Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Heatmap|Trading-Signale   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » Trading / Investments / Wirtschafts- und Börsenthemen » Gesellschaft, Politik und so ....
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10 ... 20, 21, 22  Weiter 
Breite
              Autor                     Nachricht
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 44173
Trades: 26
Gefällt mir erhalten: 849
PN schreiben

 

Beitrag407/647, 12.03.18, 23:34:27 
Antworten mit Zitat
Ziehen die Amerikaner Truppen aus Incirlik ab?
12. März 2018 Florian Rötzer

Die Spannungen zwischen der Türkei und den USA sind derzeit groß', was die Frage entstehen lässt, ob die aufgrund der Nuklearen Teilhabe stationierten US-Atomwaffen weiterhin in der Türkei sind

https://www.heise.de/tp/features/Zi....-Incirlik-ab-3991181.html
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 44173
Trades: 26
Gefällt mir erhalten: 849
PN schreiben

 

Beitrag406/647, 13.03.18, 06:50:17 
Antworten mit Zitat
Drohende Fahrverbote
Das Diesel-Mimimi nervt


Das Gejammer der Dieselfahrer nervt. Natürlich wurden sie von Industrie und Politik betrogen. Aber sie wollten sich auch betrügen lassen. Freunde, ihr seid selbst schuld! Tragt eure Verantwortung und haltet die Klappe! eek

Eine Kolumne von Jakob Augstein

Eine neue Opfergruppe macht in Deutschland von sich reden. Es ist die misshandelte Minderheit der Dieselfahrer. Klassenübergreifend - vom Passat 1.9 TDI bis zum Cayenne S Diesel - herrscht ein großes Heulen und Zähneklappern. Erst wurden diese Leute jahrelang von Bossen und Politikern betrogen und belogen. Und jetzt will man ihnen das Liebste nehmen, was sie haben: ihren treuen - und teuren - Diesel. So jedenfalls geht die traurige Geschichte, die auch mein guter Freund Jan Fleischhauer hier neulich erzählt hat. Die Wahrheit ist - wie so oft bei traurigen Geschichten - eine andere.

http://www.spiegel.de/politik/deuts....vt-kolumne-a-1197643.html
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 44173
Trades: 26
Gefällt mir erhalten: 849
PN schreiben

 

Beitrag405/647, 13.03.18, 07:03:23 
Antworten mit Zitat
Der Staat als Gegner seiner Bürger

Von Johannes Eisleben.

In den letzten Jahren wird immer klarer, dass unser Staat sich zum Gegner seiner Bürger entwickelt. Wie geschieht das? Ein paar wichtige Beispiele: Der Staat entzieht seinen Bürgern die Sicherheit der Energieversorgung. Der Staat enteignet sie über die Eurorettung rechtswidrig. Der Staat nimmt seinen Bürgern durch die unkontrollierte Einwanderung größtenteils nicht integrationsfähiger Migranten das Gemeingut öffentliche Sicherheit und enteignet die Bürger durch nicht zu rechtfertigende, rein konsumtive Transferleistungen für die Migranten – das Steueraufkommen kann nur einmal ausgegeben werden. Der Staat lässt die Infrastruktur verfallen, enteignet die Bürger durch legislative Entwertung ihrer Fahrzeuge und zerstört das Bildungssystem. Er nimmt den Bürgern ihr Grundrecht auf freie Meinungsäußerung und das Demonstrationsrecht.

http://www.achgut.com/artikel/Der_staat_als_gegner_seiner_buerger
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 25667
Trades: 18
Gefällt mir erhalten: 6418
PN schreiben

 

Beitrag404/647, 13.03.18, 08:28:37 
Antworten mit Zitat
Chodorkowski hat Verständnis für Schröder
Kreml-Kritiker Michail Chodorkowski fällt es schwer, Gerhard Schröder für sein Engagement beim russischen Staatskonzern Rosneft zu verurteilen. Schröder fühle sich Putin wegen der zwei Kinder, die er aus Russland adoptiert habe, so verbunden, behauptete Chodorkowski in der "Bild" (Dienstag).

"Es ist psychologisch sehr schwer, einfach loszulassen. Das ist Putins großes Talent, bei jedem Menschen einen wunden Punkt zu finden und ihn für sich zu nutzen. Das war schon sein Job beim KGB, dafür wurde er trainiert", so Chodorkowski, der zehn Jahre in russischer Haft saß. Mit Blick auf die Angriffe auf Russen im Exil, sagte der in London lebende Chodorkowski, er sei sich darüber im Klaren, dass es "schwer für ihn" werde, sich zu verteidigen, "wenn Putin das Kommando gibt". ...
http://www.finanznachrichten.de/nac....is-fuer-schroeder-003.htm
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 25667
Trades: 18
Gefällt mir erhalten: 6418
PN schreiben

 

Beitrag403/647, 13.03.18, 09:36:37 
Antworten mit Zitat
Machtkonzentration
Web-Erfinder will Facebook und Co. regulieren lassen

https://www.finanzen.ch/nachrichten....ulieren-lassen-1018639470

http://www.finanznachrichten.de/nac....zentration-im-web-016.htm
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 44173
Trades: 26
Gefällt mir erhalten: 849
PN schreiben

 

Beitrag402/647, 13.03.18, 18:08:42 
Antworten mit Zitat
DEUTSCHLAND ZU- UND ABWANDERUNGEN

Immer mehr Deutsche verlassen das Land
Von Marcel Leubecher | Stand: 17:03 Uhr |

Dem Statistischem Bundesamt zufolge haben 2016 281.000 Deutsche das Land verlassen. Der Zuzug von Ausländern sinkt im Vergleich zum Rekordjahr 2015. Er bleibt aber historisch hoch.

https://www.welt.de/politik/deutsch....e-verlassen-das-Land.html
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 44173
Trades: 26
Gefällt mir erhalten: 849
PN schreiben

 

Beitrag401/647, 14.03.18, 07:31:04 
Antworten mit Zitat
14. MÄRZ, 09.00 UHR, DEUTSCHER BUNDESTAG:
Krönungsmesse für Angela Merkel?

VON OSWALD METZGER
Di, 13. März 2018
Ich würde Wetten darauf abschließen, dass Angela Merkel nicht mehr als 370 Stimmen im 1. Wahlgang erhält. Wetten Sie mit?

https://www.tichyseinblick.de/daili....messe-fuer-angela-merkel/
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 44173
Trades: 26
Gefällt mir erhalten: 849
PN schreiben

 

Beitrag400/647, 14.03.18, 07:45:50 
Antworten mit Zitat
GROKO 3.0
- Die Minderheitsregierung in spe
VON CHRISTOPH SEILS am 13. März 2018
Sechs Monate nach der Bundestagswahl bekommt Deutschland endlich eine neue Regierung. Doch das Vertrauen der Wähler bekommen die Regierungsparteien so schnell nicht zurück. Und die ersten Bruchlinien sind schon zu erkennen

https://www.cicero.de/groko-reloade....rkel-minderheitsregierung
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 44173
Trades: 26
Gefällt mir erhalten: 849
PN schreiben

 

Beitrag399/647, 14.03.18, 09:16:36 
Antworten mit Zitat
JETZT REGIEREN SIE WIEDER. UND WIE.

Regierungsbildung: Falscher Jubel und Fehler im System
VON ROLAND TICHY
Di, 13. März 2018

Die vielfach übertragene Jubelveranstaltung zur Regierungsbildung in diesen Tagen zeigt nur, wie sich Abgeordnete und Medien an die Kette haben legen lassen.

Petra Gerster, die Moderatorin des heute journals, zeigte sich wieder so staatstragend, wie ihr Sender sich gerne gibt: „Jetzt ist es amtlich“, bejubelte sie anlässlich der Unterzeichnung des Koalitionsvertrags die Regierungsbildung. Wie falsch das ist, ist der Altmeisterin der Nachrichten gar nicht mehr bewusst: Zu eng verbandelt sind ihre Nachrichten mit der geschönten Regierungsselbstdarstellung.

https://www.tichyseinblick.de/tichy....bel-und-fehler-im-system/

Zitat:
Sechs Monate sind schon geschafft
Die Ausgangslage für die AfD ist geradezu traumhaft: Sie braucht nur alte Forderungen der CDU als Gesetzesantrag einzubringen – und schon stimmt die CDU gegen sich selbst. Die Glaubwürdigkeit steigt nicht gerade durch derartige Kindereien. „Jahrelang haben CDU und CSU, allen voran der damalige Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU), dafür geworben, die deutsche Sprache als Sprache der Bundesrepublik im Grundgesetz zu verankern. Es gab sogar entsprechende Parteitagsbeschlüsse der CDU. Weil die AfD dies nun auch möchte, wollen es CDU/CSU nicht mehr; plötzlich ist das für CDU/CSU „Deutschtümelei“, spottet Josef Kraus. Die CDU verliert so den Rest ihrer Glaubwürdigkeit. Regierungsbildung und CDU-Demontierung.



Zitat:
Beispiel Zukunft: Hier fehlt jede Vorstellung. Der Ökonom Daniel Stelter formuliert pointiert: „Wie man ein Land ruiniert, kann man bekanntlich an Deutschland studieren„:

- übergroße Versprechen an Zahlungen im In- und Ausland
- Zuwanderung in Sozialsysteme
- Modernisierungsfeindlichkeit (Automatisierung, Roboter)
- tiefe Geburtenraten
- katastrophale Bildung
- zunehmende Abgabenlast
- Abwanderung der relativ Besseren.

"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 44173
Trades: 26
Gefällt mir erhalten: 849
PN schreiben

 

Beitrag398/647, 17.03.18, 06:07:35 
Antworten mit Zitat
Rainer Grell / 16.03.2018 / 17:37
Zur Wiedervorlage für die GroKo: Der Berg ruft

“The Picture of Dorian Gray“ (Das Bildnis des Dorian Gray) ist ein Roman des irischen Schriftstellers Oscar Wilde (sein einziger übrigens) aus dem Jahr 1890/91. Es handelt von einem jungen Mann, der nach einem Gebet um ewige Jugend unverändert jung bleibt, während sein Porträt altert und die Spuren seiner Lebensweise widerspiegelt, die auf rücksichtslose Selbstverwirklichung gerichtet ist.

Als er gemeinsam mit dem Maler dieses Phänomen betrachtet, ersticht Dorian den Maler, worauf er immer mehr in den Wahnsinn abgleitet. Nach einer schicksalhaften Begegnung mit dem Bruder einer verlassenen Geliebten will Dorian sein Leben ändern. Er beschließt nach dem Maler auch dessen Porträt zu vernichten und sticht auf das Bild ein. Dadurch tötet er sich selbst. Die Szene, in der Dorians Kutscher und ein Diener seine Leiche finden, schildert Wilde im letzten Absatz seines Romans so:

http://www.achgut.com/artikel/die_w....r_die_groko_der_berg_ruft
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 44173
Trades: 26
Gefällt mir erhalten: 849
PN schreiben

 

Beitrag397/647, 18.03.18, 07:25:01 
Antworten mit Zitat
Nur Worte, oder folgen Taten?
„Der Islam gehört nicht zu Deutschland“? Aber wir haben ihn doch zugelassen

Von Roland Tichy
Sa, 17. März 2018

Jetzt hagelt es Kritik an Seehofer. Aber es geht nicht um semantische Spielchen, sondern um den Umgang mit der unkontrollierten Massenzuwanderung: Folgen jetzt Taten oder bleibt es bei Schlagzeilen?

https://www.tichyseinblick.de/tichy....aben-ihn-doch-zugelassen/
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 44173
Trades: 26
Gefällt mir erhalten: 849
PN schreiben

 

Beitrag396/647, 18.03.18, 07:25:50 
Antworten mit Zitat
Horst Seehofers Islam-Interview - Eine Kampfansage an Merkel

VON ALEXANDER MARGUIER am 16. März 2018

Mit seinem Interview zur Rolle des Islam in Deutschland wendet sich Horst Seehofer vor allem gegen Angela Merkel und die SPD. Echte Erkenntnis bietet der neue Heimatminister zwar nicht. Aber über Probleme muss offener gesprochen werden

https://www.cicero.de/horst-seehofe....heimat-diskussion-muslime
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 44173
Trades: 26
Gefällt mir erhalten: 849
PN schreiben

 

Beitrag395/647, 18.03.18, 07:48:43 
Antworten mit Zitat
Freitag, 16. März 2018
Steuergeld fürs TV-ProgrammDänen kippen die Rundfunkgebühr

Deutschlands Nachbarn im Norden verabschieden sich vom gebührenfinanzierten Rundfunk. Finanzminister Jensen geht davon aus, dass dadurch alle Dänen sparen. Das Geld für die öffentlich-rechtlichen Sender soll stattdessen aus dem Steuertopf kommen.

https://www.n-tv.de/politik/Daenen-....uehr-article20340253.html
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 44173
Trades: 26
Gefällt mir erhalten: 849
PN schreiben

 

Beitrag394/647, 18.03.18, 08:20:19 
Antworten mit Zitat
Nordsyrien
Bundestagsparteien kritisieren türkische Offensive als völkerrechtswidrig

15. März 2018

Im Bundestag haben Abgeordnete von Koalition und Opposition die türkische Militäroffensive in Nordsyrien als völkerrechtswidrig verurteilt.

http://www.deutschlandfunk.de/nords....e.html?drn:news_id=861647
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 44173
Trades: 26
Gefällt mir erhalten: 849
PN schreiben

 

Beitrag393/647, 18.03.18, 14:40:48 
Antworten mit Zitat
Marsch durch Potsdam Polizei stoppt Soldaten auf der Langen Brücke

Besorgte Bürger hatten die Polizei gerufen, weil ihnen eine in Tarnkleidung gehüllte Truppe mit Deutschlandfahne merkwürdig vorkam. Crying or Very sad Die Polizisten stoppten die Gruppe mit Blaulicht auf der Langen Brücke in Potsdam. Die 28 Männer und zwei Frauen verfolgen allerdings ein friedliches Ziel.

http://www.maz-online.de/Lokales/Po....en-auf-der-langen-Bruecke
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 44173
Trades: 26
Gefällt mir erhalten: 849
PN schreiben

 

Beitrag392/647, 18.03.18, 14:58:40 
Antworten mit Zitat
Berliner Flughafen
Lufthansa-Vorstand prognostiziert BER-Abriss Crying or Very sad

Thorsten Dirks glaubt nicht mehr an eine Eröffnung des BER. Der Lufthansa-Vorstand sagt Abriss und Neubau voraus. Flughafenchef Lütke-Daldrup hält dagegen.

Um den unvollendeten neuen Berliner Hauptstadtflughafen BER ist eine Abrissdebatte entbrannt. Angestoßen hat sie kein Geringerer als Lufthansa-Vorstand Thorsten Dirks, der die Billigtochter Eurowings führt. Nach am Samstag publik gewordenen Äußerungen, glaubt er offenbar nicht mehr an eine Eröffnung des BER und geht von einem Abriss aus. „Meine Prognose ist: Das Ding wird abgerissen und neu gebaut“, zitierte ihn die „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“. Der Satz fiel demnach am Freitag auf dem „Unternehmertag am Tegernsee“, wo der Verantwortliche für die konzerninterne Billigfluglinie Eurowings geredet hatte.

https://www.tagesspiegel.de/politik....-ber-abriss/21084226.html
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 44173
Trades: 26
Gefällt mir erhalten: 849
PN schreiben

 

Beitrag391/647, 18.03.18, 14:59:50 
Antworten mit Zitat
Interview der Woche
Kubicki: Bundesregierung soll auf Russland zugehen

18. März 2018


Bundestagsvizepräsident Kubicki hat eine Lockerung der Russland-Sanktionen gefordert. Der FDP-Politiker sagte im Deutschlandfunk, die Bundesrepublik solle zeigen, dass sie bereit sei, auf Russland zuzugehen. Andernfalls befürchte er einen neuen Kalten Krieg.

http://www.deutschlandfunk.de/inter....ml?dram:article_id=413327
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 44173
Trades: 26
Gefällt mir erhalten: 849
PN schreiben

 

Beitrag390/647, 18.03.18, 22:08:07 
Antworten mit Zitat
Parallelgesellschaften und Parallelstrukturen
Die Spaltung Deutschlands

Von Roland Tichy
So, 18. März 2018

Das Land ist in Parallelgesellschaften gespalten. In jene, in denen Deutsch als Sprache entbehrlich ist. In jene der Funktionäre von Politik, Medien und organisierter Gesellschaft. Und in jene, die warten, mit der Faust in der Tasche.

https://www.tichyseinblick.de/tichy....ie-spaltung-deutschlands/
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 44173
Trades: 26
Gefällt mir erhalten: 849
PN schreiben

 

Beitrag389/647, 18.03.18, 22:48:36 
Antworten mit Zitat
Ökonom Prof. Hans-Werner Sinn bei | Markus Lanz 15.03.2018

https://www.youtube.com/watch?v=duzwTblnuMY
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 44173
Trades: 26
Gefällt mir erhalten: 849
PN schreiben

 

Beitrag388/647, 20.03.18, 07:02:08 
Antworten mit Zitat
Afrin ist gefallen
In Afrin ist Europa gefallen

Von Tomas Spahn
Mo, 19. März 2018

Im Ersten Weltkrieg schwieg Berlin zum türkischen Genozid an den christlichen Armeniern aus Rücksicht auf den türkischen Verbündeten. Heute schauen Deutschland und NATO in Afrin weg.

Der türkische Präsidialdiktator Recep Tayyip Erdogan jubelt. Im Zuge seines auch in den Augen des Wissenschaftlichen Dienstes des Deutschen Bundestages völkerrechtswidrigen Angriffs auf die syrische Provinz Afrin feiert der Osmanische Eroberer mit der Einnahme der Stadt im Nordwesten des vom Krieg verheerten Landes seinen ersten großen Sieg als Feldherr. Die einzigen, die sich ihm dabei entgegenstellten, waren die engsten Verbündeten des Westens, als es gegen die islamische Geißel den „Islamischen Staats“ ging.


Zitat:
Der Westen schaut weg. Weil er sich immer noch der Illusion hingibt, mit Erdogans Türkei in der NATO einen unverzichtbaren Partner an der Seite zu haben. Die NATO verrät damit nicht nur ihre Verbündeten in Syrien und im Irak – sie verrät auch sich selbst. Denn die NATO-Statuten verweisen ausdrücklich darauf, dass es sich dabei um ein „Verteidigungsbündnis demokratischer Staaten“ handele. Wer aber einen Aggressor und Kriegstreiber zum Verbündeten hat, ist selbst Aggressor und Kriegstreiber. Und wer – wie die Bundesregierung – einem Völkerrechtsbrecher die Waffen für seinen Vernichtungsfeldzug gegen eine ihm verhasste Ethnie liefert, an dessen Händen klebt das Blut all jener, die als unschuldige Opfer der türk-islamischen Soldateska nun ihr Leben lassen.


https://www.tichyseinblick.de/daili....frin-ist-europa-gefallen/
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 44173
Trades: 26
Gefällt mir erhalten: 849
PN schreiben

 

Beitrag387/647, 21.03.18, 05:57:22 
Antworten mit Zitat
Wie die Internetgiganten unsere Demokratie aufs Spiel setzen
FB2A (A1JWVX) A1JWVX 137,16-137,70

Von Clemens Wergin | Stand: 04:31 Uhr |

Millionen von Facebook-Nutzer sind im US-Wahlkampf auf illegale Weise manipuliert worden. Der Skandal offenbart ein tieferliegendes Problem: Die Geschäftspraktiken der Internettitanen sind eine Gefahr für unsere offene Gesellschaft.

https://www.welt.de/politik/ausland....ie-aufs-Spiel-setzen.html

Wirtschaft
Illegaler Datenabfluss Facebook erlebt den großen Kontrollverlust


https://www.welt.de/wirtschaft/arti....roht-das-Unternehmen.html
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 25667
Trades: 18
Gefällt mir erhalten: 6418
PN schreiben

 

Beitrag386/647, 21.03.18, 18:48:30 
Antworten mit Zitat
Türkei: Medienmogul Aydin Dogan verkauft seine gesamte Gruppe an Regierungsfreund Demirören. Die Massenmedien kommen damit unter die Kontrolle von Erdogan.
vor 1 Min
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 44173
Trades: 26
Gefällt mir erhalten: 849
PN schreiben

 

Beitrag385/647, 22.03.18, 06:00:45 
Antworten mit Zitat
Zwei Jahre Flüchtlingspakt: Die Türkei ist Stabilitätspuffer und Brandbeschleuniger

Zwei Jahre nach Inkrafttreten des EU-Abkommens mit der Türkei hapert es bei der Umsetzung. Die über drei Millionen syrischen Flüchtlinge im Land werden für Erdogan zu einem politischen Problem.
Marco Kauffmann Bossart, Istanbul
20.3.2018, 06:30 Uhr

Wirklich zufrieden ist niemand mit der Umsetzung des sogenannten EU-Türkei-Statements vom März 2016. Die EU nicht, weil in den vergangenen zwei Jahren deutlich mehr Flüchtlinge die Ägäisinseln erreichten, als von dort in die Türkei zurückgeführt werden konnten. Griechenland fühlt sich von den anderen EU-Staaten im Stich gelassen, weil die Verteilung von Flüchtlingen stockt. Umgekehrt bezichtigt der türkische Staatschef Erdogan die Europäer des Wortbruchs, weil nichts aus der Visa-Liberalisierung für seine Bürger wurde.

https://www.nzz.ch/international/fl....ten-stresstest-ld.1367540
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 44173
Trades: 26
Gefällt mir erhalten: 849
PN schreiben

 

Beitrag384/647, 22.03.18, 06:42:34 
Antworten mit Zitat
Land der Revolutiönli
Wenig hat die Schweiz so geprägt wie der Konflikt zwischen Eliten und Basis. Heute noch.


Es muss ein seltsamer Anblick gewesen sein: Gut 6000 junge Männer, bis an die Zähne bewaffnet, mit Uniformen ausgestattet oder auch nicht, aber in guter Formation, marschierten Richtung Lenzburg, angeführt von einem Wirt, den alle den «General» nannten, obwohl er bloss Hauptmann der Kavallerie war: Heinrich Fischer, der Schwanenwirt aus Merenschwand, sass auf seinem Pferd, trug Zivilkleider, aber einen Kavalleriesäbel und ein Abzeichen, das ihn als Grossrat des Kantons Aargau kennzeichnete, dabei neigte er sich auf alle Seiten, «mit entblösstem Haupt aufs freundlichste grüssend», wie es in den zeitgenössischen Quellen hiess.

Fischer zog in den Bürgerkrieg. Revolution in der Schweiz: Ein Haufen von Verrückten und Wilden, so dürfte es gewirkt haben, war an diesem Morgen des 6. Dezember 1830 im Freiamt aufgebrochen, um mit Gewalt die Regierung in Aarau, die ihnen unbeliebt erschien, zu stürzen. Der Kleine Rat, so hiess die Regierung, hatte zwar alles versprochen, was die Verrückten gefordert hatten, insbesondere eine neue Verfassung, aber auch bessere Bedingungen etwa für die Weinbauern oder eine tiefere Vermögenssteuer, doch die Aarauer Politiker waren zu langsam vorgegangen, hatten getrödelt und zu lange nachgedacht und debattiert: Nun fürchteten sie um ihr politisches Überleben, wenn nicht um ihr richtiges Leben.

https://bazonline.ch/schweiz/land-d....olutioenli/story/13322993
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 44173
Trades: 26
Gefällt mir erhalten: 849
PN schreiben

 

Beitrag383/647, 22.03.18, 07:42:03 
Antworten mit Zitat
22.03.18, 00:00 | Von Dow Jones News
Deutsche Steuereinnahmen steigen im Februar deutlich

Von Andreas Kißler

BERLIN (Dow Jones) - Die deutschen Steuereinnahmen sind im Februar deutlich gestiegen, nachdem sie bereits im Vormonat zugenommen hatten. Sie legten ohne reine Gemeindesteuern gegenüber dem Vorjahresmonat um 8,1 Prozent zu, wie das Bundesfinanzministerium bekanntgab. Im Januar waren sie um 2,8 Prozent gewachsen.

Das Ministerium erklärte, der Zuwachs im Februar basiere vor allem auf einem kräftigen Zuwachs des Aufkommens bei den gemeinschaftlichen Steuern um 8,2 Prozent. Neben den aufkommensstarken Steuern vom Umsatz und der Lohnsteuer habe auch die Abgeltungsteuer auf Zins- und Veräußerungserträge "ein beträchtliches Einnahmeplus" verzeichnet.

Der Bund verbuchte 4,8 Prozent mehr an Steuereinnahmen und kam auf ein Aufkommen von 25,0 Milliarden Euro. Die Länder nahmen mit 23,7 Milliarden Euro um 6,3 Prozent mehr an Steuern ein. Insgesamt belief sich das Steueraufkommen im Februar auf rund 56,2 Milliarden Euro

22.02.2018
Entwicklung der Steuereinnahmen

Aktuelle Daten und historische Zeitreihen

http://www.bundesfinanzministerium.....917C71093301FD804BB5657CF

Jan 2018
http://www.bundesfinanzministerium.....b=publicationFile&v=2

Jahr 2017
http://www.bundesfinanzministerium.....b=publicationFile&v=4

Abgeltungsteuer auf Zins- und Veräußerungserträge (einschl. ehem. Zinsabschlag)

2017 7.333.099.000 +23,5%
2016 5.939.638.000
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 25667
Trades: 18
Gefällt mir erhalten: 6418
PN schreiben

 

Beitrag382/647, 22.03.18, 08:18:15 
Antworten mit Zitat
Größte Mediengruppe der Türkei soll an Rivalen verkauft werden
Die größte Mediengruppe der Türkei, Dogan, soll für rund 1,1 Milliarden US-Dollar (890 Mio Euro) verkauft werden. Der Käufer sei der regierungsfreundliche Konzern Demirören, hieß es am Donnerstag in einer Mitteilung der Dogan-Mediengruppe.

Zur Dogan-Mediengruppe gehören eine wichtige Nachrichtenagentur und führende Zeitungen des Landes, wie etwa "Hürriyet", sowie Fernseh- und Rundfunkstationen. Darunter ist auch der lokale Ableger des US-Nachrichtensenders CNN. Diese würden durch den Verkauf in den Besitz des dem türkischen Staatspräsidenten Erdogan freundlich gestimmten Unternehmens Demirören übergehen. ....
http://www.finanznachrichten.de/nac....n-verkauft-werden-016.htm
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 44173
Trades: 26
Gefällt mir erhalten: 849
PN schreiben

 

Beitrag381/647, 23.03.18, 06:32:51 
Antworten mit Zitat
Rauchverbot: Österreicher dürfen in Kneipen weiter rauchen
Gastwirte sollen selbst entscheiden, ob ihre Gäste rauchen dürfen. Die Regierung hob das geplante generelle Rauchverbot mit ihrer Mehrheit im Parlament wieder auf.

http://www.zeit.de/gesellschaft/zei....ben-oevp-fpoe-gastronomie
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 25667
Trades: 18
Gefällt mir erhalten: 6418
PN schreiben

 

Beitrag380/647, 23.03.18, 12:02:27 
Antworten mit Zitat
Politik: Bundesinnenminister Horst Seehofer hat bei seiner ersten Regierungserklärung eine Null-Toleranz-Politik angekündigt.
10:15
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 44173
Trades: 26
Gefällt mir erhalten: 849
PN schreiben

 

Beitrag379/647, 24.03.18, 17:45:09 
Antworten mit Zitat
https://www.youtube.com/watch?v=ZxZaXs4i658

Im Dialog: Alfred Schier im Gespräch mit Hans-Werner Sinn

phoenix
Am 23.03.2018 veröffentlicht
Der renommierte Ökonom Hans-Werner Sinn, dem oft das Etikett „neoliberal“ angeheftet wird, bekennt sich „Im Dialog“ mit Alfred Schier zu sozialdemokratischen Grundwerten. Ihn habe der Gerechtigkeitsgedanke fasziniert, das Los der kleinen Leute, „zu denen wir ja selber gehörten“, erklärt Sinn, der in seiner Jugend SPD-Mitglied und bei den Falken, einer sozialistischen Jugendorganisation, aktiv war. „Meine Eltern waren arm. Wir haben es nicht leicht gehabt, und aus diesem Bewusstsein heraus hatte ich natürlich auch sehr viel Sympathie für Programme, die auf soziale Gerechtigkeit abstellen. Man soll umverteilen, wir brauchen einen Sozialstaat. Wer mich in die Ecke stellt, dass ich das gar nicht will, der hat mich überhaupt nicht verstanden.“

„Im Dialog“ spricht Alfred Schier mit dem langjährigen Präsidenten des ifo Instituts, Hans-Werner Sinn, über sein Leben, den Einfluss der Ökonomen und die Krise Europas.

Mit den europapolitischen Plänen des französischen Präsidenten Emmanuel Macron geht Sinn hart ins Gericht: „Sicher sollten wir Europa stärken, ich bestreite nur, dass das, was Macron will, Europa stärkt. Das wird Europa schwächen. Er will eine Umverteilungsunion, er will die Haftung vergemeinschaften über verschiedene Mechanismen. Wir sollen die Einlagen bei den Banken, die die Leute haben in ganz Europa, gemeinsam absichern, in Höhe von 100.000 Euro pro Konto. Da frage ich nur, wo sind wir denn?"
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 44173
Trades: 26
Gefällt mir erhalten: 849
PN schreiben

 

Beitrag378/647, 25.03.18, 16:27:29 
Antworten mit Zitat
Schupelius-Kolumne
Klaus Wowereit schreibt ein Buch. Der Flughafen kommt darin nicht vor

Zitat:
Dann wird das Buch unvollständig bleiben, denn neben den Verdiensten, die sich Klaus Wowereit erwarb, hat er dieser Stadt enormen Schaden zugefügt. Er ganz allein. Er war es, der als Vorsitzender des Aufsichtsrates der Berliner Flughäfen die verhängnisvolle Entscheidung traf, für den Bau des BER keinen Generalunternehmer zu beauftragen. Die öffentliche Hand sollte es gemeinsam mit dem Architektenbüro besser können. Unter Wowereits Vorsitz veränderte der Aufsichtsrat die Planungen und sorgte für das Chaos, das bis heute andauert.

Im Zuge dieser wahnwitzigen Fehlentscheidungen wurden vier Milliarden Euro mehr ausgegeben als geplant. Rund zwei Milliarden Euro sollte der BER ursprünglich kosten, sechs wurden bis heute ausgegeben, zehn bis 12 Milliarden könnten es werden, das vermuten die Experten inzwischen bereits.

Es ist so ungeheuer viel Geld, das in Schönefeld versenkt wurde! Geld, das uns allen gehört und an anderer Stelle fehlt. Der Schaden ist zu groß, um ein Buch „in lockerem Plauderton“ zu schreiben.


https://www.bz-berlin.de/berlin/kol....fen-kommt-darin-nicht-vor
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"

Seite 9 von 22
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10 ... 20, 21, 22  Weiter 
Einen neuen Beitrag hinzufügen Startseite » Börsenforum » Trading / Investments / Wirtschafts- und Börsenthemen » Gesellschaft, Politik und so .... Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!