 Uhr
*CECONOMY NUN +15,6% AUF HOCH SEIT MITTE NOVEMBER
CEC (725750) 725750 5,15-5,25 725750
rudi334
SilverMember
SilverMember

Beiträge: 5014
Trades: 288
Gefällt mir erhalten: 1366
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag50/969, 15.02.19, 15:11:59 
Antworten mit Zitat
FNTN (A0Z2ZZ) A0Z2ZZ 17,59-17,73 A0Z2ZZ
mit GA2DRM zu 0,075 long
sudoer
BronzeMember
BronzeMember

Beiträge: 3357
Trades: 55
Gefällt mir erhalten: 699
PN schreiben

 

3

verlinkter Beitrag49/969, 18.02.19, 12:39:22 
Antworten mit Zitat
Wieder 1/2 raus zu 18,375
sudoer schrieb am 15.02.2019, 14:22 Uhr
Macht sich ganz gut. Längerfristg sollten die 20 möglich sein..
sudoer schrieb am 14.02.2019, 17:36 Uhr
FNTN (A0Z2ZZ) A0Z2ZZ 17,59-17,73 A0Z2ZZ
Wieder nachgelegt, Posi voll (mk 17,44)
» zur Grafik
sudoer schrieb am 12.02.2019, 08:23 Uhr
1/3 raus zu ~17,7
sudoer schrieb am 08.02.2019, 16:51 Uhr
Kauf erste
FNTN (A0Z2ZZ) A0Z2ZZ 17,59-17,73 A0Z2ZZ
17,24
armani schrieb am 08.02.2019, 16:44 Uhr
+24% Surprised
armani schrieb am 08.02.2019, 09:10 Uhr
*CECONOMY NUN +15,6% AUF HOCH SEIT MITTE NOVEMBER
CEC (725750) 725750 5,15-5,25 725750
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 42022
Trades: 699
Gefällt mir erhalten: 7408
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag48/969, 27.02.19, 07:47:48 
Antworten mit Zitat
FNTN (A0Z2ZZ) A0Z2ZZ 17,59-17,73 A0Z2ZZ
Berenberg stuft Freenet von Sell auf Hold hoch und senkt das Kursziel von €24 auf €19.
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
rudi334
SilverMember
SilverMember

Beiträge: 5014
Trades: 288
Gefällt mir erhalten: 1366
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag47/969, 27.02.19, 13:31:36 
Antworten mit Zitat
FNTN (A0Z2ZZ) A0Z2ZZ 17,59-17,73 A0Z2ZZ


Freenet versucht mal wieder den Ausbruch Richtung 19 €, ob es diesmal klappt?

Hoch am 31.01. war 18,94, am 21.02. 18,84

Bin hier noch mit Call dabei.
Spekulant
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Hessen
Beiträge: 18143
Trades: 27
Gefällt mir erhalten: 220
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag46/969, 27.02.19, 14:00:17 
Antworten mit Zitat
FNTN (A0Z2ZZ) A0Z2ZZ 17,59-17,73 A0Z2ZZ

ist nur noch eine frage derzeit wann die marke geknackt wird
zahlen auch eine schöne dividende
rudi334 schrieb am 27.02.2019, 13:31 Uhr
FNTN (A0Z2ZZ) A0Z2ZZ 17,59-17,73 A0Z2ZZ


Freenet versucht mal wieder den Ausbruch Richtung 19 €, ob es diesmal klappt?

Hoch am 31.01. war 18,94, am 21.02. 18,84

Bin hier noch mit Call dabei.

No risk,No fun!!!
rudi334
SilverMember
SilverMember

Beiträge: 5014
Trades: 288
Gefällt mir erhalten: 1366
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag45/969, 27.02.19, 17:01:46 
Antworten mit Zitat
So, die 19 ist erstmal erreicht.

Bin gespannt, ob nunmal bischen Drive reinkommt Richtung 20 +


rudi334 schrieb am 27.02.2019, 13:31 Uhr
FNTN (A0Z2ZZ) A0Z2ZZ 17,59-17,73 A0Z2ZZ


Freenet versucht mal wieder den Ausbruch Richtung 19 €, ob es diesmal klappt?

Hoch am 31.01. war 18,94, am 21.02. 18,84

Bin hier noch mit Call dabei.
Onkel Dagobert
BronzeMember
BronzeMember

Beiträge: 4927
Trades: 8
Gefällt mir erhalten: 150
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag44/969, 27.02.19, 17:45:29 
Antworten mit Zitat
Die Freaks haben den Wert mit der SA wieder unter die 19 geführt mit 160 k stücken = mehr als 20 % des Tagesumsatzes.


rudi334 schrieb am 27.02.2019, 17:01 Uhr
So, die 19 ist erstmal erreicht.

Bin gespannt, ob nunmal bischen Drive reinkommt Richtung 20 +


rudi334 schrieb am 27.02.2019, 13:31 Uhr
FNTN (A0Z2ZZ) A0Z2ZZ 17,59-17,73 A0Z2ZZ


Freenet versucht mal wieder den Ausbruch Richtung 19 €, ob es diesmal klappt?

Hoch am 31.01. war 18,94, am 21.02. 18,84

Bin hier noch mit Call dabei.
rudi334
SilverMember
SilverMember

Beiträge: 5014
Trades: 288
Gefällt mir erhalten: 1366
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag43/969, 27.02.19, 18:04:58 
Antworten mit Zitat
SA immer relativ hoch in der Aktie, und 5 cent unterm letztem Kurs ist doch 0 Aussagekraft.

Onkel Dagobert schrieb am 27.02.2019, 17:45 Uhr
Die Freaks haben den Wert mit der SA wieder unter die 19 geführt mit 160 k stücken = mehr als 20 % des Tagesumsatzes.


rudi334 schrieb am 27.02.2019, 17:01 Uhr
So, die 19 ist erstmal erreicht.

Bin gespannt, ob nunmal bischen Drive reinkommt Richtung 20 +


rudi334 schrieb am 27.02.2019, 13:31 Uhr
FNTN (A0Z2ZZ) A0Z2ZZ 17,59-17,73 A0Z2ZZ


Freenet versucht mal wieder den Ausbruch Richtung 19 €, ob es diesmal klappt?

Hoch am 31.01. war 18,94, am 21.02. 18,84

Bin hier noch mit Call dabei.
Snoopy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 8533
Trades: 106
Gefällt mir erhalten: 1336
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag42/969, 28.02.19, 08:19:31 
Antworten mit Zitat
27.02.2019 – 22:23 Unternehmen / Ausland
Sunrise übernimmt UPC Schweiz
Das Telecomunternehmen Sunrise kauft für 6,3 Mrd. Fr. den Kabelnetzbetreiber UPC Schweiz. Um den Kauf zu stemmen, will es eine Bezugsrechtsemission über 4,1 Mrd. Fr. durchführen.

https://www.fuw.ch/article/sunrise-uebernimmt-upc-schweiz/

SR2 (A14M5T) A14M5T 61,50-61,75

Daran ist
FNTN (A0Z2ZZ) A0Z2ZZ 17,59-17,73 A0Z2ZZ
beteiligt.
Hinweis gemäß §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser des o.g. Beitrags hält Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) bzw. beabsichtigt dieses in der Zukunft zu tun.
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 42022
Trades: 699
Gefällt mir erhalten: 7408
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag41/969, 28.02.19, 08:28:40 
Antworten mit Zitat
FNTN (A0Z2ZZ) A0Z2ZZ 17,59-17,73 A0Z2ZZ
Freenet hat in Q4 einen Umsatz von €988,9 Mio (VJ: €949,9 Mio) und ein EBITDA inkl. Sunrise von €128 Mio (VJ: €118 Mio) erzielt.

Freenet will für 2018 eine stabile Dividende von €1,65 je Aktie ausschütten. Analysten hatten eine leichte Erhöhung auf €1,67 erwartet.

Freenet erwartet 2019 einen stabilen Umsatz und ein stabiles Ergebnis.
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
armani
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 18193
Trades: 151
Gefällt mir erhalten: 2900
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag40/969, 28.02.19, 08:53:12 
Antworten mit Zitat
MARKT/Schwacher Ausblick drückt Freenet
FNTN (A0Z2ZZ) A0Z2ZZ 17,59-17,73 A0Z2ZZ

Auf schwache Kurse stellen sich Marktteilnehmer bei Freenet ein. "Auf den
Kurs drückt der Ausblick", sagt ein Händler. Sowohl das EBITDA als auch der
freie Cashflow sollen deutlich geringer ausfallen als erwartet, das EBITDA soll
sogar deutlich zurückgehen. Das drücke die guten 2018er Zahlen in den
Hintergrund. Der Kurs dürfte um etwa 3 Prozent fallen.

Seite 31 von 33
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... 30, 31, 32, 33  Weiter 
Verfasse einen neuen Beitrag zm Thema Startseite » Börsenforum » TecDAX - Aktien » FNTN - Freenet AG: Daytraderkommentare Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!