Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Heatmap|Trading-Signale   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » Trading / Investments / Wirtschafts- und Börsenthemen » Gesellschaft, Politik und so ....
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... , 67, 68, 69  Weiter 
Breite
              Autor                     Nachricht
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 40927
Gefällt mir erhalten: 5026
PN schreiben

 

Beitrag35/2045, 01.08.19, 09:05:07 
Antworten mit Zitat
Kleidervorschriften in der Türkei
Und was ist eigentlich mit der Unterhosenform


Die Feuerwehr in Ankara hat neue Kleidungsvorschriften erlassen und stößt damit auf Kritik.
Eine regierungsnahe Gewerkschaft verspricht "zivilen Ungehorsam".
Mit Kleidung wurde in der Türkei schon immer Politik gemacht.

https://www.sueddeutsche.de/panoram....-ankara-erdogan-1.4547302 kichern
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
däumchen
SilverMember
SilverMember

Wohnort: hie und da
Beiträge: 6844
Gefällt mir erhalten: 414
PN schreiben

 

Beitrag34/2045, 01.08.19, 11:56:19 
Antworten mit Zitat
Erweiterte DNA-Fahndung soll möglich werden
Das berichtet die Funke Mediengruppe unter Berufung auf einen Gesetzentwurf aus dem Bundesjustizministerium zur sogenannten erweiterten DNA-Fahndung. Dabei geht es um die Untersuchung etwa von Haaren oder Blutspuren, die an einem Tatort gefunden werden. Bisher dürfen diese Spuren nur mit bereits erfassten DNA-Daten von Straftätern abgeglichen werden. Außerdem kann die Polizei feststellen, ob sie von einem Mann oder einer Frau stammen. Vorgesehen ist nun, auch die Haut-, Haar- und Augenfarbe sowie das ungefähre Alter des Verdächtigen aus der Spur herauszulesen.

Im Gesetzentwurf heißt es, die Polizei müsse sicherstellen, dass es in der Folge nicht zu rassistischer Stimmungsmache oder Hetze komme. Eine medizinisch ebenfalls mögliche Analyse der sogenannten „biogeografischen Herkunft“ bleibe ausgeschlossen. -dlf nachrichten-
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 44944
Trades: 27
Gefällt mir erhalten: 1029
PN schreiben

 

Beitrag33/2045, 01.08.19, 13:49:09 
Antworten mit Zitat
Johannes Eisleben / 31.07.2019 / 06:18 /

Euro im Multiorganversagen, Verfassungsgericht auch.

Der Euro ist gescheitert, und befindet sich, wie an der Bilanz der EZB ersichtlich ist, bereits im Multiorganversagen. Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) hat gestern am Dienstag den 30.07.2019 die Bankenunion für verfassungskonform erklärt und macht die Katastrophe für Deutschland damit komplett

https://www.achgut.com/artikel/euro....n_verfassungsgericht_auch
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 29926
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 7542
PN schreiben

 

Beitrag32/2045, 01.08.19, 14:24:04 
Antworten mit Zitat
Naturschützer verlangen Milliarden-Programm für die Wälder

Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) Deutschland hat von der Bundesregierung mindestens 1,5 Milliarden Euro für die Rettung des Waldes in Zeiten des Klimawandels gefordert. Wenigstens eine Milliarde Euro solle in ein Programm zum Umbau von Nadelforsten hin zu naturnahen Laubmischwäldern fließen, erklärte BUND-Chef Hubert Weiger am Donnerstag in Berlin. Zusätzlich würden 500 Millionen Euro zur Unterstützung privater Waldbesitzer gebraucht. Hintergrund ist ein Treffen der Forstminister von CDU und CSU am Donnerstag in Moritzburg bei Dresden. Dort soll ein Masterplan vorgestellt werden, um den Wald vor dem Kollaps zu bewahren. ...
https://www.finanznachrichten.de/na....-fuer-die-waelder-016.htm
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 40927
Gefällt mir erhalten: 5026
PN schreiben

 

Beitrag31/2045, 02.08.19, 11:23:40 
Antworten mit Zitat
"Der Markt würde sich vor Angst in die Hose machen!"

Peter Schiff glaubt Fed-Präsident Jerome Powell kein Wort, wenn es um den Grund der gestrigen Zinssenkung geht. "Entweder er lügt, oder er ist ein kompletter Idiot. Und ich neige dazu, das erstere zu glauben", sagt Schiff.

https://www.godmode-trader.de/artik....n-die-hose-machen,7575904
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 40927
Gefällt mir erhalten: 5026
PN schreiben

 

Beitrag30/2045, 03.08.19, 10:07:24 
Antworten mit Zitat
Strafzölle gegen China
Trump riet Verhandlungsführer: "Hinterlasse eine Nachricht"


Der US-Präsident erwartet von China bei einem neuen Handelsabkommen großes Entgegenkommen. Die neuen Strafzölle wurden offenbar nicht auf direktem Wege überbracht.

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/usa-china-trump-1.4551539
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 40927
Gefällt mir erhalten: 5026
PN schreiben

 

Beitrag29/2045, 03.08.19, 10:34:47 
Antworten mit Zitat
Straßenverkehr: Wie fährt es sich Rad in der kleinen Stadt?

Großstadtradler kämpfen täglich gegen Autotüren, Lkw und Abgase. Wie entspannt muss es in der Provinz zugehen! Eine knallharte Testfahrt durch Buchholz in der Nordheide

https://www.zeit.de/hamburg/2019-08....ehr-kleinstadt-sicherheit
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
däumchen
SilverMember
SilverMember

Wohnort: hie und da
Beiträge: 6844
Gefällt mir erhalten: 414
PN schreiben

 

Beitrag28/2045, 04.08.19, 01:12:27 
Antworten mit Zitat
nach Ende des INF-Abrüstungsvertrag

Trump strebt neuen Vertrag mit Russland und China an

Trump sagte in Washington, er habe mit der chinesischen Seite gesprochen und diese sei – so wörtlich – „sehr begeistert“ über mögliche Verhandlungen. Der US-Präsident hatte wiederholt dafür plädiert, neue Abrüstungsgespräche mit Russland unter chinesischer Beteiligung zu führen. Die chinesische Regierung hatte aber deutlich gemacht, daran kein Interesse zu haben.

Gestern war der INF-Vertrag ausgelaufen, in dem sich die Vertragspartner dazu verpflichteten, auf die Stationierung atomwaffenfähiger Mittelstreckenraketen zu verzichten. Die USA hatten das Abrüstungsabkommen Anfang Februar gekündigt, weil sie davon ausgehen, dass Russland seit Jahren dagegen verstößt. Nato-Generalsekretär Stoltenberg stellte sich im ZDF erneut hinter die US-Regierung und gibt die Schuld für das Scheitern des Abkommens ebenfalls Russland.
https://www.deutschlandfunk.de/abru.....html?drn:news_id=1034462
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 40927
Gefällt mir erhalten: 5026
PN schreiben

 

Beitrag27/2045, 04.08.19, 10:20:11 
Antworten mit Zitat
Fußball
Regelhüter reagieren und unterbinden Trick beim Abstoß


Lupfen, köpfen, fangen - mit einer kuriosen Variante haben zahlreiche Mannschaften eine neue Regel beim Abstoß genutzt, um die Rückpassregel zu umgehen. Die Regelhüter unterbinden das nun und müssen damit erneut bei ihren Änderungen nachbessern.

https://www.sportschau.de/fussball/....n-koepfen-fangen-100.html

=> die neue fußballsaison läuft noch nicht (also 1. liga) und schmeiss mich wegen neuer regeln schon wieder wech ... Laughing
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 40927
Gefällt mir erhalten: 5026
PN schreiben

 

Beitrag26/2045, 04.08.19, 10:49:33 
Antworten mit Zitat
Das ist: der 18-Jährige, der Mikroplastik aus dem Wasser filtern will

Mit seiner Methode hat Fionn Ferreira bei einem internationalen Wissenschaftswettbewerb gewonnen.

https://www.jetzt.de/das-ist/fionn-....-filtern-von-mikroplastik
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 29926
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 7542
PN schreiben

 

Beitrag25/2045, 05.08.19, 14:56:58 
Antworten mit Zitat
ROUNDUP/EnBW: Strombedarf kein Problem für Ausbau der

Der zusätzliche Strombedarf für eine große Zahl Elektroautos ist aus Sicht des Energiekonzerns EnBW kein Problem. Das Unternehmen widersprach damit am Montag auf Anfrage Aussagen des FDP-Politikers Hans-Ulrich Rülke, der einen schnellen Ausbau der Ladeinfrastruktur in einem Interview der "Stuttgarter Zeitung" und "Stuttgarter Nachrichten" als unrealistisch bezeichnet hatte.

Für eine Million E-Autos in Deutschland werden nach EnBW-Angeben rund 0,4 Prozent Strom zusätzlich benötigt - bei einem durchschnittlichen Verbrauch pro Fahrzeug von 20 Kilowattstunden je 100 Kilometer und 15 000 Kilometern Jahresfahrleistung. "Der Strombedarf ist aus heutiger Sicht keine Herausforderung für die Elektromobilität", sagte EnBW-Sprecher Heiko Willrett. Aktuell gibt es nach einer Schätzung auf Basis von Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes rund 200 000 Elektrofahrzeuge einschließlich sogenannter Plug-in-Hybride in Deutschland.

Der FDP-Fraktionsvorsitzende im Landtag hatte gesagt: "Schnell aus der Kohle aussteigen und gleichzeitig hängt jeder sein Elektroauto an die Ladesäule? Das kann nicht funktionieren, das ist im besten Falle politische Illusion."...
https://www.finanznachrichten.de/na....elektromobilitaet-016.htm
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 29926
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 7542
PN schreiben

 

Beitrag24/2045, 06.08.19, 13:04:43 
Antworten mit Zitat
ROUNDUP 2/Umweltbundesamt: Autos mit hohem CO2-Ausstoß verteuern

(Neu: aktuelle Zahlen KBA im vierten Absatz, neue Reaktionen im letzten und vorletzten Absatz)

BERLIN (dpa-AFX) - Angesichts des anhaltenden SUV-Booms hat das Umweltbundesamt dafür plädiert, für mehr Klimaschutz Fahrzeuge mit hohem CO2-Ausstoß zu verteuern. "Wir müs[...] © dpa-AFX RSS-Feed
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 29926
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 7542
PN schreiben

 

Beitrag23/2045, 07.08.19, 06:39:13 
Antworten mit Zitat
Politiker von Grünen und SPD für höhere Mehrwertsteuer auf Fleisch
Agrarpolitiker von SPD und Grünen haben sich für eine höhere Mehrwertsteuer auf Fleisch ausgesprochen. "Ich bin dafür, die Mehrwertsteuerreduktion für Fleisch aufzuheben und zweckgebunden für mehr Tierwohl einzusetzen", sagte Friedrich Ostendorff, agrarpolitischer Sprecher der Grünen-Fraktion, der "Welt" (Mittwoch). Es sei nicht zu erklären, warum Fleisch mit 7 Prozent und zum Beispiel Hafermilch mit 19 Prozent besteuert werde. ....
https://www.finanznachrichten.de/na....teuer-auf-fleisch-016.htm
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 29926
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 7542
PN schreiben

 

Beitrag22/2045, 07.08.19, 07:21:47 
Antworten mit Zitat
US-Verteidigungsminister Mark Esper hat vorgeworfen, die Region (Asien) zu destabilisieren. Militärische Aggression, das berechnende Vorgehen (Pekings) und der wirtschaftliche Raubbau verletzten die internationale Ordnung, so Esper im Rahmen von Gesprächen mit dem japanischen Premierminister Shinzo Abe in Tokio.
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 89895
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2931
PN schreiben

 

Beitrag21/2045, 07.08.19, 08:30:52 
Antworten mit Zitat
Abholzung des brasilianischen Regenwaldes rasant beschleunigt sick
SãO PAULO (AFP)--Die Abholzung des Regenwaldes in Brasilien hat sich rasant beschleunigt. Im Juli war die Fläche des zerstörten Waldes um fast das Vierfache höher als im gleichen Monat des Vorjahres, wie das brasilianische Institut für Weltraumforschung (Inpe) am Dienstag mitteilte. Das Institut liefert Satellitenbilder zum Zustand des brasilianischen Amazonaswaldes, der als "Lunge der Erde" gilt und im globalen Klimaschutz eine unverzichtbare Rolle spielt. Laut Inpe wurden im Juli in dem südamerikanischen Staat insgesamt 2.254 Quadratkilometer Wald abgeholzt. Im Juli 2018 waren es noch 596,6 Quadrakilometer gewesen. Das entspricht einer Zunahme von 278 Prozent. Im vergangenen Juni lag das Ausmaß der Abholzung den Angaben zufolge noch um 88 Prozent über dem Volumen des entsprechenden Vorjahresmonats. Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro zweifelt den menschengemachten Klimawandel an und ist ein Freund der Agrarindustrie. Mit seiner Politik begünstigt er den Raubbau am Amazonaswald. Monokolturen wie der Anbau von Soja oder Rinderzucht werden zulasten umweltfreundlicherer Familienbetriebe gefördert. Bolsonaro hatte kürzlich den Direktor des INPE gefeuert. Er wirft dem Institut vor, "lügnerische" Zahlen über den Zustand des Regenwaldes zu liefern.

up, daumen 354 Millionen Setzlinge in zwölf Stunden - Äthiopien bricht Weltrekord im Bäumepflanzen https://www.spiegel.de/wissenschaft....weltrekord-a-1279624.html
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 29926
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 7542
PN schreiben

 

Beitrag20/2045, 08.08.19, 15:02:17 
Antworten mit Zitat
Auf offener Straße
Chef der Lazio-Ultras erschossen

Fabrizio Piscitelli ist tot. Der 53-jährige war nicht nur eine Schlüsselfigur in Roms krimineller Unterwelt. Er war auch Anführer der faschistischen Ultras von Lazio Rom. Piscitelli war kürzlich ins Visier von Drogenermittlern geraten. Es sei wahrscheinlich, dass der Mord mit Rivalen in Verbindung gebracht werden könne. ...
https://www.n-tv.de/sport/fussball/....ssen-article21193417.html
däumchen
SilverMember
SilverMember

Wohnort: hie und da
Beiträge: 6844
Gefällt mir erhalten: 414
PN schreiben

 

Beitrag19/2045, 08.08.19, 15:35:52 
Antworten mit Zitat
Klaus-Jürgen Gern, Experte für internationale Wirtschaftsfragen am Kieler Institut für Weltwirtschaft im Interview des DLF
Zitat:
Gern: ..So eine Abwertung hat für das abwertende Land ja nicht nur positive Wirkungen. Es wird nicht nur die eigene Produktion wettbewerbsfähiger im internationalen Handel – man kann besser exportieren und importiert weniger –, sondern es wird auch schwieriger, zum Beispiel Kredite in Dollar zu bedienen. Die eigenen Einfuhren sind häufig in den Schwellenländern in der Regel in Dollar bewertet, sodass man mehr eigene Währung aufwenden muss, um die notwendigen Importe bezahlen zu können, und das bringen solche Länder dann sehr schnell in wirtschaftliche Schwierigkeiten. Nicht zuletzt sieht man, dass gerade Krisenländer ja starke Abwertungen erleben und durch diese Abwertungen dann auch in eine echte Währungskrise geraten können. Solche Entwicklungen können nicht ausgeschlossen werden, wenn es wirklich zu einem großen Schub kommt. Ganz schwierig würde es, wenn in China auch Probleme auftreten können, denn auch China importiert wichtige Güter in Dollar und hat auch Kredite in der hoch verschuldeten eigenen Wirtschaft in Dollar ausstehen.

May:
Also ist China in diesem Konflikt, in diesem Streit mit Donald Trump nicht im Vorteil.

Gern:
Das ist durchaus nicht sicher. Ich halte es deshalb auch nicht für wahrscheinlich, dass China diese Währungswaffe, wenn man sie so bezeichnen will, in großem Umfang einsetzt, denn die möglichen Schäden für die eigene Wirtschaft sind doch sehr erheblich.
https://www.deutschlandfunk.de/waeh....ml?dram:article_id=455790

SPQR__LEG.X schrieb am 08.08.2019, 14:18 Uhr
China Global Times, das inoffizielle Sprachrohr der chinesischen Regierung, verweist auf die ermutigenden Wirtschaftsdaten. Die Unternehmen des Landes würden sich anpassen und neue Exportmärkte erschließen. Der Handelskonflikt werde nicht schaden.
gerade eben
dukezero schrieb am 02.08.2019, 17:54 Uhr
Die Chinesen könnten den Yuan abwerten!!

Harald Weygand
3 Std. ·
Yuan wertet ab
Sieht so aus, als die Chinesen den Strafzolleffekt über Währungsabwertung egalisieren.

Laut Robin Brooks, Chefökonom der IIF, muss USD/CNY um ca. 6% ansteigen, um die gestern angekündigten Strafzollmaßnahmen "aufzuheben".

https://www.facebook.com/harald.wey....kAT7w3n1NVZs0uUCZ8UMe_2lU
däumchen
SilverMember
SilverMember

Wohnort: hie und da
Beiträge: 6844
Gefällt mir erhalten: 414
PN schreiben

 

3

Beitrag18/2045, 09.08.19, 08:08:39 
Antworten mit Zitat
Die USA verschärfen ihren Ton gegenüber Deutschland im Zusammenhang mit den Nato-Zahlungsverpflichtungen – und drohen erneut mit dem Teilabzug ihrer Truppen aus Deutschland.

Der US-Botschafter in Deutschland, Grenell, sagte der Deutschen Presse-Agentur, es sei beleidigend zu erwarten, dass der amerikanische Steuerzahler weiter mehr als 50.000 Amerikaner in Deutschland bezahle – aber die Deutschen ihren Handelsüberschuss für eigene Zwecke nutzten.

Zuvor hatte die US-Botschafterin in Warschau, Mosbacher, getwittert, dass Polen im Gegensatz zu Deutschland seinen Zahlungsverpflichtung nachkomme – und es begrüßen würde, wenn die amerikanischen Truppen von Deutschland nach Polen verlegt würden. US-Präsident Trump hatte diese Möglichkeit bereits im Juni bei einem Besuch des polnischen Präsidenten Duda in Washington angedeutet.

Deutschland ist das Land, in dem die meisten US-Truppen in Europa stationiert sind. Die Kommandozentralen sind in Stuttgart, der wichtigste Luftwaffenstützpunkt der USA im rheinland-pfälzischen Ramstein und einer der größten Truppenübungsplätze Europas im bayerischen Grafenwöhr. -dlf Nachrichten-
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 40927
Gefällt mir erhalten: 5026
PN schreiben

 

Beitrag17/2045, 09.08.19, 12:58:35 
Antworten mit Zitat
Italien
Salvini kündigt Misstrauensantrag gegen Regierungschef Conte an


In Italien hat die rechte Regierungspartei Lega im Senat ein Misstrauensvotum gegen Regierungschef Conte angekündigt.
In der kommenden Woche könnten die Fraktionsvorsitzenden zusammentreffen, um die Senatoren und Abgeordneten aus der Sommerpause zu holen.
Die Regierung in Rom ist tief gespalten, die rechte Lega hofft, gestärkt aus Neuwahlen hervorzugehen.

https://www.sueddeutsche.de/politik....sstrauensantrag-1.4558790
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 40927
Gefällt mir erhalten: 5026
PN schreiben

 

Beitrag16/2045, 09.08.19, 13:25:55 
Antworten mit Zitat
Investitionen
Haut das Geld raus


Die Finanzmärkte gieren nach deutschen Staatsanleihen - sie schenken dem Staat sogar Geld, wenn er Kredite aufnimmt. Das ist die perfekte Zeit für milliardenschwere Investitionen.

https://www.sueddeutsche.de/wirtsch....r-schwarze-null-1.4555876
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 40927
Gefällt mir erhalten: 5026
PN schreiben

 

Beitrag15/2045, 09.08.19, 13:32:01 
Antworten mit Zitat
Abfallwirtschaft
Bayern steckt in der Müll-Krise


Weil die Müllverbrennungsanlagen in Bayern voll sind, bekommen Firmen und Handwerken ihre Abfälle kaum mehr los.
Der Preis für die Entsorgung einer Tonne hat sich in den vergangenen zwei Jahren verdoppelt.
Viele Entsorger haben lange darauf gesetzt, den Abfall nach Asien zu exportieren. Doch China und andere Länder haben begonnen, ihre Grenzen dicht zu machen.

https://www.sueddeutsche.de/bayern/....nlagen-betriebe-1.4557156
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 40927
Gefällt mir erhalten: 5026
PN schreiben

 

Beitrag14/2045, 09.08.19, 13:45:13 
Antworten mit Zitat
US-Verteidigungsminister Esper bittet Südkorea um Militärhilfe bei internationaler Sicherungsmission am Persischen Golf.
Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
=> da soll er doch besser bei den chinesen, den dänen und den polen nachfragen. diese länder scheinen den "you äss, ey" wohl eher gewogen ... Evil or Very Mad
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 40927
Gefällt mir erhalten: 5026
PN schreiben

 

Beitrag13/2045, 10.08.19, 10:11:09 
Antworten mit Zitat
Mautdebakel
Für Scheuer wird es brenzlig


Angesichts drohender Schadenersatzforderungen nach dem Scheitern der Maut vor dem Europäischen Gerichtshof kündigte Verkehrsminister Andreas Scheuer an: "Wir stehen für maximal mögliche Transparenz."
Daran haben die Grünen Zweifel: Sie werfen dem CSU-Mann vor, er halte wichtige Unterlagen unter Verschluss.

https://www.sueddeutsche.de/wirtsch....uer-maut-gruene-1.4558924
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 40927
Gefällt mir erhalten: 5026
PN schreiben

 

Beitrag12/2045, 10.08.19, 10:49:01 
Antworten mit Zitat
Freihandel
Wer andere zum Bettler macht, wird selbst einer


Es ist wieder vorstellbar geworden, dass Staaten ihre Währung als Waffe im Handelsstreit einsetzen. Schuld daran ist aber nicht nur US-Präsident Donald Trump.

https://www.sueddeutsche.de/wirtsch....el-donald-trump-1.4557235
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 40927
Gefällt mir erhalten: 5026
PN schreiben

 

Beitrag11/2045, 11.08.19, 08:40:39 
Antworten mit Zitat
Augsburgs Pokalaus
"Dortmund wird sicherlich niemand unterschätzen"


Regionalligist Verl setzt sich im DFB-Pokal gegen Bundesligist Augsburg durch.
Nach dem 1:2 sagt FCA-Trainer Martin Schmidt: "Es war ein typisches Pokalspiel. Für die Allgemeinheit ist das süß, für uns ist es sauer. Und ich bin es auch."
Verl verteidigte leidenschaftlich und spielte nach Ballgewinnen schnell nach vorne.

https://www.sueddeutsche.de/sport/a....-verl-pokal-aus-1.4559794

=> verlieren wird die mannschaft dennoch ... Laughing
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 40927
Gefällt mir erhalten: 5026
PN schreiben

 

Beitrag10/2045, 12.08.19, 15:44:33 
Antworten mit Zitat
Ein Novum: Politik schlägt Weltkonjunktur k.o.

Die Weltkonjunktur taumelt wie ein angeschlagener Boxer. Es ist absurd, dass sie vom eigenen „Trainer“, der Politik, attackiert wird.

Je länger der selbstverschuldete Handelskonflikt auf die Unternehmens- und Verbraucherstimmung drückt, umso gravierender fallen Investitions- und Konsumzurückhaltung aus. Die fundamentalen Kollateralschäden an den Aktienbörsen sind bereits unverkennbar und die Hoffnung auf eine absehbare friedliche Handels-Koexistenz schwindet rapide. Doch wenn man denkt, es geht nicht mehr, kommt von der Geldpolitik ein Lichtlein her. ....

https://www.godmode-trader.de/artik....eltkonjunktur-k-o,7600301
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 40927
Gefällt mir erhalten: 5026
PN schreiben

 

Beitrag9/2045, 12.08.19, 16:21:23 
Antworten mit Zitat
CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer will den Strukturwandel im Osten beschleunigen, um den Kohleausstieg forcieren zu können. Die Kohlekommission hatte einen Ausstieg bis 2038 empfohlen. CSU-Chef Söder hatte zuletzt einen noch schnelleren Ausstieg gefordert.
Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
=> lippenbekenntnisse vor den landtagswahlen in den neuen bundesländern ....
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
däumchen
SilverMember
SilverMember

Wohnort: hie und da
Beiträge: 6844
Gefällt mir erhalten: 414
PN schreiben

 

Beitrag8/2045, 12.08.19, 17:48:23 
Antworten mit Zitat
USA und Taliban führen „nützliche“ Verhandlungen

Die Taliban haben die jüngst beendete Gesprächsrunde mit den USA über einen Truppenabzug in Afghanistan als „ergiebig“ bezeichnet. Ein Talibansprecher sagte, nun würden beide Seiten über die nächsten Schritte beraten. Geplant ist, bis zum 1. September ein Abkommen auszuhandeln. Darin soll der Abzug amerikanischer Soldaten und der NATO-Truppen aus Afghanistan geregelt werden. Die Taliban sollen garantieren, dass das Land nicht wieder zu einem Rückzugsort für Terroristen wird.

Die Regierung in Kabul ist nicht an den Gesprächen beteiligt. Die Taliban lehnen es ab, mit ihr zu verhandeln. Präsident Ghani hatte die Gespräche kritisiert. Die Zukunft des Landes könne nicht von außen entschieden werden, sagte er. -dlf nschrichten-

https://www.derstandard.de/story/20....n-usa-und-taliban-beendet
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 29926
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 7542
PN schreiben

 

Beitrag7/2045, 13.08.19, 10:34:10 
Antworten mit Zitat
- Mensch Heiko, flieg doch ganz einfach Linie Laughing kichern kaffee

Reise nach Nordamerika
Panne des Regierungsfliegers: Außenminister Maas muss umsteigen

Es hat ihn wieder erwischt: Die Reisepläne von Bundesaußenminister Heiko Maas wurden erneut durchkreuzt. Der Grund: die Panne eines Regierungsfliegers....
https://www.stern.de/politik/deutsc....ss-umsteigen-8845028.html
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 40927
Gefällt mir erhalten: 5026
PN schreiben

 

Beitrag6/2045, 13.08.19, 18:37:20 
Antworten mit Zitat
US-Präsident äußert die Hoffnung, dass es in Hongkong keine Toten gibt. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
=> ach wie fürsorglich .... Evil or Very Mad
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill

Seite 68 von 69
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... , 67, 68, 69  Weiter 
Einen neuen Beitrag hinzufügen Startseite » Börsenforum » Trading / Investments / Wirtschafts- und Börsenthemen » Gesellschaft, Politik und so .... Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!