Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Heatmap|Trading-Signale   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » Trading / Investments / Wirtschafts- und Börsenthemen » Gesellschaft, Politik und so ....
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... 70, 71, 72, 73  Weiter 
Breite
              Autor                     Nachricht
Kerberos
GoldMember
GoldMember

Wohnort: linebacker at last line of conventional monetary policy defence
Beiträge: 16998
Trades: 8
Gefällt mir erhalten: 164
PN schreiben

 

Beitrag87/2187, 09.09.19, 13:18:52 
Antworten mit Zitat
München will die beste Stromleitung der Welt

-Im Netz der Stadtwerke gehen jedes Jahr 228 Millionen Kilowattstunden Strom einfach so verloren - so viel, wie gut 63 000 Drei-Personen-Haushalte verbrauchen.
[...]
https://www.sueddeutsche.de/muenche....werke-superlink-1.4592105
Azul Real schrieb am 06.09.2019, 16:58 Uhr
Energiewende-Index
Der Energiewende-Index von McKinsey bietet alle sechs Monate einen Überblick über den Status der Energiewende in Deutschland. Feedback und Rückmeldung dazu sind ausdrücklich erwünscht und werden bei der Aktualisierung des Index berücksichtigt, sofern es um öffentlich zugängliche Fakten geht.

Zitat:
Der beschlossene Kohleausstieg sieht die Abschaltung von 29 Gigawatt (GW) Kohlekapazität bis 2030 und weiteren 17 GW bis 2038 vor. In den nächsten zehn Jahren gehen somit im Zuge des Atom- und Kohleausstiegs rund 43% der gesamten gesicherten Leistung des Jahres 2018 vom Netz. Ohne ausgleichende Maßnahmen ist die Versorgungssicherheit in Deutschland in Gefahr. Bis 2030 werden Modellrechnungen zufolge zusätzliche Kapazitäten von 17 GW benötigt, um die Stilllegungen zu kompensieren, um Schwankungen bei den Erneuerbaren auszugleichen und Spitzenlasten abzufedern. Sonst können schon ab Mitte des kommenden Jahrzehnts erste Engpässe auftreten, die sich bis 2030 verschärfen könnten.


https://www.mckinsey.de/branchen/ch....stoffe/energiewende-index

Prinzessin Mononoke weint!
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 41211
Gefällt mir erhalten: 5097
PN schreiben

 

Beitrag86/2187, 09.09.19, 14:48:15 
Antworten mit Zitat
Europäische Zentralbank:
Draghi sorgt noch schnell für den Notfall vor


Der scheidende EZB-Chef Mario Draghi plant seinen Abschiedsstreich: ein Rettungspaket, das dem drohenden Konjunkturabschwung entgegenwirken soll.
Doch damit will er auch die zunehmende Machtlosigkeit der Institution verschleiern, denn die Mittel der EZB sind bald erschöpft.

https://www.sueddeutsche.de/wirtsch....dpolitik-draghi-1.4592125
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
kareca
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 15490
Trades: 223
Gefällt mir erhalten: 2208
PN schreiben

 

10

Beitrag85/2187, 09.09.19, 15:03:57 
Antworten mit Zitat
zum Kotzen wie die Öko Nazis den Unfall für ihre Propaganda nutzen.
Aber es ist halt wie in der Natur, im Herbst wird aus Grün ganz schnell Braun.... sick sick


Tödlicher Unfall in Berlin
SUV-Fahrer soll epileptischen Anfall gehabt haben

https://www.bild.de/news/2019/news/....-haben-64517890.bild.html



Elfman schrieb am 08.09.2019, 21:47 Uhr
Porsche SUV hier Freitagabend 4 Fussgänger niedergemäht. Darunter 3 jährigen Jungen. down sick
https://www.rtl.de/cms/unfall-in-be....__twitter_impression=true
https://www.tagesspiegel.de/berlin/....idenstrasse/24990950.html

Der_Dude schrieb am 06.09.2019, 09:47 Uhr
https://www.handelsblatt.com/untern....falle-tappt/24976708.html

Der SUV-Wahnsinn – Warum die Autoindustrie sehend in eine Falle tappt

Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
Elfman
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 8469
Trades: 35
Gefällt mir erhalten: 1246
PN schreiben

 

1

Beitrag84/2187, 09.09.19, 16:17:15 
Antworten mit Zitat
Das ist vollkommen offtopic. Ich habs nur reingeschrieben weils direkt bei mir um die Ecke war und Thema am Freitag. Auch ich hätte da langgehen können. Es kamen Hunderte Leute zur Trauer. Schon fragwürdig genug was die DUH da macht, aber wer darauf dann so reagiert und es wiederum für seine politischen Zwecke nutzt ist auch nicht besser. Niemand interessiert hier die Ursache. Ob der ne Erscheinung hatte, nen Beinkrampf oder sonstwas. Das Kotzsmiley bezog sich auf das Video, auf der RTL Seite ist zu sehn, wie der Fahrer direkt auf den 3 Jährigen zuhält. Mir fällt es wirklich sehr schwer in einem Forum unterwegs zu sein und postives beizutragen, in dem die Leute so agieren. Ich frage mich, ob ihr den Beitrag auch liken würdet, wenn das bei euch um die Ecke passiert wäre. Vielleicht überlegt jeder nochmal, was er so schreibt und liked.

kareca schrieb am 09.09.2019, 15:03 Uhr
zum Kotzen wie die Öko Nazis den Unfall für ihre Propaganda nutzen.
Aber es ist halt wie in der Natur, im Herbst wird aus Grün ganz schnell Braun.... sick sick


Tödlicher Unfall in Berlin
SUV-Fahrer soll epileptischen Anfall gehabt haben

https://www.bild.de/news/2019/news/....-haben-64517890.bild.html



Elfman schrieb am 08.09.2019, 21:47 Uhr
Porsche SUV hier Freitagabend 4 Fussgänger niedergemäht. Darunter 3 jährigen Jungen. down sick
https://www.rtl.de/cms/unfall-in-be....__twitter_impression=true
https://www.tagesspiegel.de/berlin/....idenstrasse/24990950.html

Der_Dude schrieb am 06.09.2019, 09:47 Uhr
https://www.handelsblatt.com/untern....falle-tappt/24976708.html

Der SUV-Wahnsinn – Warum die Autoindustrie sehend in eine Falle tappt

Katastrophe!
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 90385
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2981
PN schreiben

 

Beitrag83/2187, 09.09.19, 16:23:08 
Antworten mit Zitat
@ Elfman:
Dein Beitrag zusammen mit den Smilie (den man ohne zusätzliches Kommentar nur falsch verstehen kann), schreit aber auch gerade nach einer solchen Antwort und wunderst dich dann ehrlich darüber?

Zitat:
Mir fällt es wirklich sehr schwer in einem Forum unterwegs zu sein und postives beizutragen, in dem die Leute so agieren.


Ja aber bist du mit deinem Offtopic-Beitrag nicht der Auslöser dafür? Mir kommt es so vor, als du es manchmal drauf anlegst... Kannst mir gern ne Mail oder PN schicken.[/b]
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club


Zuletzt bearbeitet von µ am 09.09.2019, 16:43, insgesamt 2-mal bearbeitet
kareca
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 15490
Trades: 223
Gefällt mir erhalten: 2208
PN schreiben

 

Beitrag82/2187, 09.09.19, 16:35:47 
Antworten mit Zitat
es ging nicht gegen Dich, sondern wie die Grünen und DUH das für ihre Zweck ausnutzen und noch reihenweise Unterstützung dafür bekommen.

Ich halte auch nichts von SUV, aber das sollte jeder für sich selber entscheiden und nicht so eine tragischen Unfall für die eigene Propaganda ausnutzen .

Aber genau das passiert aus der Links- Grünen Ecke ganz massiv.

Die Methoden sind die selben wie bei den NEO- Nazis.
Nur die Ziele sind anders.

Ich finde beides zum Kotzen,
sowohl die NEO-Nazi Methoden, als auch die ÖKO Nazi Hetze gegen jeden der nicht bedingungslos dem grünen Ökogott huldigt oder die Frechheit besitzt eine andere Meinung zu haben.

Elfman schrieb am 09.09.2019, 16:17 Uhr
Das ist vollkommen offtopic. Ich habs nur reingeschrieben weils direkt bei mir um die Ecke war und Thema am Freitag. Auch ich hätte da langgehen können. Es kamen Hunderte Leute zur Trauer. Schon fragwürdig genug was die DUH da macht, aber wer darauf dann so reagiert und es wiederum für seine politischen Zwecke nutzt ist auch nicht besser. Niemand interessiert hier die Ursache. Ob der ne Erscheinung hatte, nen Beinkrampf oder sonstwas. Das Kotzsmiley bezog sich auf das Video, auf der RTL Seite ist zu sehn, wie der Fahrer direkt auf den 3 Jährigen zuhält. Mir fällt es wirklich sehr schwer in einem Forum unterwegs zu sein und postives beizutragen, in dem die Leute so agieren. Ich frage mich, ob ihr den Beitrag auch liken würdet, wenn das bei euch um die Ecke passiert wäre. Vielleicht überlegt jeder nochmal, was er so schreibt und liked.

Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 30220
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 7619
PN schreiben

 

Beitrag81/2187, 10.09.19, 06:52:10 
Antworten mit Zitat
Pressestimme: 'Oberhessische Presse' zu Fahrverboten für SUV

'Oberhessische Presse' zu Fahrverboten für SUV

Es ist schön und menschlich, an der Unfallstelle Blumen niederzulegen. Schilder wie "SUV töten Kinder, Mütter, Väter, das Klima" und "Autos sind Terror" haben dort aber nichts zu suchen. Sie missbrauchen die Opfer für einen ideologischen Kampf, in dem andere Menschen, nämlich Auto- und SUV-Fahrer pauschal zum Gegner, zum schlechteren Menschen, ja zum potentiellen Mörder gemacht werden. Eine Lebensanschauung mit Zwang und Verboten durchboxen zu wollen, kann nicht die politische Auseinandersetzung in unserem Land sein, zumal die Deutsche Umwelthilfe überhaupt kein Mandat von irgendeinem Wähler hat./zz/DP/zb....
https://www.finanznachrichten.de/na....verboten-fuer-suv-016.htm

---------------------
Pressestimme: 'Münchner Merkur' zu SUVs

'Münchner Merkur' zu SUVs

Sportgeländewagen verbieten! Ihre Fahrer vertreiben! Jedem Städter maximal Zwergauto oder Fahrrad zuteilen! Sonst noch jemand mit schnellen und dummen Vorschlägen in der SUV-Debatte unterwegs? Der Streit um die dicken Autos emotionalisiert, er bedient Neidreflexe und die neue Nationalleidenschaft, unsere Schlüsselindustrie kaputtzureden. Hilfreich ist nichts davon. Eine Gesellschaft darf lachen oder schimpfen über Allrad-Protzerei auf Stadtasphalt. Der Staat hat in der Marktwirtschaft aber nicht vorzuschreiben, wer welches Auto fahren darf./zz/DP/zb....
https://www.finanznachrichten.de/na....er-merkur-zu-suvs-016.htm
Der_Dude
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 33240
Trades: 13
Gefällt mir erhalten: 2745
PN schreiben

 

Beitrag80/2187, 10.09.19, 08:21:25 
Antworten mit Zitat
mal ein halbwegs besonnener artikel zum thema SUV
da gehe ich voll mit ... in der diskussion hängt man sich immer ( wie derzeit in allen diskussionen ) an den extrem-meinungen auf .. sinnvolle debatte nicht mehr möglich ...

https://www.zeit.de/mobilitaet/2019....fall-berlin-verkehrswende

.
kareca
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 15490
Trades: 223
Gefällt mir erhalten: 2208
PN schreiben

 

Beitrag79/2187, 10.09.19, 12:18:16 
Antworten mit Zitat
genau das ist das Problem,
Meinungstoleranz ist in der heutigen Zeit offenbar nicht mehr vorhanden.
Jeder glaubt seine Meinung ist das Evangelium und alle anderen haben sich gefälligst danach zu richten..... wallbash
Der_Dude schrieb am 10.09.2019, 08:21 Uhr
mal ein halbwegs besonnener artikel zum thema SUV
da gehe ich voll mit ... in der diskussion hängt man sich immer ( wie derzeit in allen diskussionen ) an den extrem-meinungen auf .. sinnvolle debatte nicht mehr möglich ...

https://www.zeit.de/mobilitaet/2019....fall-berlin-verkehrswende

.

Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
greenhorn
RohstoffExperte
RohstoffExperte

Wohnort: Berlin
Beiträge: 42522
Trades: 277
Gefällt mir erhalten: 2047
PN schreiben

 

Beitrag78/2187, 10.09.19, 12:28:05 
Antworten mit Zitat
Populismus färbt eben durch.....bitte nicht falsch verstehen, aber so wie es uns "vorgelebt" wird......siehe Trump etc.....
kareca schrieb am 10.09.2019, 12:18 Uhr
genau das ist das Problem,
Meinungstoleranz ist in der heutigen Zeit offenbar nicht mehr vorhanden.
Jeder glaubt seine Meinung ist das Evangelium und alle anderen haben sich gefälligst danach zu richten..... wallbash
Der_Dude schrieb am 10.09.2019, 08:21 Uhr
mal ein halbwegs besonnener artikel zum thema SUV
da gehe ich voll mit ... in der diskussion hängt man sich immer ( wie derzeit in allen diskussionen ) an den extrem-meinungen auf .. sinnvolle debatte nicht mehr möglich ...

https://www.zeit.de/mobilitaet/2019....fall-berlin-verkehrswende

.

Homo proponit sed deus disponit - Es ist ein langer Weg zum Whisky-Experten - aber es ist eine schöne Zeit dahin! - gemäß § 34 WpHG darf der Autor zu jederzeit Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
kareca
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 15490
Trades: 223
Gefällt mir erhalten: 2208
PN schreiben

 

Beitrag77/2187, 10.09.19, 12:54:46 
Antworten mit Zitat
https://twitter.com/ulfposh/status/1171323987076550657

Die Zukunft des Autos gehört den leichten,schönen, schnellen Sportwagen.

Alle anderen müssen verboten werden . juchu up, daumen up, daumen
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 41211
Gefällt mir erhalten: 5097
PN schreiben

 

Beitrag76/2187, 10.09.19, 14:36:46 
Antworten mit Zitat
USA:
Trump - der Börsen-Schreck


Je höher die Anzahl der täglichen Twitterbotschaften des US-Präsidenten ist, desto heikler wird es meist für Anleger.
Ein Index hilft, die Auswirkungen der Tweets besser einschätzen zu können.
Dessen Name "Volfefe-Index" trägt Spott in sich: Dahinter steckt eines seltsame Wortschöpfung Trumps.

https://www.sueddeutsche.de/wirtsch....p-tweets-boerse-1.4593853
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
Yesterdaypaper
Boarder
Boarder

Beiträge: 117
Trades: 5
Gefällt mir erhalten: 68
PN schreiben

 

Beitrag75/2187, 10.09.19, 14:57:26 
Antworten mit Zitat
https://www.alltricks.de/F-41505-ve....mdudf9voOdshoC2kMQAvD_BwE


kareca schrieb am 10.09.2019, 12:54 Uhr
https://twitter.com/ulfposh/status/1171323987076550657


Die Zukunft des Autos gehört den leichten,schönen, schnellen Sportwagen.

Alle anderen müssen verboten werden . juchu up, daumen up, daumen
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 30220
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 7619
PN schreiben

 

Beitrag74/2187, 11.09.19, 07:11:37 
Antworten mit Zitat
Experten: Weltklima wird wärmer trotz Energiewende

Die weltweite Energieversorgung steht nach einer Prognose des Technik-Dienstleisters DNV GL vor einem tiefgreifenden Wandel. Dennoch werde es nicht gelingen, den Anstieg der globalen Temperatur auf zwei Grad zu begrenzen und damit die Pariser Klimaziele zu erfüllen, heißt es im "Energy Transition Outlook" des norwegischen Unternehmens, der am Mittwoch veröffentlicht wurde. Vielmehr erwarte DNV GL einen Anstieg der globalen Durchschnittstemperatur von 2,4 Grad bis zum Ende des Jahrhunderts.

"Der Energiesektor wird sich innerhalb nur einer Generation grundlegend verändern", sagte der Technologie- und Forschungsdirektor des Konzerns, Pierre C. Sames, in Hamburg. Um das Jahr 2030 werde der weltweite Energieverbrauch seinen Höchststand erreichen und nicht weiter wachsen. Treiber der Entwicklung sei vor allem der Personentransport - Autos, Busse, aber auch Mopeds und Motorräder. ...
https://www.finanznachrichten.de/na....rotz-energiewende-016.htm
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 30220
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 7619
PN schreiben

 

Beitrag73/2187, 11.09.19, 08:20:05 
Antworten mit Zitat
Weltklima < Beispiel Vietnam > Feuer aus allen Rohren Shocked kaffee Crying or Very sad Crying or Very sad

Um das Jahr 2030 werde der weltweite Energieverbrauch seinen Höchststand erreichen und nicht weiter wachsen. Treiber der Entwicklung sei vor allem der Personentransport - Autos, Busse, aber auch Mopeds und Motorräder.

Kerberos
GoldMember
GoldMember

Wohnort: linebacker at last line of conventional monetary policy defence
Beiträge: 16998
Trades: 8
Gefällt mir erhalten: 164
PN schreiben

 

Beitrag72/2187, 11.09.19, 13:11:12 
Antworten mit Zitat

https://www.reddit.com/r/dataisbeau....bedly&utm_term=d1psti
ich wiederhole ja gern... kichern
https://www.esrl.noaa.gov/gmd/ccgg/trends/
...380ppm ist die schallmauer was darüber ist, ist wurscht. das co2 leistest sein awesomeness max. Laughing
https://klimakatastrophe.wordpress.....orption-im-selbstversuch/

https://www.youtube.com/watch?v=FvluBVhfGcw Punk
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 41211
Gefällt mir erhalten: 5097
PN schreiben

 

Beitrag71/2187, 11.09.19, 16:14:04 
Antworten mit Zitat
Weil sich deutsche Politiker mit Joshua Wong, einem Aktivisten der Hongkonger Protestbewegung getroffen haben, hat Peking den deutschen Botschafter einbestellt und hat negative Konsequenzen für die bilateralen Beziehungen angekündigt.
Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
=> haben das klingeln wohl nicht gehört ...
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
nixdaacher
BronzeMember
BronzeMember

Wohnort: Aschaffenburg
Beiträge: 2730
Trades: 11
Gefällt mir erhalten: 700
PN schreiben

 

8

Beitrag70/2187, 12.09.19, 10:42:37 
Antworten mit Zitat
Die Deutschen sind halt Weltmeister darin, sich in Dinge einzumischen, die sich nichts angehen und andere zu sagen, was sie wie zu machen haben.
Das lenkt dann auch ein Stück weit von der eigenen Unfähigkeit und Unlust ab.

LÖCK schrieb am 12.09.2019, 10:27 Uhr
verstehe nicht warum die deutschen überall flanken aufmachen. es wäre doch eine britische angelegenheit da position zu beziehen nicht unsere...
Der_Dude
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 33240
Trades: 13
Gefällt mir erhalten: 2745
PN schreiben

 

6

Beitrag69/2187, 12.09.19, 11:27:46 
Antworten mit Zitat
Crying or Very sad gehts nich auch ne nummer kleiner ? wer bestimmt denn "was einen etwas angeht" ?
das abschlachten auf dem balkan anfang der 90er ging auch keinen was an ... genau wie die annektion der ukraine ... Netanyahus angekündigte Annektion des Jordantals oder jegliche konflikte i
natürlich muss man stellung beziehen - gerade auch als führende wirtschaftsmacht die weltweit eher als halbwegs neutral und stabil aufgstellt ist ...
man kann über symbolpolitik, medienwirksamkeit einzelner personen und unüberlegte folgen von billiger PR streiten - aber man MUSS sich einmischen !
man kann doch nicht alles hinnehmen und sich wie schweiz in den innenpolitischen Kokon zurückziehen ?
den Wertekodex muss man offensiv verteidigen - dabei schiesst man auch mal über das Ziel hinaus


nixdaacher schrieb am 12.09.2019, 10:42 Uhr
Die Deutschen sind halt Weltmeister darin, sich in Dinge einzumischen, die sich nichts angehen und andere zu sagen, was sie wie zu machen haben.
Das lenkt dann auch ein Stück weit von der eigenen Unfähigkeit und Unlust ab.

LÖCK schrieb am 12.09.2019, 10:27 Uhr
verstehe nicht warum die deutschen überall flanken aufmachen. es wäre doch eine britische angelegenheit da position zu beziehen nicht unsere...
The Ord
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 18346
Trades: 12
Gefällt mir erhalten: 129
PN schreiben

 

1

Beitrag68/2187, 12.09.19, 11:41:37 
Antworten mit Zitat
naja wäre doch aber trotzdem toll wenn man den Wertekodex erstmal im eigenen Land
verteidigt und dann auf andere schaut Shocked

Der_Dude schrieb am 12.09.2019, 11:27 Uhr
Crying or Very sad gehts nich auch ne nummer kleiner ? wer bestimmt denn "was einen etwas angeht" ?
das abschlachten auf dem balkan anfang der 90er ging auch keinen was an ... genau wie die annektion der ukraine ... Netanyahus angekündigte Annektion des Jordantals oder jegliche konflikte i
natürlich muss man stellung beziehen - gerade auch als führende wirtschaftsmacht die weltweit eher als halbwegs neutral und stabil aufgstellt ist ...
man kann über symbolpolitik, medienwirksamkeit einzelner personen und unüberlegte folgen von billiger PR streiten - aber man MUSS sich einmischen !
man kann doch nicht alles hinnehmen und sich wie schweiz in den innenpolitischen Kokon zurückziehen ?
den Wertekodex muss man offensiv verteidigen - dabei schiesst man auch mal über das Ziel hinaus
Der_Dude
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 33240
Trades: 13
Gefällt mir erhalten: 2745
PN schreiben

 

Beitrag67/2187, 12.09.19, 11:45:23 
Antworten mit Zitat
demokratie und meinungsfreiheit gibts hier nicht ?

The Ord schrieb am 12.09.2019, 11:41 Uhr
naja wäre doch aber trotzdem toll wenn man den Wertekodex erstmal im eigenen Land
verteidigt und dann auf andere schaut Shocked
The Ord
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 18346
Trades: 12
Gefällt mir erhalten: 129
PN schreiben

 

Beitrag66/2187, 12.09.19, 11:46:29 
Antworten mit Zitat
hä? natürlich unbedingt sogar. Kopf kratzen
hier wird nur immer eine unglaubliche Doppelmoral an den tag gelegt und von
Heiko Maas sogar extrem


Der_Dude schrieb am 12.09.2019, 11:45 Uhr
demokratie und meinungsfreiheit gibts hier nicht ?

The Ord schrieb am 12.09.2019, 11:41 Uhr
naja wäre doch aber trotzdem toll wenn man den Wertekodex erstmal im eigenen Land
verteidigt und dann auf andere schaut Shocked


Zuletzt bearbeitet von The Ord am 12.09.2019, 11:49, insgesamt einmal bearbeitet
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 30220
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 7619
PN schreiben

 

Beitrag65/2187, 12.09.19, 13:44:20 
Antworten mit Zitat
Mehr Unfälle mit Lastwagen - Unfallversicherung will mehr Prävention

Die Zahl der Unfälle mit Lastwagen auf deutschen Straßen ist in den vergangenen fünf Jahren gestiegen. Während 2014 noch knapp 5600 Arbeits- und Wegeunfälle gezählt wurden, waren es im vergangenen Jahr bereits 6228, wie die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV) am Donnerstag mitteilte. 2018 wurden demnach 84 tödliche Unfälle mit LKW-Beteiligung gezählt. ...
https://www.finanznachrichten.de/na....-mehr-praevention-016.htm
Der_Dude
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 33240
Trades: 13
Gefällt mir erhalten: 2745
PN schreiben

 

1

Beitrag64/2187, 12.09.19, 15:14:17 
Antworten mit Zitat
https://www.spiegel.de/plus/sohn-ei....02-0001-0000-000165813287
Kerberos
GoldMember
GoldMember

Wohnort: linebacker at last line of conventional monetary policy defence
Beiträge: 16998
Trades: 8
Gefällt mir erhalten: 164
PN schreiben

 

Beitrag63/2187, 12.09.19, 19:04:23 
Antworten mit Zitat
Für was alles es heute Studien gibt:
https://www.treehugger.com/bikes/ye....lanes-boost-business.html kichern
The Ord
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 18346
Trades: 12
Gefällt mir erhalten: 129
PN schreiben

 

Beitrag62/2187, 13.09.19, 07:35:31 
Antworten mit Zitat
@ admin

habt ihr jetzt wirklich meinen Kommentar zu dude´s Spiegel Beitrag
gelöscht ? hier im politik-Chat ?

Wie war das mit Meinungsfreiheit und Demokratie ? Shocked
Der_Dude
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 33240
Trades: 13
Gefällt mir erhalten: 2745
PN schreiben

 

2

Beitrag61/2187, 13.09.19, 07:47:12 
Antworten mit Zitat
sorry . so lange ich mod.rechte habe lasse ich solchen stuss nicht mehr stehen.
hausrecht geht vor . habe gehört bei achgut.com, dem gelben forum, pi-news und tichy kann man sowas schreiben ...
ich habe das gefühl dass die fronten zu verhärtet sind und diskursfähigkeit auf null / von daher ergeben sich keine diskussionen bzw. sie ufern aus .
zum schutz des forums sollte man das einfach lassen

The Ord schrieb am 13.09.2019, 07:35 Uhr
@ admin

habt ihr jetzt wirklich meinen Kommentar zu dude´s Spiegel Beitrag
gelöscht ? hier im politik-Chat ?

Wie war das mit Meinungsfreiheit und Demokratie ? Shocked
The Ord
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 18346
Trades: 12
Gefällt mir erhalten: 129
PN schreiben

 

Beitrag60/2187, 13.09.19, 07:53:05 
Antworten mit Zitat
ja.. es ist so typisch.. und das vom dem der so gerne die Wörter Demokratie
und Meinungsfreiheit in den Mund nimmt … aber halt nur dann wenn es zu seiner Meinung und Einstellung passt.
Genau das ist Doppelmoral. Wink

Gerade bei Dir enttäuscht mich das jetzt schon.


Der_Dude schrieb am 13.09.2019, 07:47 Uhr
sorry . so lange ich mod.rechte habe lasse ich solchen stuss nicht mehr stehen.
hausrecht geht vor . habe gehört bei achgut.com, dem gelben forum, pi-news und tichy kann man sowas schreiben ...
ich habe das gefühl dass die fronten zu verhärtet sind und diskursfähigkeit auf null / von daher ergeben sich keine diskussionen bzw. sie ufern aus .
zum schutz des forums sollte man das einfach lassen

The Ord schrieb am 13.09.2019, 07:35 Uhr
@ admin

habt ihr jetzt wirklich meinen Kommentar zu dude´s Spiegel Beitrag
gelöscht ? hier im politik-Chat ?

Wie war das mit Meinungsfreiheit und Demokratie ? Shocked [/wp]
armani
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 18841
Trades: 152
Gefällt mir erhalten: 3185
PN schreiben

 

1

Beitrag59/2187, 13.09.19, 08:03:17 
Antworten mit Zitat
Dass man das immer wieder erklären muss... Meinungsfreiheit bedeutet nicht, dass du auf den Internet-Seiten anderer Leute schreiben kannst, was du willst und die müssen es dann stehen lassen.
Rolling Eyes
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 90385
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2981
PN schreiben

 

2

Beitrag58/2187, 13.09.19, 08:12:05 
Antworten mit Zitat
Ey Theo reiß dich mal zusammen. Du bist hier nicht in einem anonymen Forum, sondern bei Leuten, die du seit 2006 kennst. Gerade da sollte man - bevor man einem Beitrag abschickt - nochmal drüber nachdenken, was man eigentlich schreibt!

Oder deine Intention ist es in erster Linie, uns bzw. uns als Forum zu schaden anstatt in Daytrading-Thread wieder ontopic mitzumachen. Dann kannst du mir das auch gerne persönlich mitteilen.

Allg. ist es mir zu wider, dass sich bei Themen wie Klimawandel, oder auch gestern Abend Energie- und Verkehrswende nur die negativen Elemente rausgepickt werden und sich dann ein Konstrukt gebastelt wird, das einen in den Kopf passt und dann bis ins Letzte verteidigt wird. Und dann ist man auf einmal Experte für das örtliche Versorgernetz! Mit Verlaub!

"Alles ist negativ, kann und wird nie funktionieren - so einfach ist das." Das ist für mich unterste Schublade, von Objektivität weit entfernt und auch einfach fachlich total daneben. Jeder sollte doch mal selbst recherchieren und auch mal die andere Seite betrachten, könnte es nicht doch funktionieren? Klar gibt es bei den meisten Sachen auch große Probleme, aber über die eigene Engstirnigkeit und persönliche Einstellung sollte definitiv mehr selbstreflektiert werden.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club

Seite 71 von 73
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... 70, 71, 72, 73  Weiter 
Einen neuen Beitrag hinzufügen Startseite » Börsenforum » Trading / Investments / Wirtschafts- und Börsenthemen » Gesellschaft, Politik und so .... Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!