Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Heatmap|Trading-Signale   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » Trading / Investments / Wirtschafts- und Börsenthemen » Gesellschaft, Politik und so ....
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... , 112, 113, 114  Weiter 
Breite
              Autor                     Nachricht
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 33942
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 8424
PN schreiben

 

Beitrag35/3395, 24.03.20, 08:34:44 
Antworten mit Zitat
Das Fed breitet sich immer mehr aus
Die Nothilfen der US-Zentralbank sollen nur temporär sein. Wetten, dass das bei der Finanzierung des Staates nicht zutrifft?

Das amerikanische Federal-Reserve-System (Fed) wird auf absehbare Zeit praktisch das gesamte US-Finanzsystem absichern und die amerikanische Wirtschaft flächendeckend mit Kredit versorgen. Faktisch finanziert die US-Zentralbank insbesondere auch den Staat, weil die Marktakteure derzeit nicht einmal mehr die normalerweise als ultrasicher geltenden Treasuries halten wollen. Diese Entwicklung hatte sich schon länger abgezeichnet; am Montag hat das Fed die Massnahmen bestätigt. ...
https://www.nzz.ch/wirtschaft/das-f....immer-mehr-aus-ld.1548157
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 43348
Gefällt mir erhalten: 5708
PN schreiben

 

Beitrag34/3395, 24.03.20, 13:42:02 
Antworten mit Zitat
Pandemie-Folgen
Diese Krise wird Millionen Rentner noch stark treffen


Während das Gros der Aktiven heftige Einbußen hinnehmen muss, sollen die Altersbezüge im Juli spürbar steigen. Und gleichzeitig kann die Rentenkommission keine Reform vorweisen. Senioren und Babyboomer sollten damit rechnen, dass das dicke Ende noch kommen wird.

Die Meldung wirkt wie ein Gruß aus vergangenen Zeiten: Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat angekündigt, dass die Renten im Juli deutlich steigen werden. Im Westen soll es 3,45 Prozent, im Osten gar 4,2 Prozent mehr geben. Es ist die höchste Anhebung seit fünf Jahren. „Auf die Rentenversicherung ist Verlass, auch in Krisenzeiten“, unterstrich Heil. ...

https://www.welt.de/wirtschaft/arti....kungen-auf-die-Rente.html
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 43348
Gefällt mir erhalten: 5708
PN schreiben

 

Beitrag33/3395, 24.03.20, 15:41:44 
Antworten mit Zitat
Donald Trump: Bis er auf jemand anderen hört

In der Corona-Krise würde Donald Trump gern Hoffnung verbreiten, die Experten rücken das vorsichtig gerade. Doch der US-Präsident greift nach jeder wilden Theorie.

Anthony Fauci ist bislang das Schicksal erspart geblieben, das so viele ereilt, die Donald Trump mit der Wahrheit kommen. Noch ist der medizinische Berater des US-Präsidenten und angesehene Immunologe die wohl wichtigste Stimme in der Taskforce zur Bekämpfung des Coronavirus in den USA. "Soweit ich weiß, wurde ich nicht gefeuert", stellte Fauci in einem Interview mit dem Wissenschaftsmagazin Science am Wochenende fest. Da schien es durchaus Zweifel zu geben. ...

https://www.zeit.de/politik/ausland....-anthony-fauci-wirtschaft
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 43348
Gefällt mir erhalten: 5708
PN schreiben

 

Beitrag32/3395, 24.03.20, 16:23:09 
Antworten mit Zitat
Mexiko: Bürger stoppen Milliardenprojekt von US-Brauerei

In einer Bürgerbefragung hat die Mehrheit gegen den Bau einer US-Brauerei gestimmt. Denn das Projekt könnte der Stadt Mexicali dringend benötigtes Wasser entziehen.

https://www.zeit.de/wirtschaft/2020....-unternehmen-wassermangel
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
Kerberos
GoldMember
GoldMember

Wohnort: Queen Annes Revenge
Beiträge: 17638
Trades: 8
Gefällt mir erhalten: 187
PN schreiben

 

Beitrag31/3395, 25.03.20, 17:36:18 
Antworten mit Zitat
Die Krise zeigt, wer gut regieren kann

[...]

Von Trump möchte man jetzt nicht regiert werden

Auch der viel kritisierte Sozialstaat zeigt in dieser Krise seine Stärken. Zu Recht haben das viele Redner im Bundestag betont. Viele Länder beneiden Deutschland um Instrumente wie das Kurzarbeitergeld - solidarisch finanziert zu gleichen Teilen von Unternehmen und Beschäftigten. Das Kurzarbeitergeld hat sich schon in der Finanzkrise bewährt und dafür gesorgt, dass es schnell wieder aufwärts ging.

Interessant ist übrigens, dass nun diejenigen besonders laut nach staatlichen Hilfen rufen, die sonst gerne niedrigere Steuern und einen schlankeren Staat fordern.kichern

Das Krisenmanagement der Regierenden ist sicher nicht ohne Fehler. Aber drei von vier Bundesbürger finden es gut. In der Corona-Krise wird deutlich, wer gut regieren kann und wem es nur um populistischen Lärm geht. Von Leuten wie Trump oder Salvini möchte man jetzt nicht regiert werden.

[...]

http://www.tagesschau.de/kommentar/....shaushalt-corona-101.html
Elfman
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 9086
Trades: 35
Gefällt mir erhalten: 1559
PN schreiben

 

Beitrag30/3395, 25.03.20, 19:26:03 
Antworten mit Zitat
18:39 US-Demokrat: Trumps Firmen bekommen keine Kredite aus Konjunkturpaket

Kerberos schrieb am 25.03.2020, 17:36 Uhr
Die Krise zeigt, wer gut regieren kann

[...]

Von Trump möchte man jetzt nicht regiert werden

Auch der viel kritisierte Sozialstaat zeigt in dieser Krise seine Stärken. Zu Recht haben das viele Redner im Bundestag betont. Viele Länder beneiden Deutschland um Instrumente wie das Kurzarbeitergeld - solidarisch finanziert zu gleichen Teilen von Unternehmen und Beschäftigten. Das Kurzarbeitergeld hat sich schon in der Finanzkrise bewährt und dafür gesorgt, dass es schnell wieder aufwärts ging.

Interessant ist übrigens, dass nun diejenigen besonders laut nach staatlichen Hilfen rufen, die sonst gerne niedrigere Steuern und einen schlankeren Staat fordern.kichern

Das Krisenmanagement der Regierenden ist sicher nicht ohne Fehler. Aber drei von vier Bundesbürger finden es gut. In der Corona-Krise wird deutlich, wer gut regieren kann und wem es nur um populistischen Lärm geht. Von Leuten wie Trump oder Salvini möchte man jetzt nicht regiert werden.

[...]

http://www.tagesschau.de/kommentar/....shaushalt-corona-101.html

Wenn Chuck Norris ein Problem hat, fragt er Christian Drosten
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 33942
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 8424
PN schreiben

 

Beitrag29/3395, 27.03.20, 12:02:38 
Antworten mit Zitat
ZDF-'Politbarometer’ Sonntagsfrage: CDU/CSU: 33 % (+7 %). SPD und Grüne jeweils +1 Prozentpunkte auf 15 % bzw. 22 %. AfD -4 Prozentpunkte auf 10 %. FDP und Linke unverändert bei 6 % und 8 %.
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 33942
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 8424
PN schreiben

 

Beitrag28/3395, 29.03.20, 09:16:19 
Antworten mit Zitat
Europäische Union in der Krise
Corona-Bonds: Die europäische Haftungsunion ist auch ohne sie längst da

Die EU offenbart sich einmal mehr als ungeeignet zur Krisenbewältigung. Sie ist nicht zum Handeln geschaffen, sondern zur gemeinsamen Haftung. Der Widerstand der Bundesregierung gegen gemeinsame Corona-Anleihen ist ein Scheingefecht. ....
https://www.tichyseinblick.de/kolum....auch-ohne-sie-laengst-da/
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 43348
Gefällt mir erhalten: 5708
PN schreiben

 

Beitrag27/3395, 29.03.20, 10:48:39 
Antworten mit Zitat
US-Wahl: Joe Biden allein zu Hause

Der ehemalige US-Vizepräsident Joe Biden hatte den Vorwahlkampf der Demokraten quasi schon für sich entschieden. Dann kam die Corona-Krise.


Fast könnte man vergessen, dass in den USA immer noch Wahlkampf ist. In den Nachrichten kommen die Vorwahlen der Demokratischen Partei kaum mehr vor. Die Corona-Krise überschattet alles: Mehr als 2.000 Menschen sind in den Vereinigten Staaten schon am neuen Virus gestorben, über drei Millionen haben sich binnen einer Woche arbeitslos gemeldet. Es sind traurige Rekorde für ein Land, dessen Wirtschafts- und Sozialsystem ohnehin schon große Lücken aufweist und nun am Rande des Zusammenbruchs steht. ...

https://www.zeit.de/politik/ausland....n-demokraten-corona-krise
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
vinio
SeniorBoarder
SeniorBoarder

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 824
Trades: 1
Gefällt mir erhalten: 469
PN schreiben

 

Beitrag26/3395, 29.03.20, 11:08:53 
Antworten mit Zitat
Weil Deutschland die Mithaftung für die Verschwender-Länder ohne GB gar nicht mehr verhindern kann, sollte Deutschland sich auf ein vergleichbares Schuldenniveau bringen und die Gelder sinnvoll investieren? gruebel



SPQR__LEG.X schrieb am 29.03.2020, 09:16 Uhr
Europäische Union in der Krise
Corona-Bonds: Die europäische Haftungsunion ist auch ohne sie längst da

Die EU offenbart sich einmal mehr als ungeeignet zur Krisenbewältigung. Sie ist nicht zum Handeln geschaffen, sondern zur gemeinsamen Haftung. Der Widerstand der Bundesregierung gegen gemeinsame Corona-Anleihen ist ein Scheingefecht. ....
https://www.tichyseinblick.de/kolum....auch-ohne-sie-laengst-da/
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 43348
Gefällt mir erhalten: 5708
PN schreiben

 

Beitrag25/3395, 29.03.20, 11:50:30 
Antworten mit Zitat
Deutsche Bahn: Plötzlich leer

Noch sind leere Fernverkehrszüge für die Bahn finanziell kein Problem. Doch wenn sich die Wirtschaftskrise verschärft, droht dem gesamten Konzern großer Schaden.

https://www.zeit.de/mobilitaet/2020....-wirtschaftskrise-schaden
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 33942
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 8424
PN schreiben

 

Beitrag24/3395, 29.03.20, 12:04:26 
Antworten mit Zitat
VIRUS/EM-Botschafter Lahm: Fußball ist in einer 'existenziellen Krise'
BERLIN (dpa- AFX) - EM-Botschafter Philipp Lahm sieht den Fußball derzeit "in einer existenziellen Krise" und ruft daher zur Solidarität auf. "Der Fußball wird sich rasch erholen, sobald durch einen entsprechenden Impfstoff die Gefahr der Übertragung eingedämmt ist. Voraussetzung dafür ist, dass es uns gelingt, in der Corona-Krise die Strukturen zu erhalten, die den deutschen Fußball auszeichnen und die Bundesliga zu einer der Topligen weltweit gemacht haben", sagte der Weltmeister von 2014 in einem Interview der "Welt am Sonntag". ....
https://www.finanznachrichten.de/na....stenziellen-krise-016.htm
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 33942
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 8424
PN schreiben

 

Beitrag23/3395, 29.03.20, 12:13:08 
Antworten mit Zitat
Folgen des Coronavirus:
Viele stehen nun am Abgrund

Die aktuelle Krise trifft einige besonders hart: Geringverdiener, Teilzeitkräfte, Alleinerziehende. Millionen fürchten um ihre Gesundheit - und um ihre Existenz. Die Situation könnte für sie gefährlicher werden als in der Finanzkrise. ....
https://www.sueddeutsche.de/wirtsch....alleinerziehend-1.4859314
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 43348
Gefällt mir erhalten: 5708
PN schreiben

 

Beitrag22/3395, 30.03.20, 16:29:25 
Antworten mit Zitat
Ungarisches Parlament stimmt für Notstandsgesetz

Das ungarische Parlament hat für ein Notstandsgesetz gestimmt, welches das Parlament in der Corona-Krise faktisch entmachtet. Das Gesetz wurde am Montagnachmittag mit der Zweidrittelmehrheit der Regierungspartei Fidesz von Ungarns Ministerpräsident Viktor Orbán verabschiedet.

Zuvor hatten die Oppositionsparteien und mehrere Menschenrechtsorganisationen das Notstandsgesetz der ungarischen Regierung heftig kritisiert, da es nach ihrer Auffassung drastische Maßnahmen beinhaltet. Das Gesetz enthält unter anderem die Bewilligung von besonderen Machtbefugnissen für die ungarische Regierung über einen unbegrenzten Zeitraum, die die parlamentarische Kontrolle reduzieren. Laut dem ungarischen Grundgesetz ist das Parlament bei Gefahrensituationen wie etwa Naturkatastrophen und Industrieunfällen, bei Gefahr eines bewaffneten Angriffs von außen oder im Rahmen von Bündnisverpflichtungen berechtigt, mit einer Zweidrittelmehrheit eine sogenannte "präventive Verteidigungssituation" auszurufen. Dadurch wird die Regierung ermächtigt, unter Umgehung des sonst üblichen Gesetzgebungsverfahrens mit Verordnungen zu regieren, die so lange gelten, bis die Verteidigungs- bzw. die Gefahrensituation endet.

Die "präventive Verteidigungssituation" wird zwar vom Parlament befristet, aber sie kann beliebig verlängert werden. Für das Notstandsgesetz wurde zudem die parlamentarische Kontrolle der Gefahrensituation ausgehebelt. Laut dem ungarischen Grundgesetz muss das Parlament eigentlich alle 15 Tage bestätigen, dass eine Gefahrensituation besteht. Dies ist mit dem neuen Notstandsgesetz nicht mehr notwendig.

© 2020 dts Nachrichtenagentur
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 33942
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 8424
PN schreiben

 

Beitrag21/3395, 30.03.20, 17:13:43 
Antworten mit Zitat
Umfrage: Die meisten Russen wollen Altersgrenze für Kremlchef Putin
MOSKAU (dpa-AFX) - Nach mehr als 20 Jahren an der Macht muss sich Kremlchef Wladimir Putin einer Umfrage zufolge auch Gedanken über sein Alter machen. Die Mehrheit der Befragten unterstützt demnach eine Altersbeschränkung für den Präsidenten, wie das Moskauer Mei[...] © dpa-AFX RSS-Feed
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 43348
Gefällt mir erhalten: 5708
PN schreiben

 

1

Beitrag20/3395, 31.03.20, 15:04:19 
Antworten mit Zitat
Bis zu 1,7 Millionen Dollar
US-Senator stößt Aktien vor dem Corona-Crash ab – nun fragt das FBI nach


Der Republikaner Richard Burr soll kurz vor dem Einbruch an den Börsen Aktien im Wert von bis zu 1,7 Millionen Dollar verkauft haben. Nutzte er Informationen, die er als Senator frühzeitig hatte? Das FBI vermutet Insiderhandel – Burr streitet ab.

https://www.welt.de/politik/ausland....en-in-Erklaerungsnot.html
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 43348
Gefällt mir erhalten: 5708
PN schreiben

 

Beitrag19/3395, 31.03.20, 16:04:31 
Antworten mit Zitat
Saarland: AfD-Spitze setzt saarländischen Landesvorstand ab

Der Landesvorstand im Saarland ist wegen manipulierter Mitgliederaufnahmen des Amtes enthoben worden. In Baden-Württemberg wurde Stefan Räpple aus der AfD ausgeschlossen.

https://www.zeit.de/politik/deutsch....-absetzung-bundesvorstand
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
Kerberos
GoldMember
GoldMember

Wohnort: Queen Annes Revenge
Beiträge: 17638
Trades: 8
Gefällt mir erhalten: 187
PN schreiben

 

Beitrag18/3395, 31.03.20, 17:50:23 
Antworten mit Zitat
Trump administration allows companies to break pollution laws during coronavirus pandemic

The US Environmental Protection Agency (EPA) has suspended its enforcement of environmental laws during the ongoing coronavirus outbreak, signaling to companies they will not face any sanction for polluting the air or water of Americans.

https://www.theguardian.com/environ....enalty-during-coronavirus

#gretaiswatchingyou
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 43348
Gefällt mir erhalten: 5708
PN schreiben

 

Beitrag17/3395, 31.03.20, 18:48:43 
Antworten mit Zitat
Studium: Rekordzahl an Menschen studiert ohne Abitur

An deutschen Hochschulen waren 2018 rund 62.000 Menschen ohne allgemeine Hochschulreife eingeschrieben. Viele der Studierenden haben einen Meistertitel.

https://www.zeit.de/campus/2020-03/....tertitel-berufsausbildung
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
Kerberos
GoldMember
GoldMember

Wohnort: Queen Annes Revenge
Beiträge: 17638
Trades: 8
Gefällt mir erhalten: 187
PN schreiben

 

Beitrag16/3395, 31.03.20, 19:10:22 
Antworten mit Zitat
Keine Drohung, keine Ermittlung whistle

Im Februar trat Anwalt Höcker überraschend als Sprecher der Werteunion zurück - weil er bedroht werde. Nach Informationen von WDR und NDR wurden Ermittlungen dazu nun eingestellt.

https://www.tagesschau.de/investiga....rteunion-hoecker-101.html
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 33942
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 8424
PN schreiben

 

Beitrag15/3395, 01.04.20, 09:39:42 
Antworten mit Zitat
FDP: Esken zettelt zur Unzeit Steuererhöhungsdebatte an
BERLIN (dpa-AFX) - FDP-Fraktionsvize Michael Theurer hat SPD-Chefin Saskia Esken vorgeworfen, in der Corona-Krise zur Unzeit eine "Steuererhöhungs- und Neid-Debatte" anzuzetteln. Esken hatte zur Bewältigung der finanziellen Belastungen eine einmalige Vermögensabgab[...] © dpa-AFX RSS-Feed
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 33942
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 8424
PN schreiben

 

Beitrag14/3395, 01.04.20, 12:08:28 
Antworten mit Zitat
Kipping sieht durch Merkels Nein zu Corona-Bonds Zukunft der EU bedroht
Düsseldorf (ots) - Das Nein von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zur Bitte um Corona-Bonds als gemeinsame europäische Anleihen gefährdet nach Ansicht von Linksparteichefin Katja Kipping die Zukunft der Europäischen Union. "In Italien sterben gerade 1000 Menschen am Tag am Coronavirus, und in spanischen Krankenhäusern werden alte Menschen zum Sterben zurückgelassen. Ich finde es regelrecht pervers, wenn die Bundesregierung weiter um die Kriterien einer europäischen Nachbarschaftshilfe feilscht", sagte Kipping der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Online, Mittwoch). Es seien jetzt europäische Finanzhilfen nötig, für die sich die betroffenen Länder keine neuen Zinsen und keine späteren Nachteile an den Finanzmärkten einhandelten. "Wenn die Europäische Union jetzt nicht Solidarität zeigt, wird sie, so fürchte ich, nicht überleben." Kipping sagte, "nationalistische Europafeinde" wie Matteo Salvini in Italien oder Viktor Orbán in Ungarn würden sich ins Fäustchen lachen. "Angela Merkel sollte jetzt über ihren Schatten springen und sich für europäische Soforthilfen ohne Auflagen starkmachen." ....(...)
https://www.finanznachrichten.de/na....ft-der-eu-bedroht-007.htm
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 33942
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 8424
PN schreiben

 

Beitrag13/3395, 01.04.20, 14:32:36 
Antworten mit Zitat
- aber Rot/Rot/Grün will die Dinger Laughing Laughing kichern whistle kaffee

Centrum für Europäische Politik bezweifelt Notwendigkeit von Corona-Bonds
Osnabrück (ots) - Finanzmarktexperte Van Roosebeke plädiert für ESM-Kredite - "Sie sind als Instrument etabliert und können quasi auf Knopfdruck aktiviert werden."

Osnabrück. Unter deutschen Finanzmarktexperten gibt es Zweifel an der Notwendigkeit sogenannter Corona-Bonds, wie sie Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte gerade erneut gefordert hat. Bert Van Roosebeke vom Centrum für Europäische Politik (cep) in Freiburg betonte gegenüber der "Neuen Osnabrücker Zeitung": "Bei allem menschlichen Leid - derzeit besteht keine akute Notwendigkeit für Finanzhilfe. Die Rendite italienischer Staatsanleihen mit einer Laufzeit von zehn Jahren liegt deutlich unter zwei Prozent. Das ist weit entfernt von den enormen Risikoaufschlägen zu den Zeiten der Finanzkrise. Damals fielen die Kurse italienischer Staatsanleihen dramatisch und lag die Rendite bei sieben Prozent." ...
https://www.finanznachrichten.de/na....-von-corona-bonds-007.htm
Kerberos
GoldMember
GoldMember

Wohnort: Queen Annes Revenge
Beiträge: 17638
Trades: 8
Gefällt mir erhalten: 187
PN schreiben

 

Beitrag12/3395, 01.04.20, 16:06:23 
Antworten mit Zitat
it's a totally markettuning desaster! kichern

Von Ischgl nach ganz Deutschland

Wie kam es zur Ausbreitung des Coronavirus in ganz Deutschland? Ein Auslöser könnten Menschen sein, die im österreichischen Skiort Ischgl Urlaub gemacht haben. Das zeigt eine Datenrecherche des BR.

https://www.tagesschau.de/investiga....he/ischgl-corona-101.html
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 33942
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 8424
PN schreiben

 

Beitrag11/3395, 02.04.20, 10:53:18 
Antworten mit Zitat
Wirtschaft
Hamsterkäufe
Die Furcht der Klopapier-Hersteller vor der Zeit nach der Pandemie

Die Coronakrise treibt die Produktion von Toilettenpapier und Hygieneartikeln in die Höhe. Aber schon jetzt ist klar: Irgendwann wird die Nachfrage einbrechen. Trotzdem füllen viele Firmen ihre Lager weiter auf – und werden damit selbst zu Hamsterkäufern.

Noch immer ist die unwahrscheinliche, aber wahre Geschichte von der Karriere des Klopapiers nicht zu Ende. Hamsterkäufer machten den einstigen Allerweltsartikel binnen weniger Tage zum gefragtesten Produkt der Republik. Das begann Ende Februar. So ist es nach wie vor. „Eine Marktsättigung können wir derzeit nicht feststellen. Die Läden sehen bei Toilettenpapier immer noch aus wie leer gefegt“, sagt Volker Jung, Chef und Inhaber des Herstellers Hakle. ...
https://www.welt.de/wirtschaft/arti....n-noch-ein-Nachspiel.html
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 33942
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 8424
PN schreiben

 

Beitrag10/3395, 02.04.20, 10:58:29 
Antworten mit Zitat
Pressestimme: 'Die Welt' zu Saskia Eskens Vorschlag einer Vermögensabgabe
BERLIN (dpa- AFX) - "Die Welt" zu Saskia Eskens Vorschlag einer Vermögensabgabe:


"Über einen Lastenausgleich nachzudenken, bevor die akute Gefahrenlage auch nur annähernd bewältigt ist, ist brandgefährlich. Denn die Politik ist dringend darauf angewiesen, dass diejenigen, die derzeit wirtschaftliche Entscheidungen treffen, nicht ....
https://www.finanznachrichten.de/na....-vermoegensabgabe-016.htm

---------------------
Pressestimme: 'Nordwest-Zeitung' zu Esken/Vermögensabgabe
OLDENBURG (dpa- AFX) - "Nordwest-Zeitung" zu Esken/Vermögensabgabe:


"In der Corona-Krise kommt Esken mit einem Plan, den linke Politiker immer dann aus dem Schrank holen, wenn die Situation es zulässt, besonders effektiv Stimmung gegen "Reiche" zu machen. Das ist natürlich keine Realpolitik, sondern populistischer, rabaukiger Klassenkampf, der auf den Deutschen Neid setzt. Es ist ein Ammenmärchen, dass "Reiche" ihren Besitz auf dicken Konten bunkern. Überwiegend ist das Kapital in Unternehmen gebunden, und Rücklagen werden eben jetzt, in der größten Not, gebraucht. Das sind keine Verfügungsreserven des Staates ...
https://www.finanznachrichten.de/na....-vermoegensabgabe-016.htm
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 33942
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 8424
PN schreiben

 

Beitrag9/3395, 02.04.20, 11:00:19 
Antworten mit Zitat
VIRUS: Merz skeptisch gegenüber Corona-Bonds und gegen Vermögensabgabe
BERLIN (dpa- AFX) - Der CDU-Vorsitzendenkandidat Friedrich Merz hat sich skeptisch gegenüber so genannten Corona-Bonds, also gemeinsamen europäischen Anleihen, gezeigt. "Solidarität mit Europa: Ja", sagte Merz am Donnerstagmorgen in einem "Deutschlandfunk"-Interview. "Aber ich bleibe bei meiner festen Überzeugung, dass Handlung und Haftung in einer Hand bleiben müssen." Man könne zwar durchaus über Corona-Bonds diskutieren. "Dann müssen aber die Maßnahmen, die mit diesem Geld ergriffen werden, auch in der europäischen Verantwortung liegen." ...
https://www.finanznachrichten.de/na....-vermoegensabgabe-016.htm
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 43348
Gefällt mir erhalten: 5708
PN schreiben

 

1

Beitrag8/3395, 02.04.20, 15:55:56 
Antworten mit Zitat
Corona in
Verzehr von Hunden und Katzen ist in Shenzhen bald verboten


Es ist eine Folge der Corona-Epidemie: Die Millionenstadt Shenzhen bricht mit einer chinesischen Essenstradition. Haustiere dürfen dort fortan nicht mehr gegessen werden. Offiziell begründet man dies mit dem „Geist der menschlichen Zivilisation“.

https://www.welt.de/vermischtes/art....in-Shenzhen-verboten.html
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 43348
Gefällt mir erhalten: 5708
PN schreiben

 

Beitrag7/3395, 03.04.20, 09:21:42 
Antworten mit Zitat
Grünen-Chef genervt von Homeoffice

Grünen-Chef Robert Habeck ist zunehmend frustriert von den beinahe drei Wochen im Homeoffice. "Die Neugier, die man am Anfang hatte, ist einer Ernüchterung gewichen. Ständig läuft man mit?m Knopf im Ohr rum. Die Leute, mit denen man spricht, sieht man höchstens auf dem Bildschirm, oft zeitverzögert. Ist wie Trockenschwimmen, das Gespräch von Angesicht zu Angesicht fehlt", sagte Habeck dem Nachrichtenportal Watson.

Um dem Lagerkoller zu entgehen, empfahl er Bewegung: "Bei Telefonkonferenzen habe ich angefangen, Dinge nebenher zu tun. Beispielsweise mache ich gerne die Wäsche nebenbei und verbinde zwei Nützlichkeiten miteinander", so der Grünen-Chef weiter.

Außerdem gehe er gerne länger laufen: "Da kriegt man den Kopf frei", sagte Habeck. Im Vergleich zu anderen Haushalten ginge es ihm aber noch gut. Das sei "nichts im Vergleich zu Familien, die mit zwei Kindern in einer winzigen Wohnung ohne Balkon leben und da Arbeit, Schule, Kita hinkriegen müssen. Oder die Angst haben, nicht über die Runden zu kommen, weil alle Einkünfte von einem Tag auf den anderen weggebrochen sind", so der Grünen-Politiker weiter.

Bezüglich der Folgen der Ausgangsbeschränkung warnte er: "Ich fürchte, dass auch Kummer, Einsamkeit, Stress zunehmen werden, je länger der Shutdown geht", sagte Habeck dem Nachrichtenportal Watson. Aus China und aus Frankreich wisse man, dass es "deutlich mehr Fälle von häuslicher Gewalt gibt. Auch bei uns berichten zum Beispiel Gewaltschutzambulanzen davon. Das macht mir Sorgen", so der Grünen-Chef.

© 2020 dts Nachrichtenagentur
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 43348
Gefällt mir erhalten: 5708
PN schreiben

 

Beitrag6/3395, 03.04.20, 12:02:06 
Antworten mit Zitat
Mangel an Tests
Chaos in Großbritannien: Boris Johnson verspricht mehr Corona-Tests – und kaum jemand glaubt ihm


Der Premier sagt Massentests zu, doch die Kritik am Mangel von medizinischem Material wächst. In britischen Großstädten müssen neue Behelfskrankenhäuser öffnen.

https://www.fr.de/politik/corona-gr....teht-kritik-13638608.html
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill

Seite 113 von 114
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... , 112, 113, 114  Weiter 
Einen neuen Beitrag hinzufügen Startseite » Börsenforum » Trading / Investments / Wirtschafts- und Börsenthemen » Gesellschaft, Politik und so .... Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!