Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Heatmap|Trading-Signale   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » Trading / Investments / Wirtschafts- und Börsenthemen » Gesellschaft, Politik und so ....
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... , 58, 59, 60  Weiter 
Breite
              Autor                     Nachricht
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 40342
Gefällt mir erhalten: 4843
PN schreiben

 

Beitrag34/1774, 06.06.19, 18:05:26 
Antworten mit Zitat
Deutschlandtrend
Union und Kramp-Karrenbauer stürzen ungebremst ab – Grüne stärkste Kraft


Gerade noch ein Viertel der Bürger würde aktuell die Union wählen, geht aus dem Deutschlandtrend hervor. Die Grünen liegen erstmals vor CDU/CSU. Eine Mehrheit findet: Die SPD sollte die große Koalition verlassen.

https://www.welt.de/politik/deutsch....rrenbauer-stuerzt-ab.html
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
Kerberos
GoldMember
GoldMember

Wohnort: linebacker at last line of conventional monetary policy defence
Beiträge: 16752
Trades: 8
Gefällt mir erhalten: 143
PN schreiben

 

Beitrag33/1774, 06.06.19, 18:11:20 
Antworten mit Zitat
Es hört einfach nicht auf! Crying or Very sad Diese Politleichenschleichwerbung.... kichern Evil or Very Mad
Kerberos
GoldMember
GoldMember

Wohnort: linebacker at last line of conventional monetary policy defence
Beiträge: 16752
Trades: 8
Gefällt mir erhalten: 143
PN schreiben

 

Beitrag32/1774, 06.06.19, 18:49:42 
Antworten mit Zitat
Die Spannungskurve im Drama steigt weiter an. whistle
https://twitter.com/hashtag/grokoschlussverkauf?src=hash
https://www.youtube.com/watch?v=qrO4YZeyl0I kichern
däumchen
SilverMember
SilverMember

Wohnort: hie und da
Beiträge: 6794
Gefällt mir erhalten: 403
PN schreiben

 

Beitrag31/1774, 06.06.19, 20:07:42 
Antworten mit Zitat
Wiedereinführung der Meisterpflicht: Wichtige Fragen und Antworten

Noch in diesem Jahr soll ein Gesetz zur Wiedereinführung der Meisterpflicht verabschiedet werden. In welchen Handwerksberufen eine Meisterpflicht besteht, in welchen nicht – und was die Argumente für und gegen eine Rückvermeisterung sind.
[...]
https://www.deutsche-handwerks-zeit....antworten/150/3094/387091
kareca
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 15290
Trades: 222
Gefällt mir erhalten: 2115
PN schreiben

 

Beitrag30/1774, 06.06.19, 20:45:12 
Antworten mit Zitat
"Welt":

Für ein darbendes Bundesland wie Bremen mag das eine denkbar
ungünstige Entwicklung sein, aber es ist ein wichtiger Schritt in der bislang
fehlenden Selbstklärung der Grünen. (...) Das Geplapper von Habeck, dass die
Grünen eine liberale Partei seien, wird dann lächerlich, wenn Steuern,
Enteignungen, Staatsfanatismus und wirtschaftsfeindliche Sozialismen in
Koalitionsverträge gehämmert werden.
Die Grünen sind für liberale Wähler keine
Option. Wer es mit der Freiheit ernst meint, opfert sie nicht an der nächsten
machttechnischen Straßenecke.



wicki99 schrieb am 06.06.2019, 18:05 Uhr
Deutschlandtrend
Union und Kramp-Karrenbauer stürzen ungebremst ab – Grüne stärkste Kraft


Gerade noch ein Viertel der Bürger würde aktuell die Union wählen, geht aus dem Deutschlandtrend hervor. Die Grünen liegen erstmals vor CDU/CSU. Eine Mehrheit findet: Die SPD sollte die große Koalition verlassen.

https://www.welt.de/politik/deutsch....rrenbauer-stuerzt-ab.html

Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
Kerberos
GoldMember
GoldMember

Wohnort: linebacker at last line of conventional monetary policy defence
Beiträge: 16752
Trades: 8
Gefällt mir erhalten: 143
PN schreiben

 

Beitrag29/1774, 06.06.19, 23:07:28 
Antworten mit Zitat
https://www.youtube.com/watch?v=7KP8UqhZUJ8 kichern
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 29165
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 7352
PN schreiben

 

Beitrag28/1774, 07.06.19, 10:45:33 
Antworten mit Zitat
Politik
Türkische F-35-Piloten sind in den USA nicht willkommen

Die Vereinigten Staaten haben beschlossen, keine weiteren türkischen Piloten aufzunehmen, die planen, in die Vereinigten Staaten zu kommen, um dort mit F-35-Kampfjets zu trainieren, teilten US-Beamte mit.

Amerika und die Türkei sind seit Monaten in einen eskalierenden Streit über Ankaras Pläne verwickelt, das russische Luftverteidigungssystem S-400 zu erwerben. .....
http://www.derfonds.net/2019/06/07/....den-usa-nicht-willkommen/
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 40342
Gefällt mir erhalten: 4843
PN schreiben

 

Beitrag27/1774, 07.06.19, 11:15:22 
Antworten mit Zitat
Immobilienpreise
Extrem ist in München längst normal


In München werden immer weniger Wohnimmobilien zu immer höheren Preisen verkauft. Und die Nachfrage ist unverändert hoch.
Die Preise befinden sich zwar weiterhin im Aufwärtstrend, allerdings flacht der etwas ab.
Eine neu gebaute Doppelhaushälfte kostete im vergangenen Jahr im Durchschnitt 1,2 Millionen Euro, eine wiederverkaufte 990 000 Euro.

https://www.sueddeutsche.de/muenche....lienpreise-kauf-1.4476312
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 40342
Gefällt mir erhalten: 4843
PN schreiben

 

Beitrag26/1774, 07.06.19, 11:21:04 
Antworten mit Zitat
HSH Nordbank
Prominenter Banker, dubiose Milliardengeschäfte


Lange beschäftigten sich Gerichte damit, ob der frühere Bankchef Nonnenmacher und Kollegen zumindest wegen einiger ihrer Management-Fehler auch strafrechtlich belangt werden könnten.
Erstmals stand dafür in Deutschland ein kompletter Bankvorstand vor Gericht.
Nun geht die Angelegenheit relativ unspektakulär zu Ende: Gegen fünf der ehemals sechs angeklagten Vorstände wird das Strafverfahren eingestellt. Im Gegenzug muss viel Geld gezahlt werden.

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/hsh-nonnenmacher-1.4477373
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 40342
Gefällt mir erhalten: 4843
PN schreiben

 

Beitrag25/1774, 07.06.19, 11:44:07 
Antworten mit Zitat
Zensus 2021: Bund und Länder streiten über Kosten der Volkszählung 2021

Der Bundestag hat die Rechtsgrundlage für die erste Volkszählung seit 2011 verabschiedet. Die Länder fordern, dass die Kosten dafür zu gleichen Teilen getragen werden.

Die Deutschen werden bald wieder gezählt. Der Bundestag hat die gesetzliche Grundlage für den Zensus 2021 geschaffen. Laut dem Gesetzestext soll der Bund 238,4 Millionen Euro der Kosten davon übernehmen. 722 Millionen Euro sollen von den Ländern getragen werden. ....

https://www.zeit.de/politik/deutsch....estag-bund-laender-streit
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 40342
Gefällt mir erhalten: 4843
PN schreiben

 

Beitrag24/1774, 07.06.19, 13:18:37 
Antworten mit Zitat
Warum bei Urlaubsschnäppchen der alte Rechner hilft

Wer mit einem teuren Gerät online eine Reise bucht, sollte sich nicht über höhere Preise wundern. Denn Portale können die Zahlungsbereitschaft eines Kunden relativ leicht voraussagen. Aber Sie können sich schützen.

Wer mit dem neuesten Smartphone oder dem coolsten Betriebssystem online shoppen geht, ist selbst schuld, wenn er mehr zahlt. Das ist nun mal für Programme, die Kundendaten automatisch abgreifen, quasi eine Lizenz zur Preistreiberei. Wer ein kostspieliges Gerät mit teurem Betriebssystem besitzt, signalisiert womöglich eine höhere Kaufkraft und könnte grundsätzlich bereit sein, mehr Geld auszugeben. ...

https://www.welt.de/reise/article19....lft-der-alte-Rechner.html Laughing
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 40342
Gefällt mir erhalten: 4843
PN schreiben

 

Beitrag23/1774, 08.06.19, 07:45:14 
Antworten mit Zitat
Trump
USA und Mexiko beenden Streit um Migration


Die USA und Mexiko haben sich im Grenzstreit geeinigt.
Damit werden die von US-Präsident Donald Trump angedrohten Strafzölle auf mexikanische Produkte vorerst nicht eingeführt.
Mexiko verspricht im Gegenzug, die Flüchtlingspolitik noch weiter zu verschärfen.

https://www.sueddeutsche.de/politik....migration-trump-1.4480539

=> wo bleibt die mauer? promises made, but not kept ...
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 40342
Gefällt mir erhalten: 4843
PN schreiben

 

Beitrag22/1774, 08.06.19, 08:19:15 
Antworten mit Zitat
Özil-Hochzeit
Erdoğan war auch dabei


Normalerweise ist die wichtigste Frage bei einer Hochzeit: Wie sieht das Kleid aus? Doch bei Mesut Özil und seiner Verlobten Amine Gülse zieht ein prominenter Gast die ganze Aufmerksamkeit auf sich.

https://www.sueddeutsche.de/panoram....ochzeit-erdogan-1.4480461 Yahoo dance Punk
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
däumchen
SilverMember
SilverMember

Wohnort: hie und da
Beiträge: 6794
Gefällt mir erhalten: 403
PN schreiben

 

Beitrag21/1774, 08.06.19, 18:02:32 
Antworten mit Zitat
Altmaier in St. Petersburg
Partnerschaft mit soll enger werden
Erstmals seit fünf Jahren besucht mit Altmaier wieder ein deutscher Wirtschaftsminister das Forum. Schirmherr ist Kremlchef Wladimir Putin, Gastland ist China. Staatspräsident Xi Jinping brachte Pandas als Geschenk für den Moskauer Zoo mit, gemeinsam zelebrierten Putin und Xi eine „beispiellose Freundschaft“, wie sie ihre Beziehung selbst nennen, die angesichts des Drucks aus den USA und den Sanktionen des Westens wohl eher eine Zweckgemeinschaft ist. Altmaier will auch deshalb nun ein Zeichen setzen, dass es auch mit den deutsch-russischen Beziehungen wieder vorangeht.

Mit seinem russischen Kollegen Maxim Oreschkin unterschrieb er eine Absichtserklärung für eine Effizienzpartnerschaft. Deutsche Technologien sollen dabei helfen, die oft noch rückständige russische Wirtschaft etwa mit neuen Maschinen flott für die Zukunft zu machen. Es ist seit Jahren wieder mal ein gemeinsames Dokument über eine engere wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Russland.
https://www.tagesspiegel.de/wirtsch....nger-werden/24436014.html

Gehemmt wird der Handel zwischen den beiden Ländern durch EU-Sanktionen gegen Russland. Sie wurden 2014 nach der Annexion der Krim verhängt. Altmaier betonte, dass die Strafmaßnahmen bestehen bleiben müssten, solange die Gründe dafür nicht beseitigt seien. Sein CDU-Parteikollege, der sächsische Ministerpräsident Kretschmer, warb dagegen für einen Abbau der Sanktionen. Sie seien gerade für die ostdeutsche Wirtschaft ein großes Problem.

Scharfe Kritik an Kretschmers Russland-Kurs

..Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer hat den russischen Präsidenten Wladimir Putin nach Dresden eingeladen. Ein Regierungssprecher erklärte, beide Politiker hätten sich am Rande des Internationalen Wirtschaftsforums in St. Petersburg getroffen. Bei dem Gespräch sei es vor allem um die Wirtschaftssanktionen gegen Russland und die Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 gegangen. Kretschmer habe auch die Ukraine-Krise angesprochen, sagte Regierungssprecher Ralph Schreiber.
https://www.mdr.de/sachsen/dresden/....ft-st-petersburg-100.html
--
Russland - Machtpolitik mit Pässen
https://www.deutschlandfunk.de/russ....ml?dram:article_id=450837
https://ondemand-mp3.dradio.de/file....0190607_1840_cbc8927d.mp3
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 88903
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2826
PN schreiben

 

Beitrag20/1774, 09.06.19, 11:57:29 
Antworten mit Zitat
UPDATE/Druck auf Regierung angesichts der Krise bei der SPD wächst
--De Maizière ermahnt Union und SPD, große Koalition nicht leichtfertig aufzukündigen
--Grüne fordern große Koalition auf, beim Klimaschutz "endlich" zu liefern
--RTL/ntv-Trendbarometer: Grüne 27 Prozent, CDU und CSU nur noch auf 24 Prozent
[...] https://www.consorsbank.de/News/CNIDis29422514
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
kareca
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 15290
Trades: 222
Gefällt mir erhalten: 2115
PN schreiben

 

1

Beitrag19/1774, 11.06.19, 12:43:24 
Antworten mit Zitat
so sieht es dann bei der "Fridays for future " Generation im Alltag aus..... sick


https://www.nordbayern.de/region/nu....electedDate=drei%20Monate
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
däumchen
SilverMember
SilverMember

Wohnort: hie und da
Beiträge: 6794
Gefällt mir erhalten: 403
PN schreiben

 

Beitrag18/1774, 12.06.19, 12:09:12 
Antworten mit Zitat
David Friedman hat eine harsche Reaktion der Palästinenser provoziert. Der amerikanische Botschafter in Jerusalem hat eine teilweise Annexion des Westjordanlands „unter gewissen Umständen“ gutgeheißen. ..Das palästinensische Außenministerium schrieb in seiner Mitteilung, Friedmans Äußerungen zeigten, wie einseitig pro-israelisch die amerikanische Regierung sei. Man erwäge, den Internationalen Strafgerichtshof einzuschalten.
..
https://www.faz.net/aktuell/politik....annektieren-16229239.html
däumchen
SilverMember
SilverMember

Wohnort: hie und da
Beiträge: 6794
Gefällt mir erhalten: 403
PN schreiben

 

Beitrag17/1774, 12.06.19, 12:09:19 
Antworten mit Zitat

Ostdeutschland hat so wenig Einwohner wie seit 1905 nicht mehr.


Das geht aus einer Studie der Dresdner Niederlassung des Münchner ifo Instituts für Wirtschaftsforschung hervor. Zugleich lebten heute mit 68,7 Millionen Menschen so viele Personen auf dem Gebiet der Bundesrepublik wie nie zuvor; im Osten sind es 13,9 Millionen. Trotz der Wiedervereinigung drifteten die Einwohnerzahlen beider Landesteile nahezu ungebremst auseinander, hieß es. Die Bedeutung dieser Entwicklung werde bis heute in der Öffentlichkeit völlig unterschätzt und bedürfe besonderer politischer Berücksichtigung. -dlf nachrichen-

https://www.ifo.de/DocDL/ifoDD_19-03_23-25_Roesel.pdf
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 29165
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 7352
PN schreiben

 

Beitrag16/1774, 12.06.19, 19:44:16 
Antworten mit Zitat
Trump: Denke über Sanktion wegen Nord Stream 2 nach

US-Präsident Donald Trump hat Sanktionen wegen der Nord Stream 2-Gaspipeline zwischen Russland und Deutschland angedroht. "Wir schützen Deutschland vor , und Russland bekommt Milliarden und Abermilliarden Dollar Geld von Deutschland", sagte Trump bei einem Treffen mit dem polnischen Präsidenten Andrzej Duda im Weißen Haus am Mittwoch. Er denke daher über Sanktionen nach, um das Projekt noch zu stoppen.

Trump sagte jedoch nicht gegen wen er Sanktionen verhängen will, um die Pipeline zu stoppen. Er werde sich Ende des Monats mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin treffen. Die Zusammenkunft soll auf dem Gipfeltreffen der führenden 20 Industrie- und Schwellenländer (G20) in Japan stattfinden./jsl/jha/....
https://www.finanznachrichten.de/na....ord-stream-2-nach-016.htm
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 29165
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 7352
PN schreiben

 

Beitrag15/1774, 12.06.19, 19:51:51 
Antworten mit Zitat
rump: Habe im Gefühl, dass wir einen Deal mit machen werden.
18:30

Trump: Erwägen 2.000 Soldaten aus Deutschland nach Polen zu verlegen.
18:30
Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

Trump: Feiern den Kauf von vielen F-35-Jets durch Polen.
LOM (894648) 894648 311,80-313,20

18:21
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 29165
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 7352
PN schreiben

 

Beitrag14/1774, 12.06.19, 20:24:49 
Antworten mit Zitat
Online-Handel
Regierung erstellt Retouren-Regeln, Händler sprechen von "Unfug"


Das Bundesumweltministerium plant eine Änderung des Kreislaufwirtschaftsgesetzes.

So soll die Vernichtung zurückgegebener Neuwaren etwa durch Online-Händler einschränkt werden.

Der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel (BEVH) erklärt, die Forderungen der Grünen seien "Unfug".

Das Bundesumweltministerium will per Gesetz die Vernichtung zurückgegebener Neuwaren etwa durch Online-Händler einschränken. Das Ministerium bereite derzeit einen gesetzlichen Rahmen vor, der die Vernichtung von Neuware reglementieren solle, teilte ein Sprecher von Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) am Dienstag mit. Es solle eine "Obhutspflicht" verankert werden mit dem Ziel, rechtlich gegen die "unmittelbare Vernichtung von Retouren oder sonstiger Neuwaren vorgehen zu können". Der Entwurf zur Änderung des Kreislaufwirtschaftsgesetzes werde "zeitnah" veröffentlicht. .....
https://www.sueddeutsche.de/wirtsch....retouren-gesetz-1.4483475
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 29165
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 7352
PN schreiben

 

Beitrag13/1774, 12.06.19, 20:38:44 
Antworten mit Zitat
In geht das Gespenst einer Parallelwährung um
Die Lega fordert die Einführung von Minischuldscheinen, mit denen der Staat ausstehende Rechnungen begleichen könnte. So weit dürfte es zwar nicht kommen, allein schon die Idee versetzt die Märkte jedoch in neue Unruhe......
https://www.nzz.ch/wirtschaft/in-it....lelwaehrung-um-ld.1488293
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 29165
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 7352
PN schreiben

 

Beitrag12/1774, 12.06.19, 20:42:51 
Antworten mit Zitat
Wirtschaft
„Soli abschaffen“
Wirtschaftsweisen-Chef spricht sich für Steuersenkungen aus

Deutschland sei im internationalen Steuerwettbewerb zurückgefallen, sagt Christoph Schmidt. Er mahnt Kurskorrekturen inklusive einer Abschaffung des Soli an. Und kritisiert ein zentrales SPD-Projekt. ....
https://www.welt.de/wirtschaft/arti....Abschaffung-des-Soli.html
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 29165
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 7352
PN schreiben

 

Beitrag11/1774, 12.06.19, 21:01:51 
Antworten mit Zitat
Streit um Berliner Mietendeckel
"Erhöhen Sie die Miete!": Vermieterverband empört mit Countdown für Mieterhöhung

In Berlin könnte kommende Woche ein "Mietendeckel" beschlossen werden, der fünf Jahre lang jede Mieterhöhung verbietet. Der Eigentümerverband Haus und Grund ruft Vermieter nun auf, vorher schnell noch die Miete zu erhöhen. .....
https://www.stern.de/wirtschaft/imm....oehungen-auf-8750272.html
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 29165
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 7352
PN schreiben

 

Beitrag10/1774, 12.06.19, 21:04:19 
Antworten mit Zitat

Salvini denkt über Steuer auf Schliessfach-Vermögen nach

Die italienische Regierung könnte ihre Haushaltslöcher mit einer Steuer auf in Schliessfächern verwahrtes Bargeld und Wertgegenstände stopfen.

Dies deutete der stellvertretende Ministerpräsident Matteo Salvini laut italienischen Zeitungen (Mittwochausgaben) an. In den Tresorräumen würden Vermögenswerte über Hunderte Milliarden Euro liegen. "Geld, das im Wesentlichen versteckt ist", wird der Chef der rechten Lega zitiert......
https://www.cash.ch/news/politik/it....ch-vermoegen-nach-1347817
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 29165
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 7352
PN schreiben

 

Beitrag9/1774, 13.06.19, 09:29:47 
Antworten mit Zitat
Verbände fordern Warngeräusch bei E-Autos

Zum Tag der Verkehrssicherheit am Samstag fordern mehrere Verbände auf Initiative des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbandes ein künstliches Warngeräusch für alle Hybrid- und Elektrofahrzeuge. Lautlose Elektrofahrzeuge stellten für Fußgänger und Radfahrer eine Unfallgefahr dar, die größer sei als bei Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor, heißt es in einer Mitteilung vom Donnerstag. Besonders gefährdet seien nicht nur blinde und sehbehinderte Menschen, sondern auch Kinder, Fahrradfahrer, Ältere und Menschen mit einer geistigen Beeinträchtigung.

Das Bündnis appelliert an alle Käufer und Besitzer von Hybrid- und E-Fahrzeugen, diese bereits jetzt mit einem AVAS auszustatten. AVAS steht für "Acoustic Vehicle Alerting System" und soll erst ab Juli 2021 für alle neu zugelassenen Hybrid- und Elektrofahrzeuge verpflichtend werden. Das Problem aus Sicht der Verbände besteht darin, dass jedes Auto ohne AVAS zurzeit und in den kommenden zwei Jahren dauerhaft lautlos fahren werde und auf diese Weise zu einem gefährlichen Mischverkehr aus hörbaren und lautlosen Autos beitrage.

Der frühere SPD-Chef Franz Müntefering, jetzt Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO), sagte laut Mitteilung: "Wenn ältere Menschen von lautlos fahrenden Autos überrascht werden, ist das eine Gefahr, die zu unnötigen Unfällen führen kann. Wir dürfen nicht warten, bis noch mehr passiert."/gth/DP/stk
https://www.finanznachrichten.de/na....eusch-bei-e-autos-016.htm
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 40342
Gefällt mir erhalten: 4843
PN schreiben

 

Beitrag8/1774, 15.06.19, 11:39:42 
Antworten mit Zitat
Scholz sucht Unterstützer für Finanztransaktionssteuer

Finanzminister Scholz will die Grundrente aus den Einnahmen einer Finanztransaktionssteuer finanzieren. Das hat er für Juni angekündigt.
Am Freitag müssen neun EU-Finanzminister seinen Plänen zustimmen, damit das klappt.
Mit einer Finanztransaktionssteuer soll der Handel mit Aktien besteuert werden. In Frankreich ist das schon üblich.

https://www.sueddeutsche.de/wirtsch....ktionssteuer-eu-1.4485108
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 40342
Gefällt mir erhalten: 4843
PN schreiben

 

Beitrag7/1774, 15.06.19, 13:30:15 
Antworten mit Zitat
William Barr: Trumps Hofjurist

In den USA erhöht die Regierung den Druck auf die Justiz. Die Gewaltenteilung gerät in Gefahr. Verantwortlich ist ausgerechnet der Justizminister: William Barr

Der Attorney General der USA ist der höchstrangige Vertreter von Strafverfolgung und Anklagebehörden, ein Justizminister also, der zugleich Generalstaatsanwalt sein darf, und darum hat er zwingend unabhängig und gleichsam gottgleich zu sein: fair, edel, unbestechlich. So war das über die Jahrhunderte – mit leichten parteipolitisch bedingten Einschränkungen in Affärenphasen –, und so muss es sein, denn nur so funktioniert die amerikanische Gewaltenteilung. ....

https://www.zeit.de/2019/25/william....altenteilung-donald-trump
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 29165
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 7352
PN schreiben

 

Beitrag6/1774, 16.06.19, 06:22:12 
Antworten mit Zitat
850 Millionen Euro waren angekündigt Spenden für Notre-Dame fließen nur zögerlich

Die Anteilnahme war riesig: Hunderttausende Menschen wollten für den Wiederaufbau der Notre-Dame spenden. Unter anderem die reichsten Familien Frankreichs - von ihnen kam bis jetzt nichts an....
https://www.spiegel.de/wirtschaft/s....zoegerlich-a-1272595.html
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 29165
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 7352
PN schreiben

 

Beitrag5/1774, 16.06.19, 06:24:30 
Antworten mit Zitat
Trumps Hirnwäsche

"Ich glaube, dass es eine Änderung beim Wetter gibt, und ich glaube, es ändert sich in beide Richtungen." Das sagte Donald Trump zu Prinz Charles, als der mit ihm über den Klimawandel sprechen wollte. Leider darf man so etwas nicht unter folgenlosem Schwachsinn ablegen.....
https://www.klimareporter.de/gesellschaft/trumps-hirnwaesche

Seite 59 von 60
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... , 58, 59, 60  Weiter 
Einen neuen Beitrag hinzufügen Startseite » Börsenforum » Trading / Investments / Wirtschafts- und Börsenthemen » Gesellschaft, Politik und so .... Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!