Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Heatmap|Trading-Signale   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » Nebenwerte » G24 - Scout24 AG: Daytraderkommentare
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
Breite
              Autor                     Nachricht
rudi334
BronzeMember
BronzeMember

Beiträge: 4879
Trades: 269
Gefällt mir erhalten: 1244
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag22/232, 13.02.19, 13:19:46 
Antworten mit Zitat
G24 (A12DM8) A12DM8 45,98-46,08
könnte nach den guten Zahlen auch mal wieder Übernahmefantasie gespielt werden.
armani
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 17816
Trades: 150
Gefällt mir erhalten: 2769
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag21/232, 15.02.19, 07:46:07 
Antworten mit Zitat
*PULVER BIDCO GMBH BIETET 46,00 JE SCOUT24-AKTIE IN BAR
G24 (A12DM8) A12DM8 45,98-46,08


DGAP-WpÜG: Übernahmeangebot; DE000A12DM80

Zielgesellschaft: Scout24 AG; Bieter: Pulver BidCo GmbH

WpÜG-Meldung übermittelt durch DGAP ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Meldung ist der Bieter verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------

Veröffentlichung der Entscheidung zur Abgabe eines freiwilligen
öffentlichen Übernahmeangebots gemäß § 10 Abs. 1 und 3 in Verbindung mit
§§ 29 Abs. 1 und 34 des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes (WpÜG)

Bieterin:
Pulver BidCo GmbH
c/o Latham & Watkins LLP
Maximilianstraße 13
80539 München
Deutschland
eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts München unter HRB 245218

Zielgesellschaft:
Scout24 AG
Bothestraße 11-15
81675 München
Deutschland
eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts München unter HRB 220696
WKN A12DM8 / ISIN DE000A12DM80


Am 15. Februar 2019 hat die Pulver BidCo GmbH (die 'Bieterin') entschieden,
sämtlichen Aktionären der Scout24 AG (die 'Gesellschaft') im Wege eines
freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots anzubieten, sämtliche
nennwertlosen Namensaktien der Gesellschaft (ISIN DE000A12DM80) mit einem
anteiligen Betrag am Grundkapital der Gesellschaft von EUR 1,00 je Aktie
(die 'Scout24-Aktien') gegen Zahlung einer Geldleistung in Höhe von EUR
46,00 je Scout24-Aktie in bar zu erwerben (das 'Übernahmeangebot').
Die Bieterin hat mit der Gesellschaft am heutigen Tag eine
Investmentvereinbarung abgeschlossen, welche die wichtigsten Bestimmungen
und Bedingungen des Übernahmeangebots sowie die diesbezüglichen gemeinsamen
Absichten und Auffassungen enthält.
Die Angebotsunterlage (auf Deutsch und als eine unverbindliche
englischsprachige Übersetzung), welche die detaillierten Bestimmungen und
Bedingungen des Übernahmeangebots sowie weitere damit im Zusammenhang
stehende Informationen enthält, wird nach der Gestattung der
Veröffentlichung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
von der Bieterin im Internet auf ihrer Webseite unter
http://www.scout24-angebot.de veröffentlicht.
Der Vollzug des Übernahmeangebots wird unter bestimmten Bedingungen stehen.
Dazu gehören das Erreichen einer Mindestannahmeschwelle von 50 % zuzüglich
einer Scout24-Aktie, die Erteilung der fusionskontrollrechtlichen Freigabe
und weitere marktübliche Bedingungen.
Das Übernahmeangebot erfolgt zu den in der Angebotsunterlage festgelegten
Bestimmungen und Bedingungen, wobei sich die Bieterin vorbehält, in der
Angebotsunterlage von den hier dargestellten Eckdaten abzuweichen, soweit
dies rechtlich zulässig ist.
armani
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 17816
Trades: 150
Gefällt mir erhalten: 2769
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag20/232, 15.02.19, 07:48:49 
Antworten mit Zitat
DGAP-Ad-hoc: Scout24 AG / Schlagwort(e): Übernahmeangebot
Scout24 AG: Entscheidung zur Verfolgung eines gemeinsamen freiwilligen
öffentlichen Übernahmeangebots durch Hellman & Friedman / Blackstone und
Unterzeichnung einer Investment Vereinbarung als strategischer Partner der
Scout24 AG

G24 (A12DM8) A12DM8 45,98-46,08

15.02.2019 / 07:47 CET/CEST
---------------------------------------------------------------------------

Scout24 AG: Entscheidung zur Verfolgung eines gemeinsamen freiwilligen
öffentlichen Übernahmeangebots durch Hellman & Friedman / Blackstone und
Unterzeichnung einer Investment Vereinbarung als strategischer Partner der
Scout24 AG


München, 15. Februar 2019 - Die Pulver BidCo GmbH (BidCo), eine
Holding-Gesellschaft, die gemeinsam von Fonds kontrolliert wird, die
ihrerseits von Hellman & Friedman LLC sowie Gruppengesellschaften der
Blackstone Group L.P. beraten werden, hat heute ihre Entscheidung bekannt
gegeben, ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot (Übernahmeangebot)
an alle Aktionäre der Scout24 AG (Gesellschaft) für deren sämtliche
Scout24-Aktien abzugeben.

BidCo wird allen Aktionären der Scout24 AG EUR 46,00 je Scout24-Aktie in bar
anbieten. Dies entspricht einem Aufschlag von ca. 27,4% auf den
unbeeinflussten Aktienkurs vom 13. Dezember 2018 in Höhe von EUR 36,10 und
einem Aufschlag von ca. 24,4% auf den unbeeinflussten volumengewichteten
3-Monats-Durchschnittskurs. Der Angebotspreis impliziert einen
Eigenkapitalwert der Gesellschaft von ca. EUR 4,9 Milliarden und einen
Unternehmenswert von ca. EUR 5,7 Milliarden.

Das Übernahmeangebot wird eine Mindestannahmeschwelle in Höhe von 50% plus
eine Aktie vorsehen. Darüber hinaus wird das Übernahmeangebot einem "Market
MAC" (kein Rückgang des DAX 30 um mehr als 27,5%) und anderen üblichen
Bedingungen unterliegen, insbesondere der fusionskontrollrechtlichen
Freigabe.

Nach sorgfältiger und gründlicher Prüfung sind sowohl der Vorstand als auch
der Aufsichtsrat der Gesellschaft zu dem Schluss gekommen, das
Übernahmeangebot zu unterstützen. Vor diesem Hintergrund haben die Scout24
AG und die BidCo heute eine Investment Vereinbarung abgeschlossen. Diese
Vereinbarung verhält sich unter anderem zu dem Übernahmeangebot und der
Bildung einer strategischen Partnerschaft.

Im Einklang mit ihren gesetzlichen Pflichten werden Vorstand und
Aufsichtsrat der Scout24 AG nach Erhalt und Prüfung der Angebotsunterlage
eine begründete Stellungnahme betreffend das Übernahmeangebot abgeben.
Vorbehaltlich der sorgfältigen Prüfung der Angebotsunterlage und ihrer
gesetzlichen Sorgfaltspflichten werden Vorstand und Aufsichtsrat der Scout24
AG das Übernahmeangebot unterstützen und den Aktionären der Scout24 AG die
Annahme des Übernahmeangebots empfehlen. Ferner haben die Mitglieder des
Vorstands und des Aufsichtsrats - vorbehaltlich gesetzlicher Beschränkungen
- die Absicht bekundet, das Übernahmeangebot für etwaige von ihnen gehaltene
Scout24-Aktien anzunehmen.

Der Vorstand
Snoopy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 8259
Trades: 101
Gefällt mir erhalten: 1263
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag19/232, 15.02.19, 08:04:23 
Antworten mit Zitat
G24 (A12DM8) A12DM8 45,98-46,08
50% Annahmeschwelle klingt gut Smile
Hinweis gemäß §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser des o.g. Beitrags hält Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) bzw. beabsichtigt dieses in der Zukunft zu tun.
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 41297
Trades: 677
Gefällt mir erhalten: 7026
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag18/232, 15.02.19, 08:06:21 
Antworten mit Zitat
evtl Bieter-Wettstreit gruebel
Snoopy schrieb am 15.02.2019, 08:04 Uhr
G24 (A12DM8) A12DM8 45,98-46,08
50% Annahmeschwelle klingt gut Smile

Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
Snoopy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 8259
Trades: 101
Gefällt mir erhalten: 1263
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag17/232, 15.02.19, 08:17:14 
Antworten mit Zitat
ich würde die 46 als gesetzt ansehen denke ich und hab auch selber LUS unter 46 gekauft.
nur wenn der FRA Berg weggeht wrde ich evtl. bissl geben.
tdg war auch nen sehr guter Kurs diesmal bei dem Offer mit Size

HK12 schrieb am 15.02.2019, 08:06 Uhr
evtl Bieter-Wettstreit gruebel
Snoopy schrieb am 15.02.2019, 08:04 Uhr
G24 (A12DM8) A12DM8 45,98-46,08
50% Annahmeschwelle klingt gut Smile

Hinweis gemäß §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser des o.g. Beitrags hält Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) bzw. beabsichtigt dieses in der Zukunft zu tun.
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 87791
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2713
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag16/232, 15.02.19, 08:34:41 
Antworten mit Zitat
MÄRKTE EUROPA/Etwas leichter - Übernahmegebot treibt Scout24-Aktie
FRANKFURT (Dow Jones)--Mit etwas leichteren Aktienkursen rechnen Händler am Freitag in Europa. Beim
DAX (846900) 846900 846900
könnte wieder der Bruch der 11.000er-Marke auf der Agenda stehen. Stimmungsmäßig belasten die Vorgaben der asiatischen Börsen, die teils deutlich im roten Bereich notieren. Hinzu kommen anhaltende Unsicherheiten um den Brexit und die US-Politik. Zwar wird in den USA ein neuerlicher Stillstand von Behörden wohl vermieden, allerdings will US-Präsident Donald Trump mit Unterzeichnung des gefundenen Haushaltskompromisses zugleich den "Nationalen Notstand" ausrufen, um den Mauerbau an der Grenze zu Mexiko zu finanzieren. Diese Maßnahme wird selbst von Trumps Parteikollegen als Umgehung der Budgethoheit des Kongresses kritisiert. Weiterer politischer Streit ist damit vorgezeichnet.

Derweil hat die britische Premierministerin Theresa May erneut eine Niederlage im Parlament einstecken müssen. Das Unterhaus in London votierte gegen eine Regierungsvorlage zum weiteren Vorgehen bei den Brexit-Verhandlungen.
Der XDAX liegt vor dem Handelsstart bei 11.050 Punkten und damit 0,4 Prozent im Minus. Der Euro-Stoxx-50 wird mit 3.180 Punkten indiziert nach 3.183 am Donnerstag. Am Mittag könnte der kleine Verfalltermin am Terminmarkt für etwas Volatilität sorgen. Dann verfallen die Optionen auf die großen europäischen Aktien-Indizes.
Im Fokus stehen weiter die laufenden US-chinesischen Handelsgespräche. Die Verhandlungsführer arbeiten am Freitag darauf hin, die Gespräche dieser Woche mit einer gemeinsamen Erklärung abzuschließen. In dieser Erklärung in Form eines "Memorandum of Understanding" sollen die Fortschritte bei der Erzielung eines breiteren Abkommens erörtert werden, wie darüber informierte Personen berichten. Die Absichtserklärung könne dann als Grundlage für eine Vereinbarung dienen, die US-Präsident Donald Trump und Chinas Staatschef Xi Jinping später bei einem Gipfeltreffen abschließen könnten.

Konjunktur sieht global schlecht aus
Konjunkturseitig überwiegen weiter negative Nachrichten. Neue Inflationszahlen aus China zeigen eine stärkere Abschwächung im Januar. Nach einem Plus von 0,9 Prozent bei den Erzeugerpreisen im Dezember ging es zu Jahresbeginn nur noch um 0,1 Prozent nach oben. Ökonomen hatten das so auch erwartet. Analysten interpretieren dies als sinkenden Nachfragedruck und damit fallende Preissetzungsmacht der Unternehmen. Für die Börsen sei das keine gute Nachricht. Der Zentralbank gebe es aber Raum für Wirtschaftsstimuli. In den USA hatten am Vortag die Einzelhandelsdaten enttäuscht, in Deutschland haben Banken nach dem Nullwachstum des BIP im vierten Quartal ihre Wachstumserwartungen gesenkt. Entsprechend ging es mit den Kursen der Anleihen nach oben mit der Folge, dass die Zinskurve weiter abkippte. Dies belastete vor allem Aktien von Banken und Versicherern.

Zahlen von Allianz, Daimler, Pirelli und Vivendi im Blick
Die Allianz-Zahlen
ALV (840400) 840400 196,40-196,80 840400
für 2018 beinhalten nach einer ersten Einschätzung aus dem Handel keine großen Überraschungen. Das operative Ergebnis im vierten Quartal habe einen Punktladung mit der Markterwartung geliefert. Im laufende Jahr rechnet die Allianz mit einem operativen Ergebnis zwischen 11 und 12 Milliarden Euro, hier liegt der Marktkonsens mit 11,9 Milliarden eher am oberen Ende. Auf Zuspruch dürfte treffen, dass der Versicherer ein erneutes Rückkaufprogramm aufgelegt hat, das rund 2 Prozent des Aktienkapitals entspricht. Indikationen sehen die Aktie ein halbes Prozent höher.
Etwas fester könnten Vivendi tendieren nach Zahlen für 2018. Sie fielen im erwarteten Rahmen aus. Spannend sei hier die Entwicklung beim Streaming-Dienst UMG, der zum Verkauf anstehe, heißt es. Er lieferte ein gutes viertes Quartal ab und damit eine gute Grundlage für die laufenden Verkaufsverhandlungen. Negativ ist, dass die Franzosen keinen quantifizierten Ausblick abgegeben haben.

Im Mediensektor legt auch nach die französische Senderkette TF1 Zahlen vor, was mit Blick auf den Werbemarkt besonders Prosieben, RTL, Axel Springer und andere deutsche Werte bewegen könnte.

Als solide werden bereits die Zahlen des Reifenherstellers Pirelli
2PI (A2DX1M) A2DX1M 5,84-5,90
bezeichnet. Die Ergebnisse des Geschäftsjahres 2018 und der Ausblick erfüllen die Erwartungen der Jefferies-Analysten. Erwartet werden im Tagesverlauf noch Geschäftszahlen von Daimler. Im Vorfeld liegt die Aktie wenig verändert.

Kurssprung von rund 10 Prozent bei Scout 24
G24 (A12DM8) A12DM8 45,98-46,08

Für Scout24 geht es vorbörslich um 10 Prozent nach oben auf knapp 46 Euro. Wie seit längerem erwartet, wurde erneut ein Übernahmeangebot vorgelegt. Hellman & Friedman bietet zusammen mit Blackstone 46 Euro in bar je Aktie. Scout24 begrüßt das Übernahmeangebot. Ein früheres in Höhe von 43,50 Euro je Aktie hatte das Unternehmen als "unangemessen" noch abgelehnt.

Der Medizinkonzern Fresenius
FRE (578560) 578560 46,99-47,29 578560
steht mit einem Bericht über Personalmaßnahmen in Problembereichen im Fokus. In den vergangenen Monaten mussten mindestens drei Manager in Schlüsselfunktionen gehen, weil die Geschäfte hinter den Erwartungen zurückblieben, wie die "FAZ" berichtet. Fresenius liegen knapp behauptet. Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
Snoopy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 8259
Trades: 101
Gefällt mir erhalten: 1263
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag15/232, 15.02.19, 08:36:47 
Antworten mit Zitat
G24 (A12DM8) A12DM8 45,98-46,08
Angebot zeigt: Internetbeteiligungen und Portale sind doch etwas wert
PSM (PSM777) PSM777 13,51-13,53 PSM777
HOC (549532) 549532 2,60-2,63

Hinweis gemäß §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser des o.g. Beitrags hält Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) bzw. beabsichtigt dieses in der Zukunft zu tun.
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 41297
Trades: 677
Gefällt mir erhalten: 7026
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag14/232, 15.02.19, 08:46:09 
Antworten mit Zitat
SPR (550135) 550135 44,98-45,20
..
Snoopy schrieb am 15.02.2019, 08:36 Uhr
G24 (A12DM8) A12DM8 45,98-46,08
Angebot zeigt: Internetbeteiligungen und Portale sind doch etwas wert
PSM (PSM777) PSM777 13,51-13,53 PSM777
HOC (549532) 549532 2,60-2,63

Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
Snoopy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 8259
Trades: 101
Gefällt mir erhalten: 1263
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag13/232, 15.02.19, 08:51:09 
Antworten mit Zitat
1. Mio Aktien Geld @ 46
G24 (A12DM8) A12DM8 45,98-46,08

Surprised
Hinweis gemäß §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser des o.g. Beitrags hält Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) bzw. beabsichtigt dieses in der Zukunft zu tun.
Surfingboy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 1823
Trades: 52
Gefällt mir erhalten: 449
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag12/232, 15.02.19, 09:05:00 
Antworten mit Zitat
Was long zu 46,15 im Schnitt

Snoopy schrieb am 15.02.2019, 08:51 Uhr
1. Mio Aktien Geld @ 46
G24 (A12DM8) A12DM8 45,98-46,08

Surprised
Snoopy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 8259
Trades: 101
Gefällt mir erhalten: 1263
PN schreiben

 

2

verlinkter Beitrag11/232, 15.02.19, 10:21:35 
Antworten mit Zitat
Peter heute bestimmt mit Schweißperlen auf der Stirn mitm Radl in Ministerium gehetzt.
Noch eine seiner Perlen soll übernommen werden Very Happy
Gut das erstmal Wochenende ist!
G24 (A12DM8) A12DM8 45,98-46,08


SPQR__LEG.X schrieb am 13.02.2019, 13:35 Uhr
HK12 schrieb am 13.02.2019, 13:03 Uhr
MDAX-Aktie Osram schießt 12 Prozent nach oben:
Seit 12:21 Uhr geht die Post ab
Bahnt sich im MDAX eine große Übernahme an? Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Verweis auf mit der Sache vertraute Personen berichtet, planen die Finanzinvestoren Bain Capital und Carlyle Group die Übernahme des Lichtkonzerns Osram. Gerüchte gab es schon vorher. Aber seit 12:21 Uhr befindet sich die Aktie im Rallye-Modus, gewinnt zweistellig an Wert.

OSR (LED400) LED400 34,95-35,15


- der Koloss aus dem Heiligen Römischen Reich deutscher Nation zieht sich bestimmt noch eine Sperrminorität zusammen und haut ein klares dt. Nö, iss nich zum Übernahmedeal raus Laughing Laughing juchu juchu

- der Petaa will doch keine Schlüsselindustriezweige mehr außer Landes lassen kaffee Cool old kichern

» zur Grafik

- Living in a Box

» zur Grafik

Hinweis gemäß §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser des o.g. Beitrags hält Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) bzw. beabsichtigt dieses in der Zukunft zu tun.
rudi334
BronzeMember
BronzeMember

Beiträge: 4879
Trades: 269
Gefällt mir erhalten: 1244
PN schreiben

 

3

verlinkter Beitrag10/232, 15.02.19, 10:44:57 
Antworten mit Zitat
Das ging ja schnell. juchu

Schein hatte ich nicht gepostet (war KO-Schein), endlich mal wieder ein 100%er juchu

rudi334 schrieb am 13.02.2019, 13:19 Uhr
G24 (A12DM8) A12DM8 45,98-46,08
könnte nach den guten Zahlen auch mal wieder Übernahmefantasie gespielt werden.
Surfingboy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 1823
Trades: 52
Gefällt mir erhalten: 449
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag9/232, 15.02.19, 15:47:58 
Antworten mit Zitat
Wieder raus zu 46,2€

Kursrückgang gefällt mir nicht

Surfingboy schrieb am 15.02.2019, 09:05 Uhr
Was long zu 46,15 im Schnitt

Snoopy schrieb am 15.02.2019, 08:51 Uhr
1. Mio Aktien Geld @ 46
G24 (A12DM8) A12DM8 45,98-46,08

Surprised
rudi334
BronzeMember
BronzeMember

Beiträge: 4879
Trades: 269
Gefällt mir erhalten: 1244
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag8/232, 15.02.19, 15:54:55 
Antworten mit Zitat
Falls die große Order bei 46 noch steht, sollte spätestens da Schluss sein.

Die Fantasie oberhalb der 46 besteht ja darin, dass noch ein Bieter auftaucht, was ich persönlich aber nicht glaube.


Surfingboy schrieb am 15.02.2019, 15:47 Uhr
Wieder raus zu 46,2€

Kursrückgang gefällt mir nicht

Surfingboy schrieb am 15.02.2019, 09:05 Uhr
Was long zu 46,15 im Schnitt

Snoopy schrieb am 15.02.2019, 08:51 Uhr
1. Mio Aktien Geld @ 46
G24 (A12DM8) A12DM8 45,98-46,08

Surprised
Surfingboy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 1823
Trades: 52
Gefällt mir erhalten: 449
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag7/232, 15.02.19, 16:14:19 
Antworten mit Zitat
Phantasie ist schon noch drin.

Mein Szenario war aber, dass wir heute deutlich oberhalb von 46€ schließen.

Erfahrungsgemäß wären dann die Chancen auf ein höheres Angebot besser gewesen. So ist mir das zu wacklig...


rudi334 schrieb am 15.02.2019, 15:54 Uhr
Falls die große Order bei 46 noch steht, sollte spätestens da Schluss sein.

Die Fantasie oberhalb der 46 besteht ja darin, dass noch ein Bieter auftaucht, was ich persönlich aber nicht glaube.


Surfingboy schrieb am 15.02.2019, 15:47 Uhr
Wieder raus zu 46,2€

Kursrückgang gefällt mir nicht

Surfingboy schrieb am 15.02.2019, 09:05 Uhr
Was long zu 46,15 im Schnitt

Snoopy schrieb am 15.02.2019, 08:51 Uhr
1. Mio Aktien Geld @ 46
G24 (A12DM8) A12DM8 45,98-46,08

Surprised
rudi334
BronzeMember
BronzeMember

Beiträge: 4879
Trades: 269
Gefällt mir erhalten: 1244
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag6/232, 15.02.19, 17:22:21 
Antworten mit Zitat
Vorhin standen noch 350K Geld bei 46, jetzt sind se weg.


rudi334 schrieb am 15.02.2019, 15:54 Uhr
Falls die große Order bei 46 noch steht, sollte spätestens da Schluss sein.

Die Fantasie oberhalb der 46 besteht ja darin, dass noch ein Bieter auftaucht, was ich persönlich aber nicht glaube.


Surfingboy schrieb am 15.02.2019, 15:47 Uhr
Wieder raus zu 46,2€

Kursrückgang gefällt mir nicht

Surfingboy schrieb am 15.02.2019, 09:05 Uhr
Was long zu 46,15 im Schnitt

Snoopy schrieb am 15.02.2019, 08:51 Uhr
1. Mio Aktien Geld @ 46
G24 (A12DM8) A12DM8 45,98-46,08

Surprised
armani
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 17816
Trades: 150
Gefällt mir erhalten: 2769
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag5/232, 15.02.19, 17:25:00 
Antworten mit Zitat
300k gehandelt
rudi334 schrieb am 15.02.2019, 17:22 Uhr
Vorhin standen noch 350K Geld bei 46, jetzt sind se weg.


rudi334 schrieb am 15.02.2019, 15:54 Uhr
Falls die große Order bei 46 noch steht, sollte spätestens da Schluss sein.

Die Fantasie oberhalb der 46 besteht ja darin, dass noch ein Bieter auftaucht, was ich persönlich aber nicht glaube.


Surfingboy schrieb am 15.02.2019, 15:47 Uhr
Wieder raus zu 46,2€

Kursrückgang gefällt mir nicht

Surfingboy schrieb am 15.02.2019, 09:05 Uhr
Was long zu 46,15 im Schnitt

Snoopy schrieb am 15.02.2019, 08:51 Uhr
1. Mio Aktien Geld @ 46
G24 (A12DM8) A12DM8 45,98-46,08

Surprised
armani
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 17816
Trades: 150
Gefällt mir erhalten: 2769
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag4/232, 15.02.19, 17:33:19 
Antworten mit Zitat
G24 (A12DM8) A12DM8 45,98-46,08
6,24 Mio Überhang Geldseite
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 87791
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2713
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag3/232, 15.02.19, 17:55:42 
Antworten mit Zitat
XETRA-SCHLUSS/DAX mit sehr freundlichem Wochenausklang
FRANKFURT (Dow Jones)--Der deutsche Aktienmarkt hat sich am Freitag mit kräftigen Kursaufschlägen gezeigt. Der
DAX (846900) 846900 846900
gewann 1,9 Prozent auf 11.300 Punkte. Stützend wirkte ein besserer Empire State Index. Dieser lag im Februar bei 8,8, die Prognose bei nur 7,0. Eine schwache US-Industrieproduktion wurde ignoriert. Auch die Hoffnung auf einen positiven Verlauf der Handelsgespräche zwischen China und den USA half. Zudem wirkte der kleine Verfall auf Indizes, der am Mittag stattfand, nicht länger als Bremsklotz an den Börsen.

Nach Zahlen, die sich im Rahmen der Erwartungen bewegten, ging es für die Allianz-Aktie
ALV (840400) 840400 196,40-196,80 840400
um 3,2 Prozent nach oben. Stützend wirkte vor allem die Ankündigung eines Aktienrückkaufprogramms im Volumen von 1,5 Milliarden Euro. Die neue Prognose für den operativen Gewinn 2019 bewegt sich nach Einschätzung der Analysten der Citigroup im Rahmen der Erwartung.

Commerzbank
CBK (CBK100) CBK100 6,85-6,89 CBK100
profitierten etwas von der Nachricht, dass die EZB die Kapitalanforderungen für die Bank gesenkt hat. So wurde die Pillar-2-Anforderung um 0,25 Punkte auf 2 Prozent gesenkt. Auch hat die deutsche Aufsicht wegen eines erfolgreichen Risiko- und Bilanzabbaus bei der Bank zunächst davon abgesehen, den Kapitalpuffer für systemrelevante Institute auf 1,5 Prozent von 1 Prozent zu erhöhen. Commerzbank gewannen 5,5 Prozent, wobei der Sektor insgesamt gesucht war. So gewannen Deutsche Bank
DBK (514000) 514000 7,24-7,27 514000
5,2 Prozent.

Neues Übernahmeangebot für Scout24
G24 (A12DM8) A12DM8 45,98-46,08

Für Scout24 ging es um 10,9 Prozent nach oben auf 46 Euro. Hier trieb ein Übernahmeangebot von Hellman & Friedman sowie Blackstone über 46 Euro je Aktie, das von Scout24 auch begrüßt wurde. Ein früheres Gebot in Höhe von 43,50 Euro je Aktie hatte das Unternehmen noch abgelehnt.

Gegen den Trend gaben Wirecard
WDI (747206) 747206 100,70-101,40 747206
2,3 Prozent nach und führten damit mit weitem Abstand die Verliererliste im DAX an. Neue Nachrichten zu dem Titel gab es nicht. Im Handel wurde vermutet, dass Leerverkäufer weiter am Werk waren. Zuletzt hat eine ganze Reihe von Investoren Shortpositionen in der Aktie aufgebaut. Dazu zählen Slate Path Capital, Canada Pension Plan Investment Board oder Odey Asset Management.

Thyssenkrupp
TKA (750000) 750000 12,29-12,34 750000
wurden weiter gemieden, die Aktie fiel gegen den Trend um 0,3 Prozent. Hier nähmen Sorgen um eine eventuelle Kapitalerhöhung zu, hieß es im Handel. Umgesetzt wurden im Xetra-Handel bei den DAX-Werten rund 108,9 (Vortag: 86,0) Millionen Aktien im Wert von rund 4,45 (Vortag: 3,49) Milliarden Euro. Es gab 26 Kursgewinner und 4 -verlierer. Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 87791
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2713
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag2/232, 25.03.19, 07:37:28 
Antworten mit Zitat
07:34:00 *DJ Scout24 sieht 2019 EBITDA-Marge aus gewöhnlichem Geschäft von 52,0% bis 54,0%
G24 (A12DM8) A12DM8 45,98-46,08

07:32:00 *DJ Scout24 sieht Umsatzwachstum 2019 von 15%-17%
07:35:00 *DJ Scout24: EBITDA-Marge aus gewöhnlichem Geschäft 2018 bei 54,8% Dow Jones
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 87791
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2713
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag1/232, 25.03.19, 08:12:10 
Antworten mit Zitat
Scout24 will 2019 bei leicht rückläufiger Marge weiter wachsen
FRANKFURT (Dow Jones)--Scout24 will auch im laufenden Jahr beim Umsatz weiter zulegen. Die operative Gewinnmarge soll aufgrund weiterer Investitionen allerdings etwas zurückgehen. Das Unternehmen bestätigte mit den endgültigen Zahlen die im Februar veröffentlichten vorläufigen Ergebnisse. Die Scout 24 AG, die Online-Marktplätze für Immobilien und Automobile in Deutschland und weiteren europäischen Ländern betreibt, rechnet für 2019 mit einer Marge beim operativen Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA-Marge) zwischen 52 und 54 Prozent. 2018 erreichte das Unternehmen hier 54,8 Prozent.

Der Umsatz soll zwischen 15 und 17 Prozent steigen, nach 12,5 Prozent im abgelaufenen Jahr. Bereinigt um Konsolidierungseffekte - unter Berücksichtigung des Beitrags von Finanzcheck.de für 2018 sowie ohne Berücksichtigung der Beiträge der entkonsolidierten Gesellschaften AS24 Spanien und Classmarkets - soll sich die Wachstumsrate im niedrigen bis mittleren Zehnerprozentbereich bewegen.
Für 2019 erwartet der Scout-24-Vorstand derzeit nicht-operative Kosten zwischen 25 und 27 Millionen Euro. Die Investitionen (bereinigt) werden sich auf etwa 25 Millionen Euro belaufen.

Die EBITDA-Marge entspreche nach Bereinigung um Konsolidierungseffekte einer Verbesserung um einen niedrigen einstelligen Prozentsatz, da die Gruppe auch weiterhin von Skaleneffekten profitiere. Nach endgültigen Zahlen verbesserte das Münchener Unternehmen 2018 das EBITDA um 10,5 Prozent auf 257,3 Millionen Euro. Unterm Strich verdiente Scout24 164,4 (110,9) Millionen, ein Anstieg von 48 Prozent zum Vorjahr. Die Dividende soll auf 0,64 Euro je Aktie steigen, von 0,56 Euro im Vorjahr. Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
µ schrieb am 25.03.2019, 07:37 Uhr
07:34:00 *DJ Scout24 sieht 2019 EBITDA-Marge aus gewöhnlichem Geschäft von 52,0% bis 54,0%
G24 (A12DM8) A12DM8 45,98-46,08

07:32:00 *DJ Scout24 sieht Umsatzwachstum 2019 von 15%-17%
07:35:00 *DJ Scout24: EBITDA-Marge aus gewöhnlichem Geschäft 2018 bei 54,8% Dow Jones

Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club

Seite 8 von 8
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
Verfasse einen neuen Beitrag zm Thema Startseite » Börsenforum » Nebenwerte » G24 - Scout24 AG: Daytraderkommentare Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!