Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Heatmap|Trading-Signale   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » Trading / Investments / Wirtschafts- und Börsenthemen » Gesellschaft, Politik und so ....
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12 ... 24, 25, 26  Weiter 
Breite
              Autor                     Nachricht
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 44424
Trades: 26
Gefällt mir erhalten: 885
PN schreiben

 

Beitrag463/763, 12.04.18, 07:19:50 
Antworten mit Zitat
Berlin bricht mit Spanien
Das Oberlandesgericht in Schleswig hat in Sachen Puigdemont ein Fass aufgemacht, das Deutschland nicht so schnell wieder zu kriegen wird. Man sieht in Spanien offenbar kein rechtsstaatliches Verfahren gewährleistet und verteilt Noten über die spanische Demokratie. Die Anti-Orban-Kampagne lässt grüßen. Es macht traurig und zornig zu sehen, was in diesen Tagen alles zerschlagen worden ist

http://www.achgut.com/artikel/berlin_bricht_mit_spanien

old
SPQR__LEG.X schrieb am 08.04.2018, 21:01 Uhr
Puigdemont in Berlin konziliant - Spanien empört über Deutschland
Die Freilassung des früheren katalanischen Regionalpräsidenten Carles Puigdemont in Deutschland hat die Separatisten beflügelt und die deutsch-spanischen Beziehungen belastet. Puigdemont rief die spanische Regierung von Berlin aus zu einer politischen Beilegung der Krise auf. Einen Tag nach seiner Freilassung aus dem Gefängnis in Neumünster äußerte er sich am Samstag bei einer Pressekonferenz in der deutschen Hauptstadt zwar kompromissbereit: "Die Unabhängigkeit ist für uns nicht die einzige Lösung. Wir sind bereit, zuzuhören." Die Forderung nach Abspaltung Kataloniens von Spanien nahm er aber auch nicht zurück ....
http://www.finanznachrichten.de/nac....ueber-deutschland-016.htm

"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 44424
Trades: 26
Gefällt mir erhalten: 885
PN schreiben

 

Beitrag462/763, 14.04.18, 07:28:51 
Antworten mit Zitat
Die Konservativen werden trotzig
In der «Erklärung 2018» drücken inzwischen mehr als 120 000 Deutsche ihr Befremden über die illegale Masseneinwanderung aus. Es gibt eine regelrechte Bekennerlust, der mediale Schmähungen inzwischen sehr egal zu sein scheinen.
Marc Felix Serrao, Berlin
12.4.2018, 05:30 Uhr

https://www.nzz.ch/feuilleton/ich-f....lexander-wendt-ld.1376239
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 44424
Trades: 26
Gefällt mir erhalten: 885
PN schreiben

 

Beitrag461/763, 14.04.18, 07:30:05 
Antworten mit Zitat
Alliierte Luftangriffe auf Syrien
Präsident Trump hat am Freitagabend in einer kurzen Rede an die Nation mitgeteilt, die USA, Grossbritannien und Frankreich hätten gemeinsam Angriffe auf Syrien durchgeführt, um das Regime Asad daran zu hindern, weiter chemische Waffen einzusetzen.
Beat Ammann, Washington
14.4.2018, 03:49 Uhr

Präsident Trump hat den Einsatz chemischer Waffen gegen die Bevölkerung durch das Regime von Präsident Asad in Syrien als «das Verbrechen eines Monsters» bezeichnet. Er sagte, seit dem Ersten Weltkrieg hätten die zivilisierten Länder Chemiewaffen verboten. Trump kündigte an, die USA und deren Alliierte seien bereit, den Untaten von Asad eine «anhaltende Antwort» entgegen zu setzen.

https://www.nzz.ch/international/al....ffe-auf-syrien-ld.1377378
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 44424
Trades: 26
Gefällt mir erhalten: 885
PN schreiben

 

Beitrag460/763, 14.04.18, 07:37:06 
Antworten mit Zitat
05:12 US Defense Secretary James Mattis says No additional attacks planned

WASHINGTON - U.S. Defense Secretary James Mattis said on Friday the air strikes on targets in Syria were a "one time shot" to send a strong message to Syrian President Bashar al-Assad.
U.S., British and French forces hit Syria with air strikes early on Saturday Syria time in response to a poison gas attack that killed dozens of people last week. (REUTE


Ticker
http://www.jpost.com/Middle-East/LI....led-missile-attack-549754

Azul Real schrieb am 14.04.2018, 07:30 Uhr
Alliierte Luftangriffe auf Syrien
Präsident Trump hat am Freitagabend in einer kurzen Rede an die Nation mitgeteilt, die USA, Grossbritannien und Frankreich hätten gemeinsam Angriffe auf Syrien durchgeführt, um das Regime Asad daran zu hindern, weiter chemische Waffen einzusetzen.
Beat Ammann, Washington
14.4.2018, 03:49 Uhr

Präsident Trump hat den Einsatz chemischer Waffen gegen die Bevölkerung durch das Regime von Präsident Asad in Syrien als «das Verbrechen eines Monsters» bezeichnet. Er sagte, seit dem Ersten Weltkrieg hätten die zivilisierten Länder Chemiewaffen verboten. Trump kündigte an, die USA und deren Alliierte seien bereit, den Untaten von Asad eine «anhaltende Antwort» entgegen zu setzen.

https://www.nzz.ch/international/al....ffe-auf-syrien-ld.1377378

"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 44424
Trades: 26
Gefällt mir erhalten: 885
PN schreiben

 

Beitrag459/763, 14.04.18, 07:48:07 
Antworten mit Zitat
Internationale Reaktionen auf den Angriff
Die USA, Grossbritannien und Frankreich hatten gemeinsam die Militärschläge gegen Syrien ausgeführt. Sie richteten sich nach Angaben des US-Verteidigungsministeriums gegen drei Ziele. Es sei eine begrenzte Aktion gewesen, sagte US-Verteidigungsminister James Mattis im Pentagon.
lat. / Agenturen
14.4.2018, 05:14 Uhr

https://www.nzz.ch/international/in....n-ld.1377380?reduced=true

Azul Real schrieb am 14.04.2018, 07:37 Uhr
05:12 US Defense Secretary James Mattis says No additional attacks planned

WASHINGTON - U.S. Defense Secretary James Mattis said on Friday the air strikes on targets in Syria were a "one time shot" to send a strong message to Syrian President Bashar al-Assad.
U.S., British and French forces hit Syria with air strikes early on Saturday Syria time in response to a poison gas attack that killed dozens of people last week. (REUTE


Ticker
http://www.jpost.com/Middle-East/LI....led-missile-attack-549754

Azul Real schrieb am 14.04.2018, 07:30 Uhr
Alliierte Luftangriffe auf Syrien
Präsident Trump hat am Freitagabend in einer kurzen Rede an die Nation mitgeteilt, die USA, Grossbritannien und Frankreich hätten gemeinsam Angriffe auf Syrien durchgeführt, um das Regime Asad daran zu hindern, weiter chemische Waffen einzusetzen.
Beat Ammann, Washington
14.4.2018, 03:49 Uhr

Präsident Trump hat den Einsatz chemischer Waffen gegen die Bevölkerung durch das Regime von Präsident Asad in Syrien als «das Verbrechen eines Monsters» bezeichnet. Er sagte, seit dem Ersten Weltkrieg hätten die zivilisierten Länder Chemiewaffen verboten. Trump kündigte an, die USA und deren Alliierte seien bereit, den Untaten von Asad eine «anhaltende Antwort» entgegen zu setzen.

https://www.nzz.ch/international/al....ffe-auf-syrien-ld.1377378

"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 44424
Trades: 26
Gefällt mir erhalten: 885
PN schreiben

 

Beitrag458/763, 14.04.18, 10:53:43 
Antworten mit Zitat
Bluffen, Drohen, Bluffen und begrenzt handeln
Syrien – droht der Dritte Weltkrieg?

Von Tomas Spahn
Fr, 13. April 2018

Vielleicht kommen Trump und Putin, die sich in ihren Denkstrukturen so unähnlich nicht sind, nach Assad sogar zu einem modus vivendi der Gegenseitigkeit, der weit über Syrien hinausgeht.

https://www.tichyseinblick.de/kolum....oht-der-dritte-weltkrieg/
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 27047
Trades: 18
Gefällt mir erhalten: 6841
PN schreiben

 

Beitrag457/763, 15.04.18, 12:18:34 
Antworten mit Zitat
Pressestimmen zu US-Luftschlägen
"Trump ist eine Belastung für Amerika und die Welt"


Die westeuropäische Presse ist sich weitgehend einig: Die US-geführten Raketenangriffe auf Ziele in Syrien werden den Konflikt nicht entscheidend zum Positiven wenden. Donald Trump wird teils harsch kritisiert. ....
http://www.spiegel.de/politik/ausla....us-angriff-a-1202988.html
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 27047
Trades: 18
Gefällt mir erhalten: 6841
PN schreiben

 

Beitrag456/763, 15.04.18, 12:22:04 
Antworten mit Zitat
Internationale Presseschau
Presse-Prügel für Trumps

Twitter-Kriegserklärung
„Er sollte sein iPhone für ein paar Tage seinem Stabschef überlassen“ ....
https://www.bild.de/politik/ausland....aerung-55367246.bild.html
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 27047
Trades: 18
Gefällt mir erhalten: 6841
PN schreiben

 

Beitrag455/763, 16.04.18, 17:56:00 
Antworten mit Zitat
EU-Debatte zu Syrien
"Ohne Russland keine Lösung"


Beim Thema Syrien arbeitet die EU an zwei Problemen gleichzeitig: Geschlossenheit demonstrieren und dem Friedensprozess neues Leben einhauchen. Im Mittelpunkt steht dabei der Umgang mit Russland.
https://www.tagesschau.de/ausland/eu-syrien-105.html
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 27047
Trades: 18
Gefällt mir erhalten: 6841
PN schreiben

 

Beitrag454/763, 16.04.18, 18:01:50 
Antworten mit Zitat
Bomben auf Syrien
Unser Krieg


Trump wirft die guten Bomben, Assad und Putin die bösen? Nein. Nirgends entlarvt sich westliche Heuchelei so wie in Syrien. Auch wir tragen Schuld an diesem Krieg.

Dieser Krieg ist auch das Vermächtnis von Barack Obama. Es ist verblüffend, dass diese Tatsache in der Empörung über das Leid in Syrien überhaupt keine Rolle spielt. Ohne Barack Obama, ohne die USA, ohne den Westen wäre dieser Krieg schon lange Geschichte. Es ist ein unglaublicher Zynismus und eine historische Verlogenheit, mit der sich der Westen von der Mitverantwortung für die hohe Zahl der Opfer, die lange Dauer der Kämpfe, die ganze Grausamkeit dieses Krieges selbst freispricht.
http://www.spiegel.de/politik/ausla....egt-schuld-a-1203096.html
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 44424
Trades: 26
Gefällt mir erhalten: 885
PN schreiben

 

Beitrag453/763, 17.04.18, 11:08:52 
Antworten mit Zitat
13.04.2018
...oder kann sich die Finanzkrise wiederholen?
Wie sicher sind Europas Banken?
Zu diesen Fragen diskutierte Hans-Werner Sinn für phoenix auf der INVEST Stuttgart mit Experten und Politikern

https://www.youtube.com/watch?time_continue=125&v=zjjFgqOpcxw

http://www.hanswernersinn.de/de/themen/TargetSalden

Trash schrieb am 17.04.2018, 10:30 Uhr
Azul Real schrieb am 17.04.2018, 10:25 Uhr
Euro steigt zum Franken erstmals seit Anfang 2015 über CHF 1,19, aktuell +0,21 % auf CHF 1,1905. eek


bei mir auf shortwatchlist.untere begrenzung 1,2050 rum im chart.

» zur Grafik

"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 27047
Trades: 18
Gefällt mir erhalten: 6841
PN schreiben

 

Beitrag452/763, 18.04.18, 12:51:45 
Antworten mit Zitat
Wachstum
Afrika kann „Wirtschaftswunder"

Unser Nachbarkontinent ist mehr als Hunger, Krieg und versagende Eliten. In vielen afrikanischen Hotspots boomt das Geschäft – auch für deutsche Konzerne. Ob das den Menschen hilft, wird auch in Berlin entschieden. ...
https://www.welt.de/wirtschaft/bila....nn-Wirtschaftswunder.html
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 27047
Trades: 18
Gefällt mir erhalten: 6841
PN schreiben

 

Beitrag451/763, 18.04.18, 12:59:34 
Antworten mit Zitat
Kaffeekette : Starbucks will Mitarbeitern Rassismus abtrainieren
Nach einem Vorfall in Philadelphia schließt Starbucks im Mai 8000 Filialen für einen Nachmittag. An diesem Tag bekommen 175.000 Mitarbeiter einschließlich des Chefs ein Anti-Rassismus-Training. ....

http://www.faz.net/aktuell/finanzen....btrainieren-15547746.html
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 27047
Trades: 18
Gefällt mir erhalten: 6841
PN schreiben

 

Beitrag450/763, 18.04.18, 15:39:49 
Antworten mit Zitat
Hintergrund: Der türkische Präsident Erdogan will die Wahlen um mehr als ein Jahr vorziehen, um im Angesicht der geopolitischen Entwicklung seine Stellung als de facto Diktator zu zementieren und das politische System der Türkei zu transformieren. Erdogan schwebt dabei vor, das Amt des Premierministers zu streichen und seine Macht mit der des Präsidenten zu konsolidieren. Lira und Aktien profitieren von den Neuigkeiten.
vor 19 Min
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 44424
Trades: 26
Gefällt mir erhalten: 885
PN schreiben

 

Beitrag449/763, 25.04.18, 12:52:30 
Antworten mit Zitat
ÖKO-ABLASSHANDEL AUF VOLLEN TOUREN
Schulze, Altmaier und DUH-Resch – Nachrichten aus Takatuka-Land

VON HOLGER DOUGLAS
Mi, 25. April 2018
Neue SPD-Bundesumweltministerin will Fahrverbote; Altmaier erzählt der Autoindustrie, wie Wirtschaft geht; die Deutsche Umwelthilfe (DUH) will »Kamin aus!«

https://www.tichyseinblick.de/wirts....ichten-aus-takatuka-land/
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 27047
Trades: 18
Gefällt mir erhalten: 6841
PN schreiben

 

Beitrag448/763, 26.04.18, 07:48:45 
Antworten mit Zitat
Transatlantik-Koordinator Beyer: Trump ändert per Twitter Politik

Praktisch täglich feuert Donald Trump über Twitter kurze Botschaften in die Welt. Der US-Präsident habe damit die Politik verändert, meint der Koordinator für die transatlantische Zusammenarbeit im Auswärtigen Amt, Peter Beyer.

Selbst US-Minister würden von Trumps Tweets überrascht. "Wer immer in der praktischen Arbeit mit Außenpolitik zu tun hat, schaut jetzt intensiver auf Twitter als vorher", sagte der CDU-Politiker dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Donnerstag).....
http://www.finanznachrichten.de/nac....r-twitter-politik-016.htm
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 44424
Trades: 26
Gefällt mir erhalten: 885
PN schreiben

 

Beitrag447/763, 26.04.18, 09:16:59 
Antworten mit Zitat
Don Alphonso seit Ende März nicht mehr bei der FAZ. Nunmehr bei der Welt, jedoch hinter der Bezahlschranke


"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 44424
Trades: 26
Gefällt mir erhalten: 885
PN schreiben

 

Beitrag446/763, 26.04.18, 10:05:44 
Antworten mit Zitat
26. April 2018 um 8:45 Uhr | Verantwortlich: Jens Berger

Wehe dem, der gegen den Strom schwimmt!
Veröffentlicht in: Das kritische Tagebuch

„Uli“ Gack hat es getan. Der Leiter des ZDF-Studios in Kairo hat in einer Live-Schalte der ZDF-Nachrichten Augenzeugenberichte des vermeintlichen Giftgasangriffs auf die syrische Stadt Duma wiedergegeben, die der offiziellen Sprachregelung der Regierungen in Washington, London, Paris und Berlin widersprechen.

Dieser kleine Ausflug in eine differenziertere Berichterstattung wurde sogleich von den Kollegen bei BILD und Focus mit einer kaum zu glaubenden Vehemenz attackiert. Der angesehene Journalist war plötzlich ein „Verschwörungstheoretiker“ und „Assad- und Putin-Propagandist“, der entweder „keine Ahnung hat“ oder „bewusst lügt“. Das ZDF stellte sich daraufhin nicht etwa – wie es sich eigentlich gehören sollte –vor seinen eigenen Mitarbeiter, sondern distanzierte sich ausdrücklich. Nun muss Gack offenbar Aussagen aus „nicht bundesregierungskonformen“ Quellen speziell als „potentielle Propaganda“ kennzeichnen. Für konforme Quellen gilt dies freilich nicht. Und Gack ist damit kein Einzelfall. Von Jens Berger.

https://www.nachdenkseiten.de/?p=43682#more-43682
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 27047
Trades: 18
Gefällt mir erhalten: 6841
PN schreiben

 

Beitrag445/763, 27.04.18, 07:18:05 
Antworten mit Zitat
Shocked Shocked Shocked

Enteignungen in Syrien
Bundesregierung will Assads "perfides Vorhaben" verhindern


Das Regime von Machthaber Assad will offenbar syrische Flüchtlinge enteignen - darunter Menschen, die nach Deutschland geflohen sind. Die Bundesregierung ist einem Bericht zufolge verärgert.

Die Bundesregierung hat einem Medienbericht zufolge zutiefst verärgert auf die jüngsten Pläne des syrischen Machthabers Baschar al-Assad reagiert. Im "Dekret 10" hat Assad Anfang April dem Staat das Recht verliehen, für zerstörte Gebiete Bebauungspläne zu erstellen. Bisherige Grundbesitzer müssen innerhalb von 30 Tagen ihre Eigentumsrechte nachweisen, andernfalls fällt der Besitz an den Staat.....
http://www.spiegel.de/politik/ausla....sregierung-a-1205052.html

http://www.sueddeutsche.de/politik/....egentreten-will-1.3957836
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 27047
Trades: 18
Gefällt mir erhalten: 6841
PN schreiben

 

Beitrag444/763, 27.04.18, 07:24:28 
Antworten mit Zitat
Bevorstehender Ausstieg aus der EU
Regierung in London spielt -Debatte herunter

Britische Parlamentarier plädieren bei den Brexit-Verhandlungen für eine „effektive Zollunion“. Die Regierung hält an ihren Plänen fest, der Druck wächst aber. ...
https://www.wiwo.de/politik/ausland....te-herunter/21221018.html
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 27047
Trades: 18
Gefällt mir erhalten: 6841
PN schreiben

 

Beitrag443/763, 27.04.18, 18:37:44 
Antworten mit Zitat
Trump lobt Beziehung zu Merkel und nennt sie 'außergewöhnliche Frau'
US-Präsident Donald Trump hat zum Auftakt des Treffens mit Angela Merkel die Beziehung zur Kanzlerin gelobt. "Wir haben eine sehr großartige Beziehung", sagte Trump am Freitag im Weißen Haus in Washington. Das Verhältnis sei von Anfang an großartig gewesen, manche Leute hätten das aber nicht verstanden, fügte er hinzu. Trump bezeichnete Merkel als "außergewöhnliche Frau". Er gratulierte ihr zudem noch einmal zum Wahlsieg der CDU bei der Bundestagswahl im vergangenen September.

Merkel entgegnete, die Regierungsbildung habe etwas gedauert, aber es sei ihr wichtig gewesen, als ersten Besuch außerhalb Europas nach Washington zu kommen und die Zusammenarbeit mit Trump zu vertiefen. ....
https://www.finanznachrichten.de/na....gewoehnliche-frau-016.htm
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 44424
Trades: 26
Gefällt mir erhalten: 885
PN schreiben

 

Beitrag442/763, 29.04.18, 10:27:13 
Antworten mit Zitat
Ziemlich abserviert worden.

THE TIMES THEY ARE A CHANGIN'
„A desperate Merkel gets Trumped“: Koch und Kellnerin


VON FRITZ GOERGEN
Sa, 28. April 2018
Dieser Trump geht mit denen auf der Welt, die er - im Unterschied zu seinen letzten Gästen aus Europa - für wichtig hält, seinen Weg: mit langsam und leise wachsender Zustimmung unter den Amerikanern, die ihn nicht gewählt haben.

https://www.tichyseinblick.de/daili....umped-koch-und-kellnerin/
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 44424
Trades: 26
Gefällt mir erhalten: 885
PN schreiben

 

Beitrag441/763, 29.04.18, 22:06:43 
Antworten mit Zitat
Niedergang und Wiederaufstieg von Nationen: die Schicksalsfrage Deutschlands
VON MARCEL ZHU
Do, 26. April 2018
Der Zenit für den Wohlstand und die Stabilität der Bundesrepublik scheint bereits überschritten. Sie droht in eine Phase der gesellschaftlichen Instabilität und des kulturellen Niedergangs hineinzugeraten.

https://www.tichyseinblick.de/kolum....salsfrage-deutschlands/2/
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 44424
Trades: 26
Gefällt mir erhalten: 885
PN schreiben

 

Beitrag440/763, 29.04.18, 22:11:32 
Antworten mit Zitat
Looking Beyond the Remarkable Images of North and South Korea’s Leaders in Panmunjom
By John CassidyApril 27, 2018

mages matter. In 1938, the world saw Neville Chamberlain shaking hands with Hitler; in 1985, it saw Ronald Reagan sitting fireside with Mikhail Gorbachev; and, in 2003, it saw a statue of Saddam Hussein being toppled in Baghdad. On Friday, remarkable images emerged from Panmunjom, a village on the border of North and South Korea. They showed Moon Jae-in, the President of South Korea, and Kim Jong Un, the North Korean leader, holding hands and smiling broadly, as Kim stepped over the ankle-high wall that officially divides the two countries. It was the first time in sixty-five years that a North Korean leader had entered the South. Still holding hands with Moon, Kim then invited the South Korean President to step into the North for a moment, which he did.

https://www.newyorker.com/news/our-....m-kim-jong-un-moon-jae-in
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 44424
Trades: 26
Gefällt mir erhalten: 885
PN schreiben

 

Beitrag439/763, 01.05.18, 08:35:38 
Antworten mit Zitat
SCHWINDELERREGENDE PIROUETTE
Katrin Göring-Eckardt will „die Leute“ nicht länger an der Nase herumführen

Katrin Göring-Eckardt möchte nun Abbitte leisten. Aber wo ist die ganze Wahrheit versteckt? Wie sich die Grüne heillos in ihren Un- und Halbwahrheiten verheddert, kann man hinter der Bezahlschranke der Welt nachlesen. Oder es auch einfach sein lassen.

https://www.tichyseinblick.de/daili....an-der-nase-herumfuehren/
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 44424
Trades: 26
Gefällt mir erhalten: 885
PN schreiben

 

Beitrag438/763, 01.05.18, 08:36:33 
Antworten mit Zitat
Trump verschiebt die Strafzölle gegen die EU nochmals
US-Präsident Donald Trump verschiebt die Entscheidung im Zollstreit mit Europa, Kanada und Mexiko. Die Schonfrist für die Importzölle auf Stahl und Aluminium wird bis zum 1. Juni verlängert. Die USA wollen nun Import-Obergrenzen durchdrücken.

https://www.nzz.ch/wirtschaft/trump....uer-eu-importe-ld.1382117
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 44424
Trades: 26
Gefällt mir erhalten: 885
PN schreiben

 

Beitrag437/763, 01.05.18, 08:37:38 
Antworten mit Zitat
שידור חי: ראש הממשלה בנימין נתניהו ימסור הצהרה על התפתחות משמעותית בעניין הסכם הגרעין עם איראן.
Watch Live: Prime Minister Benjamin Netanyahu to Issue Statement on Significant Development Regarding the Nuclear Agreement with Iran

https://www.youtube.com/watch?v=_qBt4tSCALA&feature=youtu.be

---------------------------------------------------------------------------------


WATCH: NETANYAHU UNVEILS SECRET IRANIAN NUCLEAR PROGRAM
"Iran's leaders repeatedly deny ever pursuing nuclear weapons," said Netanyahu. "Tonight I'm here to tell you one thing: Iran lied."
BY TOVAH LAZAROFF, MICHAEL WILNER APRIL 30, 2018 17:32


Prime Minister Benjamin Netanyahu unveiled a massive cache of secret documents, obtained in an exceptional Israeli intelligence operation this year, showing that Iran had developed a secret nuclear weapons program and that it lied when it claimed otherwise.

“Iran lied big time,” Netanyahu said at a dramatic press conference on Monday night in Tel Aviv that involved props and a slide show.


https://www.jpost.com/Israel-News/B....dramatic-Iran-news-553124

---------------------------------------------------------------------------------------

Der Streit um das iranische Atomabkommen spitzt sich zu
Israels Ministerpräsident Netanyahu hat Dokumente aus einem «geheimen Atomarchiv» in Teheran gezeigt, die einen Verstoss Irans gegen das Atomabkommen zeigen sollen. Iran weist die Vorwürfe zurück. US-Aussenminister Pompeo dagegen hat «keine Zweifel» an den israelischen Dokumenten.


https://www.nzz.ch/international/is....-atom-deal-vor-ld.1382103
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 27047
Trades: 18
Gefällt mir erhalten: 6841
PN schreiben

 

Beitrag436/763, 02.05.18, 20:29:06 
Antworten mit Zitat
Söder über EU-Haushalt: Nicht alleine Ausfall der Briten finanzieren
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) fordert Änderungen an den EU-Haushaltsplanungen. "Es reicht nicht nur, dass Deutschland mehr zahlt und weniger bekommt. Wir wollen über einen besseren Verteilungsschlüssel reden", sagte er am Mittwoch am Rande seiner Brüssel-Reise. "Deutschland ist bislang größter Zahler. Deswegen muss auch wieder etwas zurückkommen ins eigene Land. Wir können nicht im Alleingang den Ausfall der Briten finanzieren."

Auch CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt kritisierte die Pläne massiv. "Wenn die EU kleiner wird, darf ihr Haushalt nicht unbegründet größer werden. Der Brexit sollte nicht Ausgangspunkt sein für eine neue Maßlosigkeit, sondern Anlass für eine grundlegende Revision der EU", sagte er der Deutschen Presse-Agentur. "Dabei müssen wir neben Mehrausgaben ......
https://www.finanznachrichten.de/na....riten-finanzieren-016.htm
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 44424
Trades: 26
Gefällt mir erhalten: 885
PN schreiben

 

Beitrag435/763, 02.05.18, 23:39:07 
Antworten mit Zitat
BENEHMEN SIE SICH!
Kumpanei der Mädels
VON ALBRECHT PRINZ VON CROŸ
Mi, 2. Mai 2018

Wieviel Fehler kann eine Ministerin machen, bevor sie abtreten muss? Das Muster-Beispiel für schlechten politischen Stil ist Ursula von der Leyen. Deren Murks fällt auf die Kanzlerin zurück: Kaum etwas geht, fährt, schwimmt oder fliegt noch bei der Bundeswehr. Ist doch egal!


https://www.tichyseinblick.de/kolum....ehr-kumpanei-der-maedels/

Azul Real schrieb am 02.05.2018, 16:21 Uhr
Ach...

Die Unions fordert von Finanzminister Scholz Nachbesserungen am Verteidigungshaushalt. Angesichts der wachsenden Bedrohungen für die Sicherheit des Landes seien mehr Mittel unerlässlich, bei der Bundeswehr reichten Personal und Material nicht mehr aus, um die Aufgaben zu bewältigen, so Fraktionsvize Wadephul

Azul Real schrieb am 02.05.2018, 09:28 Uhr
Wenn Sicherheit keine Priorität hat in diesem Land und die Bundeswehr seit der Wiedervereinigung (und davor) keinen Rückhalt in weiten Teilen der Bevölkerung hat, muss man sich über das Ergebnis nicht wirklich wundern

milo5686 schrieb am 02.05.2018, 09:05 Uhr
Luftwaffe hat nur vier kampfbereite "Eurofighter"

Neue massive Probleme beim "Eurofighter": Nach SPIEGEL-Informationen sind von 128 Kampfjets nur eine Handvoll einsatzbereit. Im Ernstfall könnte die Bundeswehr ihre Nato-Pflichten nicht erfüllen.

http://www.spiegel.de/politik/deuts....urofighter-a-1205641.html

"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 27047
Trades: 18
Gefällt mir erhalten: 6841
PN schreiben

 

Beitrag434/763, 03.05.18, 11:49:43 
Antworten mit Zitat
Deutschland tut zu wenig gegen Korruption im Bundestag
Deutschland hat für seinen Kampf gegen Korruption im Bundestag von einem Expertengremium des Europarats ein schlechtes Zeugnis ausgestellt bekommen. Die Bundesrepublik habe nur die Hälfte der Anti-Korruptions-Empfehlungen für Abgeordnete umgesetzt, heißt es im Jahresbericht 2017 der Staatengruppe gegen Korruption (Greco), der am Donnerstag veröffentlicht wurde.

Greco hatte Deutschland schon 2015 nahegelegt, mehr zu unternehmen, um eine mögliche Einflussnahme von Lobbyisten bei der Gesetzgebung transparenter zu machen. Außerdem forderten die Experten unter anderem, dass Abgeordnete eventuelle Interessenskonflikte konsequenter offenlegen müssen. Diese und andere Empfehlungen habe Deutschland nicht oder nur teilweise umgesetzt. ...
https://www.finanznachrichten.de/na....tion-im-bundestag-016.htm

Seite 11 von 26
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12 ... 24, 25, 26  Weiter 
Einen neuen Beitrag hinzufügen Startseite » Börsenforum » Trading / Investments / Wirtschafts- und Börsenthemen » Gesellschaft, Politik und so .... Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!